Feedbacks, Fragen und Antworten

zum Thema Kapital und Geldfluss

Kapital und Geldfluss – ein hoch aktuelles, hoch emotionales und hoch spirituelles Thema – nicht nur unter den Armen und Opfern der Welt, sondern auch unter denReichen und Tätern. Kein Wunder, denn das Kapital verkörpert euren kosmischen Geist, der Geldfluss verkörpert eure hohe Seelenkraft und die Emotionen verkörpern die niederste Form eurer allumfassenden Kommunikation, des Fühlens und Mitfühlens.

eiskreis_psycho

Kapital und Geldfluss ist ein hoch aktuelles Thema, das die individuellen wie die kollektiven Gemüter zu extremen Formen der Gefühle, Gedanken und Handlungen anregt.

Kapital und Geldfluss ist ein hoch emotionales Thema – nicht nur unter den Armen und Opfern der Welt, sondern auch unter den Reichen und Tätern. Und natürlich ist dies kein Wunder, denn dasKapital verkörpert euren kosmischen Geist, der Geldfluss verkörpert eure hohe Seelenkraft und die Emotionen verkörpern die niederste Form eurer allumfassenden Kommunikation, des Fühlensund Mitfühlens.

Damit ist Kapital und Geldfluss auch ein hoch spirituelles Thema , das euch nun herausfordert und unterstützt, die armen Opfer und die reichen Täter in euch selbst anzuerkennen und dem allmächtigen Schöpfer in euch zu erlauben, aufzustehen. Kapital und Geldfluss ist das zentrale Thema der kosmischen Meister auf Erden, deren Erwachen sich auf allen Ebenen um den Schein und die Münze dreht – um den Anschein und den Kern.

Hier findet ihr  emotionale, mitleidende Feedbacks und Fragen und emotionslose, mitfühlende Antworten – sehr persönliches Material, das unsere allgemeingültigen Übermittlungen konkretisiert und vertieft. Schaut immer einmal wieder in die Lektionen 9, 10 und 11 und dringt damit in die tieferen Schichten eurer Emotionen und die höheren Sphären eures Kapitals vor.

binebine

Freude und Schmerz

Feedback und Frage

Liebe Sabine, ihr lieben Geistigen, es ist eben 11:11 Uhr und ich komme eben zurück von einer Einweisung bezüglich meines Nebenjobs zu Hartz IV und ich „darf“ bei einem Versicherungsagenten putzen. Ich bin darüber weder glücklich noch unglücklich, frage mich allerdings, nachdem ich die 16-seitige Übermittlung gelesen habe, ob es wohl auch die mittlere Altergruppe betreffen könnte, nun endlich mit dem Rücken von der Wand zu kommen und all diese, für die Gesellschaft unbedeutenden, Fähigkeiten der Menschheit anzubieten.

Ich gehe in diesem Jahr der Auferstehung in mein 59. Jahr, bin weder abgewrackt noch ideenlos. Und dennoch gibt es derzeit keinen Job für mich, weil ich keine Aushängeschilder vorzuweisen habe… Ich fühle mich wie die jungen Leute: inkarniert von anderen Planeten und trotz vieler Fähigkeiten völlig ausgebremst und abgeschoben. Und es ist wahrlich so: „Ohne Geld (Moos) nichts los.“ Ich habe trotz des „fortgeschrittenen“ Alters so viele Ideen und auch Fähigkeiten, die ich mir seit dem Teenageralter aneignete, aber keiner will sie. Derzeit gibt es nicht mal Menschen hier, mit denen ich etwas starten könnte.

Sind wir, die in meinem Alter sind, wahrlich nur die Brücken zwischen den ganz Alten und den Jungen, oder was ist da falsch bei mir, dass nichts anderes  geht? Ich gebe mich nicht damit zufrieden, dass das schon alles ist und war – ich möchte das, was ich anzubieten habe, auch anbieten.

Vielleicht habe ich irgendetwas nicht verstanden, aber immer nur atmen ist auf Dauer auch keine Erfüllung… Wann darf ich tun, wozu ich gekommen bin? Habe ich was verpasst oder bin ich einfach zu schwer von Begriff? Irgendetwas stimmt bei mir nicht!!!! Bin ich wirklich nur ein Transformationskanal??? Warum befriedigt mich das nicht? Warum finde ich im einfachen Sein keine Erfüllung? Warum mag ich auch nichts mehr essen und wenn ich mir irgendetwas einverleibe, dann ist es mit Sicherheit gar nichts „Gesundes“? Was ist überhaupt gesund?

