September 2016

Wohnungs-Heilmeditation

von Sabine Wolf

Hier die versprochene Heil-Meditation für eure Wohnungen und Häuser, die ihre Macht dadurch erhält, dass wir die Wesen aller 28 Bewusstseinszentren mit einbeziehen. So fegen Naturwelten und geistigen Reiche durch eine Wohnung, klären sie – und zeigen euch, was ihr noch tun solltet, um nährende Harmonie zu erschaffen. Viel Freude damit.

 

Gerd wurde 60

von Sabine Wolf

Gestern, am 24.9.2016 wurde Gerd 60 Jahre alt. Herzliche Glückwünsche, lieber Gerd, im Namen aller. Da er seine Geburtstage traditionell in der Sauna feiert, fließt sein Ehrentag am kommenden Wochenende in unsere 10-Jahre-Kristallmensch-Team-Feier ein. Hier freuen wir uns über eure persönlichen Kommentare an Gerd.

ET22 Der Himmel-Erde-Zyklus beginnt

von Sabine Wolf

Die Aufzeichnung steht jetzt im Shop zur Verfügung

Mit ET22 Himmel+Erde ERDE startete der 4. ET-Zyklus.So einfach dieser Schritt ist, so kompliziert wird er dir erscheinen, wenn du unnötigerweise deinen Kopf anstrengst. Wenn du das sinnvollerweise nicht tust, sondern stattdessen von Woche zu Woche einfach auf der Herzensebene mitschwingst, die Freude deiner Seele zulässt, der Weisheit deines Körpers vertraust und die Liebe deines Geistes spürst, dann wird es sehr einfach sein.
Hier verlassen wir das „reale“ Körperleben und überschreiten unsere gewohnten Horizonte. Hier verbindest du deine 7 Körpersysteme, 7 Zellebenen und 7 Aurafelder mit Himmel und Erde – sieben wochen lang. Gründlich!

Nur für „Fortgeschrittene“. Euch  „Neuen“ empfehle ich den Einstieg ins ET-Jahrescoaching bei ET01. Liebe Grüße euch allen. Sabine

Kein Sonntagsbrief

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, ich muss einen Gang zurückschalten und eine Pause einlegen. In der letzten Zeit ist so vieles gelaufen, dass ich nun ein bisschen auf meinen körperlichen Herztakt achten muss. Daher diese Woche kein Sonntagsbrief – vielleicht Anfang der Woche….!?

Auch das Geistige Handeln 06 im Geld-Banken-Wesen haben wir um eine Woche verlegt. Die Wellen der letzten Webinar- und Seminar-Wochen rollen immer noch groß und machtvoll durch den Lichtpunkt und meine Felder.

Nach einer so tollen und ereignisreichen Zeit lassen wir uns jetzt einfach mal ein Stück zurückfallen und treiben….! Der neue ET-Zyklus startet Sonntagabend mit seiner Reise zwischen Himmel und Erde. Liebe Grüße und bis bald. Sabine

Wir starten den Kristallmensch Podcast

von Melanie Ackermann

Hallo ihr Lieben, hier könnt ihr an unseren Intensiv-Seminaren im Lichtpunkt teilhaben. Jeden Morgen erzählt Sabine euch etwas über das Tagesthema. Wir legen los mit dem Penta-Podcast.

So habt ihr die Möglichkeit, euch seelisch und geistig einzuklinken und von den reinigenden, klärenden Kräften, die sich hier im Lichtpunkt in der Gruppe entfesseln, zu profitieren. Wir nehmen euch mit in die heilsamen Schwingungen des Lichtpunktes.

Wir legen los mit dem Penta-Seminar im September 2016.
Das ist ein 5-Tage-Seminar, in dem es um die fünf Themen eures menschlichen Lebens geht:

 

1. Lebensweg und  Kindheit
2. Körper-KrankheitsFamiliengeschichte
3. ICH-BIN-Präsenz
4. Beruf und Geldfluss
5. Wohnungen und Häuser

 

Diese fünf Tage lösen alle kardinalen Probleme, die ihr aus eurer Kindheit und Familie in eure heutigen Berufe, Partnerschaften, Finanzen und Wohnungen verschleppt habt.

Podcast-Abo:
Die aktuellen Audios kommen automatisch bei euch an. Ihr könnt sie auf jedem Computer, Tablet oder Smartphone anhören. Am bequemsten geht das, wenn ihr auf eurem Smartphone das Podbean-App herunterladet, dort „Sabine Wolf“ sucht und den Kanal abonniert oder Ihr fügt diese  Feed URL iTunes oder einem Podcast Player hinzu: http://kristallmensch.podbean.com/feed/  Die Adresse der Podcast Seite ist http://kristallmensch.podbean.com

So bleibt ihr up to date im gemeinsamen Schwingen mit uns.

6. Podcast – Die Ordnung – Zusammenfassung
Hier kommt eine spannende Zusammenfassung des fünften Tages und einige erstaunliche Dinge, die wir aus den Wohnungsgrundrissen der Teilnehmer herauslesen konnten….. Wohnung als Zukunftsorakel ….. Auch das geht!

Ein Termin für das nächste Penta-Coaching steht noch nicht fest, schreibt uns gern eine Mail bei Interesse. Die nächsten schon fest stehenden Live-Seminare im Lichtpunkt findet ihr hier: https://shop.kristallmensch.net/events/seminare/

 

 

 

 

5. Tag und 5. Thema: Ordnung – Wohnungen und Häuser

Häuser und Räume sind ebenso Teil der kosmischen Ordnung wie unsere Körper mitsamt ihren Organen, Systemen, Geschichten und Zyklen. Unsere persönliche Lebens-Ordnung oder auch Lebens-Unordnung spiegelt sich in unseren privaten und beruflichen Räumen wider. Je nach Qualität rauben oder schenken sie uns Kraft, kosten oder bringen uns Geld, hemmen oder fördern unser persönliches und berufliches Leben. Denn alles Gebaute (Wohn- und Geschäftsräume, Gebäude und Städte, Gärten und Parkanlagen) unterliegt der natürlichen kosmisch-planetarischen Ordnung: dem ewigen Spiel von Bewegungen, Abläufen und Zyklen, der unfehlbaren Resonanz zwischen den Elementen, Energien und Kräften.

