5. Liebeswelle

Die Herzen der Finsternis öffnen

In dieser fünften Liebeswelle geht es um Tyrannen, Diktatoren und zersplitterte Seelen, um Sonnenplasma, Venustransit und den Tanz der Planeten – und um die sieben inneren und äußeren Räume unserer Körper. Denn alles dies ist Eins.

Es geht um große und kleine Tyrannen – um Hassende, Verzweifelte und heimtückische Verräter der Liebe, die über den Dolchstoß in die Seelen anderer lachen. Sie sind Eins mit uns, Teil eines großen Schöpfungsspiels, an dem wir alle lebendigen Anteil haben. Alles hat einmal begonnen, in einer grauen Vorzeit. Aus Gründen, die wir nicht mehr kennen, in Lebenstänzen, die wir längst vergessen haben. Alles ist geborgen in einer tiefen Weisheit, die sich öffnen wird, wenn wir uns wieder öffnen. Wir alle haben unsere Herzen zersplittert, unsere Seelen von uns gestoßen und unsere Macht anderen überlassen. Heilen wir dies – durch Erkennen und Anerkennen.

5_Welle_header_m-719d9128

Die Auflösung des Angst-Aggressions-Gürtels und die Übernahme der geistigen Portale

Als wir diese Liebeswelle das erste Mal in die Welt sandten, schrieben wir den 5.5.2012. Die Kraft dieses Datums ist der Strom 5-5-5. Hierin liegt die Vereinigung der göttlich-menschlichen Vollkommenheit (3) mit der Kraft des Aufstiegs, der Großen Mutter (5). Dies ist nicht kein beliebiges Zahlenspiel sondern ein Zeittor, das sich öffnete, eine Zeitqualität, die an diesem Tag begann und die Welt verändern wird.

An diesem Tag übernahm die Intergalaktische Konföderation des Lichtes alle geistigen Portale der Erde. Ein Jahrtausende alter Strom subtiler Einflüsse von außerirdischen grauen Mächten auf das Massenbewusstsein endete. Seitdem fließen durch diese Tore nur noch kontrollierte spezifische Lichtenergien zur Erde, die der Klärung der menschlichen DNA und der Erhöhung des emotionale Unterbewusstsein der Menschheit dienen.

Viele Menschen spürten in den letzten Jahren diese dunklen Einflüsse auf ihr eigenes Denken und Fühlen und fragen sich, wie der Aufstieg vor sich gehen soll, wenn immer noch so viel Gewalt, Abhängigkeit und Armut herrschen. Viele neigen dazu, aufzugeben. Und tatsächlich war es unmöglich, die Kehrwende aus eigener Kraft zu vollziehen.

Mit dem Abstieg der 144.000 Meister seit Ende der 40er-Jahre war es die Hoffnung der geistigen Welt, dass die Menschheit die 25-jährige Zeitenwende nutzen würde, um aus eigener Kraft zu erwachen, ihre göttliche Natur zu entdecken und die graue Dunkelheit aufzulösen. Doch die subtilen Mechanismen des menschlichen Unterbewusstseins, die dunkle Macht der verborgenen Gefühle und „hinterhältigen“ Entscheidungen haben der Geistigen Welten gezeigt, dass Illusion und Dualität eine massive Realität sein können.

Übernahme des Freien Willens

Die kosmische Intervention der Portalbesetzung wurde lange hinaus geschoben, denn sie bedeutet die Übernahme des freien Willens der Menschen – für einige Zeit. Nun war der freie Wille der Menschen ohnehin längst gebrochen. Schon seit Zeitaltern wurde er in jedem Kind und jedem Mensch dem Willen einzelner Menschen und Gremien unterworfen – in Elternhaus, Schule, Kirche und Beruf, in allen Gremien der Gesellschaft.

Viele Menschen empfinden dies normal und wollen keine Veränderungen. Sie haben sich ihre Nischen geschaffen, in denen sie existieren oder ihr Schattendasein fristen können. Doch ist das LEBEN? Viele Menschen kennen keinen freien Willen und fürchten die Erfahrung innerer horizontloser Reiche, die unzählige Möglichkeiten zu leben bietet. Sie fürchten die Glückseligkeit und die wahrhaftige Liebe.

