Ausbildung zur Heilmasseurin

Tanjas Website

 

Und hier kommt etwas Neues und Besonderes: Meine Tanja, die mich seit 7 Jahren hier im Lichtpunkt treu durch Dick und Dünn begleitet, wird flügge und traut sich endlich, mal etwas Großes und Großartiges anzubieten. Und sie hat das Zeug dazu:

 

Ausbildung zur HeilMasseurin

…im Lichtpunkt in Wennigsen

nur für Frauen

Beginn: Freitag, 30.August 2019, 14 Uhr

Als reine Frauengruppe treffen wir uns einmal pro Monat für 3 Tage (Freitag bis Sonntag) über einen Zeitraum von 6 Monaten. Diese Ausbildung bietet euch ein umfangreiches und in sich schlüssiges Programm, was weiter unten noch eingehender erklärt wird. Bereits nach den ersten beiden Wochenenden bist du in der Lage, Teilmassagen zu geben und etwa Grundreinigungen durchzuführen.

Diese Art der Ausbildung wendet sich sowohl an Massageneulinge als auch an Kollegen, welche ihr Spektrum beispielsweise auf die Heilarbeit ausweiten möchten. Die Ausbildung ist in sechs Module eingeteilt. Diese bauen aufeinander auf. Hier ein Überblick über die Themen. Den genauen Ablauf erhaltet ihr zu Beginn der Ausbildung:

 

Verschiedene Massagestile aus der Ayurveda-Lehre

  • Mukhabhyanga (Kopfmassage)
  • Padabhyanga (Fußmassage)
  • Kalari (dynamische Ganzkörpermassage)
  • Abhyanga (sanfte Ganzkörpermassage)
  • Samvahana (liebevolle Hände, Elemente aus der zutiefst weiblichen “Hochzeitsmassage”)

 

Heiltechniken

  • Ausleitungsmöglichkeiten diverser Giftstoffe
  • Magen-Darm-Entspannung
  • Meridianreinigung
  • Alte Verhaltensmuster löschen
  • Heilige Mantren (und weiteres mehr)

 

Qualifizierter Yogaunterricht

  • Hatha Yoga  (aktive Körperübungen in einer bestimmten Abfolge und Atemübungen zur Stärkung der Wahrnehmung)
  • Yin Yoga (passive Körperübungen zur Entspannung tieferer Gewebeschichten)

 

Anatomische Grundkenntnisse

  • Anatomie aus geistiger Sicht mit Sabine Wolf
  • Verbindung der Chakren zu den Organen und ihren Themen
  • Dosha-Bestimmung (ayurvedische Konstitutionslehre)

 

Öl- und Steinkunde

  • Heilsteine und deren Anwendung (für individuelle spezifische Symptome und Bedürfnisse)
  • Aroma Öle und ihre Wirkungen
  • Verschiedene Öle und deren Anwendungsbereiche

 

Mehr Infos hier:
https://heilmassagen.net/angebote/ausbildung/

Schwingungserhöhung mit Kristallmensch

ZWÖLF-Handbücher

 

Fortsetzung von Blogbeitrag
Wie erhöhen wir unsere Schwingung?

Aktuelle Beispiele und Angebote

Zwölf-Handbücher

Die beiden Zwölf-Handbücher sind nach einigen Verzögerungen in der Produktion endlich angekommen. Die ersten 100 Hefte sind bereits per Post an euch unterwegs. Sie sind sehr schön geworden. Und das Beste (finde ich jedenfalls): Durch die Klammerheftung liegen sie schön auf dem Tisch und klappen nicht jedes Mal wieder zusammen, wenn wir die Finger wegnehmen – wie bei der Klebebindung. Doch eben diese Klammerheftung hat einen kleinen produktionsbedingten Schnittmangel an der oberen und unteren Rückenecke mit sich gebracht. Ihr könnt es hier auf dem Bild sehen. Ich hoffe, dass ihr damit klar kommt.

 

 

Zwölf Organtraining

In weniger als zwei Wochen beginnt das siebentägige Organtraining für die Milz und den Pankreas. Nach allem, was das Magentraining bei euch ausgelöst hat, dürfen wir auch hier wieder damit rechnen, dass sowohl uralte Ahnendramen als auch brandneue Diabetesprobleme in die Drehung gehen. Und eure Körperfelder um eine weitere Stufe stabil nach oben schwingen.

 

Hier könnt ihr euch Live anmelden:
https://www.sofengo.de/w/331460

Hier könnt ihr die Aufzeichnungen bekommen:
https://shop.kristallmensch.net/zwoelf-2-organtraining/

 

Milz-Pankreas-Training

 

Beim Milz-Pankreas-Training geht es um folgende Themen:

  • Die Haltung zum eigenen Leben (Selbstwert, Selbstachtung, Selbstliebe) heilen und emporschwingen
  • Das Gleichgewicht zwischen Dunkel und Licht im eigenen psycho-emotionalen Feld herstellen (und damit auch mögliche spätere Krankheiten überflüssig machen)
  • Die Angst vor Dunkelheit, Gewalt und Tod (eine Erbschaft aus den Ahnengenerationen, wo dies an der Tagesordnung war) aus dem eigenen Lebensfeld entlassen,
  • Abwehr, Selbstverurteilung und Selbstzerstörung sowie Streit- und Herrschsucht im Familiensystem in die Drehung bringen, so dass daraus Selbstvertrauen und Klarheit entstehen können
  • Den inneren Feind und das äußere Mobbing zusammenbringen, damit freies Fließen und spirituelle Offenheit daraus entstehen können.
  • Ehemalige und aktuelle Milz-Pankreas-Symptome können sich mit der Zeit ganz aus dem Feld herauslösen.

 

Eines der vordringlichen Ziele dieses Organtrainings liegt darin, die Krankheitsrate mit der Zeit deutlich zu senken. Fangt bei euch selbst an und erlebt mit der Zeit, wie auch viele andere davon profitieren.

 

 

Störungsfreie Live-Übertragung…?

Udo teilte mir heute mit, dass Sofengo sich noch einmal intensiv auf die Suche nach dem Fehler begeben hat, der beim Magen-Training so viele von euch aus der Live-Veranstaltung herausgeschmissen hat. Und es scheint, als hätten sie ihn gefunden. Ich erspare mir und euch Details und gebe einfach weiter, dass „diesmal alles klappen sollte.“

Und wenn nicht, dann habt ihr die Aufzeichnungen immer schon am nächsten Tag gegen Mittag sodass ihr locker im Livestrom, der ohnehin sieben aktive und anschließend sieben passive Tage anhält, geborgen seid.

 

 

Große Familie

 

Die Rückkehr der großen Familie

Wenn ihr eine Ahnung hättet, was alles in euch steckt – wie leicht ihr euer schweres Leben erleichtern könnt …. Ihr würdet ……

Zurzeit scheint eine „Frauenoffensive“ zu herrschen: Bei allen Seminaren der letzten Zeit waren nur Frauen anwesend. Und dadurch wurden sie alle zu “Seminaren der besonderen Art”. Wenn einer glaubt, Frauen seien schwach, dann kann ich ihn hier eines Besseren belehren. Ist nur ein einziger Mann in der Gruppe, fährt Lisa (meine innere Göttin) das Normalprogramm, das es auch schon in sich hat. Sind aber nur Frauen anwesend, dann wird sie zu einer fantastischen Furie. Dann kommt eine Freude auf, die kein Mann versteht.

Dennoch: Männer sind herzlichst willkommen. In diesem Sinne, Männer und Frauen, trefft eine Entscheidung, ob ihr dabei sein wollt. Zwei Plätze sind noch frei. Und ganz sicher wird es für jeden von euch eine großartige Möglichkeit, eure innere Haltung zu euch selbst, euer Wissen um eure Existenz und die Schwingung eures Lebens ganz gehörig zu erhöhen. Ihr seid ganz herzlich willkommen.

 

Ihr könnt ihr euch sehr umfangreich informieren und buchen:
Die Rückkehr der Großen Familie

Wer einen Preisnachlass wünscht, kann sich gern bei mir melden:
sabine@kristallmensch.net

 

So, ihr Lieben, wenn das jetzt nicht mal wieder genug ist für’s erste ….?

Ich drück euch von Herzen und freue mich, euch bald mal wieder zu treffen,
an der Mattscheibe oder im Lichtpunkt.

Liebste Grüße
Sabine

Wie also erhöhen wir unsere Schwingung…?

Fünf Themen

 

Fortsetzung von Blogbeitrag
Alles ist eine Frage der Schwingung
https://kristallmensch.net/2019/05/18/alles-ist-eine-frage-der-schwingung/

 

 

Es gibt fünf kardinale Themen,
die beständigen Einfluss
auf unser Schwingungsfeld haben.
Solange diese nicht geklärt sind, leidet unsere Ausstrahlung.

 

Jeder Mensch ist eine Seele, die Bedürfnisse an den eigenen Reifeprozess hat sowie den Wunsch, der Menschheit aus dem Tiefststand ihres Abstiegs herauszuhelfen. Aus diesem Grund ist jeder von uns mit – teils großen – Themen, Problemen und Herausforderungen konfrontiert, die zu meistern sind. Selbstständig. Und jeder ist mit allem ausgestattet, was gebraucht wird.

 

 

Krankheit und Gesundheit

Wer Krebs hat, muss noch lange nicht krank sein. Krankheit ist kein messbarer Fakt, sondern die Hälfte einer inneren Haltung zum eigenen Leben. Die dunkle. Die lichte Hälfte ist Gesundheit. Beide sind permanenten Schwankungen und Einflüssen unterworfen, die unsere Wirbelsäule (Achse) austarieren, ins Gleichgewicht muss. Dieses Gleichgewicht heißt: Heil-Sein.

Heil-Sein ist eine innere Entscheidung. Sie ist nicht abhängig von äußeren Gegebenheiten wie Krankheit oder Gesundheit. Es ist eine schöpferische Grundhaltung, die stark genug ist, um alle negativen und positiven Einflüsse gemeinsam in die Drehung zu bringen und daraus eine höhere Schwingung zu machen.

Nein, es ist keine trotzige Eso-Spiri-Haltung, die Ärzte hasst, die Gesundheitsindustrie ablehnt und Angst vor der Diagnose hat. Es ist die Schwingung eines sehr hohen Bewusstseins, das keine Probleme kennt, sondern nur Projekte und Prozesse. Im Sinne der Seelenreifung.

Jeder Mensch ist heute zu diesem Bewusstsein fähig. Die schlummernden Meister aus eigener Kraft, die anderen mit deren Hilfe.

 

Hier findet ihr vieles, das euch beim Erwachen und Hochschwingen hilft:
https://shop.kristallmensch.net/thema-1-krank-gesund-heil/

 

 

 

Familie und Partnerschaft

Jede Seele musste sich, um Mensch werden zu können, für ein Elternpaar, eine Familie und eine Ahnenlinie entscheiden. Und jede Seele hat genau die Eltern und Ahnen gewählt, die ihrer Entwicklung am meisten dienen konnten. Durch harmonische Unterstützung oder durch grausame Misshandlung. Was in der Kindheit geschah, ist in diesem Sinne zweitrangig – und ein Ergebnis unserer Seelenwahl.

Inzwischen sollte bekannt sein, dass die dunklen, schmerzhaften und leidvollen Erfahrungen unseren Seelen sehr viel mehr Reifekraft und Anschub geben als lichtvolle Kindheits- und Jugendjahre. Der eine steht früher, der andere später vor seinen Herausforderungen. Ein Leben ohne Herausforderungen ist in diesem Sinne kein lohnenswertes Projekt.

Viele Menschen schimpfen und jammern über ihre Eltern und Kindheit, machen sie lebenslang verantwortlich für Missgeschick, Unfähigkeit und Misserfolg. Sie heiraten Menschen mit den gleichen Mustern und bekommen Kinder mit hohen Ansprüchen an Veränderung (sog. schwererziehbare) ….

Und dabei haben sie einfach nur den Punkt verpasst, an dem sie ihr Schicksal in die eigenen Hände nehmen und sich aus dem Schmerzfeld ihrer Eltern herauslösen konnten.

Haben sie dies getan, dann schwingt ihr Feld sehr hoch – und sie haben keine Veranlassung, über äußere Dinge dieser Welt zu schimpfen.

Haben sie es nicht getan, dann schwingt ihr Feld so niedrig, dass sie jeden Einfluss von außen als eine weitere Bedrohung empfinden, die es zu bekämpfen gilt.

