Support

Dezember 2014

Abschied von 2014

von Sabine Wolf

Einen wunderbaren, liebevollen und loslassenden Abschied. Das ist es, was ich uns allen von Herzen wünsche. Abschied von einem schweren, herausfordernden, exzentrischen, ungeraden und unruhigen Jahr 2014 mit allen wachen Sinnen. Es von ganzem Herzen zu segnen, zu bedanken und loszulassen. 2014 war das letzte Jahr der gespaltenen Dualität.

files/FOTOS/SWM_1_HOME/SWM_1_HOME_1_Aktuelles/2014_12_31_Abschied_vom_Jahr_web.jpg

Das Jahr der 7 brachte sowohl die Mysterien des Lebens mit sich (viele davon haben wir gemeinsam erkannt und schon zum Teil umgesetzt) als auch eine vollends polarisierte Dualität: eine nicht enden wollende Abfolge von Herausforderungen, Querschlägen, Regelbrüchen und Veränderungen. Viele davon erschienen dramatisch. Doch alle (sämtliche, ohne Ausnahme!) sind der Segen zur Befreiung des Herodes-in-uns (der tiefsten, ältesten, festgefahrenen und unerkannten Widerstandspersönlichkeit unseres Menschseins).

Alles dies ist aufgestiegen, hat sich auf teils dramatische und erschütternde, teils auf lustig-witzige und oftmals auf verwunderliche und wunderbare Art gezeigt - und war in allen Fällen vorübergehend: Energien im Transitverkehr mitten durch unser Leben, unser Herz und unseren Körper hindurch: Der Herodes-in-uns steigt aus den tiefsten Schichten des Unterbewusstseins hinauf in das Licht des Überbewusstsein, während sich der Christus-in-uns nun auf den Weg aus den höchsten Schichten des Überbewusstsein herab zu uns ins Leben macht.

Diese beiden treffen sich in unseren Herzen. Das ist der Moment der Herausforderung, in dem wir über Entweder-Oder (anhaltende Trennung, Schmerz) oder Sowohl-Als-Auch (kurzer Schmerz, Befreiung) entscheiden. Mein Tipp: Nix festhalten, weder das Licht noch das Dunkel. Beides will fließen und sich verändern!

Wer in den vergangenen Wochen offen blieb, konnte vieles klären und erlösen. Wer verschlossen blieb, quälte sich noch eine Zeit lang mit Themen, die im geist-seelischen Raum schon gar nicht mehr existieren. Und doch sind solche geschlossenen Momente gleichermaßen wertvoll wie die offenen, wenn wir nach dem festhalten wieder loslassen.

 

2015 wird ein Jahr der Einheit. Des Beginns von spürbarer Einheit in uns Menschen und auf der Erde. Was immer das bedeutet .....!? In jedem Fall: Frieden.

Frieden in den Gedanken. Frieden in den Gefühlen. Frieden im Körper. Frieden in der Welt. Vieles bleibt uns zu tun, um diesen Frieden auch im eigenen Leben zu verwirklichen. Doch die Unterstützung, die wir bekommen, ist gewaltig: Aus der Zentralsonne der Milchstraße strömt seit einigen Tagen eine konzentrierte Energie zur Erde, die bisher hier noch nicht geherrscht hat.

 

Die Energie des Friedens.
Sie WILL Frieden und lässt nichts anderes mehr zu.

 

Unser Ego würde sagen: Sie erzwingt den Frieden. Wie auch immer und wer auch immer (von uns) seine Meinung dazu äußert, es ändert nichts an der Tatsache, dass wir schon heute Nacht in das Jahr der 8 gehen. In das Jahr jener Macht, die aus dem Herzen kommt und sich im physischen Leben ausdrückt.

Die Herzen aller Menschen und Tiere dieser Welt sind seit nunmehr 10 Jahren geistig miteinander verbunden. So sollte es uns leicht fallen, den Frieden aus den Herzen anderer zu empfangen und den Frieden aus dem eigenen Herzen hinauszustrahlen in das Herz der Menschheit. Alles was in diesem Sinne empfangen und gegeben wurde, verdoppelt und vervielfacht sich.

