transformierendes Herz

Öffne dein Herz

Eine Meditation

Die Grundlage und Voraussetzung jeder Reinigung, Klärung und Heilung des Körpers liegt in der Öffnung des Herzens.

Öffnest du dein Herz, dann öffnen sich alle inneren Tore, Fließströme und Bahnen deines physischen, deines emotionalen, deines vitalenergetischen und deines ätherischen Körpers.

Wenn du dein Herz wahrhaftig öffnest, werden alle gezielten Therapien und fokussierten Maßnahmen überflüssig, denn die Herzöffnung bewirkt ein Loslösen aller festgesetzten Energien, ein freies Fließen und Strömen.

Die Öffnung des Herzens bewirkt eine Wandlung aller Strukturen und den Beginn eines Aufstiegs. Therapien ohne die Öffnung des Herzens bewirken nichts Wahrhaftiges.

Die Öffnung des Herzens bewirkt, dass sich die Intelligenzen aller geistigen, energetischen und stofflichen Körperwesen erheben und in die aufsteigende Drehung fließen.

Deine wichtigste Aufgabe liegt in dieser Zeit in Nichts anderem, als deinen Körper und deine Lebensfelder zu reinigen, zu klären und zu heilen. Und das bewirkst du einfach dadurch, dass du dein Herz öffnest – jeden Tag und jede Stunde auf’s Neue.

Gehe davon aus, dass nach einem Zeitalter der verschlossenen Herzen die Gewohnheit deines Herz-Organs darin liegt, sich immer wieder zu verschließen, wenn du deinen aktiven und bewussten Öffnungswillen von ihm abgezogen hast.

Dein Herz kennt keine andere Bewegung. Es verschließt sich immer wieder, denn darin, so glaubt es, liegen Schutz und Heilung. Und im letzten Zeitalter war es auch so – doch nicht mehr Hier und Jetzt. Nun liegen Gesundheit und Reichtum in einem weit geöffneten Herzen. Und daraus quellen sie hervor.

So liegt deine Aufgabe in Nichts anderem, als darin, dein Herz viele Male am Tag zu öffnen, dies ganz bewusst zu tun, mit deinem ganzen Willen und deiner ganzen Liebe zu dir selbst.

Öffne dein Herz für die Liebe zu dir selbst.

Öffne dein Herz für dich selbst, für dein Kindsein und für dein Erwachsensein,
für dein Menschsein und deine geistige Meisterschaft.

Öffne dein Herz für die Zärtlichkeit zu dir selbst, für die Absolution, die du dir nur selbst erteilen kannst.

Öffne dein Herz für das Freiwerden von jeglicher Schuld und Erniedrigung.

Öffne dein Herz für dich selbst und für deinen physischen Körper. Er ist das wertvollste Gut, das dein kosmisches Sein in dieser Zeit besitzt.

Öffne dein Herz weit. Lasse die Ströme des strahlenden Lichtes und der leuchtenden Dunkelheit fließen. Lasse sie als undifferenzierten kristallinen Geistenergiefluss deinen Körper durchziehen, oder sende sie als besondere gold-weiße Heilungsströme durch schmerzende oder kranke Organe, durch gestaute oder gebrochene Körperteile – durch Körperzonen, die durch alte Krankheiten, Unfälle und Verwundung noch erstarrt oder versehrt sind.

Triff die Wahl und die Entscheidung – und dann lasse es einfach geschehen.

Öffne dein Herz und lasse alle Ströme frei fließen, nicht nur die lichten strahlenden kosmischen, sondern auch die dunklen leuchtenden irdischen Liebesströme. Und sei sicher, dass sich in diesem vereinigten Fließen alles negative Dunkel der bindenden Kontrolle und das negative Licht der abhängigen Liebe erlöst.

Öffne dein Herz für dich selbst und entlasse alle Hoffnungen, Wünsche und Abhängigkeiten ebenso wie jegliche Kontrolle über andere Menschen aus deinem Leben. Beschließe es und es wird geschehen.

Atme von Herzen senkrecht – nur für dich selbst. So können dein kosmischer Geist und deine planetarische Seele ihren Reichtum zu deinem Kapitalstrom machen.

Öffne dein Herz weit – voller Vertrauen in den Rückzug zu dir selbst, der Reichtum und neue Schöpfung hervorbringen wird.

Öffne dein Herz weit – voller Vertrauen in die Welt der anderen Menschen, die ebenfalls mit ihren kosmischen Seelen in Berührung sind, mit ihnen atmen und durch sie frei von Schmerz und Schulden werden.

Kümmere dich voller Liebe nicht um sie, sondern um dich. Damit hilfst du auch ihnen.

Heile dein Leben dadurch, dass du dein Herz öffnest, mit deinem ganzen Willen und deiner ganzen Liebe.

Aktiviere immer wieder deinen liebenden Willen und deine wollende Liebe, um dein Herz zu öffnen um alle Ströme frei fließen zu lassen.

Nichts anderes ist in dieser Zeit gefordert – nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Öffne dein Herz. Fließe, ströme und tanze frei in dir selbst. Lasse den Reichtum deines Seins ab- und aufsteigen.

Öffne dein Herz jeden Tag viele Male auf’s Neue.

Einfach indem du es beschließt, geschieht es.

Text: Sabine Wolf
Korrektur & Netzarbeit: Sonja Wallig
17. März 2010

11 Themen zur Auswahl

Zeitenwende und fünfte Dimension:

Empfehlungen zum Thema:

Empfehlungen hier…