Alles Liebe und – die Übermittlung hat mich zutiefst berührt. Habe geweint, als die Situation der wundervollen Wesen von den Planeten beschrieben wurde und habe mich – trotz meines fortgeschrittenen Alters – zutiefst wiedererkannt. Bin ich auch hier wieder so völlig anders?
Herzensgrüße

Antwort

Liebe ………., es gibt kein Entweder-Oder mehr, sondern nur noch ein Sowohl-Als-Auch. Der einzige Unterschied, der zwischen der jungen und der alten Generation herrscht, ist dieser: Die Jungen brauchen nur eine Bestätigung ihres innersten Seins – und schon düsen sie los – Entscheidungen, Aktionen und Ergebnisse folgen auf dem Fuß. Die Alten brauchen Hunderte Seminare, Workshops und Bestätigungen ihres inneren Sein – und sie zweifeln immer noch an sich. Doch diesen Unterschied können wir Alten durch Entscheidungen überwinden – ach ja, da ist noch ein kleiner Unterschied:

Die Alten wollen immerzu wissen, was sie sollen und wann sie dürfen. Die Jungen wollen nur wissen, ob das, was sie fühlen, in Ordnung ist. Wenn sie diese Bestätigung erhalten haben, dann wissen sie, was sie wollen und tun es.

Es geht zutiefst nicht um das äußere Geld, sondern um euer inneres Kapital. Bringe es ins Fließen, anstatt es dadurch zu blockieren, dass du dich auf angebliche Blockaden konzentrierst – und sie mit der Macht der Worte immer wieder stärkst.

„Irgendetwas stimmt mit mir nicht!!!“ Allein mit diesem Satz verdunkelst du die nächsten sieben Erdentage deines Lebens. Höre einfach auf damit.

„Bin ich wirklich nur Transformationskanal? Warum befriedigt mich das nicht?“ Solange dein menschlicher Verstand seine Vorstellung von dem, was ein „Transformationskanal“ und was „Befriedigung“ ist, festhält, ist das tatsächlich sehr wenig und sehr unbefriedigend.

„Vielleicht habe ich irgendetwas nicht verstanden. … bin ich einfach zu schwer von Begriff?“ Das innere Kapital ist ein weiter vertikaler Strom. Es kann nicht durch die enge horizontale Schleuse des Denkens und Verstehens hindurchfließen. Dein Herz dagegen ist vertikal und horizontal – und ein gewaltiges Tor zwischen Kosmos und Planet, zwischen dir und der Menschheit. Öffne es einfach dauerhaft. Öffne es so oft, bis dein denkendes Ego es nicht mehr verschließen kann.

Auch die Frage des Essens ist seit 20 Jahren keine Entweder-Oder-Frage des „Müssen oder Nicht-Müssen“, des „Gesund oder Ungesund“ mehr, sondern eine Frage der Freude und der Unabhängigkeit. Es sind eure Minderwert- und Mangel-Gedanken, die jeglichen Kapitalfluss, jegliche Lebensfreude und jeglichen fließenden Reichtum in Geld blockieren. Entlasse diese dämonischen Energien einfach aus deinem Leben.

Lies den Text in dem Geiste, den er in sich trägt: Er ist für dich gemacht!
In Liebe Sabine & Co
Feedback

Liebe Sabine und Co, eure Antwort ist ein bedeutsames, berührendes  Geschenk an mich und ich kann es zutiefst annehmen. Die Tränen fließen.  Danke und Alles Liebe

Emotionen und eiszweigeAusschließlichkeit

Horizontaler Selbstwert und vertikales Lebenskapital

Frage

Liebe Sabine, ich hab deinen Text gelesen „Aufstieg der Kapital- und Geldflüsse“ und da schreibst du  – sie sind Vertreter der schönen Völker im Kosmos – und – Mitglieder der hohen, edlen Schöpfungsmächte –
und mich „stört“ das in so fern, da es für mich den Eindruck vermittelt, hier auf der Erde sind die „unschönen Völker??“ und „unedlen Schöpfungsmächte??“ und ich kann das nicht so stehen lassen.

Ich weiß das viele ein Problem mit ihrem Selbstwert haben, und derartige Aussagen fördern das nun nicht gerade. Auch die Meinung wir sind die Gefallenen und müssten uns hocharbeiten ist immer noch weit vertreitet. Außerdem geht es mir da um die Liebe zur Erde und zu allem was dazu gehört – und es macht mich ärgerlich wenn ich höre woanders ist es schöner, edler, besser, so in der ARt.
Meine Liebe zu dem hier lässt es nicht zu da einen Unterschied zu machen, überhaupt einen zu sehen, denn ALLES hat seine gleiche Berechtigung und Schönheit.