 

Hier unsere Empfehlungen zum Thema Ordnung – Wohnungen und Häuser:

kostenlose Bibliothek: 3. Thema – Mensch, Haus und Landschaft
Geistige Hausapotheke: TV 3 Meditationen-Themenpaket
 
tv-Seminar 3
 
Webinarserie „Die Dritte Haut“
 
Meditationskarten Geistige Anatomie

 

4. Tag und 4. Thema: Der Fluss Geld und Beruf

Nach der Lebensachse, die alle Themen der Kindheit und der Krankheit deiner Geschichte in die Drehung bringt, geht es nun um den Fluss: Wie ist das Geld? Wie sieht es mit den Finanzen, den eigenen Kapitalstrom und dem Beruf aus? Ein ungeliebter Beruf kann keinen Reichtum erzeugen. Eine gelebte Berufung bringt das freie fließen in das Leben aller.

 

Hier unsere Empfehlungen zum Thema Der Fluss Geld und Beruf:

TV-Seminar 8 Kapital und Geldfluss
http://kristallmensch.tv/category/10

Kongressaufzeichnung Geistiges Handeln im Berufsleben
https://shop.kristallmensch.net/shop/kongressaufzeichnungen/kongress-kongressaufzeichnungen/kongressvideo-geistiges-handeln-im-berufsleben/  

Kostenlose Bibliothek: 9. Thema Kapital und Geldfluss
http://www.kristallmensch.net/id-9-kapital-und-geldfluss.html

Lektionen 8, 9 und 10 Geldfluss und Berufung
https://shop.kristallmensch.net/shop/oberkategorie-buecher/pdfs/21-lektionen/lektionenpaket-5-geldfluss-und-berufung/

Onlineschulung die GeldFlussSerie
https://shop.kristallmensch.net/webinaraufzeichnungen/geldflussserie/

Geistige Hausapotheke: TV 9 Meditationen-Themenpaket
https://shop.kristallmensch.net/geistige-hausapotheke/9-kapital-und-geldfluss/

Onlineschulung 3. Staffel Heilung der Vergangenheit
https://shop.kristallmensch.net/shop/webinaraufzeichnungen/eine-reise-zu-uns-selbst/webinar-staffel-3-heilung-der-vergangenheit-video-aufzeichnung/

 

 

 

3. Tag und 3. Thema: Die ICH-BIN-Präsenz

Heute geht es um unsere Lebensachse, die ICH-BIN-Präsenz, unsere 28 Chakras oder Bewusstseinszentren: das Zepter und die Säule unseres eigenen Lebens. Um ein Gefühl dafür zu bekommen, was es damit auf sich hat, erzähle ich euch noch ein bisschen über den gestrigen Tag der Krankheiten in der horizontalen Welt. Hier wird deutlich, wo die Probleme sind und wo die Lösungen liegen.

 

 

Hier unsere Empfehlungen zum Thema ICH-BIN Präsenz:

Audio Workshop Rückkehr der großen Familie
https://shop.kristallmensch.net/shop/audioworkshops/die-rueckkehr-der-grossen-familie-audioworkshop/

Seminar im Lichtpunkt: Rückkehr der großen Familie
https://shop.kristallmensch.net/shop/neuheiten/rueckkehr-der-grossen-familie/

Seminar im Lichtpunkt: Die Geburt der inneren Göttin
https://shop.kristallmensch.net/shop/live-events/seminare/geburt-der-inneren-goettin-im-oktober/

Online Schulung Staffel 1 Der Senkrechte Atem
https://shop.kristallmensch.net/shop/webinaraufzeichnungen/eine-reise-zu-uns-selbst/webinar-staffel-1-der-senkrechte-atem/

Lektion 2 Der Senkrechte Atem
https://shop.kristallmensch.net/shop/oberkategorie-buecher/pdfs/21-lektionen/lektionenpaket-2-die-atmende-wandlung-des-lebens/

Einweihungsgeschichten:
https://shop.kristallmensch.net/geistige-hausapotheke/12-einweihungsgeschichten-2/

 

 

2. Tag und 2. Thema: Der Körper ist die Hardware

Heute geht es um Krankheiten und Unfälle in Kindheit und Jugend. Sie bergen das Geheimnis eurer persönlichen Kräfte und Fähigkeiten. Entdecken könnt ihr diese in der „Umgekehrten Proportion“. Auf die Frage „Wer bin ich“ findet ihr bei diesen bisher abgelehnten Helfern viele Antworten.

 

 

Hier unsere Empfehlungen zum Thema Körper+Krankheit:

Lektionen 5, 6, 7, 13, 15
https://shop.kristallmensch.net/buecher/

tv-Seminar 10
kostenlose Bibliothek Thema 10
Onlineserie HeilWellenFokus
Kongressaufzeichnung Vereinigte Heil-Intelligenz
Geistige Hausapotheke: TV 10 Meditationen-Themenpaket

 

 

1. Tag und 1. Thema: Die Kindheit ist der Schlüssel:


 

oder direkt hier www.kristallmensch.podbean.com

 


 

Hier unsere Empfehlungen zum Thema Kindheit:

AudioworkshopDas Tor der Familien

https://shop.kristallmensch.net/shop/audioworkshops/das-tor-der-familien-oeffnen/

Kostenlose BibliothekThema 6 Kinder und Jugendliche
http://kristallmensch.net/id-6-kinder-und-familien.html

tv-Seminar 06 – Kinder und Jugendliche
https://shop.kristallmensch.net/shop/seminaraufzeichnungen/06-neue-kinder-und-jugendliche/

Onlineschulung Webinare:
aus der Serie Christus Bewusstsein – Nr. 2, 3, 6 und 7
https://shop.kristallmensch.net/webinaraufzeichnungen/christus-bewusstsein/

aus der Serie Weltfrieden erschaffen – Nr. 6
https://shop.kristallmensch.net/shop/webinaraufzeichnungen/weltfrieden-erschaffen/weltfrieden-erschaffen-teil-6/

aus der Serie Seelentiere – Nr. 4 und 5
https://shop.kristallmensch.net/webinaraufzeichnungen/seelentiere/

Geistige Hausapotheke: TV 6 Meditationen-Themenpaket
https://shop.kristallmensch.net/geistige-hausapotheke/6-kinder-und-jugendliche/

 

Wir wünschen euch viel Freude beim Teilhaben am Penta-Seminar im Lichtpunkt.

 

.