 

In diesem Sinne sind wir von ganzem Herzen,
mit unseren ganzen Willen und unserer ganzen Liebe
miteinander verbunden und gehen
als eine Gemeinschaft des Friedens in das neue Jahr hinein.

 

Euch allen ganz ganz herzlichen Dank für die vielen lieben wunderbaren Worte und Mails - mich, mein Team und unsere Arbeit betreffend.

Ganz ganz herzlichen Dank an mein Team für die Treue und wunderbare Entwicklung, die wir gemeinsam in diesem Jahr gemacht haben.

Und ganz herzlichen Dank euch allen, die ihr in den Kreis der Kristallmenschen eingetreten seid und damit viel Licht in dieser Welt erzeugt habt. Und nun: Auf ins Neue Jahr. Sabine

Alles liegt bereit

von Sabine Wolf

Ihr Lieben. Nach dem furiosen der Webinar "Die Rauhnacht des Herodes und des Christus" gestern Abend könnt ihr nun folgende Dinge hier downloaden: kostenlos die beiden Tonaufnahmen der Meditation Herodes und Christus HIER und die Webinardokumentation als PDF HIER. Die Webinar-Aufzeichnung könnt ihr hier kaufen. Sehr empfehlenswert, um diesen "Tagen zwischen den Jahren" ihre tiefe Bedeutung in eurem Innersten zurückzugeben und selbst daran zu reifen. Herzensgrüße von Sabine

Mit dem Bär durch den Wolf

von Sabine Wolf

Kaum zu glauben aber wahr. Wir schaffen es doch tatsächlich, 200 Anmeldungen in 24 Stunden zusammenzubekommen. Das soll uns mal einer nachmachen! Und es lohnt sich voll! Nach den spannenden Infos von Christine habe ich die Ehre, euch in eine Geistige Handlung der besonderen Art zu führen. Übermittelt von keinen geringeren als Christus und Herodes. Es wird sowohl heftig als auch hochtransformativ - eben ganz im Sinne der Rauhnächte. Sorgt bitte dafür, dass ihr sehr bequem sitzt oder liegt. Wir werden das Jahr 2015 jetzt schon einmal mit dem Bär durch den Wolf drehen. Wer sich noch nicht angemeldet hat: hier bitte. Und das ganze für lockere 11 Euro. Ich freue mich kolossal. Sabine

 

Die Rauhnacht des Herodes und Christus

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, das beste kommt heutzutage auf den letzten Drücker.

28.12.2014 - Die Rauhnacht des Herodes und des Christus: Der Tag der Unschuldigen Kinder
Einst setzte Herodes alles daran, das Alte aufrechtzuerhalten und das kommende Neue Licht zu vernichten. Dafür ließ er die erstgeborenen Kinder in Bethlehem töten. Wieder will das Neue Licht aufsteigen und muss sich einem Kampf auf Leben und Tod stellen. Nun in uns selbst. Der Christus-In-Uns muss den Herodes-In-Uns ehren und ihn sterben lassen.

Das Thema dieses Tages:
Das Alte muss vernichtet werden, damit es nicht das Neue vernichtet.
Nur dann kann das Unschuldige Kind (das innere Christuskind in uns) geboren werden. Seine größte Kraft ist die Göttliche Neugierde: ein machtvoller Strom des Lebens, der sich nicht von keiner äußeren Autorität begrenzen lässt. Der innere Weisheitsfluss und seine kosmischen Triebkräfte kommen ungebremst und zügellos zum Ausdruckt.  Christine wird die Zusammenhänge aufzeigen.

28.12.2014 - Wandlung
An diesem Tag können wir unser Schicksal für das kommende Jahr wenden. Auf geistigen Wege bereinigen wir, was uns bisher im physischen Leben blockiert hat. Vieles davon stieg in den vergangenen Rauhnächten auf. Sabine macht mit euch eine Zeitreise in die Zukunft.

