Support

November 2009

Bildbeschreibung 3. Tag und Lichtträger

von Sabine Wolf

Hier, ihr Lieben bekommt ihr die Beschreibung der Bilderliste für den 3. Seminartag als PDF-Dokument. Ich riskiere, dass ihr jede Menge Fehler findet, habe mich nun aber für die Schonung meiner brennenden Augen entschieden. Künftig werden diese Listen ohnehin noch etwas überarbeitet, da sie euch als Inhaltsverzeichnis dienen werden, wenn ihr die Filmaufnahmen in Händen habt und bestimmte Kapitel sucht.

Zudem ist noch eine weitere kleine Kurz-Bild-Geschichte über den Lichtträger abgefallen. All diese Geschichten unter Kleine Einblicke habe ich aus Zeitgründen noch nicht als PDF-Format und Download bringen können. Das mache ich, wenn ich wieder im Lichtpunkt bin. Und ja, ich weiß: die erste Story fehlt noch.

Ihr, die ihr am Wochenende hierher nach Grassau kommt:
Vergesst unter keinen Umständen eure Matten, Kissen und Decken! Denn nun ist die Entscheidung gefallen: Ihr werdet, so ihr dies wollt, die gesamten Blöcke auf Matten liegend - und vielleicht sogar schlafend - verbringen. Es werden sowohl Stühle als auch genügend Platz für die Matten zur Verfügung stehen. Diese Entscheidung wurde aufgrund der Fülle an Material und der umwerfenden Wirkung auf viele von euch getroffen. Viele von euch werden sich kaum 10 Minuten auf den Stühlen halten - und wer bereits liegt, den kann ES nicht mehr umschmeissen, hihi. Ich freue mich auf euch.
Herzliche Grüsse euch ALLEN.
Sabine

Bildbeschreibung 2. Tag

von Sabine Wolf

Guten Abend, ihr Lieben. Heute morgen habe ich euch eine weitere kleine Bild-Geschichte hier herein gesetzt, mit dem Titel: Wahl und Entscheidung - Engel und Dämonen. Sie ist Gegenstand des 2. Seminartages am 5.12. An diesem Tag geht es um das Begreifen - und Integrieren - der Mysterien der Dunkelheit: des Verrats und des Mobbings, der Depression und des Todes.
 
Über das Schöpferische Innere Dunkel, das - senkrecht fließend - von oben und unten kommt, und das Erschaffene Äußere Dunkel, das - waagerecht fließend - aus der eigenen Mitte kommt. Über die Erkenntnis, dass der Mensch im letzten Zeitalter kaum etwas anderes erschaffen konnte, als Dunkelheit, weil sein Körper und Bewusstsein darauf eingerichtet waren. Über die Schlussfolgerung, dass Dunkelheit damit nichts Schlechtes oder Falsches sein kann, sondern wohl eher missverstandene Liebe, missdeutete Weisheit und misshandeltes Licht ist. Begreifen wir dies und tragen dem Rechnung, so sollte 2012 ein wahrer Erfolg und Sieg des Lebens werden, für jeden einzelnen von uns.

Herzliche Grüße und viel Liebeskarft euch allen!
Sabine


Yin Yang und der kleine Messias

von Sabine Wolf

Gute Nacht und guten Morgen, ihr Lieben. Bevor ich in meinem kuscheligen Achentaler Hotelbett verschwinde, habe ich euch eben zwei Kostpröbchen und Kurz-Bild-Geschichten zum 1. Seminar ins Netz gestellt. Beide findet ihr unter dem Link zum 1. Seminar: Die Wandlung des Yin und Yang sowie Der kleine Messias. Und behaltet bei alledem im Auge, dass es um euch geht, dass ihr gemeint seid - ja, AUCH DU!!!! Viel Spaß beim Selbststudium in diesem Sinne. Morgen - nein heute - bekommt ihr auch die Bildbeschreibung des zweiten Tages.

Liebe Grüsse euch allen von Sabine


Alle Bilder sind im Netz

von Sabine Wolf

Hi, ihr Lieben. Mit trüben Augen, schmerzender Maushand und letzter Kraft setze ich die Bilderlisten des 2. und 3. Seminartages ins Netz. Ihr findet sie unter Tagesprogramm+Bilderliste im Link 1. Die Zeitenwende und die 5. Dimension.

