Wir haben euren Wunsch ungesetzt – es ist soweit!


Begleitung durch dein Organjahr

Wir haben aus den vielen positiven Feedbacks unserer aktuellen Organtrainingsgruppe  den Wunsch nach einer persönlichen Begleitung umgesetzt. Unser Konzept ist flexibel gestaltet, du kannst  einzelne Organthemen oder das gesamte Begleitangebot buchen, ganz wie du möchtest.

Wir  erforschen  die Landschaften eurer Organe und aktivieren deren Strahlkräfte.

  • Warum werden meine Organe schwach und was hat das mit meinen Gefühlen zu tun?
  • Wieso triggern mich andere Menschen oder Situationen?
  • Wie kommen die Informationen meiner Ahnen in meine Organe?

Alle diese Antworten und noch viele mehr liegen im Kern und im Feld eurer Organe und in deren Beziehung zueinander.

Euer Herz zeigt euch die Bereitschaft zu Selbstliebe und Liebe des großen Ganzen. All eure verschlossenen Seelentüren sind die Saat für den Infarkt.

Eure Lunge zeigt euch das Firmament entsprechend eurer inneren Bereitschaft euch zu öffnen. Jedes nicht gesprochene Wort der Liebe lässt eure Atmung flacher werden.

Eure Leber zeigt, ob ihr das Gleichgewicht zwischen Himmel und Erde in eurem Alltag halten könnt. Sucht ihr außen nach Erfüllung eurer innersten Bedürfnisse oder findet ihr sie in euch selbst.  (Sabine Wolf)

 

Wie sind Organe entstanden?

Am Anfang waren DUNKEL und LICHT. Sie zogen aus, eine Körperwelt zu bilden. Lichter Kern schmiegte sich in den dunklen Mantel und vertraute ihm bedingungslos. Der dunkle Mantel trug den lichten Kern durch viele Jahrtausende hindurch, über Tode und Geburten hinweg – bis an die Schwelle der Neuen Zeit, bis ins JETZT.

 

Wie können wir diesen Prozess jetzt in unserem Körper unterstützen?

In dieser Webinar-Reihe werden wir über 1 Jahr lang, Monat für Monat, alle 12 Organe erforschen, im Juli beginnend mit dem Herz.

Im ersten Teil (2. Dienstag im Monat) werden wir das Potential des jeweiligen Organs erforschen, Gefühlskräfte neu kennenlernen (z.B. Schuldgefühle schuldenfrei spüren dürfen), energetisch reinigen und die dunklen und lichten Gefühlskräfte miteinander verschmelzen lassen.

Im zweiten Teil (4. Dienstag im Monat) werden wir tiefer in die Landschaften des jeweiligen Organs eintauchen. Wir werden die Seele im Körperfeld verwurzeln und somit die volle Strahlkraft unserer Organe aktivieren. Diese Essenz integrieren wir in unseren Alltag und strahlen sie in unsere Umgebung (Kinder, Partner, Tiere, Natur) aus.

In dieser Einführung erhaltet ihr einen Überblick in die Organ-Webinar-Reihe und eine Einführung in das Thema “Reise durch deine Organe – Verwurzelung und Krönung der Seele”.

Wir haben uns getraut und  ein kleines Video für euch gemacht. Eine Meditation von Barbara rundet unsere Vorstellung ab.

Anmeldung und Anregungen bitte an:  bianca@kristallmensch.net

 

Termine:

Einführung:         11. Juni 2024                    Einführung, Meditation – kostenlos

Abende:               09. Juli 2024                     23. Juli 2024

  1. August 2024 27. August 2024
  2. September 2024 24. September 2024
  3. Oktober 2024 22. Oktober 2024
  4. November 2024 26. November 2024
  5. Dezember2024 17. Dezember 2024 (veränderte Termine!)
  6. Januar 2025 28. Januar 2025
  7. Februar 2025 25. Februar 2025
  8. März 2025 25. März 2025
  9. April 2025 22. April 2025
  10. Mai 2025 27. Mai 2025
  11. Juni 2025 24. Juni 2025

 

Für Abonnenten (Jahres- und Halbjahres-Abo) richten wir eine eigene Telegram-Gruppe ein, in die wir Impulse und Kurzmeditationen setzen.

Hier können im kleinen Rahmen persönliche Fragen gestellt werden und ein begleitender Austausch stattfinden.

 

Sollte jemand an einem Termin nicht live dabei sein können, nehmen wir an dem jeweiligen Abend die aktuellen Themen energetisch mit in die Gruppen-Transformation hinein.

Wir stellen für den Monat auch Audiomeditationen in die Telegram-Gruppe zum Vertiefen der Transformationen.

 

 

 

Wir freuen uns, wenn ihr mit uns auf diese Reise geht,

Barbara und Bianca aus dem Kristallmenschteam

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert