transformation

Die gebremsten Systeme

und das freie Fliessen

Das Freie Fließen, das Freie Fühlen und das Freie Handeln sind gewaltige senkrechte Ströme unseres eigenen Geistes. Sie wurden durch Spaltung und Vervielfältigung der hohen Energien abgebremst, um feste Körper und eine horizontale Welt zu erschaffen. Solche Fließströme sind alle vertikalen, durchgehenden Elemente wie Blut- und Nervenbahnen, Atemwege und Knochen. Bremsen sind alle horizontalen und unterbrechenden Elemente wie Gelenke und Bandscheiben, aber auch paarweise, nebeneinander liegende Organe wie die Gehirnhälften, Herzkammern, Nieren und Nebennieren sowie Keimdrüsen. Diese haben im physischen Raum die Funktion der Verbindung und im geistigen Raum die Funktion der Trennung.

Entweder – Oder

Unsere Fähigkeit des Geistigen Reisens und Handelns ist von der Struktur unserer Körper abhängig. In der 3. Dimension waren unsere Körpersysteme vielfach geteilt, unterbrochen und gegenläufig wirksam (vgl. Die Aura der 3. Dimension). Daher waren die Fließströme unserer Körpersysteme nur klein und konnten nur wenig bewirken. Der Sinn dieser Fragmentierung lag im Fokus auf die physische Schöpfung (vgl. „Die Augen und das Sehen“). Dort – und nur dort – wollten wir uns konzentrieren und keine halben Sachen machen.

Seit dem Beginn der Zeitenwende, 1987, öffnen sich unsere Systeme. Alle horizontalen Sperren, Unterbrechungen und Gegenläufigkeiten lösen sich seitdem auf. Hieraus folgen entweder Drama, Krankheit und Tod – bei innerer NEIN-Haltung – oder Heilungskrisen, Öffnung der Kommunikationsbahnen und Ausdehnung des Bewusstseins – bei innerer JA-Haltung (vgl. Das Lebenskreuz).

Der Zeitgeist formt unsere Körper um, nachdem sie den Tiefpunkt ihrer Existenzmöglichkeit – den Höhepunkt des geistigen Abstiegs und den äußerster Rand des physischen Universums – erreicht haben.

gelenke - horizontale sperren

Gelenke

Betrachten wir hier beispielhaft die Funktionsebene der Knochen, die zum festesten Element, der Erde, gehören: Die horizontalen Bremsen unseres Knochen-Erde-Fließstroms sind die Gelenke. In der 3. Dimension sind sie notwendig, um alles, was groß ist und gewaltig strömt, klein zu machen und gewaltig zu bremsen. Gleichzeitig verbinden sie die senkrechten Gliedmaßen miteinander und machen das Gesamtkunstwerk Körper damit beweglich, flexibel und fortschrittstauglich.

Seit der Zeitenwende möchten sich diese Gelenke allerdings öffnen und alle abgebremsten Ströme in ein freies Fließen bringen. Nun ist es unser Egogeist mit seinem Verstand und seinen Emotionen, der gar nicht daran denkt, irgendetwas in seinem Leben zu öffnen. Er hat Angst davor, dass seine finstersten Regungen ans Licht kommen. Er hat Angst vor Schmerzen, die stärker werden, wenn er sich öffnet. Er hat Angst vor Schutzlosigkeit, die ihn überrollen könnte, wenn er sich öffnet. Er weiß nicht, dass neuerdings gerade die Öffnung der Systeme Schutz und Heilung mit sich bringt. Doch er wird es erfahren, wenn er sich einmal darauf einlässt.

