Support

Juli 2015

Sabine-freie-Zeitzone

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, für die Sabine-freie-Zeitzone haben wir euch ein Aktionen-Paket geschnürt. Könnte ja sein, dass ihr sonst Langeweile bekommt.

Hierbei geht es um die drei Webinarstaffeln Der Senkrechte Atem, Geistiges Handeln und Heilung der Vergangenheit. Das sind insgesamt 45 Online-Schulungen, in denen ich euch mit eurem Geistkörper (eurer geistigen Anatomie) bekannt mache und euch zeige, wie ihr damit euren menschlichen Alltag in allen Bereichen erleichtern, durchlichten, heilen und bereichern könnt.

Von Herzen all jenen empfohlen, die diese drei Grundlagen der eigenen inneren Mysterien noch nicht besitzen: Der Senkrechte Atem, Geistiges Handeln und Heilung der Vergangenheit.

Wissen der Eingeweihten - für euch Kristallmenschen aufbereitet und serviert. Von je 99,- auf je 55,- Euro reduziert bis 12. August. - Oder/und das tv-Jahres-Abo von 135,- auf 88,- Euro reduziert.

Ich selbst werde bis zum 17. August in meine selbstgestrickte Tumor-Heilungs-Kur abtauchen. Gern könnt ihr mich mit eurem Herzlicht unterstützen. Wenn alles geklappt hat - und ich es überlebe (kicher) - sehen wir uns Ende August wieder. Wenn nicht - nun, dann werde ich euch als Geist heimsuchen - und so weitermachen wie bisher. Ich sende euch Herzliebesgrüße. Sabine

Heilwellenfokus 5 Das Atemsystem - online

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, die Aufzeichnung unseres Heilwellenfokus Nr 5 - Das Atmungssystem ist online. Ich grüße euch von Herzen. Sabine

Hier zwei Feedbacks:

"Alles was Odem hat, lobe den Herrn...", heißt es in einem alten Kirchenlied. Für das Nahebringen von "Odem" lobe ich speziell die beiden Sabines. - Danke für Eure großartigen Möglichkeiten, uns "atem"-beraubende" Mysterien näher zu bringen und uns Einblicke in tiefes Wissen über den Körper zu vermitteln. Es war wieder etwas sehr besonderes. Meine Hochachtung an Euch beide Sabines und herzlichen Dank für Eure besondere Arbeit. Regina

Das Webinar fand ich wieder einmal großartig, wunderbar, so unendlich wertvoll …  Besonders gut getan hat mir die Erkenntnis, wie wichtig es für meine Lungen-Gesundheit ist, STELLUNG zu beziehen, meinen Standpunkt zum Ausdruck zu bringen – in der angemessenen Vehemenz.

Sowie von der wundervollen Macht des SEELENATEMS zu erfahren, wo Platz und Raum ist für alles – Um damit zur „besten“ Lösung zu gelangen. - DANKE, DANKE, DANKE!

PS: Seit dem Penta-Coaching vor 2 Monaten benötige ich keine Asthma-Sprays mehr. Meine Bronchien melden sich nach wie vor – nur gehe ich jetzt anders damit um. Christina

Christus und die Familien

von Sabine Wolf

Das Aufzeichnung steht ab sofort im SHOP  zur Verfügung

Ihr Lieben, soeben ist unser neuer Newsletter (hier lesen) in die Welt hinausgeflogen, um euch auf eines der spannendsten Themen unserer Menschheitsgeschichte aufmerksam zu machen: Christus und die Familien.

Jeder glaubt zu wissen, was Familie ist. Jeder leidet unter ihr, fühlt sich in ihr wohl oder unwohl, arrangiert sich mit ihr und empfindet sie als jene Last, die das eigene Leben erstickt.

Doch was wissen wir wirklich  über Familie? Über uns? Da muss doch erst der große Bruder kommen und ein bisschen Licht auf das Ganze werfen. Lasst uns am Sonntag abend gemeinsam in dieses kuschelig-klebrige Geborgenheits-Alptraum-Thema eintauchen und ein paar Dinge klären. Ich freue mich auf euch. Sabine

Newsletter Heilwellenfokus Organsystem

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, heute tauchen wir in die „organisierte Dualität“ ein. Klingt wie „organisiertes Verbrechen“. Und manche Menschen nehmen die Dualität - zumindest ihre dunkle Seite - ja auch in ähnlicher Weise wahr.