Wie die Blätter eines Laubwaldes im Herbstwind wehten die Seelen der irdischen Menschheit lange Zeit umher – ohne Anbindung und Halt, ohne Geborgenheit und Perspektive, im Zugriff dunkler Mächte, in globaler Erniedrigung ihrer DNA. Es war eine Spielregel unseres Lebens, dass die Dämonen ungehinderten Zugang zu uns Menschen hatten und unseren Willen unterwerfen durften. Denn genau dadurch, dass wir ihnen widerstanden und unser Seelenheil behaupteten, erlangten wir jene Kraft und Reife, die wir suchten.

Die lichten Wesen hatten niemals Einfluss auf unseren freien Willen, denn wahre Reife war kein Geschenk aus dem Licht, sondern eine Ernte aus dem Leben in der Dunkelheit.

Die Erdenmenschheit setzt sich aus vielen verschiedenen Evolutionslinien und Entwicklungsgraden zusammen. Kaum ein anderer Planet hat so viele uralte verdunkelte Zivilisationen aufgenommen. Daher war von Beginn an wahrscheinlich, dass Interventionen aus den lichten Reichen notwendig sein könnten, um den großen Druck der alten Dunkelheit zu lösen.

In gewisser Weise wird die Erdenmenschheit nun von den Lichtmächten in die höheren Ebenen des Schutzes und der Geborgenheit evakuiert, während die graue Macht auf Erden ihr Ende findet.

Dieser Eingriff aus den Lichtreichen ist eine stellvertretende Übernahme der Verantwortung für die Menschen, die sich selbst in dieser Zeit nicht helfen können. Sie wird enden, sobald das Licht auf Erden – in unseren Zellen und unserem Bewusstsein – stark genug ist, um die Macht unseres freien Willens zu uns zurück zu nehmen: Reifung, die wir selbst zu vollziehen haben, Kräfte, die wir selbst zu mobilisieren haben, Weisheit, die wir selbst zu entdecken haben.

Tyrannen, Diktatoren
und zersplitterte Seelen

Hier spricht Ashtar Sheran, Kommandant der Intergalaktischen Flotte des Lichts und Bruder eines Jedes von euch. Ich danke euch für eure Liebeswellen, im Namen aller kosmischen Nationen. Wir nehmen diese großen Augenblicke wahr, genießen sie und unterstützen sie mit allen uns zur Verfühgung stehenden Mitteln. Ich danke euch auch im Namen der Erdenmenschheit, die durch eure Herzliebeswellen zu Ufern ungeahnter Schönheit getragen werden, ohne sich dessen bewusst zu sein.

Doch seid ihr euch dessen bewusst, meine Geschwister. Eure Liebeswellen sind ein großes Geschenk in dieser Zeit. Kosmischer Dank und Respekt durchfluten sie von unserer Seite und tragen sie höher und weiter als ihr euch vielleicht vorstellen könnt.

Dank auch dafür, dass auch ich eine diese menschlichen Herzlichtwellen begleiten darf. Und natürlich gibt es einen guten und hochaktuellen Grund dafür. Lasst mich euch mitteilen, warum wir Einfluss auf eure Welt nehmen, worin der Kern unseres Anliegens in den Monaten Mai und Juni des Jahres 2012 auf Erden liegt:

Jeder Mensch ist eine lichtvolle Seele, die rein und voller Hingabe an das Leben zur Erde kam. Jeder Tyrann ist eine reine Seele, die durch die bereits erniedrigten Menschen wiederum erniedrigt und gebrochen wurde.

Tyrannen und Diktatoren, Hassende und Mordende, Verzweifelte und heimtückische Verräter der Liebe, die lachen, während sie ihre Dolche in die Seelen der Menschen stoßen, sind Eins mit euch. Sie sind Teil eines großen Schöpfungsspiels, an dem ihr alle lebendigen Anteil habt. Alles hat einmal begonnen – in einer grauen Vorzeit, aus Gründen, die ihr nicht mehr kennt, in Lebenstänzen, die ihr längst vergessen habt – geborgen in einer tiefen Weisheit, die sich öffnen wird, wenn ihr euch öffnet. Ihr alle habt eure Herzen zersplittert, eure Seelen von euch gestoßen und eure Macht anderen überlassen.

Hass, Angst, Heimtücke und Verzweiflung – immer noch herrscht diese emotionale Grundsubstanz in den Zellen der Menschen: der Diktatoren, der Soldaten und des Volkes. Milliarden Herzen in der Finsternis. Wer sind sie?

