Was ist ein Kristallmensch?

.

Der  gläserne Mensch der 3. Dimension
wird zum Kristallmenschen der 5. Dimension

.

Ein ganz neues Wort. Kristallmensch – was ist das? Hier unter Blog Aktuell findest du die Kurzbeschreibung unserer Kristallmensch-Schule sowie viele spannende und dankbare Beiträge von  Kristallmensch-Lesern und Schülern: Blog-Beitrag Vom Normalo zum Kristallo

.

Ausschnitt aus dem ET-Jahrescoaching
ET06 Element Licht Körpersystem Aurafelder

Elementares Jahres-Coaching

.

Alle kennen den Begriff gläserner Mensch.
Nur wenige das Wort Kristallmensch.
Wo ist der Unterschied?

.

Der Gläserne Mensch ist ein verschlossenes LICHT-System.

Dies ist die „alte Form“ der menschlichen Natur, wie sie in vielen dunklen Zeitaltern geherrscht hat. Die dritte Dimensionen des Menschen. Hier herrschen Ängste und Kontrolle. Überall in der physischen und kontrollierbaren Welt hinterlassen gläserne Menschen ihre Daten, Fingerabdrücke, Codes, Pins, Personal- und Mitgliedsnummern. Gleichzeitig schüren sie ihre Angst vor Datenraub und Fremdeinflüssen. Und dies geschieht durch Resonanz. Ihnen werden Lebensinformationen, -daten und -energien abgepresst. Sie fließen in das Netz dunkler Geschäfte und werden gehandelt und verkauft (was dem inneren Seelenverkauf entspricht).

Der gläserne Mensch ist aufgrund seiner inneren Ängste, die mit äußeren Aggressionen synchron schwingen, durchleuchtbar und dirigierbar. Denn diese negative Natur folgt klaren berechenbaren Gesetzmäßigkeiten, die zum Vorteil des einen und zum Nachteil des anderen genutzt werden (können). Wer Angst hat, ist auch aggressiv. Wer aggressiv ist, hat auch Angst. Dies ist die Grundnatur des gläsernen Menschen, der Jahrtausendelang um sein Überleben kämpfen musste. Also ist er kontrolliert und bindet selbst – und unterliegt der Kontrolle und Bindung anderer. Ebenso der genetischen Veränderung durch verborgene Informationen und weiteren Einflüssen wie Strahlung, Vergiftung, Verschmutzung, Schwingungsterror und atomare Spaltung.

Der gläserne Mensch ist offen – im Sinne von schutzlos und ausgeliefert.

.

Der Kristallmensch ist ein offenes LICHT-System.

Dies ist die „neue Form“ der menschlichen Natur, die erst in dieser Zeitenwende zum Vorschein kommt. Die fünfte Dimensionen des Menschen. Dorthin arbeiten wir uns nach vielen dunklen Lebensreisen. Im Körperfeld des Kristallmenschen sind die seelische und die geistige Anaotmie wach. In seiner Psyche herrschen Liebe und Licht vor (Angstfreiheit, Weisheit und Mut). Das innere Licht und die körpereigenen Lichtsysteme (Herz, Spirit und Sexus, Lichtkörper etc.) sind aktiv. Der Kristallmensch atmet sein eigenes göttliches Licht, erhält es daher im Überfluss und kann es an die Welt verschenken – und jene Menschen erreichen, die dieses Geschenk annehmen und weitergeben wollen.

Das Kristallmensch-Licht ist von gleicher Schwingung wie die kosmische Kernkraft des Lebens, die Sonne, die Sterne, das Planetenlicht. Damit ist er in Resonanz und lebt im selben Kraftfluss. Dieses kosmische Licht ist auf der 6. Zellebene deines Körpers (informelle Zellebene) aktiv. Es kann alle negativen Erfahrungen und Programme, die auf der 4. und 3. Zellebene (atomare und genetische)  eingelagert sind, transformieren, unschädlich machen und die edelsten Informationen deiner menschlichen Natur aktivieren.

Der Kristallmensch ist offen – im Sinne von geschützt und unanfechtbar.

.

Die umgekehrte Umkehrung

Der gläserne Mensch ist durchschaubar und dirigierbar, weil sein Inneres dunkel ist und er von außen beleuchtet wird. Er ist geblendet vom äußeren Licht und erkennt nicht die Falschheit und die Schatten, die sich dahinter verbergen. Seine kleine individuelle Angst und Schutzlosigkeit zieht mächtige kollektive Aggressoren an.

