Support

3. Seminar

Der Körper, das Haus und die Landschaft

04. - 06. Juni 2010

„Zuerst formen wir die Wohnung und dann formt die Wohnung uns.“
(Winston Churchill)


Das Haus ist der zweite Körper, die zweite Seele und der zweite Geist des Menschen. Die Gärten und Landschaften sind der dritte Körper, die dritte Seele und der dritte Geist des Menschen. Ihre Anatomie entspricht exakt unseren Körperfunktionen und Lebensbedürfnissen. Ihre Energiefelder durchdringen permanent unser menschliches Leben. Dabei schenken sie uns Kraft oder saugen uns aus. ----- Ein gewaltiger kosmisch-planetarischer Kraftstrom durchfließt die Hütten und Paläste der Welt, um die vielfältigen Lebensenergien in harmonische Bewegung zu bringen, um ein Maximum an Gesundheit, Lebensfreude und Wachstum zu sichern. Sind allerdings das Herz und die inneren Organe des Hauses von alten Schmerz-, Chaos- und Angstenergien überlagert, dann werden sich auch die Bewohner kaum aus der Gefangenschaft von Orientierungslosigkeit und Unordnung befreien können.

Warum?
Manche Häuser ziehen uns herunter und
versetzen unser Hormonsystem in permanente Alarmbereitschaft.
Seit Jahren befällt Krebs die Menschen einer Mietshaushälfte,
während die in der anderen gesund bleiben.
Unfälle häufen sich an Stellen, die völlig harmlos aussehen.
Geschäfte laufen hier sehr gut - und dort überhaupt nicht.
Kinder werden zu altklugen "Monstern" und Alte zu sabbernden Kleinkindern.


Viele Ursachen negativer Entwicklungen finden wir in den Häusern und Landschaften

und können sie dort - zumeist mit wenig Aufwand - heilen

Haus und Landschaft
Abendsonne am Chiemsee

Seminarbeschreibung

Die geistigen Grundlagen von Häusern und Landschaften waren früher vielen und sind heute nur wenigen Menschen bekannt. In dieser Kenntnis lag, und liegt, ein gewaltiges Machtpotenzial, das im Sinne der Dualität genutzt werden konnte, und kann. In alten Zeiten wurden Kirchen, Regierungspaläste, wichtige öffentliche Bauten und ganze Städte in der gewünschten Wirkung geplant und gebaut - und sie wurden zu Symbolen der Kraft und Macht sowie zu Werkzeugen der Herrschaft und Unterdrückung der Massen.

 

Dieses Wissen geriet in den letzten Jahrhunderten in Vergessenheit und wich industrieller Vorfertigung, Normen und Optimierung von Verfahrensweisen sowie Strategien zu Vermarktung und Transport. Trostlose Großstädte, endlose Aneinander-Reihung beliebiger Formen sowie abgeholzte und betonierte Landschaften sind ohne Bezug zum menschlichen Geist - und damit ein massives geist-energetisches Gewaltpotential für unsere Psyche und Körper. Diese Gewalt hat ihr Pendant längst im gesundheitlichen und sozialen Bereich gefunden.

Häuser bestehen durchaus nicht nur aus Maßen und Materialien. Der Preis, den wir zahlen, besteht durchaus nicht nur aus Bau- oder Mietkosten. Die Anatomie der Häuser und Landschaften entspricht exakt der Anatomie unserer Körper. Daher durchdringen die Energiefelder der Häuser und Landschaften auch permanent unser menschliches Körper-Seele-Geist-Sein. Je nach eigenem Zustand geben Haus und Landschaft uns Kraft oder saugen sie uns ab - und blockieren damit unseren Lebensstrom.

Bauen, Wohnen und Geschäftemachen sind durchaus nicht nur Angelegenheiten des Menschen, sondern auch der geist-energetischen Ströme auf Erden. Häuser und Landschaften sind lebendige Wesen, die, ebenso wie wir, natürliche Bedürfnisse haben. Die Vernachlässigung der Häuser und Landschaften führt zu Blockaden und Ungleichgewichten in ihrem Organismus - und in der Folge im Körperleben des Menschen. Unzählbar viele kleine Ungleichgewichte summierten sich zu großen Ungleichgewichten, wie wir überall beobachten können. Auch hier zwingt uns die Erde am Ende der alten Zeit zu einer natürlichen Ordnung und Harmonie: zu Glück, Gesundheit und Erfolg - oder zum Untergang in Unordnung, Disharmonie und Krankheit.