Julia, unsere Seelentierkommunikatorin, schreibt folgendes
(Text leicht gekürzt und angepasst):

.... es ist der Bär selbst, der mir keine Ruhe lässt, bis ich allen vom ihm erzählt habe.
Er hat sich mir gezeigt, als der große Begleiter dieser Tage. Er steht aufrecht da inmitten eines von Saft und Kraft strotzenden Waldes.
Einst stellte er sich in den Weg, wurde zum Symbol und Hüter für Hindernisse (Herodes, reißender Bär) und wir verdrängten ihn.
Und nun kommt er zurück (als Christus, Teddybär), damit wir uns ihm stellen können. Er kommt als Gegenüber, als Hüter jeder denkbaren Problem-Lösung. Er nimmt uns mit in seine Bärenhöhle (Zirbeldrüse, kindliches Herz), in der wir unser hohes Selbst erkennen - unser ewig heilen SEIN.
Der Bär grüßt herzlich (und mit ihm Russland - eine interessante Verbindung)

Frohe Weihnachten

von Sabine Wolf

Frohe Weihnachten
und Danke für dieses gemeinsame Jahr

Ihr Lieben, nach einem Jahr intensiver Arbeit und Freude, nach einem Jahr großer innerer Erkenntnisse und Wandlung möchte ich mich heute bei euch allen bedanken: für eure Freude, eure Treue, eure Begeisterung und eure vielen, vielen Komplimente, mit denen ihr mich während der Monate regelmäßig eingedeckt habt.

files/FOTOS/SWM_1_HOME/SWM_1_HOME_1_Aktuelles/2014_12_24_Zwinger_Herztempel-web.jpg


Dadurch habe ich einmal mehr und spürbar erkannt, dass entgegengebrachte Wertschätzung tatsächlich zu einer konsequenten Steigerung der Qualität führt: sowohl der eigenen Lebensqualität als auch der Qualität der Arbeit.

So haben wir einander hoch geschaukelt: ihr mich und ich euch.

In diesem Sinne ein Hinweis, eine Ermunterung an euch: Sprecht euch selbst und anderen wieder und wieder eure Wertschätzung für das, was ihr seid und geschafft habt, aus. Und erlebt, dass dadurch der Lichtpegel in eurem Leben und eurer Umgebung stetig ansteigt. Worte hatten schon immer Macht. In diesen Tagen mehr denn je.

Ich wünsche euch allen ein lichtvolles, berührendes und erfülltes Weihnachtsfest. Wir sind miteinander verbunden, in unseren Herzen und im Herzen dessen, der in diesen Tagen seinen Geburtstag feiert: Christus Emanuel.


Unsere Webinar-Winter-Trilogie

Wer das ist? Ihn haben wir gestern Abend im Webinar „Christus und die Ahnen“ vorgestellt. Ebenso sein Wunsch an uns, sein Wirken in dieser Welt und seine Verbindung zu jedem einzelnen Menschen, gerade in dieser Zeit, da er persönlich (aber unverkörpert) auf Erden anwesend ist: vom 23. Dezember 0:00 Uhr bis 25. Dezember 24 Uhr.

Es war ein wunderbarer, unvergleichlicher Abend, den ich euch von ganzen Herzen empfehlen kann. Das obige Bild Ein Teil daraus. Es zeigt den Christus-Lichttempel über den Zwingerhof in Dresden, den wir aktiviert haben.

Auch das Webinar über die Raunächte mit Christine war von großer Tiefe. Hier wird es zwei Fortsetzungen geben: am 28.12.2014 und am 6.1.2015. Ich werde diese Webinare für euch am 27. Dezember morgens online setzen und über unseren Block aktuell veröffentlichen.

