Januar 2017

ET32 Element Feuer – Herzchakra

von Udo Reuschling

ET32 Element Luft Solarplexuschakra – Die Aufzeichnung steht jetzt im Shop zur Verfügung

Im Wandel der Zeit

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, heute möchte ich euch ein Projekt von Astrid Witt vorstellen, zu dem sie mich eingeladen hat. Es läuft vom 30. Januar bis 10. Februar. Ich bin am Freitag, den 3.2. um 20 Uhr dran. Schaut hier: http://www.kristallmensch.net/im-wandel-der-zeit.html

ET31 Element Luft – Solarplexuschakra

von Udo Reuschling

ET31 Element Luft Solarplexuschakra – Die Aufzeichnung steht jetzt im Shop zur Verfügung

Berufungskongress für Hochsensible

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, ab heute Abend um 20.30 Uhr wird mein Interview im Berufungskongress für 24 Stunden freigeschaltet.

Hier die Berufungs-Meditation als Audio.

Ich hatte eigentlich vor, euch einen ganzen Sonntagsbrief dazu zu schreiben, da dies ganz sicher ein zentrales Thema dieser Zeit ist. Allerdings war mir das Leben dazwischen gekommen, das zurzeit einen anderen Fokus hatte. Immer noch ist Klärung, Reinigung und Aufräumen TOP Nr. 1.

Doch wer behauptet, dass der Blick auf die eigene Berufung nicht dazugehört? Genau sie ist es ja, die dieser Tage freigeschaufelt wird. Und vielleicht – was mich keineswegs wundern würde – stellt ihr fest, dass ihr allesamt hochsensibel seid.

Es ist ein Zeichen der Zeit – nicht unbedingt eine Besonderheit weniger Menschen. Und dann die Frage: Wie gehe ich mit meiner Hochsensibilität um? Schaut hier: Berufungskongress für Hochsensible. Und vielleicht bald mehr dazu im Sonntagsbrief.

Liebe Grüße.
Sabine

Ein Lebenszeichen und weitere Hinweise

von Sabine Wolf

Hallo, ihr Lieben, hier ein kurzes Lebenszeichen von mir: Seit gestern bin ich schmerzfrei, seit heute wieder auf den Beinen, wenn auch noch sehr wackelig nach sieben Tagen ohne Essen, mit viel Schmerzen und wenig Schlaf. Doch immerhin bin auf den Beinen.

Also müsste ich doch gleich loslegen und das aufarbeiten, was in der letzten Zeit liegengeblieben war: Termine machen und wieder voll für euch dasein.

Doch so einfach ist das nicht nach dieser grandiosen Transformationswoche, die durch diesen genialen Massage-Marathon ausgelöst wurde.

Jemand schrieb etwas von „inkompetenten“ Masseuren, andere  von „Krankheit“, wieder jemand glaubt, „die Massagen seien mir nicht gut bekommen…“. Ja, Himmelherrgott, habe ich euch den gar nix beigebracht…:?

Wie schnell viele doch immer noch bereit sind – nach vielen Jahren spiritueller Ausbildung und Einsichten – die Geschenke des Lebens abzulehnen und irgendjemand für irgendetwas die Schuld zu geben.

Wenn überhaupt jemand inkompetent war, dann war ich es selbst. Habe ich mich doch, meinem Gefühl und Bedürfnis folgend, in diesem Marathon hinein gestürzt. Und selbst „Inkompetenz“, wenn wir das denn so nennen wollen, ist in dieser Zeit ein Toröffner in unserem innersten Reiche.

Lichtvolle Heilungs- und Transformationsprozesse werden (fast) immer durch dunkle Erfahrungen ausgelöst (Schocks, Stürze, Erschütterungen, Schmerzen, Krankheit – oder eben Männer-Massagen). Darüber haben wir schon hunderte Male bei allen möglichen Gelegenheiten gesprochen.