Unsere inneren Organe (Heilwellenfokus 4) sind der kosmische Ursprung unserer lebendigen Dualität auf Erden. Sie sind geistig so programmiert und energetisch so aufgebaut, das wir in unserem physischen Leben weder Licht noch Dunkelheit vermeiden können.

So wie unsere Organe arbeiten, sind wir gezwungen, dunkle Zeitalter ebenso zu durchwandern wie in lichte Epochen einzutauchen. Wir können es weder vermeiden noch müssen wir es voller Zweifel ersehnen.

Unsere Organe arbeiten so, dass es uns völlig unmöglich ist, immer nur „Ja“ zu sagen, Licht und Liebe heraufzubeschwören - und dabei gesund zu bleiben. Weiter gehts im Newsletter hier. Es wird spannend heute abend. Auch Sabine M. ist wieder aufgetaucht. Also, bis später. Liebe Grüße von Sabine

Heilwellenfokus 4 Das Organsystem

von Sabine Wolf

Das Aufzeichnung steht ab sofort im SHOP zur Verfügung

Endlich, ihr Lieben, ist der Heilwellenfokus inhaltlich konkretisiert. Schaut hier und meldet euch da auch gleich an. Es wird sehr ent-spannend und heilsam werden. Das ist garantiert.

Was im Moment noch spannend bleibt, ist die Frage, ob Sabine Mühlisch es schafft, rechtzeitig zum Webinarbeginn aus China zurück zu sein.

Egal. Wir starten in jedem Fall Freitagabend um 19 Uhr mit einer weltumspannenden, menschheitsdurchtränkenden Inneren-Organe-Lichtheilungs-Kur. Ist doch das Mindeste!!! Ich freue mich auf euch. Sabine

Nun ist es geschehen!

von Sabine Wolf

Die 61-er-Grenze wurde überschritten - und es gibt kein Zurück mehr. Ihr Lieben, ich sende euch ganz herzlichen Dank für die vielen E-Mails, Briefe und Geschenke sowie die kleineren und größeren Beiträge auf dem Konto, das ich mit der Lichtpunktseele teile. Sehr, sehr lieben Dank.

Es war eine überwältigende Anzahl von Mails und Facebookbeiträgen an diesem Tag! Bin ich froh, dass es nicht jeden Tag so viel ist! Sicherlich wird es noch eine Weile dauern, bis ich sie alle beantwortet habe. Daher jetzt schon einmal: großen Dank für eure Liebe und eure vielfach wunderbaren Worte.

Da ich jetzt im Augenblick kein schönes Foto von diesem Tag zur Hand habe, hier ein kurzer Bericht. Das erste Geschenk erhielt ich morgens im Wald: eine Zecke in der linken Armbeuge (die Ahnen lassen grüßen), die zweite Zecke meines Lebens. Als ich sie herausgepult hatte, machte sie sich flugs auf den Weg zu neuen Zielen.

Dann ging es weiter: Ich, die ich es seit meiner Kindheit hasse, im Mittelpunkt zu stehen (und es dauernd tue), treffe also nach dem Duschen auf der Terrasse ein. Die anderen haben einen Kreis von Stühlen aufgebaut und ich sehe, dass sich meine Lieben alle mit einer Klangschale "bewaffnet" haben, um mir ein Geburtstagsständchen zu klingeln.

Was glaubt ihr, was geschah? In mir stieg ein Dämon auf und brüllte: "Wenn ihr das tut, dann setz ich mich ins Auto und verschwinde von hier!"

Das zum Thema Sabine und Geburtstagsfeier. Tatsächlich habe ich die Tage zuvor sehr stark den Sterbeprozess meines alten Jahrzehnts in mir gefühlt, und an diesem Geburtstag eben einen inneren Geburtsprozess, der (eigentlich) durch nichts gestört werden wollte.

Meine lieben Gäste und Teammitglieder taten alles, was möglich war, bereiteten ein wunderbares Geburtstags-Frühstücksbuffet am Morgen und eine schöne Kaffee-Kuchen-Tafel am Nachmittag und schließlich ein prächtiges Grillen am Abend vor. Christian hatte seine gesamte Crepe-Backanlage incl. aller Zutaten aus Berlin mitgebracht.