Der kristalline Mensch ist undurchschaubar und nicht dirigierbar, weil er von innen heraus strahlt. Er blendet jene, die aggressiv von außen auf ihn eindringen wollen – wie mit Fernlicht. Er wehrt Angreifer mit seinem inneren Licht und seiner Liebe ab. Und jene, die für Wandlung offen sind, werden davon berührt und an ihr eigenes inneres Licht und ihre eigene Liebeskraft erinnert.

Was wir festhalten und verbergen, wird uns gestohlen.
Was wir freiwillig geben, schützt uns und trägt Früchte.

.

Hier ein Beitrag über den Kristallmensch von 2010

Mehr über die Entwicklung des Kristallmenschen findest du im
tv-Seminar 01 Zeitenwende und 5.Dimension
und tv-Seminar 02 Geistes Reisen und Handeln
Foto
KRISTALLMENSCH
ist nicht nur der Name dieser Website, sondern die Bezeichnung eurer neuen Existenzform, an die wir uns hier gemeinsam annähern, die wir verwirklichen wollen.Der KRISTALLMENSCH ist die Fortentwicklung des LICHTARBEITERS und des LICHTTRÄGERS.Die LICHTARBEITER, könnten wir sagen, arbeiten mit dem Licht und der Dunkelheit. Sie sorgen in dieser Wandlungszeit dafür, dass – bei großen herabströmenden Lichtmengen und entsprechend gewaltigem heraufpulsierendem Dunkel – das Gleichgewicht des Planeten gehalten wird. Sie sind zumeist spirituell bewusst, kennen alle wichtigen Termine der Einstrahlungs- und Ausleitungsphasen und tun, was zu tun ist. Sie TUN diese Dinge MIT ihrem Willen. Das seid im wesentlichen IHR.

. Die LICHTTRÄGER, könnten wir sagen, tragen das Licht in sich. Es leuchtet in ihrem Herzen und damit tragen sie es automatisch hinaus in die Welt. Sie sind gerecht, liebevoll und mitfühlend, aber nicht unbedingt spirituell aktiv. Sie haben keine Ahnung von irgendwelchen kosmisch-irdischen Zusammenhängen und kennen schon gar keine Einstrahlungstermine. Viele von ihnen halten solche Dinge sogar für Unsinn oder für überflüssig – und doch bewirken sie genau das gleiche wie die Lichtarbeiter. Sie bewirken es allerdings nicht durch BEWUSSTES TUN, sondern durch UNBEWUSSTES SEIN. Das sind im wesentlichen eure Freunde und Feinde, Nachbarn und Chefs, Familienmitglieder und Fremden. Viele von ihnen befinden sich zur Zeit in der „Vierten Welle des Erwachens“.

LICHTARBEITER sind BUDDHA-Wesen, die vom Verstand zum Herzen gehen, vom Geistleben zum Körperleben, von der Intelligenz zur Liebe.

LICHTTRÄGER sind die CHRISTUS-Wesen, die vom Herzen zum Verstand gehen, vom Körperleben zum Geistleben, von der Liebe zu Intelligenz.

Das Faszinierende ist: Beide Gruppen wirken sowohl mit Hilfe der lichten als auch mit Hilfe der dunklen Welten. Und genau hier kommen wir beim KRISTALLMENSCHEN an, denn dieser hat das „Licht und Dunkel der Welt“ ebenso in sich vereinigt wie das „Licht und Dunkel der Evolution“, die wir auch LEBEN und TOD nennen können.

.

KRISTALL

Ein Kristall ist ein im dunklen Gestein der Erde geborenes Wesen des Lichtes. Schwingungen, Energien und Informationen aus geistigen, himmlischen und kosmischen Räumen verkörperten sich im harten kalten Gestein – und wuchsen dort auf, wo nie ein Strahl der Sonne hinfiel. Hier stellt sich die Frage: „Sprechen wir vom Edelgestein oder von euch?“

Beide Pole eurer Dualität wohnen dem Kristall inne: Das Dunkel, die Härte, Tiefe und Verdichtung findet ihr im Steinkörper. Das Licht, die Weichheit, Höhe und Ausdehnung findet ihr in der Steinseele.

Das klare, scharfe maskuline Strahlen ist im geschliffenen Stein ebenso sichtbar wie der irisierende, sanfte weibliche Schimmer. Die absteigende, magnetisierende Energie des Erdgesteins ist ebenso in ihm wie die aufsteigende, elektrisierende Kraft seines Geistes.

