Zepterübernahme durch die Göttin

Lichtportal-Öffnung für den globalen Wohlstand

21. Juni, 12.52 Uhr – Sommeranfang 2014

Anlässlich eines Aufrufs zur weltweiten Meditation am 21. Juni 2014 gebe ich hier eine kurze Zusammenfassung und einen Rückblick zum Thema Zepterübergabe an die Göttin und Lichtportale – hier insbesondere für die 44 mächtigsten Finanzzentren der Welt und den globalen Wohlstand (Newsletter 18.6.2014)

Hier ist der Gaia-Isis-Kali-Atem

Ihr Lieben, in diesem konsequent-wandlungsorientierten Jahr 2014 geht es um die konsequente Übernahme des Schöpfungszepters an die „Göttin“.

Das bedeutet: Ende der alten, machtorientierten Männerherrschaft und Politik – insbesondere der unterwerfenden Finanzpolitik. Und Beginn eines neuen gemeinschaftlichen, liebevollen globalen Umgangs miteinander – wie immer der künftig aussehen und organisiert sein mag.

Ich möchte euch hierzu ein paar Hinweise geben, damit ihr euch entspannen und euer Herzliebeslevel deutlich erhöhen könnt.

Wohl gemerkt: Nicht die Göttin löst Gott ab. Nicht die „Mutter“ löst den „Vater“ ab. Auch die Zeiten der Matriarchate (Frauenherrschaft) waren keineswegs liebevoll und lustig (vgl. Geschichte vom Volk der Drachenreiter).

Kein Entweder-Oder mehr sondern Sowohl-Als-Auch

Die Pole des großen maskulinen und femininen Wesens, die lange voneinander getrennt waren, finden wieder zusammen: sowohl tief in uns selbst, in unseren Körpersystemen und Wahrnehmungsbewusstsein, als auch draußen in den Gremien, Systemen und Hierarchien unserer menschlichen Gesellschaft.

Wenn wir also von „Zepter-Übernahme durch die Göttin“ sprechen, dann ist damit nur der vorübergehende, aber dringende Akt gemeint, der für die Verschmelzung beider Pole notwendig ist. Allein aus dem herrschenden Patriarchat (Männerherrschaft) heraus ist eine Verschmelzung beider Pole unmöglich.

Und die große Mutter (Göttin) hat keineswegs die Absicht,
anschließend allein zu herrschen.

Dies bittet Isis euch, sehr bewusst wahrzunehmen und anzuerkennen. Denn wenn auch nur ein Funke von Zorn, Gram, Häme, Angst oder Rachsucht in euch lodert, seid ihr für diesen heiligen Akt am Sommeranfang 2014 „nicht zu gebrauchen“.

Schon immer funktionierte Evolution nur dann,
wenn zwei Voraussetzungen gegeben waren:
kosmische Zeittore und verkörperte Meister

Die Zeit ist Jetzt, das Tor ist offen. Und die Meister seid ihr. Das Einwirken des kosmischen Lichtes auf die Erdenmenschheit (die Wandlung von düsteren Zeitaltern in lichtvolle) geht nur über die aktive „Mitarbeit“ einiger weit entwickelt Menschen für den „Rest der Menschheit“. Über euch.

Ein kurzer Rückblick

Begonnen hat diese „Zepterübernahme“ schon Ende 2005, als die Erde eine geistige Polumkehrung erfuhr. Damals hatte sich die Sternengöttin Isis mit der Erdengöttin Gaia verbunden. Seitdem fließt die neue geistige Lichtkraft über den Südpol der Erde in die Räume der Menschheit – und bringt große Veränderungen in unser Leben.

Ich selbst war zu dieser Zeit in Neuseeland und brachte euch Fotos der Wolkenschiffe und Wolkenschiff-Armada mit. Schaut hier: Neuseeland – Erste Begegnungen.

