wolkenmond

Schlaflosigkeit

Vier Übermittlungen zur Schlaflosigkeit
Übermittlungen aus der Christusebene
während der Schweigewoche in Kehrsiten 5.-11.Dezember 2003
Schlaflosigkeit 1. Teil

Über Nacht geschieht das geistige Wachstum, am Tag das körperliche. Wenn du tagsüber meditierst, initiierst du ein machtvolles geistiges Wachstum, das zunächst nur deinen Körper und deine körpernahen Bereiche betrifft, die Gefühls- und Gedankenräume. Stelle es dir vor wie eine große Blase um dich herum, vielleicht fünf bis zehn Meter im Durchmesser.

Auch wenn du es ahnst und willst, setzt sich die Wachstums-Initiative des Tages in der Nacht fort. Hier werden die weiteren und weitesten Räume deines Lebens gereinigt und erhöht. Die Blase um dich herum hat sich auf tausende Kilometer Durchmesser ausgedehnt. Denn alles gehört zu dir.

Es gibt keine Schlafstörungen, sondern nur Wachstumsmöglichkeiten. Nachts steigt euer hoher Geist in eure Körper hinab. Der Mittler ist die Seele. Der niedere Geist, das Ego mit all seinen Vorstellungen, wie das Leben sein sollte und nicht sein sollte, ist dann ausgeschaltet. Er hat keine Macht und keine Kontrolle über das Geschehen.

Das nächtliche geistige Wachstum geschieht durch geistige Lichtströme in die Erdaura. Eure Energiefelder nehmen sie auf und speisen sie ins Zellgefüge ein. Diese Ströme schwingen in einer völlig anderen Frequenz als euer Körper und sein Verstand. Liebesschwingungen treffen auf das Feld der Angst- und Aggressionsschwingungen und durchfluten sie.

Ist nun euer Ego mit seinen, wenn auch unbewussten, Ängsten und Aggressionen sehr stark geworden, dann beherrscht es eure Seele und ihr bleibt einfach wach. Keinesfalls will er zulassen, dass da Dinge außerhalb seines Machtbereiches geschehen.

Nun ist euer Ego jedoch an den Körper gebunden – das schwächste Glied in der Reihe. Wenn dieser erschöpft genug ist, muss das Ego doch passen – und schläft ein.

Der Mond zeigt in der Nacht, wo Christus am Firmament steht. Er leuchtet am Ort des Christusherzens und durchstrahlt das Erdmagnetfeld mit elektrischer Geisteskraft.

Der Kampf, den Egon nun ausficht, ist der des inneren kindlichen Kriegers gegen den inneren Christus. Alle Verletzungen, die ihm einst zugefügt worden sind, nutzt er nun, um abzurechnen, um Fragen und Bedingungen zu stellen, um sich als Opfer zu beweisen. Gewiss, auch euer Ego möchte spirituell wachsen, aber zuvor will er diese Dinge klären und sicher sein, dass er im Recht ist!

Er ist im Recht, denn es ist seine Wahrheit und es sind seine Erfahrungen. Dennoch erhält er keine Antworten auf seine Fragen – außer er stellt sie an den richtigen Adressaten.

Der Kopf hat die Fragen. Das Herz hat die Antworten. Der menschliche Verstand (das denkende und emotionale Ego) hat die Fragen, die Seele hat die Antworten. Aber sie fragt er nicht. Hat nicht gerade sie ihm das ganze Leben Scherereien eingebracht? Ist nicht sie die ganz und gar Unvernünftige, die Realitätsfremde?

Nun, sie ist zumindest die Stärkere von beiden – und die Liebevollere. Und sie hat, was dem Ego so fehlt – die Verbindung zum göttlichen Geist und den Überblick.

Schlafstörungen sind in diesem Sinne Störungen, die das Ego dem geistigen Wachstum verursacht – durch seine Ängste und das Pochen auf sein Recht. Gleichzeitig sind sie Demütigungen, da das Licht unablässig strömt und ihn unter Druck setzt, loszulassen.

Demütigung ist eine machtvolle Hilfe aus der geistigen Welt. Sie geschieht, wenn es hohe Zeit ist, dass der Gedemütigte still wird – widerstandslos. Das Ego ist ein Krieger des Dunkels. Der Hohe Geist ist ein Krieger des Lichtes. Der hohe Geist liebt den kleinen Geist über alle Grenzen – und daher zwingt er ihn sanft, Eins mit ihm zu werden.

Wenn du nachts nicht schlafen kannst, sei einfach dankbar, dass sich gerade viele lichte Wesen um die Besänftigung deines Egos und um dein Inneres Erwachen bemühen.