Die Blindheit und Stumpfheit des Rohlings ruhen ebenso in ihm wie die Weisheit und Leuchtkraft des geschliffenen Kristalls. Der Schmerz des Schleifens herrscht mit der Schönheit und Strahlkraft aller Facetten.

TOD verschmolz mit LEBEN,
LICHT wurde eins mit DUNKEL
und beide Pole strahlen und leuchten, da sie zu etwas Neuem geworden sind: zu KRISTALL.
.
Die geläuterte Seele

Erzengel Ariel sprach im Jahre 2000 über die „geläuterte Seele“ auf dem Weg zum Kristallmenschen.

„Jeder Mensch kommt als ein Diamant zur Welt, der alle Weisheit Gottes und Kräfte des Universums in sich birgt. Er kommt jedoch als ein ungeschliffener Diamant. So wird jeder Mensch, wie der Diamant, durch Schleifprozesse gehen müssen, um mit jeder Facette eine göttliche Kraft ausstrahlen zu können.

Gerade jene Menschen, die viel erdulden müssen, haben ein großes Potential an göttlichen Kräften mitgebracht. Mit jedem Leid werden ihre Seelen geschmiedet, mit jeder Erlösung aus dem Leid ist eine neue Facette geschliffen, eine neue Kraft freigesetzt und zur Ausstrahlung gebracht.

Gott führt euren Weg über Höhen und Tiefen. Er führt euch durch die tiefsten Abgründe, nimmt euch euer Liebstes weg, lässt euch krank werden – nicht, um euch zu verderben, nicht, um euch zu entmutigen.Nein, seine liebsten Kinder prüft Gott am meisten, und die liebsten Kinder sind jene, die den Anderen Führer sein werden – denn Gott liebt alle Kinder gleichermaßen.

Erkennt die göttliche Führung und Liebe gerade in eurem Leid. Nehmt an, dass weiser Ratschluss allem Leben zugrunde liegt, und nehmt hin, dass ihr ihn nicht immer gleich erkennt. Nehmt an, dass Gottes Wege euch oftmals in andere Richtungen führen, als euer Verstand gehen würde. Seid sicher, dass euch nur das genommen wird, was ihr nicht mehr braucht, was euch gar behindert auf eurem weiteren Weg. Vertraut darauf, dass euch niemals etwas zustößt, das euch schwächen könnte.

Glaubt nicht an Schwäche und Handlungsunfähigkeit. Glaubt an Gottes Kraft und unbegrenzte Handlungsfähigkeit – in euch selbst!

Es hat zu allen Zeiten Apostel gegeben, Männer und Frauen, die jene göttlichen Kräfte lebendiger in sich hatten und kraftvoller ausstrahlen konnten als andere – um diese zu führen, um ihnen zu helfen, den göttlichen Weg in dunklen Zeiten nicht ganz aus den Augen zu verlieren.

So auch heute. So auch hier.

.

Und bedenkt dies: Alle Apostel, und so auch Jesus der Christus, mussten in der fleischlichen Hülle durch Prüfungen gehen, durch harte und schwere Prüfungen. Schmerzen und Verluste waren ebenso hinzunehmen wie Verführungen standzuhalten. Und es konnte immer nur der Liebe Gottes für seine Kinder zugeschrieben werden, wenn auch eine hochentwickelte Seele noch stürzte.

Denn immer musste der Apostel Übermenschliches unter den Menschen leisten. Wie kann er das tun, ohne selbst das Menschliche überwunden zu haben? Nicht das Fleisch wird geprüft, sondern die Seele. Der Sturz des Fleisches ist der Aufstieg der Seele. Begreift dies von Herzen!

Die geläuterte Seele im Körper ist jene, die im höchsten Geist ihre Heimat weiß. Sie achtet keine körperlichen Schmerzen und hält keinen irdischen Reichtum fest. Sie braucht keine familiäre Bindung, bindet sich nicht an wenige Menschen, um allen anderen den Rücken zuzukehren.

Sie erkennt sich als den Einen Teil des Ganzen, liebt alle Lebewesen als ihre Brüder. Sie wird erst ruhen, wenn alle Schäfchen im Trockenen sind. So nehmt euer Leid und eure innere und äußere Not nicht als Abwesenheit Gottes in eurem Leben hin, sondern erkennt den wahren Sinn eures Seins:

Ihr seid jetzt auserwählt, habt euch selbst erwählt, allen Seelen zu helfen, die sich selbst nicht helfen können; auserwählt, die Liebe des Höchsten, die Kraft des Ewigen in diese irdische Ebene der Schöpfung zu bringen. Ihr selbst habt euch vor der Verkörperung für diesen Weg entschieden. So geht ihn denn auch.