Mir ist es wichtig klar zu stellen, das es KEINE Unterschiede gibt, was du auch sonst betonst, es sind verschiedene Ausdrucksformen, und wir haben hier auf der Erde einen unglaublichen Weg beschritten, wir waren bereit in eine unaussprechliche Tiefe zu gehen, und das erfordert Achtung, und Ehre, denn gerade das ist nur aus einer unermesslichen Liebe heraus möglich gewesen.

Das ist, was ich sehe, fühle, weiß.

gut, mag sein, ich bin da empfindlich, das bin ich generell in so fern, ich akzepiere niemanden „über“ mir, weiß nicht warum das so ist, aber es ist so. Für mich stehen alle nebeneinander, um es mal bildlich auszudrücken 🙂 

 
eine lieben Gruß, und danke für deine Arbeit, …..

Antwort

Danke für deine wunderschöne Mail und den wertvollen Hinweis, den du uns gegeben hast. Lasse uns dir dazu ein paar Worte sagen, ein paar Fragen stellen, deren Antworten nur du kennst und ein wenig weitere Starthilfe geben.

Du schreibst, „dass viele ein Problem mit dem Selbstwert haben“. Warum sprichst du für Viele anstatt für dich selbst? Warum bleibst du nicht bei dir? Was ist mit deinem Selbstwertgefühl?

Du findest, dass derartige Aussagen „DAS Selbstwertgefühl nicht gerade fördern“. Nun, wir finden und behaupten, diese Aussagen sind eine wunderbare Möglichkeit, deinen Selbstwert zu fördern – und noch mehr als das. Sie sind ebenso eine fantastische Möglichkeit, das „unschöne, unedle, gefallene“, horizontale Entweder-Oder-Prinzip in deinem Leben anzuerkennen – und loszulassen. Wir finden, sie sind eine wunderbare Möglichkeit, euch auf eine tief versteckte dunkle Macht aufmerksam zu machen, die euch so lang beherrscht und auslaugt, bis ihr sie gewandelt habt.

Wir finden, dass unsere Aussagen – und erst recht dein wunderbarer Brief – eine gute Gelegenheit bieten, euch auf das gewaltige Potenzial eures vertikalen Sowohl-Als-Auch-Selbstwertes hinzuweisen, auf jenes kosmisch-planetarische Kapital, das in jedem Einzelnen von euch schlummert und so lange nicht frei fließen kann, wie ihr euch am horizontalen, vergleichenden Entweder-Oder-Selbstwert festklammert.

Ihr habt die horizontale Raffinesse eurer Egonatur zu begreifen und sie eine Zeitlang liebevoll zu ignorieren. Es ist nun einmal die Natur dieses kleinen Quälgeistes, dich immer mit anderen zu vergleichen – und den Kürzeren zu ziehen, dich niemals so sein zu lassen, wie du bist und doch keine Veränderung zuzulassen. Es ist seine horizontale Natur, die Ermutigungen, Komplimente und Liebesbeweise aller Menschen zu ignorieren oder zumindest auf ein möglichst niederes Level zu stutzen.  Es ist nun einmal seine Natur, dir jene Absolution zu verweigern, die Gott und die Welt dir gewähren. Euer Ego stößt sich an jedem Wort, ohne die Liebe der Seele und die Weisheit des Geistes darin erspüren zu wollen. Seine Argumentationen sind Schattengefechte. Und natürlich ist dies der springende Punkt in eurer faszinierenden Evolution und Schöpfung.

Wir finden, dass unsere Aussagen eine gute Möglichkeit sind, tiefinnere bohrende und unterwerfende Emotionen und Gefühlsdämonen anzuerkennen – und loszulassen, (die Orks, die einstmals Elben waren – Herzgefühle – bevor sie durch die Folter der dunklen Intelligenz des Kopfes – Egogedanken – zu Monstern im Untergrund eures Bewusstseins wurden). Eifersucht, Neid, Opferschaft und Minderwert genießen dann eine freie, wenn auch spirituell verschleierte, Herrschaft über dein Leben, wenn du deinen Verstand für Kontrolle, Vergleich und Vergeltung einsetzt, für Trennung und Ausschließlichkeit, für „entweder die anderen oder ich“ – für Abstieg, Fall und Armut, seelische Armut und monetäre Armut.

