Hallo ihr Lieben,

spürt ihr diese kraftvolle voranschiebende Energie im Feld? Es zeigen sich so viele neue Möglichkeiten. Menschen begeistern sich für ehrliche Veränderungen und sind bereit sich einzubringen. Dafür steht der Mai. Die Natur zeigt es uns jedes Jahr aufs Neue. Dies zeigt sich so klar in Verschiedenheit,  Ausdruck und Botschaft dieser wunderschönen vier Jahreszeiten besonders unverfälscht in Deutschland.

Wir sind bei Kristallmensch in den letzten Wochen sehr geprüft worden. Geprüft, in unserem Willen, unserer inneren Überzeugung, unseren Ressourcen und auf allen Ebenen des Vereines. Die Teilnehmer unserer kürzlich veranstalteten Mitgliederversammlung haben die wichtigen Veränderungen in unseren Abläufen unterstützt und den Veränderungen zugestimmt.

Mit dieser Rückendeckung von euch allen kann es weitergehen und davon profitiert wirklich jeder, der möchte, dass es Kristallmensch weiterhin gibt.

Ein Satz in unserem Kristallmensch Austausch hat bei mir “gesessen” und viel ausgelöst. Sie sagte: “Für mich ist es selbstverständlich, dass es Kristallmensch gibt, es ist einfach da!“  Das ist der äußere Schein. Was wir im Team tatsächlich dafür leisten und geben, ist fast unsichtbar. Um dies zu zeigen, haben wir in unserem Protokoll den Aufwand sehr ausführlich für euch dargestellt.

Sabines Lebenswerk zu erhalten, mit ihrem hochgradig sinnstiftenden Wissen Menschen in ihre Selbstentwicklung begleiten – das ist unser tiefster Herzenswunsch. Das ist unsere gemeinsame Motivation jeden Tag aufs Neue zu tun, was eben getan werden muss.

Dazu müssen wir flexibel und kreativ sein. Die Menschen abzuholen, wo sie ihre dringlichen Fragen haben – das ist unser Wirken.

Es haben sich viele tolle Dinge ergeben, seitdem wir fragen, wie es wohl weitergehen kann. Einiges ist noch nicht öffentlich und darf sich erst noch entwickeln. Anderes setzen wir schon um. Unter anderem darf ich euch heute eine dieser wunderbaren Neuentwicklungen vorstellen:

Andrea Berbuer: Begeisterte “Sabine-Wolf-Freundin” ist bisher ein vorwiegend still begleitendes Mitglied unseres Vereins gewesen. Das allerdings hat die „geistige Chefin“ nun nicht mehr zugelassen und sehr deutlich gemacht, dass Andrea ihre Fähigkeiten sehr wohl auch in unserem Team für die Menschen zeigen kann. So, dass sie uns nun von Herzen gern mit ihrem Beratungsangebot unterstützend zur Seite stehen wird.

Unser Beratungsteam: Wir freuen uns immens darüber. Für mich wird mehr Zeit frei werden, um mich um die finanzielle Kraft von Kristallmensch zu kümmern. Dieser Punkt kommt viel zu kurz und ist letztlich immer der Grund, warum wir unsere Reichweite nur wenig vergrößern konnten.

Produktideen: Ein neue wunderschöne ist bereits im Druck: “Sabines Herzsätze” als Postkartenset. Bestellungen sind ab jetzt möglich, der Versand wird in diesem Fall ein paar Tage länger dauern, weil ich sie ja noch sortieren muss.

Sabines Herzsätze:

Image

Zu Sabines Herzsätzen >>

Du bist herzlich zu unseren monatlichen Austauschgesprächen per Zoom eingeladen. Die aktuellen Termine mit Zugangangslink findest du immer auf unserer Startseite.

Wir freuen uns immer über neue Menschen, die sich mit uns über ihre eigene Entwicklung und alle bewegenden Themen austauschen. Die Termine findest du immer direkt auf der Homepage.

Wir haben auf der Homepage den Punkt „Ein und Ausblick“ aktualisiert, dort findest du einen beeindruckenden Blick auf das, was der Verein dank dir schon geleistet hat. Einblick und Ausblick – Kristallmensch

Unser Shop braucht dringend deine Bewertungen! Bitte teile dort deine Erfahrungen (Produkt anklicken, dort auf den Reiter “Bewertungen” klicken, unten findet sich das Bewertungsformular). Bewertungen sind für neue Besucher unserer Seiten sehr wichtig. Gern kannst du auch einen eigenen, längeren Text verfassen und wir setzen ihn in unseren Blog. Mache du uns bunter und nahbarer durch deine Erfahrungen und Sichtweisen. Blog-Texte bitte an ev@kristallmensch.net

Sabines Hauptwerk erschließt dir das Kristallmensch-Universum:

Image

Zu den 21 Lektionen >>

Unsere WIR Aktion April – das Angebot für DICH

21 Göttinnen Postermappe – Kristallmensch-Shop

Einmaliges Angebot bis zum 30.04.24  von unserem Verein für DICH – alle Bilder im A3 Qualitätsdruck im Ostergeschenkset für  49 Euro Wertschätzung :)

Du unterstützt mit Deinem Kauf unser Wirken  –  wir machen damit diese Bildermappen möglich. Ein Kreislauf im WIR.

Sabine hat diese Portale geschaffen – sie wirken. Nutze die Kraft deiner inneren Welten und finde Antworten.

Die 21 Poster sind lichtbeständig hochglänzend lackiert und in hoher Qualität produziert. Sie leuchten in wunderbaren Farben. Zu Hause bieten sie sich an, als energetische Begleitung eurer Räume, für freie Zusammenstellungen aller Art. In besonderen Rahmungen sehen sie noch schöner aus. Die Innere Göttinnen Kunstdrucke können in Wartebereichen und Aufenthaltsräumen, begleitend bei Seminaren, die Gestaltung für Gruppenangebote z. B. Fasten Auszeiten und Meditationen, Heilreisen, innere Prozesse alle Art ihren Dienst für das Kollektiv tun.

Bilder machen etwas mit uns

Jedes Volk und jedes Zeitalter hat seine Bilder. Und jedes Bild hat seine Wirkung auf Körper, Psyche und Bewusstsein. Lange haben düstere Heiligenbilder das Leiden Jesu und die Sünden der Menschen dargestellt und diese Energien von Sünde, Schuld und Unwürdigkeit im Bewusstsein der Menschen fixiert.