Kostenfreies Webinar: Geistiges Handeln im Öffentlichen Dienst

von Melanie Ackermann

PDF Resümee hier

Ihr Lieben, hier die Aufzeichnung für euch – „Geistiges Handeln im Öffentlichen Dienst“ – kostenfrei. Das Webinar ist für alle geeignet, denn jeder hat mit diesem Gebiet zu tun. Auch lernt ihr wieder wertvolles in Theorie und Praxis zum Geistigen Handeln. Hier ein Auszug aus dem Inhalt von Sabine für euch:

„Die heutigen Zustände im Öffentlichen Dienst sind das Ergebnis eines alten Familien-System-Fehlers – wenn wir die Situation einmal auf die Betrachtung der Familienstruktur vereinfachen: Vater (Staat), Mutter (Kirche), Kinder (Volk).

Mutter und Vater haben in den dunklen Zeitaltern immer ihre Söhne und Töchter unterdrückt – aus Angst vor Entthronung. Dies hatte im Rahmen unserer Seelenreifung durchaus seinen Sinn.

Allerdings bedeutet Zeitenwende nicht nur die Zepterübergabe von Gott an Göttin sondern auch von den Eltern an das Kind.

Denn in allen Reichen des Lebens lautet ein geistiges Gesetz: jede neue Generation ist kraftvoller als die vorherige. Sonst gäbe es keine Evolution, keine Weiterentwicklung.

Für uns geht es darum, die geistigen und systemischen Hintergründe zu begreifen, um uns vollkommen entspannt an die Ver-Wandlung machen zu können, gleichgültig ob wir im System stecken – oder nicht.“

Viel Freude euch, liebe Grüße, Melanie.

 

Die GeldFlussSerie 3. Teil

von Sabine Wolf

Die Aufzeichnung steht jetzt im Shop zur Verfügung

Die GeldFlussSerie Teil 3: In dieser Folge geht es um ein Thema, das alle für selbstverständlich halten – und das niemand wirklich erfassen kann. Dennoch und deshalb widmen wir uns dem: Die magische, mächtige, weltenverändernde Kraft der Gegenwart.

 

Die Themen:

Einführung (Sabine Wolf)
Wo liegt dein Kapital?
Die geistige Schuld-Schulden-Matrix
Alles hat seinen Preis

 

1. Transformation (Sabine Wolf)
Die Unmittelbare Gegenwart: Schulden-Freiheit und Absolution
Schulden-Freiheit und Ent-Schuldung
Zeitenbrücke, Schnittstelle und Ent-Scheidung

 

Sabine Mühlisch:
– Geldprobleme sind Herz-Energie-Probleme
– Vater-und Autoritätsprobleme klären
– Unverständnis von Geben und nehmen auflösen
– der IFM TimeWaver schwingt bereits heilend in euren Themen:
Blockaden, Finanzen, Fülle, Wohlstand, Geld und Glaubensmuster

 

2. Transformation (Sabine Wolf)
Das Mysterium: die sieben machtvollen Werkzeuge der Gegenwart
Die Lösung liegt vor dem Problem

Wir wünschen euch viel Freude. Liebe Grüße, Sabine und Sabine

 

Geistiges Handeln – Im Gesundheitswesen

von Udo Reuschling

Hier haben wir die Aufzeichnung des Webinars: „Geistiges Handeln 4 – im Berufsfeld Gesundheitswesen“ für euch:

 

PDF Resümee hier

ZeitZeichen Der Islam in Europa

von Sabine Wolf

Die Aufzeichnung steht jetzt im Shop zur Verfügung

 

In diesem Webinar, ihr Lieben, widmen wir uns einem heißen Thema – und haben dabei wunder-volle geistige Einsichten und praktische Lösungen für den Alltag erhalten – bei aller Wandlung die ohnehin dabei geschah. Hier das Programm:

Sabine Wolf: Einblicke in die geistige Sicht der Dinge
Lebensräume und Lebewesen – Schwingungsebenen und Aufstieg
Zeitenwende und kollektiver Lichtkörperprozess
Schachmatt oder Patt?
Europa ist das Herz der Welt
Zwei Möglichkeiten des Aufstiegs und der Status quo

Sabine Mühlisch: Einblicke in die physische Sicht der Dinge
Warum konnten so viele Menschen aus den islamischen und nordafrikanischen
Ländern nach Deutschland einwandern?“
– Die geplante Invasion, die Lügen und das Schweigen der Medien
Die unvereinbaren Unterschiede der verschiedenen Völker und Religionen
– Was unterscheidet und verbindet den Islam mit dem Christentum?

Sabine Wolf: Einblicke in die geistige Sicht der Dinge
jüngere und ältere Geschwister: Wer führt wen?
Heimatsverlust ist Heimatgewinn
Erst wenn keiner mehr weiter weiß …
Der Torus und die Sache in die Drehung bringen
Die große Lichtwelle (Meditation mit der galaktischen Konföderation)

Geistiges Handeln im Berufsleben

von Sabine Wolf

Resümee als PDF

Ihr Lieben, kostenfrei für euch: Geistiges Handeln im Berufsleben. Lernt, eure Berufsfelder zu reinigen und zu heilen. Die unsichtbaren Aurafelder stecken voller verzerrter, schmerzbeladener Muster, Informationen und Erinnerung aus  der Vergangenheit. Jeder Mensch ist diesen Energien und Einflüssen ausgeliefert.

Gegenwart = Vergangenheit + Zukunft

Das heißt: Die Vergangenheit beherrscht die Gegenwart so lange, bis sie gelöst und gelöscht wird. Dann ist die Gegenwart frei für die Zukunft. Solange die Vergangenheit nicht geheilt ist, kann keine Zukunft entstehen, solange ist die Gegenwart verdunkelt und schleppt sich einfach immer weiter. Zukunft heißt: Strahlende Aussichten.

Aus dem Inhalt: Kinderfrühförderungs-Einrichtungen, Schulen, Die Lebenshilfe, Krankenhäuser, Altenheime, Sterbebegleitung, Finanzämter, Finanzverwaltung, Bürgerbüros ….. Ich freue mich über unser gemeinsames Tun. Sabine

Die GeldFlussSerie 2.Teil

von Sabine Wolf

Die Aufzeichnung steht jetzt im Shop zur Verfügung

Ihr Lieben, hier der 2. Teil unserer GeldFlussSerie – Das Große Fließen.

Diesmal geht es um das freie Fließen und die heilende Bewegung, um den kleinen aber machtvollen Unterschied zwischen dem Fließen und dem Strömen.

Sabine Mühlisch spricht
– über Zins und Zinseszins,
– über die Rolle der Banken, Staaten und (Schatten)Gruppen,
– über das Tauschen und die Alternativen
– und regt zum Lernen aus der Natur an.