Nehmt in Demut und Vertrauen hin, was euch peinigt. Wandelt im Inneren in Liebe, was euch im Äußeren schmerzt. Lasst euch immer wieder von euren Brüdern und Schwestern im Geistigen berühren. Erkennt, wie nah sie euch sind und wie unendlich groß eure Kraft ist, wenn ihr euch mit ihnen im Glauben, im Vertrauen und in Liebe verbindet.

Jeder einzelne von euch geht seinen eigenen Weg. Der eine mag länger, der andere kürzer sein. Jeder wird zu seiner Zeit erfahren, dass der GLAUBE an das Leben die wahre Kraft des Lebens ist. Seid nicht verzagt. Arbeitet an euch. Erkennt euch als das, was ihr seid: göttliches Licht im menschlichen Körper. Strahlt euer Licht und eure Liebe hinaus in die Welt. Viele Seelen warten sehnsüchtig darauf.“ (aus: 2. Rundbrief, 19. Oktober 2000: Erzengel Ariel spricht)

.

Foto

IHR WERDET ZU KRISTALLMENSCHEN
EURE NEUEN KINDER SIND KRISTALLKINDER
EURE KÖRPER WERDEN ZU KRISTALLKÖRPERN

Der Geist der alten Zeit hielt LICHT und DUNKEL voneinander getrennt. Der Geist der neuen Zeit lässt LICHT und DUNKEL zusammenfließen. Das ist Forderung und Förderung in Einem – und gebiert den KRISTALLMENSCHEN.

Der Geist der alten Zeit hielt LIEBE und HASS voneinander getrennt. Der Geist der neuen Zeit lässt LIEBE und HASS zusammenfließen. Das ist Forderung und Förderung in Einem – und gebiert den KRISTALLBEWUSSTSEIN.

Der Geist der alten Zeit hielt LEBEN und TOD voneinander getrennt. Der Geist der neuen Zeit lässt LEBEN und TOD zusammenfließen. Das ist Forderung und Förderung in Einem – und gebiert den KRISTALLKÖRPER.

Während eure Kinder und Enkelkinder seit 2000 als KRISTALLKINDER zu Erde kommen, musstet ihr aus eurem alten Körper und dualen Bewusstsein erst ein KRISTALL-KÖRPER-BEWUSSTSEIN machen – und zwar lange bevor die Erdbevölkerung nachziehen wird. Das könntet ihr nicht tun, wenn ihr keine Meisterseelen wäret.

KRISTALLKINDER, KRISTALLMENSCHEN, KRISTALLKÖRPER UND KRISTALLBEWUSSTSEIN kennen weder Angst noch Hoffnung, weder Vergangenheit noch Zukunft, weder Krankheit noch Tod. Sie leben voller Liebe und Leidenschaft im Hier und Jetzt – heil und ewig.

.

KRISTALLZEITALTER

Wir erzählen euch unsere Neue Schöpfungsgeschichte, die im Ersten Kristallzeitalter beginnt, durch das Kalkzeitalter führt und im Staubzeitalter endet – genau da, wo ihr jetzt seid: am Beginn des Zweiten Kristallzeitalters.

Begann das Erste Kristallzeitalter mit der ERSCHAFFUNG von Licht und Dunkelheit, so beginnt das Zweite Kristallzeitalter mit der VERSCHMELZUNG von Licht und Dunkelheit.

.

CHRISTUS

Christus ist ein Wesen des Ersten Kristallzeitalters, das aus dem Beginn der Zeit an das Zeitenende kam. Er erinnerte die Menschen des Staubzeitalters daran, dass ihre Wurzeln im Ersten Kristallzeitalter liegen – dass sie das SALZ der Erde sind – Salzkristalle im Staub der Erde. Er kam, als die absteigende Sonne des letzten Seelenzyklus ihren Tiefpunkt erreicht hatte und sich an den Aufstieg machte (vgl. Lektion 4 Atlantisches Erbe). Er bereitete das Wassermann-Zeitalter vor, das die Erde und die Menschheit aus der letzte Stufe der absteigenden Dualität heraus führt. Ihr seid die Christusse des Zweiten Kristallzeitalters, das inmitten der aufregenden und schmerzlichen Jahre beginnt, die wir Zeitenende nennen – oder: Zeitenwandel oder: Apokalypse und Lichtkörperprozess.

