Leben!

Unser Alltag ist überfüllt mit Anforderungen und Hürden. Wir verlieren uns im Stress – und das auf jeder Ebene. Täglich bieten uns die Lebensumstände reichlich Anlass dafür. Wir kennen das alle zur Genüge: Kaum, glauben wir, alles erledigt zu haben, zeigt sich schon das Nächste und lässt uns vergessen. was es im eigentlich und lichten Sinne heißt, zu leben.

In einem stillen Moment stelle ich mir Fragen zum Sinn meines Lebens.

 

Habe ich vergessen, das Leben zu leben?

Was wäre anders, wenn ich wirklich weiß, dass sich mein Leben in direkter Reaktion auf meine innere Einstellung ausrichtet?

 

Fühlt das Leben – füllt das wahrhaftige Leben!

Unsere ganz einzigartige Energie ist es, die permanent unser Leben zum Wachstum gestaltet. Leben ist Entfaltung und Ausdruck dieses persönlich Einzigartigen.

Situationen, die in unserem Leben geschehen, sind immer richtig. Wir haben nichts falsch gemacht – zu keiner Zeit.

  • Kannst du mit diesem Wissen dein Leben wirklich umarmen?
  • Begrüßt du ALLES was jetzt ist?
  • Kannst du jeden Menschen in jeder Situation annehmen?
  • Entscheidest du dich für dein gewähltes Leben oder existierst du in Kreisläufen der Bewertung, des Abwartens und der Sehnsüchte ?

In der Intensität, in der wir dieses Leben, unser Menschsein nicht annehmen wollen, ist sich unser Leben auch nicht sicher, ob es bei uns bleiben möchte und zieht sich weiter zurück. Genau in diesem Moment wird die Vorstellung bekräftigt, dass es Zeit ist „nach Hause“ zurück zu kehren. Die Sehnsucht nach „Zuhause“ kennen viele spirituell ausgerichtete Menschen nur zu gut :-).

 

Mein Fazit lautet deshalb:

Ich heiße jeden Aspekt meines Lebens mit liebendem offenem Herzen willkommen und zwar hier und jetzt. Es ist wichtig für mich, jede Situation zu begrüßen, ohne Urteil und Bewertung.

 

Indem ich diese Entscheidung treffe, richtet sich alles neu nach mir aus – in mir und um mich herum. Die Hermetik wirkt in ihren Gesetzen unmittelbar.

Atmet das, würde Sabine sagen.

 

Viva la vita!

Leben ist etwas Heiliges!

 

Alles Liebe,

Ann

vom Kristallmensch-Team

 

Die Lerngruppe zum Elementaren Transformationstraining (ET) startet am 9. Mai

Aber was ist “ET”?

Sabine schrieb dazu:

Hier hast du eine einzigartige Möglichkeit, tief in die Geheimnisse deines Lebens einzutauchen: endlich zu verstehen, was abgeht, zu meistern, was dich herausfordert und hervorzubringen, was in dir angelegt ist.

Dieses Jahres-Coaching führt dich sieben mal sieben Wochen lang durch die Systeme,Zellen und Felder deines Körpers – durch die bestgehüteten Geheimnisse deines Lebens. Dabei tauchst du sowohl in das uralte Geheimwissen ein, als auch in brandneue Entdeckungen, die selbst die “Alten” nicht kannten. Dieses Coaching ist geführt durch die drei Großen Mütter Isis, Kali und Gaia, deren Zeit jetzt gekommen ist.

Mehr dazu findest du HIER

Passend zum Start unseres ersten ET Lernheftes – 1. Zyklus, haben wir eine Gruppe gegründet,

in der wir euch unterstützen und mit euch in den direkten Austausch gehen. Wir bieten euch wöchentliche Gespräche ( via Zoom) zum jeweiligen Wochenthema an. Eure Prozesse, Erkenntnisse und Fragen erhalten in diesem geschützten Rahmen ihren Raum.

Wir stellen uns ein freies und potentes Miteinander vor. Barbara, Karina und Margrit aus unserem Team werden euch ehrenamtlich mit allen ihrem Erfahrungsschätzen begleiten und freuen sich sehr auf das was sich entwickeln darf.

 

LINK in unsere ET Lerngruppe:  https://t.me/+_hoomajYhskwOGJi

 

Start für die erste Woche ist der 09.05.2022 Zyklus Körpersysteme Element Erde/ Körpersystem Knochen

Der erste Zyklus beinhaltet sieben Wochen mit sieben Themen. Alle konkreten Informationen und Daten erhaltet ihr rechtzeitig in der Gruppe.

Hinweis: Unsere Lernangebote sind grundsätzlich unabhängig von einer Vereinsmitgliedschaft.

 

Richtig viel Neues…

Ihr  Lieben,

heute haben wir wieder richtig viel Neues von Kristallmensch zu berichten – und ein großartiges Team „on fire“.

Die beiden vorangegangen Kongresse haben uns auf vielen Ebenen ordentlich Schubkraft versetzt. Wir produzieren mehr Ideen, als wir Zeit finden, sie umzusetzen. Das ist purer Luxus. Die neuesten und bereits fertigen Projekte stellen wir euch heute vor. Weitere werden folgen. Es ist ein wunderbares Gefühl, diese Energie des Wachsens und Schöpfens mit euch zu teilen – mit euch, die ihr uns fördert und mit uns seid.

Vielleicht ist es euch bereits aufgefallen, dass der Kristallmensch-Youtube Kanal wieder stärker mit Inhalten gefüllt wird. Udo hat ein neues „Outfit“ für knackig kurze Youtube Videos entwickelt. Darin werden wir prägnante Aussagen von Sabine auf den Punkt bringen und hoffentlich viele Menschen damit inspirieren. Deshalb heißt die neue Serie auch „Auf den Punkt gebracht“. Wenn ihr bei einem unserer vielen Audios und Video tolle Aussagen und Kernsätze von Sabine entdeckt, die unbedingt nach eurer Meinung dort einen Platz erhalten sollten, dann freuen wir uns auf einen Hinweis.

Die steigenden Klickzahlen machen uns glücklich und natürlich auch, wenn ihr Kommentare schreibt und unsere Inhalte weiterleitet.


Der erste Teil unserer ET Buchreihe ist im Shop bestellbar

Susanne hat wieder viel Zeit und Herzenskraft investiert um unser Vorhaben das Elementare Transformationscoaching in Buchform zu bringen und umzusetzen. Es ist wirklich wunderschön geworden. Sabines Herzstück der Kristallmenschschule gibt es nun auch mit Händen „begreifbar“ als dickes Lernheft. Wir planen, die weiteren Teile in einem 8-Wochen-Rhythmus zu produzieren – je nachdem, wie uns das ehrenamtlich möglich ist. Unser Wunsch ist es, alle sieben Lernhefte mit ihren sieben Zyklen, also die 49 Wochen ET in Zukunft einzeln und auch als Paket im Shop anbieten zu können.