Und ich saß dazwischen wie Pik Sieben - einerseits gestrandet in dieser Welt, andererseits mit der inneren Forderung, mich zusammen zu reißen. Auch der Tumor fand es ziemlich anstrengend (schmerzte wie die Sau) und wollte sich immer mal wieder zurückziehen.

Und als schließlich am Abend von einer Minute auf die andere ein heftiges Blitzgewitter mit Sturzregen hereinbrach, glaubte ich einen ganz kleinen Augenblick an die Strafe des Himmels für mein Verhalten (für meine Unfähigkeit, ein fröhliches Geburtstagskind zu sein).

Einen Augenblick fiel mir die Geschichte vom Volk der Drachenreiter ein, die ich vor einigen Jahren geschrieben habe - die Heldin Zhongwen, die sich von den auf sie niederpeitschenden Elementen des Himmels für alles bestraft fühlte, was sie glaubte, in ihrem Leben verbrochen zu haben.

Doch dann begann meine kindliche Seele zu jubilieren, weil sie damals nichts mehr geliebt hatte, als eine von Donner und Blitzen durchzuckte und vom Sturmregen aufgewühlte Nacht (und davon hatten wir in Bremerhaven viele). In solchen Nächten hatte ich mich immer sehr geborgen gefühlt, weil meine kosmischen Eltern alle Elemente in Bewegung setzten, Stühle, Tische und Kometen aus dem Weg räumten, um sich den Weg zu mir zu bahnen.

Und so habe ich es an diesem eigenartigen Geburtstagsabend genossen, in der überdachten Weinlaube eine Gefangene des Gewitters zu sein und durch einen dichten Wasservorhang über die ganze Breite der überforderten Dachrinne von Grundstück, Garten, den größten Teil der Gäste und meinem physischen Leben für eine Weile getrennt zu sein.

Dies war das letzte Geschenk an diesem Abend - und für meine Seele sicherlich das größte. Ebenso plötzlich wie es begonnen hatte, hörte es nach einer dreiviertel Stunde wieder auf. Mit dem Ergebnis, dass ich innerlich und äußerlich erfrischt, entspannt und rein gewaschen war und mich endlich der Feier hingeben konnte. Tja, und dann wurde diese Himbeer-Eistorte (nach Attila Hildmann) angeschnitten und verspeist. - Herzensgrüße euch allen von Sabine

Sabine wird 60

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, bevor in an den gedeckten Geburtstagstisch gehe, sende ich euch liebe Grüße aus meinem 61. Lebensjahr, das heute abend um 23.07 Uhr beginnt. Bin Spätaufsteher und Nachtarbeiter. Hier unter Newsletter findet ihr meine Geschichte vom Hobbitgeburtstag mit zwei Geschenken für euch. Und hier findet ihr ein paar Wort zu meinen Wünschen - wenn ich schon welche habe. Ich feiere heute in eurer geistigen Mitte und danke euch für alles, was mich so alt werden - und so jung blieben ließ. Kuss an euch alle. Sabine

Christus und die Ahnen 1.Teil

von Sabine Wolf

Ihr Lieben, endlich steht euch die Aufzeichnung des Webinars Christus und die Ahnen 1.Teil in unserem Shop zur Verfügung. Dass es so lange gedauert hatte, lag diesmal nicht an der technischen Spilastik bei Sofengo oder Udo sondern schlicht daran, dass ich einige Tage brauchte um eure hereinbrandenden Ahnenwellenin meinem System zu transformieren.

Unterbewusstsein-Ahnenkeller

Was bedeutet, dass es extra-intensiv war und ist - und damit äußerst heilsam für die ahnen und ihre Nachfahren: EUCH. Wer also nicht dabei war, unbedingt anschauen und atmen, erkennen und verstehen, transformieren und erfüllen. Alles dies geschieht. Ja, es gibt einen 2. Teil. Wann wissen wir noch nicht. Wird aber rechtzeitig bekannt gegeben. Ich drücke euch von Herzen und sende euch sommerliche Grüße aus dem Lichtpunkt. Sabine - PS: Dieses Bild ist Teil der Bilderserie Geistige Anatomie, die euch im Shop zur Verfügung steht.