Die neue Zeit braucht neue Bilder

Keine Heiligen- sondern Heilbilder, die uns aus emotionalen und körperlichen Tiefen heraushelfen in lichte Höhen – von der menschlichen Hölle in den menschlichen Himmel. Diese Bilder zeigen dir die Schätze, die in deiner Dunkelheit liegen, die strahlende Präsenz, die in jedem von uns pulsiert, die sternenklare Weisheit unserer Heimat, die unerschöpfliche Weisheit, die uns innewohnt, den Trost und die Geborgenheit selbst in finstersten Räumen und die Liebe, in der wir dauerhaft geborgen sind.

Hohe seelisch-emotionale Heilwirkung

Jedes Motiv besitzt Kräfte und Eigenschaften, die bestimmten Bereichen des Lebens entsprechen und daher auch dort konzentrierte Wirkung entfalten können. Die Heilwirkung auf Körper, Leben und Psyche ist zum einen auf der Rückseite skizziert. Zum anderen werdet ihr sie selbst erleben und dann vielleicht mit uns teilen.

Wie wirken die Innere Göttinnen – Heilbilder?

Durch Heilung, Reinigung und Entbindung (zum Beispiel von Gelübden, Flüchen, Traumata etc.), Vergebung, Rehabilitation und Segnung. Auf zellulärer Ebene findet die Löschung alter Drama-Energien und die Bildung neuer Freude-Information im Körperbewusstsein statt. Diese schwingen sich mit der Zeit so ein, dass der Verstand sie aufnimmt. Und dann denken, fühlen und handeln wir anders als zuvor.

 

 

Nachdenkliche und heitere Ostereier…

Gestern endete die “Stille Woche”, eine Zeit, die besondere Tiefe ermöglicht und uns lehrt, unserer Gefühle zuzulassen und anzuerkennen.

Für viele ist Ostern ein Moment, um über persönliche Erneuerung und spirituelles Wachstum nachzudenken, und es dient als Erinnerung daran, dass selbst in dunklen Zeiten Licht und neues Leben möglich sind. Ganz unabhängig von jeder Religion oder Nationalität ist dies ein schöner, optimistischer Gedanke.

Auch wir, die wir für Kristallmensch und die Erhaltung von Sabines Lebenswerk arbeiten, hatten Gelegenheit, unserer “Vereinsseele” in aller Stille zuzuhören. Kein Wunder, dass uns dabei einige Erkenntnisse gekommen sind, die an Deutlichkeit nichts zu wünschen übriglassen. Es wird sich also einiges ändern in der nächsten Zeit, denn wir werden finanziell und personell vor einigen Herausforderungen stehen – wir sind guten Mutes und halten euch auf dem Laufenden.

Ostern ist ja eigentlich ein echtes “Gute-Laune-Ding”, oder?

Wir sind nach wie vor überzeugt, dass Sabines Inhalte so aktuell sind, wie nie zuvor. Sie sind wichtig und ragen aus der Masse des spirituellen Angebotes hervor.


In der letzten Zeit hat uns ein Kongress besonders gefallen und auch inspiriert: Der Schweige-Kongress von Ingrid Myriel

Dort begegnen sich vollkommen fremde Menschen und teilen in langen, emotionalen Texten ihre Erlebnisse und Einsichten in der Onlinegruppe miteinander. Kristallmensch ist mit einem Beitrag zum Thema Resonanzlosigkeit, “Liebevolle Gleichgültigkeit vs. Bewerten” beteiligt. Für uns sind neue und wichtige Erkenntnisse in diesem Raum entstanden. Vielleicht lasst Ihr euch auch inspirieren von dieser etwas verrückt klingenden Idee?


Unsere Osterfreudeangebote für dich:

Sabines Transformationsbilder der 21 Göttinnen…

…sind wie ein geistiger Frühjahrsputz für die Wohnung. Ihre transformierende Energie begenet dir in Hochpotenz. Sie eignen sich für Praxis, Büro und Wohnung, zum Verschenken und einfach nur zum ansehen und wechseln nach Tageslaune.

Gedruckt auf hochwertiges dickes glänzendes DIN A3 Papier (30x42cm) in strahlenden Farben. Verpacktmit einem Erklärungsblatt in einer stabilen grauen Künstlermappe. Zu Ostern senken wir den Preis von

99,- €  auf 49,- €

…und wir legen noch ein Handbuch bei (aber keine Osterglocken :-)

>> Zu den Transformationsbildern ür 49,- €

 

 

Das Organ-Training Mega Paket…

…ist analog zu den Göttinnen-Bildern der Frühjahrsputz für den Körper. Es gibt keine bessere Zeit dafür als JETZT. Lest dazu mehr im Shop. Nehmt euch unbedingt die Zeit, wenn ihr das Organtraining noch nicht kennt.

ab heute bis 30. April statt 150,- €  jetzt  75,-  €

>> Zum Organtraining für 75,- €


Termine

 

Wichtig: Datum der nächsten Mitgliederversammlung: Sonntag 21.04.24  16.00 Uhr Die Einladung mit Tagesordnung erhalten alle Mitglieder in einer gesonderten E Mail.

Den nächsten Kristallmensch Austausch und alle weiteren Termine findet ihr wie immer auf der Startseite von kristallmensch.net unter “Termine”.

Wir wünschen euch friedvolle, lebensfrohe und besinnliche Ostertage und wer Ferien hat, eine erholsame, kreative Zeit.

 

Alles Liebe, Mareen und Team

Alternativer Text

Entscheidungen

Ihr Lieben,

heute mal ein etwas anderer Newsletter, diesmal von mir, Susanne.

Ich möchte auf ein Thema hinweisen, das Sabine schon vor ein paar Jahren angesprochen hatte, als es wieder einmal sehr heftig in der Welt kriselte. Viele sahen damals 2015 als ein Jahr des Schicksals, als ein Jahr der Vorsehung und Fügung, auch des Verhängnisses. Anlass war das Gipfeltreffen der WEF (World Economy Foundation) in Davos.

In der Siebenteiligen Webinarreihe „Weltfrieden erschaffen“ fragt Sabine die Teilnehmer: „Was wollen wir in dieser Welt verbreiten?“

  • Impulse des Lichtes und des Lebens – oder:
  • Viren der Dunkelheit und des Todes.
Als ich dies vor kurzem wieder las, war für mich klar, dass es sehr viele Parallelitäten zur heutigen Zeit gibt. Vielleicht seht ihr es ebenso.

 

Was ist da draußen los und was habe ich damit zu tun? Unsere persönliche Lebenssituation

Fragen, die wir uns stellen:

  • Wo stehe ich? Wo stehen die anderen?
  • Wer bin ich? Wer sind die anderen?
  • Was spielt sich ab – in meinem Privatleben und in dieser Welt?
  • Warum spielt es sich ab?
  • Was ist der Zweck, der dahinter liegt?
  • Wo herrscht Schicksal und wo liegt meine Verantwortung?
  • Was kann ich nicht verändern?
  • Was kann ich verändern und was nicht?
  • An welcher Stelle brauche ich die Welt?
  • In welcher Hinsicht braucht die Welt mich?

