Die drei Heilfarben Christi

Eines von vielen Resultaten der langen Reisen zwischen Geburt, Tod und immer wiederkehrender Geburt sind dämonische Energien in unserem Körper, die zu (scheinbar) unheilbaren Krankheiten geführt haben. Es sind dunkle Erbschaften sowohl unserer Vorväter und Vormütter auf der Generationenlinie als auch unserer eigenen Vorleben auf der Inkarnationenlinie (vgl. Das Kreuz der Familien).

Viele Lebensspannen liegen hinter uns, in denen wir machtlose und machtvolle Rollen spielten, herrliche und grauenvolle Erfahrungen machten, lichteste und finsterste Intelligenzen auf allen Ebenen unseres Seins erschufen. Unsere Seelen und Psychen speicherten, ebenso wie unsere Körperzellen und Nervenfasern, Hunderte und Tausende von dunklen Informationen. Die hier aufgeführten Bereiche von Krankheit und Dysfunktion sind nichts anderes als festgehaltene emotionale Hinterlassenschaften aus jahrhundertelangen Kämpfen und Kriegen im öffentlichen und persönlichen Leben.

In einer langen Abfolge von Toden und Geburten erschufen wir unerfüllte Wünsche, ungeklärte Ängste, ungesühnte Schuld und unerlösten Hass – ein traumatischer Moloch, der bis zur Unkenntlichkeit verdichtet, überlagert und vergoren ist.

Während unsere Körper in all den Jahrhunderten immer wieder starben, blieben unsere Gefühlserbschaften im geistigen Zellgedächtnis lebendig – und kehrten immer wieder als graue Informationen in die Gene unserer neuen Körper zurück. Wie hüpfende Kinder oder rennende Hunde auf einem Spaziergang sprangen diese dunklen Wesen von Generation zu Generation und von Inkarnation zu Inkarnation neben uns her – und blieben treu an unserer Seite. Alle Formen von physischer und seelischer Aggression und Depression, Krankheit und negativer Veranlagung sowie gestauter oder geschwächter Körperkondition fanden auf diesem Weg ihren Ursprung und ihre Reife.

Nicht draußen in der Welt herrscht die viel zitierte Graue Macht, sondern tief in uns selbst, denn in dieser Zeitenwende kehrt Leben für Leben zu uns zurück, um nachgenährt und geheilt, erfüllt und vollendet zu werden.

Analytisch und diagnostisch ist das alles nicht mehr zu entwirren – und dies ist von Beginn an so gewollt: Ein Chaos sollte entstehen, eine unentrinnbare Ohnmacht und unvermeidliche Demütigung, die mit menschlichem Verstand und medizinischen Künsten nicht mehr zu heilen sei.

Allein der Freie Wille und die großen Gefühlskräfte des Lichtes – die bedingungslose Annahme von allem, was war, ist und sein wird, die sanft lodernde Lebensfreude, die Selbstliebe und das alles entscheidende JA zum Leben – sollten am Ende der Zeit in der Lage sein, endgültig zu heilen.

Diese gewaltigen schöpferischen Ströme würden Demut und Macht in uns entfesseln und die Gnade der höheren Reichen in unser Leben ziehen. Dann würde das kosmische Licht uns in vielen Facetten durchfluten und erheben. Am Ende der Zeit sollten Heilung und Transformation allein durch die bedingungslose Öffnung unserer Herzen geschehen – durch die Rückkehr zu uns selbst, was gleichbedeutend ist mit der Rückkehr in die Große Gemeinschaft des Lebens – die Rückkehr in die Christuskraft, die jedem einzelnen von uns innewohnt.

Christusgold, Christusweiß und Christussilber

Dies ist die Zeit der Rückkehr des Christus in unser Leben – vollkommen unabhängig von unserem Glauben und unserer Konfession. Christus Emanuel ist ein Bruder, der einige Zeit vor uns zu sich selbst zurückgekehrt ist – ein bedeutsames Mitglied unserer geistigen Familie, der nicht erst vor 2000 Jahren, sondern schon viele Zeitalter zuvor versprochen hat, uns zu helfen, wenn wir am Boden unserer physischen Schöpfung liegen und uns selbst und einander mit unserer Weisheit nicht mehr helfen können.

