Support

Januar 2015

Erdung: die neuen Seminare

von Sabine Wolf

Und da die Göttin nicht "vom Himmel hoch" herunter kommt, sondern tief von unten "aus der Erde" - oder, wie das Bild zeigt - aus dem Ozean unseres Lebens" aufsteigt, bedeutet die Rückkehr der Göttin für uns: ERDUNG: Verwurzelung unseres göttlichen Geistes und unserer kosmischen Seele auf dem Planeten Erde.

Nicht abhauen in die "anderen Dimensionen", sondern Ankommen auf Erden in der vollen Kraft. Dafür biete ich euch Ostern und Pfingsten zwei fulminante Seminare im Lichtpunkt an: Ostern:  Die Rückkehr der Großen Familie - 7 Tage Lebensache Intensiv. Pfingsten: Das Penta-Coaching-Seminar - 5 Tage Lebensthemen-Intensiv.

Das gleiche in kleineren Portionen unter vielen Namen per Webinar (Online-Schulung). Schaut unter Webinare LIVE 2015 und hier im Veranstaltungskalender. Ich freue mich, gemeinsam mit euch dieses Jahr gestalten zu dürfen. Herzensgrüße von Sabine

Die Rückkehr unserer Göttlichkeit

von Sabine Wolf

Ihr LIeben im heutigen Newsletter berichte ich euch über das aktuelle Zeitfenster, meine diesjährige Arbeit mit euch und unsere Rauhnacht-Trilogie-Aktion.  Hier findet ihr den Newsletter, der mindestens 3 Monate lang aktuell sein wird.

 files/FOTOS/SWM_1_HOME/SWM_1_HOME_1_Aktuelles/2015_01_28_Ruueckkehr_Gooettlichkeit_web.jpg

Die Rückkehr unserer Göttlichkeit - kein Versprechen, das uns einst gegeben wurde und nun von irgendwelchen Mächten außerhalb von uns eingehalten werden muss. Es ist nichts, worauf wir warten müssten, dass es passiert. Es steht einfach an. Es ist ein Zeitfenster, besser noch: ein Portal, das sich in diesem Jahr öffnet und alles das erfüllt und krönt, wofür wir die letzten Jahre und Jahrzehnte gelebt und gearbeitet haben, was wir ersehnt und forciert haben. Mit Erfolg.

Die vergessene Göttin kehrt zurück

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, ungeplant, wie alles in dieser Zeit: Die vergessene Göttin kehrt zurück. Christine ist dabei, große alte Kräfte und Mächte auszugraben - und gemeinsam präsentieren wir sie euch. Mächtige Facetten von uns selbst. Seid dabei, es wird stark sein. Liebesgrüße von Sabine. Für Frauen und Männer - versteht sich!!!

files/FOTOS/SWM_1_HOME/SWM_1_HOME_1_Aktuelles/2015_02_01_Ruueckkehr_der_Gooettin_Web.jpg

Davos im Wandel

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, Karin schrieb gestern abend - unser Weltfrieden-Webinar 1.Teil betreffend - einen Zwischenbericht. Es wirkt! Wir wirken! - Sendet bis zum Ende der Tagung und noch einige Tage darüber hinaus immer wieder euer Herzliebeslicht dorthin. Hier Karins Zwischenbericht als pdf. Herzengrüße euch allen. Sabine

Welt-Wirtschaft-Frieden-Meditation

von Sabine Wolf

Die Aufzeichnung des Webinars steht jetzt HIER zur Verfügung
Dort erwerbt Ihr einen downloadbaren Gutschein, den Ihr bei count-up.tv  einlösen könnt

 

Ihr Lieben, das gestrige Webinar lief über 3 Stunden - lange, aber dem weltbewegenden Anlass angepasst und angemessen. Es war für uns alle ein großes Ereignis. Ich wünsche mir und euch, dass ihr per Aufzeichnung teilnehmt und euch in die große Weichenstellungen dieser Zeit einklinkt. Hier schon mal vorab die Welt-Wirtschaftsfrieden-Meditation als Audio. Udo arbeitet am Video. Kommt vermutlich heute abend - hier an dieser Stelle. Herzensgrüsse euch allen von Sabine