Hier geht es zum Shop

Dazu passend startet unsere brandneue ET-Lerngruppe

Das gab es so noch nie!

Das selbstorganisierte Jahrescoaching gemeinsam zu starten, in einer Gruppe mit Unterstützung und Austausch, statt allein und nur für sich zu „prozessieren“, ist eine Idee von Karina. Sie hat die Gruppe gegründet und erarbeitet im Moment das Konzept. Grundsätzlich soll dieses Miteinander völlig frei gestaltet werden, jeder folgt seinem Flow und dem eigenen kreativen Funken und bereichert mit Impulsen die Gruppe. Gemeinsam mit Karina werden unsere beiden ET Beraterinnen, Barbara und Margrit sehr gern mit euch arbeiten und euch in wöchentlichen Live-Zoom-Angeboten begleiten und eure Fragen beantworten. Ihr findet sie alle drei auch auf unserer Homepage unter dem Punkt Team und natürlich arbeiten sie eng zusammen in unserer Ideenschmiede.

Karina startet am 9. Mai dieses Lernangebot mit euch. Sie sagt, es ist ein besonderes Datum, an dem die Themen zur Form werden, die den Lauf der Welle bestimmen und den Übergang ebnen zum ET. Die Erleuchtung ist am Höhepunkt und das Leben kann sich weiterentwickeln – ET und mütterliche Kräfte bündeln sich um zu nähren und die Kraft zu gebären ist präsent.

Einladungslink für die ET Gruppe bei Telegram, konkretes zum Ablauf erfahrt ihr dort:

https://t.me/+HPqkxm5FEvphNWYy


Inhalte kompakt – ein neuer Kristallmensch-Kanal ist online

“Wissen to go Kristallmensch” hat jetzt auch einen eigenen Kanal auf Telegram. Karina füllt ihn bereits mit unseren Inhalten. Sie wird den Kanal eigenverantwortlich betreuen und sich vor allem daran orientieren, wie neue Leser Kristallmensch für sich entdecken können und ihren Fokus immer nah am Zeitgeschehen halten. Ein persönliches Anliegen ist es für sie, junge Erwachsene für die Themen rund um die Hermetik zu begeistern. Einladungslink für unseren Info-Kanal:

https://t.me/kristallmensch_Inhalte


Termine:

Weitere lockere Austausch-Gespräche per Zoom mit unserem Team planen wir für den 04.05.2022. Wie beim letzten Mal bieten wir an diesem Tag wieder zwei Uhrzeiten vormittags und abends an. Den Link zur Einladung stellen wir kurz vorher in die Telegramgruppen und auch in den Newsletter.

Hinweis: Die Mitglieder unseres Vereins erhalten per E-Mail das Protokoll der letzten Online-Versammlung.

Für unser gesamtes großartiges Team: Für alles dies, was ihr mit mir gemeinsam erschafft, für eure unermüdliche Arbeit, eure Lebenszeit und euer kreatives Wirken, und auch die vielen Stunden unseres fleißigen Buchhalters Gerd, der im Hintergrund arbeitet bin ich unendlich dankbar. Ich möchte dies hier einmal deutlich zum Ausdruck bringen. Dieses große Werk, Sabines Schule weiterzuentwickeln, wird durch euch alle so wunderbar sichtbar!

Danke schön!

Eine schöne Osterzeit wünschen wir euch, bleibt zentriert im Herzen 😊

Alles Liebe

Das Radikalste

Viele Fragen…

…erreichen uns in diesen Tagen und immer ist der Inhalt sehr vergleichbar.

Es scheint, als ginge es uns allen im Moment ähnlich. In unseren Austausch-Gesprächen am vergangenen Mittwoch waren die Themen rund um die körperlichen und geistig-energetischen Auswirkungen dominant, die sich massiv zeigen und uns beeinflussen.

Viele erleben einen anhaltenden und massiven Energiemangel. Dies äußert sich in den verschiedensten Symptomen. Von intensiv krank mit Kopfschmerzen und Schwindel, über Aggressionen, die sich fremd anfühlen, Trauerepisoden mitten am Tag, depressive Antriebsarmut, bleierne Müdigkeit, merkwürdigen Träumen bis hin zu gefühlten Angriffen aller Art.  Dies ist nur eine kleine Sammlung aus unseren vielen Gesprächen und Emails der letzten Wochen.

Wie antworten wir am besten darauf? Das Allerwichtigste ist, in allem konsequent bei sich selbst zu bleiben. Es ist nicht egoistisch, sondern elementar, sich ganz und gar selbst in den Fokus zu stellen.

Das heißt: Genau die Dinge tun, die dran sind – auch wenn es nicht ins Leben zu passen scheint. Schlafen, wann es sein muss, sehr genau auswählen, was du essen und trinken möchtest, die gesamte Aufmerksamkeit auf Ruhe und Frieden lenken. Keinerlei Informationen von außen gestatten, die in irgendeiner Weise anstrengend sind. Keine Menschen „aushalten“, die uns in solche Gespräche ziehen wollen. Wenn wir uns mit Informationen beschäftigen wollen, dann nur mit solchen, die auf eine Lösung ausgerichtet sind und darauf, Freude und Miteinander zu stärken.

Wir sind die lichtvollen Bewusstseinsträger

Es ist ein letztes großes energetisches Aufbäumen der alten Welt – so fühlen es viele in unseren Reihen. Wir wurden Jahrtausende lang, durch alle Zeitalter hindurch davon abgebracht, unser echtes, unvorstellbar großes Bewusstsein und unser Wissen zu erkennen und zu leben.

Nun ist eine neue Zeit angebrochen. Das Alte wird nicht mehr unterstützt, die Prozesse des Umbruches sind mehr als deutlich zu sehen und zu spüren. Der alten Welt bleibt nur noch das bewährte Mittel der Angst. Mehr hat sie nicht. Und was haben wir: Das Vertrauen, das wir uns nicht mehr fürchten müssen.

Sabine sagte: „Der Aufstieg ist schon längst am Wirken, wir haben den tiefsten Punkt bereits durchschritten….“

Es ist nur die Illusion, die uns immer wieder angreifen kann, wenn wir sie nicht als solche erkennen. Gerade körperliche Beschwerden führen uns schnell in alte Ängste hinein. Dennoch sind sie Teil dieser Matrix, in der wir glauben was wir sehen.

Wir haben mächtige Werkzeuge, um viel zu bewegen.