Sie sind Teil von euch. Sie sind Teil eurer Herzen und Seelen. Sie sind Teil eures Aufstiegs ins Licht. Vor genau 11 Jahren kam dies:

Namenlose Zwischenerde
05.05.2001 Gaby übermittelt eine Botschaft der Dämonen – stöhnend, röchelnd:

„Wer bin ich? Sagt mir, wer ich bin!
Wir sind intensiv! Wir sind von euch getrennt!
Warum verachtet ihr uns? Warum verachtet ihr uns? Warum verachtet ihr uns?

Wir sind eure Kraft! Wir sind eure Macht! Wir sind eure Energie!
Wir sind euer Leben!
Wir dienen euch! Gebt uns frei!

Wir sind Gefangene eurer Angst!
Wir sind Gefangene eures Zweifels!
Wir sind Gefangene des Todes!

Wir leben! Wir sind das Licht!
Verachtet uns nicht!
Liebt uns! Wir gehören zu euch!

Nehmt uns mit! Nehmt uns mit! Nehmt uns mit!
Wir lieben euch! Wir lieben euch! Wir lieben euch!

Erkennt! Erkennt! Erkennt!
Wir sind nicht das Böse!
Wir sind nicht fremd, nein!

Es ist das Bild, das ihr (von uns) habt:
Wieder, wieder, wieder und immer wieder!
Nehmt uns mit! (Ins Licht!)
Danke! Danke.

Holen wir die Splitter unserer eigenen Herzen und Seelen zu uns zurück, anstatt auf Rache und Vergeltung für andere zersplitterte Seelen zu pochen.

Begreifen wir den Wert der Herzen in der Finsternis und befreien wir sie! Durch Liebe. Bieten wir den Tyrannen und ihrem Tun Vergebung an. Segnen wir sie, damit die Menschheit frei von ihnen wird – und sie aufsteigen können. Ihre Seelen haben viele Leben und viel Schönheit 
zerstört – und sind selbst bis zur Unkenntlichkeit zersplittert. Ihre Seelen haben unsäglich gelitten, um anderen Schmerz zufügen zu können. Sie werden wieder leiden und jenen Schmerz spüren, den sie anderen zugefügt haben. Sie litten und sie werden wieder leiden.

Nein, sie haben es nicht verdient, sondern sie haben ihre Rollen gespielt – so wir ihr die euren im großen Spiel des Lebens. Eure Tyrannen und Diktatoren waren ein unverzichtbarer Teil eurer Evolution. Sie spielten ihre Rollen in die dunkelsten Zonen des Lebens: im Grauen eurer eigenen Gefühle und Gedanken – im Herzen der Finsternis, wo sie auf euch warten. Sie warten nicht, um euch zu überwältigen, sondern um durch euch ins Licht zu gehen, zurück nach Hause – dorthin, woher auch ihr kommt.

Das alte Spiel des Lebens ist zu Ende. Eure dunklen Brüder und Schwestern wissen dies – und sie haben Angst. Ihre Zeit auf Erden ist vorbei. Und eure Zeit beginnt – mit einer Zeitlosigkeit, die eure alten Lebensräume öffnet und die lichtvollsten Erfahrungen und Reifekräfte der vergangenen Zeitalter zu euch zurückführen. Ihr seid strak im Lichte und würdig zu vergeben. Tief in euch wisst ihr: wenn ihr ihnen den Aufstieg nicht ermöglicht, werdet auch ihr stagnieren.

Tiefe Dankbarkeit gegenüber den Herzen in der Finsternis ist angemessen! Die Segnung ihrer verdunkelten Seelen ist angemessen! Vergebung aus euren lichtvollen Herzen ist das, worauf eure göttliche Mutter hofft, die ihre dunklen Kinder ebenso liebt wie euch.

Sonnenplasma, Venustransit
und der Tanz der Planeten

Hier sind Christines Hinweise zur astrologischen Betrachtung in der von mir ergänzten Form: Alle Planetenkonstellationen der letzten Monate, im Vordergrund Venus und Mars, fordern die Aufarbeitung von emotionalen Uralt-Lasten in unserem körperlichen Zellgefüge: Der Dämon in uns selbst muss den Körper verlassen und aufsteigen. Innere Klärungs- und Aufräumarbeiten bereiten unsere Körper auf eine neue Schöpfungsmatrix vor: Reifebildung durch Freude, Entwicklung durch Kreativität und Gemeinschaft.