Wieder werdet ihr viel über euch selbst und über eure Welt erfahren und entdecken – und damit über die Gründe eurer Armut, aus dem ihr nun Reichtum machen werdet. Sabine und Sabine

„Geistiges Handeln im Beruf“ kostenloses Webinar

von Sabine Wolf

Soeben habe ich entschieden, euch am Mittwochabend in das Geistige Handeln im Berufsleben einzuführen, euch Anleitungen und Tipps für euren Umgang damit zu geben. Kostenlos für alle. Kurzfristig wie immer.

Infos dazu findet ihr hier: http://kristallmensch.net/nachrichten-leser/id-10-jahre-kristllmensch-was-ist-neu.html

Liebe Grüße. Sabine

ET21 Welt-Liebes-Meditation für alle

von Sabine Wolf

Die Aufzeichnung steht jetzt im Shop zur Verfügung

Ihr Lieben, in Anbetracht der großen Wendung auf Erden, die dem September zugeschrieben wird (und bereits spürbar ist) möchte ich euch alle zu der ET Folge 21 Die Liebe und der Atmankörper ermuntern – auch wenn ihr ET noch gar nicht kennt oder später angefangen habt. Der Grund:

Diese ET-Folge ist das beste, was wir zu einer umfassenden Welt-Liebes-Licht-Meditation 2016 beitragen können. Sie scheint exakt auf dieses Zeitfenster zugeschnitten zu sein.

Gemeinsam mit euch gibt es eine starke Lichtwelle, die die Menschen dieser Welt hier und jetzt zutiefst brauchen. Ich freue mich über unser gemeinsames Licht-für-die-Welt. Sabine

 

10 Jahre Kristallmensch – WAS IST NEU?

von Sabine Wolf

4. Teil
Kristallmensch – Sabine Wolf – Lichtpunkt
WAS IST NEU?


Wenn ein Jahrzehnt hinter uns liegt, kommt zwangsläufig Neues herein – ob wir es planen oder nicht. Denn, wie schon an anderer Stelle erwähnt: Auch die Zeit besitzt eine eigene Intelligenz und einen eigenen voranstrebenden Willen. Auch Zyklen haben ihre Potenziale und Zeitfenster.

So ist auch eine Zehn-Jahres-Zeitspanne ein Bewusstsein, das sich selbständig weiterentwickelt – und uns nachzieht. Nicht wahr, das habt ihr auch schon erlebt: Plötzlich schießt eine Idee herein, verändert unser Leben oder/und wird in Null Komma Nix umgesetzt. Das Ãœber-Unter-Bewusstsein hat es schon lange gewusst. Das Wachbewusstsein wurde im letzten Moment in Kenntnis gesetzt.

Genauso kam vor einer Woche das 10-Jahres-Jubiläum hereingeschossen und fegte das Sieben-Tage-Seminar „Die Geburt der Inneren Göttin“ im Kalender um eine Woche noch vorn. Als könnte ich nicht bis 10 zählen! Als könnte ich so etwas nicht anständig vorher planen….!

So läuft das zur Zeit. Das Neue hüpft aus heiterem Himmel herein, schmeißt alles durcheinander, lässt uns dastehen wie ein Idiot – und doch immer mit bezaubernden Ergebnissen, die nicht planbar, sondern einfach nur zu empfangen sind. Werden wir also einfach empfänglicher für Ãœberraschungen jeder Art.

So. Und nun stellt sich die Frage:
„Was gibt es denn hier Neues?“

 

 

Ein Schnappschuß mit Karl Gamper, der mich neulich mit seiner wunderbaren Jwala im Lichtpunkt besuchte  http://www.gamper.com/schloessl/neuland-zeit/

Was ist neu bei Sabine Wolf ?

Nach jahrelanger Tätigkeit auf dem Gebiet der geistigen Wandlungsarbeit verfüge ich inzwischen über eine recht hohe Transformationskraft. Aber auch die Kristallmensch-Lehrer-Seele und die Lichtpunkt-Heiler-Seele sind „nicht von schlechten Eltern“. Jede von uns dreien wirkt auf ihre eigene Weise für die Menschen und Situationen.

Das wurde in den letzten Wochen in Feedbacks und Gesprächen mit Feriengästen deutlich, ebenso durch vermehrte Skype-Beratungen und durch einen kontinuierlichen Mailaustausch mit einigen Menschen, die ich auf geistiger Ebene begleite.

In einigen Experimenten habe ich festgestellt:

Wenn wir drei uns zusammen tun, dann entsteht eine Kraftwelle, die durch Räume und Zeiten hindurchrollt – zugunsten vieler Menschen, die davon profitieren.

 

Und genau darum geht es. Das möchte ich nun ausbauen und nutzen. Mit euch, für euch. Die jüngsten Ergebnisse kamen aus Südafrika, aus der Schweiz und aus verschiedenen Orten in Deutschland – von Ärzten, Krankenschwestern, Schulleitern, Entwicklungshelfern, Lehrerinnen und Finanzbeamten und einem Unternehmen, das weltweit 300.000 Mitarbeiter hat. Es wurden erstaunliche Wendungen, Heilungen und Ergebnisse gemeldet – zumeist zeitgleich mit meinem Einsatz.

Ein paar Beispiele:

1. Ein Arzt nennt mir seine schwierigsten Patienten, beschreibt kurz die Situation und bittet um Unterstützung, sowohl für die Patienten direkt als auch für seine Möglichkeiten des Lernens und Umgangs mit solchen Menschen und Situationen.

Ich bin in der Lage, die Felder und Situationen der genannten Patienten auf geistigem Weg zu erfassen (geistige Diagnose) und positiv zu beeinflussen (geistige Unterstützung zur Selbstheilung). Der Arzt erhält meine Hinweise, baut auf diese Weise seinen Dauer-Drama-Patienten-Pool ab und verfeinert sein geistiges Wissen und den praktischen Umgang damit.

2. Ein Unternehmer nennt mir die Zusammensetzung der Geschäftsführung und Gesellschafter einer großen weltweit vertretenen Firma, in der moralischer Verfall und emotionale Dramen die Verlustrate erhöht haben. Eines von mehreren Ergebnissen: Die Geschäftsführer einer ihrer ausländischen Niederlassungen gehen wegen Korruption ins Gefängnis – und eine große Aufräumaktion beginnt.

3. Mit einem Freund in Südafrika begleite ich den von ihm aufgebauten Camp für Aids-Waisenmädchen und alte Frauen (darüber später mehr). Neben vielen deutlichen Veränderungen vor Ort hatten wir neulich die Gelegenheit, bei Regierungswahlen Wahlbetrug und militärische Eingriffe gegen die Bevölkerung ins Licht zu heben.