Es ist Luzifer, der unserem Christus Bewusstsein Tür und Tor öffnet.
Das seht ihr zurzeit weltweit.

Überall herrschen Hass, Chaos und Dunkelheit – und überall es geht um nichts andes als um LICHT und LIEBE. Woher sollen die kommen, wenn nicht von uns?

Und dass Toröffnungen in meinem innersten Reichen stattgefunden haben, spüre ich körperlich, vitalenergetisch, seelisch und geistig. Etwas in mir ist so neu, dass es sich erst einmal an die harte Kristallmensch-Arbeit im Lichtpunkt gewöhnen muss.

Aus diesen Gründen der Rekonvaleszenz bzw. der Integration werde ich bis Ende nächster Woche noch kurz treten – Jene Termine, die schon stehen, nehme ich wahr, aber neue Termine kann ich frühestens ab Anfang Februar anbieten.

Auch eure Seelenbilder haben in meinem Kopf längst Formen angenommen und werden erst in den nächsten Tagen und Wochen umgesetzt werden können.

Ich bitte euch diesbezüglich sowohl um Entschuldigung als auch um Nachsicht –  und danke euch für eure Unterstützung, aber auch für eure großen inneren Erkenntnisse anhand meiner und eurer Prozesse, die sich hier in euren Kommentaren abzeichnen.

Liebesgrüße euch allen und bis bald
Sabine

ET30 Element Wasser und Sacralchakra

von Udo Reuschling

Ihr Lieben, ET30 Element Wasser und Sacralchakra:

Die Aufzeichnung steht jetzt im Shop zur Verfügung

Update

von Melanie Ackermann

Viele Grüße von Sabine und Danke für eure Anteilnahme und eure Lichtsendungen. Sie wird sich in dieser Woche noch verstärkt um sich selbst kümmern und für sich da sein, so dass sie keine Mails beantworten kann. Auch diejenigen die auf ihre Beratungstermine warten, bitten wir noch um Geduld. Danke für euer Verständnis. Vielen geht es im Moment ähnlich, und so hat Sabine euch eine Mitteilung geschrieben:

„Samstag und Sonntag lag ich in meinem Sarkophag (Körper steinhart). Für ET30 Sonntagabend war ich eine Stunde fit. Dafür haben die Geistigen gesorgt, denn die Wurzelwoche musste beendet und die Sacralwoche begonnen werden. Danach wieder steiler Abstieg ins Bett. Schmerzwellen in jeder Liegeposition, Schmerzen bei jeder Bewegung – ganzkörperlich.

Aber das kenne ich seit vielen Jahren. Habe schließlich auch immer noch Themen im Hintergrund zu laufen, die eng mit meiner beruflichen Entwicklung verknüpft sind.

Und natürlich läuft alles zellulär – daher nicht ohne Schmerzen. Gleichzeitig lösen sich die letzten 10 Jahre (alle Gedanken, Gefühle und Erlebnisse) aus dem Zellgefüge heraus. Werden nicht mehr auf die lange Karmabank geschoben, sondern gleich entgiftet. Das sind die Geschenke dieser Zeit. Schmerzhaft aber gnadenvoll. 

Manche begreifen nicht, dass ICH „immer noch Schmerzen erleiden“ muss (wo ich doch schon sooo weit bin….). Andere glauben, ich muss was falsch gemacht haben, wenn ich immer noch Schmerzen habe (also kann ich noch gar nicht soooo weit sein…). Sie haben noch nicht verstanden, dass unsere geistigen Fähigkeiten auf transformierten Schmerzen gründen – und diese Schmerzen wiederum die uralten verschütteten Fähigkeiten sind, ohne die wir jetzt nicht mehr weiterkommen. 

Wie dem auch sei, ich genieße ihn nicht gerade, aber ich weiß um seine Bedeutung und das macht die Sache erträglich..