Farbe ist Bewusstsein

Die geistigen Grundlagen der Materiebildung sind Farben, Klänge und Formen – allesamt Schwingungen, kosmische Bewusstseinsfrequenzen und Intelligenzen der höheren Dimensionen.

Farben sind Lebensräume ganzer Zivilisationen, aber auch Ozeane, aus denen das Leben entspringt und in denen es sich daher auch erneuert. Der menschliche Körper selbst besteht aus einem Universum solcher verdichteten, kosmischen Schwingungen. Daher werden Licht und Farben auch seit Jahrtausenden erfolgreich in der Therapie von Krankheiten eingesetzt.

Hier haben wir es nun mit drei Meisterfarben zu tun – Schwingungsfrequenzen von extrem hoher Kraft, die in der Lage sind, die Moloche und Traumata ganzer Zeitalter im Körper – also unheilbare Krankheiten – zu erlösen.

Demut und Bitte

Demut ist die Kraft, sich der höheren Intelligenz zu beugen, wenn die niedere nicht mehr weiter weiß. Was vielen Menschen schwer fallen mag, ist hier gefragt: die Bitte an die geistige Welt, an Christus, Gott oder Göttin, an die Meister oder Engel des Lichtes.

Diese Bitte sollte allerdings kein unterwürfiges Flehen sein, wie dies bei religiös erzogenen Menschen mit massiv geschwächtem Selbstbewusstsein zu beobachten ist, doch auch keine zerknirschte Forderung an die geistige Welt, zu der sich weltlich und intellektuell erzogene Menschen – Materialisten und Realisten – veranlasst fühlen mögen, deren Selbstbewusstsein oftmals überdosiert und einpolig ist. Beides, sowohl Unterwürfigkeit als auch Hochmut, verschließt unsere feinstofflichen Tore und Felder und macht dem Empfang dieser großen Heilkräfte unmöglich.

Die beste geistige Kommunikation entsteht durch innere Aufrichtigkeit und Selbstannahme, durch die wahrhaftige Öffnung des Herzens, die gewaltige Ströme und Fluten in Bewegung setzen kann – und wahre Heilung bringt.

Christusgold

Anwendung bei Krankheiten im oberen Körperbereich

Christusgold kann in der gezielten Behandlung oder Selbstbehandlung für den Oberkörper angewendet werden. Die oberen Bereiche stehen mit den höheren geistigen Ebenen des Menschen in Verbindung. Das betrifft alle Chakras und Energiefelder des Kopfes und Oberkörpers sowie das Solar-Plexus- und das Milzchakra.

Orte der Symptome und Anwendung:
– Gehirn, Hirnnerven, verlängertes Rückenmark (Medulla oblongata),
– Hypothalamus, Hypophyse, Zirbeldrüse, endokrines System, limbisches System,
– Wirbelsäule mit Rückenmark bis hinunter zum Kreuzbein.
– Sinnesorgane:  Zunge und Geschmackssystem, Nase und Geruchssinn,
– Ohren und Gehörsystem, Trommelfell, Paukenhöhle, eustachische Röhre,
– Augen, Augapfel, Augenmuskeln, Sehnerven, Sehzentrum,
– Nervensystem: Ursprungsgebiet der parasympathischen Hirnnerven
– Herz und Lunge, Atem- und Blutkreislauf, Thymusdrüse und Schilddrüsen
– Innere Organe: Leber, Gallenblase, Nieren, Magen, Bauchspeicheldrüse und Milz

Anleitung zur Meditation
Selbstbehandlung durch das Christusgold:
Ich bitte dich Mutter-Vater-Gott um Schutz und Führung: „Dein Wille geschehe.“

Ich Bin mir der Gegenwart Christi bewusst und lade Ihn in mein Leben ein:

„Ich bitte Dich, Christus, um Lenkung und Durchführung der Heilbehandlung,
ich bin entspannt und erwarte nichts bestimmtes.

Im geistigen Blick sehe ich meinen oberen Körperbereich ….. (konkretisieren). Ich sehe die Krankheit und respektiere ihre Entstehung und ihren Verlauf. Ich respektiere ihre Botschaft an mich, auch wenn ich sie zurzeit noch nicht erkenne.

Ich empfinde tiefes Mitgefühl für die kranken Zellen, für mich selbst und für mein Leben.