Bisher herrschte Reifebildung durch Schmerz und Verlust. Entwicklung geschah durch Unterwerfung und Zentralisation. Dies haben wir viele Jahrtausende immer wieder durchlebt. Es sitzt uns viel tiefer in Knochen und Zellen, als wir ermessen können.

Unser spiritueller Verstand – und selbst unsere menschliche Herzliebeskraft – können dieses dunkle Erbe nicht allein verwandeln. Also kommt der Himmel zur Erde, um uns zu helfen. Das, worum unzählige Menschen unzählige Jahre und Jahrhunderte gebetet haben, geschieht nun: Erfüllung und Befreiung – nicht im Außen, sondern im Innersten eines jeden.

Die Planeten tanzen in den äußeren Räumen unseres Lebens (Kausal- und Buddha- und Atmankörper), doch ihre Wirkung geschieht in den inneren Räumen und löst viele Prozesse in den reflexiven, affektgesteuerten (endothymen) Schichten unseres Unterbewusstseins aus, die sowohl mit den ältesten Gehirnarealen (Kleinhirn und Limbisches System) als auch mit den genetischen und atomaren Zellebenen verbunden sind.

Der Kosmos nimmt unmittelbaren Einfluss auf unsere Körpersteuerung und unsere zellulären Intelligenzen. Alle Lebensthemen, die mit dem Emotional- und Mentalfeld, dem Angst-Aggressions-Gürtel, verbundenen sind, werden subtil berührt, aktiviert und verändert.

Es spielt sich außerhalb unserer Wahrnehmung ab. Äußere Ereignisse und innere Wirkungen lassen sich nicht zuordnen, dennoch geschehen sie in enger Verknüpfung miteinander. Zwar geschieht es von selbst, dennoch gelingt es leichter durch unser Zutun. Im Klartext: Unser Alltag ist voller Herausforderungen, zu vergeben, zu segnen und zu lieben, was wir zuvor verurteilt, verachtet und gehasst haben. Der Zeitgeist führt unsere Seelenteile zu uns zurück und zwingt uns, sie und die Große Neue Liebe zu empfangen. In 2012 atmen – oder röcheln – wir zwischen der einzigartigen Möglichkeit und der unausweichlichen Notwendigkeit, die grauen Restbestände unseres eigenen verdunkelten Fühlens und tyrannischen Denkens anzuerkennen und zu lösen: Ein intensives kosmisches Wirken in der Molekularstruktur unserer Zellen, das wir uns mühsam oder leicht fließend einrichten können.

Venus (die große Mutter) fordert uns auf, dies seelisch zu unterstützen durch Vergebung, Segnung und Mitgefühl. Mars (der große Vater) fordert die körperliche Unterstützung, z.B. individuell abgestimmte Schüssler Salze, neues Wasser*, Nahrungsergänzungsmittel* sowie körperliche leicht schweißtreibende Bewegung – und dann wieder ganz bewusste Ruhe und Entschleunigung. Da diese inneren Wandlungsprozesse sehr intensiv sind, empfiehlt es sich, bis zum 6. Juni 2012 die Anforderungen des Alltags auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

* Ionisiertes Wasser, Crystal Essence, Diamant-Gold-Silber-Wasser
* Omega 3-Fettsäuren, Blaugrüne Algen, etc.

Weitere Aussichten:
Am 20. 5. 2012 findet durch die Sonnenfinsternis eine Makro-Integration statt, die Balance zwischen unserer göttlichen und menschlich-maskulinen Natur.

Am 4. 6. 2012 folgt durch die Mondfinsternis eine Mikro-Integration, die Balance zwischen unserer göttlichen und menschlich-femininen Natur.

Am 6. 6. 2012 führt der Venus-Transit zur Integration der Sirius-Plejaden-Allianz, zur Öffnung unserer Lemurischen Delfin-Energien und zum Beginn der vollen Integration unserer göttlich-feminin-maskulinen Ganzheit.

Was immer dies bedeuten mag, atmet es! Alles dies geschieht nicht irgendwo draußen in der Welt, sondern tief in unserem Zellgefüge. In naher Zukunft werden bedeutende, rational nicht erklärbare, Entwicklungen stattfinden und Erfahrungen mystischer oder mysteriöser Natur – ob visionär, inspirierend oder chaotisch, verunsichernd oder verwirrend ist gleichgültig. Alles dient dem Zweck, das alte linear-logische Bewusstsein für eine Weile auszuschalten, um den inneren Prozessen Raum zu verschaffen.

