Ebbe im Füllemeer

Frage

Liebe Sabine als erstes möchte ich Dir und Tobias +Co. herzlich danken für diese wunderbaren Seiten über die Kristallmenschzeit . Ich habe all meinen mut zusammen genommen um einfach mal zu fragen seit über 15 Jahren nehme ich an diesem Lichtkörperprozess teil habe immer wieder losgelassen transformiert und geklärt und im oktober2000 erhielt ich das Geschenk von immer wieder kehrenden Kreuzschmerzen die ich seit dem nicht mehr los werde, habe viel über Shaumbra gelesen und gab mein bestes alles umzusetzen doch jetzt bin ich an dem punkt da geht nichts mehr auch unser Geschäft das wir seit bald 30 Jahren betreiben (Reinigungen von Gebäuden und Teppichen) in das wir all die neuen Erfahrungen hineinfließen lassen, da ich aber durch meine Körperschmerzen nicht mehr voll Einsatz geben konnte und 2 wunderbare Söhne auch mit uns hier sind und mit transformieren, ist seit einem halben Jahr wie still gelegt trotz Aktivierung, keine Arbeit, jetzt auch kein Geld mehr, und das wiederkehrende Geschenk von Schulden, da wir beide Partner diesen Prozess gemeinsam gehen und doch jeder für sich klärt (ich löse mich innerlich) weiß aber dass wir nicht unbedingt auseinander gehen wollen, sondern die Ernte der neuen Energie gemeinsam genießen möchten. Da ich es auch auf verschiedenen Energien versucht habe selbständig zu werden Tachyonen, Aura Soma, Steine, Reiki, etc. doch alles hat sich immer wieder Verlaufen. Heute weiß ich, dass es Erinnerungen an frühere Leben sind, derer ich mir wieder bewusst wurde, die mich an meine Göttlichkeit erinnern. Doch jetzt bin ich da angekommen, (was ich auch bei vielen anderen sehe) es geht nicht weiter, ich fühle mich als Lehrer und Standart wie Tobias & Co. so schön sagen, den ich auch zu meiner Selbstheilung wählte doch fehlt mir jeder neue Impuls oder Motivation raus zu gehen und etwas anzufangen obwohl ich das will aber nicht weiß wo anfangen, wir wählen und wählen und das Gegenteil kommt?

Ich lese seit 2 Wochen in deinen Berichten und sie gaben mir viele Antworten, doch wo bleib ich hängen, was hindert mich vorwärts zu gehen mein Geist hat so viele Ideen gehabt doch mein Körper macht einfach nicht so mit wie ich möchte, trage ich immer noch zu viel von andren herum , bin sehr feinfühlig öffne mich so gut ich kann glaube auch dass ich schon sehr viel erreicht habe, ich wählte mein Leben zu genießen, Spaß zu haben und Fülle und jetzt Ebbe im Füllemeer. Seit einiger Zeit verbinde ich mich sehr stark mit dem Herzenskristall, was mir auch hilft, aber auch einige heftige Sachen mitbringt, die sich immer wieder im Wirbelsäulenbereich bemerkbar machen.

Wenn ich meine Begleiter jenseits des Schleiers frage, kommen auch Antworten doch vielleicht höre ich nicht ganz zu (habe nachts Oropax wegen Schnarchgesang des Mannes) Spaß muss sein, ich weiß, die Antwort kommt von innen doch Deine klare Verbindung würde mir bestimmt helfen. Nebenbei habe ich am rechten Fuß unten eine Warze die mich auch nicht loslässt wäre aber froh sie gehen zu lassen was hält sie bei mir? Herzlichen Dank viel Licht und Liebe.

Antwort von Tobias, Metatron und Maria

Auch hier gibt es einen guten Grund für das lange Warten auf die Antwort. Die derzeitige Problematik deines und eures Lebens beruht nicht auf Falschgemachtem, Übersehenem, Nichtgehörtem oder Nichtbegriffenem, sondern auf einer großen, inneren Öffnung, die sich in der letzten Zeit in dir und der Familie realisiert hat. Eben diese Öffnung ermöglicht nun den Einfluss neuer Energien: kosmischer Energien eurer evolutionären Vergangenheit und galaktische Energie eurer evolutionären Zukunft.

Diese Kräfte fließen in euer Leben. Sie kennen euch nicht und ihr kennt sie nicht, obwohl ihr selbst sie erschaffen habt. Ihr und sie wirbeln nun in eurem Lebensgebäude, lassen keinen Stein auf dem anderen, suchen und finden ein neues Gleichgewicht, eine Konstruktion, neue Räume.

Ob es in eurer galaktischen Zukunft weiterhin darum geht, Gebäude und Teppiche zu reinigen, werdet ihr sehen, könnt ihr noch nicht wissen. Also lasst diese Vorstellung zunächst einmal los. Alles was ihr in eurem Leben erschaffen, mit Liebe getan und zur Blüte gebracht habt, ist eines Tages beendet – erfüllt. Auch die schönsten Blumen, die lange Zeit blühen, werden eines Tages welk und kehren zurück in die Erde, um dort Humus für neue Blüten zu werden.

