Dezember 2016

Silvester 2016 – Neujahr 2017

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, ja wirklich, ich wollte gern einen ausführlichen Guß zum letzten Tag des Jahres 2016 und einen Sonntagsbrief zum 1. Tag des Neuen Jahres 2017 schicken ……

Doch die Intensität des Jahreswende-Seminars hier im Lichtpunkt lässt keine weiteren Aktivitäten zu. So sende ich euch liebe Grüße, einen  herzlichen Dank für das gemeinsame Jahr – und die große Kraftwelle für das Neue Jahr 2017, die sich hier entfesselt.

Möge sie bei euch ankommen, sich durch euch verstärken und diese Welt bereichern. Sobald ich aus dem Taumel der Wandlung wieder herausgestolpert bin, melde ich mich wieder. Ganz liebe und freudige Grüße von Herzen. Wir sind und bleiben verbunden. Sabine – und alle, die hier mit mir sind….


24. Dezember Persönliches Meistercoaching

von Sabine Wolf

Das Beste, ihr Lieben, kommt zum Schluß – dies sicherlich in mehrfacher Hinsicht. Das persönliche Meister-Coaching. Wer sein Geld nicht mehr in Krankheit und Abhängigkeit sondern in die eigene Meisterschaft investieren möchte, ist hier angesprochen:

 

Die persönliche Zeitenwende
Jahres-Meister-Coaching
mit Sabine Wolf

Vom Schicksalsprinzip zum Schöpferprinzip
Zeitenwende. Das Leben einer ganzen Menschheit verändert sich rasant. Das Schicksalsprinzip wird zum Schöpferprinzip. Fachleute, Führer und Wissende der alten Zeit werden nun zu Schülern, Geführten und Erfahrenden der neuen Zeit. Wer einst gelehrt hat, darf nun wieder lernen.

Willst du
– dich selbst erfahren und verstehen,
– deine Schöpferkraft erfassen und ausdrücken,
– dein Leben gesund und freudig meistern,
– deine Träume und Visionen lebendig machen?

Bist du bereit
– für Selbstverantwortung und den Blick in neue Richtungen,
– für neue Entscheidungen,
– für einen Weg jenseits ausgetretener Pfade,
– für Erfolg und Erfüllung in der materiellen Welt,
– geistig, seelisch und körperlich rund zu werden,
– als Meister/in anderen Menschen zu helfen?

Alles dies sind natürliche Lebensgrundlagen, die in dir schlummern und geweckt werden möchten. Hier könnte ein Jahr im Schulterschluss mit mir, Sabine Wolf, deine persönliche Zeitenwende sein. Ich erfand meinen Beruf und konnte damit schon einigen Tausend Menschen helfen. Finde auch du deine Berufung und Erfüllung – und bringe damit die Menschheit einen Schritt weiter. Ich werde dir helfen.

Das Jahres-Meister-Coaching

Dieses Angebot wendet sich an dich, wenn du deine persönliche Zeitenwende konsequent angehen möchtest. Ich biete dir eine einjährige individuelle Begleitung, einen persönlichen Einweihungs- und Transformationsprozess, der gleichzeitig ein Train-the-Trainer-Seminar ist. Er versetzt dich in die Lage, bald selbst im neuen Geist zu helfen und zu lehren. Ein Jahr lang hast du mich dafür an deiner Seite.

Zeitenwende und Führungswechsel

Die Zeitenwende – das Ende alter und der Anfang neuer Lebensstrukturen – fordert von uns ein Höchstmaß an Veränderungsbereitschaft, Offenheit und Gelassenheit. Altes menschliches verlässt unser Leben und neues meisterhaftes kommt herein. Furcht und Schmerz steigen auf und das strahlende Licht der Quelle fließt herab.

Zeitenwende ist für viele Menschen ein angstbesetztes Thema. Tatsächlich aber ist sie ein Grund zu großer Freude. Doch wer hilft den Menschen, diese Freude zu entdecken, wenn nicht wir?

Eine neue Zeit braucht
neue Vorbilder und Vorreiter

Spüre, warum du jetzt hier bist
Trage das Deine zum Ganzen bei. Du bist gefragt
Vertraue deiner inneren Meisterschaft und verhilf ihr zum Durchbruch

Das alte Wissen kehrt zurück

Viele Zeitalter lang waren die Mysterien des Lebens verborgen, gut gehütete Geheimnisse, die nur den Herrschern zugänglich waren. Das Volk wusste nichts und vertraute den Führern.

Nach 6000 dunklen Jahren stehen wir nun wieder am Beginn einer Hochkultur – des Goldenen Zeitalters. Das Wissen der Eingeweihten wird nun zu einer persönlichen Erfahrung für jeden von uns. Wissen ist Macht: Was uns bisher verboten war, wird nun zu einem Muss.

Doch wir können nicht einfach umschalten. Von abhängiger Unwissenheit zu tiefer Erkenntnis und Erfüllung zu gelangen ist ein – schrecklich-schöner – Prozess, der seine Zeit braucht, klare Schritte fordert und idealerweise eine regelmäßig Begleitung.

 

Weitere Infos zum Meistercoaching hier im PDF

 

Und hier, ihr Lieben, danke euch allen für das wunderbare Jahr,
das ich mit euch verbringen durfte
und wünsche euch
von ganzem Herzen ein schönes Weihnachten
und einen wundervollen Jahreswechsel.

Sabine
im Namen meines wunderbaren Teams
Gerd, Udo, Christian, Melanie, Tanja, Ralf, Hanim, und Ilse-Dore,
dem ebenfalls großer Dank gebührt.


.

23. Dezember ET 29 – 49

von Sabine Wolf

So, ihr Lieben, bald sind alle Adventskatzen aus dem Sack. Hier kommen nun die Texte und Audios der letzten drei ET-Zyklen. Geheimtipp aus der Mysterienschule – das Finale. Mit den Videos beginnen wir am 8. Januar 2017.

Deckt euch vorbereitend ein, damit ihr das Material zur Verfügung habt, wenn ihr an diesem Punkt eurer ET-Reise angekommen seid.

Und noch einmal: Bleibt bitte in eurer Reihenfolge. Überspringt keine Folge. Nur dann kann sich das Wandlungsgeschehen in euren Körperfeldern gut organisieren. Alles ist sauber aufeinander aufgebaut.

 

 

Hier nun:

ET-Paket 5 (29-35) Sieben Chakras
Hier wirst du geheimnisvolle Verknüpfungen zwischen den sieben Elementen und deinen sieben Chakras entdecken und nutzen. Reise in deine ätherischen Körpersysteme und finde wieder – und noch mehr – Antworten, die dir draußen in der Welt niemand geben kann.

ET-Paket 6 (36-42) Sieben Doppelchakras
Nun geht es über deine bisherigen Fähigkeiten, die Welt wahrzunehmen, hinaus. Die auf Anhieb sehr verwirrend erscheinenden Doppelchakras bieten dir den größten Reichtum, den du in dieser Inkarnation erlangen kannst: über die Grenzen des Verstandes hinausgehend erneuerst du lang unterbrochene Verbindungen.

ET-Paket 7 (43-49) Kosmos und Planet
oder auch: Doppelströme und Bewusstseins-Zentren:
Dieser letzte ET-Zyklus führt dich 2×7=14 Wochen aus der Welt des „bloßen Menschseins“, wie du sie seit Jahrhunderten kennst, heraus und hinein in dein „Meister-Mensch-Sein“ – in dein persönliches kosmisch-planetarisches Wesen, das sich gründlich vom bloßen Menschsein unterscheidet – und dir alles schenkt, was du je ersehnt hast

 

Etwas ausführlicher:

Sieben Chakras
Im 5. ET-Zyklus gehst du einen Schritt weiter in dein geistiges Bewusstsein und deine Körpermysterien. Du betrittst den Raum der Chakras. Was geschieht hier?

Dein Wurzelchakra beispielsweise steht mit all deinen Erde-Systemen intern in Verbindung: mit deinem Knochen-Gelenk-System, deiner physischen Zellebene (ZE) und deinem physischen Aurafeld (AF).

Seit dem 4. ET-Zyklus weißt du, dass alle deine Körpersysteme, Zellebenen und Aurafelder eigenständige Intelligenzen sind, dass sie kommunizieren und Gestalt annehmen können, dass jede von ihnen etwas weiß, etwas hat und etwas kann – was die anderen nicht wissen, haben und können – dein Verstand am allerwenigsten.

In ihren inneren Dimensionen arbeiten sie als Vereinigte Elementar-Intelligenz völlig selbstverständlich zusammen. So kümmert sich beispielsweise die Vereinigte Erde-Intelligenz um sämtliche Ungleichgewichte und Probleme deines Erde-Spektrums – die Knochen und Gelenke (Haut, Haare, Zähne und Nägel), die physische Zellebene und das physische Aurafeld betreffend.

Was dunicht siehst, sieht diese Vereinigte Intelligenz. Was du nicht in den Griff bekommst, bewerkstelligt sie. Sinnvolle Veränderungen, die du hinsichtlich Reihenfolge, Dosierung und Erfolg nicht planen könntest, bringt sie in den gemeinsamen Kraftstrom der Vereinigten Intelligenz, die wir auch Chakra nennen.

In diesem Zyklus reist du durch deine Vereinigte Intelligenzen der Elemente Erde (Wurzelchakra, Knochen, phys. ZE und phys. AF), Wasser (Sacralchakra, Blut, molekulare ZE, vitales AF), Luft (Solarplexuschakra, genetische ZE, emotionales AF), Feuer (Herzchakra, atomare ZE, mentales AF), Äther (Kehlchakra, subatomare ZE, kausales AF), Licht (Stirnchakra, informelle ZE, Buddhafeld) und Liebe (Kronchakra, subinformelle ZE, Atmanfeld).

Gleichgültig, ob du vorher etwas über Chakras wusstest oder nicht, nach diesem Zyklus ist die Weisheit der Chakras in dir lebendig geworden – weit über das bisherige Wissen hinaus.

Tipp:
In diesem ET-Zyklus ist unser ChakraMagie-Orakel entstanden – ein wertvoller Helfer auf den Spuren der Selbstfindung und Selbstheilung, der in keiner Therapeutenpraxis fehlen sollte. Und auch während dieses ET-Zyklus eine große Hilfe ist.

Lernt es hier im Video Verstehen+Anwenden ChakraMagie kennen.

Sieben Doppelchakras

Und es geht im 6. ET-Zyklus noch weiter: Eure Chakras sind gewaltige Seelenräume, zu denen sowohl eure kosmische Geistfamilie als auch eure planetarische Familien Zugang haben. Die einen schauen von oben herab, die anderen von unten herauf. Das Eine steht Kopf, das andere auf den Füssen. Für die Einen ist Unten Oben und für die anderen ist Oben Unten. Ein und derselbe Raum hat – aus zwei Perspektiven betrachtet – zwei völlig unterschiedliche Bedeutungen und Wirkungen.

Euer Körperbewusstsein schaut von unten herauf: dem herabfließenden Geistfluss entgegen. Euer Geistbewusstsein schaut von oben herab: dem heraufströmenden Körperfluss entgegen.

In der Wurzel pulsiert Kronenkraft. Im Sacral erstrahlt das Dritte Auge. Im Solarplexus herrscht auch die Kehle – und umgekehrt. Nur im Herzen pulsiert nichts anderes als Herzkraft. Denn dein menschliches Herz ist der Dreh- und Angelpunkt zwischen Kosmos und Planet.

Körper und Geist kommen aus unterschiedlichen Richtungen mit unterschiedlichem Bewusstsein und verschiedener Wahrnehmung. Sie treffen in den Chakras aufeinander – und verstehen einander zutiefst. Nur der Ver-Stand versteht nichts mehr. Seine alte Welt steht Kopf. Seine Kontrollmechanismen versagen. Seine Linearität kommt ins Schleudern. Seine geordneten Trennungsstrukturen fließen zusammen wie Vanille- und Schokoladeneis in der Sonne.

Und genau hier liegt der Sinn des 6. ET-Zyklus. Er ist die Vorbereitung für eure neue große Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeit zwischen den körperlichen und den geistigen Welten. Hier geschieht die Synchronisation eures kosmisch-planetarischen Bewusstseins.

Sieben Doppelströme

Und hier begegnest du schließlich der nächsthöhere Version deines Seins. Nun, nach 6 ET-Zyklen, bist du in der Lage, deine senkrechte Achse, deinen Kapitalstrom, deine Herzlinie und DNA zu aktivieren. Über sie kann dein hoher Geist hereinkommen. Über sie können deine kosmischen, planetarischen und Ahnen-Familien dich wieder erreichen – und du sie.

Einen Teil der sieben Doppelströme hast du bereits im 4. ET-Zyklus kennengelernt: den 11-11-Strom der Tier-Erzengel-Welt und den 12-12-Stron der Pflanzen-Sonnen-Welt. Nun öffnest du auch die anderen fünf.

Diese sieben Doppelströme verbinden dich mit den beiden großen Quantenfeldern: dem lichten und dem dunklen Quantum, aus denen du dir jeden Tag die nächsthöhere Version deiner kosmisch-planetarischen Präsenz herunterladen – und deinem Menschsein täglich ein Stück mehr Vollkommenheit geben kannst.

Mehr verraten wir noch nicht.

Lasst euch dieses sub-supra-geniale ET-Jahres-Coaching nicht entgehen.

 

Herzensgrüße
von Sabine


 

Die Heilige Familie im eigenen Körper

von Udo Reuschling

Die Heilige Familie im eigenen Körper

Hier, ihr Lieben, die Aufzeichnung der Rauhnachts- und Weihnachts-Meditation 2016: Die Heilige Familie im eigenen Körper. Der Text und die Tonaufnahme folgen mit dem Sonntagsbrief am 25. Dezember. Viele Freude damit und alles Gute euch. Udo und Sabine

 

Die Heilige Familie im eigenen Körper – als Text

Die Heilige Familie im eigenen Körper – als Audio

Die Heilige Familie im eigenen Körper – als Video:

 

 

Schreibt hier gern eure Erfahrungen, Erlebnisse und Kommentare.

Wir freuen uns darauf.