  • Unsere Herzenskraft­ – Sabine nennt sie den Gral, unsere Intuition. Sie weiß immer was jetzt an der Reihe ist.
  • Unsere Entscheidungskraft, wohin ich meine Kraft und Aufmerksamkeit lenke.
  • Unsere Fähigkeit, alles so anzunehmen, wie es ist. Alles darf sein.

 

Dies sind die Schlüssel zur wahren Veränderung

Wir sollten bewusst und deutlich den Zugriff auf uns verwehren, indem wir selbst bestimmen, was uns erreicht. Wir sind mit Gaia intensiv verwoben. Freude in der Anbindung an die Natur ist eines der wichtigsten Werkzeuge. Dies wird uns von vielen Kristallmenschen bestätigt. Eine Stunde in der Erde buddeln, im Wald sitzen oder in der Sonne, den Vögeln oder dem Meer zuhören – was euch auch immer am liebsten ist. Hauptsache, dass wir es als das Wichtigste wahrnehmen, was im Moment zu tun ist.

Wir sind beseelte Menschen mit Schöpferkraft durch Bewusstsein! Wir alle hier, weil wir dies können. Wir schwingen genau in dem Tempo das Kollektiv in ein hohes Bewusstsein, indem wir bereit sind dies für uns selbst zu tun. An uns liegt es, wieviel Zeit diese Prozesse benötigen.

 

Das Radikalste,

was wir tun können ist das wirkliche Verstehen, dass alles was wir uns vorgenommen hatten neu geprüft und verändert werden darf.

Niemand von außen hat das Recht, uns zu sagen was wir tun sollen. Seien wir unberechenbar, intuitiv, radikal und fühlend zu gleich. In diesem Sinne sind wir eine gefürchtete Armee. Tragt es weiter zu denen, die es verstehen können. Motiviert eure Freunde, Eis essend auf der Wiese zu liegen und Freude in unsere Felder zu tragen.

Und unsere Kinder: Weg von den Medien, so oft wie möglich. Frei und fröhlich unterwegs sein – mit in sich ruhenden Erwachsenen. Mein zehnjähriger Sohn sagte letztens: „Mama, in dem Wort Erwachsener steckt Erwachen.“

So, nun seid ihr dran ;-)


Unser nächstes Interview…

…zum Thema: „Wo stehen wir und wo gehen wir hin“ wird in Ingrids Online-Kongress am 09.03.22 ausgestrahlt. Es gibt auch großartige Kristallmensch-Gewinne. Schaut selbst.

Es sind erstaunlich viele Diversitäten in den Gesprächen entstanden. Drei Fragen habe ich bekommen und aus geistiger Sicht beantwortet – verbunden mit allem was ich bin. Eine echte persönliche Herausforderung!

Hier könnt ihr euch zum Quo-Vadis-Kongress anmelden

 


Der erste Teil unserer ET Buchreihe…

…befindet sich im Probedruck. Wir freuen uns richtig doll auf dieses Werk. Wie immer sind wir auch über Produktpaten glücklich, die uns mit themenbezogenen Spenden eine schnellere Produktion unserer Bücher und Karten ermöglichen.

Alles Liebe für Euch, seid euch die wichtigsten Menschen überhaupt! Gerne schreibt uns eure Erfahrungen und Fragen, wir haben auch zum direkten Austausch unsere Kristallmensch Telegram Gruppe und wir werden auch demnächst wieder Termine einstellen zu neuen Austauschgesprächen.


Diesen Kurs möchten wir euch gerade jetzt ans Herz legen:

Er dient zur Entwicklung unserer kosmischen Schöpferkraft auf Erden, zur Herstellung der Resonanz zwischen unseren Lebensschwingungen und den kosmischen Schwingungen.

Aus den geistigen Räumen heraus wird empfohlen, diesen Kurs mit vielen Meditationen und Invokationen zu Hause, „ernsthaft und eingehend zu studieren und Stufe um durchzuarbeiten“

Hier geht es zum Kurs >>

Ein spannender März

Hallo ihr Lieben, viel Neues erwartet euch heute…

…denn real und greifbar wird unser Wirken ein großes Stück weiter in die Welt getragen.

Zwei spannende Online-Kongresse, an denen Kristallmensch beteiligt ist,

laufen demnächst an. Die Themen passen perfekt in die aktuelle Zeit. Wir sind sehr glücklich darüber, auf diesem Weg gerade jetzt Menschen ein Stück Stabilität und Freude vermitteln zu dürfen. In diesem Sonntagsbrief erhaltet ihr einen Überblick rund um die Inhalte und Daten.

Natürlich würden wir uns riesig freuen, wenn ihr mit eurem Interesse unseren Beitrag unterstützen und weiterempfehlen würdet. Für jede eurer Buchungen über unseren Verein fließt ein großer Anteil zu uns zurück.

Ursula folgt mit ihrem Konzept dem neuen Zeitgeist

Sie geht ins freie Geben und erhebt für das Erlebnis von 22 spannenden Gesprächen ein einmaliges Eintrittsgeld von nur 8,00 Euro. Es gibt kein “weiteres Paket”, auch kein Freischalten auf Zeit.

Passend zur Tag- und Nachtgleiche startet eine 8-tägige Reise. Der Kongressfokus liegt auf der Heilung des Verrats an der Weiblichkeit und dem siebten Prinzip des Hermes Trismegistos. Ein großartiges Thema für Kristallmensch.

Die Qual der Wahl war das Schwierigste, Sabine hat so unendlich viel zu diesem Thema erarbeitet. Lasst euch überraschen! Anmeldung

Hier könnt ihr zum Lebensquell-Kongress euch anmelden

 

 

Ingrid folgte einem Impuls

die verschiedensten Sicht und Fühlweisen zum Thema „Wo stehen wir und – wo gehen wir hin“ einzufangen und für uns zusammen zu bringen.

Es sind erstaunlich viele Diversitäten in den Gesprächen entstanden. Drei Fragen habe ich bekommen und aus geistiger Sicht beantwortet – verbunden mit allem was ich bin. Eine echte persönliche Herausforderung!

Ingrid hat für sich den bewährten freien Zeitzugang entschieden: Ein faires Paketangebot und ein Gewinnspiel, an dem wir uns mit tollen Geschenken beteiligen. Hier ist unser Verein 50 Prozent am „Eintrittsgeld“ beteiligt. Wir freuen uns sehr über diese Möglichkeit, unsere mit Kristallmensch-Arbeit vielen neuen Lesern vorzustellen.