Du befindest dich in einer großen Gelassenheit, einer inneren Reife, die die schmerzlichen, leeren Momente eures Lebens sieht, dies jedoch ohne jegliche Verbitterung. Und genau hier liegt der Grund, weshalb du erst heute eine verbale Antwort von uns bekommst. Geistig bist du längst in unseren Kreisen und, wie wir, damit beschäftigt, eure verkörperten und unsere unverkörperten Räume einander näher zu bringen. Du willst allein durch diesen Prozess der inneren Wandlung gehen, selbst-ständig. Du selbst hast beschlossen, KEINE Antwort auf deine Fragen zu erhalten. Du wolltest nur den inneren Kontakt zu uns aufbauen, was dir gelungen ist, um dann selbst-ständig weiter zu fahren und in einen tiefen Frieden mit DIR SELBST zu kommen. Und selbst-verständlich hat sich in diesen Monaten vieles in dir selbst getan, geklärt und geöffnet.

So sind es keine inneren geschweige karmischen Einflüsse, die euer Leben, euren Betrieb und das persönliches Sein jetzt an einen Endpunkt bringen, sondern äußere, von weit außen kommende kosmische und galaktische Wellen, die jeden einzelnen von euch zutiefst zu SICH SELBST zurückführen. Sie nehmen euch den irdisch-menschlichen Rahmen eures Familie-Seins, um euch den kosmisch-galaktischen Rahmen eures Menschsein zu geben.

Lange Zeit der gemeinsamen inneren Öffnung und Verschmelzung habt ihr euch gegenseitig unterstützt, miteinander und voneinander gelernt, einander respektiert und so ein tiefes Verständnis für euch selbst und den anderen aufgebracht. Genau dies war die beste Voraussetzung für den nun ebenfalls gemeinschaftlichen Transformationsprozess, der euch allerdings im Innersten auch voneinander fortführt.

Auch in dieser Gruppenerfahrung und Gruppenentwicklung ist eines Tages jene Zeit reif, da jeder einzelne zutiefst zu SICH SELBST zurückberufen wird, zurück an jenen Zeitpunkt, da jedes Mitglied der irdischen Familie das Mitglied einer (anderen) Seele-Geist-Familie war – zutiefst göttliches Selbst, das frei ist von Ehepartner, Kinder und Eltern.

So ist nun die geistige Souveränität zu erreichen, die nicht an die Wahl eines genussvollen, spaßigen Lebens gebunden ist. So kehrt ihr nun in die eigene Schöpferkraft zurück, mit all dem in dieses Leben Gebrachte und in diesem Leben Erreichte. Diese Schöpferkraft ist ERFÜLLUNG und FREUDE pur, die kein Füllemeer wünscht, sondern eines ist.

Die HERZ-KRISTALL-Atmung, die Ankunft deines göttlichen Geistes im Körperleben hat sich also schon soweit bemerkbar gemacht, dass sich die Wirbelsäule in einer hohen Aktivität befindet. Dies allerdings nicht hinsichtlich der Erlösung der Ebbe und der Stabilisierung deines alten Lebens, sondern zur Vereinzelung, zur Ent-Identifizierung deiner Persönlichkeit, zur Entwurzelung im menschlich-irdischen Raum, zur Ent-Erdung von der alten und zur Neuverankerung auf der neuen Erde.

Eure Lebensbäume – die Wirbelsäule ist der Stamm und die Nervenfasern sind bis in die äußersten Verzweigungen das Wurzelwerk und die Krone – werden zurzeit von der alten auf die neue Erde verpflanzt. Ihr selbst, euer göttlicher Geist und eure geistigen Familien verpflanzen eure Körper.

Dein Ego versucht zu verstehen, doch es ist im wahren Wortsinn unfassbar für ihn. Deine geistigen Begleiter hörst du zur Zeit nicht, weil sie nicht in den laufenden heiligen Prozess eingreifen, in den sie selbst integriert sind – und selbst wenn sie es täten, würdest du sie nicht hören, weil das Furioso der Wandlungstänze mindestens so laut ist wie der Schnarchgesang deines von uns hochgeschätzten Gatten. Und selbst diese unverkörperten „geflügelten“ Wesen unserer Geist-Seele-Räume erleben zurzeit ein munteres Furioso, das sie gemeinsam mit deinem Körper, deiner Seele und deinem ganzen alten irdischen Menschsein durchstehen.

Das bedeutet: Lasse dich weiterhin auf alles ein, was war (und hochkommt, um entlassen zu werden), was ist (auch wenn du keine Orientierung hast) und was sein wird (auch wenn dies das Ende eurer alten irdische Gemeinschaft, eurer alten Berufe und eure irdische Identität bedeutet). Lasse zu, dass es dich und alle anderen auf völlig neuen Wegen in neue Räume und Sphären treibt.

Wir sind in tiefer Liebe mir dir.

Wir sind Metatron, Tobias und Maria.


Seminare – LIVE

Unsere kleinen, powervollen Intensiv-Seminare finden mit max. 15 Teilnehmern im Lichtpunkt statt. Neben tiefgreifenden Erkenntnissen und Wandlungen ist das Finden neuer Freunde garantiert.


Webinare – Live am Bildschirm

Sabine-Wolf-Akademie bei Sofengo. Sei dabei: Gemeinschaftsgeist, neue Schulung und Heilmeditationen am Bildschirm


Onlineschulung /Webinar-Aufzeichnungen

Schule am Bildschirm: Serien zu die wichtigsten Themen eures Alltags: Gesundheit, Familie, Wohnen und Geld, Frieden, geistiges Handeln und Heilung der Vergangenheit