22. Dezember: Videoschule Christus-Bewusstsein

von Sabine Wolf

 

 

Heute, ihr Lieben, öffnet sich eines meiner Lieblingstürchen. Videoschule Christus-Bewusstsein in neun Folgen zum Adventspreis. Mein geliebter „alter“ Lehrer Christus Emanuel zerrte mich vor 22 Jahren liebevoll aus meinem bürgerlichen Architekten-Beruf heraus und führte mich 10 Jahre lang durch lichtvollste und finsterste Sphären der Schöpfung: Selbst Luzifer und den Dämonen, Schattentod und Lichttod lieferte er mich drei Jahre lang zum „Studium der Dunkelheit“ aus, um mich dann, nachdem ich dies überlebt hatte, 1999 wieder abzuholen.

Die weiteren Stationen erspare ich uns an dieser Stelle – und hüpfe nach Weihnachten 2014. Zu der Zeit entstand die 1. Folge „Die Macht des Kreuzes“ – und ein Jahr später, Weihnachten 2015, die 9. und letzte Folge „Die verlorenen Väter“ oder „Wo ist Joseph?“.

 

Diese beiden Folgen hebe ich nun an Weihnachten 2016 etwas hervor,
und empfehle euch die anderen sieben zum Thema
Familien-Verständnis und -Heilung für die nächste Zeit.
Auch in der Wiederholung immer tiefergreifend heilsam.

 

1 Christus und die Macht des Kreuzes  (Weihnachten 2014)

Das Kreuz ist weit mehr als nur eine Form. Es ist ein Symbol voller Magie. Wir sehen nur die Form, doch hält sie Energien in Bewegung, verstärkt oder vermindert sie – seit Jahrtausenden. Manche Formen binden das Leben, setzen es gefangen und lassen es stagnieren. Andere Formen befreien das Leben, dehnen es aus und bringen es ins freie Fließen. Das Kreuz ist ein Symbol der Macht. Nicht nur im Negativen – und nicht nur in der gebauten Form. Auch unser menschliches Leben ist ein Kreuz – mit machtvollen Kräften der Heilung.

Die Themen:
– Die Magie des Kreuzes
– Das Familienkreuz
– Kollektor und Distributor
– Das liegende Kreuz:
Dresden Zwingerhof,
Dresden Frauenkirche
Der Steinerne Tisch (sächs. Schweiz)
– Das senkrechte Herzkreuz (Herztempel)
– Das stehende Kreuz (Mensch)

 

2 Christus und die Eltern 
3 Christus und die Wege der Eltern
4 Christus und die Kreuzigung
5 Christus und die Ahnen 
6 Christus und die Familie
7 Christus und die Geburtsstunde
8 Christus und die Todesstunde

 

9 Christus und die verlorenen Väter (Weihnachten 2015)
Wo ist Joseph?

Die offizielle Weihnachtsgeschichte stimmt sicherlich nur in wenigen Details mit der damaligen Wirklichkeit überein. Und diese Details wurden missverstanden und verdreht, um die maskuline Macht der Kirche zu festigen. Viele Fragen: Da gibt es ein Christus-Kind und seine Mutter. Doch wo ist der Vater? Warum sind viele heutige Männer so schwach oder aggressiv? Warum leiden unzählige Söhne und Töchter unter Vaterverlust? Warum ist von Joseph so selten, und nur am Rande die Rede? Warum wurde er nicht zu einer Jahrtausende überdauernden Vaterfigur hochstilisiert? Was ist schiefgelaufen? Oder gibt es einen größeren Plan, nach dem alles bestens läuft?

Wir betrachten die Weihnachtsgeschichte vor dem epochalen Hintergrund der Zeitenwende, erkennen und heilen vieles, was der Josephs-Verlust für unsere Gesellschaft, unsere Familien und unsere Körper bedeutet.

Die Themen:
– Aktuelle Themen in der Körperwelt
– Aktuelle Themen in der geistigen Welt
– Der Joseph in uns
– Das Vater-Mutter-Kind-Prinzip
– Die offizielle Weihnachtsgeschichte lässt viele Fragen offen
– Düstere Weihnachten aufgrund hoher Lichteinstrahlungen
– Zeitenwende und Zepterübergabe
– Mit voller Kraft ins Nichts
– Ein 2000-jähriger Bremsweg
– Wo also ist Joseph?
– Das Vater-Mutter-Kind-Prinzip im eigenen Körper
– Die Christusprozession

Ich wünsche euch von ganzem Herzen so viele Erkenntnisse der Liebe,
wie ich damals mit unserem großen Bruder hatte.

Liebe Grüße

Sabine


21. Dezember ET 22-28 Himmel+Erde

von Sabine Wolf

 

 

Ihr Lieben, heute kommt die Fortsetzung unseres Geheimtipps aus der Mysterienschule: Das Himmel+Erde Gesamtpaket zum Adventspreis von 99,- in dieser Form erhältlich bis zum 6. Januar 2017.

Überschreite einen Horizont und verbinde dich nach Jahrtausenden wieder mit deinen höheren Aspekten. Verbinde in diesem Zyklus deine sieben Körpersysteme, Zellebenen und Aurafelder mit Himmel und Erde und begegne den sieben Tieren, den sieben Bäumen, den sieben Erzengeln – und schließlich Christus Emanuel, der dir den Schlüssel deines Lebens zurückgibt.

Was bedeutet Himmel und Erde?

In diesem ET-Zyklus verlässt du dein „reales“ Körperleben und überschreitest deine gewohnten Horizonte. Nun verbindest du deine 7 Körpersysteme, 7 Zellebenen und 7 Aurafelder mit Himmel und Erde.

Mit den 7 Elementen reist du zu den 7 Tieren, die ihre Weisheit mit dir teilen. Von den 7 Bäumen erhältst du verlorene Erinnerungen zurück. Die 7 Erzengel führen dich auf sicheren Wegen in deine geistige Heimat, damit du dich auch an sie nach und nach wieder erinnern kannst.

Und in jeder dieser 7 Wochen kommst du schließlich bei Christus Emanuel an, der dir den Schlüssel deines Lebens zurückgibt.

Deine kosmisch-planetarischen Gene
Die Wissenschaft erkennt in 93% deiner Gene (DNA) keine lesbaren Informationen, bezeichnet diese kurzerhand als DNA-Müll. Doch diese 93% sind sehr wohl beschrieben – nicht mit menschlichen, sondern mit elementaren, pflanzlichen und tierischen sowie geistig-seelischen Informationen. Ihrer aller Lebensfelder und Dimensionen sind auch in deinen Genen angelegt – bisher eben nur schlafend, nicht lesbar und nicht aktiv.

Das ändert sich in dieser Zeitenwende.
Und wer könnte dich bei diesem speziellen Erweckungsprozess besser unterstützen, als jene Wesen, um deren Informationen es hier geht? Alles ist miteinander verbunden. Jeder hat alles in sich. Jeder hilft jedem:

Die Engel erwecken ihre geistigen Erzengel-Gene in deiner DNA.
Die Tiere verknüpfen ihre geistigen Tier-Gene mit deiner DNA.
Die Pflanzen gleichen ihre geistigen Pflanzen-Gene mit deiner DNA ab.
Der Christus prägt seine geistigen Christus-Gene in deine DNA.
Die Wissenschaft nennt dies: Transkription oder Überschreibung.
Wir nennen es: Verschmelzung und Erweckung
Doch gleichgültig wie wir es nennen, es ist die Übertragung von Informationen des Lebens, dass keine engen Grenzen Abhängigkeit mehr kennt.

Der konkrete geistige Einfluss dieser Wesen löst jene Facetten alter Lasten, Schmerzen und Blockaden, die durch Menschen weder erreicht noch geheilt werden können – einfach, weil in der Verbindung zwischen deiner Seele und den Tieren, Pflanzen, Engeln und geistigen Meistern entstanden sind.

In diesem ET-Zyklus löst du viele innere Trennungen auf, die im Laufe deiner Seelenreise zwischen dir und den Natur- und Geistwelten entstanden sind. Hier vollziehst du die Heilung alter Seelenwunden, die im Laufe solcher Abspaltungen entstanden waren.

 

Hier drei Botschaften (= Überschreibungen) aus dem 4. Zyklus:

Die Eibe:

„Die giftigsten unter uns sind die heilkräftigsten. Immer grün, niemals sterbend. Wir kennen den Tod nicht und bringen ihn doch jenen, die nicht an das Leben glauben. Seit Jahrtausenden blicken wir auf eure Reisen über diese Erde.

Ja, ich kenne dich gut. Oft schon habe ich dich kommen und gehen gesehen, erfreute mich an deinem Licht, das du selbst nie sehen konntest. Vertraue dir. Vertraue mir. Verbinde dich mit mir, damit das uralte Gift des Lebens, das tief in deinen Wurzeln ruht, deine Körper heilend durchströmen kann.“

 

Erzengel Raphael:

„Ich bin der heilende Strom Gottes, die ätherische Quelle im kosmischen Herzen. Mein grünes Licht, von violetten und diamantweißen Schimmern durchzogen, schenkt dir Reinheit und Ausgleich, erschafft Ordnung und Harmonie in allen Schichten und Strukturen deines Lebens.

Lasse mich dich herausführen aus den Netzen von Sorgen, Stress und Eifersucht, von Unfrieden, Streit und Besitzanspruch. Alles dies hat dich krank und blind gemacht.

Kehre zurück in die innere Haltung von Klarheit und Frieden. Dann kann ich an deiner Seite sein und dir den Weg zur göttlichen Vollkommenheit auf der schönen Erde zeigen.“
Der Myrrhenbaum:

„Mag sein, dass du mich nicht als Baum erkennst, wenn du vor mir stehst, sondern als knorrigen Strauch, der es nicht wert ist, Baum genannt zu werden. Nur in wenigen Gegenden dieser Erde findest du mich, doch meine Früchte überall.

Ja, ich erleide Wunden – wie alle Körper in dieser Welt, doch verletzt das nicht meine Seele, sondern bereichert sie, die so die Wundmilch des Lichtes freisetzen kann, sie zur Härte erstarrt und in duftendes Gold kristallisiert. Jenes Gold, das eure Wunden der Liebe heilt.

Stufen der Transformation durchwandert mein Seelenblut zu dem einzigen Zweck, dich im süßen Duft der Entrückung der Sorgen des Alltags zu entheben. Ich erinnere dich daran, dass das heilige Ritual der Begegnung mit dem Unsichtbaren wichtiger ist, als alles, was du in der physischen Welt zu tun hast.

Ja, auch ich kenne dich, sah viele Male dein Licht in dieser Welt aufleuchten – und wieder verlöschen. Und wann immer es zurückkehrte, war es stärker. Und wann immer es erneut verlosch, wurde es dunkler in dieser Welt. Und jetzt bist du wieder da. Dem Himmel Sei Dank!“

 

So berührend und liebevoll diese Botschaften klingen, so wirkungsvoll sind sie in deinem neuronalen und genetischen Systemen. Erlebe es. Sei dabei.

 

Herzliche Grüße

Sabine Wolf

 

Gern lesen wir hier eure Fragen und Kommentare – und Erfahrungen


20. Dezember 7-Tage-Seminar-Gutschein

von Sabine Wolf

Das Beste, das ihr euch leisten solltet: Heute ihr Lieben, gibt es 12 Gutscheine für 4 Sieben-Tage-Seminare im Lichtpunkt: DIe Geburt der Inneren Göttin (10.-16.4.2017 oder 1.-7.8.2017) und/oder Die Rückkehr der Großen Familie (30.5.-5.6.2017 oder 1.-7.10.2017)

 

 

Die Geburt der Inneren Göttin (10.-16.4.2017 oder 1.-7.8.2017)

Sieben Tage lang tanzt die Innere Göttin durch die aktuellsten Themen eures Lebens. Sie hilft euch, das Gute im Bösen zu entdecken, den Anfang im Ende. Sie lässt euch spüren, wie es ist, wenn die Bedingungslose Liebe von euch Besitz ergreift und durch eure Augen auf das Leben blickt. Und dabei ist sei keineswegs zimperlich.

Die Rückkehr der Großen Familie (30.5.-5.6.2017 oder 1.-7.10.2017)

Die „Große Familie“ ist die Gemeinschaft aller Wesen und Welten dieser Schöpfung. Dazu gehören Menschen, Tiere, Pflanzen, Naturwesen und Elemente im planetarischen Raum ebenso wie Engel, Seelenclans, aufgestiegene Meister, Bewohner anderer Planeten, Christus und die göttlichen Eltern im kosmischen Raum. Mit ihnen wieder Eins werden, ist das Ziel.

 

Hört hier die Podcasts der Großen Familie und der Inneren Göttin

 

 

Lesen wir doch einmal,
was ein Praktischer Arzt zur Geburt der Inneren Göttin zu sagen hat:
„Da meldet man sich für ein Seminar an, und denkt, so seinem Leben wieder ein paar Impulse zu geben, und man freut sich auch schon, mal die Meisterin SABINE WOLF nicht nur live, sondern in vivo zu sehen, und dann passiert einem dieses Seminar ………

Man wird ermahnt, das Wort „man“ nicht mehr verwenden und endlich zu seiner ICH-Präsenz zu stehen. Dann verwende ich wirklich mehr das Wort ICH, beginne so, einfach mein ICH zu stärken, und allein dadurch ändert sich schon innerlich etwas. Allein deswegen hätte sich das Seminar schon gelohnt, aber es geht noch weiter.

Ich spürte, wie die Energie sich exponentiell erhöhte und … jeden Tag dichter wurde, und ich dachte oft, dass ich es nicht mehr aushalte und nicht mehr kann – und es geht trotzdem weiter.

Die Themen erweiterten sich ebenso immer mehr und die ganze große Gruppe von 18 Personen erweiterte sich ebenso – und es war schön, auch die Veränderung bei den anderen zu erleben.

Wunderschön war nicht nur die Begegnung mit der Inneren Göttin – sie ist definitiv nicht die, die ihr euch vorstellt – sondern auch die einzelnen Begegnungen mit den Teilnehmern.

Bezaubernd waren auch die persönlichen Erläuterungen, die ich und jeder Teilnehmer von Sabine erhielt. Immer auf den Punkt gebracht hat Sabine liebevoll mit einer gewissen Strenge und immer mit deutlicher Klarheit Wahrheiten ausgesprochen – und das hat einfach gut getan.