In der Zeitenwende, der Übergangszeit zwischen der alten und der neuen Lebensmatrix, gibt es zwei reale Möglichkeiten, die Gelenke zu nutzen: Solange sie schmerzen, nutzen wir sie im physischen Raum, nämlich als Verbindungen zwischen den kleinen physischen und vitalenergetischen Fließströmen, in denen sowohl Leben und Gesundheit als auch Schmerz und Tod herrschen. So lange wirken sie als Trennschichten zwischen unseren kleinen körperlichen und den großen geistigen Fließströmen, in denen weder Schmerz noch Tod existieren. So lange wir unsere Gelenke ausschließlich als physische Materie ansehen, sind sie es – und schmerzen. So lange sind sie, wider Willen, als Sperren wirksam und unterbrechen unsere kristalline Körperante vielfach.

Wir können unsere Gelenke aber auch als flexible Verbindungen innerhalb unserer seelischen und geistigen Knochenstruktur ansehen. Dann schmerzen sie nicht mehr – von der Heilungskrise während unserer persönlichen Übergangszeit einmal abgesehen. Dann klärt sich die Aura der Gelenke, reinigt sie von alten Schlacken und schützt sie vor Krankheit und Unfall (vgl. Die Aura der 3. Dimension).

geistige antennen

Geistige Antennen

Grundsätzlich ist die Antenne ein geistiges Wesen der Kommunikation und des Reisens. Das Knochengerüst des physischen Körpers wirkt als Antenne zwischen Himmel und Erde, die Informationen zwischen den körperlichen und den geistigen Reichen empfängt und sendet. Beim Körper der 3. Dimension ist sie kurz, weil sie an vielen Stellen durch horizontale Gelenke unterbrochen ist (Zeichnung links). Daher hat sie nur geringen Empfang und wenig Sendekraft.

Aktivieren wir die energetische und geistige Intelligenz unserer Gelenke dadurch, dass wie unsere Aufmerksamkeit mehr und mehr auf die seelisch-geistigen Intelligenzebenen unseres Körpers ausrichten, dann wird unser Empfang und Sendefähigkeit auf allen Kanälen immer klarer. Dann können wir mit allen geistigen und seelischen Dimensionen kommunizieren. Dann sind wir interdimensional reisefähig.

geistige fließstroeme

Geistige Fließströme

Dasselbe gilt für die Fließströme unseres Körpers. Sie sind Wesen der geistigen Kommunikation und des geistigen Handelns. Solange wir unsere Körper als feste Systeme betrachten, bleibt die Dichtedimension unseres Körpers aktiv und wir bleiben im Raum der Festigkeit und Bremsung gefangen. Dann fließt nichts, wir sind von der Verbindung zum inneren Wissen abgeschnitten und weitgehend handlungsunfähig.

Lenken wir unseren inneren Fokus auf die seelischen und geistigen Fließströme unserer knochenharten Körpersysteme, dann aktivieren sch diese Intelligenzen – und die festgefahrenen und blockierten Aspekte unseres Lebens kommen ins Fließen. Schon immer haben unsere Gedanken und inneren Überzeugungen – der Fokus unserer Aufmerksamkeit und unseres Selbstverständnisses – unsere Körper verändert: verdichtet und verhärtet oder weich und biegsam gemacht.

1_Funktionsebene 1 Erde.jpg 4_Funktionsebene 4_Feuer.jpg 3_Funktionsebene 3_Luft.jpg 2_Funktionsebene 2_Wasser.jpg 5_Funktionsebene 5_Aetherfeuer.jpg

Funktionssysteme

Was für das Knochengerüst (Element Erde) gesagt wurde, gilt ebenso für alle anderen Systeme. Wenn wir sie als fließende Energien begreifen, mehr noch: wenn wir sie mit unseren fließenden Gefühlen (Liebe) und Gedanken (Gelassenheit) wieder zu fließenden Energien machen, dann kommt unser ganzes Leben ins Fließen. Darin kommen wir unserer geistigen Handlungsfähigkeit – und der Selbstheilung jeglicher Krankheit – deutlich näher.