Anatomie: Körper, Haus, Landschaft
Die Organismen Landschaft und Haus stehen in enger Beziehung zum Organismus Mensch. Ist eine Funktion in der Landschaft in Disharmonie, so zieht sie einen Defekt im Haus nach sich und blockiert die entsprechende Funktionsebene im menschlichen Körper. Landschaft, Haus und Mensch sind eine Körper-Energie-Geist-Einheit. Da muss ein guter Arzt schon ein guter Architekt sein, um die zutreffende und umfassende  Diagnose stellen zu können! Wird die Landschaft geheilt und das Haus in Ordnung gebracht, dann heilen Körper und Psyche dementsprechend von selbst.

 

Ein unnatürlich erhöhter Grundwasserspiegel spült Erde fort, fördert durchfeuchtete Grundmauern und Balken im Haus. Dies bewirkt den Verfall der Knochen und Gelenke im Körper sowie erhöhte Emotionalität und den Verlust der psychischen Stabilität. Elektrische Über-Installation in Landschaft und Haus wirkt sich als Dauerschwächung des Nervensystems und das Blutkreislaufs aus.

 

Schmerzen im Kopf deuten auf Gerümpel und tote Vögel im Dachboden hin, Unordnung im Obergeschoß zeichnet sich im Herz-Lunge Bereich ab, energetische Missstände im Erdgeschoß schlagen sich auf den Magen nieder und die verdrängten Emotionen im Unterleib finden wir als staubigen Trödel im Keller wieder.



Zeitenwende auch hier
Auch unsere Häuser, Wohnungen und Geschäfte befinden sich im Aufstieg von der 3. in die 5. Dimension. Auch sie unterliegen den Turbulenzen der ZEITENWENDE - und mit ihnen: wir selbst, die Bewohner, die Geschäftsinhaber, die Mitarbeiter. Jedes Haus, jede Wohnung und jeder Großkonzern befindet sich in der Aura einer kosmischen Ordnung und Wandlung, die in dieser Zeit zum Aufstieg strebt. Doch stattdessen verfallen viele Gebäude innerlich wie äußerlich.

 

Auch hier geht es um die Frage, welche innere Haltung der Mensch zu sich selbst, zum Leben und zur Wandlung hat. Unsere Wohngebäude haben großen Anteil an unseren Krankheiten, Unfällen und an der alltäglichen Gewalt. Geschäftliche Räume halten große Aktien an jeglicher organisatorischen Misswirtschaft, an Misserfolg und Streitigkeiten mit der Kundschaft.

 

Kein Haus, das sich in der kosmischen Ordnung und Wandlung befindet, kann je von einem Feuer, einem Einbruch, einer Flutwelle, einem Blitzschlag oder einem herabstürzenden Flugzeugwrack getroffen werden. Es ist ebenso heil, heilig, gesund und unsterblich wie der Kristallkörper des Menschen. Es ist ein sicherer heiliger Ort, eine Schutzzone inmitten der apokalyptischen Turbulenzen der Zeitenwende.

 

Ein Geschäft (Laden, Büro, Praxis, Werkstatt, Großunternehmen), das sich in der kosmischen Ordnung und Wandlung befindet, boomt: Die Manager und Mitarbeiter sind glücklich und kreativ, die Kommunikation läuft reibungslos, die Produktion läuft ohne Verluste, die Kasse klingelt täglich fröhlich - und das Wachstum ist nicht aufzuhalten.




Themen:
7 Funktionsebenen und 4 Etagen in Körper, Haus und Landschaft
Die Sieben Elemente des Herzkreislaufs

Bilder, Muster und Farben: Spiegel der inneren Lebenshaltung
Wohnung und Haus: Spiegelbild des Körpers
Garten und Landschaft: Spiegel der Seele

Beispiele aus der Praxis: Wohnungen, Häuser und Läden