Welt-Wirtschafts-Frieden

von Sabine Wolf

Der Frieden in dieser Welt ist abhängig von den Weichen, die jährlich in Wirtschaft, Industrie und Handel gestellt werden - bisher von jenen, die nicht am Frieden interessiert sind. - Januar 2015: Eine Zeit der großen Weichenstellungen. Die Friedensengel sind gefragt: IHR. Heute Abend, 19:30 Uhr. https://www.sofengo.de/webinar/Weltfrieden-erschaffen-1/118750  -  Lest bitte auch den Newsletter von heute.

In Webinarstaffel 1 haben wir unsere geistigen Licht-Körper-Systeme kennengelernt und aktiviert. In Webinarstaffel 2 haben wir die Macht unserer Aura erfahren und das geistige Handeln erlernt. In der Webinarstaffel 3 haben wir uns 15 Wochen lang mit der Reinigung der Vergangenheit befasst.

Hier und jetzt ist ein mächtiges Zeitfenster offen, in dem wir das aktuelle Weltgeschehen mitformen können. Ohne Protest, Jammern und Schimpfen, sondern mit den edelsten Mitteln und Möglichkeiten, die uns zur Verfügung stehen.

Seid dabei und gebt eure Lichtkraft dazu, damit sich die Weichen dieser Welt in diesen drei Tagen (21.-23. Januar) zugunsten des Friedens auf Erden stellen. Herzensgrüsse und bis heute abend. Sabine

Einstieg ins ET-Coaching

von Udo Reuschling

Aufzeichnung des Webinares vom Sonntag, den 18.1.

ET-Aktion bis Mittwochmorgen

von Sabine Wolf

Der ET-Einstiegs-Video steht euch ab heute Abend zur Verfügung. Den Link findet ihr heute Abend hier unter Blog Aktuell. Unbedingt anschauen. Und weil es so schön war, haben wir unsere stark vergünstigten Einstiegspreise bis Mittwochmorgen 10 Uhr verlängert. Selbst wenn er erst später anfangen wollt, sichert sie euch jetzt. Ab Mittwoch 10:01 Uhr herrschen wieder die normalen Preise.

ET-Coaching-Paket 1-7 (Texte)  49,-  statt 79,- €
ET-Coaching-Paket 1-7 (Audios) 29,- € statt 49-- €

Christian weist euch darauf hin, dass Dienstag früh zwischen 5 und 6 Uhr keine Einkäufe in unserem Shop möglich sind, weil in dieser Zeit Wartungsarbeiten laufen. Herzensgrüsse euch allen von Sabine und meinem wunderbaren Team.

Bericht über das ET-Webinar

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, heute ein neuer Rundbrief mit einem Kurzbericht und dem Programm über das gestern gelaufene Webinar zum Einstieg in das ET-Jahres-Coaching. Newsletter 2015_01_19_ Einstieg ins ET-Coaching

Ich selbst hatte dabei sehr viel Freude, da ich die Freiheit, die uns allen durch dieses Jahres-Coaching entgegen winkt, körperlich spürbar war. Die Kommentare der Teilnehmer: „Absolut aufschlussreich und nochmals eine geniale Zusammen-fassung“ - „Randvoll mit vielen hilfreichen Informationen und mit viel Freude“. Alles weitere im NL.  Liebe Grüße von Sabine


ET und Weltfrieden

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, um die Strahlkraft unserer Herzen und die Klarsicht unserer Augen weiter zu hegen und pflegen, treffen wir uns heute Abend um 19:30 Uhr im kostenfreien Webinar zum Einstieg in das ET-Jahres-Coaching und am Dienstag im Webinar Weltfrieden erschaffen. - Lest bitte den Newsletter, den ich soeben in die Welt geschickt habe. Dort gibt es weitere Infos und Links. Herzensgrüsse von Sabine

