ET48 Der 13-13-Strom

<< Die Aufzeichnung steht jetzt im Shop zur Verfügung >>

ET-Reise_13-13-Strom

Heute abend, ihr Lieben, geht es in den 13-13-Strom eures Lebens, in euer eigenes Kosmos-Erde-Bewusstsein. Hier überschreitet ihr nicht nur die Grenzen eures bisherigen Vorstellungsvermögens, sondern nun auch die seit Jahrtausenden hermetisch gesetzten Grenzen durch die Gesetze und Dogmen kirchlicher und weltlicher Herrschaft – und der Wissenschaft, die immer ein Werkzeug der Herrscher war.

Nun machen wir uns auf in einst verbotene und bis heute nicht bewiesene Zonen: in das eigene Gott-Elementar- oder auch Urvater-Urmutter-Bewusstsein. Hier herrscht eine noch tiefere Stille als im Strom der 12: eine Stille voller Macht und Kraft, zum Bersten gefüllt mit Potenzialen – erfüllt von aufbrechender Freude und Liebe zu dem Leben, das nun kommen wird. Und alles dies in einer Atmosphäre allumfassenden Friedens, der nicht zwischen Geburt, Zerstörung und Wandlung unterscheidet.

Seid bereit, in euch selbst das Reich Gottes und Gaias zu betreten, den 13-13-Quellstrom eurer eigenen ICH-BIN-Präsenz und schöpferischen Willenskraft.

Bis nachher.
Hier treffen wir uns:
https://www.sofengo.de/w/290466

Sabine

2 Kommentare
  1. Karin Degenkolbe sagte:

    Liebe Sabine, dein webinar heute abend hat mir sehr sehr gut getan. Die Analogien zur Schöpfung finde ich beeindruckend und
    sehr aufschlußreich. All das haben Wissenschaft und Theologie total aus dem Auge verloren.
    Seit ca. 4 Jahren nehme ich an deinen webinaren teil. Und ich wünsche mir, dass die nicht ganz aufhörst damit, sondern wenigstens
    1ximMonat ein webinar anbietest, wobei mir die kurzen eher meditativen webinaren dieser Reihe am besten gefallen. Vielleicht magst Du und Lisa so etwas Ähnliches entwickeln.
    Ganz liebe Grüße und vielen Dank.
    Karin

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.