Das Funktionssystem Erde (Knochen, Gelenke, Haut, Haare, Zähne, Nägel) ist nur im physischen Raum härter als das System Wasser (Blut, Lymphfluss, Gewebs- und Verdauungswässer) sowie die Systeme Luft (Atem), Feuer (Nerven) und Ätherfeuer (Meridiane). Das physisch dichteste System ist im geistigen Raum das feinste.

Experimentiere mit diesen Hinweisen, wenn du Probleme in den entsprechenden Systemen hast. Triff Entscheidungen zur Heilung, lasse eigene Bilder und Meditationen aufsteigen. Im Anhang der Lektion 6 findest du Heilmeditationen zu genau diesen Körpersystemen).

Text: Sabine Wolf
Textbearbeitung: Monika Schwörer und Sonja Wallig
15. 2. 2010

11 Themen zur Auswahl

Gesundheit!

Unsere Empfehlungen:

Live-Events und JahresCoaching

Seminare im Lichtpunkt
Tauche ein in deine persönlichen Themen – mal von einer ganz anderen Seite als bisher: und daher voller Erkenntnisse und Wandlungen, die bisher nicht möglich waren. Aber jetzt!

ABC  –  Auszeit Beratung Coaching
Ganz gleichgültig, mit welchem Thema du kommst: Ich kann und werde dich unterstützen, jene Lösungen in dir selbst zu finden, die du hier und jetzt brauchst.

ET  Jahres-Coaching
Die Reise deiner tiefen Selbst-Erfahrung beginnt deinen Körpersystemen. Über deine Zell-, Aura- und Chakrasysteme verbindet sie dich mit Himmel und Erde. Elementare Transformation in 49 Wochen. Geführt und selbstorganisiert.

Videos

Kristallmensch-tv 10 Serie ZEITENWENDE
Gesundheit! Um Krankheit begreifen zu können, reicht es nicht, sich in der Körperwelt umzuschauen. Hier gibt es nur Symptome und Fragen. Schaue über den Tellerrand hinweg und finde Lösungen.

Kristallmensch-tv 08 Serie ZEITENWENDE
Tod Leben und Unsterblichkeit: Bisher hatte Tod die Aufgabe, die Grenze zwischen unserem Körper und unserem Geist zu sichern. Seine neue Aufgabe besteht darin, uns über diese Grenze hinwegzuhelfen

Videoschulung Heilwellenfokus
Gesundheit in die eigenen Hände nehmen: Eine geistige Hausapotheke zu den Bewegungs-, Herzkreislauf-, Organ-, Atmungs-, Verdauungs-, Immun-, Gewebe-, Nerven- und Hormonsystemen.

Kongressvideo Vereinigte Heil-Intelligenz
Auch Gesundheit betritt einen neuen Raum. Lange war es unvorstellbar, von schwerer Krankheit zu genesen. Sabine Wolf erzählt ihre Geschichte von LISA: „Tumor, Dämonin, Innere Göttin.“

Videoschulung Seelentiere
Jeder Mensch wird zeitlebens von einem Seelentier begleitet. Auch du. Es hilft dir, dich selbst tiefer kennenzulernen und einen sicheren Instinkt für das Wesentliche in deinem Leben zu entwickeln

Videoschule Staffel 1 Der senkrechte Atem
Im Senkrechten Atem überwinden wir alle Grenzen, die Krankheit uns setzt, entdecken die vielfältige Weisheit und Liebe, die in jeder Krankheit liegt. Nur dadurch ist wahre Heilung möglich

Videoschule Staffel 2 Geistiges Handeln
Im geistigen Handeln kannst du mit Krankheit kommunizieren: die Ursachen und tieferen Schichten, das innere Wesen, die Bedürfnisse deiner Seele ausloten – und Gesundheit erschaffen.

Videoschule Staffel 3 Heilung der Vergangenheit
Viele ungeheilte Krankheiten unserer Ahnen steigen heute in unsere Körper auf, um erkannt und geheilt zu werden. Die Heilung der Vergangenheit, macht die Gegenwart gesund und die Zukunft heil.

