Zeitenwende und Meditation

Persönliche Meditation verändert das kollektive Feld

Was geschieht, wenn wir meditieren? Wenn wir meditieren, verändern sich unsere Zellstruktur und unser Körperfeld. Dann öffnen sich die Grenzen zwischen unseren unterschiedlichen Feldstrukturen, Aurakörpern, dann verändert sich die Matrix unserer energetischen und körperlichen Systeme, das Zusammenspiel, die Funktionen und die gegenseitigen Abgrenzungen betreffend.

Botanischer GartenWenn wir meditieren, dann verändert sich unser Feld von einem vielschichtigen, geteilten, gespaltenen, fragmentierten „Flickenteppich“ und verwandelt sich zu einem klaren, kraftvollen einheitlichen Muster, Feld und Mandala. Dann lösen sich alle Grenzen zwischen unseren Feldern und Systemen auf und die unterschiedlichen Kräfte der Organe und Funktionssysteme, der Emotionen und Gedanken fließen zusammen in eine neue höhere Ordnung, in eine neue feinere Struktur und eine neue machtvolle Schöpferkraft.Wenn wir meditieren, dann fallen dunkle, dichte und abbremsende Energiepartikel von uns ab. Sie lösen sich aus unserer Gegenwart heraus und hinterlassen einen strahlenden Körper mit frei fließenden Funktionen, Systemen und Intelligenzen.

Wenn wir meditieren, verändert sich unser magnetisches, in sich selbst verschlossenes Aurafeld in ein elektrisches, weit über unsere bisherigen Grenzen hinaus leuchtendes Aurafeld, dann lösen sich die fragilen und gleichzeitig fesselnden Energien von Angst, Schuld, Minderwert und Aggression auf und verwandeln sich in eine stabile Geistsubstanz, die wir als tiefe Gelassenheit, Frieden, Mitgefühl und Liebe zu uns selbst wahrnehmen.

Wenn wir meditieren, dann hören alle Krankheits-Energiefelder in unserem Körper auf zu existieren. In diesem Sinne ist Meditation, insbesondere wenn wir sie auf die Gesundheit und Heilung unseres Körpers ausrichten, ein geistiges Handeln: ein Handeln, das nichts tut, ein Handeln, das nicht eingreift – ein Handeln im Sein. Dieses Handeln ohne jeglichen Aktionismus ist im Außen nicht wahrnehmbar, verändert jedoch im Inneren die Welten.


Einer für alle – alle für einen

In diesem Sinne können wir sowohl unmittelbar für uns selbst handeln als auch für andere Menschen und Tiere, sowohl für einzelne Wesen als auch für ganze Gruppen oder Völker. Diese können in eurer unmittelbaren Nähe sein oder auch weit von euch entfernt leben.

Und natürlich ist es gleichgültig ob ihr alle diese Menschen, Tiere und Wesen kennt oder nicht, denn allein die herzliche Absicht, unser Liebeslicht zu senden, löst im geistigen Raum Aktivitäten großen Ausmaßes aus. Tatsächlich ist es sogar besser, sie nicht zu kennen, weil wir in diesem Fall unsere Lichtsendung nicht durch persönliche egogesteuerte Wünsche, Absichten und Hoffnungen schmälern. Dann kommt die menschliche Qualität unserer Liebeskraft jener der kosmischen Engel und Meister am nächsten.

Wenn wir meditieren, öffnen sich die Schleier zwischen uns und den geistigen Reichen des Kosmos und Planeten, dann schließen sich alle Wesen und Geister, Engel und Meister unserem Aufruf an und geben das ihre dazu.


Kollektive Klärung und Heilung

 Die Zeitenwende fordert und fördert dieses geistige Handeln bei den vergleichsweise wenigen Menschen, die inzwischen am Erwachen sind – bei uns. Wir sollten für die vielen schlummernden Meister-Menschen bereit sein, die sich bis zur letzten Erdenminute mit ihrem Erwachen Zeit lassen – und in dieser furiosen Zeit noch an den letzten Projekten der Dunkelheit, der Kriege und Umweltverschmutzung beteiligt sind. Es lohnt sich, ihnen treu zu bleiben, denn sie sind große Wesen des Lichtes, die sich uns offenbaren, wenn wir unseren Liebesdienst an ihnen verrichtet haben. Und dann wiederum haben sie große Geschenke für uns.