Ich wurde von meiner Vorstellung betrogen und ich erlebte ein zutiefst transformatives Seminar; meine vorherigen Glaubensvorstellungen wurden zerstört und bis ins Mark verändert ….

Nach einer Woche sah ich auch etwas anders aus; mein Gesichtsausdruck änderte sich und auf meiner Rückfahrt nach Hause nahm ich mich verändert wahr: Ich war im Zug viel weniger gereizt, und nahm die einzelnen Probleme der anderen Fahrgäste in der Bahn entfernter und näher zugleich wahr und und und ……..

Wer also keine Änderung in seinem Leben will – und wer (wie ich initial) einfach mal wieder ein Seminar besuchen will, um nur ein paar Impulse zu bekommen, der sollte dieses Seminar nicht besuchen.

Wer allerdings bereit ist, sich der Angst vor Veränderung zu stellen, und sich wünscht, dass sich wirklich was bewegt, der wird auf eigene Gefahr hin tiefgreifende Wandlung erfahren.

Danke Sabine für dieses wundervolle Seminar. Ich bin ein anderer Mensch geworden und meine Innere Göttin wirkt. – 5 Sterne!“  –  Rupert


19. Dezember Eine Reise zu uns Selbst

von Sabine Wolf

 

 

Ihr Lieben, hier ist unsere Webinar-Klassiker, jene 45 Videos, mit denen meine Bildschirm-Karriere bei euch begonnen hat.

Und ganz unten – Überraschung!! – eine kleine Dokumentation unserer ersten Versuche mit der eigenen Kamera auf dem Sofa im Jahre 2009: „Der Anfang mit der Maus“ – von Udo ein wenig akustisch ausgeschmückt.

 

Hier vorab die ausführliche Beschreibung unsereres heutigen Adventstürchens
im Adventspreis gültig bis zum 6. Januar:

Onlineschule
1. Staffel  „Der Senkrechte Atem“
Hier stelle ich euch die wichtigsten geistigen Organe eures Körpers vor: den Senkrechten Atem, die Lichtsäule und die drei Juwelen Spirit, Herz und Sexus. Was ihr mit ihnen bewirken könnt, zeige ich euch anhand der Themen: Gesundheit, Familie, DNS und den 28 Bewusstseinszentren.

Ein Muss für jeden, der alltägliche Grenzen überwinden, die eigenen Zentren der Schöpfung und Ver-Wandlung kennenlernen und den Sprung in die emotionale, mentale und wirtschaftliche Unabhängigkeit machen will.

Der Senkrechte Atem = Die Lichtsäule

Das machtvollste Werkzeug dieser Welt liegt in dir.
Tiefe Wissensvermittlung und Hilfe zum einfachsten Umgang damit.

Die 15 Folgen:
– Die Juwelen des senkrechten Atems (2 Folgen)
– Der Senkrechte Atem und die Lichtsäulen
– Der Senkrechte Atem und die Gesundheit(2 Folgen)
– Der Senkrechte Atem und Familienheilung (2 Folgen)
– Der Senkrechte Atem und die DNA (2 Folgen)
– Der Senkrechte Atem und die 28 Bewusstseinszentren (2 Folgen)
– Der Senkrechte Atem und der Lebensbaum Jesu (2 Folgen)
– Ende und Anfang

Onlineschule
2. Staffel  „Geistiges Handeln“ (Die Macht der Aura)
Hier erlernt ihr die Grundlagen der geistigen Wahrnehmung und des geistigen Handelns. Anhand der Themen Aura, Familie, Ahnen, Organe und Behörden zeige ich euch eure lebendigen Lichtsysteme und den Umgang mit ihnen. Damit erreicht ihr Menschen, Behörden und Völker weit über die räumlich-zeitlichen Grenzen eurer Körperwelt.

Für jeden, der auf geistigem Wege Veränderung, Verbesserung und Heilung in die eigene Körperwelt bringen möchte – sowie eine lichtvolle Entwicklung und Frieden in diese Welt …. während die Hände in den Hosentaschen bleiben.

Die machtvollsten Fähigkeiten der Schöpfung liegen in dir.
Hier zeige ich dir, wie du mit ihnen umgehst und wie du sie einsetzen kannst.

Die 15 Folgen:
– Die Grundlagen des geistigen Handelns
– Der Biotransduktor
– Geistige Wahrnehmungsgrundlagen
– Flow und Aurafelder
– Die Aufgaben der Aura
– Kranke Aurafelder heilen
– Kranke Familienaura heilen
– Das Haus der Ahnen
– Organ-Behörden-Aura klären
– Die unsterblichen Felder
– Lebendige Lichtsysteme im menschlichen Körper
– Lebendige Lichtsysteme nutzen (2 Folgen)
– Lichtkokon und Behördenaura
– Lichtkokon und Herzbehörde

Onlineschulung
3. Staffel  „Heilung der Vergangenheit“
Viele Menschen glauben, keinen Einfluss auf die Vergangenheit zu haben. Sie sagen: „Das ist vorbei, da kann man nichts mehr machen!“ –  Weit gefehlt!  Es geht nicht nur, sondern es ist auch notwendig. Denn unsere Gegenwart und die Zukunft sind Resultate der Vergangenheit. Solange diese nicht gereinigt ist, sind wir heute handlungsunfähig und bringen nichts zu Ende, weil wir Angst vor der Zukunft haben.

Für all jene, die schon seit ihrer Kindheit die Welt retten möchten und bisher nur noch nicht wussten, wie. Geheilte Vergangenheit = Kristallklare Gegenwart. Die Heilung der Vergangenheit ist leicht – und voller Liebe und Kraft.

Die 15 Folgen
– Was ist Zeit?
– Lebens-Zeit-Heilung
– Der Baum des Lebens
– Die Herrschaft der Entwurzelten
– Portalöffnung im Innersten
– Geburts-Stunden-Heilung
– Das Licht in der Finsternis
– Geld-Gefühle heilen
– Heiles Deutschland
– Friede den Hütten
– Seelenteile und Zeitlinien
– Die Verträge der Seele
– Frieden und Gesundheit
– Glaube und Liebe (2 Folgen)

 

Und hier schließlich: Der Anfang mit der Maus

 


18. Dezember Schweigen mit Christus

von Sabine Wolf

„Komm mit Mir auf eine Reise in Mein Reich. Entsteige deinem Körper. Scheinbar ohne Verbindung sollst du schweben und Mir folgen.“ Das ist die Aufforderung unseres großen Bruders, ihm die höheren Reiche unseres Lebens zu betreten – tief in uns selbst.

 

 

Heute, ihr Lieben, kommt ein uraltes Werkzeug der Heilung – aktuell wie nie: Sieben Tage Schweigen zum Adventspreis

Ein geführter 7-Tage-Audio-Schweigezyklus. Laufzeit ca. 11 Stunden. In 21 Stufen der Selbstverwirklichung gelangst du zur Erkenntnis, warum du in dieser Zeit auf Erden bist. Das Schweigen ist ein uraltes Werkzeug der Bewusstwerdung und des geistigen Erwachens, voller Macht und Kraft. Sabine Wolf hat es auf die heutige Zeit übertragen. Nimm die Audios mit an einen ruhigen Ort, an dem du dich einem großartigen inneren Prozess hingeben kannst.

 

Hier die 10. der 21 Stufen:

Eine Reise mit Christus zur Milchstraße

Christus spricht: „Komm mit Mir auf eine Reise in Mein Reich. Entsteige deinem Körper. Scheinbar ohne Verbindung sollst du schweben und Mir folgen.

Liege völlig still, schließe die Augen und beweg’ dich nicht. Siehe dich auf einer Wiese voller Blumen und saftigen Grases ausgestreckt am Boden liegen, wisse: Ich bin nah; höre das Zwitschern der Vögel, atme die Düfte und lass den Geist zur Ruhe kommen.

Lass deine Energien in den Boden sinken, leere deinen Körper aus und werde eins mit Mutter Erde.  Spüre heitere Gelassenheit in dieser Haltung deiner Seele und des Körpers und vergiss die Maske der Persönlichkeit deines körperlichen Erdenlebens.

Erwache nun zu einer neuen Dimension deiner Wirklichkeit. Dies ist der Schlüssel, der die Türen öffnet.“

„Öffne deine Aura“, flüstert Christus in die Zellen meines Körpers.  „Entweiche nun aus deinem Erdenkörper. Nimm den transzendenten Kegel Meines Lichtes wahr und gleite dort hinein, er zieht dich am Scheitel deines Kopfes an.

Bleibe klar und aufmerksam. Nimm dies Geschehen wahr und ebenso deinen Körper, der  schlafend unter dir am Boden liegt. Nimm das Lächeln deiner Lippen wahr.

Stabilisiere nun deinen Lichtkörper in der Luft um Mein Christuslicht.

Nimm die Natur der Erde von hier aus wahr, die in tausend Farben schillert, ewig sich verändert, spielend verschmelzen Gräser, Blumen und Täler im transzendenten Reigen, der vor Leben sprüht.  Ja, dies ist das wahre Leben eures Planeten, das ihr Menschen nicht sehen wollt.

Nähere dich der allumfassenden Liebe, dem Verschmelzen mit den nährenden Kräften des Kosmos und des Lebens.

Wende dich der Wiese zu und tauche ein in das Innere der Gräser, mach dich winzig klein, um den Mäandern der sich aufrollenden jungen Triebe zu folgen.

Dann wieder vergrößere deinen Lichtkörper entsprechend deinem Willen und deiner Liebe. Betrachte die Kraft und den Geist der Welt, die in einem Felssplitter oder einem Blütenkelch pochen.

Begreife, dass die Seele keine Grenzen kennt und dass das Leben eine Einzige Kraft ist, die nur der menschliche Verstand zergliedert.“


„Ihr seid Flammen in menschlichen Formen, und als solche sammelt euch nun um Mein Christuslicht.  Kommt,  kommt mit Mir über die Berge, über die Wolken …“

 

 

Hier geht es weiter

im Text zum Lesen und Vorlesen

und im Live-Audio zum Hören


17. Dezember Webinarserie GeldFlussSerie

von Melanie Ackermann

 


Ihr Lieben, hinter der Tür 17 unseres Adventskalenders geht es um euer Kapital. Unter anderem. Denn die 7-teilige GeldFlussSerie ist ein ganzheitliches Arbeits-, Erkenntnis- und Wandlungsprogramm zum Thema Kapital und Geld. Bei der Entwicklung hatten Sabine Wolf und Sabine Mühlisch großen Spaß. Und ihr werdet großen Spaß haben ihnen zuzusehen wie sie euch diese Webinarserie präsentieren.

Sabine Mühlisch teilt euch „horizontales“ Wissen zum Thema mit, und erzählt nebenbei einige wunderbare Anekdoten und Geschichten. Für eure Unterhaltung ist gesorgt. Sabine Wolf bringt euch dann in die Senkrechte und gibt euch den Raum und die Anleitung für tiefgreifende Transformationen.

 

Hier haben wir für euch einen Trailer aus der GeldFlussSerie.

 

 

An dieser Stelle möchte ich euch eine Anekdote erzählen, die ich am Morgen nach der Folge 5 – Das Offene Bewusstsein – erlebte: Sabine Mühlisch machte mit uns eine kleine Meditation, die mich irgendwie erheiterte. Dabei ging es um Geld und Magnete, ich hatte einfach währenddessen lustige Bilder im Kopf. Am nächsten Morgen bin ich joggen gegangen und wählte die Strecke intuitiv etwas anders. Als ich fertig war mit dem laufen, ging ich auf eine Wiese und stellte mich ins Gras, um noch ein paar Dehnübungen zu machen. Dabei sah ich hinunter und bemerkte, dass ich inmitten in einem Haufen von Münzen stand.

Ich kann euch diese inspirierende, unterhaltsame und transformierende Webinarserie sehr empfehlen. Liebe Grüße von uns allen an euch alle.


16. Dezember 5-Tage-Seminar-Gutschein

von Melanie Ackermann

 

 

Ihr Lieben, die Gutscheine für das PENTA-Coaching-Seminar sind schon weg.
Der Februar-Termin ist auch schon ausgebucht.
Der August-Termin hat noch wenige Plätze frei.
Es lohnt sich auch zum vollen Preis.
Ich freue mich auf euch.
Sabine
18.12.2016

 

PENTA-Coaching-Seminar – Infos und Weg zur Buchung

 

 

Was geschieht im fünftägigen PENTA-Coaching-Seminar?

Penta heißt Fünf. Fünf ist die Zahl der Göttin. Fünf ist die Struktur einer höheren kristallinen Ordnung, die es bisher nicht auf Erden gab. Die Zeit der Fünf ist gekommen. Also ist Fünf (Penta) schon mal etwas ganz besonderes, fremdartiges und mächtiges.

 

 

Fünf Themen prägen das menschliche Leben

Der kindlich-familiäre Weg (1 – Der Schlüssel) und die Körper-Familien-Geschichte (2 – Die Hardware) spielen sich in den ersten beiden Jahrsiebten ab, bis zum 14 Lebensjahr. Dies ist die Zeit des Ausgeliefertseins: an die Eltern und die anderen Erwachsenen, an die Lehrer und Ärzte, an die Kindergärtner und Priester….

Dies ist die Zeit der Investition in unser Leben. Und worin haben wir investiert? In Unbewusstheit und Schutzlosigkeit, in Bindung, Zurückweisung und Schmerz, in Angst und Schuldgefühle, in Schockerlebnisse und Traumata: in alles das, was uns das Leben schwer gemacht hat, in alles das, was wir unseren Eltern heute noch vorwerfen und worunter wir heute noch leiden ….. obwohl die Zeit dieser Erlebnisse doch schon viele Jahre und Jahrzehnte zurückliegt – und eigentlich längst nicht mehr „wahr“ ist.

Und tatsächlich: Was lange zurückliegt und nicht geheilt wurde, erzeugt heute „unwahre“ und „unwirkliche“ Zustände in unserem Leben. Zustände, in denen wir weder in unserer Mitte noch in unserer Macht sind, in denen wir anderen folgen, glauben und vertrauen, in denen wir auf andere hören, achten, projizieren und hereinfallen, in denen wir andere respektieren, nähren, halten und entschuldigen.