Videoschule Christusbewusstsein
Die alte Macht der Kirche verblasst. Ihr Einfluss auf die Familien schwindet. Heile im Christusbewusstsein die Struktur und Wunden deiner Ahnen, Eltern und Geschwister – und werde frei von unguten Bindungen.

Videoschule Weltfrieden erschaffen
Weltfrieden erschaffen – wie geht das? Er entsteht nicht von selbst. Er braucht unseren Willen, unseren Einfluss, unsere Präsenz. Er will von uns erschaffen werden – aus dem Herzen.

Lektionen Bücher Bilder Karten

21 Lektionen zum menschlichen Alltag
Das Leben spielt sich mit unzählbar vielen Verknüpfungen auf unüberschaubar vielen Ebenen ab: eine wunderbare Vielfalt, unter der viele leiden. Die 21 Lektionen werden dies ändern.

Lektionenpaket 3 Licht Körper und Gesundheit
Gesundheit und Nahrung – von einer anderen Seite betrachtet als bisher. Und daher viele Antworten und Lösungsmöglichkeiten, die bisher nicht in Sicht waren: Lichtkörperprozess, Herz und Kreuz, Gesundheit!

Buch Das Geistige Reisen
Geistiges Reisen ist die Nahrung der Seele. Sie hat eine bedeutende Wirkung auf den Stoffwechsel, die Heilung von Krankheit und dauerhafte Gesundheit. Die Erfahrung der Autorin: „Krank abreisen und gesund zurück kommen“.

Buch Der Lebensbaum Jesu
Die weltbekannten Essener Kommunionen: bei völliger Gesundheit, übermenschlicher Kraft und großer Vitalität erreichten die Essener ein hohes Alter, oft weit über 100 Jahre. Was vor 2000 Jahren möglich war, ist es heute noch.

Bilderserie Die Senkrechten Systeme
Ein Bilder-Nachschlagewerk über die Zusammenhänge zwischen deinen Körpersystemen, der Erde und dem Kosmos. Arbeitsmappe für Therapeuten, Patienten, Lehrer und Autodidakten.

JA-NEIN-Orakelset 48 Karten
Ein klares JA oder NEIN ohne viel Interpretation. Dieses Orakelset entstand in Sabines Zeit mit dem Tumor und half oftmals, die richtigen Entscheidungen zu treffen – zumeist vorbei am Verstand.

Chakra Magie Orakelset
Chakras drücken die organische Befindlichkeit aus – verursacht durch unser Denken und Fühlen. Dieses Orakelset zeigt dir versteckte Negativ-Informationen und Blockade-Programme – und hilft dir, sie zu lösen.

Audioworkshop Hörbuch Meditation

tv-Meditationen-Themenpaket 10
9 Live-Meditationen aus dem tv-Seminar 10 Krankheit? Gesundheit!! zu den unsichtbaren Verträgen und uralten Systemen, zum Umgang mit Krankheit, Synchronisation der Gehirnareale, u.a.

Die Rückkehr der Großen Familie
Das Programm des vollkommenen Heilseins ist in unserer Lebensachse eingespeichert. Uralte Geheimnisse, so naheliegend und so lange vergessen, kommen jetzt wieder ans Licht

Das Tor der Familien öffnen
Live-Audio-Aufzeichnung. 9 Teilnehmer geben berührende Einblicke in ihre Kindheit. Erzählungen im Strom der inneren Öffnung. Eine heilende Reise durch Kindheit und Familiengeschichte.

Lektion 6 Herz und Kreuz – Hörbuch
Geometrische Theorie für die praktische Gesundheit. Lerne deinen Körper kennen: Das Leben ist ein Kreuz. Kreuz ist Bewegung. Das Herz im Zentrum. Der Baum des Lebens. Den Körper lesen: Anatomie und Analogie