 

Mehr zum Thema hier:
https://shop.kristallmensch.net/thema-2-familie-partnerschaft/

 

 

 

Geld und Finanzen

Reichtum ist kein äußeres Attribut, sondern ein inneres. Und damit weitgehend unabhängig von Geld. Wir können ohne Geld sehr glücklich sein und mit Geld sehr unglücklich. Viele Menschen verdienen viel Geld und sind kreuzunglücklich, weil das, was sie täglich für dieses Geld tun, ihren eigenen Seelenreichtum verrät.  Schaut in die strahlenden Augen von Kindern und alten Menschen der armen und ärmsten Länder.

Fakt ist: Ohne den eigenen inneren Kapitalstrom sind wir arm dran. Unser Kapitalstrom, das ist die lebendige Achse unseres Lebens, die stetig zwischen Himmel und Erde pulsiert, unser Seelenreichtum, der uns von Tag zu Tag das bringt, was wir – und andere durch uns – zum Leben brauchen, was wir uns bewusst oder unbewusst wünschen, was unsere Seele für dieses Leben eingreichtet hat: nicht mehr, aber auch nicht weniger. In jedem Fall weitaus mehr als wir uns vorstellen könnten.

Mit unserem lebendigen Kapitalstrom (den wir an anderer Stelle auch “Die Große Familie” nennen) sind wir reich genug, dass wir aus dieser nie versiegenden inneren Quelle immerzu geben können, ohne uns um das Nehmen Gedanken machen zu müssen.

In seiner tiefsten Natur ist Geld eine Herzensangelegenheit – und weiblich. Entdecke Zusammenhänge und Geheimnisse, die zwischen dir und dem Geldfluss schwingen.

 

Mehr zum Thema hier:
https://shop.kristallmensch.net/thema-3-geld-und-beruf/

 

 

Wohnung und Haus

Das Haus ist die dritte Haut des Menschen. Die Anatomie eines Gebäudes, seine Organe, Funktions- und Stoffwechselsysteme, entsprechen exakt unserem eigenen Körper (Körperhaus) mit seinen Organen und Funktionen. Ebenso wie wir hat auch jedes Haus eine Seele und einen Geist, Bedürfnisse auf der einen Seite und inspirierende Intelligenz auf der anderen.

Haus und Bewohner sind eine Körper-Seele-Geist-Einheit, bestehend aus sieben Ebenen (Energien oder Elementen): Erde, Wasser, Luft, Feuer, Äther, Licht und Liebe. Dieses Siebener-Prinzip ist ein kosmisches, gilt also auch für Gärten, Landschaften und Länder. Ein gewaltiger kosmisch-planetarischer Kraftstrom durchfließt dauerhaft alle Hütten und Paläste dieser Welt, um die vielfältigen Lebensenergien in harmonische Bewegung zu bringen, um ein Maximum an Gesundheit, Lebensfreude, Heilkräften und Wachstum zu sichern.

Nun ist es so, dass die häuslichen (und landschaftlichen) Energiefelder permanent unser menschliches Leben durchdringen. Und dabei geschieht etwas: entweder die Häuser schenken uns Kraft oder sie nehmen uns Kraft, saugen uns Energien ab – je nachdem, in welchem Zustand sie sich selbst befinden. Haben sie genug, versorgen sie uns. Haben sie nicht genug, nehmen sie von uns. Sind beispielweise die Seele und die inneren Organe des Hauses von alten Schmerz-, Trauma- und Angstenergien überlagert – was nach zweitausend Jahren Kriege und Epidemien nicht ungewöhnlich ist – dann herrscht geist-energetisches Chaos im Haus. Und dies überträgt sich permanent und punktgenau auf das Leben der Bewohner, die dann ihrerseits in Orientierungslosigkeit, Energieverlusten und Unordnung gefangen sind und nicht selten unter ständigem Streit oder anderen emotionalen Dauerbelastungen leiden. Wird das Haus geheilt in Ordnung gebracht, dann heilen auch Körper und Psyche der Bewohner .

 

Mehr zum Thema hier:
https://shop.kristallmensch.net/thema-4-haus-und-wohnen/

 

 

 

Psyche und Dualität
oder auch: Schatten-Licht-Arbeit

Alle Themen unseres Lebens sind von den Polen Gute und Böse, Falsch und Richtig,  Krank und Gesund, Dunkel und Licht durchzogen. Jedes dieser Wesen will uns aus unserer Mitte herausziehen. So scheint es. Doch jedes dieser Wesen ist nur eine Hälfte des Ganzen. Unserer eigenen Natur.

Wenn wir nur das Eine akzeptieren (das Gute, Richtige und Gesunde), dann wird uns das Andere (das Böse, Falsche und Kranke) heimsuchen. Überall ist das missverstandene Prinzip der Dualität zu erkennen. Alle wollen das Gute und vielen geht es schlecht. Alle wollen Gesundheit und viele sind krank.

Der Kampf gegen das Eine und für das Andere, das Parteiergreifen für eine Sache und gegen eine andere, das Verurteilen des Einen und Rechten des Anderen – alles dies hat zu Leid und Spaltungen unserer Seelen geführt, aber auch zu einer gewaltigen Macht an Erfahrungen.

Wie können wir aus diesen dunklen Erfahrungen heute lichtvolle Kräfte machen? Einfach dadurch, dass wir dorthin schauen, von wo wir uns immer abgewendet haben, dass wir das annehmen, was wir bisher abgelehnt haben, dass wir dort Freunde erkennen, wo wir bisher nur Feinde sahen. Entdecke die uralten Geheimnisse deiner verkörperten Welt und lerne, das Leben in seiner Ganzheit und vollen Kraft anzunehmen. So wird aus Dunkelheit Licht.

 

Mehr zum Thema hier:
https://shop.kristallmensch.net/thema-5-schatten-licht-arbeit/

 

 

Die Qual der Wahl

Natürlich ist das viel Stoff. Er wurde in 11 Jahren entwickelt und muss nicht innerhalb eines Jahres konsumiert werden. Schaut, welche Themen euch am meisten betreffen. Wer ein paar Tipps möchte bezüglich der Frage, was ihm/ihr zurzeit am meisten hilft, welches Thema er/sie angehen sollte, darf sich gern bei mir melden. Das bekommen wir locker hin, einen persönlichen Roten Faden  für euch zu legen. Meldet euch unter sabine@kristallmensch.net  oder gleich hier unter Kommentare.

 

Weiter geht’s im Blogbeitrag
Schwingungserhöhung mit Kristallmensch

 

Liebe Grüße euch allen
Sabine

Alles ist eine Frage der Schwingung

Schneeballschlacht im Lichtpunkt

 

Hallo, ihr Lieben, endlich mal wieder ein Sonntagsbrief. Einige von euch haben schon zaghaft angefragt, wann denn mal wieder einer käme. Andere sind vermutlich froh über die größeren Abstände.

Und da ich nun einmal ein äußerst unbeständiges Wesen bin und habe, kann ich mir Regelmäßigkeit so oft vornehmen, wie ich will – es läuft dann ohnehin, wie es will.

Heute nehme ich nochmals Bezug auf den Sonntagsbrief und Blogartikel Apokalypse und Lichtkörperprozess mitsamt den vielen Kommentaren, die dazu geschrieben wurden.

Natürlich waren auch einige entrüstete, schimpfende Kommentare dabei, die mir vorwarfen, „nicht ganz richtig im Kopf“ zu sein oder euch in eine „vernebelte Verblendung“ zu führen.

Es liegt mir fern, mit solchen Geistern zu diskutieren, doch habe ich euch versprochen, noch einmal auf die Sache einzugehen. Es ging dort um das neue Funknetz 5G und dessen angeblicher Gefährlichkeit in Bezug auf Mensch, Tier und Natur.

Es ist ein typisches Beispiel dafür, was es auslöst, wenn emotionaler Fundamentalismus und Ego-Spiritualität aufeinanderprallen. Beide drehen hohl und schon bald fliegen allen Mails, Warnungen und Beschimpfungen um die Ohren. Mit dem Ergebnis, dass die Schwingung im Kollektivfeld mächtig gesunken ist und damit solchen technischen Frequenzen tatsächlich die Macht zugesteht. Na super….!

 

Und dann gibt es noch die Fraktion spirituell erwachender Menschen, die in den letzten Jahren genügend an sich selbst gearbeitet haben, um ihr eigenes Lebenswelt und ihre Ausstrahlung so hoch zu schwingen, dass 5G für sie kein Thema ist.

Denn da war ja nicht nur die Apokalypse, zu der all diese Schrecknisse gehören, sondern auch der Lichtkörperprozess, der die düsteren Energien der letzten Jahrtausende im menschlichen Kollektivfeld auflöst.

Und am Ende haben alle recht: Wer an Zerstörung und Abhängigkeit glaubt (ob spirituell oder nicht), wird genau das erleben. Wer an Unabhängigkeit, Integration und die eigene Schwingungsrate glaubt, wird das erleben.

 

Ich habe mir in den letzten Wochen immer mal wieder überlegt, wie ich diesen Artikel schreibe und aufbaue, worauf ich Bezug nehme, auf welche Fragen ich antworte, was und wie ich euch mitteile. Zwischendurch war da wieder die innere Stimme, die sagte: „Kein einziges Wort muss ich mehr darüber verlieren. Ich habe in den letzten beiden Jahrzehnten durch meine Arbeit dafür gesorgt, dass mindestens 20.000 Menschenfelder heute deutlich höher schwingen als damals. Und genau dasselbe ist für Millionen weiterer menschlicher Felder auch in den nächsten Jahren noch möglich. Die Schule steht und kann jederzeit genutzt werden.

Ich diskutiere und rechtfertige nicht, sondern biete euch einfach Unterstützung bei der selbstverantwortlichen Klärung eurer persönlichen Themen an. Die Entscheidung der Selbstverantwortlichkeit ist Voraussetzung. Zu unseren Möglichkeiten gehören die gründliche Schulung, Beratung und Heilprozesse, die ihr nutzt – oder auch nicht. Die Kristallmensch-Arbeit ist von Beginn darauf ausgerichtet, euer eigenes Schwingungsfeld so stark anzuheben, dass nicht mehr ihr unter eurer Umgebung leidet, sondern eure Umgebung von euch profitiert, dass eure Umgebung euch nicht mehr herunterzieht, sondern ihr sie emporschwingt.

Ich werde an dieser Stelle auch nicht alle geistigen Mechanismen und ihre Ausdrucks Formen in dieser Welt erörtern (das Kristallmensch.net ist voll davon) und kann auch nicht alle Beispiele aufzählen. Beispiele, die viele für Wunder halten oder die ignoriert und belächelt werden. Von den ahnungslosen Schlaumeiern.

 

Ein paar Schwingungsbeispiele aus der Welt

Das berühmteste Beispiel ist wohl der Atombombenangriff auf Hiroshima im Jahre 1945. Mitten in der Stadt ein Nonnenkloster das nach der grandiosen Zerstörung der Stadt in Teilen unversehrt war, und mehr noch: in dem Nonnen völlig unversehrt überlebt hatten. Warum hatten sie überlebt, wenn ringsherum alles gestorben war? Antwort: Weil sie ihre Schwingungsfelder schon Tage vorher in eine extrem hohe Frequenz gebracht – und damit aus dieser Realitätsebene herausgelöst haben. So lange, bis die aktive Zerstörung und die schlimmsten Strahlennachwirkungen abgeebbt waren.

Ein anderes bekanntes Beispiel: Im Rahmen der Quantenforschung tat sich eine Gruppe von Menschen zusammen, die das Feld der Stadt Washington einen Sommer lang in eine extrem hohe Schwingungsfrequenz versetzten. Mit dem Ergebnis, dass die Kriminalitätsrate in der Zeit 25% geringer war als vorher – und nachher.

 

Es gibt Hunderte solcher Beispiele, die wir entweder ernst und annehmen können, die uns motivieren könnten, es selbst einmal auszuprobieren, oder die wir für Märchen, erfundene Geschichten oder Lügen halten können. Die Entscheidung liegt bei uns. Allerdings hat jede Entscheidung Konsequenzen. Für uns selbst und für den Rest der Welt.