Hier könnt ihr euch zum Quo-Vadis-Kongress anmelden

Zwei Konzepte, die parallel laufen,

sind wieder ein schönes, praktisches Beispiel für das SOWOHL ALS AUCH. Wir haben richtig viel Freude am Mitgestalten dieser beiden Kongresse gehabt und freuen uns nun voll Spannung, dass es bald los geht. Es ist schon ein großer nächster Schritt in die Öffentlichkeit. Sabine hat mich während der Produktionen energetisch begleitet und mich hin und wieder auch deutlich  kommentiert.

Euch wünschen wir tolle, informative und unterhaltende  Stunden – und viele tiefgreifende Erkenntnisse.

 

Unser Zoom Abend zum Thema „Frei sein“

wurde so gut angenommen, dass wir die Aufzeichnung fertig geschnitten und auf unserem Youtube Kanal für euch eingestellt haben:

https://youtu.be/Zp5fcYsrvso

 

Liebe Grüße vom Kristallmenschteam

Alles ist Energie

Ihr Lieben,

wir möchten euch einen Einblick in unsere Arbeit ermöglichen und euch den göttlichen Hintergrundraum (G4) näherbringen. Wofür dies im Alltag dienlich ist, werdet ihr an diesem Abend erfahren. Wir werden viele Aussagen von Sabine Wolf widerspiegeln – deshalb ist es für Ann und mich eine so wertvolle Ergänzung zu Kristallmensch und es ist ein Dienst für unser gesamtes Kollektiv.

Die weisen Heiler und Schamanen dieser Welt wissen es schon seit Urzeiten und unsere Wissenschaft erkennt es seit einigen Jahren mehr und mehr:

 

Alles ist Energie:

 

Deine Seele, dein Körper, dein Geist, deine Gedanken (!), deine Taten, deine Gefühle, deine Worte: Alles ist Energie. Darin liegt unsere wahre Ermächtigung.

 

Wie Sabine gesagt hat:

Wir sind Geist und Energie.

Geist lenkt Energie.

 

Dies gilt für jeden Menschen, jedes Tier, jede Pflanze, jeden Stein, für einfach alles. In unserem täglichen Leben treffen wir mit unserer Energie ständig auf die Energien unserer Umgebung. Zudem reagieren wir auf die diversen Energiefrequenzen unserer Erlebnisse und Ereignisse im Außen.

Wir sind unweigerlich in RESONANZ und Austausch.

Dabei verändert sich deine eigene Energie permanent, ao dass es zu einem großen Überschuss, einer Unterversorgung oder auch einem Energiestau und Energieverstrickungen kommen kann.

Durch Energiemangel wiederum entstehen alle Symptome „im sichtbaren Leben“ auf allen Ebenen und Lebensbereichen. (Hermetik)

Einladung zu diesem besonderen Infoabend am 03.03.2022 um 20.00 Uhr

Meldet euch kostenfrei über den Zoom Link an und seid dabei! Falls die 100 Plätze an diesem Abend zu schnell ausgebucht sind, werden wir ihn gerne wiederholen. Gebt uns bitte Bescheid, wenn ihr an einer Wiederholung Interesse habt.

Hier ist der Einladungslink für Zoom:

https://us02web.zoom.us/j/81381351857?pwd=KzN4Z2x5NXdNa3loL3RKU1MzK0NhUT09

Meeting-ID: 813 8135 1857

Kenncode: 678553

 

Der folgende Text der „Waldfrau“ stimmt euch etwas auf die Thematik ein

(komplett überarbeitet von Mareen Bergmann, Februar 2022)

 

Ein einfaches, aber eindrucksvolles Beispiel:

Als Schulkind triffst du auf eine sehr strenge und häufig wütende Lehrerin.

Ihre Energie trifft täglich auf deine und eure Energiestränge verwirbeln und verstricken sich. Jetzt hast du in deinem Energiefeld ständig einen Teil der Energie deiner Lehrerin und wenn du nach Hause kommst, fühlst du dich erschöpft und erschlagen.

Gleichzeitig wirst du aber auch immer schneller wütend und bist sehr streng mit dir und deinen Eltern – die Energie deiner Lehrerin wirkt in dir! Wirst du jetzt älter und verlässt die Schule, bleibt dir die verstrickte Energie leider erhalten und sie wirkt in dir so lange, bis du dich irgendwann von dieser fremden Energie befreist! Es kann sogar sein, dass sie bis über deinen Tod hinaus wirksam ist und du sie in die nächste Inkarnation mitbringst.

Doch bevor du dich jetzt als Opfer fühlst: Auch du hast deiner Lehrerin deine Abneigung und ablehnenden Gedanken als Energie geschickt und sie trägt einen Teil dieser verstrickten Energie noch heute in sich – und an manchen Tagen fühlt sie sich allein und ungeliebt, obwohl sie schon lange keine Lehrerin mehr ist. Täter und Opfer sind neutral gleich, ohne das Eine gibt es das Andere nicht. (Hermetik)

Anhand dieser kleinen Situation vermögen wir das tatsächliche Ausmaß unserer erworbenen Quantenverstrickungen zu erahnen – warum wir uns fühlen wie wir uns manchmal fühlen und es sich fremd anfühlt. Wenn wir handeln, ohne dass dies zu unserem wahrhaften Wesen und Inneren passt. Manchmal sind es eben diese Verstrickungen, die uns binden und handeln lassen.

Ein Mensch, der sich auf den Umgang mit Energien versteht, kann diese Verstrickungen lösen und den neutralen eigenen Energiehaushalt wieder herstellen.

Früher war dies nur wenigen Menschen möglich – meist Schamaninnen und Schamanen – in den Zeitaltern wiederum davor hatten alle Menschen dieses Wissen und konnten natürlich damit arbeiten.

Heute kann es von jedem erlernt werden, der bereit ist in die Verantwortung für sich selbst zu leben.

Alles Liebe Ann und Mareen

 

P.S.: Unsere neu aufgelegten Heilcode Karten sind auf große Resonanz gestoßen. Ein paar haben wir noch, aber wir denken bereits über eine Nachproduktion nach.

 

Wir, die Geister und die Ängste

Auszüge aus Sabines Originaltext Die Engel und die Ängste ( er ist verfügbar auf unserer Homepage )

Panik ist nichts, was du HAST, sondern etwas, was durch dich FLIESST und damit die astralen (grauen) Räume der Erde und der Menschheitsaura verlässt. Erscheinungen wie zum Beispiel Fesseln am Bein sind alte energetische Hinterlassenschaften, die spürbar werden können, um auf sich aufmerksam zu machen und um gelöst und entlassen zu werden. Aus unserer geistigen Sicht geraten wir nicht in Panik, sondern mit dem Sichtbarwerden „der Fessel“ steigt jene Panik alter Zeiten auf, die mit der Fesselung einherging.