4. Mit Lehrerinnen und Schulleitern reinige ich Schulen, mit Schulanfängern kläre ich Ort und Zeit ihrer Einschulung. Und selbst ein vom Käferfraß befallener Nadelwald gehört zu meinen „Klienten“.

Euch, die ihr mich für andere Menschen um Unterstützung bittet, nenne ich „Geistige Schnittstellen“, da ihr in meinem Kreis ebenso angesiedelt seid wie im Kreis der Menschen dieser Welt.
Nun möchte ich diese Experimentierphase etwas ausdehnen.
Ich biete euch meine geistige Unterstützung bei der Reinigung und Klärung an, betreffend:

•    eure Berufsfelder und Arbeitsorte (gleichgültig, welche Branche)
•    Projekte und wichtige Entscheidungen,
•    wirtschaftlich-finanzielle und politische Situationen und Entwicklung,
•    Betriebsklima und Teamgeist sowie Ort- und Raumqualität.

Mein Liebesdienst hat den Sinn, euren Liebesdienst für die Menschen eurer beruflichen Umgebung zu verstärken. Das bedeutet: Ich unterstütze euch, wenn ihr bereit seid, euer Licht in die dunklen Zonen eurer Berufswelt zu tragen, wenn möglichst viele Menschen davon profitieren können.

Da es sich hier um ein gemeinsames Schatten-Licht-Arbeit-Projekt handelt,
biete euch diese geistige Hilfe grundsätzlich kostenfrei an.

Da ich allerdings hohe monatliche Kosten zu decken habe,
bin ich für Spenden an Kristallmensch jederzeit dankbar.

Buche das kostenfreie Webinar am Mittwoch, den 7.9.2016: Geistiges Handeln im Berufsleben

Wie gehen wir es an?
Ihr beschreibt mir in einer kurzen Mail euer Berufsfeld, die Situation und euren Wunsch nach geistiger Unterstützung. Ich melde mich daraufhin bei euch. Und dann sehen wir, was möglich und nötig ist.

Schreibt an sabine@kristallmensch.net
Betreff: geistige Unterstützung

Eine Empfehlung dazu: „Geistiges Handeln im Berufsleben“
Schaut unter den Kongressaufzeichnungen:
https://shop.kristallmensch.net/kongressaufzeichnungen/

 

 

Was ist neu bei Kristallmensch?


Interaktivität und Dialog
Unsere neue Internetseite wird toll. Auf einem neuen System basierend, wird sie euch eine neue Ãœbersichtlichkeit, neue Funktionen und neue Formen der Kommunikation bieten: eine deutlich verstärkte Interaktivität und Dialogmöglichkeiten mit euch. – Das Eröffnungsdatum der neuen Internetseite ist der 1. Oktober 2016.


Eigene Blog-Kategorien
Der Lichtpunkt und die Veranstaltungen bekommen eigene Blog-Kategorien, wo ihr Mitteilungen über wertvolle Seminar- und Ferien-Erfahrungen machen – und euch austauschen könnt.


Seminar-Podcast
Bisher war ich während unserer Intensiv-Seminare im Lichtpunkt immer ein Stück weit von der Außenwelt abgeschnitten – und ihr von mir. Die Teilnehmer vor Ort hatten mich voll für sich.

Dies wird sich nun ändern: Aus dem Entweder-Oder wird ein Sowohl-Als-Auch: Immer noch werden die Seminarteilnehmer mich ganz für sich haben, aber nun will ich euch anderen da draußen in der Welt die Möglichkeit geben, dabei zu sein.

Dafür richten wir einen Podcast ein, über den ihr jeden Seminarmorgen einen kleinen Audio bekommt. Darin beschreibe ich kurz das Thema des Tages, gebe euch Hinweise zum geistigen Einklinken und biete euch in Tagesaktionen kostenreduzierte Produkte zum Thema an.

Auf diese Weise könnt ihr eure Themen der Lichtpunkt-Transformationssäule in Echtzeit übergeben und bei der Gelegenheit mal spannende geistige Erfahrungen im praktischen Alltag machen. So bekommt ihr intensiven Anschluss an die Intensiv-Seminare, die durch euch noch intensiver werden. Na, wenn das kein Win-Win ist ….!

Kristallmensch-Freundeskreis
Um das wirtschaftliche Fundament unserer Internetschule für die nächste Zeit zu sichern, richten wir den Kristallmensch-Freundeskreis ein. Lest dazu den gleichnamigen Artikel.

Was ist neu im Lichtpunkt ?


Der Lichtpunkt ist ein mystischer Ort
I
n der Form einer Doppelspirale gebaut, dreht er immer. In einem runden Haus herrscht nie Stillstand oder Abbremsung, sondern immer eine latente Beschleunigung. Ideal für die innere Zellkern-Beschleunigung in dieser Zeitenwende.

Unter „privaten Umständen“ dreht er gemächlich genug, dass wir hier gut arbeiten und leben können. Wenn jedoch Gäste kommen, dreht er hoch in den aktiven Transformations-Modus. Daher sind Auszeiten, Ferien und Seminare hier immer hoch transformativ.

Der Lichtpunkt führt ebenso ein Doppelleben, so wie jeder von uns auch: ein privates und ein öffentliches.

NEU ist: Nun dreht er auch hoch, wenn ihr euch geistig in unsere Seminare einklinkt. Dazu geben wir euch konkrete Anlässe während der Seminare (Schau oben unter der Überschrift Seminar-Podcast).

 

Weitere Angebote im Lichtpunkt:

– Ferien-Möglichkeiten im Lichtpunkt über das ganze Jahr
– transformative Ahnen-Heil-Wanderung auf dem Lichtpunkt-Grundstück
– Kraftortwanderungen mit Elementarwelt-Kontakt mit Sabine in der näheren Umgebung

– Yoga mit Tanja jeden Freitagmorgen von 9 bis 10.30 Uhr
– Massagen von Tanja (versch. Techniken: Kalari, Ayurveda, warme Edelsteine, ätherische Öle, etc.)
– Transformation durch Berührung (Tanja und Sabine)

Geplant ist eine Spirit-Yoga-Schaman-Ausbildung mit Sabine, Tanja und Karin

Ihr seht, hier entwickelt sich nicht nur Neues, sondern auch Größeres als bisher, Gemeinschaftliches und Globales. Ich freue mich, wenn ihr mit von der Partie seid – hier und da im Physischen – immer und überall im Geistigen.

Herzensgrüße und Herzensgröße
bis zu den nächsten 10-Jahre-Kristallmensch-Infos.