Da unsere Entscheidung, etwas zu glauben oder nicht zu glauben, einem willentlichen Schöpfungsprozess entspricht, verändert sie unser Feld. Entweder schwingt es empor und zieht lichtvolle Energien und Helfer an, die allesamt bereit sind, mit uns zusammen zu arbeiten. Oder sie schwingt unser Feld herab und zieht dunkle Frequenzen und Wesen an, die unsere düstere Überzeugung noch verstärken.

 

In jedem Zeitalter haben wir auf mehreren Realitätsebenen gelebt. Immer konnten wir entscheiden, welche Ebene wir wollen. Natürlich taten wir dies unbewusst. Und es gab eine große Bandbreite zwischen lichtvoller Glückseligkeit und unglückseliger Resignation. Und immer haben wir geglaubt, ein Opfer des Lebens (der Umstände, der Anderen) zu sein, um uns dann nach unserem Tod, wenn die Seele wieder aus dem Körper schlüpfte, zu erinnern, dass wir es selbst gewählt haben.

Und heute ist es genauso, mit dem kleinen Unterschied, dass unser Bewusstsein in dieser Inkarnation nicht mehr auf Dunkel oder Licht fokussiert ist, sondern auf beides gleichzeitig. Das macht die Sache zwar nicht gerade einfacher, ist aber die einzige Möglichkeit, die Frequenzen der Dunkelheit und des Lichts zusammenzuführen und daraus eine kristalline Schwingung zu machen. Daher das Wort Kristallmensch.

 

 

Ein paar Beispiele von mir

Da ich seit 25 Jahren täglich mit den Meistern und Geistern sowohl des Lichts als auch der Dunkelheit zu tun habe, hat sich mein Schwingungsfeld stark erhöht und weitgehend stabilisiert.

Die Frequenz meiner Schwingung und Ausstrahlung liegt etwa fünfmal so hoch, wie die von normalen Menschen (also z.B. den Nachbarn der Umgebung). Und das bei täglichem Normalbetrieb, also auch beim Zähneputzen und Kochen.

Wenn ich bewusst mein Herz öffne, meinen Herzlicht-Heilungstempel für Menschen aktiviere, wenn ich berate, ein Webinar oder Seminar halte, dann schnellt meine Schwingungsfrequenz um das Vielfache hoch. Das ist dann der Einsatzbetrieb. Und unmittelbar danach “stürzt” sie wieder auf Normalbetrieb.

 

Der Handymast hinter unserem Haus (er und ich sind seit elf Jahren unmittelbare Nachbarn) hat keine messbaren Spuren in meinem Feld hinterlassen. Die Ärztin, die mich vor Jahren an ein Bioresonanzgerät setzte, war sehr erstaunt. Auf ihre Frage, wie das möglich sei (schließlich misst sie im Feld aller Nachbarin ganz erhebliche Beeinträchtigungen) antwortete ich: „Vermutlich, weil ich nicht daran glaube.“

Das klingt etwas locker flockig, bedeutet aber, dass keine Resonanzfrequenz zwischen meinem Körper und der Handyschwingung besteht und mich diese technische Frequenz auch nicht erreichen und beeinträchtigen kann.

 

Ich hatte mal einen Stand auf einer Öko-Bio-Spiri-Messe. Ist schon über zehn Jahre her. Dort gab es viele Radiästeten, Geomanten und Hersteller von Schutzwerkzeugen wie Kristalle, Runen, Symbole sowie raffinierte Kettenanhänger, in denen angeblich irgendwelche besonderen Kristalle, Schwingungen und Informationen eingebaut waren. Sie sollten mich in Räumen mit Schwingungs-Chaos schützen. Eines war allen Standinhabern gemeinsam: eine gewisse Verbissenheit und Anklage gegen “das Regime”, gegen das man unbedingt etwas machen müsse.

Ein Mann mit seiner Wünschelrute schleppte mich in einen Seitengang, um mir zu zeigen, wie schlimm die Energie dort sei. Er meinte, ich würde das ja wohl fühlen, wenn “mein Laden schon Kristallmensch heißt”. Ich schlich zwei-, dreimal durch diesen Gang, machte mich ganz weit auf – und fühlte gar nichts. Zugegebenermaßen glaubte ich damals, zu blöd zu sein, um schlechte Energien zu fühlen – zweifelte also ein bisschen an meinen Fähigkeiten (heute weiß ich, dass ich die Energie durchlichtet habe. Sowas traute ich mich damals noch nicht zu denken…).

Ein anderer Mann schaffte es doch tatsächlich, mir einen dieser hochschwingenden Kettenanhänger anzudrehen und mir klarzumachen, dass ich ihn möglichst sofort umhängen und immer tragen sollte – bei der fürchterlichen Energie hier in der Halle. Ich tat es. Und fühlte mich sofort schlecht. Und ja, ich glaubte, dass dies ein Zeichen für Heilungskrise sei. Am Abend rief mich meine Schwester Susanne aus Bremerhaven an (wir hatten damals sehr intensiven geistigen Kontakt miteinander) und fragte mich, was ich getan hätte, um mein Feld innerhalb von 12 Stunden so massiv zu verdunkeln …?

Ich erzählte ihr von der Messe und vom Kettenanhänger. Sie spürte noch einmal rein und brüllte dann durchs Telefon: „Nimm das Ding sofort ab.“ Ich tat es und konnte wieder durchatmen. Am nächsten Messetag brachte ich dem Mann den Anhänger wieder und sagte, er bringt mir gar nichts, ich möchte ihn nicht. Daraufhin wurde seine freundlich-verbissene Überzeugungskraft vom Vortag zu einer aggressiven abwehrenden Fratze. Mit dem Hinweis, dass er das Geld gern behalten kann, legte ich ihm die Kette auf den Tisch und verschwand wieder in meinem 6-qm-Refugium.

 

Bei dieser ganzen Schützerei vor… und gegen… hatte ich damals schon ein inneres Bild: Die Welt wird immer dunkler und die Menschen huschen wie Ratten mit Schutzanzügen und eingezogenen Schwänzen von einem noch sicheren Unterschlupf zum anderen…., um zu überleben. Lächerlich. Umgekehrt wird ein Schuh daraus: Die Welt ist zu durchlichten und zwar durch uns Menschen.

 

Ein drittes Beispiel ist der Tumor an meiner Brust, den ich ohne diese hohe Körperschwingung niemals so weit hätte treiben können, ohne den Körper auf allen Ebenen in Mitleidenschaft zu ziehen. Hier galt es nicht nur, einen Krebs zu “besiegen”, sondern die gesamte Krebsenergie aus dem Schwingungsfeld der letzten 7 weiblichen Generationen herauszuziehen. Und genau das habe ich gemacht. Per Schwingung.

 

Ich schreibe euch dies, um euch zu zeigen, was möglich ist.
Ich bin genauso Mensch wie ihr.
Ihr seid genauso hochschwingender Geist wie ich.

 

Die Frage ist nur: Tut ihr etwas für euch selbst? Wenn ja, dann kann eure Schwingung gar nicht anders, als emporzuschnellen und euer gesamtes Umfeld in sichere hohe Schwingungen zu tauchen. Wenn nicht, dann bleibt euch nichts übrig, als zu jammern und die Schuld bei anderen zu suchen.

 

Weier geht’s im Blogbeitrag Wie erhöhen wir unsere Schwingung?

 

Grüße von Herzen

Sabine

 

Organtraining Magen hat begonnen

>> Das Video zur Einführung steht jetzt zur Verfügung <<

Hallo, ihr Lieben, mit einigen technischen Hindernissen ging es heute Abend live in den ersten Tag und die erste Stufe eures Magentrainings.

Bitte schreibt mir hier eure Feedbacks, Erlebnis und Fragen, soweit ihr diese teilen wollt. Dann kann ich sie vorab beantworten bzw. in die nächsten Tage integrieren.

Ihr bekommt mit jeder Aufzeichnung ein PDF, das die Regieanweisung für die jeweilige Stufe enthält. Damit könnt ihr selbst tiefer einsteigen und es auch als Unterlage für eure Arbeit mit anderen Menschen nutzen.

Morgen erscheint hier der Einführungsvideo und ab Nachmittag sollte die Aufzeichnung da sein.

Herzliche Grüße an alle Magenmädchen und Magenjungen.

Sabine

 

Sonntagsbrief und Organtraining

Aufbruch und Wolfsrat
.

 (Sonntagsbrief vom 28.4.2019)

Der Lichtkörperprozess geht weiter

Notre Dame, 5G und eure Körperfelder
Zwölf-Handbücher und Organ-Training

.

Ihr Lieben, schon die letzten drei Jahre waren äußerst energiegeladen, was die geistigen Förderungen und Forderungen anging, alte, fremdbestimmte und erniedrigte Glaubensmuster, Gedankenprozesse und Entscheidungsmotive loszulassen, zu verändern, zu erneuern. Mit dieser emotional-mentalen Veränderung geht dann auch die Wandlung unseres physischen Körpers einher.Der Lichtkörper und der Kristallkörper sind inzwischen bei allen Menschen potenziell ausgebildet. Das ist ein Ergebnis der jahrelangen Einflüsse durch verschiedene Frequenzen und Formen des Lichts, die uns seit 30 Jahren dauerhaft aus dem geistigen Kosmos genährt und verändert haben.

Nun ist es essenziell,  diese unsichtbaren Veränderungen
im eigenen Körper, Feld und Leben,
anzuerkennen, zu verstehen und zu trainieren
.

 

Wie wichtig dies ist, zeigen euch zwei aktuell heiß diskutierte Themen, über die ich Blogbeiträge geschrieben habe:

Der Brand von Notre-Dame
und das neue Funknetz 5G
Beide zu finden im Blogbeitrag Apokalypse und Lichtkörperprozess
https://kristallmensch.net/2019/04/27/apokalypse-und-lichtkoerperprozess/

 

Vieles von dem, was da draußen in der Welt geschieht, wird zutiefst nicht verstanden. Es wird durch den Filter der eigenen scheinbaren Wahrheit gepresst und dann in verzerrter Form weitergegeben. Immer noch sind die Augen verschlossen vor dem Großen und  Schönen, das sich in dieser Welt gebiert – ja, selbst vor dem eigenen inneren großen und schönen Wesen, das jeder Mensch in sich trägt.

Die meisten Menschen nehmen die Dinge und Geschehnisse in dieser Welt immer noch auf der Grundlage von Angst, Konkurrenz, Argwohn, Misstrauen und Feindschaft wahr – und schaden damit in allererster Linie sich selbst. Ziehen aber auch andere Menschen mit herunter, wenn sie sich für Missionare halten und falsche Botschaften verbreiten.

 

Was sind falsche Botschaften in diesem Sinne?

Ganz einfach all jene, die Unruhe, Angst, Aufgewühltheit und einen inneren Zwang, etwas tun zu müssen, in uns auslösen.  Unter solchen Umständen können unsere Körper und Körperfelder nur extrem niedrig schwingen und weiterhin von Krankheit, Anfälligkeit, Angstfrequenzen und Datenerfassung geplagt werden.

 

Aufbruch ins eigene Universum

Jetzt im Frühjahr 2019, nach dem langen Winterschlaf, herrscht (endlich) eine sehr aufbrechende Energieschwingung. Viele Realitätsebenen werden gleichzeitig wach und fordern von uns entspannte Beachtung (vgl. Bildspaß oben). Diese Energie bricht sowohl Angsträume auf als auch den Mut und die Begeisterung für neue Schritte, Projekte und Entdeckungen. Im eigenen Leben. Wo sonst?

So merke ich auch hier im Lichtpunkt das langsame, aber kraftvolle Erwachen neuer Lebensgeister.

Auch draußen in der Welt herrschen verschiedenste Realitätsebenen und bieten uns die Möglichkeit zu wählen, uns zugehörig zu fühlen – oder auch nicht. Vielfach wird gewarnt und protestiert oder angeklagt. Zitat aus dem o.g. Blogbeitrag:  „Die allgemeine Verschwörungsszenerie hält hier ein umfangreiches Buffet an Themen bereit: „Worüber möchtest du dich am liebsten gruseln? Sicherlich findet sich auch für dich etwas passendes…“

Sicherlich mache ich mich mit diesem Sonntagsbrief wieder verschiedentlich unbeliebt, aber dennoch ist jedes dort geschriebene Wort aus meinem Respekt heraus entstanden und schwingt in genau dieser Frequenz in die Welt hinaus.