Weltfrieden Weltwirtschaftstreffen und Kristalltage

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, Karin, ihr kennt sie vom ET-Kongress, ist zurzeit mit einer Messebaufirma in Davos, um dort die Kulissen für das Jahrestreffen des WEF (Weltwirtschaftsforum) vom 21. bis 24.1.2015 aufzubauen. Hier Ihre Mails der letzten drei Tage an mich. Daraus geht alles wissenswerte hervor. Gestern hat sie die Flaggen der 70 teilnehmenden Länder aufgehängt. Und genau dies ist unser Aufhänger für den Beginn der Webinarserie Weltfrieden erschaffen. ihr findet sie in der neuen Live-Webinare 2015-Kategorie. Scrollt ein bisschen nach unten.

Von den geplanten fünf Webinaren ist das erste bereits ausgeschrieben. Der Titel: Weltfrieden erschaffen 1 Mittel und Möglichkeiten. Die anderen folgen demnächst.

Der/Die eine oder andere von euch hat wahrscheinlich gesehen, dass zurzeit einiges hinter den Kulissen passiert. Doch ganz bewusst habe ich euch hier noch nichts mitgeteilt, weil ich euch noch ein bisschen in Ruhe lassen wollte, bevor es wieder richtig losgeht.

Doch wer schon Lust hat und in den Startlöchern steht, bitte sehr: Hier sind unsere nächsten Kristalltag-Termine und wenn ihr ein bisschen im Veranstaltungskalender blättert, dann findet ihr auch schon die ersten Tierseelen Webinare mit Julia ..... und und und.

Wir arbeiten gerade sehr konzentriert, um das Programm der nächsten vier Monate auf die Beine zu stellen und werden euch von Mal zu Mal auf das aufmerksam machen, was als nächstes ansteht. Ich sende euch Herzensgrüße aus dem Backend. Sabine

ET - Fortsetzung, Neustart und Begleitung

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, unsere neue ET-Runde beginnt. Jahres-Coaching zur Stärkung unserer Herzkraft für diese Welt und unsere Unabhängigkeit von dieser Welt: zur Rückkehr zu uns selbst auf einer hohen Ebene, auf hohem Niveau.

ET-Neu-Einstieg - Am 18. Januar, Sonntag, werde ich euch in einem kostenfreien Webinar den Einstieg ins ET-Coaching ermöglichen und erleichtern. Wir sprechen über die Vorgehensweise, beantworten Fragen, klären Unsicherheiten, machen Mut und geben Tipps, damit ihr euch voller Freude und Entschlossenheit in eines der großartigsten Jahre eures Lebens hineinschwingen könnt. Herzlich eingeladen sind Neueinsteiger, Neugierige und Mitglieder der ET-Pionier Gruppe.

Last-Minute-Einstieg
Wer den Adventskalender verpasst hat und sich kurzfristig entscheidet einzusteigen, bekommt einen „Herzlich-Willkommen-Preisnachlass“. - Christian startet diese Aktion direkt nach dem Webinar und unser System schaltet sie am Dienstagmorgen um 2 Uhr wieder ab. Dieses Angebot gilt also ca. 28 Stunden. ET-Coaching-Paket 1-7+ (statt 79 €) für 49 €.


Regelmäßige ET-Begleitung per Webinar
Ab 3. Februar stehe ich euch alle zwei Wochen in einem ET-Online-Treffen unterstützend zur Seite. Gleichzeitig begegnet ihr einander und könnt euch austauschen, Unterstützung geben und Ideen empfangen. Folgende Themen:

Umgang mit dem Coaching, Umgang mit Heilungskrisen und Familienangehörigen, die auf die Barrikaden gehen und uns die Rote Karte zeigen, und Einander helfen. Hier geht’s zur Anmeldung ET-Jahres-Coaching-Begleitung

Auch unsere ET-Kategorie hier im Netz habe ich für euch heute aktualisiert: ET-Jahres-Coaching. Ich freue mich, bald wieder gemeinsam und aktiv mit euch das Licht in dieser Welt zu verstärken. Wir sind von Herzen verbunden. Sabine

ErinnerMich an mein göttliches Herz

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, anlässlich des großen Schmerzes in Paris habe ich mich entschieden, mal wieder ein ErinnerMich zu senden und dafür ein paar Übermittlungen herausgesucht, die ich vor ca. 13 Jahren zum Anschlag auf das World Trade Center in New York erhielt.