DIese Zeichnungen und Fotos stammen mit wenigen Ausnahmen von mir. Es sind teils Telefonskizzen, teils lockere, auf alte Tapete gekritzelte Infos, teils mit Buntstift und Pastell konstruierte Blicke hinter die Schleier, aber euch ein paar Screenshots aus dem Herrn der Ringe, soweit wir sie hier gebrauchen können. Auch all diese Bilder könnt ihr als konkrete Übermittlungen sehen - Antworten, die mir auf meine Fragen gegeben wurden, um den Lauf der Dinge zu begreifen - und sie dann an euch weiterzugeben. Das tue ich hiermit: ca. 400 Stück von ca. 2000, die ich im Laufe der Jahre gesammelt habe.

Diese 2012_Serie wird euch eine Struktur und einen Überblick über die Zeitenwende und euer persönliches Leben geben. Im Seminar werden wir zu jedem Bild und jeder Reihe ausführlichere Erläuterungen geben und sie anhand eurer persönlichen Situation behandeln. Freut euch also auf das Seminar - oder auf die Filmaufnahmen, die Udo  für euch machen und schneiden wird.

DIe Beschreibungen dieser beiden Bilderlisten liefere ich euch erst in der kommenden Woche. Sicherlich werdet ihr sie kaum vermissen, wenn ihr euer eigenes Leben erst einmal entlang der Zeichnungen Revue passieren lasst.

PS: Ich atme seit Tagen die Schweinegrippe durch - die Monika und ich zärtlich "swine flu" nennen - sowie heftige Anflüge von Panik vor der Grippe, vor der Impfung, vor den Kodierungen. Habe drei Tage schwer zu tun gehabt, um meine Arbeit tun zu können. Ach, ihr Lieben, lasst das endlich los. Schickt zu mir, was euch quält. Es erreicht mich und ich mache das für euch - solange, bis ihr selber wieder über eure Schöpfung lachen könnt. In Liebe bin ich bei jedem von euch, der oder die meine Hilfe möchte. Atmet einfach von Herzen mit mir - senkrecht!
Ich liebe euch!
Sabine

files/FOTOS/Logos/rss_trenner.jpg

Der erste Tag ist komplett

von Sabine Wolf

Hallo ihr Lieben, soeben habe ich euch den 1. Tag des kommenden Seminars als Bilderliste und Bildbeschreibung ins Netz gesetzt. Werft den ersten Block von gestern bitte weg, ich habe die Dokumente um 6 Blöcke erweitert und komplettiert: 1 Tag, 7 Bilderbögen und 184 Bilder sollten auch euch vielen Millionen Menschen, die ihr nicht ins Seminar kommt, ein brauchbarer Leitfaden durch eure persönliche Zeitenwende sein. Bitte gebt diese Dokumente an möglichst viele Menschen weiter. Den 2. und 3. Tag setzte ich hier ein, wenn ich sie fertig habe.

Ein Telefonat mit dem Sporthotel Achental hat ergeben, dass eure Betten im Hotel selbst und in einem Nachbarhaus bis zum 25. 11. reserviert sind - insgesamt noch ca. 20 Stück - und ebenso viele Plätze sind auch im Seminar noch frei. Wer also ein Bett im Hotel möchte, melde sich bitte bis zum 25. 11. verbindlich dort an, wer ohnehin woanders wohnen will, hat Zeit mit der Anmeldung bis zum 2. Dezember. Und wer gar nicht kommen will oder kann, der möge sich einfach von Herzen mit mir und uns verbinden und dieses Wochenende auf dem Sofa, im Bett oder in der Natur verbringen. Wir werden einander erreichen! Ganz herzliche Grüße euch allen. Sabine

files/FOTOS/Logos/rss_trenner.jpg

 

Bilder sagen mehr als tausend Worte

von Sabine Wolf

Hallo, ihr Lieben, seit Tagen bin ich mit der Vorbereitung des Seminares beschäftigt, das - wieder mal - ganz anders laufen wird, als ich es mir vorgestellt hatte. Aber eigentlich ist das ja nichts Neues.

Das letzte Bilder-Bombardement haben wir im September 2007 in Salzburg auf euch abgefeuert - und ihr wart sehr tapfer, denn es waren viele Bilder und Informationen! Viele Bilder, viele Erkenntnisse, viele Aha-Effekte und viel Frieden im Herzen hatten wir uns damals erkämpft und erarbeitet. In den Seminaren 2008 haben wir völlig ohne Bilder gearbeitet, von einigen Skizzen auf dem Flipchart einmal abgesehen - und so wollte ich es diesmal wieder halten.

Doch nun kommen einige ganz "normale Leute" dazu, Menschen, die mit Spiritualität ebenso wenig am Hut haben, wie ich, die mit ihrem Verstand und von Herzen begreifen wollen, was warum wie abläuft, ebenso wie ich, Menschen, die mit vielen spirituellen Ausdrucksformen nichts anfangen können, ebenso wie ich (hihi). Nein wahrlich, wir handeln nicht mit "spirituellem Sekt", sondern gießen das auf-klärende Wasser des Lebens aus.