Innerhalb  dieses apokalyptischen Szenarios liegen meine Freude, Fähigkeit und Aufgabe darin, euch durch das äußere Durcheinander hindurchzubegleiten – hin zu der Ebene, die die wichtigste ist: euer Körper und euer Selbstbewusstsein. Und genau dieses Selbstbewusstsein ergibt sich aus dem Wissen um euren Körper. Und ja, hier gibt es noch genug zu tun.

Wie schon an anderer Stelle erwähnt, bezeichnen die geistigen Meister aller Zeitalter den menschlichen Körper als das “Buch der Mysterien”. Bedeutet: Alles, was für euer Leben wichtig ist, findet ihr in euch selbst.

 

Also geht es bei Kristallmensch in der gewohnten Weise weiter:
Dunkelheit und Licht,
Organe und Gefühlskräfte,
Raunächte und Anderswelten….
Wir mixen alles durcheinander und erfahren, wie sehr unser Leben mit dieser wundervollen Welt, die viel größer ist, als die meisten Menschen denken, verknüpft ist, wie unabhängig wir in jeder Minute unseres Lebens von der Meinung anderer Menschen sind, wie hoch unsere Systeme dadurch schwingen und Phänomene wie Krankheit, Depression, Alterung und Tod mit der Zeit hinter sich lassen.
.
.

Die jüngste Neuigkeit:
Die ZWÖLF-Handbücher sind da

Die Arbeit an den Handbüchern Zwölf/1 und Zwölf/2 waren intensiv – aber lohnend. Nun haben wir sie auch in Druck gegeben und sie werden euch bald als Hefte zur Verfügung stehen. Schaut hier:https://kristallmensch.net/2019/04/27/die-zwoelf-handbuecher/

In diesem Blog Artikel gehe ich auf beide Handbücher ein und erläutere die inhaltlichen Unterschiede.  Und das Besondere hier: Das Handbuch Zwölf/2 ist die Grundlage aller zwölf Organ 7-Tage-Trainings, die wir ab 1. Mai 2019 an den jeweils ersten sieben Tagen des Monats online anbieten. Bis zum 7. April 2020.

 

In dieser völlig neuartigen Begleitung
trainiert ihr viele Dinge gleichzeitig:

 

  1. Die Kommunikation mit euch selbst, die nach Jahrtausenden der Fremdbestimmung das A und O eurer spirituellen Entwicklung ist.
     
  2. Den intelligenten Austausch mit euren Organen, besonders hilfreich im Krankheitsfall, aber auch bei Themen von Nahrung und Sexualität, über Familienmiasmen und übermäßige Bindungsmuster bis hin zu wirtschaftlichen Themen jeder Art.
     
  3. Den Blick über den Horizont, was die oftmals uralten unterbewussten Ursachen für heutige Phänomene angeht und die sehr naheliegenden Lösungen im Überbewusstsein.
     
  4. Die ganz natürliche, geistige Herzverbindung mit den Ahnen und Anderswelten, die euch immer dann hilft, wenn ihr nicht weiter wisst.
     
  5. Die natürliche Kräftigung eurer Körperfelder, Körpersysteme und inneren Kapitalströme, die euch von äußeren Einflüssen unabhängg machen. 

 

Wenn ihr also den inneren Drang verspürt, selbstverantwortlich für euch selbst eintreten zu wollen, dann seid beim Zwölf/2-Organtraining dabei. Die Investition: 7 Abende à 1 Stunde in der Gruppe. Der Gewinn: 7 Nächte und Folgetage Wandlung, Training und Bewusstwerdung. Und dies ein Jahr lang jeden Monatsbeginn für jedes eurer Organe. Es beginnt im Magen:

.
.

Die Rückkehr der Großen Familie

Dies ist keine poetische Veranstaltung für Esospiris, sondern eine weitere großartige Chance in diesem Jahr, in kürzester Zeit mit Siebenmeilenstiefeln in eure eigene Spur zu kommen.Es ist das umfassendste unserer 7-Tage-Seminare. Hier werdet ihr auf hohem Niveau und in großer Tiefenwirkung eure eigene kosmische und planetarische Familie nicht nur kennenlernen, sondern in euch selbst lebendig machen. Und damit seid ihr gewappnet gegen die äußeren Verzerrungen dieser Zeit und gleichzeitig fähig, euer inneres Licht auf vielen Ebenen gleichzeitig auszustrahlen. Und Pfingsten ist der kraftvollste Augenblick im Jahr für dieses Ereignis.

 

Hier könnt ihr euch informieren und anmelden:
https://shop.kristallmensch.net/die-rueckkehr-der-grossen-familie-3/

 

(Seit einigen Tagen geistert mir der Gedanke durch den Kopf, dass ich die Rückkehr der großen Familie im Oktober absagen werde, weil der Hauptfokus in diesem Jahr auf Pfingsten liegt. Wenn ihr euch also anmelden wollt, dann zunächst mal bitte nur für Pfingsten: 4.-10. Juni)

So ihr Lieben, hier habt ihr ordentlich was zu lesen, zu verdauen und zu entscheiden.

Ich sende euch ganz liebe, aufbrechende Grüße
aus dem aufblühenden Lichtpunkt
und freue mich, euch bald am Bildschirm wiederzusehen

Die nächsten Termine im Lichtpunkt

Lasse dich durch einen intensiven Aufenthalt im Lichtpunkt unterstützen.
Ist intensiver und umwälzender als Urlaub – egal, welches Thema.3 Tage am 10.-12. Mai:
Ich Plus die wahre Liebe
https://shop.kristallmensch.net/ich-und-die-wahre-liebe/
noch ein freier Platz7 Tage am 4.-10. Juni (Pfingsten)
Die Rückkehr der Großen Familie
https://shop.kristallmensch.net/die-rueckkehr-der-grossen-familie-3/Schau hier in die Jahresübersicht der Seminare:
https://shop.kristallmensch.net/events/seminare/

Die ZWÖLF-Handbücher

Ja, entgegen meiner Absicht, es nicht zu tun, habe ich es dann doch gemacht: Die ZWÖLF-Handbücher, insbesondere das zweite, waren enorm aufwändig in ihrer Entwicklung. Diese Arbeit wollte ich mir sparen. Aber ….. dann kamen so viele Nachfragen und Bitten zum gedruckten Exemplar, dass ich mich doch daran machte. Und hier sind sie nun.

 

Hier vorab der Überblick über alle ZWÖLF:
https://shop.kristallmensch.net/zwoelf/

 

ZWÖLF1 Handbuch

 

ZWÖLF/1 Handbuch Rauhnächte

Handbuch Arbeitsbuch Nachschlagewerk
und Begleitbuch zur Videoserie ZWÖLF

Eine heilende Reise durch 12 Rauhnächte, 12 Monate, 12 Anderswelten und 12 Organe
von Sabine Wolf

erhältlich als:

  • eBook in zwei Formaten ( PDF-Download  und ePub zum Lesen auf euren Tablets, Smartphones und E-Book-Readern)
  • gedrucktes Buch (Klammerheftung DIN A4) 132 Seiten, 76 Zeichnungen und sämtliche Texten

hier: https://shop.kristallmensch.net/zwoelf-1-handbuch/

 

„Wer seinen eigenen Körper kennt,
ist unabhängig von den Irrtümern anderer.“

 

Die inhaltliche Struktur der 12 Folgen

Jede der 12 Folgen ist nach dem gleichen Schema aufgebaut. Das erleichtert dem Verstand den Zugang zu einem sehr komplexen Thema. Dennoch werden hier in erster Linie deine Seele und dein hochintelligenter Körper selbst angesprochen. Wenn du beim Lesen einschläfst, ist dies ein positives Zeichen aktueller Integration und Transformation.

 

Einführung, Thema, Mitspieler

  • Rauhnachtstag, Monat, Thema
  • Das Organ und seine Gefühlskräfte
  • Mitspieler und Begleiter aus den Anderswelten
  • Das alte und das neue Bewusstsein
  • Verwurzelung der unsterblichen Seele im Organ
  • Zell-, Monats- und Organspeicher

 

Vorbereitung im Gnadenerlass

  • Selbstsabotierende Programme auflösen
  • Entblockierung des Unterbewusstseins
  • Hemisphären-Synchronisation
  • Aufhebung alter Gelübde
  • DNA-Neucodierung

 

Geistige Kommunikation mit

  • dem Körper
  • der Ahnenlinie
  • dem inneren Kind und der Inneren Göttin

 

Reise durch die Landschaften der Organe

Und das jeweilige Organwesen spricht über seine Bedeutung und Aufgaben im Körper sowie über unser Verhalten, das ihm die Arbeit schwer – oder leicht – macht.

 

Begegnungen mit

  • den Ahnen und der eigenen unsterblichen Seele
  • der Anderswelt: Wesen aus der Tier-, Kräuter- und Mineralwelt
  • den Hütern der Dunkelheit: Luzifer, Schattentod und Lichttod

 

ZWÖLF/2 Handbuch

ZWÖLF/2 Handbuch SchattenSpiele

Handbuch Arbeitsbuch Nachschlagewerk
und Begleitbuch zur Videoserie ZWÖLF/2

Eine heilende Reise durch die 12 inneren Organe, ihre Gefühlskräfte und Schattenzonen

erhältlich als:

  • eBook in zwei Formaten ( PDF-Download  und ePub zum Lesen auf euren Tablets, Smartphones und E-Book-Readern)
  • gedrucktes Buch (Klammerheftung DIN A4) 109 Seiten, 72Zeichnungen und sämtliche Texten. 

hier: https://shop.kristallmensch.net/zwoelf-2-handbuch/

 

 

Dieses Handbuch ist Grundlage
des monatlichen Sieben-Tage-Organ-Trainings

 

Wie gehst du vor?

Dieses ZWÖLF/2-Handbuch umfasst die zwölf Organe, deren Hochaktivitätsphasen durch die Organuhr bekannt sind. Jedes Organ ist in sechs Kapitel aufgeteilt. Aufgrund der tiefen, bisher nicht beachteten und für den Verstand schwer zu erfassenden Zusammenhänge, wird empfohlen, sich für jedes Kapitel mindestens einen Tag Zeit zu nehmen. Gönne dir dafür das monatliche Organ-Training: https://www.sofengo.de/start

 

1.Tag  Das Organ

Das Organ stellt sich selbst vor. Es erläutert seine Funktion im Körper und sein eigenes Bewusstsein und lässt uns wissen, dass seine Fähigkeit, einwandfrei zu arbeiten und gesund zu bleiben, eng mit unseren Gefühlen verbunden ist. Das Organ selbst ist das Nest von Gefühlskräften: Jedes Organ beherbergt ein eigenes Dunkel-Licht-Gefühlspaar (sh. Seite 3 Inhaltsverzeichnis und Übersicht). Diese werden auch Organkinder genannt.

Bei der Geburt sind es dunkle und lichte kleine Wesen in ihrer vollen göttlichen Kraft und organischen Unwissenheit, lauter winzige emotionale Organ-Intelligenzen, die groß werden und mit unserem Ego Bekanntschaft machen. Und dann gerät vieles aus dem Gleichgewicht.

Übung: Reflektiere, wie du bisher mit den dunklen Gefühlskräften umgegangen bist – und welche Möglichkeiten sich dir heute zeigen. Frage dein Organ. Es kann zu Antworten und Lösungen beitragen.

Diese Übung trainiert dich, mehr nach innen zu lauschen, die großartigen Intelligenzen deines Körpers kennenzulernen und ihnen immer mehr zu vertrauen.

Lasse dir (Verstand, Körper und Seele)  für diese Übung 24 Stunden Zeit.

 

2.Tag  Drei Phasen

Die dunklen und lichten Organkinder reifen in drei Phasen. Genauso wie Menschenkinder. Nur ist die Reihenfolge umgekehrt: Du reifst vom kleinkindlich-jugendlichen Körperleben (bis 21) über die erwachende Seelenkraft (bis 49) hin zur reifen Geistpräsenz (ab 49).

Das Organ reift aus seiner vollen göttlichen Potenz (bis 21), verdichtet sich durch emotionale und mentale Erfahrungen (bis 49), materialisiert sich auf dem Lebensweg und wird schließlich alt und sterblich – oder reif und unsterblich.

 

Übung: Erspüre diese drei Organphasen: sein geistiges Potenzial (das schöpferische Dunkel-Licht (+), seine Seelenerfahrung (das innere und äußere Dunkel-Licht (+/-), seine menschliche Reifekraft: das gemeisterte Dunkel-Licht (+/+)

Diese Übung verändert das Organklima im Körper in positiver und aufbauender Weise.