Körperliche Brennkammern

Diese kosmischen Einflüsse bewirken Veränderungen auf den zellulären, molekularen, genetischen und atomaren Ebenen unserer Körper. Unserer Systeme werden neu informiert und programmiert. Und hier ist es interessant – und in gewisser Weise auch amüsant – dass die Wesen des Lichtes dieselben Tricks anwenden wie die Wesen der grauen Dunkelheit, nämlich die Brechung unseres freien Willens sowie ihr Einfluss auf unsere DNA und Körperintelligenz. Die Zielsetzung unterscheidet sich allerdings erheblich.

Zurzeit befinden wir Menschen uns an einem sehr engen Punkt zwischen zwei gewaltigen Mächten, die auf uns zu kommen. Beide meinen uns. Beide haben es auf uns abgesehen. Beide wollen uns etwas von uns.

5.Welle_1

Die Macht des kosmischen Lichtes: Unsere Körper nehmen dieser Tage extrem viel und neues Licht auf, kosmische Energien, die der Erde und unserem Stoffwechsel bisher fremd waren. Diese diffizile, heikle und gleichzeitig machtvolle Aktion beendet unsere Raum-Zeit-Linien und bringt unser Körper-Bewusstsein in eine perfekte Konfiguration und Ausgangsposition für die neue Schöpfung.

Die Macht der planetarischen Dunkelheit: Gleichzeitig steigen viele Energien, Kräfte und Erbschaften aus dunkelsten Zeitaltern auf. Und auch dies lässt unser Zellgefüge nicht ungerührt. Sowohl der einfache Bürger als auch die Vertreter der höchsten Gesellschaftsgremien empfangen diese dunklen Energien und jedem einzelnen stellt sich die Frage: „Wie gehe ich damit um?“

Unsere innere Haltung zu uns selbst und zu unserer Welt bestimmt, ob unsere Körper selbst verbrennen oder zu geistigen Brennkammern für die graue Dunkelheit werden.

Das Gros der Menschheit entschied sich bisher unbewusst für das innere Verbrennen und den Verfall ihrer Körper. Ihre Kammern verbrannten nicht die aus den chronischen Räumen aufsteigende Dunkelheit (Krankheiten, Kriege, Aggressionen und Schmerz), sondern frei fließende Lebensenergien. Doch das ändert sich.

Seien wir kristalline Brennkammern der Liebe! Diese fließende, liebevoll Verbrennung alter Dunkelheit erschafft unbequeme und schmerzvolle Momente, die allerdings vorübergehend sind und einer Erneuerung, Verjüngung des Körpers und Öffnung des Bewusstseins weichen.

Wie tun wir das?
Ganz einfach!
Alles, was wir dazu brauchen, ist in uns:

Die sieben inneren und äußeren Räume

Der Mensch besteht aus sieben äußeren und sieben inneren Räumen (auch: Körper, Felder, Ebenen oder Schichten genannt).

Die inneren sieben Räume befinden sich im Herzen und in jeder einzelnen Zelle. Sie sind das innere Universum, in dem alle Absichten, Programme und Informationen zur Schöpfung ruhen – und deren Erfahrungen, Erinnerungen und Essenzen. Sie sind unglaublich reich an Antworten, Lösungen und Schätzen, vor allem aber an Selbstheilungs- und Erneuerungskräften. Wir können dieses innere Siebener-Universum der Göttin, der großen kosmischen Mutter zuordnen.

Die äußeren sieben Räume sind der physische Körper mit seinen sechs (sterblichen und unsterblichen) Aurakörpern. Sie sind das äußere Universum, die Manifestation der Absichten – die Schöpfung selbst. Dennoch ruhen auch hier alle Absichten, Programme und Informationen zur Schöpfung sowie deren Erfahrungen, Erinnerungen und Essenzen. Auch sie sind reich an Antworten, Lösungen und Schätzen. Wir können dieses äußere Siebener-Universum Gott, dem kosmischen Vater, zuordnen.

