Support

März 2014

Das Penta-Coaching-Seminar

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, hier noch ein paar Hinweise zu unserem Penta-Coaching-Seminar an Ostern: Diese Veranstaltung ist für mich der Beginn einer neuen Ära in meinem persönlichen Leben - und damit auch in meinem Umgang mit dem inneren Wissen und der äußeren Welt. 

In diesem Anfang liegt ein großer und feiner Strom der Kraft, der nicht mehr nur von mir zu euch fließt, sondern auch von euch zu euch - und zu mir. Bisher habe ich euch als Lehrerin gedient. Doch ihr seid keine Schüler mehr, sondern erwachsene Menschen, die selbst ein tiefes Wissen und eine lange Lebens- und Berufserfahrung in sich tragen.

Jetzt geht es um die Verknüpfung dieser Ebenen von Wissen, Erfahrung und Weisheit. Es geht um die Vielfalt der individuellen Umsetzungsmöglichkeiten, die in jedem einzelnen ruht. Es geht um eure ganz persönlichen Fähigkeiten, den Menschen auf jene Weise zu dienen, die euch innewohnt. Hierfür wollen wir gemeinsam Grundlagen und „Werkzeuge“ erarbeiten.

Es wird keine Video-Aufnahmen geben. Und kostenlose Tonaufzeichnungen nur für die Teilnehmer. Im Sinne eines reibungslosen Ablaufs und eines experimentellen Freiraums begrenzen wir die Anzahl der Plätze auf 30 bis max. 40 Plätze.

Es gibt noch einige freie Plätze. Bitte richtet eure verbindlichen Anmeldungen per E-Mail an post@kristallmensch.net. Ich freue mich auf euch. Sabine



Bauchlandung und Ankunft

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, nach den Turbulenzen der letzten Woche möchte ich euch nun einen Gruß und ein paar Worte zu meinem Status Quo schicken.

Wie die Menschheit als Ganzes bin auch ich derzeit mit dem Thema SCHEIN und SEIN konfrontiert. Die Fragen lauten: Was ist meine Wahrheit, Realität und Wirklichkeit? Was trägt mich wahrhaftig in meinem Leben? Was ist echt? Wer oder was hilft mir, ICH Selbst zu sein? Was hilft mir nicht?

Wie vermutlich viele Menschen (insbesondere Lehrer/Gurus - solche also, die andere Menschen führen/begleiten) habe auch ich gerade vor ein paar Tagen eine grandiose Bauchlandung hingelegt, die mich aus allen Versuchen spiritueller Lebensgestaltung herausgeschleudert - und zu mir selbst zurückgeführt hat. Tagelang hat es mich abwechselnd gelähmt und geschüttelt.

Denkkonstruktionen, Kopfkino und alte emotionale Konditionierungen zerfielen (und zerfallen immer noch) und leg(t)en das Wahre frei: das Gefühl, geliebt zu sein, ohne etwas dafür tun zu müssen, die Selbstliebe, das uralte innere Wissen und die sichere Fähigkeit, es auch auszudrücken zu können, das Ankommen und die Geborgenheit, die Liebe zum Leben, die gut verwurzelte Selbstsicherheit – und die großen Erkenntnisse der letzten Jahre. Alles dies ist echt.

Noch bin ich am Sortieren, Verarbeiten und Integrieren: am Scherben sammeln, Puzzleteile zusammenlegen, am Erkennen und Loslassen, am inneren Heilen und äußeren Aufblühen. Manchmal schüttelt es mich vor Entsetzen und dann wieder vor Lachen. Die Blüte wird aufgehen. Wie bei mir so bei uns allen. Kali lässt grüßen. Auch in diesem Sinne bin - und bleibe - ich mit euch verbunden - von ganzem Herzen. Sabine


Pause

von Udo Reuschling

Nach turbulenden Wochen und Monaten machen wir jetzt eine dringend notwendige Pause. Weiter geht es ab Ostern mit dem Penta-Coaching-Seminar. Es gibt noch einige Plätze. Wenn ihr dabei sein wollt, richtet eure Anmeldungen bitte per E-Mail an post@kristallmensch.net. Vom Webinar 03-15 gibt es leider keine Aufzeichnung. Wir werden nach Ostern ein Ersatz-Webinar anbieten. Wir wünschen euch eine gute Zeit. Alles Gute und bis bald. Das Team.

 

Neuer Rundbrief: 1.KK-Video, Abo und Shop

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, für euch zur Info: Gestern haben Udo und Gerd einen Newsletter herausgeschickt. Die Themen: Unser Kongressvideo ist online, das tv-Jahres-Abo ist wieder da: für 135,- Euro ein Jahr lang freier Zugang auf inzwischen 14 Videos - und: umfangreiche Preissenkungen im Shop (dauerhaft). Hier könnt ihr den Newsletter lesen. Bitte leitet ihn weiter an Freunde und interessierte Menschen. Liebesgrüsse von Sabine

 

03-13 Frieden und Gesundheit

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, heute abend dürfte es wieder spannend werden:
Vergangenheitsheilung = Gegenwartsklärung + Zukunftsversicherung.
Das Motto:

Heile deine Vergangenheit
Schreibe deine Zukunft
Lebe deine Gegenwart

Ein bisschen geistige Physik und ein paar geistige Gesetze:
"Nichts geschieht nur einmal" + "Nichts geschieht zweimal auf dieselbe Weise"
"Wie innen so außen - Wie außen so innen": Ich Bin es Selbst.