Im Namen der Liebe übernehme ich die volle Verantwortung für alles was war, was ist und was sein wird – für alles was Ich Bin.

Nun bitte ich um die Reinigung dieser Körperbereiche ….. (konkretisieren) mit dem göttlichen transzendenten Heilstrahl.

Nun bitte ich Dich, Christus Emanuel, um Auskleidung der gereinigten Bereiche ….. (konkretisieren)mit Deinem Christusgold. Lasse mich gesunden in der Sphäre deines goldenen Lichtes.“

Hier lasse ich mir Zeit, den Einfluss und die Wirkung des Christusgoldes beobachten und fühlen zu können.

„Schließlich bitte ich um Stabilisierung der Heilung und um die Erhöhung meiner Lebensschwingung auf das jetzt höchstmögliche Maß.

Ich bitte um Ausdehnung der mir zuteil gewordenen Heilung auf alle Menschen, die mein Leben berühren und auch auf alle Menschen, die in gleicher Weise litten wie ich.

Ich danke zutiefst.“

Gebet

Bitte an Christus um
Heilung durch das Christusgold
für mich selbst oder einen anderen Menschen
Geborgen liege ich in meinem Herztempel. Im tiefen Atem der Entspannung lasse ich alle Gedanken zur Ruhe kommen. Ich öffne mein Herz weit – im tiefen Vertrauen wende ich mich dem hohen Lichte zu. Ich fühle mich in Gott geborgen und nehme die Gegenwart meiner göttlichen Familie wahr. Voller Vertrauen und innerer Gewissheit spreche ich dich, Christus, an:

Christus, Emanuel, geliebter Bruder und Meister,
meine Seele sucht das Licht.

Im Irren in der Dunkelheit
habe ich mich selbst verloren,
fühle mich verfangen in Gefühlen und Gedanken,
getrennt in Illusionen, Zweifeln und Begrenzung
und suche nach der Weisheit meines Lebens,
nach Deiner Führung – hier in meinem Herzen.

Mein Boot trieb im Ozean des Lebens,
der Gefühle und der Tränen,
und nimmt nun steuerlos den Kurs auf Dich.
Finde mich und führe mich in Deiner Liebe.

Mein Seelenvogel verlor den Weg im Sturm des Lebens,
ist geschüttelt und geschwächt in seiner Kraft.
Fang mich auf und trage mich in Deiner Gnade.

Mein Leib wandt’ sich im Erdenfeuer der Leidenschaft,
verbrannte sich dort Mal um Mal
und sehnt sich nun nach deinem Liebesfeuer,
das nur läutert, nicht zerstört.
Finde mich in dieser dunklen Glut und leite mich heraus.

Nimm mich auf in Deiner Güte,
lass’ mich ruh’n in Deinem Herzen.
Schenke mir Dein Christus-Liebes-Gold
zur Heilung meines Lebens.

So atme ICH und BIN in Dir geborgen.
Im Vertrauen und im Glauben
überlasse ich mich Dir.

Es sei.

Bittest Du um Heilung für andere, dann sprich dieses Gebet in der Ich-Form stellvertretend für den Anderen und bitte um die angemessene Heilung für ihn. Trenne Dich dann innerlich vom anderen ab und vertraue auf den maximalen Erfolg und den Weg des anderen.

Christusweiß

Bei Krankheiten im unteren Körperbereich und Immunsystem

Christusweiß kann für Krankheiten und Symptome aller Art in den unteren Körperregionen angewendet werden (für alle unter 1. nicht genannten Bereiche) sowie alle Chakras und Energiefelder unterhalb des Sonnengeflechts: Nabel-, Sexual- und Wurzelchakras, sowie alle Nebenchakras der Beine und Füße.

Orte der Symptome und Anwendung:
– Bauchraum: Magen, Zwölffingerdarm, Dünndarm und Dickdarm, Blinddarm
– Verdauungsapparat und Sexualorgane
– Beine und Füße
– Knochen- und Gelenksystem
– Lymphsystem und Lymphdrüsen

Anleitung zur Meditation
Selbstbehandlung durch das Christusweiß:
„Ich bitte dich Mutter-Vater-Gott um Schutz und Führung: „Dein Wille geschehe.“

Ich Bin mir der Gegenwart Christi bewusst und lade Ihn in mein Leben ein.

Ich bitte Dich, Christus, um Lenkung und Durchführung der Heilbehandlung,
ich bin entspannt und erwarte nichts bestimmtes.

Im geistigen Blick sehe ich meinen unteren Körperbereich ….. (konkretisieren). Ich sehe die Krankheit und respektiere ihre Entstehung und ihren Verlauf. Ich respektiere ihre Botschaft an mich, auch wenn ich sie zurzeit noch nicht erkenne.

Ich empfinde tiefes Mitgefühl für die kranken Zellen, für mich selbst und für mein Leben.

Im Namen der Liebe übernehme ich die volle Verantwortung für alles was war, was ist und was sein wird – für alles was Ich Bin.

Nun bitte ich um die Reinigung dieser Körperbereiche ….. (konkretisieren) mit dem göttlichen transzendenten Heilstrahl.

Nun bitte ich Dich, Christus Emanuel, um Auskleidung der gereinigten Bereiche ….. (konkretisieren) mit Deinem Christusweiß. Lasse mich gesunden in der Sphäre deines weißen Lichtes.“

Hier lasse ich mir Zeit, um den Einfluss und die Wirkung des Christusweiß beobachten und fühlen zu können.

„Schließlich bitte ich um Stabilisierung der Heilung und um die Erhöhung meiner Lebensschwingung auf das jetzt höchstmögliche Maß.

Ich bitte um Ausdehnung der mir zuteil gewordenen Heilung auf alle Menschen, die mein  Leben berühren und auch auf alle Menschen, die in gleicher Weise litten wie ich.

Ich danke zutiefst.“

Gebet

Bitte an Christus um
Heilung durch das Christusweiß
für mich selbst oder einen anderen Menschen

Geborgen liege ich in meinem Herztempel. Im tiefen Atem der Entspannung lasse ich alle Gedanken zur Ruhe kommen. Ich öffne mein Herz weit – im tiefen Vertrauen wende ich mich dem hohen Lichte zu. Ich fühle mich in Gott geborgen und nehme die Gegenwart meiner göttlichen Familie wahr. Voller Vertrauen und innerer Gewissheit spreche ich dich, Christus, an:
Christus Emanuel, Sohn Gottes und der Göttin
und geliebter Bruder, der Du mir vorausgegangen bist
in Deiner strahlenden Kraft und Klarheit,
in der Anmut Deines sanften Geistes,
der Du Dich geopfert hast in Deiner Liebe,
um nun auch mit zu helfen
auf die nächste Stufe meines wahren Menschseins.

Mein Herz brennt – sehnend nach der Heilung.
Mein Körper sucht nach Deiner Hand.
Erbarm` Dich meiner,  nimm mich an in Deinem Herzen.
Halte mich geborgen.

Ich suche Dich in dieser Zeit und bitte Dich um Deine Hilfe.
Erlöse mich von allem Dunkel mit Deinem weißen Christus-Liebesstrahl.
Durchströme meine Körper und öffne mir den Weg zu Gott.

Hilf mir doch, mich selbst zu lieben und anzunehmen
in der grenzenlosen Zärtlichkeit, wie Gott es tut.

Hilf mir doch, mir selber zu vergeben
und den tiefen Sinn des Schmerzes zu erkennen,
der mich hoch trägt in das wahre Sein.

Hilf mir, zu segnen alles äußere Leben, das auch meines ist.

Hilf mir doch, mich zu erkennen als den Teil Gottes,
der nun heimkehrt in den sehnsuchtsvollen Schoß des Vaters und der Mutter.

Christus, mein geliebter Bruder,
sprich zu mir, ich höre Dich.
Es sei.

Bittest  Du um Heilung für andere, dann sprich dieses Gebet in der Ich-Form stellvertretend für den Anderen und bitte um die angemessene Heilung für ihn.  Trenne Dich dann innerlich vom anderen ab und vertraue auf den maximalen Erfolg und den Weg des anderen.

Christussilber

Bei schweren körperlichen und seelischen Leiden

Christussilber kann – und sollte nur – bei schweren körperlichen und seelischen Krankheiten, wie Krebs und Autoimmunkrankheiten, dissoziative Identitätsstörung (multiple Persönlichkeitsstörung) und Psychosen sowie bei Suchtkrankheiten angewendet werden.