Daher haben wir uns entschlossen, die Bilder und Zeichnungen noch einmal hervorzuzaubern, sie ein wenig upzudaten und euch in einer atemberaubenden Menge und Reihenfolge vorzulegen. Und wieder müsst ihr tapfer sein, um das Drama und den Segen der Zeitenwende in nur drei Tagen gründlich zu begreifen. Wenn ihr gegangen seid, werden keine Fragen mehr offen sein, außer der vielleicht, wie, um alles in der Welt, ihr dies alles umsetzen sollt. Doch dies geschieht von selbst, wenn ihr  mit offenem Herzen zuhört. Das war schon immer so. Die ersten Bilder und Bildtexte findet ihr HIER.

Und immer noch sind genügend Plätze frei. Wer sich erst im letzten Augenblick entscheiden will, möge sich per Email bei: buchhaltung@kristallmensch.net anmelden. Ich bin ab 20.11. unterwegs. Es mag durchaus sein, dass Saint Germain nur noch durch Cauldre channelt, und dennoch sitzt niemand anders als er mir dieser Tage im Nacken und freut sich wie ein Kind auf euch.

Auch ich werde viel Spaß mit euch haben.
Liebe Grüsse euch allen.
Sabine

files/FOTOS/Logos/rss_trenner.jpg

Vortrag in Rosenheim

von Sabine Wolf

Also gut: Am 23. November 2009 um 19 Uhr findet ein kostenloser Vortrag zur Seminarserie 2012 - ZEITENWENDE statt, und zwar in der Paracelsusschule, Salinplatz 15 in Rosenheim.

Am 26. November 2009 schließt sich ein TV-Interview zum Thema "Wirtschaftsgespräche" an, das am Abend und am Tag danach irgendwo in Bayern ausgestrahlt wird. Da ich selbst seit 20 Jahren TV-abstinent bin, kann ich euch keine weiteren Einzelheiten liefern, außer der Vermutung, dass diese Aufzeichnung euch irgendwann über unser Netz zur Verfügung stehen wird.

Ebenso dokumentieren wir die Seminare in Filmaufnahmen - eine wunderbare Möglichkeit, sie euch zur Verfügung zu stellen, ohne dass ich sie ständig wiederholen muss. Wer also kein Geld für das Seminar oder keine Lust auf den Aufwand hat, bekommt es per Film frei Haus geliefert. Wer dabei sein will, um seine Energie und Liebeskraft gemeinsam mit uns per Film in die Welt hinauszusenden, der möge kommen. Es gibt noch freie Plätze.

Liebe Grüsse euch allen.
Sabine

files/FOTOS/Logos/rss_trenner.jpg

Toröffnungen - die zweite

von Sabine Wolf

Hi, ihr Lieben, soeben habe ich das Vorwort zur 2. Auflage des Buches TORÖFFNUNGEN ins Netz gesetzt. Der Text wurde gnadenlos gekürzt, das heißt: alle Meditationen und Geistigen Reisen zwischen den drei Bilderserien sind rausgeflogen. Sie werden an anderen Stellen wieder auftauchen. Dafür gab es ca. 45 Seiten Vorwort zu den Themen: Farben, Formen, Bilder, Zahlenmystik und die Macht der Worte.

Es ist etwas lockerer verfasst als beim letzten Mal. Endlich gibt es hin und wieder was zum Schmunzeln, Grinsen oder Lachen. Doch das beste: Die Texte wurden deutlich konkretisiert und auf die alltäglichen Dramen der menschlichen Spezies bezogen, so dass auch das gemeine Volk - sind ja nicht alle solche verklärten Esospiris wie wir - etwas damit anfangen kann.

Das Buch wird in unserem frisch gegründeten Verlag KRISTALLMENSCH-MEDIA erscheinen, und zwar im A4-Format mit ganzseitiger glänzender  Wiedergabe der Bilder, was ja bisher leider nicht realisiert werden konnte. Und nun meine Bitte an euch, da alle von uns bis über der Pony in Arbeit stecken: Welche liebe Seele (möglichst mehrere) mag mir diesen Text oder Ausschnitte davon korrigieren und zurückschicken?

Ich gehe jetzt an das Audio-Regiebuch zum Geistigen Reisen, sonst krieg ich ernsthafte Probleme mit unserem Tonmeister. Liebste Grüsse euch allen. Sabine

files/FOTOS/Logos/rss_trenner.jpg