.

ALTE UND NEUE KRISTALLSTRUKTUREN

(Hier wage ich, Sabine, mich auf ein Gebiet, das mir noch nicht sehr vertraut ist, und Ilse-Dore findet – wahrscheinlich zu Recht – dass meine Herleitungen zwischen Kristall und Mensch spröde sind. „Ich empfinde die Platzierung des Tetraeders zwischen Dodekaeder und D.mit Ikosaderkappen als sehr spröde.“ Da ich allerdings noch keine Korrektur erhalten habe, und ich euch diesen Text nicht länger vorenthalten möchte, riskiere ich es einfach. Ich gebe ihn frei und warte ab, ob etwas passiert. IDS)

.
Jedes Zeitalter hat seine eigene Kristallform und jede Kristallform birgt eine spezifische Energiestruktur, die sich in eurem Bewusstsein ausdrückt. Je einfacher die äußere Form ist, desto niedriger ist die Energieschwingung darin – desto verschlossener, geteilter, komplizierter und niedriger ist euer Bewusstsein. Je vielfältiger die äußere Form ist, desto höher ist die Energieschwingung darin – desto offener, verschmolzener, einfacher und höher ist euer Bewusstsein. Und natürlich gilt hier das Prinzip Mikrokosmos – Makrokosmos: Umspannt die Kristallaura den ganzen Planeten, so umspannt sie auch euren Körper, jede Zelle und jedes Atom, jede Faser eurer Aura und eures Bewusstseins – und natürlich auch alle Beziehungen zu euch selbst und allen Geschöpfen der Erde.

.

kristallmodelle

Dodekaeder

Platon erkannte den Dodekaeder als ursprünglichen Erdkristall, ein Kristallkörper der mit zwölf fünfeckigen Facetten die Erde umspannte. In der Zahl 5 ruht die Energie der Durchdringung der Bewusstseinsschleier, der Kommunikation zwischen den Dimensionen, der Vermählung des Geistes mit dem Körper. In der 12 liegt die Energie des Aufstiegs durch vollkommenes Gleichgewicht. In der 60 (5×12) liegt die Energie der Vollendung eines Erdenzyklus, der durch Aufstieg, Öffnung der Schleier und Verschmelzung mit den höheren Dimensionen geschieht. In diesem Kristall ruht von Beginn an euer Erbe und die Prophezeiung eures Lebens.

Diese 60 findet ihr im Dodekaeder allerdings nur theoretisch, nämlich als 60 Randlinien der 12 Fünfecke, die sich 3. Dodekaeder Glas3_m.jpg3. Dodekaeder Glas2_m.jpg3. Dodekaeder Glas1_m.jpgzu 30 Kanten zusammengeschlossen haben. Sechs männliche und sechs  weibliche Flächen besitzen 30 männliche und 30 weibliche Kanten in der untrennbaren Verschmelzung. Daher war die 60 lange ein reines Potenzial auf Erden, ein Versprechen des EINEN, der euch in die Welt der ZWEI gesandt hat, um eine Vielheit zu erschaffen. Sie war die Garantie eurer Rückkehr, die viele von euch in den Zeiten der Dunkelheit vergessen haben. Doch der Tag sollte kommen, da sie in Erfüllung geht und das Potenzial des Ur-Lichtes und des Ur-Dunkels zu kristalliner Schöpferkraft auf Erden wird – und diesen Tag habt ihr schon hinter euch.

.

Tetraeder

Doch bis zum Ende des Fischezeitalters vollzog sich vollkommene Abstieg in die Tiefen der Welt und die Verdunkelung des Geistes. Damit war ein doppelter Tetraeder-Kristall entstanden, eine sehr einfache Form mit 6 Facetten in gleichseitiger Dreiecksform. Das gleichseitige Dreieck symbolisiert d1. Dopp. Tetraeder1_m.jpg1. Dopp. Tetraeder2_m.jpg1. Dopp. Tetraeder3_m.jpg as vollkommene Gleichgewicht zwischen der göttlichen Einheit (1) und der menschlichen Dualität (2) mit den Polen Dunkelheit und Licht. Es trägt dieses Gleichgewicht in sich und hütet es. Die Zahl 6 steht für die untrennbare Verbindung des männlichen und weiblichen Prinzips, für die unzerstörbare Liebe zwischen Licht und Dunkelheit.