Die sieben äußeren Räume oder Körper im Auragefüge:
5.Welle_2maskulin
1 der physische Körper
2 der Äther- oder Vitalkörper
3 der Emotionalkörper (Astralkörper)
4 der Mentalkörper
5 der Kausalkörper
6 der Buddhakörper oder Adonai
7 der Atmankörper oder die Monade

5.Welle_3Die sieben inneren Räume oder Ebenen im Zellgefüge:
feminin
1 die physische Zellebene
2 die molekulare Ebene
3 die genetische Ebene
4 die atomare Ebene
5 die subatomare Ebene
6 die informelle Ebene
7 die subinformelle Ebene

Diese beiden Siebener-Räume waren lange Zeit voneinander getrennt. Und genau deshalb funktionierte die „Illusion einer knallharten, unausweichlichen Realität“ – in der getrennten Dualität.

Gott und Göttin wohnen in jeder Faser unserer Aurafelder und in jedem Atom unserer Zellen. In diesem Zeitfenster – Mai/Juni 2012 – wollen und werden sie miteinander verschmelzen.

Wir Menschen sind Träger eines inneren und eines äußeren Universums, die sich vereinen wollen. Gott und Göttin, die wir weit von uns entfernt glaubten, wollen in uns erwachen. Unser liebender Wille kann die Millionen und Abermillionen intelligenter Verbindungen zwischen dem inneren und dem äußeren Universum öffnen – und damit Millionen und Abermillionen gespaltener Herzen und verlorener Seelen heilen. Denn wir sind Eins mit ihnen – auf allen Ebenen.

Emotional- und Mentalkörper
Genetische und atomare Ebene

Insbesondere der 3. und 4. Raum befinden sich dieser Tage in einer massiven Wandlung: Aus dem Angst-Aggression-Gürtel des Emotional- und Mentalkörpers wird eine Brennkammer der kosmischen Lichtes für das alte Grauen. Im Inneren sind die genetische und die atomare Ebene beteiligt. Sie empfangen die spezifische kosmische Strahlung über die aktivierten Portale. Eine massive Beschleunigung unserer atomaren Energien trennt unsere äußeren Felder vom Zugriff und Einfluss der alten Mächte und wir werden auf eine meisterhafte Weise gleich-gültig und glück-selig (dies vertiefen wir in tv-Seminar 11 „Die Magie des Herzens“).

21 Tage aktive Liebeswelle

Lege den Beginn und das Ende dieser 21 Tage für dich selbst fest. Deine Welle wird Teil der Einen Großen Welle werden. 5.Welle_4Tue in diesen 21 Tagen dasselbe wie die Sternennationen und die Sonnenvölker, wie deine Schwestern und Brüder der Intergalaktischen Konföderation: Lenke dein hochaktives geistiges Herzlicht hinaus in die Welt! Baue Liebeslicht-Säulen, kristalline Membranen, Schutzhüllen aus Licht für die Wandlung der grauen Macht. Sei selbst Hüter oder Hüterin der geistigen Portale zur Erde.

Wieder wirst du in eine Welle eintauchen, die 2012 durch über 1000 Menschen gemeinsam mit der Intergalaktischen Konföderation, mit Ashtar Sheran und Jeshua Sananda ins Leben gerufen wurde udn die seitdem unermüdlich fließt. Spring hinein und füge das Deine hinzu. Vertraue darauf, dass dein eigenes Herz längst stark genug geworden ist, um als geistiges Portal für andere Herzen zu dienen.

Das Anliegen der Geistigen Welt gliedert sich in 5 Stufen:
Und einfach indem du dies liest oder hörst wird es sich in dir – und durch dich – im Bewusstsein der Menschheit verwirklichen.
1. Innere und äußere Räume verbinden
Verbinden wir unsere inneren und äußeren Siebener-Räume miteinander. Damit aktivieren sich die Programme und Informationen der neuen Schöpfung in unseren Herzen und fließen mit Lichtgeschwindigkeit hinaus in die Welt der Menschen, Tiere und Pflanzen, der Elementare, Naturwesen und großen Geister des Lebens, die davon berührt, durchdrungen und erhoben werden.

Öffne dein Herz weit und atme
Mit deinem ganzen Willen und deiner ganzen Liebe.
Atme.

Atme deine Herzlichtkugel auf,
lasse sie über die Erde hinaus wachsen.

Atme deine Herzlichtsäule auf.
Verbinde das Herz der Erde mit dem Herzen des Kosmos.

Atme das Große Licht auf der zellulären Ebene deines physischen Körpers.
Durchlichte alle Organe, Systeme und Zellen.
Atme sanft ohne Anstrengung.