Dies entsprach eurem alten absteigenden Weg, eurem bisherigen Ziel. Dieses „gefallene Herzwesen“ wurde zum „herrschenden Gefühlsgrauen“ und damit zur Wurzelkraft einer gewaltigen Schöpfung, die ihr euch aufgemacht habt zu erschaffen – die ihr erschaffen habt. Wir haben nie behauptet, dass es KEINE Unterschiede gibt. Die gibt es, gerade sie machen ja die Vielfalt eurer Schöpfung aus. Es ist allein das URTEIL, das Illusion ist.

Erkenne die Worte und den Geist der Worte, die anderen Völker und dich selbst zutiefst an. Erkenne die Unterschiede an und urteile nicht. Sei bereit, eine abgrund-tiefe Liebe für das „Morgen-Grauen der Neuen Erde“ in dir aufziehen zu lassen. Diese überirdische Liebe lebt in deinem Zellgefüge, doch noch hältst du sie gefangen. Lasse sei einfach frei fließen, dann kann das Grauen der Selbstverdammnis deinen Blick nicht mehr verschleiern.

Dann wirst du dich erkennen und anerkennen, lieben und ehren. Dann kannst du spüren, wie unendlich schön das „Unschöne“ ist, wie unendlich erhaben das „Gefallene“ und edel das „Unedle“ ist. Dann kannst du den Judas in dir ebenso lieben wie den Jesus, und erkennen, wer er wirklich ist. Dann kannst du den Luzifer in dir ebenso hoch achten wie die Maria, und erkennen, wer er wirklich ist. Dann kannst du das hässliche Monstrum in dir ebenso lieben und Freudentänze mit ihm tanzen wie die ätherische Elfenkönigin. Diese Bereitschaft, Regung und Entdeckung wird dich mit einer vertikalen Monsterwelle aus deinem armseligen horizontalen Gefühlsgefängnis herausspülen, dein wahres Kapital befreien und über die Erde ergießen. Und du wirst erkennen, dass auch Monsterwellen schön, edel und aufsteigend sind.

Dann wirst du spüren, wie Ströme, Strahlen, Wirbel und Fluten der Liebe, Hochachtung und Ehrerbietung von den „schönen, edlen und aufgestiegenen“ Rassen zu dir fluten.

Das ist es, was du sehen, fühlen und wissen wirst, wenn du die engen Grenzen deines emotionalen, denkenden Egos in der 3. Dimension überwunden hast. In eurer alten Welt ist das Ego ein emotionaler Tyrann, der immerzu behauptet, zu denken. Aus unserer Sicht ist euer Ego kostbarer als jeder Rohdiamant eures Planeten, daher wird er dieser Tage vom Zeitgeist geschliffen und schließlich heller erstrahlen als jeder funkelnde Diamant auf Erden.

Der Reichtum und das Fühlen waren schon immer ein und dasselbe, ebenso die Armut und die Emotionen. Und in der Armut der Emotionen liegt tief verborgen der Reichtum des Fühlens. Entscheide dich einfach, dein Schöpfungsspiel fortzusetzen, anstatt es abzubremsen und mit uns zu streiten. Wir sind zutiefst eins mit dir.

Wir sind Michael und Metatron
Wir danken dir für deine Worte und dein Sein

11 Themen zur Auswahl

Kapital- und Geldfluss:

Unsere Empfehlungen:

Live-Events und JahresCoaching

Seminare im Lichtpunkt
Tauche ein in deine persönlichen Themen – mal von einer ganz anderen Seite als bisher: und daher voller Erkenntnisse und Wandlungen, die bisher nicht möglich waren. Aber jetzt!

ABC  –  Auszeit Beratung Coaching
Ganz gleichgültig, mit welchem Thema du kommst: Ich kann und werde dich unterstützen, jene Lösungen in dir selbst zu finden, die du hier und jetzt brauchst.

ET  Jahres-Coaching
Die Reise deiner tiefen Selbst-Erfahrung beginnt deinen Körpersystemen. Über deine Zell-, Aura- und Chakrasysteme verbindet sie dich mit Himmel und Erde. Elementare Transformation in 49 Wochen. Geführt und selbstorganisiert.

Videos

Kristallmensch-tv 09 Serie ZEITENWENDE
Kapital und Geldfluss: dein innerer (senkrechter) Kapitalstrom ist die Quelle des äußeren (waagerechten) Geldflusses. Wer wenig Geld hat, macht keinen Gebrauch von seinem Kapital. Das lässt sich ändern!

