Support

April 2010

Heilende Erschütterungen

von Sabine Wolf

Der Eylafjallajökull wird als „Aschemonster“ bezeichnet – zu Unrecht. Er ist nur - wie viele andere Naturkräfte auch  an der Wandlung der monströsen dunklen Energien beteiligt, die Jahrtausende lang durch die negativen Gefühle, Gedanken und Entscheidungen der Menschen entstanden sind.

Die Zeitenwende ist die Zeit der großen Klärung, Reinigung und Balancierung sämtlicher Energien auf Erden und im Kosmos. Selbst die Milchstrasse, die große zentrale Galaxis mit ihrer Zentralsonne, dem so genannten schwarzen Loch, ist daran beteiligt (vgl. 2012-R-EVOLUTION). Diese Reinigung und Heilung des Lebens auf dem Planeten Erde ist ultimativ und konsequent.

Diejenigen Menschen, die festhalten wollen, was war und ist, erleben sie als Apokalypse. Sie werden „sterben“ und in anderen Dimensionen ihr selbst gewähltes Leben fortsetzen. Die anderen, die bereit sind loszulassen und das Neue entstehen zu lassen, erleben sie als Befreiung. Sie werden leben und einen gewaltigen Sonnenaufgang auf Erden erleben.

Was die Menschen nicht freiwillig und sanft selbst reinigen, geht in den Prozess einer gewaltigen, kollektiven Reinigung, die Ende 2012 abgeschlossen sein wird. So werden die natürlichen Erschütterungen mit kürzer werdender Zeit naturgemäß größer, ebenso die wirtschaftlichen, politischen und privaten. In allen Bereichen zerschlägt "Selbstjustiz" (und dazu gehört auch die „Selbstjustiz“ der Natur) - im negativen wie positiven Sinne - die alten menschlichen Systeme von Recht und Ordnung, die eine große Unordnung erschaffen haben.

Im 3. Seminar „Mensch, Haus und Landschaft“ werden wir uns auch diesen Themen widmen: den Zusammenhängen von Drama, Erschütterung und Tod in der Zeitenwende sowie den einfachen Möglichkeiten der Klärung, der Heilung und des Aufstiegs. Und es werden nur diejenigen von euch kommen, die ihre alte enge Identität hinter sich lassen wollen, um ein verantwortungsbewusstes, liebe- und machtvolles Mitglied der Menschheitsfamilie zu werden. Vieles könnt ihr für jene Menschen tun, die handlungsunfähig oder –unwillig sind

Tatsächlich verändern Gedanken die Materie, wie dies neuerdings durch die Presse geht. Doch dies geschieht schon seit es Menschen gibt, denn immer ist die Gedankenkraft des Menschen das Werkzeug der Schöpfung gewesen, das alte Werkzeug des Abstiegs. Seit Jahrtausenden wird es bewusst und unbewusst genutzt. Doch nun wollen wir erleben, wie unsere gebündelte und gerichtete Herzkraft das Leben auf Erden verändert. Denn unsere Herzkraft ist das Schöpfungswerkzeug des Aufstiegs. Auch dies war es schon immer, doch haben wir bisher nur vereinzelt und freiwillig davon Gebrauch gemacht. Nun fordert der Zeitgeist diese Herzkraft, dieses machtvolle Instrument der Heilung, konsequent  von jedem einzelnen von uns. Geben wir es ihm! Nutzen wir es!

In diesem Sinne wünsche ich euch viel Licht und Liebe in der Zeit der Dunkelheit, da das magnetische Chaos vom elektrischen zerschlagen wird und die Kräfte des Lebens wieder ins Fliessen kommen. Ich freue mich auf diesen kommenden Workshop und auf euch.

Sabine

files/FOTOS/Fotos ab 2010 Lichtpunkt/Eisdaemon.jpg


Neue Termine für die Seminare

Hallo ihr Lieben! Die neuen Termine für die Seminare stehen fest. Diese findet ihr unter den WORKSHOPS, dort einfach die einzelnen Seminare anklicken oder auch unter den Seminar-Downloads.

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend!
Liebe Grüße aus dem Lichtpunkt
Sonja

Auf den Spuren der Macht

von Sabine Wolf

Ihr Lieben. Ein wunderschönes Osterfest euch allen! Ist es bei euch auch so verregnet und wolkenverhangen wie über dem Lichtpunkt? Pech für die Arbeitnehmer, die in der Woche arbeiten. Für uns sind das natürlich beste Bedingungen zum Arbeiten, da wir ja während der Woche ausschlafen (Scherz).

Gerade sind wir am zweiten Buch, das in die Endphase der Bearbeitung geht: 2012 - GEISTIGE REISEN IN DIE NEUE WELT. Im Mai sollte es erscheinen. Ich überarbeite die Texte, Monika und ich lesen gemeinsam Korrektur und feilen die Endfassung, Sonja pickt die Fehler aus dem Onlinetext und macht die Downloads für euch, Udo entwickelt das Cover und die CD-Verpackung, Markus komponiert die Musik für das Hörbuch, mit Eduard entwickle ich eine neue Generation der  Bild-Text-Komposition - und Susanne macht die innere Arbeit für uns und euch, indem sie schläft und schläft und schläft (kein Scherz).

Zwar liegt das Manuskript schon seit zwei Jahren in den Raum-Zeit-Falten des Kristallmensch.net verborgen, doch es ist immer noch hochaktuell und wurde daher noch einmal gründlich überarbeitet und konkretisiert - lesbar gemacht für euch, die ihr noch in den Wirren eures Alltags festhängt, an eurer verpfuschten Kindheit und euren Krankheiten laboriert (Scherz, nicht böse sein!) - und euch damit die Erinnerung an eure vielen Vorleben vom Hals haltet. Doch es ist wichtig, die großen Spuren eurer Erinnerung zu öffnen. Ohne sie werdet ihr die kleinen Spuren in diesem Leben kaum befriedigend verstehen und meistern. Lest oder hört die Texte, legt euch ins Bett und schlaft.

Schaut unter THEMEN / KÖRPERWANDLUNG / Neue Matrix - Juni 2008.

In Die Silbernen Hallen - Einführung und In der Pyramide - Einführung findet ihr die aktuellen Texte, so wie sie im Buch erscheinen (und vielleicht noch ein paar Fehlerchen).

Blättert bei dieser Gelegenheit auch mal in den Rubriken Geistiges Reisen und Geistiges Handeln - allesamt Themen, die euch in dieser Zeit wirksam weiterhelfen können. An der Einführung zum Avalon-Tor bastle ich noch. Ihr bekommt sie postwendend.

Geht da überall hinein, es ist eure eigene Vergangenheit und eure Erinnerung. Nutzt die Unterstützung der Audios: Audio-Downloads, dort unter der Überschrift: THEMEN - Körperwandlung. Die PDF-Texte habe ich noch nicht geändert. Das wird Sonja in den nächsten Tagen für euch machen.

Nun ganz liebe Grüsse von Herzen euch allen von
Sabine und dem Team

files/FOTOS/Logos/rss_trenner.jpg