Wir können uns das Christussilber als eine schimmernde Geistmaterie vorstellen, die wie Schnee von oben auf den Körper des Kranken fällt und in ihn hinein rieselt. Dieser Silberschnee durchdringt das Zellgefüge mitsamt allen Feldern und reinigt sie von den Urgründen der Krankheit, ihrer Geschichte und den heutigen Auswirkungen.

Zu Beginn zeigt sich der Silberschnee im Feld des Kranken in grauen dumpfen Farbtönen, die aber mit zunehmendem Einfluss lichter werden. Bleibt das Christussilber im Körperbereich so hell schimmernd, wie in den oberen Bereichen, dann zeigt dies einen gereinigten und geheilten Zustand an. Dies kann eine Weile dauern und einige Wiederholungen der geistigen Behandlung nötig machen.

In akuten, lebensbedrohlichen Situationen können wir uns das Christussilber auch als Laken vorstellen, die – eines um das andere – vom Himmel herab schweben und den Kranken einhüllen. Die ersten Laken werden in den Leib hinein sinken und ihr transformierendes Werk im Inneren tun, die nächsten werden als äußere Schutz- und Heilungshülle bestehen bleiben.

Das gleiche können wir für Landschaften veranlassen, die durch Krieg, Katastrophen oder menschliche (auch staatliche und militärische) Gewalt verwundet wurden. Je nach Situation können Hunderte Laken herabschweben.

Anleitung zur Meditation
Selbstbehandlung durch das Christussilber:
Ich bitte dich Mutter-Vater-Gott um Schutz und Führung: „Dein Wille geschehe.“

Ich Bin mir der Gegenwart Christi bewusst und lade Ihn in mein Leben ein:

„Ich bitte Dich, Christus, um Lenkung und Durchführung der Heilbehandlung,
ich bin entspannt und erwarte nichts bestimmtes.

Im geistigen Blick sehe ich meinen Körper ….. (ggfs. konkretisieren). Ich sehe die Krankheit und respektiere ihre Entstehung und ihren Verlauf. Ich respektiere ihre Botschaft an mich, auch wenn ich sie zurzeit noch nicht erkenne.

Ich empfinde tiefes Mitgefühl für die kranken Zellen, für mich selbst und für mein Leben.

Im Namen der Liebe übernehme ich die volle Verantwortung für alles was war, was ist und was sein wird – für alles was Ich Bin.

Nun bitte ich um die Reinigung meines Körpers ….. (ggfs. konkretisieren) mit dem göttlichen transzendenten Heilstrahl.

Nun bitte ich Dich, Christus Emanuel, um Auskleidung der gereinigten Bereiche ….. (ggfs. konkretisieren) mit Deinem Christussilber.

Bitte lasse deinen Silberschnee auf meinen wunden Körper fallen.

Hüll’ mich in Deine Silberlaken und lasse mich gesunden in der Sphäre deines Lichtes.“

Hier lasse ich mir Zeit, den Einfluss und die Wirkung des Christussilbers zu beobachten und zu fühlen.

„Schließlich bitte ich um Stabilisierung der Heilung und um die Erhöhung meiner Lebensschwingung auf das jetzt höchstmögliche Maß.

Ich bitte um Ausdehnung der mir zuteil gewordenen Heilung auf alle Menschen, die mein  Leben berühren und auch auf alle Menschen, die in gleicher Weise litten wie ich.

Ich danke zutiefst.“

Gebet

Bitte an Christus um
Heilung durch das Christussilber
für mich selbst oder einen anderen Menschen
Geborgen liege ich in meinem Herztempel. Im tiefen Atem der Entspannung lasse ich alle Gedanken zur Ruhe kommen. Ich öffne mein Herz weit – im tiefen Vertrauen wende ich mich dem hohen Lichte zu. Ich fühle mich in Gott geborgen und nehme die Gegenwart meiner göttlichen Familie wahr. Voller Vertrauen und innerer Gewissheit spreche ich dich, Christus, an:

Christus Emanuel, mein geliebter Bruder,
der Du mit vorausgegangen bist,
voller Hoffnung wende ich mich heute an Dich.

Sieh mich an in diesem Augenblick und erbarm‘ Dich meiner.
Nimm mich an in dieser Stunde meiner Niederlage.

