Atem-Meditation zur Herzkugel

Ich atme tief aus und lasse alles los, was mich beschäftigt hat.
Ich werde innerlich frei und öffne mein Herz.
Einfach, indem ich es beschließe, geschieht es.

Ich begebe mich mit meiner Aufmerksamkeit in mein Herz.
Ich stelle mir vor,
dass ich durch die Muskelwand hindurch in meinen Herzraum schwebe.

In meinem Herzraum befindet sich ein kosmischer Kristall,
der Anbindungspunkt meines göttlichen Seins.

Sanft lenke ich meine Aufmerksamkeit darauf und beginne,
sanft und tief in ihm zu atmen:
aus und ein und aus und ein …

Ich lasse mein golden-kristallines Herz-Licht wachsen,
einfach durch meinen Atem und Willen geschieht dies.

Das Herz-Licht wächst über mein Herz hinaus in den Brustraum,
– über den Brustraum hinaus in meine Aura,
– über meine Aura hinaus in das Haus.

Ich Bin Eins mit dem Herzlicht.
Mit jedem Ausatem dehnt sich mein gold-weißes Licht kugelförmig nach außen aus,
mit jedem Einatem kehre ich zurück ins Zentrum und stärke es mit meiner Gegenwart.

So dehne ich im Atem mein Herz-Liebes-Licht in die Welt aus
und stärke gleichzeitig meine göttliche Präsenz im Herzen.

Mein Herz-Licht wächst über das Haus hinaus ins Land,
– über das Land hinaus in die Welt,
über die Welt hinaus in den Kosmos.

Schon nach sieben Atemzügen ist die Erde in meine Herz-Licht-Kugel eingehüllt
und der Planet mit all seinem Leben
in meiner nährenden, heilenden Liebe geborgen.

Erzengel Michael  12. Juni 2009

Weiteres zu diesem Thema:
Lektionen  – insbesondere
  1 Das eigene Dunkel überwinden
  2 Der Senkrechte Atem
  5 Lichtkörperprozess
  6 Herz und Kreuz
14 Liebeswellen  – insbesondere:
5. Die Herzen der Finsternis lieben
  6. Herzmagie für die Sterbenden
   10. Neue Lichtsysteme für den Körper
Thema 11 Magie des Herzens – tv-Seminar 11

Webinarserie „Eine Reise zu uns Selbst“

Beachte bitte auch:
Fragen & Antworten
SUCHEN-Funktion mögliche Stichworte: Meditation, Herz, Herzraum, Herzlicht, Atem, Zentrum, Liebe, Kristall, Atemzug, Atemstrom, Einatem, Ausatem
sowie unseren Shop

Geistiges Lehrerzimmer: Erzengel Michael