Unser Selbstbewusstsein (3 – Die Software): „Wer bin ich denn eigentlich unabhängig von meinen Eltern?“ – entwickelt sich im dritten und vierten Jahrsiebt bis zum 28 Lebensjahr – oder auch nicht. Es kommt darauf an, wie tief unsere Seele eingeschlafen ist, wie viele Seelenteile wir verloren haben und versprengt sind, wie intensiv die Einflüsse in der Kindheit waren und wie die Termine des eigenen Lebensplans stehen.

Doch gleichgültig, ob wir bereit sind oder nicht, äußerlich sind wir erwachsenauch wenn wir uns innerlich wie verlorene Kinder fühlen. Nun begegnen uns die anderen beiden Themen: die Berufs- und Geldwelt (4 – Der Fluss) und das Wohnen (5 Die Ordnung) und wir müssen ihnen standhalten – müssen uns in ihnen behaupten. In beiden ist die Partnerschaft enthalten: die persönliche, berufliche und gesellschaftliche Partnerschaft. Sind wir gleichberechtigt? Oder lassen wir uns immer noch von anderen diktieren, was angeblich geht und was nicht geht?

Nun bekommen wir es mit den Erträgen unserer Investitionen zu tun. Nun zeigt sich, ob es eine gute oder schlechte Ernte ist, ob wir unseren inneren Seelengarten pflegten oder verwahrlosen ließen: Genießen wir unsere Kreativität, Partnerschaften und Räume oder mühen wir uns mit Jobs und Beziehungskisten ab und haben nicht mal eine anständige Bleibe? Wenn ja, sollten wir zurückschauen und klären, was wir übersehen haben.

Dann sollten wir erleben, dass alle negativen Erfahrungen nicht etwa schlecht, arm oder falsch sind, sondern verborgene innere Reichtümer, die einfach zu entdecken und zu heben sind.

 

Alles könnte leicht fließen.
Wenn schon nicht bisher, dann aber ab Hier und Jetzt!

 

PENTA-Coaching-Seminar

Das ganz besondere, fremdartige und mächtige an PENTA ist dies: In den dunkelsten, schmerzhaftesten und armseligsten Situationen unseres Lebens finden wir die größten Reichtümer, in die unsere kluge Seele schon vor Zeitaltern investiert hat.

Also aktivieren wir die 3 (Die Schöpferkraft): jene Achse unseres Körpers, deren 28 Bewusstseinszentren unser Leben mit Himmel und Erde verbinden.

Erlebe ein fünftägiges lückenloses Heil-Coaching – individuell auf dich zugeschnitten und durch die kleine Gruppe mächtig unterstützt, verstärkt, vervielfältigt. Erlebe anschließend noch viele Wochen und Monate der Transformation deines Lebens mit dem Tonaufnahmen. Du findest die Kristalle deiner Seele – garantiert.

 

Hört hier könnt  die Podcasts vom Penta-Coaching-Seminar inklusive Heilmeditation.

 

Feedbacks zum Penta Seminar

Veronika: Vielen, vielen Dank für die produktivsten Tage meines bisherigen Lebens! Noch nie habe ich in so kurzer Zeit so viel und umfassend Lebensentscheidendes über mich erfahren dürfen. Du hast die wunderbare Gabe, alles sehr schnell und schonungslos auf den Punkt zu bringen, dies auf eine eindringlich, bildliche, motivierende und humorvolle Art.

Die 5 Tage vergingen rasend schnell. Mit deiner Hilfe tauchten wir anhand unserer 6 Geschichten tief in die 5 Lebensthemen ein und erfuhren so viele Lebensgesetze und -mysterien hautnah.

In den seitdem vergangenen 2 Tagen erlebe ich staunend, dass das so Entdeckte weiter wirkt und mir dauernd neue und noch tiefere Erkenntnisse und Einblicke beschert. Somit waren es auch die nachhaltigsten Tage meines Lebens. Die reine, starke und wunderschöne Atmosphäre im Lichtpunkt, waren das Pünktchen auf dem i. Ich bleibe dran!

 

Christine: Das Penta-Coaching hat mich nach Jahren, in denen ich das Gefühl hatte, fest zustecken, an Orte gebracht, wo ich noch nie war und dort vieles gelöst. Es war eine ungemein befreiende und eine der körperlich intensivsten Erfahrungen, die ich bei einem Seminar je gemacht habe.

Ich habe schon viele Bereiche meines Lebens angeschaut und „bearbeitet“, aber dieses Mal habe ich so viele Aha-Erlebnisse gehabt und so viele neue Erkenntnisse gewonnen, dass es eine Weile dauern wird, das alles zu verarbeiten und zu integrieren. Vielen Dank für deine liebevolle Unterstützung, Sabine.

 

Gerne lesen wir hier weitere Erfahrungen und Feedbacks von euch.
Aber auch gern Fragen.


15. Dezember ET 15-21 Aurafelder

von Sabine Wolf

 

 

Ihr Lieben, einen Gruß aus dem Bett, das ich immer noch hüte. Am heutigen 15. Dezember haben wir die dritten Zyklus unseres genialen ET-JahresCoachings für euch gewählt – um die Hälfte im Preis gekürzt – bis 6. Januar 2017. Ich kann es euch von ganzem Herzen empfehlen und wünsche euch einen wunder-vollen Einstieg in ET.

 

Wie diese Zeichnung aus dem Element Erde zeigt, beginnst du hier, die Geheimnisse deiner Sieben Aurafelder zu entdecken und machst dafür nicht selten geistige Reisen über die Firmamente und durch den Kosmos. Denn auch dieser ist Teil deiner Aura.

Aurafelder …… ?

Deine Aura besteht aus 7 Dimensionen (Körpern, Feldern, Schichten), nämlich: dem physischen, dem vitalenergetischen, dem emotionalen, dem mentalen, dem kausalen, dem Buddha- und dem Atmanfeld.

Deine Aura ist deine persönliche Atmosphäre und deine Umwelt, dein Bewusstseinsspeicher und deine Schutzzone, dein eigener Himmel und deine individuelle Hölle, dein unverwechselbarer Atem-Raum – und dein Gewohnheitsgürtel.

Um genau diesen Gewohnheitsgürtel
geht es in diesen sieben Wochen.
Er sitzt in den ersten vier Aurafeldern
und wird von den drei anderen geheilt.

Öffne nun in den 3. ET-Zyklus:
die Auraschichten: deine Ausstrahlung, Resonanz und Anziehungskraft.

Denn hier geht es nun um deine waagerechten Außenbeziehungen zu den Menschen dieser Welt. Sie alle sind Teil deiner Aurafelder – und damit auch Teil deines Körpers.

Das betrifft sowohl einzelne Personen, Gruppen, Völker und Rassen, Lebende und Verstorbene als auch allen übrigen Lebensformen dieses Planeten: die Tiere, Pflanzen, Natur- und Elementarwesen. Und natürlich die gesamte geistige Welt und Hierarchie von der niedersten bis zur höchsten Ebene.

Sie alle sind Teil deiner Welt, deines Lebens – ja selbst deines Körpers, deine Fühlens und Denkens. Und in diesem Sinne auch: Teil deiner Probleme und deiner Lösungen, Teil deiner Widerstände und unermesslichen Möglichkeiten.

Vergiss nicht:
Du bist ein außerordentlich vielschichtiges Wesen. Und in jeder Schicht befinden sich außerordentlich vielschichtige Absichten, Erfahrungen, Erinnerungen, Lebensqualitäten und Verknüpfungen.

Ja, es ist an manchen Stellen im Leben mühsam. Aber immer begegnest du nur dir selbst. Und überall hast du Geschenke für dich versteckt. Finde sie!

 

Herzlich willkommen also im Club!
Und bei Fragen hier gern unter Kommentare an uns schreiben.

Alles Liebe euch
Sabine und das Kristallmensch-Team

 

Den 1. ET-Zyklus (7 Körpersysteme) beschreiben wir hier

Den 2. ET-Zyklus (7 Zellebenen) beschreiben wir hier


14. Dezember Persönliche Skype-Beratung

von Melanie Ackermann

 

 

Ihr Lieben, Sabine kuriert sich noch aus und grüßt euch herzlich. Der Adventskalender öffnet heute die 14. Tür für euch: Persönliche Skype-Beratung. Neben den Ferien im Lichtpunkt sind auch die Skype-Beratungen mit Sabine in 2016 geboren worden. Anfangs war es noch ein herantasten, doch mittlerweile ist Sabine auch dort so fit und geübt, dass sie oft innerhalb von 10 Minuten eure hartnäckigsten Themen knackt. Die Mails die wir hinterher bekommen, bestätigen dies:

 

Kadna: Danke für meine Töne – ja, ich spüre auch, dass es sich gelohnt hat. Und wie! Ich fühle mich gestärkt und entlastet gleichzeitig. Puh! Danke dafür von ganzem Herzen ♥ Mit deiner Unterstützung habe ich wieder eine Facette von mir entdecken dürfen, die sich mir in dieser Art und Weise vorher noch nicht erschlossen hat.

Franziska: Beim Skype-Coaching hast du mir gezeigt, wie scheinbar unlösbare Probleme in die Drehung gebracht werden können. Dies ist so wunderbar gut und entspricht einem tiefen Wunsch oder Glauben in mir, dass hinter oder unter dem Belastenden, Schwierigen sehr Kostbares liegt. Es beginnt sich ein Knoten zu lösen, der ein Leben lang fester und fester geworden ist. 
Dieter: Herzlichen Dank für Deine Empfehlungen. Diese werde ich ausnahmslos anwenden und umsetzen. Deine ‚Arbeit‘ an mir hat mich tief beeindruckt. Mir kommt es vor wie wenn ein Fluss durch einen künstlichen Damm gestaut wurde und dieser Damm gestern durchbrochen und aufgelöst wurde. Was es genau war und was es ausgelöst hat, kann ich nicht mehr sagen. Ein Satz von Dir hat den kompletten Prozess gestartet. Es hat mich so tief berührt, dass ich nach unserer Unterhaltung fast 10 Minuten lang weinen musste. Ich bin Dir unendlich dankbar. 
Mirko: Seither entfaltet sich mein Bewusstsein von Tag zu Tag immer mehr und mehr. Ich erlebe seitdem viele neue Aha Momente. Ich habe verstanden wo meine eigenen dunklen Momente liegen, ich finde immer mehr zu meinem eigenen Ursprung zurück und leichte, kleine Erinnerungen an meine Kindheit kommen auch langsam aber sicher wieder ins Bewusstsein. Wieso und weshalb heute so einiges ist wie es ist, ist mir mittlerweile auch klar.

Wir haben für euch verschiedene Möglichkeiten zum Adventspreis zusammen gestellt: 1 Skype-Beratung, jeweils 4 Skype-Beratungen und 12 Skype-Beratungen als Paket. Außerdem die Skype-Wohnen Beratung, die 4 Skype-Termine beinhaltet.

 

Petra hat bereits ihre beiden ersten Termine gehabt, und schrieb uns:
„Auch wirkt sich deine Arbeit sehr positiv auf meine Arbeit mit meinen Klienten in unserem Büro Haus positiv aus! Ich fühle so tiefe Heil-Auswirkungen meiner Klienten dass ich zutiefst dankbar bin!“

 

Wer das Thema Wohnen, Häuser und Geschäftsräume vertiefen möchte, schaut nochmals in die Adventskalendertür Nummer 8.

 

Dieses Angebot gilt bis zum 6. Januar. Die Beratungen können ab 15. Januar beginnen und sich das ganze Jahr 2017 über hinziehen. Ihr seid an keine Frist gebunden. Die Termine machen wir, sobald ihr dies wünscht – und Sabines Möglichkeiten dies zulassen.

 

Eure Fragen und Kommentare sind hier herzlich willkommen!


13. Dezember Webinarserie Weltfrieden erschaffen

von Melanie Ackermann

 

 

Weltfrieden! Was braucht er eigentlich? Er braucht unseren Willen, unseren Einfluss, unsere Präsenz. Er will von uns erschaffen werden. Hier vermittelt euch Sabine viel Wissen über das „Frieden erschaffen“, und ihr könnt es gleich anwenden. Spürt, wie sich das – gerade auch in eurem persönlichen Leben – auswirken kann.

Hier geht es zu allen 7 Folgen zum Adventspreis:

https://shop.kristallmensch.net/shop/adventskalender/13-dezember/

Hier haben wir für euch die Weltfriedensmeditation aus der Serie:

 


12. Dezember Ferien im Lichtpunkt

von Melanie Ackermann

 

 

Im Sommer 2016 starteten wir mit den Ferien im Lichtpunkt. Wir hatten verschiedene Themen für euch entwickelt, so auch die „Schweizer Ferienwoche“. Denn unter den Kristallmensch-Lesern sind viele begeisterte Schweizer. In der „Schweizer Ferienwoche“ kamen jedoch keine Schweizer, sondern ein junger Mann aus dem Orient:
„In einer Zeit der Verwirrung und Entwirrung bin ich zu Dir geführt worden und zum Lichtpunkt. Du hast mir die Dinge so erklärt, dass ich den verloren geglaubten Verstand und Herz anders nutzen kann als ich es bisher getan hatte. Die wundervollen Phänomene denen ich begegnen darf wären, ohne die Unterstützung von Dir und dem Lichtpunkt, im Sande verlaufen. Ich bin jedes Mal nachdem ich im Lichtpunkt war gestärkt und klar den Weg nach Hause angetreten und die Audios nähren und klären immer noch, wenn ich von Zeit zu Zeit Zeit finde da rein zu hören, mich und mein Leben.“
Feedbacks von Besuchern:
Lichtpunkt-Fotogalerie
Ariane schreibt: 
„Ferientage im Lichtpunkt – eins der großartigsten Geschenke waren Anfang Februar 2015 fünf Tage im Lichtpunkt. Eine kostbare Zeit um mich wieder zu entdecken, eine Zeit der Wandlung, der Selbstreflexion und Erkenntnis, eine Zeit des Loslassens und somit die Heilung von meinem Körper, meinem Geist und meiner Seele. Ein Ankommen zu mir Selbst, tiefer und erfüllender wie ich mir je hätte vorstellen können. Besonders genoss ich für mich sein zu können, meinen Impulsen und Bedürfnissen 24 Stunden am Tag zu folgen ohne Erwartungen von Außen, einzutauchen in das was sich gerade im Hier und Jetzt zeigt. Welche Wohltat!