Göttlicher Gnadenerlass

Das Meditieren Einzelner, das ganz persönliche geistige Handeln, ist ein Werkzeug zur kollektiven Klärung und Heilung, zum kollektiven Erwachen der Menschheit. Dieses Werkzeug ist im so genannten Göttlichen Gnadenerlass eingebunden, eine Entscheidung kosmischer Instanzen, die 1945 zur Erde gelangte, wie wir in Lektion 3 erzählen.

Dieser göttliche Gnadenerlass ruht in den Herzen der einst abgestiegenen Meister. Er will aktiv werden und befähigt und verpflichtet sie – uns – selbst auf den inneren Ebenen aktiv zu werden.

Wenn du dies liest solltest du dich aus vollem Herzen angesprochen fühlen und der Meisterschaft deines kosmischen Geistes vertrauen. Öffne dein Herz weit – zunächst für dich selbst und dann für die Welt.


Und wie meditieren wir in der Zeitenwende?

In der Zeitenwende ist die Kraft der Meditation größer als je zuvor und die Wirkung ist kollektiv. Besser gesagt: Die Kraft ist groß, weil die Wirkung kollektiv ist. Wir können nicht mehr nur für uns meditieren, auch wenn wir dies beabsichtigen (und auch tun sollten!), weil unser Herz seit 2004 mit den Herzen aller Menschen, Tieren und Wesen verbunden ist. Von allem Guten, das wir uns selbst antun, bekommen alle anderen etwas ab. Das entspricht der Matrix der neuen kristallinen Energiewirtschaft in der 5. Dimension.

Wie meditieren wir also? Nach hunderten altehrwürdiger und überlieferter Methoden zu Meditation, Kontemplation, Atemlenkung und innerer Einkehr, nach hoch komplizierten und halsbrecherischen Übungen aus den verschiedensten Kulturen und Religionen ist auch die Meditation in der Zeitenwende sehr einfach und sehr wirkungsvoll geworden. Gott sei Dank, auch hier haben Druck und Stress ein Ende!


Eine sehr lockere und ernst zu nehmende Methode

Wir freuen uns einfach von ganzem Herzen auf eine schöne geistige Reise am helllichten Tag, schließen die äußeren Augen und Ohren und ziehen uns im Atemstrom aus der horizontalen Welt der Menschen in die innere vertikale Welt der Meister zurück.

Dort beginnen wir, in unserer senkrechten Lebensachse zu pulsieren, in unserem wahren Lebenskapitalstrom zu treiben und uns die galaktische Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen.

Wir öffnen unser Herz weit und erlauben unserer Herz-Kristall-Kugel, sich in unserem Atem über die ganze Erde auszudehnen. Unser geistiges Herz tut es und bringt alle Energien der Erde in unser physisches Herz, wo sie gereinigt und transformiert werden.

Dann erlauben wir unserem Atemstrom, tief hinab in das Herz der Erde und hoch hinauf ins Herz des Kosmos zu reisen. Unser geistiger Atem tut dies – und überträgt alle auf diesem Weg angetroffenen Energien auf den physischen Atem, der dadurch enorm gestärkt wird.

Und genau an dieser Stelle kann es passieren, dass wir einschlafen – und uns später an nichts mehr erinnern. Das macht überhaupt nichts, im Gegenteil, das ist sogar prima. Mit absoluter Sicherheit haben wir meditiert und unseren heutigen Welt-Liebes-Dienst erledigt.

Text: Sabine Wolf
Korrektur & Netzarbeit: Sonja Wallig
15. Mai 2010

11 Themen zur Auswahl

Zeitenwende und fünfte Dimension:

Unsere Empfehlungen:

Live-Events und JahresCoaching

Seminare im Lichtpunkt
Tauche ein in deine persönlichen Themen – mal von einer ganz anderen Seite als bisher: und daher voller Erkenntnisse und Wandlungen, die bisher nicht möglich waren. Aber jetzt!

ABC  –  Auszeit Beratung Coaching
Ganz gleichgültig, mit welchem Thema du kommst: Ich kann und werde dich unterstützen, jene Lösungen in dir selbst zu finden, die du hier und jetzt brauchst.

ET  Jahres-Coaching
Die Reise deiner tiefen Selbst-Erfahrung beginnt deinen Körpersystemen. Über deine Zell-, Aura- und Chakrasysteme verbindet sie dich mit Himmel und Erde. Elementare Transformation in 49 Wochen – selbstorganisiert.

