Nervös oder herzlich?

Frage

echt…momentan krieg ich mächtig die krise hier im büro…ich nerv mich fast täglich…mein chef nervt mich so, weil er anfängt ferien zu nehmen, wenns ungüstig ist und ich setz mich dermassen ein, …dann setzt er so unnütze verhaltens-seminare an, just in der ungünstigen zeit…etc etc…

dann nervt mich der senior (vater des chef und pensioniert, arbeitet aber immer noch…)….der bringt immer noch seine briefe her, damit das geschäft sie frankiert etc….  mann, ich nerv mich dermassen über solche ungerechtigkeiten hier im geschäft, auch von verkäufern die spesen en masse machen und so….

wie soll und kann ich mich da irgendwie „umpolen“?? ich will das ja eigentlich gar nicht, ich weiß ja, dass ich nicht werten soll, aber momentan wird es immer schlimmer…. ich würd am liebsten kündigen… aber ich würd sicher nicht einen job finden mit gleichem lohn und selbständigkeit… eigentlich gehts mir hier ja gut…. ach… und zudem will ich das ja eh nicht mein leben lang machen…

kannst du mir vielleicht ein CLEARING machen? kicher* nein, aber wenn ich vielleicht antwort von dir bekomme, das nützt immer schon mal beim lesen, dünkts mich…

irgendwie passiert wohl momentan sehr viel, an allen orten hört man von veränderungen und extremen anspannungen und gestürm und so… auch hab ich 07.07.07 und 15.07.07 gehört für als „wichtige“ daten… gibts da eine weitere toröffnung oder einen strahleintritt oder so? lieben gruss aus der schweiz

Antwort

Geliebtes Wesen hier spricht euer geliebter Professor Saint Germain aus dem stürmischen Kosmos. Atme tief und fliege hoch, wie wir Drachenreiter sagen. Nimm die zunehmende Nervosität und Kleinkrämerei der äußeren Welt wahr und erlaube ihr, einfach so zu sein, wie sie ist. Bleibe du im Zentrum deines Herzen und erhöhe deinen Strahlen-Koeffizienten. Einfach, indem du es beschließt, geschieht es – wie du längst weißt.

Außerdem spiegeln sie alle im Büro dir genau das, was du immer noch ablehnst – und was doch immer noch in dir ist. Nimm es in dir selbst an. Erlaube dir eigene Kleinkrämerei. Nimm Verwirrung an und entlasse alle diese alten Energien. Es findet einfach die nächste Stufe der Schaltung ins Licht statt.

Pole dich nicht um, sondern sei liebevoll mit dir selbst und lasse die Menschen sein wie sie sind. Doktere nicht an ihnen herum, auch nicht mit deinem Herzlicht, wenn du selbst „in den Seilen hängst“. Uns scheint, du kämpfst in dieser Zeit wacker gegen die Tränen, gegen heraufdrängenden Schmerz, der frei werden will, gegen Erleichterung, die in dein Leben fließen will. Kümmere dich um diese Dinge. Lasse sie frei. Hier ist der Platz, an dem dein Einsatz gefragt ist. Kümmere dich nicht um die Spielchen und Ränke im Büro, sondern um die Erlösung der Spielchen und Ränke der letzten Jahrtausende in dir selbst. Damit hilfst du dir, ihnen und der Welt.

Tja und diese Datümer auf Erden….!

Was sollen wir dazu sagen? Auch mit den Terminen der Toröffnungen und Schwingungsanhebungen könnt ihr einen fantastisch-fanatischen Terminstress entwickeln. Jeder Tag ist ein wunderbarer, wichtiger und unwiederbringlicher Tag in deinem Leben, der vollkommen geatmet, geliebt und angenommen werden möchte. Was hält dich davon ab? Warum willst du diesen Reichtum in dir selbst und für die Welt auf nur ein paar Tage im Jahr reduzieren?

Wie groß, glaubst du, sind deine Öffnung und Ausstrahlung, wenn du dich nach ein paar Daten richtest, um dann die „volle Licht- und Liebes-Ladung“ herauszuschießen? Wir sagen es dir: Sie ist gering, kontrolliert und verdunkelt, erwartend, fordernd und hoffend und schließlich enttäuscht, weil du (wieder mal!!!) NIX gemerkt hast. Siehst du? Da musst du selber kichern.

Wie groß mag dagegen deine Öffnung und Ausstrahlung sein, wenn dir die Daten am Allerwertesten vorbeigehen (Oh ja in der Tat, wir erlauben uns auch solcherlei Gedanken! Behauptet nicht, Saint Germain würde so etwas nie sagen. Ich werde glatt das Gegenteil behaupten!!)? Wir sagen es dir: In diesem Fall ist deine Öffnung und Ausstrahlung groß, frei und strahlend, machtvoll und erlösend, erhaben und souverän. Sie ist Wirksamer Liebesstrom, der alle Zeit und überallhin fließt.

Entscheide dich einfach, ob du ein Geschöpf der Daten sein willst oder der Schöpfer deines Lebens. Und vergiss dabei nicht: In dieser Zeit ist DEIN Leben inniglich mit dem Leben ALLER Menschen, Kreaturen und Wesen verbunden. Was du in dir öffnest und frei fließen lässt, öffnet sich auch in den anderen und beginnt dort ebenfalls frei zu fließen.

Mögen diese Daten noch so prägnant sein – der Fluss des Lebens fließt immer frei, mal in schmalen Rinnsalen, mal in mächtig anschwellenden Strömen. Und in dieser Zeit schwillt die Strömung von Tag zu Tag an, in der Tat. Übergib nach einigen Tagen des Zauderns und Genervtseins dein irdisches Leben also einfach wieder dem kosmischen Fluss. Dann kannst du sehr sicher sein, dass du kein einziges Datum verpasst, gleichgültig ob du es kennst oder nicht.

In tiefer Liebe schwellen wir mit dir an.

Wir sind Sabien und Saint Germain


Seminare – LIVE

Unsere kleinen, powervollen Intensiv-Seminare finden mit max. 15 Teilnehmern im Lichtpunkt statt. Neben tiefgreifenden Erkenntnissen und Wandlungen ist das Finden neuer Freunde garantiert.


Webinare – Live am Bildschirm

Sabine-Wolf-Akademie bei Sofengo. Sei dabei: Gemeinschaftsgeist, neue Schulung und Heilmeditationen am Bildschirm


Onlineschulung /Webinar-Aufzeichnungen

Schule am Bildschirm: Serien zu die wichtigsten Themen eures Alltags: Gesundheit, Familie, Wohnen und Geld, Frieden, geistiges Handeln und Heilung der Vergangenheit