Und dennoch – Erzengel Ariel nannte den doppelten Tetraeder „Karmakristall“, da diese Geometrie äußerlich einfach genug war, um so grobe, kompliziert und vielschichtig verschlungene Energien wie Angst und Aggression, Schuld und Minderwert, Verwirrung und Kontrolle in sich aufzunehmen. Und genau dies waren ja die vielfältogen „heruntergekommenen“ Formen eurer untrennbaren Liebe.

.

Dodekaeder mit Ikosaeder-Kappen
Der Tag des Aufstiegs war gekommen. Das Herabgestiegene und Heruntergekommene sollte sich umkehren, ein Dimensionstor durchfließen und aufsteigen – nicht zurück zum Anfang von Allem was war, sondern weitergehen in höhere Dimensionen. Im Zuge der kosmischen Einstrahlungen und planetarischen Reinigung begann diese einfache Geometrie vor einigen Jahrzehnten, sich in ihrer engen, schwerfälligen Energie zu verändern.
.
Der Dodekaeder kehrte zurück und „krönte“ sich mit Ikosaeder-Kappen: Der Erdkristall setzte 12 Kappen mit je 5 Flächen auf seine fünfeckigen Facetten. So wölbten sich die zwölf einstmals ebenen Fünfeckflächen nach außen und brachten 12 x 5 gleichseitige Dreiecke, 60 gleichseitige Dreiecks-Facetten in Erscheinung. Diese Erhebung der 5 – aus der Ebene in den Raum, aus der Fläche in den Körper, aus der dritten in die fünfte Dimension – zog in eurem Bewusstsein einen Dimensionsübergang nach sich. So habt auch ihr euch von der dritten in die fünfte Dimension erhoben – oder werdet es bald tun.
.
Damit seid ihr der Vollendung eures Erdenzyklus durch euren Aufstieg, eure Öffnung der Schleier und eure Verschmelzung mit den höheren Dimensionen ein großes Stück näher gekommen. Denn was sich erhebt, drückt sich aus: das Zentrum des Kristalls, sein Herz – euer Herz. Der neue Kristall hat eure Zell- und Bewusstseinsstruktur von 6 auf 60 Anteile des vollkommenen Gleichgewichts zwischen Himmel und Erde erhöht. Jede Facette des Kristalls entspricht einer Facette eurer Göttlichkeit auf Erden. Dies ist das Kristallgitternetz der Erde, das in der Zeit zwischen 2001 und 2005 entstand.
.
(Korrektureinschub von Ilse-Dore: Ich verstehe das Wachstum vom Dodekaeder zum D. mit Ikosaederkappen von 12 auf 60 (also das Fünffache). Du gehst da vom Doppeltetraeder aus, wenn Du von 6 auf 60 schreibst, nicht wahr? – Der Weg ist nicht so direkt. Dazu noch separat etwas.)
.
Ilse-Dore Steffens: „In linearer Denkweise würde dies bedeuten: unsere Bewusstseinstiefe und Wahrnehmungsfähigkeit hat sich verzehnfacht (verfünffacht). Tatsächlich jedoch wirkt diese Wandlung nicht linear, sondern potenziell bzw. interdimensional. Mag die tiefere Bedeutung dieser Umstände noch verborgen sein, so kann der Text von hier doch eine Ahnung vermitteln. Nach meinem Empfinden gibt es dieselben Kristalle. Jedoch bewirken die vielen sich verändernden Bewusstseine auf der Erde, dass eine neue Struktur aus der Anordnung dieser Kristalle erwächst. Damit geht einher, dass das Licht einen neuen Weg nimmt. Ich würde es als eine neue Lichtlenkung bezeichnen, vielleicht beschreibbar mit Prismen, die nun wieder mit Bezug zueinander Licht aufnehmen und weiterlenken (können). Diese Lichtlenkung entwickelt sich aus der Erde und ihren Bewohnern. Das Potenzial des Lichtes kann völlig neu genutzt werden.“
.
.
5. Ikosaeder Glas1_m.jpg5. Ikosaeder Glas2_m.jpg5. Ikosaeder Glas3_m.jpg
.
Ikosa-Dodekaeder
Doch es kam wieder ein Tag, an dem etwas geschah, womit niemand gerechnet hat, was niemand für möglich hielt. Die 5 wird ein Teil eurer Kristall-Geometrie und verbindet damit eure irdische und unsere geistige Geometrie. Die 5 erhob sich in euren kristallinen Erdstrukturen und öffnete das Tor der Galaxien. Aus dem Dodekaeder mit 12 Ikosaeder-Kappen wurde ein Ikosa-Dodekaeder. Ein weiteres Mal dehnte das Herz des Kristalls sich aus, brachte eine Drehung in seine Struktur und durchschritt damit ein weiteres Dimensionstor: Die Fünfer-Geometrie wölbte sich ein weiteres Mal nach außen, indem sich die Basen voneinander gelöst haben und sich nunmehr die Spitzen berühren. Die Oberfläche vergrößert sich dadurch, die 20 entstandenen „dreieckigen Löcher“ werden durch Tetraeder (Pyramide mit dreieckiger Grundfläche ) geschlossen.
.
Das bedeutet, dass sich das Geheimnis eures Körpers nun in die geistigen Dimensionen öffnet, dort zu einer neuen Wissenschaft wird, während das Mysterium des Geistes in die Körperdimension fließt – und dort zu einer neuen Wissenschaft wird. Nun haben sich die Facetten eurer Kristallaura von gleichseitigen Dreiecken zu Rauten gewandelt, die der Form des Diamanten entsprechen. Der Diamant ist die Erhöhung des Kristalls. Vergleichen wir den Kristall mit dem Christus, dem SOHN Gottes (nach alter Schreibweise), so ist der Diamant der Gott Selbst, in vollkommener Verschmelzung mit der Göttin. In dieser Zeit beginnt also die Ära des Diamantgitternetzes auf Erden.
.
6. DiamantKristall2_m.jpg6. DiamantKristall3_m.jpg6. DiamantKristall1erde_klein_m.jpg
Weitere Infos, Tipps, Hinweise und Bastelanleitungen könnt ihr euch bei ilse-dore@arcor.de holen – ebenso ein kristallines Seelenbild bestellen, das eure ganz persönliche kristalline und kosmisch-irdische Struktur zeigt.
Die Entwicklungsreihe von Körpern – von Ilse-Dore, nach ihrer Wahrnehmung entstanden durch die Papierkleber – könnt ihr Euch ebenfalls als pdf-Dokument herunterladen.

