THOTH von Santorin auf Sabines Bett – Foto Sabine

Botschaften der Tiere II

Frage

Liebe Sabine, ich habe eine Katze und einen Hund. Mein Hund ist immer draußen im Garten – ist schon über 17 Jahre alt, genau wie meine Katze (die Katze meiner inzwischen verstorbenen Schwiegereltern). Ich bin sehr tierlieb und gebe nicht, so wie es einige in der Familie meines Mannes tun, sie weg, wenn sie Probleme bereiten.

Meine Hündin ist das Leben im Haus nicht gewöhnt, ist ein Hofhund sozusagen. Sie ist blind und taub. Aber ich liebe sie sehr.

Meine Katze liebe ich genauso. Sie möchte immer viel fressen – und ist auch wählerisch. Sie meldet sich ab und zu abends – um mir zu zeigen, dass irgendwas im Raum ist. Sogar, wenn ich sie rufe – blickt sie oft zuerst “jemand anders” an – jemand unsichtbaren. Das ist das erste, was ich erzählen wollte.

Das zweite ist: Morle ist schon ziemlich alt. Seit ein paar Jahren – das fing später an (einige Zeit nachdem meine Schwiegereltern – die hier im Haus lebten – verstorben waren) macht sie Haufen in der Wohnung, an allen möglichen Stellen – sogar im Sessel. Und ich weiß, dass sie mir damit was sagen möchte. Ich hab schon vielerlei probiert. Ich liebe sie sehr und sie weiß das auch. Wir schmusen oft am Tag. Ich hab ihr zugeredet – ja – und manchmal bin ich auch wütend. Und meine, dass Schimpfen falsch ist. Weil es ja mich betrifft. Ich fühle also, sie möchte mir etwas sagen. Sicherlich weißt du, dass ich auch einige Probleme in meiner Ehe hatte – und teilweise habe – im Moment ist es eher so, dass es ruhig wurde. Mein Mann seinen Kontrollwahn langsam loslässt. Es kann natürlich sein, dass Morle diese Sachen spürt – und auch – dass ich nicht so recht glücklich bin. Hmm – und das weiß ich auch sehr genau.

Was also kann ich tun. Ich weiß, es ist alles meine Entscheidung. Und Morle will mich darauf hinweisen. Ich bin ein wenig ratlos, was sie mir mitteilen möchte.  Ich hab sie sogar zweimal channeln lassen, von verschiedenen Leuten. Aber – jedesmal, wenn sie gefragt wurde, warum sie Häufchen macht in der Wohnung – verweigert sie sich.

Vielleicht gibt es eine Antwort – die aber wohl aus mir kommen sollte – statt von außen.
Aber vielleicht kannst du mir einen Tip geben. Oder hab ich schon meine Fragen wieder selbst beantwortet.  Danke für dein Zuhören. Viele liebe Grüße. Petra

Antwort

Liebe Petra, Tiere lassen ihre Ausscheidungen in der Wohnung ihres Herrchen oder Frauchens fallen, wenn bereits große Verunreinigungen vorhanden sind – und sie markieren genau die Stellen, wo die energetischen Haufen liegen. Es gibt einen Spruch: “Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen”, anders ausgedrückt: wo schon etwas liegt, kommt mehr hinzu. Sie tun es nicht, weil sie es wollen, sondern weil sie nicht anders können. Sie, ihr vitalenergtischer Organismus, wirken in Resonanz mit der Ausstrahlung ihres Herrn.

Es geht hier also nicht um die Häuflein und Pfützchen des Tieres, sondern des Menschen. Energetische Verunreinigungen entstehen durch vielerlei negative Gedanken (Häuflein) und Gefühle (Pfützchen), durch Ereignisse und Situationen, z.B. aggressive oder depressive Begegnungen. Hier sind es im wesentlichen deine eigene Selbstminderung und Selbstschuldgefühle sowie die Schuldzuweisung (bewusst oder unbewusst) gegenüber anderen, die aus der Quelle deines eigenen Schuldbewusstseins aufsteigt.

Lies die Beiträge bei TOBIAS im Januar, besonders “Die Botschaft der Tiere”. vieles wirst du finden, was dir helfen könnte. Sei in allererster Linie ehrlich mit dir selbst, mitfühlend mit den Menschen und ziehe deine Hauptaufmerksamkeit von den Tieren zurück zu dir selbst. Wir werden diesem Tiema mindestens eine Lektion in diesem Jahr widmen. Lieben Gruß dir. Sabine


Seminare – LIVE

Unsere kleinen, powervollen Intensiv-Seminare finden mit max. 15 Teilnehmern im Lichtpunkt statt. Neben tiefgreifenden Erkenntnissen und Wandlungen ist das Finden neuer Freunde garantiert.


Webinare – Live am Bildschirm

Sabine-Wolf-Akademie bei Sofengo. Sei dabei: Gemeinschaftsgeist, neue Schulung und Heilmeditationen am Bildschirm


Onlineschulung /Webinar-Aufzeichnungen

Schule am Bildschirm: Serien zu die wichtigsten Themen eures Alltags: Gesundheit, Familie, Wohnen und Geld, Frieden, geistiges Handeln und Heilung der Vergangenheit