Natürlich kommen wir da selbst heraus – und es ist in der Tat sehr einfach. Dazu sollten wir allerdings wissen, dass diese heutigen Phänomene der schwarzen Magie und Unterwerfung nicht etwa neue Kräfte sind, die jetzt wirksam werden, sondern uralte Kräfte, Energien und Schatten, die jetzt aus den Tiefen unserer Zellen und Auraschichten aufsteigen, um erlöst, gewandelt und kristallisiert zu werden. So, nun weißt du es und kannst handeln.

Panik, Ängste und alle diese astralen Schatten sind ENERGIEN, also nur solange machtvoll, wie DU ihnen Macht gibst. Du selbst bist GEIST, allerdings solange machtlos, wie du den Energien Macht gibst. Geist steht in der Hierarchie über der Energie. Geist ist stärker als Energie. Geist kann Energien bewegen, wandeln und aufsteigen lassen. Energie kann nichts tun, als absteigen, festhalten, pendeln und ewig wiederholen – und hoffen, dass der Geist ihr beim Aus- und Aufstieg hilft. DU BIST GEIST – und kannst diese Energien also mit Leichtigkeit wandeln.

Indem wir unsere „Lektionen“ annehmen,  beginnt die Erlösung und wir gehen damit aus der energetischen Ebene (horizontaler Ast des Lebenskreuzes) in die geistige Ebene (vertikaler Ast des Lebenskreuzes). Damit hast du dich in die geistige Macht deines Menschseins erhoben – und erlebst die nächste „Lektion“.

Besetzungen, Fesseln und Angst vor dem „Nichtwissen-was-abgeht“ sind horizontales energetisches Dunkel. „Nicht-mehr-wissen-was-in-dir-selbst-los-ist“. Dies ist die Begegnung mit deinem vertikalen, geistigen Dunkel. Alles ist in bester Ordnung. Denn auch dein verkörperter Geist atmet zwischen den Polen DUNKEL (Planet Erde, Körper, Materie, Menschsein) und LICHT (Kosmos, Geist, Seele, Engelsein oder Meisterschaft).

Angst entsteht hier einfach nur dadurch, dass ihr solche großartigen Momente der Selbstfindung pathologisiert und sie, bzw. euch für „krank, unnormal“ oder „verrückt“ haltet. Doch das seid ihr nicht. Es ist einfach nur so, dass euer göttlicher Geist in eure weit geöffneten Körperfelder fließt und es sich dort gemütlich macht, sich häuslich einrichtet und dabei stark genug wird, dass er durch eure Körper und Herzen künftig mit großer Leichtigkeit und Freude die Besetzungen und Schatten der Menschheit und der Welt (der Vierten Welle der Erwachenden) erlösen kann.

Versuche nicht, mich (Sabine), zu erreichen, sondern bleibe bei dir selbst, nachdem du dich nun endlich nach Zeitaltern erreicht hast. Und begreife, dass es nicht DEINE Ängste sind, sondern Teile des aufsteigenden Erbes der alten Zeit, das durch alle Menschen und Lichtarbeiter fließt, deren Herzen offen sind. Ängste sind Energieformen, die wir herabgezogen und benutzt haben, um uns selbst kennenzulernen. Nun brauchen wir sie nicht mehr, also lassen wir sie wieder los und aufsteigen. Tja, und was du tun solltest? Nichts! Tief durchatmen, dein Herz öffnen, den Ängsten und der Desorientieren zum Abschied winken und ihnen für ihre Dienste an deiner Evolution danken. Und dann: ruhen, schlafen, spazieren gehen – und weiter bei KRISTALLMENSCH stöbern, hin und wieder eine Audio-Meditation hören und Aufzeichnungen anschauen, wenn dir danach ist. MÜSSEN muss gar nix!

DU BIST GEIST – und kannst diese Energien also mit Leichtigkeit wandeln.

DU BIST GEIST – und kannst diese Energien also mit Leichtigkeit wandeln.

DU BIST GEIST – und kannst diese Energien also mit Leichtigkeit wandeln.

 

Sabine Wolf – angepasst für diesen Sonntagsbrief von Mareen


Infos…

Unsere neuaufgelegten 21 Heilcodekarten sind endlich angekommen und befinden sich im Versand.


…und Termine

03. März 2022  

kostenfreier Informationsabend ( via Zoom ) Thema Energie und Energieraub, unser Sein und wirken im geistigen Hintergrundraum, welche Parallelen haben Kristallmensch und die Mindflow Methode mit Ann und Mareen um 20.00 Uhr – konkrete Infos folgen.

Siehe auch unsere Telegramgruppe

https://t.me/kristallmensch

 

13. März 2022

um 14.00 Uhr findet unsere nächste Mitgliederversammlung statt, eine gesonderte Einladung mit Tagesordnung folgt demnächst.

Wir nehmen im März und April mit Kristallmensch an zwei Onlinekongressen teil. Zwei großartige Frauen und Kristallmenschfreundinnen geben uns zu Ihren Themen die Möglichkeit, über unsere Arbeit und Wirken zu sprechen. Wir sind natürlich etwas aufgeregt und sehr dankbar über diese tolle Gelegenheit. Im letzten Jahr noch haben wir darüber sinniert, auf welchen Wegen wir in die von Sabine besagte Expansion gehen werden. Kaum zu Ende gedacht, öffnen sich die Tore von selbst und es beginnt zu fließen. Die neue Zeit ist da, die innere Göttin startet durch und ist alles, nur keinesfalls mehr planbar offen, intuitiv und kreativ, der weibliche Pol eben.

Wir bedanken uns bei Euch allen für euer mit uns wirken. Geist und Energie – wir wissen ja jetzt was zu tun ist, sagt Sabine

Alles Liebe vom Kristallmenschteam und

 

Einladung zum Energieaufbau

Ihr Lieben,

heute habe ich eine schöne Überraschung für euch. Es kommt wieder neue Bewegung in unsere Veranstaltungen. Unser Gründungsmitglied Ann – ihr kennt sie bereits aus der Generationszonenheilreise – hat ein tolles Thema erarbeitet und wird euch darin ein kleines und kompaktes Onlineseminar halten.

Hintergrund ist die Selbstverantwortung…

…und das besonders, wenn es um unsere eigene Energie geht. Wir dienen uns selbst und damit dem gesamten Kollektiv am allerbesten, wenn wir uns um unsere eigene Energie und unser eigenes Bewusstsein kümmern. Die Hermetik beschreibt dies in ihren Gesetzen und es ist die Grundlage für Sabines Wolfs Arbeit.