Genau diese Fragen könnten wir uns jetzt auch in Bezug auf diese Viren-Welt-Situation stellen. Ein Jahr des Schicksals, der Vorsehung und Fügung, auch: des Verhängnisses und Geschickes für die Menschheit.

Die politische Situation

Ort der geistigen Betrachtung und Umsetzung unserer Herzensarbeit:

  • Europa, Russland, Amerika – alle Länder
  • Merkel, Putin, Trump – u.v.a.

Um was geht es wirklich? Spiel, Plan und freier Wille…

Die heutige politische Kulisse
Die heutige Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Herrschaft ist, ebenso wie die heutige Situation des Volkes und der Volksgruppen, Ausdruck eines uralten Konfliktes zwischen dunklen und lichten Mächten.Er wurde zeitalterlang in den Herzen und auf den Schultern der Menschen ausgetragen und geht nun zu Ende. Jeder einzelne von uns spielt dabei eine maßgebliche Rolle.

 

Ein geistiges Gesetz besagt:
Die Erkenntnis kommt mit der Offenbarung
und die Offenbarung ist der Anfang vom Ende

Wenn wir das ganze Ausmaß des bisher Verhüllten wahrnehmen, erlöst es sich bereits. Einfach, weil es auf dem Weg ins Licht ist und wir es deshalb sehen können. Es reicht, wenn wir hinschauen! Wir müssen nicht mehr dagegen kämpfen.Nicht die stürmischen Zeiten sind gefährlich und finster (heute), sondern die ruhigen Zeiten, in denen alles noch verdeckt und trotzdem wirksam ist (früher).Es geht nicht um die Frage, welche Situation auf Erden im physischen Raum herrscht. Das weiß sowieso niemand mit Sicherheit, weil alle sich in Netzen von Lügen und Verwirrung verstrickt haben.

Es geht hingegen um diese Fragen:

  • Welche Energiefelder herrschen noch?
  • Welcher Geist herrscht schon?
  • Wem dienen wir, ohne es zu ahnen?
  • Wem wollen wir dienen?

Es geht nicht um die Frage, ob „Viren-Krieg“ herrscht, sondern um die Erkenntnis, dass uralten Kriegsenergien durch Frieden geheilt werden können und andere durch Kriege (welcher Art auch immer) – gemäß des homöopathischen Prinzips, Ähnliches mit Ähnlichem zu kurieren. Solche heilenden Kriege entfesseln sich von selbst. Wir brauchen sie weder zu forcieren noch können wir sie vermeiden.

Frage: Warum sind so viele Menschen an Streit, Angriff, Verteidigung, Manipulation und Kampf interessiert und geben dafür Lebensfreude und Freiheit auf, riskieren den Zwang und Unfreiheit? Warum machen so viele dieses Spiel mit?

Antwort: Weil immer noch ein Energiefeld herrscht, das dem Gros der Menschheit keine andere Entscheidung ermöglicht

Das zersplitterte Volk

Einige Teile des zersplitterten Volkes suchen nach neuen Strukturen. Andere Teile wehren sich gegen alles. Der größte Teil aber sitzt mit eingezogenem Kopf da und wartet darauf, dass irgendetwas passiert.

Viele Menschen sind im dunklen Energiefeld der alten Kriege verfangen. Einige suchen auf ihre eigene Art Krieg (Hass, Rache, Verzweiflung). Jugendliche Banden sagen der etablierten Gesellschaft den Terror an. Halt, Struktur und die elementaren Kräfte der Gemeinschaft scheinen ohnmächtig am Tiefpunkt zu sein.

 

Das uralte Herrschaft-Prinzip „Teile und Herrsche“…

…hat sich bis zur Perfektion manifestiert und eine völlige Zersplitterung erzeugt, der Menschheit, der Völker, der Familien, der Menschen und jeder einzelnen Seele.

Schon lange herrscht kein Überblick mehr, wer gegen wen kämpft, wer – durch wen finanziert – was tut, wer „dahinter steckt“, wer lanciert, legitimiert und manipuliert, wer offen oder verdeckt, unter richtigem oder falschem Namen unterwegs ist.

Für nichts können mehr eindeutig Opfer, Täter, Schuldige und Verantwortliche benannt werden.

Und genau diese Pattsituation zwingt uns, die Ganzheit, die vollkommene Verbundenheit miteinander anzuerkennen – auch und gerade in der Negativ-Form der Verfilzung

Das ganze menschliche Gesellschaftssystem ist zu genau dem Chaos geworden, das das Ende einer alten und den Beginn einer neuen Epoche markiert. Das Chaos ist vollendet und perfekt!

  • Niemand ist mehr sicher, dies betrifft alle Lebensbereiche
  • Jeder ist auf seine Weise direkt oder indirekt daran beteiligt
  • Jeder hat seinen Teil dazu beigetragen – jetzt und in vergangenen Zeitaltern
  • So wurden jegliche Form von Unzufriedenheit, Zwang + Virenwahn möglich
Bei alledem gibt es ein höheres Gesetz, eine Spielregel des Lebens. Der große Plan garantiert:
  • Dass nichts ohne Grund geschieht,
  • Dass alles, was geschieht, auf Rückkehr ins Licht und Heilung ausgelegte ist.

Hinter allem steht eine unsichtbare Intelligenz der Schöpfung, die wir trotz allem Schmerz als weise und liebevoll bezeichnen können.
Nichts ist dem Zufall überlassen. Und gleichzeitig trägt jeder Mensch mit seinen Rollen, Möglichkeiten und Entscheidungen zur Entwicklung der Schöpfung das seine bei.

Wenn ihr es vertiefen wollt: Dunkle Zeitalter und lichte Epochen, dann empfehle ich euch die Lektion 4: „Das atlantische Erbe“ (Lektionenpaket 2)
https://shop.kristallmensch.net/shop/oberkategorie-buecher/pdfs/21-lektionen/lektionenpaket-2-die-atmende-wandlung-des-lebens/

 

Umkehr in der Zeitenwende: Die Macht liegt beim Volk

Jetzt übernimmt das Volk die Herrschaft. Nicht durch Putsch, Revolution und Volksgewalt, sondern durch die Pflege ihrer Herrscher. Jetzt tut das Volk dasselbe für die Herrscher, was diese in den goldenen Zeitaltern für das Volk getan haben:

  • wir lehren, nähren und unterstützen sie
  • wir pflegen und heilen sie
  • führen sie wieder ins Licht
  • befreien ihre Seelen von der Verbindung mit der Dunkelheit

Warum tun wir das?
Damit sie in der Lage sind, entweder abzudanken und sich zurückzuziehen oder die Herrschaft selbst aus den Strukturen der Angst und der Habgier in die Strukturen der Liebe und der Gemeinschaft zu führen. Denn auch diese Fähigkeit ist in ihnen angelegt!

