Best of Congress ist gestartet

Ihr Lieben, hier kommt ein heißer Tipp: Gestern ist der Best-of Congress an den Start gegangen. Dort werden die 75 beliebtesten Interviews aus 25 wunderbaren Online- Kongressen gezeigt! Themenvielfalt pur. Auch Sabines Interview aus dem Kongress „Selbstbefreiung durch Hingabe“ mit Inge Elsen wurde ausgewählt und ist am 15. Februar online! Freut euch auf diesen genialen Kongress, bei dem ihr das geballte Wissen auf dem Silbertablett serviert bekommt und meldet euch noch an. Schaut hier für mehr Infos: http://kristallmensch.net/events/kongresse/online-kongresse/

5 Kommentare
  1. Ursula
    Ursula says:

    Liebe Sabine,
    Seit ca. 11/2 Jahren bin ich eine „Neue“ bei KRISTALLMENSCH, jedoch eine „Alte“ die, wie wir alle, durch sehr viele (nicht nur) geistige „Lehrzimmer“ gegangen ist. Hatte ich mich in diesem oder jenem Lehrzimmer bequem eingerichtet, so hieß es immer und immer wieder „Abschied“ nehmen. Abschied von Dingen und Menschen -ob ich wollte oder nicht. Rückschauend erkannte ich: Dieser besondere Lebensweg hat mich zielgerichtet zu KRISTALLMENSCH geführt. Dieses, im wahrsten Sinn des Wortes, „Highlight“ entspricht total meinem Herzenswunsch, der in der Jetztzeit Erfüllung findet. Vieles von dem, was mich nicht nur in in den vergangenen 10 Jahren aufs Äußerste (heraus-) gefordert hat, bekommt Sinn. Besonders hilfreich sind momentan nicht nur! die täglich von mir gesprochenen „Heilkarten“, sondern auch die „12-Chakren“ – und „Selbstbefreiung durch Hingabe“ Meditationen. Beim „Etwas“- Suchen, wurde ich, wie in letzter Zeit sehr oft der Fall, zum „Geistigen Lehrzimmer“ geführt. Hier bin ich Saint Germainn, Erzengel Michael, Seth, Ohamah, Babadschi, und Maria begegnet. Wenige Stellen möchte ich herausgreifen, um meinem HERZENSDANK euch Unsichtbaren und Sichtbaren Ausdruck zu verleihen. Wir werden so reich gesegnet und beschenkt!
    Auszug: Im Februar 2007 rutschte er, Saint Germain unversehens und freudig in meinen (Sabine)- Körper, so dass ich zunächst mit heftigstem Atmen und einigen Schreikrämpfen für einen physisch-energetischen Ausgleich sorgen musste. Beim ersten gemeinsamen Spaziergang am Maschsee, stolperte ich ständig, weil er immer gerade den anderen Fuß benutzen wollte als ich. (Irgendwie erinnert das an Weihnachten/Neujahr 2017/18, sh. Newsletter). „So konsequent wir Aufgestiegenen und kosmischen Meister uns im Januar 2007 hier in den Vordergrund gedrängt haben, damit ihr uns kennen lernt – und wir euch – so konsequent ziehen wir uns nun ins Lehrerzimmer der Internetschule zurück. Denn es ist euer Leben, es sind eure Themen. Nun geht es darum, dass ihr euch selbst kennen lernt: eure eigene aufgestiegene Meisterschaft, eure eigene Schöpfermacht und Führungskraft für die Menschen und die Welt.
    Erzengel Michael Auszug: Denn alle großen Ereignisse und Momente werfen ihre lichten Schatten voraus, erschüttern eure Körper und vibrieren in eurem Leben nach, was ihr verstehen könnt als: die Auferstehung eures Geistes, eurer Seele und eures Körpers auf Erden, oder auch als: die Verschmelzung der weiblichen, der männlichen und der kindlichen Göttlichkeit, oder auch als: die Verkörperung der göttlichen Quelle, der göttlichen Schöpferkraft und des menschlichen Herzens. In der Tat öffnet sich erst jetzt das Zeitfenster und lässt eure Visionen, Träume und Fähigkeiten, eure Herzenswünsche und Schöpferabsichten Realität auf Erden werden.
    In tiefer Liebe und hoher Achtung vor euch und eurem Weg sind wir mit euch.
    Ich Bin Erzengel Michael – Michael Christus.