Drücke deinem Ego deinen Respekt dafür aus, dass es keinen Weg unversucht lässt, zu retten, was zu retten ist. Er ist ein wahrer kleiner Held! Auch wir sind in Liebe und Mitgefühl mit ihm.
Schlaflosigkeit 2. Teil

Eine durchwachte Nacht, in der ihr eure geistige Schöpferkraft dahingehend benutzt habt, euch selbst niederzumachen – im Unfrieden, in der inneren Verweigerung und im Zorn mit euch und der Welt – hat natürlich eine völlig andere Kraft und ein anderes Ergebnis als eine schlaflose Nacht, in der ihr die Zeit genutzt habt, willentlich und bewusst das Licht zu lenken.

Denkt daran: Das Licht strömt immer in vollem Umfang an jeden Ort, auch wenn es in eurem Zimmer dunkel ist.

Nutze das Licht, um dich zu klären, deine Organe, Knochen und Kreisläufe zu reinigen. Atme es, bade deine Organe im Licht. Die Wirkung lässt nicht lange auf sich warten.

Du kannst auch das Licht bewusst und mit deinem Willen in die Herzen und Lebensräume der Menschen lenken, die dein Leben berühren, insbesondere in die Herzen jener, mit denen du in Disharmonie bist. Auch sie kannst du im Lichte Christi baden. Das tut ihnen und auch dir gut. Dein Herz ist unendlich groß. Erfahre es und mache Gebrauch davon.

Du könntest das Licht auch in die vergangenen Jahre deines Lebens lenken. Stell dir jedes einzelne Jahr als einen Raum vor, in dem sich alle Ereignisse und Begegnungen – tatsächlich – heute noch befinden – auch alle Disharmonien und Unglücke. Atme das Licht ein und lenke es im Ausatem in diese Lebensräume, bis zurück zur Geburt und zur Zeugung.

Du kannst das Licht in die Lebensräume deiner Eltern und Kinder lenken. Ihr alle werdet wachsen und heil werden.

Du kannst den wachen Teil der Nacht damit verbringen, in deinen Herztempel einzukehren und dort ganze Völker mit ihren Ländern in deinem Christuslicht baden. Glaubst du wirklich, dies hätte keine Wirkung? Glaubst du immer noch, dies sei sentimentale Spielerei? Nein, mein Freund, es ist – in der Tat – das Handeln Christi, das du in dieser Form vollziehst.

Übe dich darin – eine Zeitlang sehr aufmerksam und konzentriert – und sei zutiefst dankbar, dass du nachts die Zeit und Gelegenheit hast, dich auf dieser edlen Ebene deiner Lebensrealität zu betätigen – und selbst darin zu wachsen.

In der Nacht ist Christus näher bei dir als am Tag. Das liegt nicht an Christus, sondern an deinem Tagesbewusstsein, das seine Gegenwart noch nicht bedingungslos und überall zulässt. Nutze die Zeit und wandle dich und die Welt. Ein wahrer Meister schläft nicht.
Schlaflosigkeit 3. Teil

Alles was du zutiefst und bedingungslos lieben kannst, löst sich im Irdischen auf. Denn die Kraft der Liebe schwingt in einer Frequenz, die unendlich viel höher ist, als alle Materie- und Erdfrequenzen.

Wird negative irdische Materie (Geschwulste, Karzinome und Verkalkungen) von den Schwingungen der Liebe durchströmt, erlöst und dematerialisiert sie sich. Zurück bleibt ihre Essenz: LIEBE und WEISHEIT.

Ebenso ist es mit den Gegenkräften in dir selbst: jene inneren Dämonen, die immer noch kämpfen wollen, jene inneren Opfer, die immer noch versorgt sein wollen, jene inneren Zaghaften, die sich immer noch nicht trauen und jene inneren Blindwütigen, die immer noch und um jeden Preis ihre vermeintliche Unfähigkeit herausposaunen.

In der Essenz – das ahnst du – sind auch alle diese verdunkelten Anteile deiner selbst LIEBE – zarte und edle kosmische Geschöpfe, Engel und Elfen und edlen Schwertträgern gleich. Liebe diese Dämonen in dir, erkenne sie zutiefst als Helfer deiner Entwicklung an, danke ihnen für ihre Dienste, auch wenn du sie noch nicht erfassen kannst, und entlasse sie ins Licht.

Erwarte nicht, dass sie sofort gehen. Sie werden noch eine Weile, um dem wichtigsten Teil deiner Entwicklung zu dienen: deiner Geduld, deinem Vertrauen in dich selbst und deiner Beharrlichkeit. Eines Nachts, ohne dass du dir dessen gewahr wirst, ziehen sie ins Licht. Zu diesem Zeitpunkt hat deine Liebe zu dir selbst und zur Welt deinen Körper weit genug geöffnet, dass sie entweichen konnten.

Verbringe deine ‚schlaflosen’ Nächte damit, mit ihnen in den Frieden zu kommen, denn genau dafür schläfst du – nicht.