Die eigene Rolle im Spiel

Es gibt eine dritte Macht zwischen dem zersplitterten Volk und den zersplitterten Herrschern. Das ist die Gruppe der geistig geführten und spirituell orientierten Menschen.

Dazu gehören jene, die spirituell offen sind und die alten Mysterien des Lebens kennen und jene, die eine große innere Herzmacht an Mitgefühl, Liebe und Frieden in sich tragen und ausdehen.

Der Frieden beginnt in uns selbst, denn alles, was in uns selbst ist, strahlt nach außen aus.

Wir haben uns zu entscheiden:

Was wollen wir sein?
  • Botschafter des Friedens und der Liebe
  • oder Überträger von geistiger Krankheit und Angst
  • Ankläger, Beschuldigter und Heckenschützen
  • oder Wegbereiter, Wegbegleiter, Heiler und Tröster
  • Boten des alten Grauens, Hüter der schwindenden Dunkelheit
  • oder Boten der Liebe, des Friedens der neuen Zeit
  • Wiederkäuer alter Dramen, die in dunklen Zeitaltern immer noch und immer wieder mit dem Finger auf die vermeintlich Bösen zeigen
  • Oder wollen wir aus dieser Abwärtsspirale von Teilung, Spaltung, Herrschaft und Ohnmacht endlich aussteigen.

Diesen Fragen muss sich jeder von uns stellen.

Und wenn unsere Antworten zu Gunsten des Lichtes ausfallen, dann sind wir zur der Konsequenz verpflichtet, auch die eigenen Emotionen, Gedanken, Worte und Handlungen dem Licht zu widmen – und die Dunkelheit (respektvoll) zu ignorieren.

Hierin liegt unsere Disziplin, unsere größte Herausforderung in dieser Krisen-Zeitenwende.

Sabine Wolf in 2015, überarbeitet von Susanne Wulsten

Wenn jemand tiefer in diese Thematik einsteigen möchte, empfehle ich die Webinarstaffel „Weltfrieden erschaffen“.

https://www.kristallmensch.tv/category/9/webinarserien/weltfrieden-erschaffen

Herzliche Grüße

Eure  Susanne

 

Ich folge mir selbst

Frei sein für mich: Einlassen. Nichts tun. In die eigene Tiefe gehen. Die längst vergangene Isolation erkennen und lösen lassen. Das sind kleine Impulse aus unserem Austauschgespräch mit Kristallmenschfreunden in dieser Woche.

Inmitten des Lärms, der Hektik und der endlosen Ströme von Aktivitäten fühlen sich viele Menschen gefangen. Ein uraltes Gefühl von Isolation und der Wunsch nach Ruhe dringt an unser Tagesbewusstsein, trotz oder gerade, weil so viel im Außen zu tun wäre. Es ist, als ob die Welt sich in eine unerbittliche Spirale von Verpflichtungen und Erwartungen stürzt, während wir uns zurückziehen, versunken in eigene Gedanken und Fragen.

Was aber, wenn Ruhe und Aufräumen mächtige Werkzeuge der Erlösung und des Fortschritts in meiner persönlichen Entwicklung sind? Langsam begreifen wir, dass die Stille nicht bloß Abwesenheit von Lärm ist, sondern ein Raum der Selbstreflexion und des Wachstums.

Inmitten des scheinbaren Stillstands erkennen wir die Tiefe der Ruhe, die uns die Möglichkeit gibt, innezuhalten und in unser Leben hineinzuspüren. Diese Momente der Stagnation brauchen wir nicht als Scheitern zu betrachten, sondern vielmehr als eine wertvolle Gelegenheit, Handlungen, Wünsche und unser Sein zu prüfen.

Stelle dir die Frage: Bin ich noch richtig? Ist alles, was ich jemals für wahr hielt, heute neu zu bewerten? Darf ich mich umentscheiden, auch wenn dies Unverständnis und Furcht in den Augen anderer hervorruft?

Es ist ein schmerzhafter Prozess, die Wurzeln eigener Überzeugungen zu hinterfragen und die Richtung neu zu bestimmen. Doch in diesem Prozess finden wir die Befreiung, von den Erwartungen los gelöst, mit dem Mut, dem eigenen Herzen zu folgen. Denn letztendlich ist es, was wirklich zählt, die Authentizität unseres eigenen Wesens. Die inneren Göttin hat die Führung, ihre Zeit ist gekommen. Wir sind wirbelnde elektrische Wesen, in Führerschaft im neuen Bewusstsein. Das ist unsere verantwortungsvolle Aufgabe.

„Nagelt euch nicht mehr ans Kreuz!“ sagte dazu letztens eine Freundin. Ein wunderbares Bild, finde ich.

Was müssen wir wirklich leisten? Wir sind nicht hier, um die Erwartungen anderer zu erfüllen. So stehen wir alle immer wieder an der Schwelle zur Veränderung, bereit, uns von der Vergangenheit zu befreien, mit dem Mut das Unbekannte zu erkunden.

Auch bei uns gibt es eine Veränderung

Danke liebe Barbara und danke liebe Bianca! Ihr habt für Kristallmensch mit viel Liebe und Engagement für das Organtraining von Sabine gearbeitet. Euer Begleitangebot hat eure Teilnehmer bereichert und motiviert, diese Reise anzutreten. Die Feedbacks sind wunderschön und sprechen für sich. Wir achten eure Entscheidung im Stillen weiter zu wirken und die regelmäßigen Zoommeetings nicht weiter zu gestalten. Es ist die Zeit für die Göttin- die pure weibliche, wirbelnde und strukturfreie Kraft!

Wir sind nicht mehr planbar, verlässlich und durchorganisiert. Danke für die vergangenen Monate, die ihr gemeinsam mit der Gruppe gewirkt habt.

Wir können alle gemeinsam üben,  jeden Tag aufs Neue 😊

Es geht um unsere Willensstärke, um unsere Individuation, unser inneres Vermögen, um die Vergabe unserer Aufmerksamkeit und schließlich das Handeln für sinnstiftende Projekte. Es geschieht nicht von selbst – wir müssen es tun.