Weitere Stationen dieser großen Wandlungswelle waren:
•    die Rückkehr unserer eigenen maskulinen Göttlichkeit im Dezember 2006
•    die Rückkehr unserer eigenen femininen Göttlichkeit im Februar 2007
•    die Rückkehr unserer eigenen kindlichen Göttlichkeit im Juli 2007

Dezember 2013

Am 3. 12. 2013 geschah die Große Portalaktivierung durch IONA und AION. Die nächste Stufe war der Aufstieg des goldenen Erdenlichtes durch unsere zwölf Chakras am 12.12.2013. Und am 18.12.2013 ging es schließlich um die Ablösung der Dunkelheit aus dem Feld der Erde.

Diese drei Newsletter könnt ihr euch heute noch in unserem Newsletter-Archiv downloaden – oder hier direkt als PDF: „Meditation zur AION-Portal-Aktivierung“, „Der Goldene Erdenstrom“ und „Die dunklen Netze ablösen“)

Ihr seht, es gibt eine klare Vorbereitung und Strategie, nach der auch die geistige Welt Schritt für Schritt gemeinsam mit uns vorgeht.

Wer damals noch nicht bei uns war, kann diese Schritte ohne weiteres jetzt noch vollziehen. Denn im geistigen Raum gibt es weder Zeit noch Vergangenheit. Dafür haben wir euch die PDFs der Newsletter hier beigelegt.

Ein weiterer Schritt war unsere Verbindung mit der Göttin im Spitaltanz in der Nacht von Ostersonntag auf Ostermontag 2014.

Und nun, zum Sommeranfang 2014, öffnet sich das Zeittor für zwei große schöpferische Aktionen, die unmittelbar miteinander verknüpft sind. Es geht um das Empfangen der bedingungslosen Liebeskraft der Großen Mutter, die zur angemessenen Durchlichtung der vierundvierzig mächtigsten Finanzzentren der Welt notwendig ist. Mehr darüber findet ihr, wenn ihr auf die Links klickt:

Die Aktivierung der kosmischen Göttin
Die Öffnung von Lichtportalen für den globalen Wohlstand
(für die Inhalte dieser Seite übernehmen wir keine Haftung)

Nehmen wir dieses wunderschöne Foto von Julia –  ein doppeltes Lichtportal – in unser Herz und finden uns in den Kreis jener ein, der diesen großen Akt von Schöpfung und Liebe meistern.

Und bitte: Die Operation hinsichtlich der Finanzmachtzentren ist kein Arbeiten gegen die Männer und Patriarchen dieser Welt, sondern ein aus uns selbst herauswirkender geistiger Liebesakt für sie!

Gemeinsam sind wir stark.
Ganz liebe Grüße euch allen
Sabine

Wer zu diesem Thema noch ein wenig „Nachhilfeunterricht“ und Einblicke braucht, dem empfehle ich folgenden Webinar-Aufzeichnungen: 2. Staffel: Geistiges Handeln dort insbesondere:

02-12 Lebendige Lichtsysteme nutzen Teil 1
02-13 Lebendige Lichtsysteme nutzen Teil 2
02-14 Lichtkokon und Behördenaura
02-15 Lichtkokon und Herzbehörde (hier geht es um die US-Notenbank und unsere  schöpferischen Möglichkeiten des Mitwirkens an der Entwicklung)

11 Themen zur Auswahl

Zeitenwende und fünfte Dimension:

Unsere Empfehlungen:

Live-Events und JahresCoaching

Seminare im Lichtpunkt
Tauche ein in deine persönlichen Themen – mal von einer ganz anderen Seite als bisher: und daher voller Erkenntnisse und Wandlungen, die bisher nicht möglich waren. Aber jetzt!

ABC  –  Auszeit Beratung Coaching
Ganz gleichgültig, mit welchem Thema du kommst: Ich kann und werde dich unterstützen, jene Lösungen in dir selbst zu finden, die du hier und jetzt brauchst.

ET  Jahres-Coaching
Die Reise deiner tiefen Selbst-Erfahrung beginnt deinen Körpersystemen. Über deine Zell-, Aura- und Chakrasysteme verbindet sie dich mit Himmel und Erde. Elementare Transformation in 49 Wochen – selbstorganisiert.