Hier findet ihr die Aufzeichnungen

Die Macht und Magie der Rauhnächte

Einige von euch warten auf die begleitenden Infos von Christine. Sie hat mir zugesagt diese heute Abend ab 18:00 Uhr auf ihrer Website zur Verfügung zu stellen, hier: www.lindencoaching.de


Christus und die Ahnen

Ihr findet hier unter Blog Aktuell das Text-Bild-Dokument und die Heilmeditation. Schaut bitte unter der Überschrift: „Christus und die Ahnen - Dokumentation.“

Schaut dort bitte auch unter der Überschrift „Der innewohnende Gottesgeist“. Dort habe ich ein Bild und ein inneres Gebet für euch abgelegt. So, wie es dem Zeitgeist am meisten entspricht.


Möge sich unsere Freude und Liebe
auf alle Menschen dieser Welt ausdehnen

 Herzensgrüße von
Sabine
und meinem treuen Team, dem ich zu großem Dank verpflichtet bin:
Christian, Gerd und Udo
Melanie und Erkenhild
sowie Tanja, Ralf und Günter

Christus und die Ahnen - Dokumentation

von Sabine Wolf

Die Aufzeichnung steht jetzt unter count-up.tv zur Verfügung.

Alle Teilnehmer haben einen Gutscheincode erhalten.

Ihr Lieben, nach dem Webinar Christus und die Ahnen hatte ich nicht gleich Feierabend. Emanuel wollte, dass die Dokumentation des Webinars ab sofort in eure Hände gelangt. Hier ist sie, frei zugänglich für euch alle. Ab morgen findet ihr die Webinar-Aufzeichnung. Empfehlung: Unbedingt anschauen, möglichst bis zum 25. Dezember abends. Ihr werdet schon sehen, warum. In unserer kostenlosen Audiothek findet ihr die Meditation Christus und die Ahnen. Die Webinar-Aufzeichnung steht euch in ca. 3 Stunden zur Verfügung. Herzensgrüße euch allen und Frohe Weihnachten. Sabine

Der innewohnende Gottesgeist

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, anlässlich der Zeit und ihres hohen, aktiven Geistes sowie in Vorbereitung dessen, was morgen Abend kommt, habe ich hier etwas für euch zum Downloaden und Ausdrucken abgelegt, das euch in eurer Hinwendung unterstützen könnte: Der mir innewohnende Gottesgeist. Sozusagen als Meditationshilfe für die Westentasche. Herzensgrüße von Sabine

Webinar und Aufzeichnung

von Sabine Wolf

Die Aufzeichnung steht jetzt unter count-up.tv zur Verfügung.

Alle Teilnehmer haben einen Gutscheincode erhalten.

Ihr Lieben, das Raunächte-Webinar mit Christine gestern abend war sehr tiefgreifend und erhellend - aber mitnichten vollständig. Dazu fehlte uns die Zeit, denn das Thema gibt viel her, was uns in dieser Zeit dienen könnte. Also haben wir beschlossen, am 28.12. und 6.1. die Rauhnchte Teil 2 und 3 zu veranstelten. Morgen lege ich hier die Links ab.

Udo hat den ganzen Tag mit technischen Monstern gekämpft (Pluto lässt grüssen). Nun macht er die Aufzeichnung nach dem dritten Anlauf übertragungsfertig. Heute im Lauf des Abends wird er sie online stellen. Herzensgrüsse euch allen und bis ganz bald. Sabine

Christus und die Ahnen

von Sabine Wolf

Das Weihnachtsmysterium und die Erlösung der Ahnenlinie durch Christus Emanuel

Ihr Lieben. Die Zeit zwischen Anfang November und Mitte Januar ist die heiligste in jedem Jahr. Heilig im Sinne von: heil, heilbringend, Heilung ermöglichend. - Jedes Jahr um diese Zeit setzen sich Himmel und Erde in Bewegung, öffnen ihre Pforten, Tore und Portale und lassen alle Wesen, die dahinter wohnen, zu uns kommen. Hier anmelden.

files/FOTOS/SWM_5_VERANSTALTUNGEN/SWM_6_2_Webinare/2014_Webinare/2014_12_23_Christus und die Ahnen_WEB.jpg

Von unten steigen aus den Gruften der Familientempel und Ahnenhäuser unsere Altvorderen auf: all jene, die noch keine Erfüllung erlangt haben, die noch keinen Segen und keine Vergebung genossen. Jahr um Jahr Steigen sie auf und hoffen in dieser hohen Zeit auf die Liebe ihre Nachfahren: unsere Liebe.