Die Übermittlung von Ashtar Sheran (Venus) hat mich damals erschreckt und beunruhigt. Ich fühlte mich hilflos und ausgeliefert. Mit der Zeit habe ich mich damit beruhigt, dass er wohl etwas übertrieben hat - und habe mein eigenes Leben weiterentwickelt.

Hat er nicht. Damals war vieles noch nicht offenbar und offensichtlich, so wie heute. Daher ist diese Übermittlung heute aktueller als damals. Ashtar Sheran (April 2002): Erkenntnis der Wege auf Erden

Die Übermittlungen von Christus Emanuel und Mutter Maria kamen einige Stunden nach dem Anschlag. Ich war damals mit meiner Schwester Susanne im Chiemgau mit einer Seminargruppe von ca. 20 Menschen, die das Geschehen schon Tage zuvor gespürt hatten, da sich die geistigen Schockwellen drei Tage vor dem physischen Ereignis über die Erde bewegt haben (dieses Phänomen ist in Lektion 17 Der Tod und das Sterben beschrieben).

In diesen Übermittlungen schwingt eine konsequente Forderung an unser Erwachen ebenso wie ein allumfassender Trost. Auch diese sind heute so aktuell wie damals Lest selbst: Christus Emanuel und Mutter Maria (September 2001): Amerika Herzensgrüsse von Sabine

Herzlich Willkommen in 2015

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, nach dem gestrigen 3. Webinar zu den 12 Rauhnächten haben sich nun die Tore zur Anderswelt geschlossen und uns die freie Bahn für ein selbstbestimmtes Leben im Neuen Jahr geöffnet. Die Aufzeichnung steht euch heute ab ca. 16 Uhr zur Verfügung.

files/FOTOS/SWM_1_HOME/SWM_1_HOME_1_Aktuelles/2015_01_06_Willkommen_in_2015_web.jpg


Transformation und Heilungskrisen

Was ist gelaufen? In den letzten zwölf Tagen und Nächten haben wir vieles erlebt - und nicht erlebt. Viele unserer Lebensenergien wurden gewandelt, ohne dass wir es gemerkt haben. Uralte, dunkle Kapitel unseres Lebens verließen die Räume des Unterbewusstseins und transformierten in hohe Schwingungen, während wir uns in Schmerz, nervigen Situationen oder emotionalen Verdichtungen befanden - und wieder mal glaubten, es sei alles umsonst gewesen, es habe wieder mal nicht geklappt (usw.) - kicher.

Vergesst bitte nicht: Wenn ihr die Entscheidung zur Wandlung trefft und eure persönlichen Rituale dafür durchführt, dann geschieht genau diese Wandlung. Das könnt ihr am besten daran sehen, dass dann erst einmal im äußeren nichts mehr läuft, dass sich alles verschlimmbessert und in echte Heilungskrisen gerät. Dies sind die besten Zeichen dafür, dass es doch geklappt hat. Es ist einfach nur so, dass es sich erst später zeigt. Rückblickend könnt ihr vieles sehen, was wir mitten drin nicht erkennen können. Im Resümee der 3. Rauhnacht (hier als PDF) haben wir 17 Feedbacks von Teilnehmern aufgenommen. Sie sprechen Bände. Hier findet ihr die Audios der Rauhnacht-Meditationen.