Kongressvideo Geistiges Handeln im Berufsleben
Die Zeit ist reif, den inneren Geist mit der äußeren Berufswelt zu verknüpfen. Das Leben geht auf eine höhere Ebene. Was wir in den letzten Jahren für uns gelernt haben, möchte jetzt hinaus in die Welt.

Videoschulung Die GeldFlussSerie
7 Video-Lektionen: Das Wesen der Fülle, das große Fließen, die Kraft der Gegenwart, die Kraft des geringsten Aufwands, das offene Bewusstsein, die Kraft des Loslassens, der eigene Lebenssinn.

Videoschule Staffel 1 Der senkrechte Atem
Der senkrechte Atem ist dein innerer Kapitalstrom. Hier findest du allen Reichtum, den dein Leben bereithält. Entdecke ihn zunächst für dich, bevor du ihn verschenkst und damit wahren Reichtum erlebst.

Videoschule Staffel 2 Geistiges Handeln
Das geistige Wahrnehmen und Handeln sind Fähigkeiten eines jeden Menschen. Sie helfen dir, deinen inneren Reichtum zu entdecken, zu fördern und mit den äußeren Möglichkeiten zu verknüpfen. Lerne es hier.

Videoschule Staffel 3 Heilung der Vergangenheit
Armut ist ein bedeutender Teil der menschlichen Vergangenheit und seelischen Erfahrung. Eine Investition in innere und äußere Reife, wenn sie geheilt wurde. Die Heilung vergangener Armut erschafft Reichtum. Lerne es hier.

Videoschule Christusbewusstsein
Die alte Macht der Kirche verblasst. Ihr Einfluss auf die Familien schwindet. Die Heilung der Familienstrukturen und -wunden im Inneren erzeugt Wohlstand und freies Fließen im Außen.

Videoschule Weltfrieden erschaffen
Weltfrieden erschaffen – wie geht das? Er entsteht nicht von selbst. Er braucht unseren Willen, unseren Einfluss, unsere Präsenz. Er will von uns erschaffen werden – aus dem Herzen.

Lektionen Bücher Bilder Karten

21 Lektionen zum menschlichen Alltag
Das Leben spielt sich mit unzählbar vielen Verknüpfungen auf unüberschaubar vielen Ebenen ab: eine wunderbare Vielfalt, unter der viele leiden. Die 21 Lektionen werden dies ändern.

Lektionenpaket 5 Geldfluss und Berufung
7 Stufen: Das Wesen der Fülle, das große Fließen, die Kraft der Gegenwart, die Kraft des geringsten Aufwands, das offene Bewusstsein, die Kraft des Loslassens, der eigene Lebenssinn.

Buch Das Geistige Reisen
Das Geistige Reisen offenbart dir deinen inneren Reichtum, den du vor Jahrtausenden gesammelt, zur Reife gebracht und mit dem Tod wieder verloren hast. Asgard, Ägypten und Avalon: 3 große Stationen deiner Reise zum inneren Reichtum.

Buch Der Lebensbaum Jesu
Die weltbekannten Essener Kommunionen: bei völliger Gesundheit, übermenschlicher Kraft und großer Vitalität erreichten die Essener ein hohes Alter, oft weit über 100 Jahre. Was vor 2000 Jahren möglich war, ist es heute noch.

Bilderserie Die Senkrechten Systeme
Ein Bilder-Nachschlagewerk über die Zusammenhänge zwischen deinen Körpersystemen, der Erde und dem Kosmos. Arbeitsmappe für Therapeuten, Patienten, Lehrer und Autodidakten.

JA-NEIN-Orakelset 48 Karten
Ein klares JA oder NEIN ohne viel Interpretation. Dieses Orakelset entstand in Sabines Zeit mit dem Tumor und half ihr oftmals, die richtigen Entscheidungen zu treffen – zumeist vorbei am Verstand.

Chakra Magie Orakelset
Chakras drücken die organische Befindlichkeit aus – verursacht durch unser Denken und Fühlen. Dieses Orakelset zeigt dir versteckte Negativ-Informationen und Blockade-Programme – und hilft dir, sie zu lösen.

Audioworkshop Hörbuch Meditation

tv-Meditationen-Themenpaket 09
10 Live-Meditationen aus dem tv-Seminar Kapital und Geldfluss: Löschung alter Lebensverträge, innerer Reichtum, Ent-Blockierung des Unterbewusstseins, die dunklen Konten, u.a.

Die Rückkehr der Großen Familie
Die 28 Bewusstseinszentren deiner Lebensachse verbinden dich mit allen Wesen und Welten des Universums. Hier pulsiert jener ungeahnte innere Reichtum, den du draußen vergeblich suchst.