Sabine
und das Team

3. September 2016

Lichtpunkt-Freundeskreis

von Sabine Wolf

Dies ist die Fortsetzung von  10 Jahre Kristallmensch im Lichtpunkt

3. Teil

Kristallmensch wird im Lichtpunkt sesshaft

Hier geht alles in die Drehung, stirbt und wird auf einer höheren Ebene neu geboren. Hier endet mein unternehmerischer Alleingang. Hier und Jetzt öffne ich mich für eine neue Form der Gemeinschaft, die sich bilden darf.

Der Name Kristallmensch entstand 2004 in der Schweiz. 2005 in Neuseeland und 2006 in London erhielt ich die grundlegenden Inspirationen für diese Schule. 2006 begann Kristallmensch sesshaft zu werden, zuerst einige Monate in einer kleinen Wohnung in Hannover. Hier entstanden die ersten fünf Lektionen.

Dann verschlug (im wahren Wortsinn) es mich im März 2007 nach Wennigsen. Seitdem ist der Lichtpunkt das Zuhause von Kristallmensch. Und 2012 stand unweigerlich der Kauf dieser beiden Häuser an. Die Geschichte findet ihr hier: http://www.kristallmensch.net/lichtpunkt.html

 

Der Lichtpunkt ist ein mystischer Ort

In der Form einer Doppelspirale gebaut, dreht er immer. In einem runden Haus herrscht nie Stillstand oder Abbremsung, sondern immer eine latente Beschleunigung. Ideal für die innere Zellkern-Beschleunigung in dieser Zeitenwende.

Unter „privaten Umständen“ dreht er gemächlich genug, dass wir hier gut arbeiten und leben können. Wenn jedoch Gäste kommen, dreht er hoch in den aktiven Transformations-Modus. Daher sind Auszeiten, Ferien und Seminare hier immer hoch transformativ.

 

 

Lichtpunkt-Freundeskreis

Bisher war ich, Sabine, eher als „Einzelkämpferin“ unterwegs. In den vergangenen 10 Jahren habe ich im Lichtpunkt gemeinsam mit meinem Team ein Unternehmen auf die Beine gestellt, das sich sehen lässt.

Regelmäßige Kosten zwischen 15.000 und 25.000 Euro mussten monatlich gedeckt sein. Und bis auf wenige Ausnahmen haben wir es auch gemanagt – trotz vieler unternehmerischer Hürden, die zu nehmen waren. Monika, meine wunderbare Kristallmensch-Steuerberaterin, hat uns in unermüdlicher Kleinarbeit aus einigen folgenschweren „Fehlern“ wieder heraus geholfen.

Einer davon waren drei GmbHs, die vor acht Jahren installiert wurden und deren Natur ausschließlich im Judasdienst lag: in vielen Einschränkungen, Kosten, Verflechtungen und Verpflichtungen, die allesamt nicht dem lebendigen Inhalt, sondern den steuerpolitischen Strukturen dienten. Sie wurden nun aufgelöst und auf mich verschmolzen. Allein dies wäre Grund genug zum Feiern.

Bisher lasteten drei Unternehmen auf meinen Schultern. Hinzu kam der Kauf des Lichtpunktes, der 2012 unumgänglich war. Nun wünsche ich mir ein Unternehmen in vielen Händen.

Alle Darlehnsgeber, die mir ihr Geld für den Lichtpunkt-Kauf zur Verfügung stellten, so dass ich völlig ohne Bankkredite auskam, gehören zur ersten Generation des Lichtpunkt-Freundeskreises. Die zweite Generation möge folgen. Hier meine Ziele:

 

 

Das innere Ziel

Das innere Ziel des Freundeskreises ist die Gemeinschaft, in der ich mich als geistiges Oberhaupt von Kristallmensch geborgen fühlen – und mal wieder einfach nur Mensch sein möchte.

Das bedeutet für mich persönlich: hier auf der Erde ankommen und mein Leben auch neben der Arbeit genießen zu können, mehr Freizeit zu haben als in die letzten zehn Jahre (war fast null), mich im Gemeinschaftsgeist üben (nicht mehr nur Lehrerin und für alles verantwortlich sein), meine weibliche Kraft stärker als bisher pflegen und stärken. Wer weiß, was sich daraus noch ergibt…!

 

Das äußere Ziel

Das äußere Ziel des Freundeskreises ist die Voraussetzung für das innere Ziel. Es liegt in einem regelmäßigen Geldfluss, der einen Teil des notwendigen Grundumsatzes abdecken sollte, so dass ich freier und entspannter als bisher arbeiten – und nun auch endlich die Projekte entwickeln kann, die bisher aus Kostengründen liegen blieben.

Dazu gehören vier wertvolle Bücher, die seit Jahren zu 80% fertiggestellt, in den Schubladen liegen. Dazu gehören die Audio-Beratungsbar, das Aufbereiten von Audioworkshops und einige weitere Projekte, die hier noch auf Halde liegen und darauf warten, bearbeitet und abgeschlossen zu werden.

Sicherlich: Wir haben vieles auf die Beine gestellt und geschafft. Doch es hatte bei allen geistigen Kraftströmen, die ich definitiv seit Jahren genieße, dennoch seine natürlichen Grenzen – vor allem in einer latenten körperlichen Erschöpfung, die ich lange Zeit nicht wahrgenommen habe und wahrhaben wollte.

Aus diesem Grund möchte ich nun die Freuden und die Lasten der Verantwortung an Kristallmensch und am Lichtpunkt auf mehrere Schultern verteilen. Ich möchte mein neues Einzelunternehmen gleich zu Beginn auch in die Hände jener geben, die mir und meiner Arbeit verbunden sind.

Wer immer sich hier angesprochen fühlt, etwas beitragen, Kristallmensch für die nächsten Jahre mit ausbauen möchte, ist herzlich eingeladen.

 

Wie könnt ihr mich/uns unterstützen?

Denkbar sind
– monatliche oder zyklische Spenden an die Kristallmensch-Schule, an den Lichtpunkt,
– die Ãœbernahme von Teilnahmegebühren für einkommensschwache Menschen,
– Darlehn für den Lichtpunkt (zur Ablösung älterer Darlehn),
– Vermittlung unserer Arbeit an weitere Kreise von Menschen (Veranstaltungshäuser, Verlage, Portale etc.),
– Organisation von Vorträgen und Vortragsreisen in D, A und CH,
– aber auch: regelmäßige Unterstützung bei der Haus-, Garten- und Netzarbeit zur Ersparnis von Kosten.