Der Lichtpunkt strahlt eine große Ruhe aus und verkörpert durch seine Architektur eine besondere helle und freundliche Atmosphäre, selbst an grauen Wintertagen. Die einzigartig hochdrehende Energie die vor Ort herrscht bringt alles ins fließen und wer den Lichtpunkt kennt kann mir dies sicher bestätigen. Es kamen dadurch körperliche Prozesse, Emotionen und Gedanken in Bewegung, ein in mir aufsteigen, wandeln und sich in eine neue Richtung ausrichten, rundum eine heilsame Zeit für mich um dann erneuert nach Hause zurück zukommen.“

Beatrice schreibt: 

„Die intensiven Tage im Lichtpunkt waren ein wundervoller Abschluss meiner Ich-Reise sowie der Auftakt in eine neue Zeit, in einen neuen Abschnitt meiner Lebensreise.“

Verena schreibt: 

„Liebe Lichtpunktseele, zuhause angekommen möchte ich Dir danken, dass Du in den vergangenen sieben Tagen die Schwingungen meiner Seele so liebevoll umfangen hast und ihr verholfen hast, sich ein weiteres Stück zu befreien, und der Heilung entgegen schwingen zu können!“

Aufzeichnung „Bilder, Partner der Seele“

von Udo Reuschling

Leider ist die Aufzeichnung misslungen – tatsächlich das erste Mal, dass Sofengo sie nicht wieder irgendwie reparieren konnte. Sabine hat aber vor, das Webinar zu wiederholen. Wir werden es rechtzeitig ankündigen.


11. Dezember 21 Lektionen Gesamtpaket

von Melanie Ackermann

 

 

Ihr Lieben, Sabine liegt noch mit der ersten Erkältung seit gefühlten Ewigkeiten im Bett und lässt euch von dort aus lieb grüßen. Mit großer Freude präsentieren wir euch heute Tür 11 des Adventskalenders, die die 21 Lektionen als Gesamtpaket völlig kostenfrei für euch bereithält.

 

Ladet sie euch herunter und verschenkt sie gerne weiter.

Zwei kurze aber aussagekräftige Feedbacks:

„Die 21 Lektionen habe ich in vier Wochen gefressen. Sie haben mir alles beantwortet.“
„20 kg Gewichtsabnahme beim Lesen der 21 Lektionen ….., was ich in 100 Diäten nicht geschafft habe.“ 

 

 

Dieser Kristallmensch-Klassiker ist der Beginn von Kristallmensch:
10 Jahre alt und dennoch weitere 10 Jahre vor dem Massenbewusstsein.
Indem ihr die Lektionen lest und in AHA-Effekten badet, verändert ihr das kollektive Feld der Menschheit.

Grundlegend und hoch-aktuell.

 

Das Kristallmensch-Team wünscht euch einen schönen 3. Advent!


10. Dezember Kristallmensch-TV-Jahresabo

von Melanie Ackermann

 

 

Wir wünschen euch einen schönen 10. Dezember und öffnen heute die 10. Tür, hinter der unser Kristallmensch-Video-Klassiker ist: Das Kristallmensch-TV-Jahresabo

Es ist gut geeignet für Einsteiger. Ihr seid bequem zu Hause und doch dabei. Euer Verstand bekommt Nahrung, und gleichzeitig werdet ihr in den Meditationen erleben, dass Zeit und Raum keine Rolle spielen. Was vor Jahren gelaufen ist, läuft (funktioniert) immer noch.
Wir wünschen euch ein wunder-volles TV-Jahr der ganz anderen Art.


9. Dezember ET 8-14 Zellebenen

von Melanie Ackermann

 

 

Hinter Türchen Nummer 9 haben wir für euch den 2. Teil des ET Jahrescoachings. Hier lernt ihr eure Sieben Zellebenen kennen und entdeckt lang gehütete Geheimnisse, die nicht nur erstaunlich, sondern auch sehr hilfreich sind. Denn sie beantworten Fragen und lösen Probleme, für die es bisher weder Antwort noch Lösung gab:
https://shop.kristallmensch.net/shop/adventskalender/9-dezember/

 

Johanna, die am ersten ET Jahr – dem Pionierjahr teilnahm, schrieb uns folgendes:

„… Auf die Frage, was mir das ET-Jahrescoaching (Pioniergruppe) „gebracht“ hat – wäre ich vor Kurzem versucht gewesen zu sagen: „Keine Ahnung?“ Und das ist gut – denn das bedeutet in meinem Fall, dass ich mich an keine größeren, schmerzhaften Umbrüche erinnern kann. Viele Veränderungen sind Schritt für Schritt passiert, mein Verstand kann wenig Auskunft dazu geben. Aber dass ich manche ET-Themen besonders genossen habe, das kann ich jetzt noch spüren. J

Jahrelange Transformationsarbeit im Vorfeld hatte bereits ihre Früchte getragen, ich startete mit einem sehr guten Wohlfühlfaktor … Mit den persönlichen „Ladenhütern“ hatte ich mich leidlich arrangiert… nach einiger Zeit ist mir im Alltag aufgefallen, dass die Verbindung mit meiner geistigen Führung intensiver und vertrauensvoller geworden ist.

Viele Dinge haben sich dadurch wie „von selbst“ gefügt, alles lief reibungsloser und glatter. Hilfreiche Personen fanden in mein Leben, neue Impulse wollten umgesetzt werden. Mutige Sätze wie „ich wähle, sichtbar zu sein und gesehen zu werden“ nahmen Gestalt an.

Und man stelle sich vor! Kurz nach Ende des ET geschah das „Wunder“!
Es fand sich eine großartige Lösung für das hartnäckigste Problem meines Lebens!!!!

Während des ET-2015 habe ich auch am Penta-Coaching im Lichtpunkt teilgenommen. Dass ich seither sehr gut ohne Asthmaspray lebe, sei nur nebenbei erwähnt. J Denn mein allergrößtes Highlight ist das Ende von „selbständig & arbeitslos“.

Jede einzelne persönliche Veränderung während des ET-Jahres hatte (positive) Konsequenzen nach sich gezogen. Über Monate waren die Fäden erfolgreich zusammengelaufen und hatten das bisher schier Unmögliche möglich gemacht.

Der Rat von Sabine manifestierte sich, und ich kann nun endlich das in die Umsetzung bringen, was mir am allermeisten Freude macht! Die Auflösung ihres Hinweises: „Der Prophet (ist) im eigenen Land …(nichts wert)“.“ 

 

SUPER, danke Johanna.
Möge dies ein Wegweiser für viele sein.

 

Für jede eurer sieben Zellebenen hat Sabine ein quanten-wirksames Programm entwickelt,
das über verschiedene Wege in eure Zellen gelangt und dort verschiedenste Formen
alter selbst-zerstörerischer Informationen löschen, überschreiben und heilen kann.

 

Was sind Zellebenen?

Jede Zellart deines Körpers besteht aus 7 Ebenen: der physischen, der molekularen, der genetischen, der atomaren, der subatomaren, der informellen und der subinformellen Ebene. Angenommen du hast „nur“ 7 Milliarden Zellen in dir, macht das 49 Milliarden Zellebenen. Tatsächlich sind es natürlich viel mehr.

Puh, das klingt aber ziemlich theoretisch …. Und die solltest du alle kennen …, dich um sie kümmern….?

Oh nein! Ganz im Gegenteil. Es sind die Zellen deiner inneren Göttin. Sie kümmern sich um dich. Doch damit sie das in dieser anstrengenden Zeitenwende optimal tun können, solltest du sie wecken. Das geschieht, während du in diesem 2. ET-Zyklus viel schläfst.

Du wirst eine Ahnung von diesem gewaltigen inneren Reichtum erhalten. Allemal spannender als „Starwars“. Lebendiger und lukrativer….!

Tauche nun in die Zellebenen deines Körpers ein – ins Eingemachte.
Deine Zellen und Zellebenen fordern dich zum Tanz des Lebens auf.

Hier geht es um deine innerste und innigste Beziehung zu dir selbst. Mitsamt allen offensichtlichen Lichtseiten und verborgenen Schattenzonen, wie Kleinmut, Selbstablehnung, Schuldgefühle und Minderwert, kindlicher Trotz, Besserwisserei und Uneinsichtigkeit. Sie bestimmen das zentrale Thema der ersten Zellebene: die Krankheit und den Tod.

Deine Seele hält dagegen: ewiges Leben in Selbstliebe und Großmut, Selbstwürde und Lebensfreude. Und deine Innere Göttin bringt beides in die Drehung, in eine große, neue Kraft des heilen Lebens.

Das Ziel dieses 2. ET-Zyklus
liegt in der Erkenntnis deiner eigenen Schöpferkraft
und im angemessenen Umgang damit.

Die physische Zelle ist seit jeher die Geburtsstätte, der Spielplatz und das Schlachtfeld des Lebens. Hier ist ihre Botschaft an dich:

– Ich bin der Spiegel von Lebensabsicht und Erinnerung.
– Ich bin Krankheit und Gesundheit, Verwundung und Unversehrtheit.
– Ich Bin Handikap und Vollkommenheit, verzerrte Gestalt und vollendetes Wesen im Raum der Materie.
– Ich Bin das Ergebnis dunkelster und lichtvollster Gedanken, das Resultat schmerzlichster und freudigster Gefühle, die Leidtragende und der Ausdruck von Tod und Geburt.

Lange Zeit hast du deine Schöpferkraft unbewusst angewendet – kanntest die Kraft deiner Gedanken, Zellen und Organe nicht, wusstest nicht, wie stark sie einander beeinflussen.

Lange Zeit warst du dir deiner Macht, dein Leben selbst steuern zu können, nicht bewusst. Also hast du dein Leben anderen überlassen, die es steuerten und prägten. Doch hier und jetzt kehrst du zurück in deine eigene Schöpferkraft.

 

Angelica schreibt:

„Ich war ja schon bei der Pioniergruppe dabei und es hat damals sehr viel mit mir gemacht. Ich wollte eigentlich dieses Mal auslassen, aber es hat mich so angesprochen, dass ich einfach im Schlaf/Halbschlaf mitmachen kann … ist einfacher als Alleinerziehende 🙂

Jedenfalls bin ich seither jede Woche dabei. Und obwohl ich Sonntag abends nie kann, fühle ich mich trotzdem in dem Feld, ich spüre sogar schon davor, dass sich etwas regt, dass sich was bewegt. Sehr interessant. Und irgendwie beruhigend, in diesem Feld mitschwingen zu dürfen. Jedenfalls waren bereits beim ersten Block zwei Wochen sehr, sehr, sehr, sehr intensiv… die Feuer und die Luft Themen.

Ich war schon so neugierig auf den jetzigen Block und was soll ich sagen…. wow,wow,wow… ich habe mir eine Nacht lang die Stöpsel in die Ohren gesteckt – die genetische Zelle – und habe die ganze Nacht es durchlaufen lassen. Immer wieder wurde ich wach, hab nicht tief geschlafen. Das was ich hörte – also bewusst hörte war so wesentlich – und der Rest na ja hat das seine getan.

Meine aktuelle Situation war die, dass ich total angespannt und gestresst war, voller Wut, Zorn, Angst,… jedenfalls ist nach dieser Nacht etwas im Solarplexus aufgegangen – ich fühl mich wie verwandelt – wunderbar und wach – bewusst da. Dafür wollte ich DANKE sagen, es ist wunderbar, dass es diese Möglichkeit gibt und dass ihr alle euer Herz da hineingebt 🙂 Danke – Danke – Danke!“
ET Fragen und Antworten:
http://kristallmensch.net/et-fragen-antworten.html

ET Feedbacks und Erfahrungen
http://www.kristallmensch.net/et-feedbacks-erfahrungen.html

 

Gern stellt hier eure Fragen oder postet eure Erfahrungen.

Lieben Dank und herzlich Willkommen.
Sabine


8. Dezember Die Dritte Haut

von Sabine Wolf

 

Gründliche Wohnraumklärung und -heilung auf hohem Niveau

Ihr Lieben, heute habe ich Die Dritte Haut für euch ausgesucht. 20 Videos, durch die ihr eure Wohnungen, Häuser und Geschäftsräume in ein hohes Maß an Ordnung, Heilung und Effizienz bringen könnt. Gesamtlaufzeit ca. 50 Stunden. – Der Kosmos gibt allem Leben eine klare, unausweichliche Ordnung vor. Sie zu kennen ist Gold wert – in einer unter Unwissenheit leidenden Welt. Unordnung in der Wohnung überträgt sich auf den Körper und die Seele. Krankheit in Körper und Seele überträgt sich auf Wohnung und Geschäftsräume. Ein Teufelskreis, der leicht zu durchbrechen ist, wenn wir die Regeln kennen.

 

Hier das Video zur Einführung: https://www.youtube.com/watch?v=fNxe_dERZMw

Das Nirwana im Schlafzimmer: https://www.youtube.com/watch?v=yb8LXkqClKE

Vor 14 Jahren habe ich ein Interview zum Thema Haus und Wohnen, Krankheit und Gesundheit gegeben. Hier ein spannender Ausschnitt daraus:

GMC: Wie sind Sie zu dem Komplex „Geistheilung, Häuser und Landschaften“  gekommen? Gibt es dafür eine spezielle Ausbildung?

SW: Mein Ausbilder war das Leben selbst. Ich habe 28 Jahre in Architekturbüros und auf Baustellen verbracht. In meinem eigenen Berliner Architekturbüro hatte ich mit der Sanierung und Rekonstruktion denkmalgeschützter Bauten zu tun, also der Heilung und Verjüngung von alten gebrechlichen Häusern, wenn Sie so wollen.

Vieles entstand durch Zufall oder Notwendigkeit. Ein Beispiel: In einem der Landschlösser, die unter schweren Denkmalschutzauflagen standen, mussten wir im Schlosspark eine 1 Meter tief liegende Dränage-Abzweigung ausfindig machen. Keiner wusste, wo sie lag. Eine Sondergenehmigung zu Suchgrabungen hätte eine wochenlange Wartezeit gekostet. Was also tun?

Ich schockierte ich die Auftraggeber und Behördenvertreter dadurch, daß ich mir kurzerhand ein Pendel aus Bindfaden und einer verrosteten M12-Schraube vom Schutthaufen bastelte und damit los marschierte. Nach 10 Minuten hatte ich die Stelle gefunden …. das hatte ich doch gerade ein paar Wochen zuvor im Radiästesiekurs gelernt.