Alles Liebe,

Alternativer Text

Eine kleine Reise

Ihr Lieben, heute möchte ich euch auf eine kleine Reise durch unser Kristallmensch-Leben mitnehmen…

In unseren Austauschgespräche im Januar haben wir wie gewohnt über persönliche Themen gesprochen. Dieser Austausch mit euch ist für uns ein wahrer Schatz. Die direkte Resonanz mit Kristallmenschfreunden schafft mir und unserem Team ein Gefühl dafür, welche Jahresthemen für Kristallmensch entstehen.

Zuerst ein kleiner Rückblick:

Unser Verein besteht in diesem Sommer bereits vier Jahre. Im ersten Jahr 2020 haben wir alle verfügbare Energie auf das Weiterbestehen von Sabines Erbe und die Gründung gerichtet.

2021 standen wir als Verein auf solidem Boden und konnten den Shop mitsamt Lager zu kaufen mit all den Dinge, die Sabine vorbereitet hat.

Neue Bücher sind im Verein entstanden, z.B. die 21 Lektionen, die Sabines Basiswissen enthalten. Wir haben uns auf die Pflege der Homepage und der Inhalte konzentriert und können seitdem den Unterstützern unseres Vereines das ganze Wissen im freien Streaming bieten. Allein das ist etwas ganz Besonderes. Zudem haben wir über Monate hinweg den gesamten veralteten Shop runderneuert.

Die Reise ging weiter über Aktivitäten wie die Austauschgespräche, Teamvergrößerung, Live-Webinare, Kongressbeteiligungen usw.

2022 sind durch Susanne und Udo wieder einige neue Schätze sind entstanden, neue Webinare veröffentlicht worden, und zudem haben wir das Ahnenthema im Fokus gehabt.

2023 waren wir sehr aktiv unterwegs: Am Anfang stand die umfangreichen Handbuch-Produktion, gefolgt von der Messe in Wedel, unserem Seminar in Hamburg, die Schöpferkreise, das wöchentliche ET Begleitangebot über 49 Wochen und wieder viele Neuveröffentlichungen. Was für ein Jahr!

2024 haben wir uns die Aufgabe gestellt, sichtbarer zu werden und das geistige Handeln in der Praxis anwenden. Wir planen viele gemeinsame Aktivitäten im Sinne des neuen WIR, für das auch Kristallmensch steht. Ihr seid gefragt, das gelernte und verstoffwechselte Wissen hier auf die Bühne des Lebens zu bringen. Wir sind der Shift, auf den alle Welt sehnlichst wartet. Jetzt!

Wir hatten einen arbeitsreichen Start ins neue Jahr mit Inventur, Jahresabschluss und Planung, Teamtreffen und natürlich unseren Januar-Austausch-Gesprächen mit euch, wobei die Idee zum Kerzenritual an Maria Lichtmess entstanden ist. Es war ein wunderschöner Abend mit Christine Linden und Sabine Wolf in konzentrierter Dosis.

Wir wollen im Jahr 2024 viele verschiedene Projekte zum aktiven geistigen Handeln anbieten. Den Anfang machen die Schöpferkreise mit dem gemeinsamen Lichtsäulen stellen – wie letzte Woche bereits geschehen.  Wir werde diese Themenabende mit Ausschnitten von Sabine zum Thema Geld, Gesundheit, Familie und Berufung gestalten –  und was sich noch zeigt.

Ganz aktuell findet am Dienstag das Organtraining zur Leber statt – dies ist ein richtig wichtiges Thema für viele Menschen:

Unsere Leber                                                                                                       

Das alte Bewusstsein:

  • Konkurrenz und Kampf, das Entweder-Oder, nicht genug für alle.
  • Der alltägliche Kleinkrieg im Sein.
  • Misstrauen, Missgunst und Neid, Kampf um die Vorherrschaft, sichselbst zu bekämpfen.
  • Was bekämpfe ich?
  • Wofür und wogegen?
  • Wovor habe ich Angst?

Das neue Bewusstsein:

  • Den Frieden in mir selbst suchen, erspüren und finden.
  • Den Frieden wollen und leben.
  • Ich vertraue meiner inneren Führung, bin umgeben von Wesen des Lichtes und des Dunkels. Loslassen, so sein lassen – mich selbst und andere.
  • Unterscheiden ohne zu urteilen.
  • Mit sich selbst im Reinen sein.
  • Vertrauen, dass der Samen für das Neue in der inneren Erde ruht.
  • Was bedeutet es für mich im Frieden zu sein?

(Aus dem Handbuch ZWÖLF/1 von Sabine Wolf)

 

Bianca und Barbara bieten ihre beliebten Begleitabende an. Es ist dir möglich auch einzelne Monate zu besuchen, ganz wie du möchtest. Informationen dazu findest du hier:

Lust auf eine gemeinsame Reise durch deine Gefühlskräfte? Ein kostenfreies Angebot vom Kristallmenschteam – für DICH. – Kristallmensch

Hier ein Kommentar der stellvertretend für alle steht:
„Danke für den Raum und all die Möglichkeiten gestern Abend. Ich lächle, wenn ich daran denke. Gestern Abend war gefühlt wenig Fühlen bei mir.  Heute früh zeigte sich Wandel in mir. Wertvoll, erleichternd und bereit für Nächstes, was sich zeigt. Auch war heute inneres Wissen in mir, dass ich bei einem nächsten Organtraining nochmal dabei sein würde. Liebe Barbara und liebe Bianca, danke für euer Wirken und Tun. Danke, liebe Sabine. Danke an alle.“

ET-Gruppe

Karina betreut und leitet jeden Freitag die ET Gruppe bei Telegram nach den Elementen sortiert, auch eine Form von gelebtem geistigem Handeln. Geistiges Handeln ist Räume gestalten. Ein zeitloser Werkzeugkasten für unser Jetzt.

Schweigekongress

Kristallmensch ist ab 24.3.2024 zum Schweigekongress von Ingrid Myriel eingeladen worden. Sie ist begeisterte Kristallmensch- und Sabine-Freundin. Ingrid folgt ihrem Herzen, dieses noch nicht dagewesene Projekt zu kreieren. Es ist gelebtes geistiges Handeln auf hohem Niveau. Ingrid sagt: Um unsere inneren Prozesse zu stärken, bewusst zu machen oder in Schwung zu bekommen, habe ich den dringlichen geistigen Impuls erhalten, einen Online-Schweigekongress ins Leben zu rufen. Der Schweigekongress soll allen Teilnehmern und den „stillen“ Sprechern selbst ermöglichen, verschiedene Themen im gemeinsamen Schweigen innerlich zu betrachten.“  

Kristallmensch hat das Thema Resonanzlosigkeit & liebevolle Gleichgültigkeit gewählt. Sabines “Sowohl als auch” befeldet diesen Raum.