Oftmals wirkt sich ihre energetische Gegenwart in unserem Leben schmerzlich und bedrückend aus – gerade in dieser Zeit, die doch voller Licht sein sollte. So geht es ihnen, die in den Schattenzonen leben. Davon möchten sie frei werden. Seit dem Tod ihrer Körper in vergangenen Zeitaltern verharren viele ihrer Seelen und Seelenteile in Räumen verzerrter Emotionen und stagnierten Bewusstseins.

Oben öffnen sich zur gleichen Zeit die Tore des Himmels und die Prozession Christi setzt sich in Gang, um am Geburtstag Jesu in vollem Umfang und ungeteilter Präsenz auf Erden anwesend zu sein. Für uns Menschen und für unsere Ahnen. Eine Prozession des Lichtes, die aus der Zukunft kommt, um unsere Gegenwart zu durchlichten (uns) und unsere Vergangenheit zu heilen (Ahnen).

Bei meinen fünf Tagen, die ich jetzt gerade in Dresden verbracht habe, bin ich intensiv auf dieses Thema gestoßen, in die Prozession der aufgestiegenen Seelen und Meister sowie der Schattenseelen geraten.

Ein machtvoller Raum der Erfüllung, den ich mit euch in diesem Webinar am Abend öffnen und betreten möchte. Möge sich der Geist der heiligen Weihe-Nacht in unserem Bewusstsein erneuern.


Wir erwarten euch mit großer Freude.
Sabine Wolf
und
Christus Emanuel


Aufzeichnung ET-Kongress

von Udo Reuschling

Gute Nachrichten für alle, die nicht dabei waren: Die Aufnahmen vom ET-Kongres online sind jetzt verfügbar. Wir haben diesmal wieder viele Teilnehmer-Beiträge integriert, so dass ihr direkt von den Erfahrungen profitieren könnt. Diese Aufzeichnung ist auch für Nicht-ET-Teilnehmer interessant und lehrreich. Ihr könnt sie hier im Shop erwerben.

Webinar: Die Macht und Magie der Rauhnächte

von Udo Reuschling

Rückkehr des alten Wissens

Integration, Transformation und Öffnung des neuen Jahres

Die Adventszeit und die nachfolgenden Rauhnächte waren lange in ihrer Bedeutung unbekannt. Der Konsum überdeckte diese heilige Zeit und ließ uns ihre kraft- und machtvolle Vorbereitung auf das sich neu gebärende Licht vergessen.

Sie beginnen am 21. Dezember und enden am 6. Januar.

Eine Zeit der Wandlung führt uns nach innen und zu unseren Wurzeln. Geistige Arbeit und Hingabe heben innere Schleier und öffnen Schichten. Wir nähern uns dem planetarischen und dem kosmischen Bewusstsein.

Tore in andere Dimensionen sind weit geöffnet. Alle Reiche sind uns zugänglich. Grundlegende Erneuerung und Heilung können geschehen.

Der Advent (Ankunft) bereitet das neue Lebenslicht vor. Es ist ein jährlich wiederkehrendes Naturereignis. Im Zeichen des Skorpion/Pluto stirbt die Natur, zieht sich für die Vorbereitung des neuen Lebensjahres.

Viele Gebräuche und Riten ranken sich um diese Zeit. Das Wesentliche der Weihe-Nächte ist das Abschließen des Alten, Abwägen und Neuverhandeln.

Das Aufräumen und Klären betrifft auch den Kontakt mit den Ahnen, der ist in dieser Zeit leichter möglich als sonst.

Erkenntnis, Gnade und Vergebung sind der Weg, die Dinge zu wandeln. Es ist die Zeit der Lösung unguter Bindungen, der Reinigung und der aktiven Neu-Gestaltung des kommenden Jahres.