    ICH BIN SETH Auszug: Mein Portal ist euer Sexus! … nun steht der letzte und größte Schritt an: die Erlösung der geistigen, energetischen und organisatorischen Bindungen an eure Familien und Partnerschaften, an eure Liebe und eure Sexualität. Lasst sie nicht zurück, wenn ihr nach vorne geht, aber zieht sie auch nicht hinter euch her – sondern gebt ihnen einfach die Gelegenheit, euch zu folgen. Gewährt euren Partnern und Familien Zugang zu euren inneren Räumen. Fordert nichts von ihnen. Belehrt sie nicht. Seid standhaft in den Momenten der Gewitterstürme und öffnet euch ihnen gemeinsam mit der aufgehenden Sonne am nächsten Morgen. Lasst zu, dass sie euch folgen und seid sicher, dass eure eigene Öffnung in der Zeit, da sie Schutz braucht, geschützt ist – und ihre Öffnung ebenfalls.
    OHAMAH Auszug: Unser Schwerpunkt liegt auf dem alten menschlichen Leben, vor allem aber dem Übergang in das neue Leben. Der Sinn unserer Absicht liegt darin, dass ihr den Übergang in einen neuen Raum nur machen könnt, wenn ihr den alten in all seinen Einzelheiten kennt. KENNEN heißt allerdings nicht: intellektuell durchdringen und alles darüber wissen.
    Etwas kennen heißt, es ein einziges Mal wahrhaft angeschaut zu haben.
    Etwas kennen heißt, es ein einziges Mal wahrhaft angenommen zu haben.
    Etwas kennen heißt, es ein einziges Mal wahrhaft geatmet zu haben.
    Etwas kennen heißt, es ein einziges Mal wahrhaft erfahren zu haben.
    Dann hat sich erfüllt, was euch begegnet. Dann habt ihr euch erfüllt. Dann könnt ihr wieder frei atmen, das Alte loslassen und weiterwandern – in jene neuen Welten, die sich in euch öffnen und fortentwickeln. So bin ich hier mit euch und fühle zutiefst in mir selbst eure Würde – die gewachsen ist, mehr als ihr es ermessen könnt, und eure Liebe zur Menschheit und zur Erde – die unendlich viel mehr bewirkt, als ihr es euch vorstellen könnt.
    Ich Bin Ohamah – in euch selbst.
    BABADSCHI Auszug: ist das göttliche Bewusstsein einer Liebe, die in kurzer Frist alles im Körper verbrennt, was der Liebe noch entgegensteht: negative Emotionen, zwingende Gedanken und finstere Absichten gehen durch ein göttliches Fegefeuer – und das einzige Löschwasser sind die eigenen Tränen. Bei allem was dir begegnet, geht es um die Überwindung der inneren Trennung, jener Ur-Gespaltenheit, die mit deiner Geburt in die irdischen Sphären geschieht. Überwinde diese Trennung nicht erst mit dem Tode deines Herzens, sondern hier und jetzt – in deinem Menschenkörper.
    Maria Auszug: Geht in ihrer vollendeten Weiblichkeit gern im Schulterschluss mit Wesen der vollendeten Männlichkeit, wie Ohamah, Seth und Erzengel Michael – besonders dann, wenn es darum geht, Opfer- und Tabuthemen zu öffnen und zu erlösen. Hier übernimmt sie die sanfte, feminine Rolle der barmherzigen Heilerin und Erlöserin, wenn Ohamah das Schwert in die Hand nimmt und eurer selbst-verliebten Opferhaltung, wie er es nennt, entgegen tritt. Umgekehrt ist sie sehr klar und kompromisslos, wenn ihr geistiger Aktionspartner die feminine Rolle der sanften Öffnung übernimmt. Maria ist zudem der geistige Gegenpol zu Erzengel Luzifer – und daher ist sie in ihrer vollendeten femininen Kraft nicht nur an der Seite der Frauen, sondern auch der Männer, nicht nur an der Seite der Opfer, sondern auch – und vornehmlich – der Täter. Maria liebt bedingungslos! – nicht nur die Engel und Menschen, sondern auch die Kreaturen und Dämonen. Und ihre Liebe ist hochwirksame Heilung und Erlösung für alle, die sich ihr öffnen und sie empfangen.
    WIR sind mit euch
    Danke liebste Sabine. In herzlicher Verbundenheit –Ursula

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.