Dieses Werk von Ingrid wird zeitlos sein, immer aktuell und auf dem neuesten Stand. Denn wir bereichern es mit unserem Sein. Die Räume dehnen sich mit jedem Teilnehmer weiter aus.Es ist eine neue Weise, neue Berufe werden entstehen“, sagte Sabine einst.

>> Zum Schweige-Kongress >>

 

Geistiges Handeln – ganz bildlich – neu auf der Homepage zieht die Botin der Fülle ein.

Die Strahlkraft dieses Seelenbildes bringt spürbar Fülle ins Leben. Ich teile sie mit Kristallmensch und allen Menschen – schau hier.

Das “Mitfließen im Markt” ist auch ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit. Deshalb beschäftigen wir uns gerade mit Weiterbildung im Bereich der sozialen Medien.

Wie ihr nun lesen konntet, sind wir wirklich vielseitig und begeistert für Kristallmensch und Sabine am Wirken. Das Wassermann-Thema sind unter anderem die männlichen und weiblichen Anteile in uns selbst ins Gleichgewicht zu bringen. Begleitet ist dies von großem Aufräumen – die Individuation steht an. Nichts geschieht von selbst, wir müssen es tun!

Ich wünsche euch eine wunderbare Woche, vielen Dank für eure Unterstützung und Wertschätzung.

Liebe Grüße

Alternativer Text


Image

An kalten Winterabende tut ein bisschen Drachenfeuer gut:

Einweihungsgeschichten

von Sabine Wolf

Sabine schreibt dazu: Alle diese Einweihungsgeschichten erlebte ich selbst – teils lange vor Kristallmensch, teils während der Arbeit mit euch. Ich habe jede Geschichte kurz kommentiert, um meinen Weg für euch transparenter zu machen und euch Hinweise auf die Wirkung zu geben. Sie machten mich zu dem, was/wer ich jetzt bin. Mögen sie auch euch Sieben-Meilen-Stiefel verleihen.

Softcover 11.5 x 18 cm, 120g Papier innen, 137 Seiten

>> Zum Shop >>

 

Die Botin der Fülle

Ein langgehegter Wunsch ging mit der wunderschönen Arbeit von Shola in die Erfüllung. Lange spielte ich mit dem Gedanken, wie es sich anfühlen mag, den bildhaften Ausdruck meiner Seelenkraft gespiegelt zu bekommen.

Es ist schon etwas sehr Privates. Nach einem tiefgehenden Gespräch begann der Prozess des Malens. Als ich zur Übergabe bei Shola saß, aufgeregt und neugierig, waren zwei Wochen vergangen. Sie hatte den Raum geschmückt und mir feierlich die Botschaft, das Gedicht, vorgetragen. Während des Malprozesses sind bei uns Beiden einige überraschende Dinge geschehen, die uns unverhofft echte Fülle beschert haben. Ich habe keinen Augenblick überlegen müssen, ob dieses Bild veröffentlicht werden darf. Es muss in die Welt, dieses Bild ist für uns alle da. Es informiert uns bis ins Zellbewußsein mit dem Thema Fülle, und das in allen Lebensthemen.

Kristallmensch bietet ein unermessliches Kapital, wahre geistige Schätze! Fülle innen und außen ist pure Lebensfreude.

Sabines Lebenswerk dient unserem inneren Kapitalstrom, es öffnet alte Räume und verbindet uns mit dem Hier und Jetzt. Ich freue mich deshalb umso mehr, und auch in meiner Position als Teamchefin von Kristallmensch, das Thema Fülle für uns alle zu verkörpern.

Als kleine Überraschung habe ich mir etwas ausgedacht:  Wir verschenken Postkarten mit dem Botin der Fülle. Wir legen sie euren Bestellungen bei. Die ersten 100 Karten habe ich bei Shola bereits gekauft. Viel Freude damit.

Übrigens, würde ich mich sehr über eure Resonanz in Form von Emails, Posts, Beiträgen im Blog und euer Teilen freuen.

Liebe Grüße

 

P.S.: Siehe auch unter Unsere Freunde, wenn ihr mehr zu Sholas Arbeit wissen wollt.

 

Leber, das Organ im Februar

Ihr Lieben,

es geht weiter im Monat Februar: Wenden wir uns in diesem Monat unserer LEBER zu. Wir erfahren, dass ihre Funktion im Körper und ihre Fähigkeit einwandfrei zu arbeiten und gesund zu sein, eng mit unseren Gefühlen verbunden ist. Dabei tauchen wir tief in die Landschaften unserer LEBER ein und betrachten ihre dunklen und lichten Organkinder in einem ganz neuen Licht:

Ekel, Sucht, Trägheit, Schwermut, Ärger und Unglück sowie
Frohsinn, Leichtigkeit, Mäßigkeit und Glückseligkeit.

Bitte bereitet euch mit folgendem Video vor:

ZWÖLF/2 Schattenspiele – 02 Leber

ca. 1 Std.
https://www.kristallmensch.tv/video/78987/zwölf2—02-leber
oder zusätzlich

7-Tage Intensivtraining – 02 Leber
https://deinshop.kristallmensch.net/produkt/organtraining-leber-audio/
in Audioform – von Bettina gesprochen
7 x ca. 35 Minuten

Unsere Termine im Februar 2024:

1. Teil 13. Februar 2024, 20 Uhr: 3 Phasen der Reifung und die Dunkel-Licht Waage

2. Teil 27. Februar 2024, 20 Uhr:
Unterbewusstsein, Ahnentreppe, Tiefenreinigung im Gnadenerlass und Selbstermächtigung

Wir freuen uns mit euch, auch in diesem Monat, auf eine weitere Reise durch unsere Organe zu gehen – im gemeinsamen kraftvollen Organtraining-Feld,

herzliche Grüße

Barbara und Bianca       Unsere eigene Gruppe zum Jahresangebot Organtraining   https://t.me/kristallmenschorgantraining

Lust auf eine gemeinsame Reise durch deine Gefühlskräfte? Ein kostenfreies Angebot vom Kristallmenschteam – für DICH. – Kristallmensch  alle Informationen findest du in diesem Newsletter

Ausgewählte Texte als Impulse und zur Vorbereitung für DICH

WGRD-01 Teil 1 Der Raub der Proserpina – kristallmensch.TV

Ein wunderbares Video von Sabine und Christine (zur Vorbereitung wenn du möchtest.. ) Wir werden den Ausschnitt von Christine Linden morgen auch zeigen..