Übe dich darin, einfach glücklich zu sein, gleichgültig wie die Welt um dich herum aussieht. Übe dich darin, zu lächeln. Übe dich darin, sanft und liebevoll zu sein. Das stört niemand – und dafür braucht es kein Licht in deinem Zimmer.

Übe dich darin, die Liebe deines Herzens zu fühlen, zu sehen und zu hören. Übe dich darin, das Licht aus deinem Herzen ausströmen zu lassen. Übe dich darin, deinen Lichtkörper willentlich wachsen zu lassen und deine geistelektrische Ausstrahlung zu stärken.

Sei kreativ! Du hast gewiss mehr Möglichkeiten als schlaflose Nächte.
Schlaflosigkeit 4. Teil

Nutze die Stunden ohne Schlaf für das, wofür sie geschaffen sind: Kommuniziere mit deinem Geiste.

Sprich jene Wesen an, die zu dir gehören, die dich lieben und darauf warten, sich dir zeigen zu dürfen. Sprich mit ihnen, auch wenn du die Antworten nicht sofort empfangen kannst. Lasse diese Fähigkeit der Inneren Kommunikation in dir wachsen.

Sprich nicht vorwurfsvoll oder beleidigt, denn dann können sie dich nicht hören. Damit trennst du ihr Energiefeld von deinem. Erzähle ihnen – in Gedanken, wenn jemand neben dir schläft – von deinem Leben, erläutere ihnen deine Probleme, verrate ihnen deine Wünsche und bitte sie, dir zu helfen.

Teile ihnen mit, was dich freut, was du gelernt und erfahren hast, erzähle von deinem Alltag. Gewiss, sie kennen ihn längst. Erzähle dennoch davon, denn ihre Sichtweise ist anders als deine.

Sprich mit ihnen und wisse zutiefst, dass sie dir voller Hingabe und Liebe zuhören, dass sie deine Offenheit mit ihren Lichtströmen stärken, das sie dir alles aus dem Wege führen, was dich stören könnte, und alles in die Wege leiten, was dich stärkt.

Erlaube ihnen eine lebendige Anteilnahme an deinem Leben. Bitte sie um Zeichen ihrer Gegenwart. Du wirst sie erhalten. Ihre Liebe zu dir ist unermesslich groß und sie werden so lange geduldig auf dich warten, bis du dich ihnen geöffnet hast.

Wir sind bei Dir, wenn du – wieder mal – nicht schläfst.
Wir sind die Weißen Meister des Kosmischen Bewusstseins.

Überarbeitet für die Kristallmenschen der Welt
am 30. 4. 2008
Monika und Sabine

11 Themen zur Auswahl

Gesundheit!

Unsere Empfehlungen:

Live-Events und JahresCoaching

Seminare im Lichtpunkt
Tauche ein in deine persönlichen Themen – mal von einer ganz anderen Seite als bisher: und daher voller Erkenntnisse und Wandlungen, die bisher nicht möglich waren. Aber jetzt!

ABC  –  Auszeit Beratung Coaching
Ganz gleichgültig, mit welchem Thema du kommst: Ich kann und werde dich unterstützen, jene Lösungen in dir selbst zu finden, die du hier und jetzt brauchst.

ET  Jahres-Coaching
Die Reise deiner tiefen Selbst-Erfahrung beginnt deinen Körpersystemen. Über deine Zell-, Aura- und Chakrasysteme verbindet sie dich mit Himmel und Erde. Elementare Transformation in 49 Wochen. Geführt und selbstorganisiert.

Videos

Kristallmensch-tv 10 Serie ZEITENWENDE
Gesundheit! Um Krankheit begreifen zu können, reicht es nicht, sich in der Körperwelt umzuschauen. Hier gibt es nur Symptome und Fragen. Schaue über den Tellerrand hinweg und finde Lösungen.

Kristallmensch-tv 08 Serie ZEITENWENDE
Tod Leben und Unsterblichkeit: Bisher hatte Tod die Aufgabe, die Grenze zwischen unserem Körper und unserem Geist zu sichern. Seine neue Aufgabe besteht darin, uns über diese Grenze hinwegzuhelfen

Videoschulung Heilwellenfokus
Gesundheit in die eigenen Hände nehmen: Eine geistige Hausapotheke zu den Bewegungs-, Herzkreislauf-, Organ-, Atmungs-, Verdauungs-, Immun-, Gewebe-, Nerven- und Hormonsystemen.