Videos

Kristallmensch-tv 1   Serie ZEITENWENDE
Zeitenwende und 5. Dimension: Wandel des menschlichen Alltags. Überraschend einfache Lösungen für unüberwindbar erscheinende Probleme. Der Blick hinter die Schleier offenbart dir die Geheimnisse deines Lebens.

Videoschule  Staffel 1  Der senkrechte Atem
Lerne die wichtigsten geistigen Organe deines Körpers kennen: den Senkrechten Atem, die Lichtsäule und die drei Juwelen: Zirbeldrüse, Herz und Keimdrüsen. Sie verändern dein Leben.

Lektionen Bücher Bilder Karten

21 Lektionen zum menschlichen Alltag
Das Leben spielt sich mit unzählbar vielen Verknüpfungen auf unüberschaubar vielen Ebenen ab: eine wunderbare Vielfalt, unter der viele leiden. Die 21 Lektionen werden dies ändern.

Lektionenpaket 1   Zeitenwende + Lebensweg
Generationen abgestiegener Meister (auch du). Geistgeburt: Inkarnations-Vorbereitungen im zeitlosen Raum. Kinderkrankheiten: Zeichen des lebendigen Geistes.

Bilderserie  –  Die Senkrechten Systeme
Ein Bilder-Nachschlagewerk über die Zusammenhänge zwischen deinem Körper, der Erde und dem Kosmos. Arbeitsmappe für Therapeuten, Patienten, Lehrer und Autodidakten.

Bilderserie  –  Weltfrieden erschaffen
Über diese geistigen Bilder kannst du mit allen Kontinenten, und Völkern Verbindung aufnehmen und verschiedenste geistige Werkzeuge für die Stabilisierung des Friedens nutzen.

Bilderserie  –  Neuseeland Steinkreise
2005 in Neuseeland gelegt, entfalten sie heute noch ihre Kraft aus der Geburt der drei großen Mütter und den Botschaften der Geschwister aus dem Silbernen Volk von Asgard

JA-NEIN-Orakelset   48 Karten
Ein klares JA oder NEIN ohne viel Interpretation: für die spontane Entscheidung, bei fehlender Klarheit – wenn dein Verstand den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht. Ohne Wenn und Aber.

Audioworkshop Hörbuch Meditation

Essener Tiefere Schichten – Hörbuch
Kosmische Gesetze und unsichtbare Kraftströme: Die 14 Tag-Nacht-Kommunionen Jesu bewirken körperliche Gesundheit, seelische Freiheit und geistige Klarheit. Neu interpretiert.

Lektion 1 Das eigene Dunkel  –  Hörbuch
Selbsterkenntnis und Selbstheilung durch die eigene Dunkelheit. Akzeptieren, Erkennen, Überwinden und Wandeln. Durchschaue deine eigenen Schattenwelten und erblicke dein Licht.

Lektion 2 Der senkrechte Atem  –  Hörbuch
Hier lernst du deinen Senkrechten Atem in der heilenden Vielfalt seiner Möglichkeiten kennen sowie die Unterschiede zwischen dem körperlichen, dem seelischen und dem geistigen Atem.

tv-Meditation  Themenpaket 1
4 Live-Meditationen aus dem tv-Seminar 01: Verschmelzung mit der Zentralsonne – Reise zu den dunklen Hütern – Reise durch die Bibliotheken der Zeitalter – Reise zum Seelenherztempel

7 Tage Schweigen mit Christus  –  Audioworkshop
21 Stufen zur Erkenntnis, warum du jetzt auf Erden bist. Schweigen – ein uraltes Werkzeug des Erwachens – heilig und machtvoll – von Sabine Wolf auf die heutige Zeit übertragen.

Der senkrechte Atem  –  Audioworkshop
Geistige Übermittlungen, physische Möglichkeiten der Anwendung und wunderbare Meditationen. Aktivierung deiner geistigen Organe. Praktischer Umgang mit der Raum-Zeitlosigkeit.

Einweihungs-Geschichten von Sabine Wolf
Die Geschichte vom Berg – Die Halle der dunklen Throne – Die weiße Kobra – Im Kristallberg – Liebeserklärung an das Ego – Im Reich der Baumeltern – Das Volk der Drachenreiter, u.a.