Ich kehre zurück in mein Herz
und sehne mich nach der Erfüllung meines Lebens,
nach der Heilung meiner Lebensräume und Gedanken,
meiner Lebensleiber und Gefühle,
meines Lebensfadens und jener Schleier, die mich umwehen.

Nimm Dich meiner an
und hüll‘ mich ein in  Deine Silberlaken.
Lass’ mich ruhen und gesunden
in der Tiefe meines Seins.

Wiege mich in Deiner Herzensliebe
und lehre mich im Heilwerden
die Weisheit und Erkenntnis meiner Wege.

Eröffne mir das Dasein aus dem Jetzt heraus in die Unendlichkeit.

Zeige mir das Antlitz meiner Göttlichkeit,
lehre mich den Sinn meiner Aufgabe
und gib mir die Kraft, sie zu meistern.

Lasse mich gebadet sein
in Deinen Silber-Liebesströmen
und heil sein in Deinem Angesicht.

Ich vertraue
und danke Dir in Demut.

Bittest Du um Heilung für andere, dann sprich dieses Gebet in der Ich-Form stellvertretend für den Anderen und bitte um die angemessene Heilung für ihn. Trenne Dich dann innerlich vom anderen ab und vertraue auf den maximalen Erfolg und den Weg des anderen.

Dieser Beitrag ist meiner spirituellen Lehrerin Hannelore Kugel (Trigetos-Verlag, Königs Wusterhausen) gewidmet, die mich am Beginn der 90er-Jahre in die Heilung durch die Farben Christi einführte.

Texte der drei Gebete (Bitte um Heilung an Christus): Sabine Wolf 1996

Sabine  3.11.2010

11 Themen zur Auswahl

Geistiges Reisen und Handeln:

Unsere Empfehlungen:

Live-Events und JahresCoaching

Seminare im Lichtpunkt
Tauche ein in deine persönlichen Themen – mal von einer ganz anderen Seite als bisher: und daher voll Erkenntnis und Wandlung, die bisher nicht möglich waren. Aber jetzt!

ABC  –  Auszeit Beratung Coaching
Ganz gleichgültig, mit welchem Thema du kommst: Ich kann und werde dich unterstützen, jene Lösungen in dir selbst zu finden, die du hier und jetzt brauchst.

ET  Jahres-Coaching
Die Reise deiner tiefen Selbst-Erfahrung beginnt in deinen Körpersystemen. Über deine Zell-, Aura- und Chakrasysteme verbindet sie dich mit Himmel und Erde. Elementare Transformation in 49 Wochen – geführt und selbstorganisiert.

Videos

Kristallmensch-tv 1   Serie ZEITENWENDE
Zeitenwende und 5. Dimension: Wandel des menschlichen Alltags. Überraschend einfache Lösungen für unüberwindbar erscheinende Probleme. Der Blick hinter die Schleier offenbart dir die Geheimnisse deines Lebens.

Kongressvideo Geistiges Handeln im Berufsleben
Die Zeit ist reif,  Geist und Geschäftswelt miteinander zu verknüpfen. Das Leben geht auf eine höhere Ebene. Was du in den letzten Jahren für dich persönlich entdeckt hast, möchte jetzt hinaus in die Welt.

Videoschule Staffel 2 Geistiges Handeln
Grundlagen geistige Wahrnehmung und geistiges Handeln. Lerne deine lebendigen Lichtsysteme und den Umgang mit ihnen kennen. Erreiche damit die Menschen, Behörden und Völker.

Videoschule Staffel 3 Heilung der Vergangenheit
Vergangenheit ist heilbar. Es geht – und ist notwendig. Denn solange sie nicht gereinigt ist, sind Gegenwart und Zukunft blockiert. Heilung der Vergangenheit ist einfach. Lerne es hier.

Videoschule Christusbewusstsein
Die alte Macht der Kirche verblasst. Ihr Einfluss auf die Familien schwindet. Jeder gelangt in die eigene Kraft. Heile mit Christus die Strukturen deiner Familie, Ahnen, Eltern und Geschwister.

Videoschule Weltfrieden erschaffen
Weltfrieden erschaffen – wie geht das? Er entsteht nicht von selbst. Er braucht unseren Willen, unseren Einfluss, unsere Präsenz. Er will von uns erschaffen werden – aus dem Herzen.