Lasse dir (Verstand, Körper und Seele)  für diese Übung 24 Stunden Zeit.

 

3.Tag Die Dunkel-Licht-Waage

Ebenso wie die Menschheit als Ganzes kommen auch deine Organe aus dunklen Zeitaltern hervor und sehnen sich nach dem neuen Licht. Das alte Dunkel-Licht-Gleichgewicht lag in finstersten Zeiten bei 93 zu 7. Und noch heute herrscht diese prozentuale Verteilung in vielen Schichten des Unterbewusstseins. Das ist es, was wir die Macht der Negativgefühle nennen.

Was also tun? Dunkle Organgefühle nicht länger verdrängen, sondern integrieren. Integration erschafft Frieden (im Organismus wie draußen in der Welt). Sie betrachten und respektieren, mit ihnen reden, von ihnen lernen und: ihre verborgenen Schätze entdecken

 

Übung: Betrachte die negativen Organgefühle. Rede mit ihnen wie mit Freunden. Wie hast du sie bisher bewirtschaftet? Wer hat welche abbekommen? Frage dein Organ.

Diese Übung vertieft dein geistiges Kommunikationstraining, lässt dich jene Schätze und Kraftquellen entdecken, die in ihnen verborgen sind. Sie hilft dir, auch den dunkelsten Gefühlen zu vertrauen. Dadurch verändert sich das Machtverhältnis: Nun beherrschen nicht mehr sie dich, sondern du sie.

 Lasse dir (Verstand, Körper und Seele)  für diese Übung 24 Stunden Zeit.

 

4.Tag  Ahnentreppe und Unterbewusstsein

Diese dunklen Gefühle herrschen nicht erst seit gestern. Sie sitzen als Ahnenerbschaft und als eigenes Karma in allen Etagen des Unterbewusstseins – und sind daher (eigentlich) nicht mehr zugänglich. Umgekehrt erreichen sie uns mit großer Leichtigkeit.

Reise hier durch die 12 Stufen deines Organ-Unterbewusstseins und finde heraus, wie viele Wesen mit von der Partie sind, wie viele Personen und Ereignisse von früher heute noch Einfluss haben.

Übung: Hier bereitest du die Reinigung und Wiederherstellung des psychischen Gleichgewichts vor: Du wirst dir verborgener Zusammenhänge bewusst und ermöglichst dadurch den Gnadenerlass.

Nun geht dein geistiges Kommunikationstraining über die Organe und Gefühle hinaus in die Epochen der Seele, in vergangene Zeitalter und die geistige Möglichkeit, selbst uralten Wunden zu heilen.

Lasse dir (Verstand, Körper und Seele)  für diese Übung 24 Stunden Zeit.

 

5.Tag  Das Organ im Gnadenerlass

Diese dunklen Organgefühle werden im Gnadenerlass tiefengereinigt, das bedeutet: von allen Spuren und Schlacken des Schmerzes, der Schuld und des Elends befreit. Einbezogen sind alle 12 Ebenen des Unterbewusstseins.

Die Entblockierung des Organ-Unterbewusstseins lockt durch spezielle Sätze die Negativmuster empor und überlässt sie dem reinigenden Diamant-Gold-Silber-Strom der drei großen Mütter.

Der Hemisphärenausgleich lässt durch spezielle „Gelenksätze“ schöpferische Funken in der seelisch-energetischen Dualität der Organe hin und herspringen und klärt dadurch bisher unvereinte Gegensätze, Schieflagen und emotionale Ungleichgewichte.

Die Herauslösung alter Gelübde aus dem Organ bewirkt eine Tiefenreinigung von verschmutzten Gefühlen, soweit sie durch Verzerrung, Verleumdung, Unterdrückung, Fremdbestimmung und Dämonisierung entstanden sind. Dies ist durch die Hilfe des kosmischen Christus möglich.

Die Auflösung selbstsabotierender Muster folgt einer Bitte an die Große Familie, heilungsverhindernde, genetische Muster und selbstsabotierende Zellprogramme aus dem Organfeld herauszulösen.

Die Neukodierung der DNA ist eine Bitte an Ashtar Sheran, die Neukodierung der Organ-DNA zur Anpassung an die aktuellen Schwingungen der Erde. Danke.“

Übung: Hier geht es in die geistige Heilung, Reinigung und Transformation deines Organes, für die du Hilfe aus verschiedenen Reichen höherer Lebensräume brauchst – und bekommst.

Diese Übung ist einerseits ein geist-unterstützter Prozess, der unmittelbare Wirkung hat, und andererseits eine Übung in Demut. Bitte und dir wird gegeben. Danke und du wirst erleben.

 Lasse dir (Verstand, Körper und Seele) für diese Übung 24 Stunden Zeit.

 

6.Tag  Tod und Teufel

Anders als bisher geglaubt, sind Tod und Teufel nicht Feinde unseres Lebens, sondern Helfer unserer Seelenwege – hinsichtlich der physischen Gesundheit ebenso wie unserer klaren Gedanken und Gefühle.

Die Verdrehung dieser Tatsache durch die Kirche hat in einem tragischen Ausmaß zu unüberschaubar vielen Krankheiten und frühen sowie qualvollen Toden geführt. Und dennoch ist dies als wertvolle Seelenerfahrung zu respektieren, die jetzt endet. Vertraue dich jenen dunklen Wesen an, die dir bisher Angst einflößten. Werde frei von Angst und damit heil.

 

 

 

 

Apokalypse und Lichtkörperprozess

 

Ein paar Gedanken zu Notre-Dame und 5G

 

Ihr Lieben, natürlich werde ich neben meiner intensiven Kristallmensch-Arbeit  immer mal wieder durch aufgeregte Mails auf andere Themen gelenkt – die schlußendlich überhaupt nicht anderes sind, sondern lediglich gelebte Übungen auf eurem Weg zum Kristallmenschen.

Lasst mich hier ein wenig ausholen und euch Dinge in Erinnerung rufen, die wir schon Hundert Mal thematisiert haben. Spannend werden sie natürlich immer erst dann, wenn sie draußen in der Welt Thema werden und Einlösung fordern.

Schon seit vielen Jahren ist der Lichtkörperprozess im Gang. Seit 1987 veränderte sich unsere menschliche Grundsubstanz, die Matrix und Geometrie unserer physischen Körper. Zwölf Lichtkörperstufen (vgl. Lektion 5 und tv-Seminar 5) und hunderte darauf aufbauender Einflüsse aus den kosmischen und galaktischen Reichen haben dafür gesorgt, dass unsere Körper immer durchlässiger und hochschwingender wurden, unser Bewusstsein immer freier, ungebundener und selbstbewusster.

Die gesamte Kristallmensch-Schule ist voll von Hinweisen, Lektionen, Seminaren und sonstigen Material, das diesen Prozess verständlich macht und euch trainiert, ihm zu folgen – euch selbst in eure natürliche nächsthöhere Version zu folgen. Alle Themen eures Alltags betreffend.

 

Der innere Alltag

Wir selbst, unser persönlicher menschlicher Alltag und die ganze Welt sind seit 30 Jahren ein Ozean der Wandlung voller unvorhersehbarer Bewegungen, Ereignisse und Einflüsse. Das einzige, was wir in dieser Zeit stabilisieren können, sind wir selbst.

Zu diesem Alltag gehört unsere berufliche, partnerschaftliche und familiäre Entwicklung der letzten 30 Jahre. Was hat sich denn bei euch auf diesen Gebieten in eurem Leben getan? Spürt noch einmal zurück. Horcht noch einmal hinein in euer Innerstes und fragt euer Herz (nein, am besten gleich den ganzen Organismus), wie es ihm damals ging und wie es ihm heute geht.

 

Der äußere Alltag

Zu diesem Alltag gehören eben auch jene Dinge, die draußen in der Welt passieren. Dinge, mit denen wir scheinbar nichts zu tun haben, die dennoch unserer Entwicklung folgen, wenn auch auf verborgenen Spuren. Denn seit 2004 sind die Herzen aller Menschen und sonstiger Lebewesen sowie alle Regungen darin miteinander verbunden und verknüpft. Das bedeutet: Mache ich einen neuen Schritt, dann löst dies Tausende neuer Schritte bei anderen aus. Und diese wiederum bewirken ein Ereignis in dieser Welt. Das kommt wieder bei mir an und fordert mich auf, noch einen Schritt zu machen. So leben und arbeiten wir schon seit langem kollektiv an einer neuen Einheit, ohne es zu ahnen.

Und in diesen kollektiven Bereich gehören jene Dinge, die draußen in der Welt geschehen, zum Beispiel vertriebene Menschen, brennende Kirchendächer und neue Funknetze.

 

Schutzmaßnachmen …. wofür?

Immer noch gibt es viele Menschen (auch sog. Meister, Gurus und Erwachte), die die Rolle des Dunkels nicht im Geringsten einschätzen können. Weder in ihrer positiven noch in ihrer negativen Form. Viele Menschen scheinen zu glauben, dass Dunkelheit ein Fehler in der Schöpfung ist oder das unkontrollierte Einwirken fremder Mächte auf unser Leben. Die allgemeine Verschwörungsszenerie hält hier ja auch ein umfangreiches Buffet an Themen bereit: „Worüber möchtest du dich am liebsten gruseln? Sicherlich findet sich auch für dich etwas passendes.“

Viele raten immer noch zu Schutzmaßnahmen, Widerstand, Kampf, das verzichten auf das eine und das Anlegen von Vorräten des anderen. Was aus der Sicht der unbewussten (nicht selbstbewussten) Menschen absolut nachvollziehbar ist.

 

Doch was geschieht mit meinem Feld,
wenn ich mich schützen möchte?

Es wird schwach. Es wird schwächer als 5G. Es wird schwächer als das morbide katholische Kirchendogma. Es wird schwächer als die vielen Irrtümer und Lügen, die derzeit durch die horizontale Welt geistern. Es wird schwächer als alles, wogegen ich meine, mich schützen zu müssen.

Fazit: Die Schutzvorkehrungen nützen nicht, sondern schaden.

 

Was ist denn ein selbst-bewusster Mensch?

Das ist einer, der über 5G schmunzeln kann, einer, der beim Brand eines mächtigen Kirchendaches aufatmen kann, einer, der in allem Dunkel, das in dieser Zeit auftritt, das aufkommende Licht erkennen kann. Ein selbst-bewusster Mensch ist jemand, der sich seiner eigenen Licht- und Kristallkörperstruktur bewusst ist und damit jenseits von Angst und emotionaler Feindschaft lebt.

 

Bin ich denn den Schwingungen und Strahlungen
neuer Funknetze wirklich ausgeliefert?

Das ist eine Frage der inneren Entscheidung.

Will ich es sein, habe ich Angst vor ihnen, beziehe ich Gegenposition, begebe ich mich in eine anklagende und fordernde Haltung, dann ist mein Feld sehr geschwächt. Dann sind sie tatsächlich stärker als ich – haben Einfluss auf mich, machen mich fertig.

Will ich es nicht sein, vertraue ich meiner eigenen Lichtkörperstruktur, vertraue ich in dieser großen Wandlungszeit der Apokalypse und dem Lichtkörperprozess, vertraue ich der Tatsache, dass alles, was jetzt geschieht, zur richtigen Zeit am richtigen Ort und in der richtigen Dosierung geschieht, dann berührt mich gar nichts davon. Diese innere Haltung stärkt mein Feld enorm. Dann kann es selbst so stark ausstrahlen, dass alle negativen Einflüsse, die draußen in der Welt Unruhe stiften, besänftigt, gereinigt, geklärt und zum Wohle aller erfüllt werden.

Im ersten Fall bin ich Opfer. Und damit deutlich schwächer als die Täter und die Technik. Im zweiten Fall bin ich Schöpfer und damit deutlich stärker, als alles, was in dieser Welt, in dieser Zeit, in diesem Chaos der großen Wandlung meine Liebesstrahlung, mein Mitgefühl und mein tiefes, gütiges und wohlwollendes Verständnis braucht, um sich entfalten zu können. So nähren wir die Welt und helfen vielen Menschen in eine neue innere Haltung zu sich selbst, ohne dass wir ihnen je begegnen.

 

Gestern Morgen ist eine wunderbare, hierzu passende Meditation entstanden, die ich euch gern ans Herz und in die Ohren lege:

 

01 Die Zentren der Ich-Bin-Praesenz

Hier herunterladen

02 Rueckkehr

Hier herunterladen

 

Notre-Dame

Warum und wann brennt ein mächtiges Kirchendach ab?
Und warum nur das Dach und nicht der Korpus?