Die Rauhnächte bringen Kraftpunkte zurück in unser Leben. Die Rituale, Legenden, Bräuche bringen uns in Kontakt mit der Dreifaltigen Göttin, mit unseren Schattenseiten, mit den unerlösten Anteilen in uns, mit Engeln und Meistern.

In diesem Jahr der Prüfungen (Saturn) wenden wir uns Ritualen und Bräuchen zu, die mit dem Segen vieler Generationen aufgeladen sind und dadurch ein großes Kraftpotential enthalten, das wir nutzen können und sollten.

 

Christine Linden wird ihr Wissen einbringen und Sabine Wolf wir dieses mit tiefgreifenden Meditationen im Feld verankern. Große Rückanbindung- und Transformation am Bildschirm. Seid dabei.

Wir freuen uns auf einen kraftvollen gemeinsamen Online-Abend

Hier geht es zur Anmeldung 

Christine Linden und Sabine Wolf

 

P.S.: Unsere Webinarplattform findet Ihr jetzt unter sofengo.de, eure Anmeldedaten von edudip sind aber weiterhin gültig, da sofengo lediglich die "spirituzelle Abteilung" von edudip ist 

 

 

 

ET-Kongress Aufzeichnung und Rückblick

von Udo Reuschling

Eine Woche ist unser ET-Online-Kongress jetzt her. Wo sind die Aufzeichnungen? Sie sind aufgrund eines technischen Fehlers noch auf dem Server von Edudip. Die Korrektur ist bis Dienstag zugesagt. Dann brauche ich  noch eine Bearbeitungszeit von 2-3 Tagen. Die Aufnahmen sollten bis Freitag den 12. Dezember online sein. Für alle Kongress-Teilnehmer sind sie kostenlos, wo ihr sie nachträglich erwerben könnt, erfahrt ihr hier. Udo

Wie hat es euch gefallen? Wir freuen uns auf eure Kommentare. Hier.

ET - Neueinsteiger + Neueinstieg

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, soeben habe ich unsere ET-Coaching Kategorie aktualisiert. NEU sind die ET-Hörbücher für euch alle. NEU sind die ET-Begleit-Webinare ab Januar 2015. NEU sind meine Hinweise zum nächsten ET-Einstieg und zum kostenlosen ET-Neueinsteiger-Webinar in der 2. Januarwoche. Und NEU ist die Möglichkeit, die ersten ET-Siebener-Pakete sowohl in Textfom als auch im Audioformat adventskalender-preis-vergünstigt zu erwerben - bis zum 6. Januar 2015. Herzensgrüsse aus dem Lichtpunkt. Sabine

Nikolaus und Botschaften für die Seele

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, jetzt habt ihr mich erwischt. Ich habe euch für den heutigen Tag drei Pakete "Botschaften für die Seele" angekündigt, habe allerdings meinen Arbeitsaufwand für die Weihnachts- und Adventswerkstatt - gebündelt mit meinem Anspruch, euch hohe Qualität zu liefern - unterschätzt. Die Seelengeschenke sind noch in der Produktion. Ich bitte euch von Herzen, mir zu verzeihen und Geduld zu üben. Liebe Grüße aus dem Lichtpunkt von Sabine

Aktualisierter Adventskalender

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, unser Adventskalender ist angelaufen und hat gleich zu (notwendigen) Änderungen geführt, um den Ablauf klarer und nachhaltiger zu gestalten: Die Adventspreise gelten nicht mehr nur einen Tag, sondern ab dem Tag der Türchen-Öffnung bis zum 6. Januar 2015.

Das geöffneten Türchen erkennt ihr daran, dass kein Datum draufsteht. Auf den geschlossenen Türchen steht das Datum. Das bedeutet: Solange gilt der Normalpreis, erst danach der Adventspreis - bis zum 6. Januar 2015.

Viele von euch sind schon oder noch oder bald im Weihnachtsurlaub und hätten keinen Zugang zu ihren Wunschartikeln. Außerdem nimmt es auch bei euch den Druck raus, euch gleich zu entscheiden zu müssen. Ent-Spannung und Freude wünschen euch Sabine und das Team.