Atme das Große Licht zwischen deinem Ätherkörper
und der molekularen Ebene deines Lebens.
Sanft und reinigend verbinden sich die Welten.

Atme das Große Licht zwischen deinem Emotionalkörper
und der genetischen Ebene deines Lebens.
Klärend und erneuernd fließt das Lebenswasser deines Atems

Atme das Große Licht zwischen deinem Mentalkörper
und der atomaren Ebene deines Lebens.
Zärtlichkeit verbindet die Intelligenzen im Atemstrom.

Atme das Große Licht zwischen deinem Kausalkörper
und der subatomaren Ebene deines Lebens.
Tief entspannt fließt dein Atemstrom und bewirkt Großes.

Atme das Große Licht zwischen deinem Buddhakörper
und der informellen Ebene deines Lebens.
Goldenes Strömen zwischen den Welten.

Atme das Große Licht zwischen deinem Atmankörper
und der subinformellen (Quanten-) Ebene deines Lebens.
Sanft fließt, was machtvoll ist.

2. Lichtsäulen bauen
Verschmelzen wir im senkrechten Atem unsere Herzlichtsäule mit der inneren Erdensonne und den großen Portalen der Äthersphären. So bauen wir ein Fundament für das kosmische Licht auf Erden. Durch unsere Lichtsäulen können unsere kosmischen Familien zu uns kommen – und auf Erden Fuß fassen. Einfach indem wir es beschließen, geschieht es.

3. Die Herzen der Finsternis öffnen
Öffnen wir uns den Herzen in der Finsternis und vergeben den Tyrannen, Diktatoren und Schergen der alten Macht – von ganzem Herzen, mit unserem ganzen Willen und unserer ganzen Liebe. So ermöglichen wir es ihren Seelen in Liebe und Mitgefühl, sich wieder zu finden und heimzukehren ins Licht. Indem wir es beschließen, geschieht es. Und dennoch: Nutzen wir diese 21 Tage, um bei jeder Gelegenheit, die sich bietet, unser Herz zu öffnen und aktiv zu vergeben und zu segnen. Dies ist ein machtvolles und abschließendes Kapitel unserer langen gemeinsamen Lebensgeschichte.

4. Verantwortung übernehmen
Übernehmen wir in unseren Herzen die volle Verantwortung für alles, was hier und jetzt auf Erden und in den kosmischen Reichen geschieht. Anerkennen wir uns selbst als jenen Teil der Intergalaktischen Konföderation, der hier auf Erden als Bodentruppe eine entscheidende Rolle zur Verankerung der kosmischen Intelligenzen spielt.

5. Geborgen halten
Halten wir in Liebe den freien Willen der Menschheit eine Zeit lang in unserem kosmischen Herzlicht geborgen. Halten wir das kollektive Emotional- und Mentalfeld der Menschen, ebenso wie die zersplitterten Herzen der Tyrannen eine Zeitlang in unserer Liebe geborgen – wie eine kosmische Mutter, die alle Kinder bedingungslos liebt. Segnen wir die Täter und Opfer mit tiefem Respekt – wie ein kosmischer Vater, der stolz auf ausnahmslos alle Kinder ist.

Möge sich durch dich eine machtvolle Liebeslichtwelle für die gesamte Menschheit auf Erden erheben! Auch sie wird Großartiges bewirken.

In Dankbarkeit
Sabine Wolf 
und Ashtar Sheran
im Namen der Geistigen Welt und der irdischen Menschheit

