zwei maenner im Schnee
DIe Männer machen sich auf den Weg

Die Bedeutung des 2. Seminars

Esoterischer Firlefanz?
Guten Morgen, ihr Lieben. Nach dem vielschichtigen und arbeitsreichen gestrigen Tag war ich nicht mehr in der Lage, ein paar angemessene Worte zum 2. Seminar zu machen. Ich will dies mit einem Phänomen verbinden: Immer wieder einmal werde ich mit spießbürgerlichen Einschätzungen meiner Arbeit konfrontiert. Dann fallen Worte wie Sekte, esoterisch und durchgeknallt, ohne dass die Menschen wissen, was diese Begriffe eigentlich bedeuten. Eine liebe Freundin sagte vor einiger Zeit, als ich ihr von meinen inneren Reisen in Neuseeland berichtete: "Wenn ich dich nicht so gut kennen würde, würde ich glauben, dass du schizophren bist".

Je nach eigener Stimmung perlt so etwas an mir ab oder ich atme diese grauen Energien zu mir und transformiere sie. Denn diese Menschen leiden - und zwar deshalb, weil sie NICHT geistig reisen. Sie wissen nicht, dass sie leiden und sie wollen keine Veränderung. Dennoch brauchen sie unser Mitgefühl, unsere Geduld und unser geistiges Handeln. Lasst mich euch heute Morgen einige Hinweise zur Bedeutung dieses Phänomens und unseres Themas geben:

Viele Menschen glauben, dass GEISTIGES REISEN UND HANDELN esoterischer Firlefanz ist (was immer darunter zu verstehen sein mag), überflüssige Fantasie kindischer Erwachsener oder - im besten Fall - eine Form von Entspannungsübung. Und es sind genau jene, die es am nötigsten hätten, denn weit gefehlt!


Knallharte Themen
- sanft erlöst

Die Wenigsten unter euch können sich vorstellen, dass es bei dem Thema GEISTIGES REISEN UND HANDELN um die derzeit konkretesten und brisantesten Themen eures menschlichen Alltags geht:

- um Krankheit wie Masern, Krebs und Schweinegrippe,

- um physische Anomalien wie Ohrgeräusche, Sehschwächen und
        Erinnerungsverluste,

- um psychische Syndrome wie Manien, Borderlining und Psychosen,

- um täglich angewandte dunkle Formen wie Kontrolle, Unterwerfung und
         Vampirismus,

- um alle passiven und aktiven Formen der Gewalt wie Unfalltod, Depression und
         Mobbing sowie Amoklauf, Nötigung und Selbstmordattentate

- schließlich um die ganz legalen Formen politischer, verwaltender
         und mediengesteuerter Gewalt.

Ahnt ihr, dass alles dies in eurem eigenen Innersten begonnen hat und dort - und NUR dort! - gelöst werden kann? Wir werden es euch zeigen und beweisen, wenn ihr euch darauf einlasst.


Die Essenz
und die Eine Frage
Beim Thema GEISTIGES REISEN UND HANDELN geht es um die Erlösung eurer katastrophalen emotionalen Abhängigkeit von Menschen und Partnerschaften, von Institutionen und Regeln, von Nachrichten und äußeren Einflüssen - um die Umkehr und das Ende der ewigen Fortsetzung und Verdichtung dieser grauen-vollen Energien.

In der Essenz geht es um nichts anderes, als euren Umgang mit euch selbst, um die Frage: „WER BIN ICH? – ein armseliges, abhängiges, ängstliches, krankes, einfältiges Würstchen, das von den Polen der Dualität langsam aufgefressen wird - oder ein Schöpfer, der diese Pole vereinigt?“

Wir haben hier im Netz vieles über Krankheiten und Heilung, Dramen und Lösungen geschrieben (nutzt die SUCHEN-Funktion unter Quicklinks und folgt diesen Pfaden). Nun wenden wir es an. Nun zeigen wir euch anhand eurer eigenen Probleme, wie (leicht!) sie gelöst werden können. Nun übt und trainiert ihr, was ihr gelesen habt. Nun schwingt ihr eure Körpersysteme in konzentrierten 3 Tagen ein gewaltiges Stück nach oben.


Zur Reihen- und Rangfolge der Seminare
Im 1. Seminar ZEITENWENDE UND 5. DIMENSION (Dezember 2009) haben wir alle Themen und Hintergründe des „Menschlichen Alltags in der Zeitenwende“ angesprochen, erläutert und vorgeklärt. Wir haben die kosmische und astrophysische Bedeutung des Jahres 2012 geklärt (vgl. Beitrag im Netz: 2012 - R-EVOLUTION).

Das 1. Seminar war quasi das Inhaltsverzeichnis aller folgenden 8 Seminare, das Udo zurzeit in einer atemberaubenden Geduld als Videofilm für euch aufbereitet. Ihr werdet es also noch oft betrachten, immer tiefgehender begreifen und schrittweise integrieren können. Es war ein Theorie-Seminar, das wir in diesem Jahr 2010 in 8 Schritten und Themen vertiefen und in die Praxis umsetzen werden.

Das 2. Seminar GEISTIGES REISEN UND HANDELN ist das dazugehörige Praxis-Seminar. Hier geht es um die Werkzeuge der Klärung und Heilung aller Bereiche eures Lebens und aller oben genannten Probleme und Dramen eures persönlichen und gesellschaftlichen Alltags.

Nutzt dieses Seminar, wenn ihr nur eines von neuen besuchen wollt. Stellt eure persönlichen Fragen, klärt eure persönlichen Probleme und Dramen. Es ist in der Tat das lukrativste von allen. Noch sind ca. 20 Plätze zu vergeben. Wir freuen uns auf euch.

Sabine und das Team

Wennigsen, am 9.1.2010