Support

Online-Kongress 12.-20. Dezember 2016

Spiel-Manifest

Ihr Lieben, zu diesem Kongress möchte ich euch mit den Worten einladen, die Barbara an mich schrieb, mit der Bitte, als Referentin dabei zu sein. Mögen unsere Kreise und Netze des Spiels und der Lebensfreude wachsen! Sabine

 

Hier geht's zum
kostenfreien Online-Kongress Spiel-Manifest

 

Barbara:

Es geht es darum, das Spiel aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten und aufzuzeigen was das Spiel alles sein kann. Weil das Spiel, das Leben ist - oder das Leben, das Spiel.

Das Spielen ist mein Herzensthema. Dabei geht es mir nicht nur um die Struktur sondern um das Wesen des Spiels: die verschiedenen Ebenen, die dahinter liegen.

Ich bin durch das Interview im ersten Kongress von Astrid Witt auf Deine Arbeit gestossen. Da haben sich Tore geöffnet. Ich bin dann im Juni 2015 mit dem ET-Coaching eingestiegen und hatte nun ein sehr transformierendes Jahr.

Besonders im 4. Teil zwischen Himmel und Erde hat sich was getan. Idealerweise habe ich aus diesen Meditationen fast alles aufgeschrieben, es sind wirklich Schätze.

Nach und nach kamen Webinare dazu, aktuell das zum Geldfluss. Auch begleiten mich immer wieder deine Mediationen...
Es ist deine geschätzte Arbeit, die mir immer wieder neue Blickwinkel ermöglicht um grosse Entwicklungsschritte zu nehmen.

Daraus ist nun auch dieser Kongress erwacht.
 
Mein Wunsch ist es, mit dieser Veranstaltung viele Menschen zu erreichen, die spüren, dass sie der graue Alltag allein nicht mehr erfüllt. Sie sind quasi auf dem Absprung - möchten eigentlich aus ihrem Herzen ein JA zum Leben sprechen, lassen sich jedoch aus verschiedenen Gründen (Angst, geringes Selbstvertrauen usw.) noch davon abhalten.

Hier setze ich meinen spielerischen Gedanken an. Die Menschen sollen die Möglichkeit bekommen, herauszufinden, wie sie ihre persönlichen Freiheit und Vision durch spielerische Impulse leben und umsetzen können - und was das für die konkret bedeutet.

Ebenso möchte ich sie durch den Kongress mehr an ihre ureigene Kreativität und Einzigartigkeit heranführen, denn das Wissen war schon immer - und ist - da. Mütter und Väter etwa. Es ist jetzt einfach Zeit, kommuniziert zu werden.

 

Natürlich geht es in meinem Beitrag um mein persönliches Lebensspiel, das mich bis Hier und Jetzt geführt hat. Lasst euch überraschen ...!

Mein Interview wird am 18.12.2016 um 15.00 Uhr für 24 Stunden zu sehen sein.

Update - hier findet ihr das komplette Interview.