Für weitere Ideen und Anregungen bin ich von Herzen offen.

 

Was kann ich euch dafür bieten?

– kostenfreie Onlineschulungen samt Aufzeichnungen,
– kostenfreie Download Produkte
– kostenfreie Ferientage mit Sabine im Lichtpunkt
– … teilt mir eure Wünsche mit

 

 

Mitgliedschaft im Lichtpunkt-Freundeskreis

Wenn

– du den Wunsch hast, ein verantwortliches Mitglied des Kristallmensch-Unternehmens zu werden,
– du den geistigen Auftrag spürst und helfen möchtest, dafür eine stabile Grundlage zu bilden,
– dir Kristallmensch als eine verlässliche Einrichtung in dieser Welt wichtig ist,
Рdu deine Liebe und Kraft mit einbringen m̦chtest,

dann

kontaktiere mich unter sabine@kristallmensch.net mit dem Betreff: Lichtpunkt-Freundeskreis

 

 

Der Lichtpunkt – ein mystischer Ort

 

Dieser Beitrag als PDF.

Kristallmensch-Transformation

von Sabine Wolf

2. Teil

Sterben und Geborenwerden
Rituale der Transformation im Lichtpunkt

Ihr Lieben, der September 2015 wird von Astrologen als Wendezeit bezeichnet. Es geht gleich am 1. September mit voller Kraft los. Nach dem gestrigen Feuer-Sterbe-Ritual für die Kristallmensch Media Verlag GmbH, bin ich heute Vormittag, am Tag der Geburt des neuen Unternehmens, noch ganz benommen.

Überall in dieser Zeit herrscht die Forderung (und Förderung), von Träumen ins Tun zu gehen, ins Anfangen, ins Handeln, ins Umsetzen. Also: nach langen Ausflügen durch die spirituellen Reiche zurückkehren in diese physische Welt.

Die Astrologin Silke Schäfer bezeichnet dies:
„Vom Karma ins Dharma“.

Und genauso ist es. Das bedeutet: Wir gehen vom schuldbeladenen inneren Getrieben-Sein, vom ständigen Druck durch Forderungen und Erwartungen (Karma) nun in eine Welt der Selbstwahrnehmung, der Entspannung und Ausdehnung, des freien Fließens und der Lebensfreude, der eigenen Bestimmung und Fähigkeit, mit der wir hierher gekommen sind (Dharma).

31. August 2016: Tod der „Kristallmensch Media Verlag GmbH“

Und für solch machtvollen Übergang von einer Existenzform in die andere sind Sterbe-Geburts-Rituale sehr kraftvoll und unterstützend.

Hier beschreibe ich euch das Ritual, das wir vollzogen haben. Sehr gerne könnt ihr euch mit uns verbinden, um uns alle – und damit auch euch – in diesem heiligen Ritual zu unterstützen und den Raum für Neues zu erschaffen. Auf der Zeitlinie des physischen Raumes liegt es hinter uns, doch im geistigen Raum herrscht keine Zeit (alles ist hier und jetzt) und ihr habt jederzeit Gelegenheit, das Ritual dieser Wendezeit für euch lebendig zu machen.

Grundstücksreinigung

Felia hatte in den letzten Tagen in unermüdlicher Arbeit eine große Anzahl Räucherruten hergestellt, allesamt aus unseren Lichtpunkt-Kräutern, vornehmlich Beifuß (auch europäischer Weihrauch genannt), der dieses Jahr bis zu 2,80 m hoch wuchs.

Den Abend des Abschieds von den ersten zehn Jahren leiteten wir mit der Reinigung des Grundstücks von allen alten Energien ein, die sich in den vergangenen Jahren durch Menschen, Situationen und Ereignisse hier angesammelt haben und in der neuen Zeit nicht mehr gebraucht werden.

In dieser Reinigung erneuerten wir den Kontakt mit den unverkörperten Naturwesen und den vielen kleinen Tieren, die hier mit uns auf dem Lichtpunktgrundstück wohnen und arbeiten.

Dafür gingen Melanie, Felia und ich mit je einer brennenden Beifuß-Räucherrute über das ganze Grundstück und verteilten den Rauch in Form von liegenden Achten (das Unendlichkeitszeichen). Die Veränderung des Energiefeldes war sofort spürbar.

Anschließend bereiteten Felia und ich mit Freude und Hingabe unseren gemeinsamen Ritualplatz her, suchten alle Kräuter, Holzscheite und sonstigen Utensilien zusammen, füllten die Feuerschale in der unteren Schicht mit Beifußschnittgut und legten das Holz darüber.

 

Das „letzte Abendmahl“

Anschließend wurde der Tisch festlich mit einer alten Decke aus österreichischem Bauernleinen gedeckt, die Jwala mir neulich schenkte, als sie mir ihrem Mann Karl Gamper hier im Lichtpunkt zu Besuch war.

Es war ein einfaches Mahl in einer hochschwingenden Atmosphäre des Abschieds und der Vorfreude. Jwalas ins Leinen eingewebter Spruch brachte es auf den Punkt:

„Mein Herz geht auf.“

Bei aller positiver Spannung waren an diesem Abend alle Herzen offen – und sind es seitdem.
Feuerritual

Im Feuerritual am Abend gab ich meine Dankbarkeit in die Flammen: an alle Menschen, die mich in den 10 Jahren begleitet, gefordert und gefördert haben – an das Schicksal, meine geistige Führung und meine starke Seelenkraft, die mein physisches Leben in diese Bahnen lenkten.
Mit den duftenden Sterbe- und Reinigungskräutern (Thuja, Eibe, Efeu, Mammutbaum, Farn und Lavendel) gab ich die unternehmerische, persönliche und familiäre Mühsal der letzten 10 Jahre in den Äther, während die tiefinnere Freude, die bei allem mit von der Partie war und ebenso die Reife, die aus allem entstanden ist, Teil meines Körperbewusstseins wurde.

Ich habe meine Worte auf einen Zettel geschrieben (wie wir es hier in unseren Seminaren jeden Abend tun), diesen zunächst vorgelesen und dann den Feuergeistern übergeben: alles, was ich loslassen und annehmen werde, wozu ich bereit bin und wofür sich neue Tore in mir öffnen dürfen, aber auch meine Vergebung anderen und mir selbst gegenüber, mein Respekt und Segen für alle je an Kristallmensch Beteiligten (wozu auch ihr gehört) und das Anerkenntnis einer großen Entwicklung.