Kalender und Wirklichkeit

Laut Kalender haben also die Anderswelten (die Gesamtheit der körperlosen Natur- und Geistwelten) in dieser Nacht ihre Tore geschlossen und uns mit einem liebevollen Klaps auf den Hintern in unser eigenes Leben entlassen: in unsere eigenen Entscheidungen, welche Gedanken und Gefühle wir nun kultivieren wollen, welche Absichten wir haben, wohin wir unseren Fokus, unsere Aufmerksamkeit richten wollen.

Tatsächlich haben sie uns an folgende Fragen ausgeliefert, die unser eigenes Leben bestimmen - und verändern können:

    •    Wer bin ich? Wer will ich sein?
    •    Was kann ich (künftig) tun? Was sollte ich (künftig) lassen?
    •    Was möchte zu mir kommen? Was will ich selbst entwickeln?
    •    Wohin möchte ich meine Aufmerksamkeit lenken?


Viele von euch haben die Rauhnacht-Webinar-Trilogie bewusst und aktiv miterlebt und dabei eine ganz neue Tiefe und Bedeutung dieser Zeit und des eigenen Lebens erfahren.



Laut Kalender sind sie nun Vergangenheit - Geschichte.
Doch was heißt das schon?

Auch beispielsweise Jesus Christus, Isis und andere aufgestiegenen Meister und geistige Wesen sind für unsere physische Welt Geschichte. Und trotzdem haben wir immer noch einen unmittelbaren Draht zu ihnen. Ebenso ist es mit den Anderswelten. Auch sie stehen uns das ganze Jahr über zur Seite, wenn wir dies wollen.  

Wir können jederzeit, auch dies zeigt des Bild, durch die Gitterstäbe des Tores und seitlich der Torpfosten hineinschlüpfen oder über das Tor hinweg hüpfen, um uns mit unserem hohen Selbst zu verbinden, das wie ein Lebensbaum fest verwurzelt inmitten der Anderswelten steht.


Noch bis Maria Lichtmess

Nach meinem Gefühl wirken die aktiven Rauhnacht-Themen und -Energien zumindest noch bis zum 2. Februar (Maria Lichtmess) in voller Kraft.

Wer also nicht aktuell dabei war und noch in die Magie und Macht der Rauhnächte eintauchen möchte, sollte dies tun. Im geistigen Raum herrschen weder Zeit noch Grenzen. In diesem Sinne empfehle ich euch die Rauhnacht-Webinar-Trilogie von ganzem Herzen.


Advent-Rauhnacht-Shop

Im nächsten Newsletter werde ich euch meine Ideen und Absichten vorstellen, mit denen ich euch in diesem Jahr unterstützen werde, die oben genannten Fragen zu klären und zu beantworten: neue Projekte in breitem Spektrum.

Bis dahin ruhen wir noch ein wenig und sammeln Kräfte. Auch empfehle ich euch, noch das Material zusammenzusammeln, das euch beim Schleifen eurer eigenen unverwechselbaren Persönlichkeit unterstützen kann.

Ich spreche von unserem Advent-Rauhnacht-Shop, der morgen früh um 2 Uhr seine Tore schließt. Dann werden alle Produkte wieder zu ihren Normalpreisen zurückkehren. Sichert euch einfach jetzt die Angebote, damit ihr sie zu gegebener Zeit nutzen könnt.


Was empfehle ich euch besonders?

Ich empfehle euch grundsätzlich alle Schulungs-Serien, die ich zusammen mit den Live-Teilnehmern entwickelt habe, um die großen Fragen des Lebens zu klären und zu beantworten. Ihr könnt sie nach Lust und Laune nutzen, in der Reihenfolge und Intensität, die euch passt. Wiederholt schauen und hören ist unbedingt angesagt.