Und dies gilt für alle Menschen: Unsere Körper werden derzeit für ein höheres Bewusstsein aufgeweitet und fit gemacht. Und es wäre klug, sich dem hinzugeben.

Danke für eure Anteilnahme. Und vielleicht konnte ich euch hier gleich ein paar Hinweise für eure Situation geben.

Grüße von Herzen
Sabine“

Voll in der Drehung

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, die warmen Ölmassagen haben keineswegs das Ergebnis, das ich erwartet hatte. Im Gegenteil: Offensichtlich haben sie unergründliche Tiefen innerer Kelleräume geöffnet, die nun ihre Inhalte und Gespenster hochschicken. Kein Wunder, es waren drei Männer dabei, die mir während der Massage fast die Knochen gebrochen hätten. Ich darf es wohl als Geschenk annehmen.

Seit ich Donnerstag zurückgekommrn bin, liege ich flach: Zwei Beratungen gingen gerade noch und dann war’s das. Fieber, Brei im Gehirn, Brett vor dem Kopf und einen legendären Keuchhusten, vielleicht auch Lungenentzündung, auf jeden Fall eine Betonplatte auf der Brust. Jede körperliche Bewegung zieht eine innere Achterbahnfahrt durch die Dimensionen nach sich. Alle 10 Minuten heftigste würgende Hustenanfälle, als wollte ich meine Lunge ausspucken. Und selbst das Formulieren meiner Sätze erzeugt grandiose Kopfschmerzen. Habe 30 Minuten für diese paar Sätze gebraucht.

Also, langer Rede kurzer Sinn: kein Sonntagsbrief heute. Ich schreibe ihn euch die nächsten Tage. Ein schönes Thema: „Die eigene Berufung in 2017“. Dazu gibt es in den nächsten Tagen wieder einen spannenden Online-Kongress, bei dem ich dabei bin. Aber vorher wollte ich noch ein paar Begriffe und Umstände mit euch klären ….

ET 30 will ich heute abend mit euch machen. Wenns irgend geht. Schickt mir bitte euer heilendes Herzlicht, damit ich wenigsten in der einen Stunde „funktioniere“. Oh mann, da ist etwas in mir so gründlich in der Drehung! Ganz sicher ist es weiteres Update meiner Fähigkeiten. Behauptet LISA.

Also, wenn es bei euch ähnlich – oder ganz anders – dramatisch ist, nehmt es auch so an. Passt voll in diese Zeit: Reinigung, Klärung, Altes Loslassan, Neues ermöglichen. Und das ganze durch eine mächtige galaktische Lichtwelle verstärkt.

Liebe Grüße euch allen
Sabine

ET29 Aller Anfang ist Liebe

von Sabine Wolf

Die Aufzeichnung steht jetzt im Shop zur Verfügung

Ihr Lieben, wir stiegen in den 5. ET-Zyklus Erde-Wurzelchakra ein – in eine umfassende, gründliche, erstaunliche und heildende Reise durch eure Chakras. Erheblich erweitert und vertieft, ist ET 29-35 keine Wiederholung der ersten Runde, sondern ein neues Abenteuer in die Mysterien eures Lebens.
Aus dem Inhalt:
Wieder beginnt ihr einen neuen Reigen durch die sieben Elemente. Nun in der Welt eurer Chakras. Wieder führt euch euer Lebenstanz ein Stück weiter in die eigene Achse, Präsenz und Schöpferkraft: bewegt sich spiralförmig auf und ab, hinaus in die Welt und herein in eure Mitte – dunkel und lichtvoll verschmelzend, schmerzvoll und glückselig – drehend, wirbelnd, erfüllend.

Die Vereinigte Intelligenz eurer ERDE-Systeme kümmert sich um sämtliche Ungleichgewichte, Überlagerungen, Mängel, Staus und Probleme eures ERDE-Spektrums: die Knochen und Gelenke (incl. Haut, Haare, Zähne, Nägel, Sehnen, Bänder und Bindegewebe), die physische Zellebene und das physische Aurafeld – den Körper als Ganzes betreffend.