Ausschlaggebend für mich war die Kombination aus technisch-analytischer Betrachtung und feinstofflich-geistiger Wahrnehmung. Tief in mir habe ich immer gewusst, daß alles in Verbindung stehen und heilbar sein muss. Eine Ausbildung zu diesem Themenkomplex kenne ich nicht, außer der, die ich selbst anbiete.

GMC: Wie „funktionieren“ Krankheitssymptome bei Häusern?

Der menschliche Körper besteht aus sieben Funktionsebenen, die exakt denen des Hauses entsprechen: Der Knochenbau entspricht dem Rohbau. Die Atemwege entsprechen der natürlichen und mechanischen Belüftung. Das Blut-Lymph-Körperwasser-System entspricht der Wasserinstallation im Haus. Das Nerven- und Hormonsystem finden wir in der Starkstrominstallation, die Meridiane und Reflexzonen in der Schwachstrominstallation wieder. Die Aura des Menschen entspricht der Aura des Hauses.

Jeder Mensch und jedes Haus besitzt eine Anzahl von Leitungs-, Steuerungs-, Sende-, Empfangs-, Verdauungs- und Kontrollsystemen. Die Fenster entsprechen den Augen, die Haustür dem Mund usw. So krank jedes dieser Systeme beim Menschen sein kann, so krank kann es auch im Haus sein.

Was ich nun während meiner Projektarbeit erkennen durfte: Die Funktionsebenen und Körperteile des Hauses sind in ständigem feinstofflichen Austausch mit den entsprechenden Ebenen der Bewohner. Ein defektes oder verstopftes Abwasserrohr spiegelt sich beispielsweise in den Venen der Bewohner. Wird die bauliche Situation in Ordnung gebracht, so heilt auch die körperliche.

GMC: Können Sie dazu ein Beispiel aus Ihrer Praxis geben?

Viele. Anschaulich ist dieses: Ein sechsjähriges Kind litt an einem dreifachen Herzfehler. Mit Herzrhythmusstörungen, Herzpumpschwäche und embryonalem Gewebe im Herzen gab es den Ärzten Rätsel auf.

Bei der Untersuchung des Hauses fand ich die entsprechenden baulichen Symptome:  die Solaranlage auf dem Dach speiste Strom ins öffentliche Netz ein. Dieser Stromfluß war aufgrund einer elektronischen Fehlsteuerung am Übergabepunkt unregelmäßig pulsierend mit permanenten kurzen Ausfällen zwischendurch: Hier war die Rhythmusstörung.

Dieser Defekt war zwar bekannt, aber niemand dachte sich etwas dabei. Diese vertikale Leitung lag genau im Herzpunkt des Hauses. Direkt daneben verlief die Heizungshauptsteigeleitung. Auch diese war an eine selbstgebastelte Steuerungseinrichtung angeschlossen. Es ging um das Sparen von Energie (leider an der falschen Stelle). Der Vater sagte, er habe es vor zehn Jahren alles selbst installiert, „aber so richtig Druck war noch nie auf der Leitung, die Heizkörper oben werden nicht besonders warm.“ Hier hatten wir also die Pumpschwäche im Herzpunkt des Hauses.

Fehlte nur noch das embryonale Herzgewebe. Auch das war schnell gefunden. Kaum zu glauben aber wahr:  ein riesengroßes Foto, das dieses Kind im Alter von acht Wochen zeigte, hing an einer Wand im Herzbereich des Hauses und zeigte direkt auf die Tür des Kinderzimmers. Sechs Jahre lang strahlte dieses Bild ein feinstofflichen Feld aus, das mit dem wachsenden Herzen des Kindes korrespondierte und die Rückbildung des embryonalen Herzgewebes behindert hatte.

GMC: Das ist beeindruckend. Was wurde getan und wie geht es dem Kind heute?

Die baulichen und gestalterischen Symptome wurden innerhalb von drei Monaten nacheinander geheilt. Das mußte sehr langsam und in größeren Abständen geschehen, damit die geschwächte Herzschwingung des Kindes sich der neuen räumlichen Schwingung anpassen konnte, ohne zum Kollaps zu führen. Das Kind ist heute, Jahre später, völlig gesund.

Habt ihr schon einige Episoden der Dritte-Haut-Serie?
Selbst wenn ihr schon 10 habt, lohnt sich noch das Paket im Adventspreis, erst recht mit dem ShopGutHaben.
Dann verschenkt doch eure Episoden weiter – und bringt eure Freunde damit auf neue Ideen.

 

Viele Freude und Erfolg mit der Dritten Haut. Und: Bei Fragen hier einfach schreiben.

Alles Liebe euch
Sabine


7. Dezember Das Tor der Familien

von Sabine Wolf

 

Ihr Lieben, heute öffnet sich das Tor der Familien für euch: ein AudioWorkshop mit den Live-Aufnahmen eines tiefgreifenden Familien-Heil-Seminars im Lichtpunkt.

Bild: Der Ahnenstab aus Eibenholz symbolisiert drei DNA-Stränge: die väterliche und die mütterliche Ahnenlinie sowie die eigene Wirbelsäule. Oben, wo sich alle drei treffen, sind unser Herz und die geöffnete Hand. Sie gibt den Schmerz unserer Vorväter und Vormütter ins Licht. Dieser Ahnenstab steht hier im Lichtpunkt. Er hat schon vielen Teilnehmern geholfen, ihren Familienschmerz zu lösen – und wird es auch weiterhin tun, wann immer ihr seid.

Die Struktur der Familie verändert sich – weltweit

Die geistige Welt bezeichnet die Familie als Staat im Staat, als Gesellschaft in der Gesellschaft, als verschworene Gemeinschaft in Zeitaltern der Verschwörung.

Tatsächlich hat die Familie im Kleinen in den letzten Zeitaltern ebenso viele schmerzhafte, finstere und gewaltvolle Erfahrungen gemacht, wie die Menschheitsfamilie im Großen. Dies können wir an einer breiten Palette von Kinder-Jugend-Senioren-Krankheiten, von subtilen, aber auch offensichtlich in Gewaltstrukturen sowie neuen Verhaltensweisen der Kinder und Jugendlichen dieser Zeit erkennen. Die Gesamtheit aller kleinen Familien-Dramen macht das Drama der Menschheit Familie aus.
Den Frieden in der Welt können wir nur durch den Frieden in uns selbst erzeugen.
Der Menschheitsfamilie helfen wir dadurch, dass wir unsere eigenen Familienwunden heilen.

FAMILIE und ZEITENWENDE

Auch das Thema Familie ist in dieser Zeitenwende für jeden Menschen von ausschlaggebender Bedeutung.

Warum?

Weil in unserem zellulär-genetischen Bewusstsein das Familiengefüge der alten Zeit herrscht, mitsamt allen Erfahrungen, Erinnerungen und Essenzen unserer Eltern und Vorfahren. Sie alle haben dunkle schmerzhafte Zeitalter der Kriege, der Krankheiten, der staatlichen und religiösen Dogmen erlebt sowie der familiären Gefangenschaft in Bindung und Ausgrenzung, in traditionellen Feindschaften und vielen anderen Zwängen hinter verschlossenen Türen.

Alle diese bis heute ungelösten Dramen, nicht geheilten Wunden und abgespaltenen Seelenteile unserer Ahnen Befinden sich als Familienmiasmen (graue Spuren energetische Erbschaften) in unseren Zeltebenen und Aurafeldern, in unseren Organen und Systemen, in unseren Gefühlen und Gedanken.

Blut ist dicker als Wasser
Im negativen Sinn bedeutet dies:
  „Die Familie beherrscht dich und gibt dir keine Chance zur eigenen Entwicklung.“

Im positiven Sinn bedeutet dies:
  „Die Familie steht hinter dir – und zu dir. Sie stärkt dich.“

Und genau diesen Zustand können wir heute erreichen, wenn wir uns noch einmal umdrehen, und jene (wahrhaftig) sehen, die uns festhalten. Wenn wir begreifen, warum sie uns halten – und welche großen Geschenke sie für uns haben.

 
Das Familien-Thema ist das zentrale Menschheitsthema.

Die Kristallmensch-Gemeinde ist der Beginn einer neuen Familienstruktur. Daher bieten wir euch im Kristallmensch.net auch viele verschiedene Möglichkeiten der Familienheilung an, zum Beispiel:

Christusbewusstsein (9 Videos)
Hier geht es um Familie und Familienheilung mit der Hilfe von Christus Emanuel
https://shop.kristallmensch.net/webinaraufzeichnungen/christus-bewusstsein/

Sieben Tage Schweigen mit Christus
hier löst du dich aus der kleinen Familie heraus und kehrst zurück in deine große Familie
https://shop.kristallmensch.net/shop/audioworkshops/sieben-tage-schweigen-audioworkshop/

Penta-Coaching-Seminar im Lichtpunkt
Unser menschlicher Alltag besteht aus 5 Themen. Ihr könnt euer viertes (Geldfluss, Berufung) und fünftes Thema (Haus, Wohnen, Geschäftsräume) zum Blühen bringen, wenn ihr euer erstes (Geburt, Kindheit) und zweites Thema (Familien- Krankheit-Körpergeschichte) klärt und heilt. Dabei helfe ich euch im 5-tägigen Penta- Coaching-Seminar im Lichtpunkt.

https://shop.kristallmensch.net/events/seminare/

Die Rückkehr der Großen Familie
Die „Große Familie“ ist die Gemeinschaft, aller Wesen und Welten dieser Schöpfung. Für Jahrtausende haben wir uns von ihnen abgespalten. Doch nun kommen wir ohne sie nicht mehr weiter. Alle Menschen, Tiere, Pflanzen, Naturwesen und Elemente im planetarischen Raum ebenso wie Engel, Seelenclans, aufgestiegene Meister, Bewohner anderer Planeten, Christus und die göttlichen Eltern im kosmischen Raum sind Teil von uns selbst. Sie – und damit dich – lernst du im Lichtpunkt kennen.

https://shop.kristallmensch.net/events/seminare/

 

Rückkehr der Großen Familie als AudioWorkshop

https://shop.kristallmensch.net/shop/audioworkshops/die-rueckkehr-der-grossen-familie-audioworkshop/

 

Achtet in allen Fällen auf unsere Angebote im Adventskalender

Liebe Grüße euch allen

Sabine


6. Dezember Die Innere Göttin

von Sabine Wolf

 

Heute kostenlos: Audioworkshop Die Innere Göttin

Ihr Lieben, das erste Jahr mit LISA, meiner Inneren Göttin, liegt hinter mir. Wer schon länger an meiner Seite ist, erinnert sich an die Zeit meiner Reise mit dem Tumor, an die 13. Liebeswelle und an meine Bitte um Spenden für die OP, als es dann soweit war. Viele hatten Angst um mich, da mein Umgang mit dem Thema Krebs jenseits ihrer Grenzen lag. Viele befürchteten das Ende von Kristallmensch. Und das wäre der 5. November 2015 auch gewesen, wenn nicht …..

– wenn nicht meine alte Freundschaft mit Vater Tod aufgeleuchtet wäre,
– wenn nicht meine Liebe für die Menschen in den Kristallmensch-Jahren stark geworden wäre,
– wenn nicht (längst fällig) inzwischen mein Mutter-Schwester-Herz für euch aufgegangen wäre,
– wenn ich auch nur einen Augenblick den Glauben an mich selbst verloren hätte,
– wenn nicht LISA gewesen wäre ……

Mir persönlich war es immer gleichgültig, wo ich bin – hier oder im Jenseits. Weil ich überall gern bin und es überall zu tun gibt. Aber euch war es nicht gleichgültig, also sind wir geblieben.

 

Wenn ich nun in die Vorjahre zurückblicke – die ja auch jedes für sich ein Abenteuer-der-Erneuerung waren – kommt mir der Wandel, der sich seit der Geburt von LISA in der Tumor-OP vollzogen hat, vor wie …. ja, wie denn eigentlich?

LISA sagt: … wie ein LICHT-JAHR.
– Ein Jahr der Bündelung von LICHT (inneres Wissen) und LIEBE (die Weitergabe des Wissens),
– Ein Jahr, in dem mit viel weniger Aufwand viel mehr erreicht wurde,
– Ein irdisches Jahr, das so viel Zeit, Raum und Potenzial in sich trug, wie ein kosmisches Lichtjahr (also wie 9,5 Billionen km)

 

Die Innere Göttin ist eine Meisterin des Todestanzes, der in die großartigste Geburt führt, die wir hier auf Erden erleben können. Und dass dies auf allen Ebenen zu verstehen ist, beschreibt eine Teilnehmerin, die im Kristalltag Berlin dabei war.

Kerstin beschreibt ihre Begegnung mit der Inneren Göttin in Berlin so:
„Ich bin zum Berliner Kristalltag „Die Innere Göttin“ gekommen, weil ich die Angst vor der bevorstehenden Geburt loswerden wollte. Ich wünschte mir stattdessen eine schöne und kraftvolle Geburt. Und genauso ist es gekommen.

Die Hebammen sagten danach immer wieder, was das für eine kraftvolle Geburt war. Es wurde sogar als Besonderheit im Kinderpass eingetragen. Es war wirklich eine wundervolle Geburt. Der kleine Christo kam mit 4 Tagen Verspätung. Er ist ein so süßer Schatz. Ich danke Euch von Herzen für Eure wundervolle Arbeit. Herzliche Grüße. Kerstin“

 

Wer war damals noch dabei? Schreibt uns doch hier ein paar Erfahrungen. Das würde mich sehr freuen.

Danke und liebe Grüße

Sabine und LISA


5. Dezember Bilderserien

von Sabine Wolf

 

Zeitenwende-Bilder sagen mehr als tausend Worte

Mehr denn je rüttelt die Zeitenwende an unseren körperlichen Gliedern und alltäglichen Themen. Seit dem Beginn der Zeitenwende (1987) kommt ein Thema nach dem anderen herein und fordert Erlösung. Seit dem Ende der Zeitenwende (2012) geht es Schlag auf Schlag.

Jetzt, im November-Dezember 2016 liegt das Thema Partnerschaft „auf Messers Schneide“. Dies wissen nicht nur die Astrologen, auch wir können es überall in unserer Umgebung wahrnehmen.

