Support

April 2009

Die Verwurzelung der Finsternis

von Sabine Wolf

.... Vor 30 Jahren ist die Finsternis als ein feminines geistiges Wesen in dein Leben gekommen, das dich seitdem führt, lehrt, hütet, lenkt - dich unendlich liebt – und dabei selbst wachsen und reifen konnte. SIE ist eine kosmisch-planetarische Mutter, die das graue Dunkel ihrer Menschenkinder in ihrer eigenen tiefen schöpferischen Finsternis aufnehmen wollte, um es dort zu heilen, zu klären - und als leuchtendes Dunkel an sie zurückzusenden. Diese Finsternis ist vergleichbar mit einer hohen homöopathischen Dosis, die gleiche Symptome heilt. SIE ist identisch mit deinem höheren Selbst. Du bist es Selbst .....


..... Die einzige real existierende Finsternis in deinem Leben war deine eigene Gottesferne: deine verweigerte Selbstermächtigung und dein Glaube an einen Gott, der außerhalb von dir existieren könnte. Dadurch konnte sich alles in deinem Leben verdunkeln und verfinstern. Und auch dies war der große Plan der Schöpfung bis zur Zeitenwende......

 

Hier ihr Lieben gibt es pünktlich zum Karfreitag noch einmal das Thema Dunkelheit und Finsternis. Michael hat eine wunderbare Antwort auf die verzweifelten Briefe einer Frau gegeben - ein Geschenk für euch alle, das ihr über Tage und Wochen auswickeln könnt. Lasst euch Zeit mit der Verdauung. Möge der Geist dieses Osterfestes in euer aller Leben die WUNDEN zu WUNDERN wandeln! In Liebe bin ich mit euch. Sabine


files/FOTOS/Logos/rss_trenner.jpg

Technische Hilfe? Gerne!

Vorgestern Abend habe ich für Euch eine "Technische-Hilfe-Seite" unter den Quicklinks ins Netz gesetzt. Da ich immer ähnliche Fragen zu beantworten hatte, habe ich nun einige davon zusammengefasst. Jede neue technische Frage im Bereich Internet werde ich - wenn sie von allgemeinem Interesse ist - gerne in diese Rubrik setzen. Wenn Ihr also Fragen oder Vorschläge für Fragen habt, mit deren Lösungen Ihr selbst einige Zeit verbracht habt, schickt eine Mail an support@kristallmensch.net oder benutzt das Feedback-Formular unter "Kontakt".

 

files/FOTOS/Logos/rss_trenner.jpg

Noch mehr Neues

1

Arbeitstag, Handwerkertag

von Sabine Wolf

Natürlich habe ich nicht mehr geschlafen, sondern Schränke aus- und wieder eingeräumt,  eingekauft, und Tischler mit Kaffee, belegten Brötchen und Kuchen versorgt - ebenso Eduard und Sebastian, die den Froschteich ausgegraben und tiefergelegt haben, nachdem neulich beide Teiche über Nacht ihr Wasser verloren hatten. Nach 7 Stunden mit diesen wunderbaren Handwerkern habe ich alle Böden gesaugt und gewischt, Tische, Steckdosen und Lichtschalter entstaubt - und nun noch schnell die Bilder für die Elemente des Lebensbearbeitet und euch ins Netz gestellt. Udo hat inzwischen die französische Seite, die Sonja aufgebaut hat, geöffnet und baut in den nächsten Tagen die vorhandenen Lektionen ein, die Myriam schon übersetzt hat. Wahrlich, alles in allem flutscht's! So werde ich gleich, zufrieden mit unserem Tagespensum, in einem sauberen Lichtpunkt schlafen gehen. Guet's Nächtle, ihr Lieben, gleich treffen wir uns irgendwo auf den inneren Ebenen. Sabine.

 

files/FOTOS/Logos/rss_trenner.jpg

Reiseziele und Wege...

von Sabine Wolf

Guten Morgen, liebe Welt. Da ich seit 3.38 Uhr nicht mehr schlafen konnte, bin ich um 4.30 Uhr aufgestanden und habe am Punkt 5 der "Anleitung zu Einstieg und Abflug" geschrieben: Reiseziele und Wege (dieser Titel hat sich - wie so vieles - über Nacht umgekehrt). Dort, im Text, kam der Hinweis auf die Reisen durch Die Elemente des Lebens- die noch gar nicht im Netz waren. Also habe ich auch sie eben schnell für euch hereingestellt. Die Bilder wähle ich im Laufe des Tages aus und füge sie dann ein.  Gleich, um 9 Uhr, kommen die Tischler. Sie werden den ganzen Tag im Lichtpunkt arbeiten und ein paar neue Schränke für den Shop, das Kino und das Tonstudio einbauen. Tja, nun bin ich in der Zwickmühle: gehe ich schnell noch Mal schlafen, damit ich dann fit für den Tag bin, oder mache ich durch und riskiere den Durchhänger gegen Mittag .....? Die Vögel zwitschern schon wie verrückt - wie soll ich dabei wieder einschlafen .....!? Also bis später. Ich werde euch berichten. Herzliche Grüße. Sabine

 

files/FOTOS/Logos/rss_trenner.jpg

Raum-Zeit-Reisen, Schleier und Tore

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, in diesen Tagen arbeiten Sonja und ich im Klassenzimmer GEISTIGES REISEN. Neu sind hier Die großen Raum-Zeit-Reisen. Zu ihnen gehören die Fünf Tore der Einweihung, Der Dreifache Atem und Die Bibliotheken der Zeitalter. Die PDF-Downloads kommen in ein paar Tagen.

Zur Zeit überarbeite und aktualisiere ich den Link Schleier und Tore(ehemals: Die Schleier der Zeit). Wenn ich diese alten Texte sehe, wird's mir ganz anders. Dann begreife ich, wie viele einfachste Zusammenhänge ich vor zwei Jahren noch nicht begriffen hatte, wie lückenhaft diese Texte sind - und wie intensiv wir uns in dieser Zeitenwende von Tag zu Tag weiterentwickeln und updaten.

Also werden auch diese Text weiterentwickelt und upgedatet (oder heißt das: geupdatet....?, hmmh) Schaut selbst: Fertig sind die Kapitel Die Schleier der Zeit, Das Tor der Ewigkeit und die ersten 4 Punkte der Anleitung zu Einstieg und Abflug:1. Das Annehmen und das Loslassen, 2. Gleichzeitigkeit und Konzentration, 3. Das JA und das NEIN sowie 4. Die Augen und das Sehen. Spannend, sage ich euch ...... Lest und atmet sie - und euch selbst. Wir sind mit euch. Sonja und Sabine

 

files/FOTOS/Logos/rss_trenner.jpg