Neuseland Wolkenschiff Wellington – Sabine

Unfall aus Liebe

Frage

Hallo Tobias, Ich heiße (….) und hatte vor 3 Jahren einen schweren Unfall! Von diesem Tag an hat sich mein leben total verändert. Ich habe gemerkt, dass es noch etwas anderes gibt zwischen Himmel und Erde. Das war der Beginn meines spirituellen Wertegangs. Ich bin auf diesem Weg auch ein ganzes Stück vorangekommen. 😉 Jetzt habe ich die Meditation mit den verschiedenen Atemtechniken angefangen. Ist voll super was man da alles spürt und erlebt. Aber warum ich eigentlich schreibe ist dieser Grund: in meinem Leben ist alles super. Nur ein Punkt passt nicht so richtig zusammen. Das ist die Liebe. Ich habe meine Lebenspartnerin noch nicht gefunden. Und ich frage mich immer warum!!! Es gibt zwar Angebote aber da sagt mir mein Bauchgefühl(Herzgefühl) das sie nicht die richtigen sind!! Und darauf kann ich mich verlassen!! Kannst du mir da ein wenig weiterhelfen? Wo sind meine Blockaden? Warum ist die Situation wie sie ist?Alles Liebe (….)

Antwort

Und hier spricht Tobias und mit mir ist hier die weibliche Energie von Maria, die euch nicht nur Mutter sondern auch Schwester und Geliebte ist.

Deinen Unfall hast du vor drei Jahren eingerichtet, um dich an den Teil deiner selbst zu erinnern, der einst zur Erde abgestiegen ist, um etwas zu erschaffen, was in dieser Zeit auf dem Planeten von Bedeutung ist. Wir erlauben uns hier nicht nur dich anzusprechen, sondern auch viele andere, die unsere Antwort und Energie ebenso brauchen wie du.

Viele von euch sind nicht für sich selbst gekommen, sondern für die Erde, die Menschheit und die Welt. Und doch musstet ihr euch zunächst, um eure geistigen Absichten eines Tages umsetzen zu können, ganz und gar verkörpern und jegliche Erinnerung an eure geistige Heimat verlieren. Ihr musstet vollkommen in eurem körperlichen Selbst angekommen sein. Ihr musstet vollkommen Mensch geworden sein, Teil der Erde und der Menschheit.

Ihr musstet alle göttlichen Kräfte der Ordnung und des Gleichgewichts, alle geistigen Räume der Ganzheit und der Verbundenheit – und so auch alle Partnerinnen und Geliebten aus eurem Leben ausgeschlossen haben, um in der vollen Konzentration zu sein, ungestört in der Klausur eurer Menschwerdung. Ihr musstet in der Kontemplation der irdisch-menschlichen Verlorenheit in das kristalline Zentrum eures Seins vorgedrungen sein, bevor ihr zutiefst wusstet wer ihr seid, welche Bedeutung euer Leben auf der Erde hat, warum – nun kommen wir wieder direkt zu dir: dieser eine Punkt, die Liebe, „nicht richtig passt”, wie du es ausdrückst.

Ein schwerer Unfall ist aus eurer menschlichen Sicht heraus etwas äußerst Negatives. Dennoch hat er dich aus deiner alten engen Wahrnehmung und Körperrealität von Trennung und Belanglosigkeit herausgeführt in die Wahrnehmung des Geistes und somit auch an die Schwelle einer vollkommenen Unabhängigkeit von deinem Körper, an das Tor zur Rückkehr in deine geistige Heimat, die du bei lebendigem Leib betreten kannst. Ein sehr negatives Geschehen hat deinem Leben eine neue Tiefe und Bedeutung gegeben. Allein dieser Unfall war ein Akt der Liebe.

Übertrage dies auf den scheinbar negativen Umstand, dass du noch keine Lebenspartnerin gefunden hast. Auch hier entzieht sich dir etwas im körperlichen Raum, was im geistigen Raum Reife und Ausdruck finden will. Aus geistiger Sicht hat es positive Bedeutung. So kannst du in aller Ruhe weiter in dein Inneres vordringen, in deine geistige Welt, in die kosmischen Weiten aus denen du kommst – die du in dem Augenblick betrittst, da du deine äußeren Augen schließt. Dringe weiter vor in die Natur der wahren Liebe, die keine Ausschließlichkeit kennt, keine Termine und Bedingungen, keine Wünsche und Bedürfnisse – keinen Besitz.

Dringe vor in die Natur der Liebe, die einfach durch ihr Dasein in deinem Körper, in deinem Leben, in deinem Fühlen und Atmen fließt – und unendlich viel mehr Menschen glücklich machen und erfüllen kann, als nur eine einzige Partnerin. Erlaube der geistigen Liebe in dir wach zu werden und dich selbst auf eine tiefgreifende Weise glücklich machen und erfüllen kann, als dies (jetzt schon) an der Seite einer Partnerin möglich wäre, die aus ihrer eigenen menschlichen Natur heraus ebenso wie du in den Begrenzungen der irdischen Liebe gefangen wäre.

Denn Liebe und Angst, die Liebe wieder zu verlieren, gehen Hand in Hand auf Erden. Überschreite diese Grenzen der Liebes-Angst oder der Angst-Liebe. Dann wirst du jenen Menschen und Wesen begegnen, die wahrlich eins mit dir sind. Dann wird auch die körperliche Liebe voller Erfüllung, Freiheit und Glückseligkeit sein.

Zutiefst hast du keine Blockaden, sondern bist aus deinem geistigen Willen heraus auf dem Weg zur größeren Natur deines Sein. Wir sind in Liebe mit dir und werden dir helfen, das Tor zur größeren Liebe zu öffnen, wenn du dies wünschst.

Maria und Tobias.


Seminare – LIVE

Unsere kleinen, powervollen Intensiv-Seminare finden mit max. 15 Teilnehmern im Lichtpunkt statt. Neben tiefgreifenden Erkenntnissen und Wandlungen ist das Finden neuer Freunde garantiert.


Webinare – Live am Bildschirm

Sabine-Wolf-Akademie bei Sofengo. Sei dabei: Gemeinschaftsgeist, neue Schulung und Heilmeditationen am Bildschirm


Onlineschulung /Webinar-Aufzeichnungen

Schule am Bildschirm: Serien zu die wichtigsten Themen eures Alltags: Gesundheit, Familie, Wohnen und Geld, Frieden, geistiges Handeln und Heilung der Vergangenheit