Partnerschaft auf allen Ebenen.
Partnerschaft auf dem Prüfstein.

Bilder – Partner der Seele
kostenfreies Webinar heute Abend

https://www.sofengo.de/w/222520#participants

 

Ich möchte die Situation nutzen, um euch meine Zeitenwende-Bilder vorzustellen, die ich seit Jahren für euch entwickle. „Zufällig“ passen sie ganz prächtig zum Thema Partnerschaft in dieser zweiten Adventswoche.

Vieles habe ich in Kristallmensch über die Zeitenwende und ihre Forderungen an uns geschrieben. In vielen Seminaren, Onlineschulungen und Beratungen habe ich nahezu alle Themen des Alltags schon mit euch durchgearbeitet.

Doch nicht nur Buchstaben, Töne und bewegliche Bilder verhelfen euch zu tieferen Einblicken in den Geist eurer Zeit, sondern auch gemalte, gezeichnete und am Computer komponierte Bilder. Heute Abend werde ich euch zeigen, wie einfach Bilder zu verstehen sind und wie vielfach sie informieren und wirken.
Das äußere Bild ist ein Partner unserer inneren Seelenkraft.
Über Bilder versteht unsere Seele am besten, um was es geht,
ohne vom Verstand in die „Entweder-Oder-Irre“ geführt
oder in die  der „Angst-Kontroll-Zwickmühle“ gesperrt zu werden.

In diesen Bilderserien schwingen hohe geistige Kräfte für eure seelisch-geistigen Lebensfelder.
Nutzt sie für eure Meditationen. Sie verändern eure Körper.
Studiert sie mit eurem geöffneten Herzen und lasst euch von ihnen über die Grenzen tragen.
Erlangt tieferes Verständnis für die unsichtbaren Zusammenhänge eures Lebens.
Zeigt sie anderen Menschen, um sie zu inspirieren.

 

Auch hier beantworte ich euch gern Fragen, die ihr unter Kommentare posten könnt.

Liebe Grüße
Sabine


4. Dezember ET 1-7 Körpersysteme

von Sabine Wolf

 

Geheimtipp aus der Mysterienschule – perfekt für Einsteiger und Fortgeschrittene.

 

Heute haben wir für euch den ersten ET-Zyklus neu zusammengestellt: Eure eigenen Sieben Körpersysteme in Text-, Audio- und Videopaket – komplett oder einzeln zu beziehen, je nachdem, ob ihr schon ewas davon habt oder neu einsteigen wollt. Und Einsteigen lohnt sich definitiv.
Im Elemente-Transformations-Coaching hast du eine einzigartige Möglichkeit, tief in die Geheimnisse deines eigenen Lebens einzutauchen – und endlich zu verstehen, wie dein Leben funktioniert. In diesem ET-Jahres-Coaching lernst du, dein Leben zu meistern, Herausforderungen zu bestehen und das hervorzubringen, was in dir angelegt ist.

Was bitte sind „Mysterien“?

So mysteriös und weit weg das Wort klingt, so einfach und nahe ist seine Bedeutung.

Mysterion (griech.) heißt: ursprünglich. Stöbere in den Lexika und du findest Worte wie: „geheim bleibender Kern“, „Geheimnis“, „ein Sachverhalt, der sich der eindeutigen Erklärbarkeit entzieht“, „das machtvolle sakrale Wissen“, „geheime Lehren“, „die Wege Gottes, die das menschliche Verstehen übersteigen“ … usw.

Da stellen sich natürlich die Fragen:

1. Um welches Wissen handelt es sich?
2. Welcher Kern ist gemeint?
3. Warum ist es geheim?
4. Worin besteht die Macht?
5. Was haben wir eigentlich damit zu tun?

Ich möchte diese Fragen kurz und knapp beantworten, damit ihr ein Gefühl dafür bekommen und euch für den Einstieg ins ET entscheiden könnt:

1. Um welches Wissen handelt es sich?
Es handelt sich um das Wissen um den menschlichen Körper, das weit über die Grenzen des Schulwissens hinausreicht. Die Grundlage dieses geheimen Wissens: Du hast drei Körper: einen geistigen, einen seelischen und einen physischen. Alle Organe, Systeme und Zellen haben ergänzende seelische und geistige Funktionen. Krankheit und Tod existieren nur auf der physischen Ebene. Deshalb lohnt es sich, die anderen beiden Ebenen kennenzulernen und sich ihnen anzuvertrauen. Das tun wir in ET.
2. Welcher Kern ist gemeint?
Gemeint ist der Lichtkern deines Körperlebens (Photon, Zellkern, Gen, DNA, geistige Essenz, Lichtinformationen, Lichtgeschwindigkeit), der den Körper in eine machtvolle Heilschwingung bringen kann, wenn er aktiviert wird. Das geschieht während des ET.
3. Warum ist es geheim?
Weil dieses Wissen und seine Anwendung uns unabhängig macht vom (vermeintlichen) Wissen anderer und deren Macht über unser Leben (z.B. Medizin-, Pharma- und Versicherungsindustrien, Politik und Kirche, etc.). ET öffnet den inneren Raum dieses eigenen Wissens.
4. Worin besteht die Macht?
Die Macht besteht im eigenen Willen, im eigenen inneren Wissen (innere Führung, Gewissheit), in den von anderen Menschen unabhängigen Entscheidungen über das eigene Leben. Dies führt in die innere Reife, den inneren Frieden, die innere Meisterschaft, die sich durch keine äußere Struktur einengen oder fremdbestimmen lässt. Diese innere Macht wächst und reift im ET-Coaching-Jahr.
5. Was haben wir eigentlich damit zu tun?
Sehr viel, auch wenn wir nichts damit zu tun haben wollen. Die Zeitenwende zieht alle im dunklen Zeitalter versprengten Aspekte unserer Seele, unseres Geistes und unseres inneren Wissens wieder zu uns zurück. Das Mysterium unseres geistig-seelischen Lebens kehrt zurück. Und fordert, gesehen und angenommen zu werden. Ein Geschenk eures hohen Geistes und eurer Seele an euren Körper, das ihr nicht von heute auf morgen – wohl aber in der regelmäßigen einjährigen Begleitung durch ET annehmen könnt.

 

Also: Findet das, was ihr schon lange im Außen sucht, tief in euch selbst und macht euch mit uns auf eine wunder-volle Entdeckungsreise in euer eigenes Sein!

ET 1-7 Sieben Körpersysteme

 

Und dass es hier spannender zugeht als in jedem Krimi,
zeigt euch dieses Bild eurer Knochenzellen, die zwischen den geistigen Sphären
und dem alltäglichen Leben hin und her schwingen – müssen (!), um gesund zu bleiben.
Dabei helfen wir ihnen im 1. ET-Zyklus.

 

ET – wie, was und warum?

Im ET kehrt die Große Mutter zurück in dein Leben

Das einjährige ET-Online-Coaching vollziehst du für dich selbst – gemeinsam mit der Großen Mutter. Denn SIE ist es, die dieses langgehütete Wissen nach Jahrtausenden wieder freigibt. Deine eigene innere Göttin wird dich in die tiefen Schichten deines Körpers führen, deine uralten und brandneun Selbstheilungsströme aktivieren.

Und dazu nutzt sie fantastische Bilder, die alles wieder zusammensetzen, was auf dem Abstieg getrennt wurde. Du praktizierst das Delta-Lernen: Atmend, mit geschlossenen Augen integrierst du das heilige Wissen – vorbei am Verstand. Die Transformation geschieht im Schlaf – im Deltazustand deines Gehirns.

Sub-Supra: Das Wichtigste in deinem Leben lernst du im Meditations- und Schlummerzustand. Kein Studieren, kein Arbeiten! Dein Unter- und Überbewusstsein sind die starken Verbündeten auf deinem Weg in die innere und äußere Freiheit.

Auf dieser inneren Reise lernst du die Macht deiner Körper, Gefühle und Gedanken kennen. Dies klärt deine persönlichen Lebensthemen gründlich – einfach dadurch, dass du jene Ebenen, Schichten und Elemente in dir selbst entdeckst, von denen du bisher noch nichts geahnt hast.

Dieser erste Zyklus führt dich in eine völlig neue Wahrnehmung deines Körper-Lebens und damit auf eine hohe Stufe deiner Lebenskraft und Selbst-Verantwortung – die dann keine Last mehr ist, sondern Freude.

 

Bitte stellt hier in „Kommentare“ gern eure Fragen, die wir genau hier beantworten.

Liebe Grüße und herzlich Willkomen.
Sabine


Onlinekongress Finanzielle Fülle

von Sabine Wolf

 

Hallo ihr Lieben, hier findet ihr mein Interview mit Nils Sporleder zum Thema Finanzielle Fülle: wieder mal so ein Sabine-Wolf-Auftritt ohne Punkt und Komma zu Geldfluss, Kapitalstrom und Selbstwert aus meiner Sicht. Hier zunächst mal die Meditation aus dem Interview zum eigenen Kapitalstrom als Live-Audio kostenfrei für euch alle.

 

Und falls ihr noch hineinspringen möchtet, hier findet ihr den Link zur Finanziellen Fülle:
http://kristallmensch.net/finanzielle-fuelle.html

Ganz sicher lohnt sich das Kongresspaket als Investition für die nächsten Wochen und Monate – wenn eure persönliche Zeit für dieses Thema gekommen ist.

 

Hier die ersten Feedbacks auf mein Interview mit Nils (danke Nils):

„Die Interviews sind SO informativ, so dicht (Sabine – puuhh! SUPER Meditation…) so anregend! Liebe Grüße in großer Dankbarkeit, Valentina“
 
„Ich danke von meinem ganzen lichtvollen Herzen für dieses Interview und die wunderbare Meditation und das Geschenk, diese downladen zu dürfen. Ich kann gar nicht beschreiben, wie groß meine Dankbarkeit an Euch ist. In Liebe Gertraud“
 
„Hallo Nils, ich habe gerade das Interview mit Sabine Wolf gesehen und bin total begeistert! Die Meditation war super. Nochmal alles Liebe und einen schönen, friedvollen 2. Advent, Gisela“
 
„Lieber Nils, das interview mit sabine wolf hat mich in der tiefe berührt und die meditation ist unendlich wertvoll. herzlichen dank für das, was du hier geschaffen hast. viel erfolg, christine“

„Wooooooooooooow diese Meditation war der wahnsinn“. Ich bin sooo dankbar. Und es beweist mir wieder und wieder, alles was du brauchst und worum du bittest, kommt von selbst. Schliesslich konnte ich zu beginn des interviews nicht wissen, dass es dieses Geschenk geben wird. Und das war genau mein thema.“ (ohne Namen)

„Gestern Abend gab es für mich ein besonderes Highlight: das Interview mit Sabine Wolf und ihre Meditation“

„Das Gespräch mit Sabine Wolf hat mir persönlich sehr, sehr gut gefallen. Und bei mir sind einige „Groschen“ gefallen!!!!! Danke! Liebe Grüße. Christa“

„Lieber Nils, ich habe gerade zum zweiten Mal das Gespräch und die Meditation mit Sabine Wolf angehört – bin zutiefst berührt und dankbar!!! Sabine war bisher mein „Highlight“, genau richtig in dieser Etappe meines persönlichen Weges! Von Herzen Danke, dass Du diesen Kongress möglich machst, – da geht so viel Segen in die Welt raus! Liebe Grüße. Sigrid“

 

Wie die frischen Champignons
ploppen die Online-Kongresse aus dem Boden

Unmöglich, sie alle zeitgleich zu verfolgen, dennoch ein wertvoller Austausch zwischen Menschen (Experten oder auch nicht), die zu wichtigen Themen etwas zu sagen haben oder beitragen möchten. Ich sammle die Kongresspakete auf meinem Server und ziehe sie mir rein, wenn ich mal wieder Urlaub habe – oder wenn das Thema gerade ansteht.

Dasselbe empfehle ich euch, zumal die Kongresspakete zu Beginn noch preisgünstiger sind als später….!? Natürlich bin ich bei einigen mit von der Partie, was mir mit der Zeit immer mehr Spaß macht.

 

Viel Freude damit und liebe Grüße.
Sabine


3. Dezember HeilWellenFokus

von Sabine Wolf

 

Heute, ihr Lieben, überlassen wir euch unsere wunderbare 10-teilige Videoserie „HeilWellenFokus“, die ich mit Sabine Mühlisch für euch entwickelt habe.

Der Name sagt es schon:
Der Fokus liegt auf Heilung und löst Wellen aus.

Und zwar nicht zu knapp. Das zeigen ca 500 Feedbacks bei Sofengo.
Hier ein paar:

„Immer, wenn ich wieder realisiere, was für ein Wunderwerk mein Körper ist, wächst die Selbstliebe. Danke!“
… sehr spannend und informativ. Eine große Freude durchströmte mich, als wir alle zusammen die Heilwellen in die Menschheit gesendet haben. Es war wundervoll.“
„Danke an Sabine & Sabine, beide auf ihre jeweils ureigene Art co-genial. Ich freu mich auf die Aufzeichnung, um nochmal alles vertiefen zu dürfen.“
„…. so spannend und informativ – viele Neuigkeiten zum Heilwerden, Herzlichen Dank.“
„Ein sehr komplexes großes Wissen, sehr gut dargestellt. Großen Dank an beide Sabines.“

Herzichen Dank euch allen für eure wunderbaren Bewertungen,
über die Sabine und ich uns sehr gefreut haben.

 

Ein paar Gedanken zum Thema Fokus und Wellen

Inzwischen zwitschern es die Spatzen von den Dächern: „Alles, worauf wir unseren Fokus, unsere Aufmerksamkeit richten, erhält Kraft und kann sich entwickeln.“

Das gilt (dummerweise) nicht nur für den positiven Fokus sondern auch für den negativen. Viele Menschen halten ihre Aufmerksamkeit unbewusst auf Krankheit, weil sie immerzu Angst davor haben, sie aktiv verhüten, ständig zu Untersuchungen gehen, alle „Gesundheits-Werbung“ und „Krankheits-Warnung“ mitnehmen und gegen Krankheit kämpfen. Alles dies ist machtvoller Negativ-Fokus, der dunkle Wellen auslöst. Dies verleiht der Krankheit zusätzliche Negativ-Nahrung, Negativ-Kraft und damit Ausbreitung.