Videos

Kristallmensch-tv 1   Serie ZEITENWENDE
Zeitenwende und 5. Dimension: Wandel des menschlichen Alltags. Überraschend einfache Lösungen für unüberwindbar erscheinende Probleme. Der Blick hinter die Schleier offenbart dir die Geheimnisse deines Lebens.

Videoschule  Staffel 1  Der senkrechte Atem
Lerne die wichtigsten geistigen Organe deines Körpers kennen: den Senkrechten Atem, die Lichtsäule und die drei Juwelen: Zirbeldrüse, Herz und Keimdrüsen. Sie verändern dein Leben.

Lektionen Bücher Bilder Karten

21 Lektionen zum menschlichen Alltag
Das Leben spielt sich mit unzählbar vielen Verknüpfungen auf unüberschaubar vielen Ebenen ab: eine wunderbare Vielfalt, unter der viele leiden. Die 21 Lektionen werden dies ändern.

Lektionenpaket 1   Zeitenwende + Lebensweg
Generationen abgestiegener Meister (auch du). Geistgeburt: Inkarnations-Vorbereitungen im zeitlosen Raum. Kinderkrankheiten: Zeichen des lebendigen Geistes.

Bilderserie  –  Die Senkrechten Systeme
Ein Bilder-Nachschlagewerk über die Zusammenhänge zwischen deinem Körper, der Erde und dem Kosmos. Arbeitsmappe für Therapeuten, Patienten, Lehrer und Autodidakten.

Bilderserie  –  Weltfrieden erschaffen
Über diese geistigen Bilder kannst du mit allen Kontinenten, und Völkern Verbindung aufnehmen und verschiedenste geistige Werkzeuge für die Stabilisierung des Friedens nutzen.

Bilderserie  –  Neuseeland Steinkreise
2005 in Neuseeland gelegt, entfalten sie heute noch ihre Kraft aus der Geburt der drei großen Mütter und den Botschaften der Geschwister aus dem Silbernen Volk von Asgard

JA-NEIN-Orakelset   48 Karten
Ein klares JA oder NEIN ohne viel Interpretation: für die spontane Entscheidung, bei fehlender Klarheit – wenn dein Verstand den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht. Ohne Wenn und Aber.

Audioworkshop Hörbuch Meditation

Essener Tiefere Schichten – Hörbuch
Kosmische Gesetze und unsichtbare Kraftströme: Die 14 Tag-Nacht-Kommunionen Jesu bewirken körperliche Gesundheit, seelische Freiheit und geistige Klarheit. Neu interpretiert.

Lektion 1 Das eigene Dunkel  –  Hörbuch
Selbsterkenntnis und Selbstheilung durch die eigene Dunkelheit. Akzeptieren, Erkennen, Überwinden und Wandeln. Durchschaue deine eigenen Schattenwelten und erblicke dein Licht.

Lektion 2 Der senkrechte Atem  –  Hörbuch
Hier lernst du deinen Senkrechten Atem in der heilenden Vielfalt seiner Möglichkeiten kennen sowie die Unterschiede zwischen dem körperlichen, dem seelischen und dem geistigen Atem.

tv-Meditation  Themenpaket 1
4 Live-Meditationen aus dem tv-Seminar 01: Verschmelzung mit der Zentralsonne – Reise zu den dunklen Hütern – Reise durch die Bibliotheken der Zeitalter – Reise zum Seelenherztempel

7 Tage Schweigen mit Christus  –  Audioworkshop
21 Stufen zur Erkenntnis, warum du jetzt auf Erden bist. Schweigen – ein uraltes Werkzeug des Erwachens – heilig und machtvoll – von Sabine Wolf auf die heutige Zeit übertragen.

Der senkrechte Atem  –  Audioworkshop
Geistige Übermittlungen, physische Möglichkeiten der Anwendung und wunderbare Meditationen. Aktivierung deiner geistigen Organe. Praktischer Umgang mit der Raum-Zeitlosigkeit.

Einweihungs-Geschichten von Sabine Wolf
Die Geschichte vom Berg – Die Halle der dunklen Throne – Die weiße Kobra – Im Kristallberg – Liebeserklärung an das Ego – Im Reich der Baumeltern – Das Volk der Drachenreiter, u.a.