11 Themen zur Auswahl

Geistiges Reisen und Handeln:

Unsere Empfehlungen:

Live-Events und JahresCoaching

Seminare im Lichtpunkt
Tauche ein in deine persönlichen Themen – mal von einer ganz anderen Seite als bisher: und daher voll Erkenntnis und Wandlung, die bisher nicht möglich waren. Aber jetzt!

ABC  –  Auszeit Beratung Coaching
Ganz gleichgültig, mit welchem Thema du kommst: Ich kann und werde dich unterstützen, jene Lösungen in dir selbst zu finden, die du hier und jetzt brauchst.

ET  Jahres-Coaching
Die Reise deiner tiefen Selbst-Erfahrung beginnt in deinen Körpersystemen. Über deine Zell-, Aura- und Chakrasysteme verbindet sie dich mit Himmel und Erde. Elementare Transformation in 49 Wochen – geführt und selbstorganisiert.

Videos

Kristallmensch-tv 1   Serie ZEITENWENDE
Zeitenwende und 5. Dimension: Wandel des menschlichen Alltags. Überraschend einfache Lösungen für unüberwindbar erscheinende Probleme. Der Blick hinter die Schleier offenbart dir die Geheimnisse deines Lebens.

Kongressvideo Geistiges Handeln im Berufsleben
Die Zeit ist reif,  Geist und Geschäftswelt miteinander zu verknüpfen. Das Leben geht auf eine höhere Ebene. Was du in den letzten Jahren für dich persönlich entdeckt hast, möchte jetzt hinaus in die Welt.

Videoschule Staffel 2 Geistiges Handeln
Grundlagen geistige Wahrnehmung und geistiges Handeln. Lerne deine lebendigen Lichtsysteme und den Umgang mit ihnen kennen. Erreiche damit die Menschen, Behörden und Völker.

Videoschule Staffel 3 Heilung der Vergangenheit
Vergangenheit ist heilbar. Es geht – und ist notwendig. Denn solange sie nicht gereinigt ist, sind Gegenwart und Zukunft blockiert. Heilung der Vergangenheit ist einfach. Lerne es hier.

Videoschule Christusbewusstsein
Die alte Macht der Kirche verblasst. Ihr Einfluss auf die Familien schwindet. Jeder gelangt in die eigene Kraft. Heile mit Christus die Strukturen deiner Familie, Ahnen, Eltern und Geschwister.