Es gibt nicht krankeres, als sich ständig mit Krankheit zu beschäftigen und (gleichzeitig) gegen Krankheit zu kämpfen….!

Krankheit ist ja selbst schon ein konzentrierter Negativfokus, der aus Selbstmisstrauen, Selbstverweigerung und Selbstverrat entstanden ist. Klingt hart. Aber wie sonst sollten wir es nennen, wenn wir mit jedem Symptom zum Arzt „rennen“ und ihm unser Leben überlassen, anstatt einfach mal innezuhalten und unserem Körper, unseren Ängsten, unserer derzeitigen Situation die nötige Aufmerksamkeit zu schenken (vgl. Heilcodes-Checkliste unten).

In diesem Sinne ist Krankheit wiederum eine Freundin, die uns auf den Punkt genau sagen kann, was uns fehlt, wofür wir sorgen sollten, welche alten Glaubensmuster wir loslassen und welche neuen Heilworte wir ausdrücken sollten.

Zum Einen stellt sich der gesamte Krankheit-Gesundheit-Komplex in dieser Zeitenwende “auf den Kopf“ – genauer gesagt: „auf die Füße“, denn er stand 6000 Jahre lang auf dem Kopf. Zum Anderen ist jeder einzelne von uns für „seine“ Krankheiten selbst verantwortlich:
•    Wir haben sie erschaffen.
•    Wir hatten gute Gründe dafür.
•    Das liegt schon ewig zurück.
•    Wir können uns nicht erinnern.
•    Aber das macht nix.
Und weil wir selbst verantwortlich sind, weil wir sie selbst (unbewusst natürlich) erschaffen haben, deshalb können wir sie auch selbst heilen. Manchmal mit etwas Hilfe vom Onkel Doktor oder anderen lieben Menschen. Manchmal ganz allein.
In dieser großartigen Videoserie
zu Körper, Krankheit und Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht
geben Sabine und Sabine euch viele wertvolle Einblicke
in eure eigenen Körper, deren Funktionen, Bedürfnisse und Intelligenz.

Sabine Mühlisch erläutert eure Körpersysteme und Funktionen sowie seelisch-emotional-mentale Ursachen von Krankheiten. Jede Menge Aha-Effekte und Anleitungen zum Umdenken,

Sabine Wolf ergänzt die geistige Anatomie, denn euer Körper besteht nicht nur aus Körper sondern auch aus seelischen Funktionen und geistigen Organen. Außerdem gibt es verborgene Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen euren Körpersystemen und der Zeitenwende, die ihr kennen solltet.

Das Ganze wird durch hochkarätige IFM-TimeWaver-Schwingungen und Meditations-Heilwellen unterstützt und aktiviert. Das bedeutet: Während des Schauens, den Impulsen folgend, löst ihr bereits jede Menge HeilWellen in euren Systemen aus.

Weitere Beschreibung und Bestellung hier:
https://shop.kristallmensch.net/shop/adventskalender/3-dezember/

Hierzu eine kleine Anekdote von Sabine Mühlisch
Was ich während der Bearbeitung für die verschiedenen Organsysteme in leichten Zügen bemerkt habe – und zwar an mir! – war das „Morbus-Medicus-Syndrom“ (Medizinstudenten-Syndrom), welches beschreibt, dass Medizin- und Psychologiestudenten vermehrt bei sich selbst Symptome der Krankheiten oder Störungen feststellen, die sie gerade studieren.
Mein Fokus war ja intensiv auf dem jeweiligen Organsystem und schon lief bei jeder „Unregelmäßigkeit“ der Check: „War das nicht eben ein Herzstolpern mit Schmerz im linken Arm? Die Verdauung ist heute aber auffällig – da braut sich doch nicht … oder wenn ich die geistig-seelischen Thema ‚übersetzt‘ habe: sofort ‚schaute‘ ich auf die zugehörigen Organe und …. kann es sein, dass …“
Sobald ich die Präsentation fertig erstellt hatte, verschwand der Morbus Medicis ebenso schnell, wie er gekommen war – Heilung erfolgt!

 

Der HeilWellenFokus im Adventskalender für 110,- statt 199,- Euro
Shopguthabennutzer sparen weitere 15%

Weitere Empfehlungen zum Thema Heil und Gesundheit:

Kongress Vereinigte Heil-Intelligenz
https://shop.kristallmensch.net/shop/kongressaufzeichnungen/kongress-kongressaufzeichnungen/kongressvideo-vereinigte-heil-intelligenz/

tv-Seminar 10 Gesundheit! http://kristallmensch.tv/category/11

Lektionen 5, 6 und 7 (Kostenlos am 11. Dezember)
https://shop.kristallmensch.net/shop/oberkategorie-buecher/pdfs/21-lektionen/lektionenpaket-3-das-licht-der-koerper-und-die-gesundheit/

Persönliche Beratung in verschiedenen Formen möglich:
https://shop.kristallmensch.net/events/beratung-auszeit-coaching/

ChakraMagie – Das Gesundheits-Orakel-Set:
https://shop.kristallmensch.net/shop/empfehlungs-slider/chakramagie-kartenset/

Kostenlos:
Bibliothek Thema 10 http://kristallmensch.net/id-10-koerper-und-gesundheit.html
Liebeswellen 3, 4, 10, 11 und 13
http://kristallmensch.net/id-12-liebeswellen-fuer-die-menschheit.html

Heilcode-Checkliste als PDF

Habt ihr Fragen? Schreibt sie mir hier unter Kommentare. Ich antworte gern.
Danke und liebe Grüße euch allen.
Sabine


2. Dezember 7 Anleitungen zum Geistigen Reisen

von Sabine Wolf

 

Heute, am 2. Dezember, ihr Lieben, schenken wir euch ein Kapitel aus meinem Buch „Das Geistige Reisen“ als Hörbuch. Super für Bett, Badewanne und ICE (nicht so toll beim Autofahren…!).

Die 1. Auflage dieses Buches habe ich 2010 im Eigenverlag herausgebracht. Unter dem Motto: „Handbuch zur einfachen Klärung von Krankheit und Gewalt“ habe ich hier die Erkenntnisse meiner 10-jährigen Schulung durch die Geistige Welt (1995-2005) zusammen getragen.

Natürlich waren auch meine eigenen psychisch hoch labilen Jahre zwischen 20 und 36 (ca. 27 misslungene Suizidversuche, kicher) Grundlage. Natürlich habe auch ich, wie viele andere neue Kinder, dunkle Jahre der Suche nach mir selbst durchwandert.

In der 2. Auflage habe ich den Untertitel etwas lockerer – und damit auch lockender gestaltet. Aus der dramatischen Klärung von Krankheit und Gewalt wurde: Einstieg und Abflug – 7 Anleitungen und 9 geführte Reisen. Obwohl die Möglichkeit, damit auch schwere Symptome zu heilen, nach wie vor besteht.

Wir müssen keineswegs krank sein, um Spaß am geistigen Reisen zu haben. Doch auch bei allen sonstigen alltäglichen Dramen in Beruf, Partnerschaft, Familie, Nahrung etc. ist die Fähigkeit des Geistigen Reisens absolut heilend.

Natürlich ist es auch meine berufliche Grundlage in meinen Beratungen, wenn ihr mich um Hilfe ersucht. Dann reise ich in eure Lebensfelder, um jene Ursachen und Lösungen in euch zu finden, die ihr außen sucht.

Das Buch ist so aufgebaut, dass ich euch zunächst mal die 7 wichtigsten Grundlagen übermittle. Hier im Hörbuch als Geschenk für euch.

Dann geht es weiter mit 3 kleinen geführten Reisen, in denen ihr lernt, verschiedene Dinge wahrzunehmen und einzuschätzen, die sich jenseits der gewohnten körperlichen Grenzen befinden: Aspekte eurer eigenen Seele-Geist-Räume.

Drei weitere Reisen führen euch in große Räume der Einweihung, die alle Meister der vergangenen Zeitalter betreten und durchwandert haben – vermutlich auch ihr selbst in früheren Zeiten.

Die großen Reisen findet ihr schließlich im Kapitel „Auf den Spuren der Macht“ (eurer eigenen Macht natürlich). Hier geht es um die Wiederanbindung an eure drei großen Lebensfäden, die ihr in drei Hochkulturen zur Reife gebracht – und durch den Tod wieder losgelassen habt: in Asgard, in Ägypten und in Avalon.

Es gibt diese Lebensfäden immer noch. In ihnen wartet jene große lichtvolle Macht auf euch, die ihr einst innehattet – die ihr heute so sehr vermisst oder euch gar nicht mehr vorstellen könnt.

Spätestens hier dürfte klar werden, dass es beim Geistigen Reisen um weit mehr geht als „nur“ gesund und heiter zu werden. Es geht um die Rückkehr eurer großen Meister-Seelen-Splitter, die ihr in den Landschaften der letzten Jahrtausende verteilt habt.

Natürlich lässt sich das nicht mit dem einmaligem Lesen regeln. Aber dieses Buch dürfte euch ein großes Tor zu euch selbst öffnen. Weitergehen müsst ihr dann selbst.

So! Falls es mir nun gelungen ist, euch neugierig zu machen – falls ihr dieses Hörbuch weiterverschenken möchtet (was mich freuen würde) und das Buch oben drauflegen wollt, könnt ihr es hier bestellen. Dort findet ihr weitere Kurzbeschreibungen sowie eine 20-seitige Leseprobe mit Inhaltsverzeichnis:
https://shop.kristallmensch.net/shop/oberkategorie-buecher/buecher/das-geistige-reisen/

Es ist auch für Einsteiger gut geeignet.

Wir haben ein Verstehen-und-Anwenden-Webinar zu diesem wichtigen und aktuellen Thema gemacht. Das findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=l57BhOa3umM

Und hier: 7 Anleitungen zum Geistigen Reisen in Bildern als pdf

Ich wünsche uns allen eine kraftvolle Welle des geistiges Reisens, die ganz sicher viel Heilung in unsere Welt bringen wird.

Schreibt mir gern eure Fragen hier unter Kommentare. Ich antworte euch. Alles Liebe. Sabine

.

1. Dezember Seelenbilder

von Sabine Wolf

 

Ihr Lieben. 1. Dezember – der letzte Monat des Jahres hat begonnen. Und damit beginnt das muntere Türchen-Öffnen. Mit dem Öffnen schaltet Christian die Normalpreise für unsere Artkel auf den Adventsmodus um. Dieser bleibt bis zum 6. Januar 2017 aktiv, so dass ihr euch in aller Ruhe auch später noch entscheiden könnt, z. B. für ein persönliches Seelenbild.

 

Die Idee dazu kam – wie vieles in der letzten Zeit von LISA: Sie funkte mir vor einigen Wochen ein Bild durch, das mich zunächst etwas verwirrte. Da war ich in einer bergigen Schneelandschaft – um mich herum kahle Gipfel unter einer stechenden Sonne. Keineswegs meine bevorzugte Umgebung. Als Krebslein fühle ich mich doch viel wohler in den seichten Uferzonen zwischen Land und Meer. Dann blitzte ein Zeichen auf – nein, eine ganze Kaskade von Zeichen – goldgelb, türkis, smaragdgrün, indigoblau.

Ein uralter Mann saß auf einer winzigen Felsterrasse, schaute über die Bergtäler – und zwinkerte mir zu. „Dein Vater“, hörte ich. Gleichzeitig wusste ich, dass es Djwal Khul war…. Ach ja, fiel mir dann ein, er war ja mal mein Vater ….!? Hm, war er das…?

Dann Wald – jenes leuchtende Herbstwaldstück, auf das ich 6 Tage lang von meinem Klinikzimmer geschaut hatte, als ich den Tumor dort abgab – jener Wald, der zwischen dem Lichtpunkt und der Klinik liegt – jener Wald, durch den ich nach der OP zu Fuß nach Hause gegangen war.

„ja,….“ fragte ich, „….und?“ – „Frag ihn!“ war die Antwort und mein Seelentier, das Hermelin tauchte auf. Es sagte: „Das ist deine geistige Heimat (meinte die Schneegipfel). Hierher kommt der Strom deiner Nahrung. Der Wald ist der Ort deiner zweiten Geburt.“

In dem Augenblick fiel mir ein, wie eng das Hermelin und ich während meiner 18-monatigen Tumorphase „zusammengearbeitet“ hatten, in welche Schlupflöcher zwischen den Schleiern es mich geführt hatte – in die Ahnenhaine, in die geistigen Reiche, in verschiedenste Seelenlandschaften – überall dorthin, wo ich etwas liegengelassen, vergessen, abzuholen und einzulösen hatte.

Und dann nach der OP tauchte LISA auf, die „große Schwester“ des Hermelinchen – und dieser kleine weise Seelengefährte war erst einmal vergessen. Nun nahm LISA, meine innere Göttin, den gesamten Raum meiner Aufmerksamkeit ein. Bis jetzt.

 

 

Vielleicht kann meine kleine Geschichte euch einen Eindruck vermitteln, was es mit einem solchen Seelen-Tier-Göttin-Bild auf sich hat:

Alles, war wir vergessen haben, was wir uns nicht zutrauen, was wir nicht glauben zu sein, ist darin enthalten. Viele Stationen und Geschichten unserer Lebensreise. In der Essenz: unsere geistige Heimat, unsere seelischen Fähigkeiten und unser menschlicher Weg – und ganz viele Schwingungen, die uns unterstützen, zu uns selbst zurückzufinden.

Schaut eure Seelenbilder nach Jahren an – und ihr werdet immer noch neue Facetten eures inneren Reichtum ent-decken. Ich freue ich, sie mit euch entwickeln zu dürfen. Ist mal was anderes als eine Beratung – mit dem gleichen bleibenden Wert. Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit euch allen. Sabine

 

Vielleicht weißt du noch gar nichts über Seelentiere – und kennst dein eigenes Seelentier noch nicht. Es lohnt sich sehr, dies zu erfahren und Kontakt zu ihm herzustellen. In derOnlineserie Seelentiere erfährst du, was es damit auf sich hat. Hier ein Ausschnitt für dich. Und Julia http://seelentiere.at hilft dir, dein Seelentier zu finden und mit ihm zu kommunizieren. 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest Du diesen Beitrag kommentieren?
Du bist herzlich dazu eingeladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.