Wir sind jetzt in einem Stadium angekommen, in dem das gesprochene Wort von Menschen, die in hoher Lebenslichtenergie leben, sofort Wirkung zeigt.

Vielleicht begegnet euch dies in eurem Alltag jetzt auch auffallend häufig?

 

Es ist schon da, das Neue

Die Frequenz ist mittlerweile so hoch, dass wir in Echtzeit kreieren. Unsere Energie in Balance und den Fokus stabil ausgerichtet auf Gemeinschaft und Freude halten, ist in meinen Augen der Weg, wie wir mit dem „da draußen“ ganz entspannt umgehen werden. So haben wir für das „Verstoffwechseln“ von Kristallmensch-Inhalten gleich doppelt so viel Power.

Es gibt viele Methoden, um die eigene Energie auszubalancieren. Eine davon zeigt Ann euch am Mittwoch, den 2.2. um 19.00 Uhr bei Sofengo:

 


 

Liebe Kristallmenschen,

pünktlich zum neuen Jahr freue ich mich sehr, Euch eine neue Methode vorzustellen, die Euch selbst zunehmend in ein inneres Gleichgewicht auf allen Ebenen des Seins bringt.

Sie steigert Eure natürlichen Abwehrkräfte, verleiht Stabilität, bringt Freude ins Leben und aktiviert Eure Hellsinne.

Das Beste ist, dass sie leicht erlernbar und überall und jederzeit anwendbar ist.
Ich habe vor einigen Jahren eine Ausbildung zur VinaMa-Therapeutin absolviert (eine vietnamesische Massagetechnik) und führe nach wie vor täglich Übungen durch. So begleitet mich VinMa durch das ganze Jahr.

Umso mehr begeistert es mich, Euch in meinem neuen Seminar diese Massagetechniken für das Gesicht vorzustellen. Da im Gesicht sehr viele Reflex-, Organzonen und Energiebahnen verlaufen, können wir jeder Zeit, an jedem Ort und ohne äußere Hilfsmittel mittels einfacher Massageübungen den ganzen Körper aktivieren, positiv beeinflussen und wieder zentriert in uns selbst ankommen.
Und der schönste Nebeneffekt ist die Straffung der Gesichtshaut und somit ein entspanntes und jugendliches Aussehen.

Wenn ihr neugierig geworden seid und Lust habt, Euch selbst zu beschenken, lade ich euch herzlich zu diesem kleinen Onlineseminar ein.
Alles Liebe,
Eure Ann

Termin: 02.02.2022 um 19.00 Uhr bei Sofengo, Kosten 21,00 €

Unsere Live-Austauschgespräche bei Zoom haben im letzten Jahr viel Resonanz erfahren. Wir wollen diese regelmässigen Treffen weiterhin anbieten und haben einen neuen Termin für euch.

Freitag 04.02.2022 um  10.00 Uhr

Zoom Meeting mit Tanja, Ann und Mareen

Allgemeiner Austausch unter Kristallmenschen

https://zoom.us/j/92209239782?pwd=WkFISjRBTis5Y0k5V0J6cHBaMm5Zdz09

Meeting-ID: 922 0923 9782

Kenncode: 918919

 


Die Heilcodekarten sind in der Druckerei in Arbeit, wir freuen uns auf die Lieferung und werden sie dann mit dem Team sortieren, rundkanten und verpacken. Fotos von dieser Aktion werden wir mit euch teilen :-)


Wilkommen im neuen Jahr

Ihr Lieben,

ein frohes neues Jahr wünschen wir euch!

Wie habt ihr die Raunächte in diesem Jahr empfunden? Habt ihr diesen äußeren Druckkessel wahrgenommen, der den Geburtsprozess gut beschreiben könnte? Wie seid ihr da hindurch gekommen? Viele Fragen die uns beschäftigen. Vielleicht habt ihr Lust, eure Eindrücke und Impulse in unserem Blog zu teilen?

Wir haben wieder einmal einen Text von Sabine aus einem Sonntagsbrief von Sabine Wolf gefunden, der perfekt passt un den wir euch hier als Auszug weitergeben:

 

Dramatische Emotionen

Das Spiel das mit teils dramatischen Emotionen „da draußen“ getrieben wird und unter dem viele unserer Mitmenschen zunehmend leiden, weist auf einen dramatischen Status quo der eigenen seelisch-geistigen Entwicklung hin. Selbst spirituell fest verankerte und mit Wissen versorgte Menschen geraten in einen Strudel aus Urängsten. Dieser hat sich in den letzten Jahrzehnten aus der kardinalen Haltung der spirituellen Szene ergeben: Das Licht (oben, Engel, Liebe) wurde geheiligt und die Dunkelheit (so auch das Ego) abgelehnt, abgewiesen, verurteilt – ja verflucht.

Ähnlich wie in der katholischen Kirche seit zweitausend Jahren, gab es auch in der spirituellen Szene der letzten 30 Jahre der Schlachtruf:

Licht ist gut.
Dunkelheit ist böse.

Aus dieser gespaltenen, kranken Lebenshaltung sind sowohl im Kollektiv (schaut euch in Politik, Wirtschaft und im allgemeinen Sozialgefüge um) als auch für die einzelnen Menschen teils gewaltige psychische Syndrome entstanden: Das völlige Unvermögen im Umgang mit der eigenen Dunkelheit, die in allererster Linie Kraft, Liebe und Weisheit beinhaltet – und daher ein starkes Gefühl des Ausgeliefertseins an das kollektive Dunkel, das in der Tat grauenvolle Schatten und Energien mit sich führt.

Ein kollektiv-spirituelles Versäumnis

Hier ein paar dramatische Konsequenzen:

  • Ein Teil der eigenen Wurzelkraft (der dunkle) ist inaktiv geblieben, die Regenerationskraft des Körpers kann keine heilenden dunklen Energien transportieren und blockiert daher.
  • Die eigene Psyche ist der kollektiven Dunkelheit, die seit 35 Jahren aufsteigt und unsere Hilfe braucht, um ins
    Licht zu gehen, ausgeliefert.
  • Anstatt die grauen Schatten ins Licht zu befördern, erlauben diese Menschen ihnen, mit ihnen zu spielen.
  • Die eigene emotionale Intelligenz und mentale Klarheit sind in den Kinderschuhen stecken geblieben.
  • Der innere Krieger, Täter und Schöpfer (als wesentliche Grundbestandteile der eigenen Seelenkräfte) sind außer Betrieb.
  • Das Lebensgefühl hat sich vollkommen auf das Opfersein fixiert (Angst haben, sich angegriffen fühlen, fliehen, verfolgt werden, usw.) und damit alle Macht über das eigene Leben abgegeben!
  • Das eigene Wurzelchakra (die dunkle Wurzel unseres wunderbaren Lebensbaums) ist verödet, und damit kann auch die Krone unserer menschlichen Existenz (unsere lichtvollen Fähigkeiten) nicht blühen.
  • Wir befinden uns in einem Halbzustand, sind in diesem Sinne selbst zu dämonenähnlichen Wesen geworden, die vor anderen Dämonen flüchten.