Dazu gehören:
Die drei Webinarstaffeln
(Der Senkrechte Atem, Geistiges Handeln  und Heilung der Vergangenheit)
jetzt noch je 21 €, ab morgen je 99 €

Das Kristallmensch-tv-Jahres- Abo
jetzt noch 21 €, ab morgen 135 €

Die beiden Lektionen
Lektion 1 Das eigene Dunkel überwinden, Lektion 2 Der senkrechte Atem
PDF und Audio jetzt noch je 5 Euro, ab morgen je 11 €
(Die Lektionen 3-21 sind noch in der alten Form als PDF kostenlos zu haben)


Ich empfehle euch darüber hinaus:

Die Sieben Anleitungen zum Geistigen Reisen. Sie helfen euch, Sicherheit auf den inneren Ebenen zu finden
Die Essener Tieferen Schichten. Sie helfen euch, ein große innere Stabilität für euer Leben zu finden
Die Sieben Tage Schweigen. Sie sind einfach der Renner was die Rückkehr zu uns selbst angeht
Das ET-Coaching-Paket 1-7+ als Hörbuch und Textsammlung, damit ihr ab Mitte Januar gemeinsam die Runde einer großen Transformation eures eigenen Lebens beginnen könnt. Hier weitere Infos dazu: ET-Jahres-Coaching
Dazu folgt noch ein gesonderter ET-Newsletter.


Hier noch einmal die Gesamt-Preisliste. Scheut euch bitte nicht, die günstigen Preise voll zu nutzen.

Ganz bewusst habe ich euch nicht Meditationen, Einweihungsgeschichten und Bilder empfohlen, sondern (knallhartes, kicher) Schulungsmaterial, das ich für mein eigenes Leben entwickelt habe. Sicher passt vieles davon auch in eures.

Wenn auch das Jupiter-Jahr große Weite und Ausdehnung verspricht, so wird es doch gefordert sein, dass wir weiter an unserem Leben arbeiten, unsere Kristalle weiterhin schleifen. Arbeiten und schleifen, so wie ich es verstehe: mit Freude und Spaß, Aha-Effekten und Augenöffnern uns selbst auf die Spur kommen und das zu lernen, was uns keine äußere Schule beibringen konnte.

In diesem Sinne wünschen wir uns allen ein freudiges,
arbeits- und entdeckungreiches gemeinsames Jahr 2015.

Sabine
und das Team

Pferd und Tiger

von Sabine Wolf

Die Aufzeichnung ist jetzt im Shop verfügbar

Ihr Lieben, so etwas ähnliches hatte ich mir schon gedacht. Allerdings ..... soeben habe ich die Meditation, die Pferd und Tiger mir durchgegeben haben. Boah eyh, es wird euch zerlegen - im heiligsten, heilendsten Sinne. Überlegt euch gut, ob ihr wirklich dabei sein wollt ..... ?! Ich freue mich wie ein hungriger Wolf. Herzliche Grüße. Sabine hier einklinken

Mit Pferd und Tiger ins Neue Jahr

von Sabine Wolf

Die 12. Rauhnacht schließt die Tore zur Anderswelt und eröffnet das Neue Jahr. Hier das letzte Rauhnacht-Webinar: Einweihung und Übernahme der Macht.

files/FOTOS/SWM_1_HOME/SWM_1_HOME_1_Aktuelles/2015_01_05_Rauhnächte_3.Teil_web.jpg

Ihr Lieben. Am 5. Januar schließen wir die Rauhnacht-Webinar-Trilogie ab. Und damit auch ein altes Jahr, eine Übergangszeit (die 5. Jahreszeit), eine Zeitlücke und ein Zeitalter.

Der Titel sagt es bereits: Die Kraft der Stunde liegt in der Einweihung (dafür steht das Pferd) und der Übernahme der Macht (dafür steht der Tiger). Zwar schließen die Tore zur Anderswelt in unserem Kalender, doch in unserem Seelenraum bleiben sie offen, solange wir dies wollen. Und hier ist die Verbindung mit dem Tiger und dem Pferd im Augenblick sehr, sehr hilfreich.