1. September 2016:
Geburt der „Kristallmensch-Sabine Wolf“

Am Morgen des 1. Septembers gab es ein wonniges Geburtsfrühstück im kleinen Teamkreis – kombiniert mit Tanjas Geburtstag.

Die neue Internetseite (Bild oben)  braucht noch ein wenig Zeit. Hier sind Udo und ich schon seit Wochen am Arbeiten – und stellen wieder mal fest, wie groß und umfangreich unsere Internetschule inzwischen geworden ist.

Aber die Marmeladen-Meditation beim ersten Frühstück (so nenne ich das untere Bild) war das große Ritual am Beginn des neuen Kristallmensch-Jahrzehnts.

Das Energie-Seele-Feld des Lichtpunktes pulsierte in einer enormen Klarheit während wir Menschen noch ein wenig unter Sterbe-Kater vom Vortag litten.

Herzliche Grüße und Dank euch allen, die ihr euch mit uns verbunden fühlt.

Sabine
und das Team der physischen, seelischen und geistigen Welten

Wennigsen, 2. September 2016

10 Jahre Kristallmensch

von Sabine Wolf

 

1. Teil

10 Jahre Kristallmensch im Lichtpunkt

Wir feiern. Und dafür gibt es sieben gute Gründe:

  1. Zehn Jahre freie Internetschule Kristallmensch
  2. Eine neue freie Unternehmensform
  3. Der Kristallmensch-Freundeskreis
  4. Eine neue Schul-Website
  5. Neues bei Sabine Wolf
  6. Neues bei Kristallmensch
  7. Neues im Lichtpunkt-Paradiesgarten

In diesem Jahr wird die freie Internetschule Kristallmensch 10 Jahre alt. Gleichzeitig haben wir uns von der GmbH-Struktur befreit und bilden nun eine neue freie Unternehmensform. Aus der „Kristallmensch Media Verlag GmbH“ wurde die „Kristallmensch – Sabine Wolf“.

Und gleichzeitig eröffnen wir unsere neue Internetschule, nun im WordPress-Layout mit allen modernen Funktionen, die das Suchen, Finden, Lernen und Teilen einfacher, übersichtlicher und schöner machen als bisher.

 

Ein Jubiläum,
ein kurzer Rückblick
und ein großes Dankeschön

 

1. Der Inhalt im Rückblick

2006 gründete ich die freie Internetschule zur Zeitenwende. Die Absicht lag in der Vermittlung von geistigem Basiswissen für den menschlichen Alltag. Die Aufgabe: eine völlig ungewohnte „senkrechte“ Sichtweise in die „horizontale“ Weltsicht der Menschen einzubringen, die es ihnen ermöglicht, durch neue Erkenntnisse alte Probleme und Dramen in sämtlichen Bereichen des privaten und beruflichen Lebens zu lösen. Die Stichworte:

-Sieben hermetische Gesetze für den Alltag
-Hilfe zu Selbsthilfe,
-Unterstützung Selbstverantwortung, Selbstermächtigung und Selbstbewusstsein.

Es begann mit den Fragen an Tobias, dann folgten die 21 Lektionen. Weiter ging es mit intensiver Seminar- und Beratungsarbeit, schließlich die 11 tv-Seminare, die 12 Liebeswellen. Dann begann die Online-Schulung. Weiteres dazu im Artikel Kristallmensch-Retrospektive.

 

Alles in allem:
Es war ein durchweg geistiger Auftrag (senkrecht), der aber eine stabile unternehmerische Grundlage (waagerecht) brauchte, um zu einer verlässlichen Einrichtung werden zu können.

 

2. Das Unternehmen im Rückblick

Und dies war die große Herausforderung! Es waren furiose Jahre des Aufbruchs in eine neue Zeit, des Aufbaus eines Unternehmens, eine Zeit voller Dunkelheit und Licht, voller Herausforderungen und Wunder, voller Schmerz und Begeisterung, voller Ahnungslosigkeit und Hingabe. Viele Male haben wir das Rad neu erfunden, alle Fehler, die bereits gemacht wurden, nochmals gemacht, keinen Umweg gescheut, keine Fallgruben und keine Stricke vermieden.

Wo immer es möglich war, haben wir uns für einige Zeit aufgehängt, sind hohlgedreht, haben auf der Leitung gestanden – und uns wieder befreit. Wie oft standen wir am Rande des Abgrunds und haben doch den nächsten Schritt gemacht. Und während die halbe Familie gestorben ist (Mutter und zwei Schwestern), wurde die andere Hälfte (Bruder, Vater und Neffe) Teil meines Familienunternehmens. Tja, und wenn ich jetzt zurückblicke, sieht es so aus, als wären wir 10 Jahre lang die Treppe hinauf gestolpert.

 

3. Das Team im Rückblick

Viele Menschen kamen und wollten Teil des Kristallmensch-Teams werden. Doch nur die Unerschrockenen hielten es an meiner Seite aus und sind geblieben. Hier danke ich – allen voran Udo, ein spirituell nicht ambitionierter und daher wertvoller Querdenker, der mir seit 14 Jahren mit seinen vielen Fähigkeiten treu zur Seite steht. Ich danke Gerd, meinem Bruder, der das für mich ungeliebte Gebiet der Daten, Zahlen und Fakten mit einer atemberaubenden Freude und Hingabe unter seine Fittiche nahm.

Ich danke meinem geliebten Neffen Christian, der sich – kaum aus der Schule – als Neues Kind der Computertechnologie entpuppte und inzwischen unser unersetzbarer Shop-Experte ist. Ich danke meiner guten Ilse-Dore, die mich seit 16 Jahren mit häuslichen und organisatorischen Diensten unterstützt und begleitet. Ich danke Ralf und Tanja, meinen beiden Lichtpunkt-Seelen, die mir seit 2012 wie Bruder und Schwester sind. Ich danke meinem Vater, heute noch mit seinen 89 Jahren ein unverzichtbarer, unermüdlicher Gärtner und Handwerker. Ich danke Melanie, die seit zwei Jahren unser Social-Media-Netz betreut und mich bei den Büro-Arbeiten unterstützt.

Ich danke allen Menschen, die einmal dabei waren und dann wieder gegangen sind. Und schließlich danke ich Siegrid, die, ohne es zu ahnen, diese beiden wunderbaren Häuser für uns gebaut hat.

 

In die Drehung gehen
Und nun ist die Zeit gekommen, alles in die Drehung zu bringen und das Zuhause von Kristallmensch auszudehnen, mit-zu-teilen, zu globalisieren.

Weiter geht’s im Artikel Lichtpunkt Freundeskreis (demnächst)