Diese Aufzählung ist keine persönliche Einschätzung bestimmter Menschen. Es ist einfach eine allgemeine Liste logischer Konsequenzen der spirituell aufrechterhaltenen Trennung zwischen Dunkelheit und Licht – und mehr noch: der eigenen ausdrücklichen (wenn auch unbewussten) Feindschaft gegenüber der Dunkelheit, gegenüber der alten Welt, dem Staat, der Kirche, den Tyrannen, den Systemen, gegenüber den eigenen heiligen Schatten.                                                                                                      

Diese Zeitenwende verlangt von jedem einzelnen von uns, sich der eigenen inneren Kräfte, die sowohl dunkel sind als auch lichtvoll, bewusst zu werden, sich ihnen zu stellen, sie ins Gleichgewicht und sich selbst damit wieder zurück in die eigene Mitte zu bringen. Diese elementare Grundlage hat jeder Mensch für sich selbst zu legen. Aus dem eigenen Herzen, mit dem eigenen Willen und der eigenen Liebe. Alle weiteren Aspekte, die dann der Unterstützung bedürfen, bekommen sie dann auch.

 

Kurz gesagt: Diese Menschen müssen zunächst einmal eigene innere Mauern einreißen, über eigene innere Schatten und Schluchten springen, auf die andere Seite, durch die dunkle Nacht der Seele gehen, die diese Prüfungen nicht ohne Grund gewählt hat. Sie müssen eine grundlegende Entscheidung treffen, leben zu wollen und daraufhin auch eine neue Kultur des Fühlens, Denkens und Handelns zu entwickeln. Hierbei gibt es keine Hilfe von außen. Der Weg ist nicht einfach, aber er lohnt sich und er ist möglich, für jeden einzelnen.

Das kann jeder. Dieses Potenzial habe nicht nur ich. Jeder hat es.
Und jeder muss für sich selbst etwas daraus machen.

Und ja: Wir Menschen sind in der Lage, diese Welt von grauen Schatten zu befreien, einfach dadurch, dass wir diese in Liebe und Respekt hochschwingen. Dadurch werden sie wieder zu lichtvollen Energien.

Die grauen Schatten und Dämonen menschlicher Dunkelheit sind der Brennstoff für meine Lichtmaschine. Und die sitzt im Herzen. Dort wo keine Angst herrscht, wenn es geöffnet ist.

 

Was können wir nun für euch tun?

Um aber auch allen Menschen, die wenig Geld haben und gerade auf dieser ohnmächtigen Ebene Unterstützung brauchen, Zugang zu unserer Schule zu ermöglichen, stellen wir viele kostenfreie Texte, Audios und Videos zur Verfügung.

Alle wertvollen Informationen, Meditationen, Texte, Audios und Videos in unserer Schule sind voller transformierender (heilender) Energien und tiefer Einsichten. Sie setzen allerdings die volle Selbstverantwortung und das offene Herz der Schüler voraus. Zu dieser Selbstverantwortung gehört die elementare Licht-Dunkel-Kompetenz: Das Vertrauen ins eigene Licht ebenso wie die eigene Dunkelheit. Nur dadurch wird euer inneres, leuchtendes Dunkel größer, machtvoller und liebevoller als jedes dämonische Wesen, das euch mit billigen Tricks in Bann hält.

So, ihr Lieben, es war und ist mir eine Freude, mit euch durch solche Themen zu gehen – und zu spüren, wie sich das katholisch-spirituelle Dogma “Dunkelheit ist böse” langsam auflöst und ihr zur kosmisch-planetarischen Vernunft kommt. 

Herzensgrüße
von
Sabine

 

Der vorangegangene Text spricht uns aus dem Herzen und ist einer der vielen Gründe für uns, Kristallmensch weiterzuführen. Wir wünschen uns für dieses magische neue Jahr viele neue Menschen, die Sabines Inhalte nützlich finden und uns unterstützen zu expandieren.

 

 

Wir sind oft nach den Heilcode-Karten gefragt worden, also haben wir eine kleine Neuauflage von 100 Sets in Auftrag gegeben. 

Sie sind grafisch etwas überarbeitet und damit größer (DIN A 5), lesbarer und – wie soll ich sagen – irgendwie “moderner” geworden. Die Ecken runden (wir haben tatsächlich eine kleine “Rundstoßmaschine”), die Sets sortieren und in stabilen Blechschachteln verpacken ist dann Teamarbeit. Bestellt sie schon jetzt hier im Shop und wir sorgen dafür dass die Wartezeit so kurz wie möglich wird.

Wir bieten euch in Kürze wieder einen Online-Zoom zum Austausch an. Die bereits vergangenen Gespräche in großer Runde haben uns gezeigt, dass dieses Format richtig schön ist, um direkt im Kontakt zu sein.

Wie immer, sind wir sehr dankbar für eure Anregungen und Berichte. Genauso freuen wir uns über eure Bewertungen im Shop – diese sind sehr wertvoll für alle Suchenden.

Im nächsten Sonntagsbrief werden wir konkreter zu neuen Kursen, zum neuen ET- Buch und dem anstehenden Online Kongress mit Kristallmensch berichten.

Viele liebe Grüße

Aufbruch in ein neues 2022

Ihr Lieben,

fühlt ihr den Wandel auch? Sämtliche Dunkelkräfte verlassen unsere Felder und Räume. Fühlt ihr, wie es leichter und leichter wird? Heute, mitten in den Rauhnächten, melden wir uns mit Sabines Worten zum Jahreswechsel. Sie sind so stimmig, als hätte sie sie gerade erst geschrieben:

 

Zeitenwende und Führungswechsel

Die Zeitenwende – das Ende alter und der Anfang neuer Lebensstrukturen – fordert von uns ein Höchstmaß an Veränderungsbereitschaft, Offenheit und Gelassenheit. Altes menschliches verlässt unser Leben und neues meisterhaftes kommt herein. Furcht und Schmerz steigen auf und das strahlende Licht der Quelle fließt herab.

Zeitenwende ist für viele Menschen ein angstbesetztes Thema. Tatsächlich aber ist sie ein Grund zu großer Freude. Doch wer hilft den Menschen, diese Freude zu entdecken – wenn nicht wir?