Das sind ganz sicherlich Fragen, die sich kaum jemand da draußen in der Welt stellt. Weil sie die unsichtbaren Zusammenhänge betreffen, die niemand sieht und sehen will.

Dass dieser gewaltige Brand, der es auch nicht an gewaltiger Schönheit fehlen ließ, ein Zeichen sein muss, hat kaum jemand erfasst. Doch schließlich geschieht so etwas nicht nebenbei. Es ist kein beliebiger Unfall, der jeden Tag passieren kann, sondern ein epochales Ereignis, dessen Zeit reif war.

Politiker und Betroffene denken noch während des Brandes schon hektisch an den Wiederaufbau und ignorieren dabei sowohl die wichtige Bedeutung ihrer emotionalen Kräfte (Schmerz, Verzweiflung und mit Gefühl), die nun im Sinne der Sühne fließen müssen, als auch die schiere Unmöglichkeit dieses Projekts, für das die Bevölkerung noch einmal bluten müsste, so wie damals beim Bau der Kirche.

 

Ein kurzer Mailaustausch dazu mit Christine Linden (Astrologin)

Sabine an Christine: Der Brand von Notre Dame ist am ersten Tag unseres Seminars „Geburt der inneren Göttin“ ausgebrochen. Hier im Seminar wie auch dort in der Kirche geht es um die Befreiung der weiblichen Macht, die seit dem Beginn der christlichen Kirche in Rom radikal unterjocht und gebrochen wurde. Nicht nur durch verdrehte Bibeltexte, hasserfüllte Worte und brutale Erniedrigung, sondern auch durch das gezielte Bannen der großen Erdchakras, durch die Mutter Erde von innen heraus Tausende Quadratkilometer Landschaft versorgen und im Gleichgewicht halten konnte. Alle diese über die ganze Erde verknüpften weiblichen Chakras sind damals strategisch deaktiviert worden: durch schwere Kirchengebäude, patriarchale Macht sowie verschiedenste Siegel, Gelübde und Banne.

Für die Gründung, Festigung und Aufrechterhaltung dieser schon damals nicht mehr zeitgemäßen, sondern erzwungenen maskulinen Macht (bereits vor 2000 Jahren hat das Zeitalter der weiblichen Führung, der Göttin, begonnen) sind seitdem Millionen Menschen gestorben.

Der allererste Hinweis, den ich an diesem Montag mit der Nachricht des Brandes bekam, war äußerst lapidar: „Früher haben die Menschen auf dem Scheiterhaufen gebrannt, heute brennt die Kirche.“

Auf meine innere Frage, um was es hier geht, ging es so weiter:

„Es geht um die Befreiung der weiblichen Schöpferkraft, von der der Aufstieg der Menschheit essenziell abhängig ist.

 Es geht um die Wiederherstellung der Würde aller weiblichen Wesen der Naturwelten und der Menschenwelt – und nicht nur der Frauen, sondern auch der weiblichen Zwillingsseelen in jedem einzelnen Mann.

 Es geht um die Befreiung der Frauen, die in vielen Völkern unter der gewaltsamen Unterdrückung durch Männer leiden.

 Es geht um den Schutz der neuen Kinder, die in ihrer großen inneren Reinheit die alten, verzerrten Systeme locker brechen könnten, würden sie nicht selbst gebrochen werden.“

Wir haben in Meditation den Ort gereinigt und gesehen, was da so alles aus der Erde aufsteigt. Nach meiner Wahrnehmung ist der Brand ein Zeichen der Hoffnung und ein Hinweis auf das Einwirken größerer Mächte als der menschlichen.

 

Christine an Sabine: Das passt ja alles wie die Faust aufs Auge. Unerlöste Weiblichkeit in geballter Form im Lichtpunkt, deine Ahnungen und mein Brandhoroskop (leicht gekürzt):

Brand von Notre Dame
Das katholische Wahrzeichen der lieben Frau von Paris

Waage Aszendent beschreibt die Ursubstanz, aus der heraus sich dieses Ereignis manifestiert hat. Es enthält die Metapher der Geburt, bei der das Kind seinen Raum ergreift und seiner Mutter Schmerzen zufügt – sich selbst natürlich auch.

Das Waage-Zeichen ist auf Ausgleich und echte Harmonie bedacht und fordert so vom Einzelnen, sich von der Intention: „Ich erobere meinen Raum auf Kosten-Anderer“ zu trennen.

Bedeutet auch: Dass der Schatten von vielen Menschen in Form dieses Ereignisses auf uns zugekommen ist. Da Chiron in Opposition zum AC steht, ist die Heilwerdung dieses Aspektes angesagt. Die Grundaussage ist die Bewusstwerdung der egoistischen Anteile und damit ihre Lösungsmöglichkeit.

Gleichzeitig wird durch mehrere Aspekte der MC betont: Er steht im Krebs und vermittelt dadurch den Themenbereich, um den es hauptsächlich geht: Mutterqualitäten im Hinblick auf die eigene Person, das innere Kind, das oft lebenslang ein Kellerdasein führen muss.

MC = Himmelsmitte und somit Ziel:

Der MC und somit das 10. Haus hat dafür zu sorgen, dass der Mensch sich in das persönliche Gesetz hinein entwickelt. Einher geht die Befreiung von kollektiven Ansprüchen, Normen und Werten und letztlich von der Egodominanz, die den Einzelnen und damit das Kollektiv an vorgegebene Ideale und Werte bindet.

Der Krebs am MC zusammen mit dem aufsteigenden Mondknoten fordert dazu auf, sich mit der INNEREN MUTTER und dem INNEREN KIND zu versöhnen (zwei Seiten der gleichen Medaille). Wahrnehmen – erlösen – leben.

Diese Aussage wird noch unterstrichen durch das 4. Haus im Steinbock. Lösung alter, überkommener Glaubensinhalte, Lösung von der Fremdbestimmung durch vorgegebene Glaubensmuster (auch Lehre der katholischen Kirche) und Abkehr von Autoritätsdenken und autoritätsbedingten Handlungen. Von der Moral zur Ethik, von der zweiten zur ersten und damit wahrhaften Natur des einzelnen Menschen.

Notre Dame als Symbol der Mutter legt zwingend einen Bezug zur katholischen Kirche nahe. Dies wird durch das 7. Haus (Widder), die darin stehende Sonne (= Symbol des Selbstbewusstseins, der schöpferischen Lebenskraft) und Mars (= Herrscher des Widders), der ins 9. Haus auswandert, konkret angesprochen.

Im 9. Haus finden sich u. a. auch die Belange der katholischen Kirche, resp. der traditionellen Religion und deren Sinnhaftigkeit. Daran gebunden ist die Frage: “Ist es sinnvoll, unreflektiert weil unbewusst und durch Tradition geprägt, den Lehren der Kirche zu folgen?“ (Verdeutlichung: Herrscher von 7 in 9 = Papstkonstellation).

Nochmals sind hier die Egodominanz, die Betonung des menschlichen Verstandes und die Fremdbestimmung angesprochen.

 

Hauptforderung des Horoskops:

Entwicklung des Bewusstseins für die weiblich-mütterlich-kindlichen Anteile und deren Wiederbelebung. Der Gewinn ist ein erweitertes Bewusstsein, das die patriarchalischen Gesetze der letzten 2000 Jahre transzendiert und aufhebt sowie ein neues – uraltes – Menschenbild innerhalb der Gesellschaft.

Je mehr Menschen dieser Aufforderung folgen, desto geringer ist die Gefahr für weitere derartige Ereignisse. Natürlich ist es ein Prozess, der – wie eine Geburt – schmerzliche Phasen beinhalten kann. Doch der Gewinn für den Einzelnen und damit für das Kollektiv ist unvergleichlich hoch.

PS: Das Horoskop zeigt bei der Auslösung des Brandes eine eindeutige Fremdeinwirkung an – jedoch weder terroristischer noch sonst menschlicher Art.

Christine

 

 

5G – ein neues Mobilfunknetz

Diese Aufzählung der Nachteile von 5G, nebst weiterer eindringlicher Warnungen, erhielt ich als Weiterleitung einer Mail, die eine sehr junge Schweizerin, die seit einigen Jahren die spirituelle Bühne stürmt, verfasst wurde.

„Ich möchte euch hier kurz aufzählen, was einige der Gründe dafür sind, dass 5G eine sehr ernste Gefahr für uns alle darstellt, egal ob wir ein 5G Handy besitzen oder nicht:

  1. 5G blockiert unsere Energiekörper, die für unsere spirituelle Entwicklung nötig sind. Menschen können sich weniger gut mit dem Licht verbinden und ihre spirituelle Entwicklung stockt, schläft ein.
  2. 5G hat die Fähigkeit Gedanken, Emotionen, Handlungen und Körperfunktionen von Menschen und Tieren zu manipulieren, so dass sich die Menschen so verhalten wie von denen gewünscht, die die Fäden ziehen auf diesem Planeten.
  1. 5G sorgt für physische Krankheiten und Probleme wie z.B. Kopfschmerzen, Krebs, Schlafstörungen, Schwindelanfälle etc.  Man weiss schon lange, dass Mikrowellen Zellprozesse verändern im Körper.
  1. 5G kann auch sehr stark im psychischen Bereich wirken.
  1. 5G ist perfekt für eine Totalüberwachung der Bevölkerung.
  1. 5G ist eine Gefahr für alles Leben auf diesem Planeten. Es zerstört z.B. auch das Immunsystem der Bäume, so dass diese alle absterben. Genauso gefährdet es die Tierwelt
  1. 5G muss nicht sein. Es gibt Alternativen. Diese Alternativen ermöglichen alles, was 5G verspricht, ohne irreversible Schäden an Biosystemen und somit an der Gesundheit zu verursachen. Der wesentliche Unterschied: Die Alternativen sind viel billiger und ermöglichen keine Billionen-Profite.

 

Sabines Stellungnahme:

zu 1. Hier herrscht eine Verwechslung der hierarchischen Ebenen: unsere höheren Lebensfrequenzen (was sie spirituelle Entwicklung nennt) sind keineswegs von den niederen Energiekörpern abhängig. Umgekehrt ist es richtig: die höhere Schwingung, die seit 30 Jahren auf der Erde kumuliert, zieht die niederen Schwingungen hoch. Und zwar nicht nur unsere menschlichen Schwingungen, sondern auch die technischen (zum Beispiel die von 5G).

Unsere Energiekörper sind keineswegs davon abhängig, was von draußen auf uns zukommt, sehr wohl aber davon, was wir denken oder glauben, welche Grundschwingungsqualität in unserem Innersten herrscht: Angst oder Liebe, feindseliges Misstrauen oder das bedingungslose Vertrauen in den neuen großen Gemeinschaftsgeist.

Hier wird die gewaltige Macht der transformierenden Liebe ignoriert und das kleinmütige Wesen der Angst geschürt. Das ist doch wirklich nicht mehr notwendig.

 

zu 2. Technische Manipulation ist nur möglich, solange wir selbst manipulieren und uns bereitwillig, aber unbewusst manipulieren lassen, von unseren Freunden und Liebsten (Eltern, Partnern, Kindern und Freundinnen) und Feinden (die anderen). Es ist eine Frage der Innen-Außen-Resonanz.

Es ist eine uralte Geschichte: Lange, bevor es Funknetze gab, haben weltliche und kirchliche Herrscher dafür gesorgt, dass sich die Menschen im Fremdmodus verhalten, dass sie auf eine Weise leben und Dinge tun, die zutiefst nicht ihrer eigenen Überzeugung, ihrer Natur und ihrem Wesen entsprechen (der Brand von Notre-Dame zeigt, dass diese alten Einflüsse enden).

Die Formulierung: „… denen, die die Fäden ziehen auf diesem Planeten“ weist in diesem Sinne auf einen schwachen, ängstlich-aggressiven Geist von gestern hin (sorry, ist nicht böse gemeint, muss aber mal gesagt werden).

 

zu 3. Physische Krankheiten haben bestenfalls ihre Auslöser im Außen (in erster Linie in den Beziehungen zu Menschen, wie Familie, Partnerschaft etc.), aber auch nur deshalb, weil ihre Ursachen mit den äußeren Gegebenheiten in Resonanz gehen und das Zeitfenster der Heilungskrisen ohnehin offen ist.