🕯🕯🕯 Maria Lichtmess: Ein „harmloser“ Feiertag? Proserpina: Die vergessene Göttin kehrt zurück Die Rauhnächte schließen das alte Jahr ab und formen das Neue vor.

Wie tiefgreifend, tiefsinnig und mächtig diese Zeit in unseren Seelen wirkt, haben wir in der Raunacht-Trilogie erlebt. Doch dies war nur der Beginn der Reise in die einst verschütteten Reiche unserer menschlichen Seele, die wir nun fortsetzen wollen. Der erste Tag des Neu-Jahr-Geistes ist nicht die 1-1 sondern die 2-2

Nicht das maskuline Element der Schöpfung, die Manifestation des Geistes, die Verdichtung und Strukturierung der Energie, die Bindung der Materie bis zum tiefsten Punkt der Erfahrungsmöglichkeiten.

Es ist das feminine Element der Schöpfung. In der physischen Reihenfolge steht es an zweiter Stelle.

Doch ohne SIE wäre die Schöpfung von Beginn an nicht möglich gewesen.

Denn was würde geschehen, wenn der maskuline Geist bis zur Erschöpfung manifestiert ist? Wie würde es weitergehen, wenn die Energie bis zum Ersticken verdichtet und strukturiert ist?

Wo wäre Hoffnung, wenn die Bindung der Materie den tiefsten Punkt der Erfahrungen sogar noch überschritten haben würde? Diese Situation haben wir erreicht. Ein Jahrtausende langes Versteckspiel geht zu Ende.

Das antike Rom, die alten Kelten, die katholische Kirche und viele andere haben die ungebändigte Weiblichkeit gedeckelt – entsprechend dem Zeitgeist.

Doch wenn die Zeit gekommen ist, dann brechen die Kerker im Unterbewusstsein der Menschen und der Gesellschaft auf und die jungen Göttinnen kehren in Massen zurück.

Tief in uns selbst verleihen sie uns eine uralte und brandneue Macht: sanft und voller Freude.

erotische junge Göttin ist ein Strom der Lebensfreude und Lebensliebe.

Diese Kraft ist in der Lage, den Tiefpunkt der Schöpfung in die Drehung zu bringen. Auf ihre eigene unvorhersehbare und unverwechselbare Art.

Es ist an der Zeit, sie wieder in unserem Leben zu empfangen. Sabine Wolf aus dem Webinar Die vergessene Göttin kehrt zurück 💎www.kristallmensch.

 

🕯🕯🕯Maria Lichtmess – wir kommen unserem eigenen Wesen auf die Spur

Ein Zyklus von 28 Tage geht zu Ende – ein Paradigmenwechsel, eine grundsätzliche Veränderung .Unser gesamtes menschliches Lebenssystem geht an den anderen Pol.
Unsere Lebensbewegung kehrt sich um.
Unsere alten Lebenswerte verfallen und neue kommen herein (zurück).
Die Rückkehr unserer Göttlichkeit
ist die Rückkehr der Göttin.
Das urweibliche Wesen kehrt zurück ( in jedem Wesen)

– in unsere Körper und Systeme,

– in unser Fühlen und Denken,

– in unsere Entscheidungen und Handlungen,

– in unsere privaten, geschäftlichen und öffentlichen Systeme.

Welche Teile kehren zu uns zurück?
Die weiblichen:
Neben allen verlorenen Seelenteilen,
abgespaltenen Herzsplittern
und gebannten (verfluchten) Priesterkräften unseres Menschseins,
sind es die Seelen-Geistkräfte der Tiere, Pflanzen und Elemente,
die Verbindungen zu allen höher entwickelten Völkern und Wesen
im Kosmos (die geistige Familie, die älteren Geschwister), die geistige Intelligenz und volle Verknüpfung.

💎Christine Linden mit Sabine Wolf💎

 

Wir freuen uns auf dich – der link ist im vorherigen Blogbeitrag zu finden :)

 

Maria Lichtmess – durchaus kein hamloser Feiertag

Am Freitag den 02.02.24, 19.00 Uhr werden wir das Lichtfest zu Maria Lichtmess und auch die Rückkehr der Göttin zusammen verbringen.

Dafür benötigt ihr eine gemütliche Umgebung, drei neue Kerzen, Streichhölzer oder Feuerzeug und vielleicht auch etwas zu Schreiben.

Kristallmensch lädt ein:

https://us02web.zoom.us/j/87439665205?pwd=by9IUHFUYUpjSlV3TlNxQThPa1VlUT09

Meeting-ID: 874 3966 5205

Kenncode: 314610

 

Das Jahr 2024 wird Kristallmensch mit vielen Veranstaltungen und Themen zum geistigen Handeln  und auch mit Räumen für Stille gestalten.

Unseren Fokus legen wir auf die Selbstermächtigung jedes Einzelnen von uns. Das ist jetzt elementar!

Pluto im Wassermann, sagt Christine Linden, bringt uns die weiblichen und männlichen Anteile in uns, ins Gleichgewicht – aber nicht von selbst.

Wir erfahren ein großes Aufräumen und durchaus auch schmerzhafte Prozesse. Nichts geschieht von selbst. Wir sind es, die unser Wissen nun auch in die Anwendung bringen.

Anstatt zu flüchten in unsere Vergeistigung, nutzen wir jetzt ganz willentlich unser geistiges Potential und entgegnen unseren Ängsten mit einem Sowohl-als-auch!

Der Wassermann ist in seiner Kernessenz die INDIVUATION. Das, ist ein wichtiger Aspekt, über den wir nachsinnen sollten.

Wer bist du?
Was kannst du JETZT tun. 😊

Schöpferkeis und Lichtsäulen

Der  bereits dritte gemeinsame Schöpferkreis wird erweitert durch gemeinsames Lichtsäulen stellen.

Im Advent haben wir es ausprobiert, und als sehr  kraftvoll, tragend und wirkungsvoll erlebt. Dort knüpfen wir natürlich an.


Wir manifestieren gemeinsam, spielen ein spannendes Spiel, tauchen ins Meer aller Möglichkeiten ein.

Hast du Zeit und Lust, weiblich wirbelnd, spontan und ohne Plan
mit uns das „Ich Bin“ Manifestationsmantra kreativ umzusetzen?

Kristallmensch lädt ein:

 Schöpferkreis mit gemeinsamen Lichtsäulen stellen
Zeit: 31.Januar 2024     19:00 Uhr

https://us02web.zoom.us/j/83672818941?pwd=aERnVlJ6RSswU0hmVlREMFEzcG1VQT09

Meeting-ID: 836 7281 8941
Kenncode: 500364

Wir freuen und auf dich!