Der gestrige Newsletter „Der eigene Wille ist heilig“ hat es bereits angedeutet. Die Übernahme der Macht bedeutet: Rückkehr des eigenen heiligen Willens. Den eigenen göttlichen Willen (nicht den Egowillen) um jeden Preis zurückkehren lassen - wollen! Den eigenen Willen von ganzem Herzen einladen. Er will zurückkommen, mehr als wir es uns vorstellen können.

Wir anerkennen die inneren und äußeren niederen Widersacher (Unterbewusstsein) dieses hohen Willens (Überbewusstsein), segnen sie und verabschieden sie mit Liebe. Wir übertragen die Macht der Liebe auf den zänkischen, kleinen Egowillen und durchfluten ihn mit dem eigenen inneren göttlichen Christus-Licht.

Das Programm:
1. Ich, Sabine, bringe euch die Bedeutung und Macht der Zeitlücke in Erinnerung
2. Christine übermittelt weitere Infos zu den Rauhnächten
3. Dann kommt ihr zu Wort: Welche Herausforderungen und Veränderungen gab es in den letzten 12 Tagen und Nächten? Bitte sendet uns bis Montagmittag eure Berichte (max. 10 Zeilen, aufs Wesentliche konzentriert) per E-Mail, damit wir sie verlesen - und ggfs. kommentieren - können
4. Ich, Sabine, werde zum Abschluss die Segnung der rauen Nächte und des künftigen Jahres gemeinsam mit Pferd und Tiger vollziehen.

Herzensgrüße und bis bald. Sabine

 

 

Der eigene Wille ist heilig

von Sabine Wolf

Denn er ist mit aller Schöpfung verbunden und im Einklang. Das, Ihr Lieben, ist die Kernaussage der Zeichnung "Willkommen in 2015". Was kommt auf uns zu in diesem Jahr? An allererster Stelle die Rückkehr unserer Schöpferkraft, was gleichbedeutend ist mit der Rückkehr unseres ureigenen, seelischen, geistigen und persönlichen Willens.

Das Bild zeigt die senkrechte Achse des Lebens, die sich seit jeher zwischen Himmel und Erde bewegt, zwischen Krone und Wurzel, zwischen Geist und Körper. Nun ist die Achse allerdings nicht mehr als Körperachse dargestellt sondern als Kopfachse. Denn nachdem wir uns einige Jahre mit dem Herzen und seiner großen Bedeutung sowie mit dem Körper und seiner universellen Vielfalt beschäftigt haben, geht es jetzt in den Kopf - mit seiner noch größeren Bedeutung.

Die wesentlichen Punkte (im Kopf und auf der Zeichnung) sind: das Dritte Auge mit dem horizontalen Strahlenkranz der Wahrnehmung von allem was sich auf Erden abspielt, das Vierte Auge mit dem senkrechten Strahl der Wahrnehmung von allem, was sich im kosmischen und planetarischen Raum abspielt. Und schließlich - unsichtbar - das Fünfte Auge (eigentlich das Erste, aus dem alle anderen hervorgingen): die Zirbeldrüse. Um sie geht es in diesem Jahr, um ihre Sternenpräsenz, ihr Sternenlicht, ihre Sternresonanz - ihren Sternenwillen.

Wie schon gesagt: Das Licht der Einheit pulsiert aus der Zentralsonne (Sternensonne) herein und trifft zunächst einmal auf die Zirbeldrüse (ihr Kind oder auch: ihre Niederlassung) mitten in unserem Kopf. Dies öffnet in unserem Bewusstsein die Macht der Acht. Nicht nur die Macht der Einheit und des Friedens, sondern allem voran die Macht des eigenen Willens:

"Was wollt ihr?"
"Was wollen wir?"

Was wir nicht wollen, haben wir in den letzten Jahren mehr als ausreichend zusammen gesammelt. Das halbe Internet, unsere E-Mail Accounts und die tägliche Nachrichtenpresse dokumentieren alles, was wir nicht mehr wollen. Doch Nicht-wollen besitzt keine Schöpferkraft.

