Lichtnahrung und Hungertod

Frage

Liebe Sabine, ich hab eine wichtige Frage an dich: Wir sind in der Entwicklung unseres Lichtkörpers, auch unfreiwillig, sagst du. Ist es erforderlich, diese Tage ohne Essen und Trinken zu leben, wie du das gemacht hast, um so ganz auf Lichtnahrung umzustellen? In mir löst das eine riesige Angst aus!

Ich erinnere mich sehr genau, wie es war zu verhungern. Ich hatte große Schmerzen und fand es unendlich schade, den Körper verlassen zu müssen, wo ich doch vor hatte in ihm zu wohnen. Es war das totale Ausgeliefertsein an die Materie, die Ohnmacht, irgendwie auch eine Kapitulation gehen zu müssen. Heute bin ich ziemlich dick. Vielleicht hängt das mit meiner Angst zusammen? Ich weiß, dass einige Menschen heute ohne Nahrung leben. Ist das die Bedingung? Geht es auch ohne Verzicht auf physische Nahrung? Aber ich hab solche Angst.

Antwort

Die Zeiten des Verhungerns sind vorbei. Du kannst diese alte Angst durchziehen lassen und verabschieden. Der Lichtkörperprozess dauert 25 Jahre und nicht nur einige Tage. In dieser Zeit wurden und werden eure Körper von selbst (d.h. von eurem geistigen Selbst) auf den Lichtstoffwechsel umgestellt, wie wir dies in Lektion 5 beschrieben haben. Ihr müsst keineswegs aufhören zu essen, sondern ihr dürft essen, wenn ihr wollt und ihr müsst nicht essen, wenn ihr nicht wollt. Ihr seid frei und unabhängig in eine für viele von euch noch nicht erahnbaren Form.

Mit diesem geistigen Prozess innerhalb eurer physischen Körper traten als Heilungskrise alle möglichen Reaktionen auf: Widerstände, Erlösungs- und Ausleitungssymptome. Zu ihnen gehören nicht nur körperliche Essstörungen, nahrungsbedingte Krankheiten Immun- und Verstoffwechslungs-Syndrome, sondern auch alle Formen von Ängsten, die mit dem Tod durch Hunger zusammenhängen. Und natürlich habt ihr alle euch Hunderte mal durch den Hungertod aus dem Körperleben zurückgezogen.

Der Wandlungsprozess geschieht von selbst in euch, wenn ihr euch öffnet und alle diese verdunkelten Energien sowie alle lichten Energien kosmischer und galaktischer Natur einfach durch euch fließen lasst. Die Umstellung auf Lichtnahrung, die ich gemacht habe, ist für viele weder verträglich noch notwendig. Dieser 21-Tage-Prozess war für die Zeit konzipiert, als das elektromagnetische Erd- und Zellklima noch auf die stoffliche Nahrung angewiesen war. Das ist es seit einigen Jahren nicht mehr.

Höre einfach auf in Bedingungen zu denken (vgl. “Schuldenberg und Lebensgrenzen”, Tobias im Februar) und beginne, Lebensfreude und Herzensliebe fließen zu lassen. Dann schmelzen Ängste und Pfunde dahin.


Seminare – LIVE

Unsere kleinen, powervollen Intensiv-Seminare finden mit max. 15 Teilnehmern im Lichtpunkt statt. Neben tiefgreifenden Erkenntnissen und Wandlungen ist das Finden neuer Freunde garantiert.


Webinare – Live am Bildschirm

Sabine-Wolf-Akademie bei Sofengo. Sei dabei: Gemeinschaftsgeist, neue Schulung und Heilmeditationen am Bildschirm


Onlineschulung /Webinar-Aufzeichnungen

Schule am Bildschirm: Serien zu die wichtigsten Themen eures Alltags: Gesundheit, Familie, Wohnen und Geld, Frieden, geistiges Handeln und Heilung der Vergangenheit