Embryo – Jean-Pierre Méroz

Heiler oder hilflos?

Hier gibt Adamus – Saint Germain seine … hmm… „Zwischenantworten” mitten in die Anfrage an die entsprechende Stelle. Und er ist … ziemlich in Wallung….

Frage

nur kurz… ich werde momentan wieder mit vielen Krankheiten von Menschen in meiner näheren Umgebung und Bekannten konfrontiert, wo die Schulmedizin nicht heilen kann resp. operieren will. und natürlich meldet sich jedes Mal grad mein inneres, dem kann ich doch sicher helfen, bevor operiert werden muss… daraufhin kommen wieder meine Zweifel….ich befrage das Pendel und zweifle trotzdem, wenn ich ein JA erhalte… meine Schwester hat Probleme mit Blutungen und Depressionen und sie sagte mir, sie werde wohl nun die Gebärmutter herausnehmen müssen. das Pendel sagte mir, ich könne ihr nicht helfen (was immer so ist, da sie auch nicht “daran” glaubt). bei meinem Vater jedoch, der Prostata-Probleme hat und mir neulich eröffnete, er werde ende Februar operieren gehen, sagte mir das Pendel, ich könne ihm helfen… und da ist noch ein bekannter der Eltern, der eine Zyste im rücken hat und die Ärzte bringen es auch mit teuren spritzen nicht fertig…

Zwischenantwort Saint Germain

Oh ja, ihr kümmert euch gern um andere und besonders um solche, die es gar nicht wollen. Ihr tut es, um eure eigenen Dinge liegen lassen zu können. Wir erinnern euch daran, dass ihr lernen müsst, andere Menschen ihrer Wege gehen und sie sogar sterben zu lassen, wenn sie sich dafür entschieden haben. Wenn ihr nicht bald eure irdischen Finger von den anderen wegnehmt, werdet ihr mit ihnen untergehen.

Ihr bindet eure Unfähigkeit zu SEHEN an ihre Blindheit. Ihr knetet eure Angst vor Veränderungen in ihr Grauen. Ihr vermischt eure Hilflosigkeit mit ihren Schleiern von Empfangen und Ablehnen. Verzeih mir diesen Ausbruch, doch ich vertraue darauf, dass er mein letztes, und vielleicht wirksames Mittel, ist dir und euch allen IN ALLER LIEBE Feuer unter dem Allerwertesten zu machen!

Frage

… wenn ich nun fest dran glaube, dass ich ihnen helfen kann, muss ich sie ja fragen, ob ich ihnen helfen kann und dann erwarten sie doch, dass es hilft und ich weiß eben nicht, ob ich wirklich helfen kann oder nicht…ich kann ja nicht meinem Vater sagen, Paps ich behandle dich und bevor du unters Messer gehst, mach nochmals ein bild deiner Prostata zum gucken, obs funktioniert hat…

Zwischenantwort Saint Germain

Du glaubst zutiefst NICHT daran, dass es funktioniert, dass du ihnen helfen kannst. Das hat zwei Gründe: Erstens glaubst du nicht an DICH SELBST, es kann also gar nicht funktionieren. Zweitens glaubst du nicht, dass sie diese Art der Hilfe wollen, was tatsächlich stimmt. Diese beiden grauen NEIN-Wesen in dir machen dich handlungsunfähig und lassen dich Zeitalter lang in grauen Räumen treiben, ohne Tür und Fenster – gemeinsam mit ihnen allen.

Und noch etwas geschieht: Dein Zweifel an dir selbst ÜBERSCHATTET sie alle und verdunkelt die Gesamtsituation! Damit machst du es nur noch schlimmer, als es eh schon ist. Da musst du raus gehen. Wie?

Ganz einfach indem du beschließt, sie ihr Leben leben (oder sterben) zu lassen, indem du sie loslässt, zu DIR SELBST zurückkehrst und dein Herz-Licht stärkst. Nimm einen tiefen Atemzug und verbinde dich mit dem kristallinen Geist deiner selbst. Einfach indem du dies beschließt geschieht es. Erlaube deinem Kristall-Geist, in dir zu sein und sich dort auszudehnen. Und schließlich dehnt ihr euch gemeinsam in die Welt aus.

Dein kristalliner SELBST-ATEM wird ihrer aller Leben streifen, durchziehen und die graue Aura dieser kranken und “blinden” Menschen so sehr erhellen, dass sie selbst zu bewussten Entscheidungen für oder gegen ihr Leben fähig sein werden.