Lektionen Bücher Bilder Karten

21 Lektionen zum menschlichen Alltag
Das Leben spielt sich mit unzählbar vielen Verknüpfungen auf unüberschaubar vielen Ebenen ab: eine wunderbare Vielfalt, unter der viele leiden. Die 21 Lektionen werden dies ändern.

Buch Das Geistige Reisen
Geistige Reisen sind wichtige Entwicklungsschritte für die innere Reife. Lerne hier die wichtigsten Verkehrsregeln beim Geistigen Reisen. Reise kraftvoll ab und komme gut wieder an.

Buch Der Lebensbaum Jesu
14 Engel begleiten dich durch die Woche und klären dein Leben. Sabine Wolf hat ein 2000 Jahre altes, weltbekanntes Werk neu interpretiert und mit wunderschönen Zeichnungen bereichert.

Bilderserie  –  Die Senkrechten Systeme
Ein Bilder-Nachschlagewerk über die Zusammenhänge zwischen deinem Körper, der Erde und dem Kosmos. Arbeits-Meditations-Mappe für Therapeuten, Patienten, Lehrer und Autodidakten.

Bilderserie Essener Engel
Meditationsbilder: Vater, Mutter, Engel des Ewigen Lebens, der Erde, der Schöpferischen Arbeit, des Lichts, des Friedens, der Freude, der Kraft, der Sonne, der Liebe, des Wassers, der Weisheit und der Luft.

Bilderserie  –  Weltfrieden erschaffen
Über diese geistigen Bilder kannst du mit allen Kontinenten und Völkern Verbindung aufnehmen und verschiedenste geistige Werkzeuge für die Lichtsendung und die Stabilisierung des Friedens nutzen.

JA-NEIN-Orakelset   48 Karten
Ein klares JA oder NEIN ohne viel Interpretation: für die spontane Entscheidung, bei fehlender Klarheit – wenn dein Verstand den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht. Ohne Wenn und Aber.

Chakra Magie Orakelset
Chakras drücken die organische Befindlichkeit aus – verursacht durch unser Denken und Fühlen. Dieses Orakelset zeigt Negativ-Informationen und Blockade-Programme auf – und hilft, diese zu löschen und positiv zu überschreiben.

Audioworkshop Hörbuch Meditation

Essener Tiefere Schichten – Hörbuch
Kosmische Gesetze und unsichtbare Kraftströme: Die 14 Tag-Nacht-Kommunionen Jesu bewirken körperliche Gesundheit, seelische Freiheit und geistige Klarheit. 2000 Jahre alt – neu interpretiert.

7 Anleitungen zum Geistigen Reisen – Hörbuch
Aus dem Buch „Das Geistige Reisen“: Lerne, sicher abzuheben und gut wieder anzukommen. Es gibt einige Dinge, die du wissen – und üben – solltest: Hier sind sie.

Lektion 2 Der senkrechte Atem  –  Hörbuch
Hier lernst du deinen Senkrechten Atem in der heilenden Vielfalt seiner Möglichkeiten kennen sowie die Bedeutung  des körperlichen, des seelischen und des geistigen Atems.

tv-Meditationen-Themenpaket 02 Geistiges Reisen und Handeln
15 Live-Meditationen aus tv-Seminar 2: Reisen durch vergangene Zeitalter und Silberne Hallen, Meditationen zu den Organen, Chakras, Sieben Körpern, u.v.m.

7 Tage Schweigen mit Christus  –  Audioworkshop
21 Stufen zur Erkenntnis, warum du jetzt auf Erden bist. Schweigen – ein uraltes Werkzeug des Erwachens – heilig und machtvoll – von Sabine Wolf auf die heutige Zeit übertragen.

Der senkrechte Atem  –  Audioworkshop
Geistige Übermittlungen, physische Möglichkeiten der Anwendung und wunderbare Meditationen. Aktivierung deiner geistigen Organe. Praktischer Umgang mit der Raum-Zeitlosigkeit.

Einweihungs-Geschichten
Die Geschichte vom Berg – Die Halle der dunklen Throne – Die weiße Kobra – Im Kristallberg – Liebeserklärung an das Ego – Im Reich der Baumeltern – Das Volk der Drachenreiter – u.a.