Mai 2012v / Mai 2013
Dank an Christine Linden und Franz Ott für eure Hinweise

files/FOTOS/Logos/rss_trenner.jpg
Weiteres zu diesem Thema
Lektionen  – insbesondere:
  1. Das eigene Dunkel überwinden – Liebe heilt Angst
  2. Der Senkrechte Atem – Unsere kosmisch-planetarische Gegenwart
  3. Zeitenwende – Die Generation der abgestiegenen Meister
  4. Das Atlantische Erbe – Ein Tanz durch die letzten 16000 Jahre
  5. Lichtkörperprozess – Das Update des sterblichen Körpers
  14. Geistgeburt – Reise durch die Jahrsiebte des Menschen
  16. Der Tod und das Leben – Begegnung mit den Vätern der Dunkelheit
  17. Der Tod und das Sterben – Ein Mord aus geistiger Sicht
  18.-20. Das Dunkel der Welt – Tanz des Lebens durch die Schöpfungsgeschichte
  21. Kristallkörperprozess – Update des Lichtkörpers
12 Liebeswellen  – insbesondere:
  1. Der Strom des Schenkens – Der innere Reichtum in Jedem
  2. Die Sehnsucht nach Freiheit – Der weise innere Führer
  7. Geldfluss und Gefühle – Eine heilende Gehirn-, Gefühls- und Geldwäsche
  8. Die Insignien der Macht und die Große Invokation – Spirit, Herz und Sexus aktiv
  9. Menschliche Lichtsäule und Galaktische Sternenkrone – Den Angst-Aggressionen-Gürtel lösen
  10. Neue Lichtsysteme in unserem Körper – Die neue geistige Anatomie
  11. Kausalkörper und das flüssige Gold – Die unsterblichen Felder
  12. Die Erde und der Dritte Schöpferkreis – Auf zu neuen Ufern
  1. Die Zeitenwende und die fünfte Dimension – Erdwandlung und Lichtkörperprozess
  2. Geistiges Reisen und Handeln – Neue menschliche Wahrnehmung und Wirkung
  6. Neue Kinder und Jugendliche – Kinder und Familien in der alten und neuen Zeit
  7. Männer, Frauen und Partnerschaften – Vergebung, Mitgefühl und Führungswechsel
  8. Tod, Leben und Unsterblichkeit – Die Zeit wahrhaftig zu leben ist gekommen
  9. Kapital und Geldfluss – Aktivierung der inneren und äußeren Lebensflüsse
  11. Magie des Herzens – Christusbewusstsein und das geistige Handeln im Alltag

Fünf Bausteine des Lernens
Heil-Meditationen für den menschlichen Alltag
Fragen & Antworten
Geistiges Lehrerzimmer
SUCHEN-Funktion – bitte Stichworte eingeben

In unserer einjährigen Online-Schulung „Eine Reise zu uns Selbst“  trainieren wir gemeinsam
die Umsetzung der Themen aus Lektionen, Liebeswellen und tv-Seminaren in den Alltag.

VideothekAudiothekProdukteShop  und  Veranstaltungen

     Empfehlungen

Sabine LIVE-Seminare

Unsere kleinen, powervollen Intensiv-Seminare finden mit max. 15 Teilnehmern im Lichtpunkt statt. Neben tiefgreifenden Erkenntnissen und Wandlungen ist das Finden neuer Freunde garantiert.


Sabines Beratungs-Portal

Hier findest du verschiedene Möglichkeiten der Unterstützung, die Sabine dir bei der Bewältigung deiner Themen und Probleme geben kann. Herzlich willkommen!


Webinare – Live am Bildschirm

Sabine-Wolf-Akademie bei Sofengo. Sei dabei: Gemeinschaftsgeist, neue Schulung und Heilmeditationen am Bildschirm. Regelmäßig, gründlich und tiefgreifend – für Neueinsteiger und Fortgeschrittene


Blog Aktuell

Regelmäßig zwei bis fünf Mal pro Woche gibt es hier Neuigkeiten und aktuelle Hinweise zu Veranstaltungen und Aktionen.


Kostenfreie Bibliothek

Hier findet ihr Themen, Texte und Meditationen, Liebeswellen, 165 Fragen und Antworten, viele Downloads und das Geistige Lehrerzimmer – alles kostenfrei.


Kostenfreie Audios

Geistige Medizin zum Hören, Einschlafen und Erwachen. Studiert eure Lebensthemen mit geschlossenen Augen. Ent-Spannt euch, genießt neue Einsichten und dauerhafte Gesundheit. Kostenfrei.


Kostenfreie Videos

Video-Kostproben aus tv-Seminaren und Webinaren: Lernschritte, Unterrichtsstunden und Trainingseinheiten. Ein guter Vorgeschmack auf das, was euch bei uns erwartet, wenn ihr tiefer in euer Leben einsteigen wollt. Kostenfrei.


Shop Aktionen und Neuheiten

Hier findet ihr neue Produkte und Neuauflagen sowie Restbestände und regelmäßige Aktionen zu vergünstigten Preisen.


Seelenbilder

Lasse dir von Sabine dein Seelenbild machen. Es drückt die kraftvollsten Aspekte deiner Seele aus und erinnert dich im Getriebe deines Alltags immer einmal wieder an DICH SELBST, an dein inneres Kind, die zarten, kreativen Anlagen ebenso wie die wilden, lebendigen.