Im jetzigen Augenblick sind weder sie noch du entscheidungs- und handlungsfähig. Das sollte sich bald ändern.

Frage

…. jedes Mal wenn ich von Leuten höre mit körperlichen Problemen kommt gleich meine Berufung (??????) hervor und piepst, da kann man doch was machen…aber gleichzeitig wieder die Zweifel, wahrscheinlich bin ich noch nicht so weit oder was auch immer… ich WILL doch einfach den Leuten helfen…

Zwischenantwort Saint Germain

Deine Berufung ist: SELBST LEBEN!!!! Lasse es piepsen, heulen und rumpeln. Ignoriere es! LEBE, verdammt noch mal!!! LIEBE DICH SELBST! Allein damit hilfst du den Menschen in einer für dich unfassbaren Weise, in der Tat.

Allein darin klärt sich die Frage, ob du ihnen WIRKLICH helfen willst oder ob dein “Helfersyndrom mit Fehlzündungen” nicht nur ein dicker grau-weißer Schleier ist, der etwas völlig anderes verdeckt – Angst vielleicht, Schuld oder aggressive Selbst-Kontrolle und Selbst-Verweigerung – oder gleich alles zusammen.

Seid ehrlich mit euch selbst, es ist lebenswichtig in dieser Zeit! Zieht euch zurück von der Welt, nur für eine Weile, und erlaubt uns den Zugang zu euch. Wir würden euch Helfern gern helfen, in eurem Leben ein wenig aufzuräumen und die Sicht zu klären, in der Tat.

Frage

… liebe Sabine… was soll ich tun?? wäre ich fähig zu behandeln oder ist es besser, momentan (und wenn ja wie lange??) nichts in der art zu tun…? wenigstens scheint es in mir momentan etwas zu tun…gestern brachte mich die eine Katze zu einem Heulausbruch und diese Woche schon mal weinte ich mich in den schlaf… ich versuche dies im Nachhinein als positiv zu sehen, dass was “geht” in mir…

Zwischenantwort Saint Germain

Hier antwortet – immer noch – Saint Germain und es IST positiv. Katzen stehen für WEIBLICHE SOUVERÄNITÄT UND KÖNIGSWÜRDE. Du (und viele von euch) hast dich einst in einem seelischen Armutsgelübde entschieden, dein weibliches Selbst aus deinem Lebensatem auszuschließen. Deine Katze hilft dir zur Zeit dabei, die entsetzliche Hilflosigkeit, die daraus entstanden ist, aus deinem Leben herauszuspülen, um das feminine Wesen, die wahre HEILERIN zu befreien.

Vergiss also eine Zeitlang die anderen. Knie am dunklen Ozean deines Lebens nieder und weine, bis du keine Tränen mehr hast. Eines Tages wirst du deinen Kopf heben und sehen, dass dein Ozean in einer kristallinen Tiefe schimmert und strahlt. Das Schimmern drückt deine erlösten weiblichen Geist-Kräfte aus und das Strahlen deine männlichen.

Dann – und erst dann, geliebtes Wesen – stehe auf und hilf den Anderen. Dann wirst du wissen was zu tun ist – und KANNST es tun.

Frage

… tja kurz ist es leider nicht geworden, aber ich denke, die antwort wird ja nicht so lange werden smile* . Ich schicke dir einen Korb voller bunter wunderschönen fein duftenden Frühlingsblumen. in liebe

Zwischenantwort Saint Germain

Und wir schicken dir unsere Liebe und das EHRLICHE Angebot an WAHRE Unterstützung. Wenn du sie WIRKLICH willst, atme tief und lasse uns in dein Leben herein. Ich bin mit dir. ICH BIN Adamus. ICH BIN Saint Germain.


Seminare – LIVE

Unsere kleinen, powervollen Intensiv-Seminare finden mit max. 15 Teilnehmern im Lichtpunkt statt. Neben tiefgreifenden Erkenntnissen und Wandlungen ist das Finden neuer Freunde garantiert.


Webinare – Live am Bildschirm

Sabine-Wolf-Akademie bei Sofengo. Sei dabei: Gemeinschaftsgeist, neue Schulung und Heilmeditationen am Bildschirm


Onlineschulung /Webinar-Aufzeichnungen

Schule am Bildschirm: Serien zu die wichtigsten Themen eures Alltags: Gesundheit, Familie, Wohnen und Geld, Frieden, geistiges Handeln und Heilung der Vergangenheit