Videoschule Weltfrieden erschaffen
Weltfrieden erschaffen – wie geht das? Er entsteht nicht von selbst. Er braucht unseren Willen, unseren Einfluss, unsere Präsenz. Er will von uns erschaffen werden – aus dem Herzen.

Lektionen Bücher Bilder Karten

21 Lektionen zum menschlichen Alltag
Das Leben spielt sich mit unzählbar vielen Verknüpfungen auf unüberschaubar vielen Ebenen ab: eine wunderbare Vielfalt, unter der viele leiden. Die 21 Lektionen werden dies ändern.

Buch Das Geistige Reisen
Geistige Reisen sind wichtige Entwicklungsschritte für die innere Reife. Lerne hier die wichtigsten Verkehrsregeln beim Geistigen Reisen. Reise kraftvoll ab und komme gut wieder an.

Buch Der Lebensbaum Jesu
14 Engel begleiten dich durch die Woche und klären dein Leben. Sabine Wolf hat ein 2000 Jahre altes, weltbekanntes Werk neu interpretiert und mit wunderschönen Zeichnungen bereichert.

Bilderserie  –  Die Senkrechten Systeme
Ein Bilder-Nachschlagewerk über die Zusammenhänge zwischen deinem Körper, der Erde und dem Kosmos. Arbeits-Meditations-Mappe für Therapeuten, Patienten, Lehrer und Autodidakten.

Bilderserie Essener Engel
Meditationsbilder: Vater, Mutter, Engel des Ewigen Lebens, der Erde, der Schöpferischen Arbeit, des Lichts, des Friedens, der Freude, der Kraft, der Sonne, der Liebe, des Wassers, der Weisheit und der Luft.

Bilderserie  –  Weltfrieden erschaffen
Über diese geistigen Bilder kannst du mit allen Kontinenten und Völkern Verbindung aufnehmen und verschiedenste geistige Werkzeuge für die Lichtsendung und die Stabilisierung des Friedens nutzen.

JA-NEIN-Orakelset   48 Karten
Ein klares JA oder NEIN ohne viel Interpretation: für die spontane Entscheidung, bei fehlender Klarheit – wenn dein Verstand den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht. Ohne Wenn und Aber.

Chakra Magie Orakelset
Chakras drücken die organische Befindlichkeit aus – verursacht durch unser Denken und Fühlen. Dieses Orakelset zeigt Negativ-Informationen und Blockade-Programme auf – und hilft, diese zu löschen und positiv zu überschreiben.

Audioworkshop Hörbuch Meditation

Essener Tiefere Schichten – Hörbuch
Kosmische Gesetze und unsichtbare Kraftströme: Die 14 Tag-Nacht-Kommunionen Jesu bewirken körperliche Gesundheit, seelische Freiheit und geistige Klarheit. 2000 Jahre alt – neu interpretiert.

7 Anleitungen zum Geistigen Reisen – Hörbuch
Aus dem Buch „Das Geistige Reisen“: Lerne, sicher abzuheben und gut wieder anzukommen. Es gibt einige Dinge, die du wissen – und üben – solltest: Hier sind sie.

Lektion 2 Der senkrechte Atem  –  Hörbuch
Hier lernst du deinen Senkrechten Atem in der heilenden Vielfalt seiner Möglichkeiten kennen sowie die Bedeutung  des körperlichen, des seelischen und des geistigen Atems.

tv-Meditationen-Themenpaket 02 Geistiges Reisen und Handeln
15 Live-Meditationen aus tv-Seminar 2: Reisen durch vergangene Zeitalter und Silberne Hallen, Meditationen zu den Organen, Chakras, Sieben Körpern, u.v.m.

7 Tage Schweigen mit Christus  –  Audioworkshop
21 Stufen zur Erkenntnis, warum du jetzt auf Erden bist. Schweigen – ein uraltes Werkzeug des Erwachens – heilig und machtvoll – von Sabine Wolf auf die heutige Zeit übertragen.

Der senkrechte Atem  –  Audioworkshop
Geistige Übermittlungen, physische Möglichkeiten der Anwendung und wunderbare Meditationen. Aktivierung deiner geistigen Organe. Praktischer Umgang mit der Raum-Zeitlosigkeit.

Einweihungs-Geschichten
Die Geschichte vom Berg – Die Halle der dunklen Throne – Die weiße Kobra – Im Kristallberg – Liebeserklärung an das Ego – Im Reich der Baumeltern – Das Volk der Drachenreiter – u.a.