Tipp: Im Shop gibt es das umfangreiche Anleitungswerk zum download und drucken vom letzten Schöpferkreis.

Darin sind Texte von Sabine enthalten, die nur hier veröffentlicht sind.
Schöpferkreis Handout März 2023 – Kristallmensch-Shop

Es fließt und wächst und schwingt!

Es ist eine wunderbare Zeit!

Ja, aus geistiger Sicht ist es das. Sabine sagte: „Ihr seid jene Erwachenden, deren liebende Hilfe in dieser Zeit eine große Kraft entfaltet. Diese veredelt den Kosmos in seiner Gesamtheit – in menschlicher Wahrnehmung nicht erschaubar.

Wenn ihr euch auf das alte Dunkle und das neue Licht einlasst, wenn ihr wahrhaft OFFEN seid, dann werdet ihr den Zeiten-Übergang in großer Freude und Kraft erleben und mitgestalten.“

Genau das ist unser Kristallmensch Spirit, unser Flow, das leben wir bereits! Wir freuen uns mit euch gemeinsam dieses neue geniale Jahr des leichten Erreichens zu gestalten.

Kosmischer Frühling

aus den 21 Leltionen

Wassermann-Zeitalter

Das Wassermann-Zeitalter ist der Beginn des ersehnten Frühlings. Ballt sich noch das Dunkel in eurer Welt zusammen und begehrt gegen den Wandel auf, so ist die Verschmelzung der Pole bereits geschehen. Die dunkelsten Stunden sind jene vor dem Sonnenaufgang. Es ist ihr letztes Aufbäumen vor der Erschöpfung und Erfüllung.

Aus den irdischen Räumen strömt das Wissen der Vergangenheit zu euch. Die alten Bücher wurden wieder aufgeschlagen. Der Stein wurde zum Wort, und das Wort wurde zum Geist. Alte Bilder und Schriften tauchten wieder auf. Verschlossene Räume der Tempel, Pyramiden und Bibliotheken öffneten sich und geben ihre Geheimnisse preis. Verlorenes Wissen kehrt zu euch zurück, verschlossene Weisheit steigt aus euren Zellen auf.

Die Vergangenheit kehrt zu euch zurück und öffnet euch ihr Feld, in dem eure Macht und der Missbrauch liegen, eure Weisheit und die Schuld, eure Erhabenheit und der alte Stolz der Priester, die ihr einst wart. Das atlantische Erbe kommt auf euch zurück.

Aus den geistigen Räumen strömt das Wissen der Gegenwart zu euch. Eure wahre Herkunft und Natur öffnet sich und eure Gegenwart erstrahlt. Sie ist jenes Wesen des Ungeteilten Geistes in ungeteilter Zeit und ungeteiltem Raum. Sie fließt in euer Zellgefüge und trifft dort auf das wiedererwachende alte Wissen. Gott steigt herab, indem der Mensch aufsteigt oder: Der Geist steigt ab, indem der Körper aufsteigt.

Darin erschafft ihr eure Zukunft, die Eins ist mit eurer Vergangenheit und Gegenwart. Eure Zukunft ist der Kristall, der Eins ist mit Licht und Finsternis. Ihr entscheidet selbst, ob ihr diese Transzendierung eures Lebens zulassen wollt. Ihr gebärt darin einen neuen Planeten, ein neues Universum und ein Potenzial, das nie zuvor existiert hat. Ihr gebärt gemeinsam mit all jenen, die ihr einst gehasst, bekämpft und getötet habt. Sabine Wolf

Unser Jahreskalender mit ganz neuen Bildern hat große Begeisterung entfacht. Wir haben nun noch ein paar Exemplare für 2024 übrig und möchten sie auf keinen Fall veralten lassen.

Vielleicht möchtet ihr Jemandem ein schönes und einzigartiges Geschenk machen? Wir bieten sie euch nun für den Vereinsproduktionspreis an. Vielleicht findet ihr noch etwas Schönes in unserem Shop und die Versandkosten für ein A3 Paket werden dadurch elegant genutzt.

Unser wunderschöner Kristallmensch-Kalender für 2024

Format 30×42 cm, 14 Seiten, brillanter Druck auf 260 g Papier

statt 22,00 €    jetzt 16,00 €        >> zum Kalender 2024 >>

 

Der Wassermann gießt das kühlende Wasser des Lebens auf die flammende Erde…

Er tauft die Menschheit im Namen Gottes und bereitet den Aufstieg in die lichten Sphären vor, wie dies Johannes der Täufer einst gewiesen hat. Er erlöst euch von der Kälte und Finsternis des Seelen-Winters und führt eure in Strapazen und innerem Kampf gereifte Seele in die aufsteigenden Kräfte des göttlichen Geistes.

Die umwälzenden Kräfte des schöpferischen Geistes verändern am Beginn des Frühlings eure Lebensgrundlagen, ja kehren sie um, im Kleinen und im Großen. Was bisher galt, gilt nun nicht mehr. Was einst abstieg, steigt nun auf. Was bisher tötete, erschafft nun das Leben.

Dies ist die Zeit der größten inneren und äußeren Unruhen, denn das aufsteigende menschliche Dunkel aus 6.000 Winterjahren trifft nun in hoher Potenz auf das herabströmende geistige Licht. Dies ist eine Zeit grandioser Umwälzungen, die bis in das tiefste Zellgefüge eurer menschlichen Körper hineinwirken und keinen Stein eures alten Lebensgebäudes auf dem anderen lassen.

Wenn ihr euch auf das alte Dunkel und das neue Licht einlasst, wenn ihr wahrhaft OFFEN seid, dann werdet ihr den Zeiten-Übergang in großer Freude und Kraft erleben und mitgestalten, wenn auch oft in unvorhergesehenen und stromschnellenartigen Bewegungen. Seelen, deren Reifegrad diesen Anforderungen noch nicht entspricht, werden weitere Erfahrungen des Dunkels machen: der Krankheit, Schuld, Machtlosigkeit und Verzweiflung. Sie werden diese selbst erschaffen und erleben, da sie an nichts anderes als Dunkelheit glauben.

Ihr seid jene Erwachenden, deren liebende Hilfe in dieser Zeit eine große Kraft entfaltet. Diese veredelt den Kosmos in seiner Gesamtheit – in menschlicher Wahrnehmung nicht erschaubar. Wahrlich, die Zeit ist gekommen, da Lämmer und Wölfe wieder aus einem Brunnen trinken wollen.   (aus Sabine Wolf, 21 Lektionen, S. 141)

Wahrhaftigkeit und Mitgefühl