Was also wollen wir? Diese Frage stellt uns auch die geistige Welt. Isis sagt: "Euer Leben ist eure Welt, eure Schöpfung, eure Realität, euer Universum. Euer Leben ist nicht an die äußere Welt gebunden. Und doch ist es ein schöpferischer Teil davon. Nutze dies. Was willst du wirklich, von ganzem Herzen mit deiner ganzen Liebe? Was willst du für dich persönlich, für dein Leben? Was willst du um jeden Preis? Wofür würdest du dein Leben opfern? Wofür würdest du dein Leben hingeben? Wofür willst du wahrhaftig leben? Darüber werde dir klar. Dies dokumentiere präzise für dich persönlich, nur für dich. Überwinde dabei alle Begrenzungen, die deine Gedanken dir bisher aufgelegten."

Das ist es, was wir am Projekt "Die Rückkehr der Macht des Heiligen Willens" beizutragen haben: Diese Fragen - und der Umgang mit ihnen - ersetzen die bisherige Haltung von Hoffnung und Erwartung, Enttäuschung und Frust. Damit legen wir uns auch Rechenschaft über unsere eigenen Themen der Selbstverweigerung, Unehrlichkeit und Mutlosigkeit (etc.) ab. Ist absolut heilend!

 

Den Rest (ca. 99,998 %) erledigt dann die geistige Welt,
der Zeitgeist, unsere eigene innere Göttlichkeit
.... wie immer wir es nennen wollen.

 

Wir werden erleben, dass unser eigener Wille aufblüht und stark wird, dass er keine Konkurrenz, Bedrohung oder Unvereinbarkeit für den Willen anderer darstellt, keinen Widerspruch zu dem was andere wollen. Wir werden erleben, dass unser eigener persönlicher Wille nicht nur geduldet wird sondern - mehr noch - will-kommen geheißen.

Denn Wille bedeutet auch: Intelligenz, Inspiration und Ideen, Kraft und Hoffnung, Heiligkeit und Heilung - alles das, was diese Welt braucht. Wir werden unseren eigenen Willen vollkommen anders erleben als bisher: nicht mehr schuldbeladen, zögerlich, trotzig, wankelmütig, kompromissbereit oder ängstlich, sondern klar und stark, weich fließend und sanft sowie spielerisch und inspirativ.

 

Wir werden unserem eigenen Willen die Absolution erteilen
und sämtliche Banne und Flüche der Ohnmacht von ihm nehmen.

 

Der ur-menschliche Wille kommt von den Sternen. Ebenso wie der Mensch in seiner Essenz selbst. Diese beiden Wesen (der Mensch und sein Wille) finden wieder zusammen nach jahrtausendelanger Trennung: Der Schöpfer (Ich Bin, Herz) und die Schöpferkraft (Ich Will, Kopf).

In meinem Poesiealbum aus den sechziger Jahren steht: „Ich Will. Dies Wort ist mächtig. Spricht's einer ernst und still, die Sterne reißt's vom Himmel, dies eine Wort: Ich will.“

Es bedarf nur einer klitzekleinen Veränderung, um die wahre Bedeutung und Verbindung unseres Willens und der Sterne zu erkennen: „Ich Will. Dies Wort ist mächtig. Spricht's einer ernst und still, die Sterne weckt's im Himmel, dies eine Wort: Ich will.“

Doch bevor wir dieses machtvolle Thema angehen, sollten wir uns in der Tat noch ein paar Rauhnächte und -tage Ruhe gönnen, spazieren gehen, ausschlafen, Kraft sammeln und aufräumen (ausmisten, neu ordnen). Jetzt wisst ihr, was ich gerade tue. Herzensgrüße euch allen von Sabine

Willkommen in 2015

von Sabine Wolf

files/FOTOS/SWM_1_HOME/SWM_1_HOME_1_Aktuelles/2015_01_01_Willkommen-web.jpg

 

Möge dieses Bild euch eine ungefähre Vorstellung von dem geben, was auf euch zukommt - kicher. Neujahrsgrüsse von Herzen. Sabine