Hier werden selbst Krankheiten und Probleme als Feinde angesehen, vor denen man sich schützen muss (ich dachte, die spirituelle Szene sei schon weiter als die Schulmedizin …). Tatsächlic  sind Krankheiten notwendige Prozesse auf dem Weg unserer inneren und äußeren Reife, die wir allesamt bewältigen – und daran wachsen können.

Und was meine Mikrowelle angeht: Ich habe bis heute keine veränderten Zellprozesse in meinem Körper feststellen können – höchstens in Form einer deutlich verlangsamten Alterung.

 

zu 4. Wenn G5 stark im psychischen Bereich wirkt, dann kann dies nur von Vorteil sein, weil dann etwas in Bewegung kommt, was das Ego (und erst recht das spirituelle Ego) bis heute unterdrückt und manipuliert hat. Auch jedes psychische Symptom ist eine Heilungskrise von Verzerrungen und Krankheiten aus vergangenen Zeitaltern, die unsere Seele in diesem Leben endgültig heilen möchte.

 

zu 5. Hmmm, wovor hat sie Angst? Wovor habt ihr Angst? Fakt ist: Ein Mensch, der sich  seiner Licht- Kristall-Körperstruktur bewusst ist (und ALLE Menschen haben sie inzwischen!), kann weder erfasst noch dekodiert und damit schon gar nicht überwacht werden. Einfach weil eure Schwingungsmuster und Schwingungsfrequenzen sich komplett von den Schwingungen der Überwachungsgier und ihrer Gerätschaften unterscheiden. Es sei denn, ihr glaubt an die apokalyptischen Verkündungen. Dann schwinden eure Lichtkörper in eine andere Dimension und übrig bleiben eure Angstfelder, die ohne weiteres aufspürbar sind.

 

zu 6. Hui, jetzt wird’s langsam abenteuerlich. Ein Planet, der seit 30 Jahren mitsamt seinen Naturwelten und vielfältigen geistigen Lebensebenen aufsteigt, der der Sonne immer näher kommt, der seine eigene Lebensfrequenz längst in millionenfache Bovis- Schwingungen entwickelt hat, der von Millionen Menschen mit weit geöffneten Herzen bewohnt ist, die lebendige Netze als Grundlagen für die neue Zeit gelegt haben, der von Heerscharen geistiger und seelischer Zivilisationen geschützt ist …. kann beim besten Willen nicht so weit in mittelalterliche Schwingungen zurückrutschen, wie es hier gezeichnet wird.

Ihr müsst weder Bäume noch Tiere retten. Umgekehrt wird ein Schuh daraus: Die Bäume und Tieren können euch aus den emotionalen Gedankensümpfen retten und euch vieles über eure höhere Natur sagen und beibringen – wenn ihr ihnen respektvoll begegnet (vgl. Rückkehr der Großen Familie jetzt zu Pfingsten. Da könnt ihr eure Siebenmeilen-Schwingungsstiefel anziehen).

 

zu 7. Ja, auch das Thema Geld muss noch einmal in der Liste auftauchen: Billionen-Profite, Feindschaft, Vorwurf, Anklage und alle weiteren Emotionen, die allein durch diese vier Zeilen entstehen, schwächt euer System, wenn ihr das ernst nehmt und euch emotional daran beteiligt.

Wer hier Inspiration und Nachhilfeunterricht möchte:

Die GeldFlussSerie
und
Das Kapital-Geld Heiltraining

 

Zusammenfassung

Dieser jungen Frau – und allen, die noch solche Vorstellungen verbreiten – gilt mein Respekt und meine Liebe. Meine Ausführungen sind nicht persönlich, sondern dienen der Aufklärung von Irrtümern und der Unterstützung des inneren Wachstum aller.

Ich glaube nicht, dass diese sieben Punkte auf dem „Mist“ der Verfasserin entstanden sind, sondern eher einer manipulativen Einflussnahme entspringen, die leicht dann auftritt, wenn man zu früh zu berühmt wird, bevor man die innere Festigung des eigenen Wesens und liebevolle Unerschütterlichkeit erlangt hat.

Und hier benutze ich das Wort „man“ ganz gezielt, denn das ist eine Bewusstseinsform, die solange herrscht, bis die ICH-BIN-Präsenz in langen Reifungsprozessen entstanden ist.

Mag sein, dass meine Kommentare an manchen Stellen etwas scharfzüngig und bissig klingen. Doch sie sind aus der Liebe einer Wölfin entstanden, deren Lieblingsspeise nun mal die Angsthasen sind (weil hormonell perfekt gewürzt).

 

Liebevolle und kichernde Grüße
sendet euch allen

Sabine

 

 

 

 

 

Organ-Training Magen

Magen-Training


Hier könnt ihr euch  das Material für das Magen-Training
kostenlos herunterladen:

ZWÖLF2_Leseprobe Magen

 

ZWÖLF/1 und ZWÖLF/2 sind nun als gedruckte Handbücher und eBooks erhältlich:
ZWÖLF/1-Handbuch https://shop.kristallmensch.net/zwoelf-1-handbuch/
ZWÖLF/2-Handbuch https://shop.kristallmensch.net/zwoelf-2-handbuch/ 

.

Ein einjähriges Organgesundheits-Training beginnt

 1. bis 7. Mai 2019
19.30 bis 20.30 Uhr

Online bei Sofengo
Hier könnt ihr euch anmelden
https://www.sofengo.de/w/330698

 

Hallo, ihr Lieben, nun ist es amtlich: Wir starten ein einjähriges ZWÖLF-Gesundheitstraining, das es in dieser Art noch nicht gegeben hat und aktuell auch nirgendwo gibt. Wieder macht ihr mit Kristallmensch einen Sprung in eine neue Dimension eurer geistigen Kommunikations- und geistigen Heilungsfähigkeiten.

 

Die Patienten, Forscher, Ärzte und Heiler
seid ihr selbst.

Dieses 12-teilige Sieben-Tage-Training wird in Jahresfrist euren gesamten Organismus einmal auf den Kopf – und dann wieder auf die Füsse stellen, nun aber auch kraftvolle, sichere, gesunde und unabhängige Füsse.

Wir beginnen mit dem Magen, dem Mai-Organ. Wir reisen miteinander in mystische Welten, hermetische Zusammenhänge, geistige Gesetze und große Tiefen eurer Organe – und entdecken dabei unbewusste Ursachen für seelische und körperliche Leiden sowie unsere Fähigkeit, sie zu lösen. Ein für alle Mal.

 

 

In dieser völlig neuartigen Begleitung
trainiert ihr viele Dinge gleichzeitig:
  1. Die Kommunikation mit euch selbst, die nach Jahrtausenden der Fremdbestimmung das A und O eurer spirituellen Entwicklung ist.
  2. Den intelligenten Austausch mit euren Organen, besonders hilfreich im Krankheitsfall, aber auch bei Themen von Nahrung und Se xualität, über Familienmiasmen und übermäßige Bindungsmuster bis hin zu wirtschaftlichen Themen jeder Art.
  3. Den Blick über den Horizont, was die oftmals uralten unterbewussten Ursachen für heutige Phänomene angeht und die sehr naheliegenden Lösungen im Überbewusstsein.
  4. Die ganz natürliche, geistige Herzverbindung mit den Ahnen und Anderswelten, die euch immer dann hilft, wenn ihr nicht weiter wisst.
  5. Die natürliche Kräftigung eurer Körperfelder, Körpersysteme und inneren Kapitalströme, die euch von äußeren Einflüssen unabhängg machen.

 

Wenn ihr also den inneren Drang verspürt, selbstverantwortlich für euch selbst eintreten zu wollen, dann seid beim Zwölf/2-Organtraining dabei. Die Investition: 7 Abende à 1 Stunde in der Gruppe. Der Gewinn: 7 Nächte und Folgetage Wandlung, Training und Bewusstwerdung. Und dies ein Jahr lang jeden Monatsbeginn für jedes eurer Organe. Es beginnt im Magen:

 

 

Die ZWÖLF/2-Serie hat eine starke Welle der Entlassung von Negativ-Energien aus den Körperfeldern der Teilnehmer ausgelöst. Dies macht die Flut von Kommentaren, Bewertungen und Mails deutlich. Und gleichzeitig herrscht – insbesondere bei Menschen, die lange in der Opferrolle gelebt haben – Hilflosigkeit.

Doch auch das ist ganz natürlich in einer Phase, die alte Glaubensmuster und verfallende Körpersubstanzen in uns auflöst, die Selbstorientierung vorübergehend in ein Chaos verwandelt und den Verstand mit ganz neuen Phänomenen konfrontiert. Das tut der aktuelle Zeit ohnehin.

 

Beim Magen geht es um folgende Themen: 

– Kindheit und Elternbeziehung
– Lebenserfahrungen der Ahnen: Was mussten sie als Kinder schlucken?
– Was haben sie an euch weitergegeben?
– Ängste und emotionale Abhängigkeiten
– Eifersucht, Neid und Enttäuschungen
– Im Alter: Resignation und Antriebslosigkeit
– Ungenährtsein, Ess-, Nahrungs- und Suchtprobleme
– Verbitterung und unerfüllt Forderungen (Eltern, Partnerschaft, Welt)
– Fremdeinflüsse und Erziehungs-Glaubens-Muster
– ehemalige und aktuelle Magensymptome und -krankheiten

Diese Themen können uns – sind sie nicht geklärt – heute noch im Magen liegen, Unwohlsein, Mutlosigkeit und Krankheit verursachen. Dieses Sieben-Tage-Magen-Training ist auf weitgehende Klärung der Magenthemen angelegt, die uns künftig viel diagnostisch-therapeutischen Aufwand ersparen kann.

 

Termine und Themen

1.5. Das Organ und seine Dunkel-Licht-Gefühle
2.5. Drei Phasen der Reifung
3.5. Die Dunkel-Licht-Waage
4.5. Ahnentreppe und Unterbewusstsein
5.5. Das Organ im Gnadenerlass
6.5. Fragen und Antworten
7.5. Tod und Teufel annehmen und entlassen

 

Ein 7-Tage-Training

Sieben Tage lang begleite ich euch durch die Welt eures Magen und helfe euch, dem kleinen engen Verstand und dem großen weiten Geist die inneren Tore zu öffnen – und euren größten Lehrer und Meister zu finden: euren eigenen Körper.

 

Du kennst die ZWÖLF noch nicht – oder möchtest deine Sammlung vervollständigen?
Hier findest du alles zur ZWÖLF.

 

Ich freue mich auf ein neues Abenteuer mit euch.
Sabine

 

Bilderleiste Magen

 

Weiteres zum Thema

Der Körper

Die ZWÖLF/2-Serie Schattenspiele können die Transformation stark beschleunigen. Die Videos und Audios dienen in diesem Sinne der reinigenden Systemflutung im Körper: Raus mit den selbstsabotierenden Mustern, heilungsverhindernden genetischen Programmen und düsteren Ahnenerbschaften aus dem Zellgefüge. Das hat auch ganz wunderbar geklappt.

Doch was ist mit dem Verstand? Was ist mit der Neuorientierung? Was ist mit der richtigen Einschätzung von Symptomen, Energien und Vorkommnissen? Was ist mit der perspektivischen Aussicht? Hier locken sowohl der Tod als auch das Leben.

 

Der Verstand

Unser Verstand organisiert die Vergangenheit. Das bedeutet: Er wird ein aktuelles, vorübergehendes Heilungssymptom immer als eine altbekannte Krankheit deuten, weil er zwischen Krankheits-Entstehung und Krankheit-Auflösung nicht unterscheiden kann. Er weiß nichts über die Zeitenwende und ihre neue Richtung. Also hält er fest und stoppt die Transformation.

So kann die Sache dramatisch werden: Im Körpersystem geschehen großartige Heilung und Wandlung und im Kopf gerät der Verstand in kleinkarierte Angst und Panik, weil er es nicht einordnen kann. Und blockiert die Prozesse. Also braucht er Hilfe.

 

Der Geist

Neben dem Körper, der erheblich von der ZWÖLF profitiert (Video und Audio), und dem Verstand, der verstehen sollte, um was es hier geht (Handbuch), gibt es eine dritte Instanz, die in dieser Zeit ganz eindeutigen Anspruch auf unser Leben erhebt.

Das ist der Geist. Unser eigener Geist, unsere Große Familie und geistige Präsenz, die sich aus vielen verschiedenen Instanzen und Dimensionen zusammensetzt – und auch hier aus lichtvollsten und dunkelsten (Bsp.: die dunklen Hüter und die Innere Göttin).

