Heiße Füße

Viele von euch spüren in dieser Zeit ein neues Phänomen, nämlich heiße Füße. Sie brennen und braten nicht sondern kochen und dampfen, Socken und Schuhe werden zur Qual und am liebsten würdet ihr euch auch noch die Haut ausziehen. Kalte Duschen helfen ebenso viel oder wenig wie viel oder wenig Wasser trinken. Genau genommen hilft Wasser gar nicht bei Feuersymptomen. Wendet das homöopathische Prinzip an: „Herzfeuer löscht Fußfeuer“ oder: „Geistfeuer löscht Erdenfeuer“ und „Liebesfeuer löscht Schmerzensfeuer“.

Nun also zu unserer Antwort und da kommt, liebe Christine, „plötzlich und unerwartet“ doch noch ein Hinweis zu deinen heißen Füssen vom August: 

Antwort
Heiße Füße, ihr Lieben, zeigen einen verstärkten Kommunikationswunsch zwischen eurem Herzen und der Erde an – den euer kontrollierender Verstand und eure ängstlichen Emotionen allerdings noch nicht zulassen. Das Feuer der Erde (sowohl Liebesfeuer als auch Schmerzensfeuer) steigt auf und wandelt sich in geistiges Feuer (Heilfeuer, wenn ihr so wollt). Es steigt durch euch auf, durch eure Körper, durch euer persönliches Herzensfeuer.

Das Liebesfeuer der Erde ist die Summe aller Weisheit, Wärme und Kraft, die ihr in all euren Leben erschaffen und wieder losgelassen habt (vgl. „Die Schleier der Zeit“ unter dem Kapitel Geistiges Reisen). Das Schmerzensfeuer der Erde ist die Summe aller Schmerzen und Tode, die ihr durch eure Entscheidung anderen zugefügt und selbst erlitten habt. Mit jedem eurer Körper, die in die Gräber gesunken sind, glitten auch eure Gedanken, Gefühle und Entscheidungen in die Erde. Mit jedem Vulkanausbruch und jeder Flutwelle, die ganze Völker in den Abgrund zogen, versanken auch die Reife und Weisheit des Volkes sowie seine Angst und Niedertracht.

Wie ihr aus der Lektion 2 „Planetarischer Atem“ und Lektion 4 „Das Atlantische Erbe“ wisst, kommt nun herauf, was hinab sank. Erneut brechen Vulkane aus (wie Astrid und ich auf Santorin beobachten konnten) und kommen Flutwellen über das Land. Doch es sind geistige Vulkane (geistiges Lebensfeuer) und geistige Flutwellen (geistiges Lebenswasser), die euch euer Erbe zurückbringen. Atmet es ein und nehmt es an.

Ihr seht: IHR SELBST kehrt zu euch zurück, eure vergangenen Lebenskräfte und –aspekte steigen wie ein ausbrechender Vulkan aus der Erde auf. Kein Wunder, dass ihr dabei gelegentlich heiße Füße bekommt.

Solche übermäßige Hitze in den Füssen kühlt ihr nicht durch kaltes Wasser (dies führt bestenfalls zum Hitzestau im Körper), sondern durch das Öffnen eures unteren Energietores. Es sitzt im Beckenboden und (in der Verlängerung) in euren Fußsohlen. Wir nennen es das “Tor der Emotionen” oder auch das “Tor der Angst”. Jahrtausende lang war es (gemeinsam mit dem oberen “Tor des Mentals” oder “Tor der Kontrolle” im Schädeldach) verschlossen  (vgl. Lektion 2 ).

In dieser Zeit streben Planet und Kosmos nach nichts anderem als der Kommunikation mit euch. Nun, heiße Füße und brummender Schädel sind Zeichen eures WIDERSTANDES gegen diesen Austausch, Zeichen verschlossener Tore. Das beste Mittel gegen heiße Füße ist also: Herz öffnen, tief und hoch atmen, alle Ströme frei fließen lassen – und auf einen lebendigen inneren Austausch mit den Welten der Erde und des Kosmos gefasst sein. Wir haben vieles über dieses Thema geschrieben und werden in der kommenden Zeit noch weiter darauf eingehen.

Manchmal muss ich lachen, wenn ich von euren Symptomen lese. Warum? Weil ich die Informationen bekomme, die Theorie erfasse, und hinterher erfahre, dass ihr die Praxis vertretet und mir euren Symptomen meine Infos bestätigt. In gewisser Weise seid ihr meine Probanden, hihi. Nun ja, auch ich brauche halt ein bisschen Spaß inmitten der trockenen Theorie. Und auch die Geistigen freuen sich mit mir, wie Saint Germain gerade durchblicken lässt, der sich ebenfalls schon seit Jahrhunderten an „nicht gelebter Theorie beelendet“. Aus diesem Grund können wir von Herzen sagen: WIR FÜHLEN ZUTIEFST MIT EUCH !

Ich grüße euch von Herzen.
Ich bin Sabine


Seminare – LIVE

Unsere kleinen, powervollen Intensiv-Seminare finden mit max. 15 Teilnehmern im Lichtpunkt statt. Neben tiefgreifenden Erkenntnissen und Wandlungen ist das Finden neuer Freunde garantiert.


Webinare – Live am Bildschirm

Sabine-Wolf-Akademie bei Sofengo. Sei dabei: Gemeinschaftsgeist, neue Schulung und Heilmeditationen am Bildschirm


Onlineschulung /Webinar-Aufzeichnungen

Schule am Bildschirm: Serien zu die wichtigsten Themen eures Alltags: Gesundheit, Familie, Wohnen und Geld, Frieden, geistiges Handeln und Heilung der Vergangenheit