Kongressvideo Vereinigte Heil-Intelligenz
Auch Gesundheit betritt einen neuen Raum. Lange war es unvorstellbar, von schwerer Krankheit zu genesen. Sabine Wolf erzählt ihre Geschichte von LISA: „Tumor, Dämonin, Innere Göttin.“

Videoschulung Seelentiere
Jeder Mensch wird zeitlebens von einem Seelentier begleitet. Auch du. Es hilft dir, dich selbst tiefer kennenzulernen und einen sicheren Instinkt für das Wesentliche in deinem Leben zu entwickeln

Videoschule Staffel 1 Der senkrechte Atem
Im Senkrechten Atem überwinden wir alle Grenzen, die Krankheit uns setzt, entdecken die vielfältige Weisheit und Liebe, die in jeder Krankheit liegt. Nur dadurch ist wahre Heilung möglich

Videoschule Staffel 2 Geistiges Handeln
Im geistigen Handeln kannst du mit Krankheit kommunizieren: die Ursachen und tieferen Schichten, das innere Wesen, die Bedürfnisse deiner Seele ausloten – und Gesundheit erschaffen.

Videoschule Staffel 3 Heilung der Vergangenheit
Viele ungeheilte Krankheiten unserer Ahnen steigen heute in unsere Körper auf, um erkannt und geheilt zu werden. Die Heilung der Vergangenheit, macht die Gegenwart gesund und die Zukunft heil.

Videoschule Christusbewusstsein
Die alte Macht der Kirche verblasst. Ihr Einfluss auf die Familien schwindet. Heile im Christusbewusstsein die Struktur und Wunden deiner Ahnen, Eltern und Geschwister – und werde frei von unguten Bindungen.

Videoschule Weltfrieden erschaffen
Weltfrieden erschaffen – wie geht das? Er entsteht nicht von selbst. Er braucht unseren Willen, unseren Einfluss, unsere Präsenz. Er will von uns erschaffen werden – aus dem Herzen.

Lektionen Bücher Bilder Karten

21 Lektionen zum menschlichen Alltag
Das Leben spielt sich mit unzählbar vielen Verknüpfungen auf unüberschaubar vielen Ebenen ab: eine wunderbare Vielfalt, unter der viele leiden. Die 21 Lektionen werden dies ändern.

Lektionenpaket 3 Licht Körper und Gesundheit
Gesundheit und Nahrung – von einer anderen Seite betrachtet als bisher. Und daher viele Antworten und Lösungsmöglichkeiten, die bisher nicht in Sicht waren: Lichtkörperprozess, Herz und Kreuz, Gesundheit!

Buch Das Geistige Reisen
Geistiges Reisen ist die Nahrung der Seele. Sie hat eine bedeutende Wirkung auf den Stoffwechsel, die Heilung von Krankheit und dauerhafte Gesundheit. Die Erfahrung der Autorin: „Krank abreisen und gesund zurück kommen“.

Buch Der Lebensbaum Jesu
Die weltbekannten Essener Kommunionen: bei völliger Gesundheit, übermenschlicher Kraft und großer Vitalität erreichten die Essener ein hohes Alter, oft weit über 100 Jahre. Was vor 2000 Jahren möglich war, ist es heute noch.

Bilderserie Die Senkrechten Systeme
Ein Bilder-Nachschlagewerk über die Zusammenhänge zwischen deinen Körpersystemen, der Erde und dem Kosmos. Arbeitsmappe für Therapeuten, Patienten, Lehrer und Autodidakten.

JA-NEIN-Orakelset 48 Karten
Ein klares JA oder NEIN ohne viel Interpretation. Dieses Orakelset entstand in Sabines Zeit mit dem Tumor und half oftmals, die richtigen Entscheidungen zu treffen – zumeist vorbei am Verstand.

Chakra Magie Orakelset
Chakras drücken die organische Befindlichkeit aus – verursacht durch unser Denken und Fühlen. Dieses Orakelset zeigt dir versteckte Negativ-Informationen und Blockade-Programme – und hilft dir, sie zu lösen.

Audioworkshop Hörbuch Meditation

tv-Meditationen-Themenpaket 10
9 Live-Meditationen aus dem tv-Seminar 10 Krankheit? Gesundheit!! zu den unsichtbaren Verträgen und uralten Systemen, zum Umgang mit Krankheit, Synchronisation der Gehirnareale, u.a.

Die Rückkehr der Großen Familie
Das Programm des vollkommenen Heilseins ist in unserer Lebensachse eingespeichert. Uralte Geheimnisse, so naheliegend und so lange vergessen, kommen jetzt wieder ans Licht

Das Tor der Familien öffnen
Live-Audio-Aufzeichnung. 9 Teilnehmer geben berührende Einblicke in ihre Kindheit. Erzählungen im Strom der inneren Öffnung. Eine heilende Reise durch Kindheit und Familiengeschichte.

Lektion 6 Herz und Kreuz – Hörbuch
Geometrische Theorie für die praktische Gesundheit. Lerne deinen Körper kennen: Das Leben ist ein Kreuz. Kreuz ist Bewegung. Das Herz im Zentrum. Der Baum des Lebens. Den Körper lesen: Anatomie und Analogie