Was du nicht siehst, sieht deine Vereinigte ERDE-Elementar-Intelligenz. Was du nicht in den Griff bekommst, bewerkstelligt sie. Notwendige Veränderungen, die du hinsichtlich Reihenfolge, Dosierung und Erfolg nicht planen könntest, bringen sie in ihren gemeinsamen Kraftstrom in die Drehung.

Und genauso funktioniert es bei allen anderen Chakras und ihren Vereinigten Intelligenz-Systemen.

Und was musst du dafür tun?
Vergleichsweise wenig!

Die Themen

Die Reise deiner Chakras aus der Dunkelheit ins Licht

1. Stufe   Aktiviere alle sieben Chakras
2. Stufe   Aktiviere dein Wurzelchakra
3. Stufe   Verbinde dein Wurzelchakra mit der Welt
4. Stufe   Der Tanz der Pole in deinem Wurzelchakra
5. Stufe   Initiiere deine Heilung im Wurzelchakra

Abschied fällt schwer

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, es ist nicht zu fassen: Jetzt hat der Adventskalender fünf Wochen lang offen gestanden und es ist ziemlich viel gelaufen für euch und für uns. So genial! Also habe ich Udo gebeten, den Banner aus der Seitenleiste wieder herauszunehmen.

Gleichzeitig jedoch hüpfen noch Torschlusspanik-Mails herein: ob nicht „schnell noch“, „ausnahmsweise“, „nur dieses eine Mal“ dieses oder jenes aus dem Adventskalender gekauft werden kann.

Zudem scheint meinem Shop-Buchhaltungs-Team (Christian und Gerd) der Abschied vom Adventskalender schwer zu fallen.

Also:
Noch einen weiteren Tag halten wir ihn für euch offen.
Bis 24 Uhr.

Kichernde und dankbare Herzensgrüße euch allen
Sabine

6. Januar Heilige Drei Könige

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, heute enden die Rauhnächte (das kommende Jahr ist vorbereitet) und unser Adventskalender (ihr seid vorbereitet). Bevor dieser Tag herum ist, möchte ich euch hier herzliche und dankbare Grüße senden. Dankbar für das vergangene gemeinsame Jahr. Dankbar für euer Hiersein. Dankbar für alles, was vor uns liegt.

Lest hier unseren Donnerstagsbrief von gestern. In ihm beschreibe ich die fünf Jahreswende-Tage im Lichtpunkt.

Hier eine kleine Zusammenfassung der Rauhnächte und ihre Bedeutung für die 12 Monate dieses Jahres.

Hier unsere drei neuen Podcastbeträge aus der Jahreswende im Lichtpunkt.

Hier unsere neuen Göttinnen-Geburtstagskalender

Und hier unser erstes gemeinsames Event Sonntagabend ET29 Erde und Wurzelchakra.
Der Beginn des 5. ET-Zyklus ist der Beginn einer großartigen Selbst-Heilungs-Phase in eurem Leben. Gerade bin ich dabei, die Chakra-Folgen erheblich upzudaten.

Bis ganz bald.

Herzensgrüße
von Sabine

1. Januar 2017 Happy New Year!!!!!

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, bevor dieser Tag zu Ende geht, hinterlasse ich für euch hier noch die beiden ersten Audios dieses neuen Jahres.

Es geht um die Fülle aus der Sicht deiner inneren Göttin – und um ihre Geburt im Wald – deines Körperlebens, den du manchmal vor lauter Bäumen nicht siehst ….!?

Herzensgrüße euch allen.
Auf ein kraftvolles gemeinsames Jahr.
Sabine.

Unser Adventskalender hält seine Türchen noch bis zum 6.Januar offen.
Bis dahin könnt ihr die deutlich reduzierten Preise nutzen.

Klick auf das Bild, um zum Adventskalender zu gelangen.