Eine neue Zeit braucht
neue Vorbilder und Vorreiter

Spüre, warum du jetzt hier bist
Trage das Deine zum Ganzen bei.
Du bist gefragt.
Vertraue deiner inneren Meisterschaft und verhilf ihr zum Durchbruch

 

Das alte Wissen kehrt zurück

Viele Zeitalter lang waren die Mysterien des Lebens verborgen, gut gehütete Geheimnisse, die nur den Herrschern zugänglich waren. Das Volk wusste nichts und vertraute den Führern.

Nach sechstausend dunklen Jahren stehen wir nun wieder am Beginn einer Hochkultur – des Goldenen Zeitalters. Das Wissen der Eingeweihten wird nun zu einer persönlichen Erfahrung für jeden von uns. Wissen ist Macht: Was uns bisher verboten war, wird nun zu einem Muss.

Doch wir können nicht einfach umschalten. Von abhängiger Unwissenheit zu tiefer Erkenntnis und Erfüllung zu gelangen ist ein – schrecklich-schöner – Prozess, der seine Zeit braucht, klare Schritte fordert und idealerweise eine regelmäßig Begleitung.Vom Schicksalsprinzip zum Schöpferprinzip
Zeitenwende. Das Leben einer ganzen Menschheit verändert sich rasant. Das Schicksalsprinzip wird zum Schöpferprinzip. Fachleute, Führer und Wissende der alten Zeit werden nun zu Schülern, Geführten und Erfahrenden der neuen Zeit. Wer einst gelehrt hat, darf nun wieder lernen.

Sabine Wolf 2016

 

.

Unser diesjähriger Adventskalender…

…wird seine tollen Angebote noch bis einschließlich 31. Dezember für euch zum Kauf bereithalten:

 

Die geistige Nahrung unseres Adventskalenders, unsere Auswahl an Texten, Audios und Bildern werden im Blog natürlich erhalten bleiben und dürfen zu jeder Zeit weiterhin für euch wirken.

Wir haben in diesem besonders spannungsgeladenen Jahr die Aufgabe, Sabines Werke zu sichern und für die Menschheit weiterzuführen, richtig gut geschafft. Es ist ein ungewisser Tanz durch die Energie, ein stetes in die Drehung bringen und balancieren. Wir haben das Vertrauen ins Leben gestärkt und sind an unseren Ängsten gewachsen. Stolz und dankbar reisen wir noch durch die Rauhnächte und nehmen – jetzt erst Recht – jede Herausforderung freudig an! Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei euch allen, die ihr mit uns wirkt.

Wir wünschen uns und euch ein kraftvolles, erfülltes und freudvolles neues Jahr.

Alles Liebe,

euer Kristallmenschteam

24. Dezember

Das Beste kommt zum Schluss!

Das ET Kartenset statt 59,- €
bis einschließlich 31.12.2021 für 35,- €

Bitte gebt dazu beim Bestellen den Gutscheincode  adv21etk  ein

Sabines Text dazu: Dieses tolle Kartenset entstand innerhalb von 3 Jahren beim Elementaren Transformations-Coaching mit über 1000 Menschen. Hier geht es um die Sieben Hermetischen Gesetze, die heilige Wissenschaft vom Leben, die dem Volk viele Jahrtausende vorenthalten wurde – und doch jeden einzelnen von uns angeht. Mit ET kehren die verborgenen Mächte unseres Lebens zu uns zurück.

Dieses Kartenset ist die Krönung des ET-Jahrescoachings.
Und damit kann es – als Essenz von ET – völlig unabhängig
vom ET-Coaching genutzt werden.

Und es ist nicht nur ein Orakelset. In erster Linie handelt es sich hier um Lernkarten, um ein wertvolles Meditationswerkzeug, das dich im Taschenformat durch die nächsten Jahre begleiten kann.

Lernkarten – Orakelkarten – Meditationskarten

Lerne in 49 Schritten dich selbst kennen: deinen Körper und seine Systeme, die Ursachen und Lösungen für Krankheit und Gesundheit, die Zusammenhänge zwischen deinen Gefühlen und dem beruflichen Erfolg, die Kräfte, die zwischen dir und anderen wirken …. und vieles mehr.

Meditiere mit den Karten. So können ihre verborgenen Informationen mit deinen Zellinhalten, die viele Zeitalter verschlossen waren, in Resonanz gehen – und du wirst wach. Wirklich und wahrhaftig wach.

Orakle mit den Karten und schaue, welche Themen zurzeit in deinem Leben wichtig sind, welche angeschaut, genährt und geklärt werden möchten.

Diese Karten können durch Bilder und Worte intensive Reinigungs- und Transformationsvorgänge sowie Programmierungen in deinen Systemen bewirken.

Wir wünschen Euch allen ein schönes, friedliches und gesundes Weihnachtsfest!

 

 

22. Dezember

Sabines Herzsätze 5

 

 

Klingt so klar, verständlich und leicht – und so erstrebenswert. Aber trauen muss man sich halt können, hätte vielleicht Karl Valentin gesagt. Sich trauen kann man aber üben, das ist die gute Nachricht. Wir wünschen euch ein mutiges neues Jahr!

 

Vielleicht willst Du an diesen Satz erinnert werden? Dann drucke ihn doch einfach aus. Hier findest du ein PDF, auf dem das Bild druckfertig in Postkartengröße angelegt ist. Wenn Du es genau in der Größe 10,5 x 15,0 cm haben möchtest, wähle bitte im Druckmenu “tatsächliche Größe” aus.

Herzsatz 5 zum Drucken

21. Dezember

Verschmelzung mit der Zentralsonne

 

Eine kurze aber wirkungsvolle Meditation aus dem 1. Seminar der Zeitenwende-Reihe  “Zeitenwende und 5. Dimension”. Gesprochen vor zehn Jahren und trotzdem hochaktuell und befreiend.  Ein 15-Minuten-Trip vom Feinsten – wenn die kleine despektierliche  Bemerkung erlaubt ist.

Meditation zur Verschmelzung mit der Zentralsonne

Hier herunterladen

 

20. Dezember

Licht und Farben…

 

…sind das, was wir in dieser oft ziemlich grauen Zeit brauchen. Glücklicherweise haben wir diese Meditation von Sabine genau zum Thema gefunden. Sie schreibt dazu:

Wie wirken Licht und Farben auf uns? Hier eine weitere Lektion zu euren Wohnungen, die ihr auf dem Sofa absolvieren könnt. Freut euch auf ein heilendes Farbbad, auf eine verwirrende Farbschlacht, aus der sich alle eure Organe und Körpersysteme das nehmen werden, was sie brauchen. Eine kunterbunte Heilmeditation.

Genau das richtige für einen Montag – und schon geht es los:

Licht und Farben

Hier herunterladen