Webinar 03-13 Frieden und Gesundheit  Ich freu mich auf euch. Sabine

Die Aufzeichnung findet ihr ab sofort im Aufzeichnungs-Shop und bei count-up.tv  

 

20 Uhr-Friedensmeditation für die Ukraine

von Sabine Wolf

Eine Mail von Karin: grad, nachdem ich deine meditation gehört und dir geschrieben habe, kam das hier rein:

http://transinformation.net/dringend-zeitabhaengig-verbreitet-dies-friedensmeditation-fuer-die-ukraine-4-maerz-2014/

Ihr Lieben! Wenn ihr euch gerufen fühlt, dann laßt uns heut gemeinsam nach 20 Uhr unseren Fokus auf das höchste Lösungspotential lenken und im Moment der maximalen astrologischen Spannung das Feld mit harmonischen Friedens-Liebes-Energiewellen durchfluten. --- kein zufall, sondern die genialität eines grossen plans. gruß karin

Und dennoch: Kein Stress mit der Zeit. Geistige Liebe fließt zeitlos über Spiralen. Ihr könnt euch auch noch morgen und übermorgen in diese gemeinsame Heilmeditation einklinken, falls ihr heute abend nicht dabei sein könnt oder dies erst morgen lest. Herzgrüsse von Sabine

 

Meditation zum Frieden in der Welt

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, natürlich wurde ich einige Male auf die Ukraine angesprochen und gefragt, was ich dazu sage. Nun, ich sage das, was ihr seit Jahren von mir hört und lest:

Zwei unterschiedliche Realitäten herrschen zurzeit auf dieser Erde und sie beide steuern auf ihre Höhepunkte zu: Die Dunkelheit, deren Höhepunkt ein Tiefpunkt und damit ein Umkehrpunkt ist, und das Licht, dessen Höhepunkt in der unmittelbaren Vereinigung der verkörperten und unverkörperten Reiche liegt.

Nur jene, die an Krieg glauben, werden Krieg erleben. Innen und außen. Und jene die an Frieden glauben, werden Frieden erleben - tief in sich und außerhalb. Und diese haben auch die Kraft - und die Verantwortung - ein neues Energiefeld, eine seelische Konstante des Friedens zu erschaffen und auszudehnen. Wir, ihr - wer sonst?

Hier findet ihr eine Übermittlung von Saint Germain und eine Meditation zum Frieden auf Erden, die für manche von euch harter Tobak sein und einige verbissene Egos provozieren mag. Doch ich mute es euch zu. Nutzt diese Meditation, um Lichtsäulen und Lichtkokons dort in der Welt aufzubauen, wo sie hier und jetzt am meisten gefragt sind - und um heilende Arbeit der dunklen und lichten Heerscharen zu unterstützen - und schickt sie weiter in die Welt. Danke und ganz liebe Grüße euch allen. Sabine

AUDIO Vorwort von Saint Germain

AUDIO Meditation zum Frieden auf Erden

 

Huch!?

von Sabine Wolf

"Tut mir leid liebe Sabine, das mit den zwei Sternen wird nix, Du bekommst wieder sechs Sterne. .... Wir sind mit so viel Stoff von Dir versorgt, dass mir persönlich bestimmt nicht langweilig wird und tiefer Reingehen geht auch immer. Irgendwie ist das auch wie ein liebevoller Tritt in den Allerwertesten damit wir endlich das wundervolle Mittwochs-Abend-Webinar-Nest verlassen und flügge werden. Und dann gibt es ja vielleicht irgendwann besondere Flugunterrichtsstunden oder so etwas in der Art. Gute Nacht Euch Allen." Franka

Ihr Lieben, ..... huch..., kein Tiefpunkt? Eine Flut von Mails, Feedbacks und Bewertungen stürzte nach meinem letzten Eintrag hier herein. Nicht nur 1000 Sterne sondern der ganze Sternenhimmel wurden mir von rechts und links wegen zugesichert. Ich danke euch von ganzem Herzen - und bin erstaunt, schockiert und auf's Angenehmste überrascht, wie stabil und sicher die Schleier sind, die die Göttinnen zuweilen zwischen uns hängen. Meine Mitteilung von Donnerstag war keineswegs eine harsche Selbstkritik oder ein fishing-for-compliments (als hätte ich das nötig), sondern das selbst erlebte Empfinden und die Bestätigung von einer unter euch, dass dieses Webinar FÜRCHTERLICH war.

Ich selbst geriet im Laufe des Abends in einem ziemlich chaotischen Zustand, verlor ständig den Faden, fühlte mich von euren Fragen zuweilen bedroht, war völlig übermüdet, obwohl ich zuvor geruht hatte - und habe mich dafür gehasst, dass ich so tue als sei nichts, obwohl ich doch genau wusste, dass ich das Programm nun, da es begonnen hatte, auch durchziehen musste.

Nun, wahrscheinlich ist das Webinar längst nicht so grässlich, wie ich's empfunden habe, aber auch keine 1000 Sterne wert. Treffen wir uns also auf halber Höhe bei 500 ..... kicher....! In jedem Fall aber war diese Situation notwendig, um Entscheidungen zu treffen, die ich sonst wohl nicht so konsequent getroffen hätte. Ich danke euch für eure Liebe. Ich fühle mich in der Runde eurer Herzen gut aufgehoben. Liebe Grüße von Sabine.