Dieser allumfassende Geist ist in der Lage, alle Körper- und Verstandesdramen (Heilungskrisen, Missverständnisse, Fehlinterpretationen, etc.) in Lichtgeschwindigkeit aufzulösen. Das bedeutet: Aus einem komplizierten, mühsamen Leben kann ein sehr komplexes leichtes Sein werden.

 

 

Das ZWÖLF/2-Handbuch

Es wurde für den Verstand entwickelt. Doch selbst dieses intensive Werk nützt gar nichts, wenn wir es einfach nur durchlesen. Es ist ein Arbeitsbuch für die Erforschung unserer verborgenen Natur. Es ist ein Selbststudium, das uns Jahrtausende lang geheim gehaltene Mysterien im eigenen Körperleben aufzeigt und diese lebendig macht.

Hier geht es um das alte Lernen, das nicht über Worte und Kopf geht, sondern über Bedeutungen und Körper. Dies braucht Bereitschaft, Zeit und Ruhe – eine Anleitung und ein Training.

 

 

 

 

 

Frohe Ostern

Göttinnen-Mahlzeit

 

… auf den letzten Drücker, ihr Lieben, wünsche ich euch frohe Ostern (gehabt zu haben). Gerade komme ich aus einem Sieben-Tage-Marathon mit der Geburt der Inneren Göttin heraus. Gemeinsam mit elf Frauen ging es so konsequent in die Tiefe, so unweigerlich in die Forderung und Förderung inneren Erwachens, so unausweichlich an die eigenen inneren Schatten, dass ich froh war, nur Frauen (das starke Geschlecht der Zicken und Hexen, Kindsköpfe und uralten Priesterinnen) um mich zu haben.  DAS hätte kein Mann ausgehalten.

Aber WEIL kein Mann dabei war, ging es ans weibliche Eingemachte. Kein Wunder, dass Notre Dame gleich am ersten Abend unserer Zusammenkunft brannte (dazu später mehr) ….. Herrjeh, das möchte ich nicht in jedem Seminar erleben. Es war zeitweilig ein Akt äußerster Auferbietung meiner (ohnehin lädierten) Körperkräfte, hier die Energie der Gruppe zu halten, das Gleichgewicht zwischen den Furien herzustellen und die Geburtszange überall dort anzusetzen, wo das weiblich-spirituelle Ego in den erbitterten Widerstand ging. Und gleichzeitig haben wir viel und oft schallend gelacht.

 

In kurzen Worten: Es war genial.
Fall ihr, Mädels, die ihr dabei wart, hier Mitteilung machen und einen Kommentar schreiben möchtet, herzlich gern.

 

Zu viel mehr als dem hier bin ich zurzeit noch nicht in der Lage. Nach der heutigen Abreise der Teilnehmerinnen bin ich fix und alle … und gleichzeitig so energiegeladen, wie schon lange nicht mehr. Ein Widerspruch…? Hm, vermutlich nicht (aus der Sicht der Inneren Göttin, jetzt nervt sie mich damit, endlich ein Buch über sie zu schreiben. Ja, klar, kein Problem: Fasse mal eben sieben Göttinnenseminare à sieben Tage zusammen und mache daraus ein Buch….) Aber mal im Ernst: Lohnen würde es sich schon. Wer hilft mir?

Heute nachmittag erhielt ich noch einmal eine Ahnung zur Schwingung hier auf dem Lichtpunktgrundstück. Dass sie sehr hoch ist, weiß ich spätestens seit den galoppierenden Heilungen der Operations-Riesenwunden am Kopf meines 92-jährigen Vaters (und seiner nicht enden wollenden Agilität). Nun erfuhr ich, dass unsere Buxbäume keinen Zünsler haben …. Hä, was ist denn das? Eine Rosengärtnerin fragte, womit und wie oft wir unsere (ca. 30) Rosenstöcke düngen. Sie habe selten so ein üppiges, gesundes Wachstum gesehen. Meine Antwort: Wir düngen sie mit Kristallmensch- und Lichtpunktschwingungen. Mehr nicht. Dieses Jahr kommen schon wieder drei bis fünf Triebe aus jedem Auge.

Auch die Pfingstrose blüht in einer Pracht (eigentlich viel zu früh) und Blütengröße, wie nie (sh. Foto). Es ging mit dem Beginn der Göttinnengeburt los. Wie auf Knopfdruck ….. tztztz …. alles verändert sich …. irgendwie…..

Weshalb ich das hier erwähne? Weil ich euch ermuntern möchte, von dieser sprießenden Schwingung zu profitieren, indem ihr mal vorbeikommt – einfach mal ein paar Ferientage hier verbringt. Dieser Garten scheint es noch viel mehr in sich zu haben, als ich bisher glaubte.

 

So, genug der Plauderei. Alles weitere später.

Ich sende euch allen herzliche und hochschwingende Liebesgrüße

Sabine

 

PS. Und hier noch ein Tipp: An Pfingsten läuft die Rückkehr der Großen Familie. Auch so ein Sieben Tage-Tiefenereignis. Ich vermute, dass auch hier einige großartige Erfahrungen anstehen. Wer dabei sein will, meldet sich an.  Ich freue mich auf euch. Sabine

 

 

Zum Maßstab: Die Höhe der Buxbaumkugel reicht mir bis ans Kinn.

Buxus und Pfingstrose

 

Sonntagsbrief: Um was geht es hier eigentlich?

Aprilschnee_12

Sonntagsbrief 14.4.2019

Frühling oder Winter
Tun oder Sein?
Starten oder warten?
und:
7-Tage-Training für den Magen ab 1. Mai 2019

 

Hallo ihr Lieben. Kommt euch das bekannt vor? Habt ihr auch das Gefühl, in dieser Zeit ständig zwei Schritte vor und drei zurück zu machen? Glaubt ihr womöglich, dass irgendwas in euren Leben falsch läuft – oder gar mit euch etwas nicht stimmt? Stimmt nicht. Ihr macht bestenfalls den Fehler, das Leben zu bewerten und zu erwarten, dass es läuft wie immer. Genau das tut es nicht.

Ich selbst weiß nicht, wie oft ich gestartet bin, um bald danach abzubremsen, wie oft ich mich von genialen Ideen heimgesucht und anschließend in mentale Verwirrung geschubst fühlte. Wie oft wollte ich euch seit dem 24. März mal wieder schreiben – per Sonntagsbrief und/oder Blog – und tat es doch nicht?

 

Um was geht es hier eigentlich?

Die Bilder zeigen es: 11. April. Nach sonnigen, warmen, himmelblauen Wochen folgen nun Temperatursturz, Schnee und konturloses milchiges Grau.

Dasselbe im Körper: Kopfschmerz, Gliederschmerzen und Muskelschmerz – bei mir noch zusätzlich Lungenschmerz.

Und das Chaos in dieser Welt: Politik, Wirtschaft, Technologie, Datenschutzgesetze, 5G – was ist das eigentlich? Auf meine Frage an Udo, fragte er zurück, ob ich eine Liste der Massenhysterien möchte. Nee danke, jetzt noch nicht, vielleicht später. Auch der Impuls, mit Sabine Mühlisch zusammen die Zeit-Zeichen-Serie fortzusetzen, geistert seit Wochen durch mein Feld. Dort hätten wir dann mit den öffentlichen Entsetzens-, Protest- und Panikthemen genug Stoff.

Doch was ist jetzt? Neulich las ich über den März-Vollmond sinngemäß: „Widder ruft auf zum Tun. Vollgas ist angesagt, worauf noch warten? Der beste Augenblick ist jetzt. Wir haben uns lange genug vorbereitet. Auf gehts.“

Beim Lesen durchzog mich eine Frustwelle, da ich genau das Gegenteil davon spürte: „Nein, noch nicht. Stopp, noch warten, hineinspüren, die Sache reifen lassen. Der Zeitpunkt ist noch nicht da. Und: Geht es überhaupt um das, was jetzt gerade mit Lichtgeschwindigkeit durchs Feld rauscht?“

Und nur ein Absatz später kam die Entspannung: Neptun ist mit von der Partie. In diesem Sinne gehöre ich ganz eindeutig zu Neptun-Fraktion. Und ihr?

Hier findet ihr den gesamten Sonnatgsbrief als PDF

Und hier gehts zum 7-Tage-Training für den Magen

Herzensgrüße euch allen.

Sabine

 

Aprilschnee_34

Magen 7-Tage-Training

Magen-Training

 

vorab ein Ausschnitt aus dem aktuellen Sonntagsbrief:
(schaut hier)
In einer Beratung erlebte ich neulich, dass die Frau auf meine Frage, ob sie die Zwölf/2 kennt, begeistert nickte und auf meinen Hinweis auf die positiven Bedeutungen negativen Gefühle große Augen machte. Daran erinnerte sie sich nicht.

Das bedeutet: Sie hat 12 mal den wesentlichsten Teil, die bedeutsamste Aussage und die größte heilende Erkenntnis verschlafen. Prima! Ihr Körper und Zellgefüge haben sich dieses Mysterium 12 mal hereingezogen und lösen nun fröhlich das heilende Chaos im System aus. Und ihr Verstand erinnert sich an nichts – und versteht gar nichts.

Also habe ich beschlossen, die beiden Zwölf-Handbücher demnächst auch als gedruckte Bücher anzubieten. Das ist nötig, um hier noch tiefer einzusteigen, bevor wir mit Zwölf/3 beginnen.

 

Hallo, ihr Lieben, während der sehr intensiven Bearbeitung des Handbuches ZWÖLF/2 wurde mir klar, dass ich die Sache so nicht stehen lassen kann. Die Bestätigung dafür kam in den letzten Tagen über eine Flut von Mails herein. Also habe ich kurzerhand ein 7-tägiges Organ-Training für euch eingerichtet.

 

1. bis 7. Mai 2019  Magen – das Mai-Organ

Hier könnt ihr euch anmelden
https://www.sofengo.de/w/330698
Die Aufzeichnungen stehen, wie gehabt, einen Tag später zur Verfügung.

 

Termine und Themen
1.5. Das Organ und seine Dunkel-Licht-Gefühle
2.5. Drei Phasen der Reifung
3.5. Die Dunkel-Licht-Waage
4.5. Ahnentreppe und Unterbewusstsein
5.5. Das Organ im Gnadenerlass
6.5. Fragen und Antworten
7.5. Tod und Teufel annehmen und entlassen

 

Die ZWÖLF/2-Serie hat eine starke Welle der Entlassung von Negativ-Energien aus den Körperfeldern der Teilnehmer ausgelöst. Dies macht die Flut von Kommentaren, Bewertungen und Mails deutlich. Und gleichzeitig herrscht – insbesondere bei Menschen, die lange in der Opferrolle gelebt haben – Hilflosigkeit.

Doch auch das ist ganz natürlich in einer Phase, die alte Glaubensmuster und verfallende Körpersubstanzen in uns auflöst, die Selbstorientierung vorübergehend in ein Chaos verwandelt und den Verstand mit ganz neuen Phänomenen konfrontiert. Das tut der aktuelle Zeitgeist ohnehin.

Der Körper
Mit der ZWÖLF haben wir es allerdings stark beschleunigt. Die Videos und Audios dienen in diesem Sinne der reinigenden Systemflutung im Körper: Raus mit den selbstsabotierenden Mustern, heilungsverhindernden genetischen Programmen und düsteren Ahnenerbschaften aus dem Zellgefüge. Das hat auch ganz wunderbar geklappt.

Doch was ist mit dem Verstand? Was ist mit der Neuorientierung? Was ist mit der richtigen Einschätzung von Heilkrisen, Symptomen, Energien und Vorkommnissen? Was ist mit der perspektivischen Aussicht? Hier locken sowohl der Tod als auch das Leben, sowohl die Hoffnung als auch die Resignation.

Der Verstand
Unser Verstand organisiert die Vergangenheit. Das bedeutet: Er wird ein aktuelles, vorübergehendes Heilungssymptom immer als eine altbekannte Krankheit deuten, weil er zwischen Krankheits-Entstehung und Krankheit-Auflösung nicht unterscheiden kann. Er weiß nichts über die Zeitenwende und ihre neue Richtung. Also hält er fest und stoppt die Transformation.

So kann die Sache dramatisch werden: Im Körpersystem geschehen großartige Heilung und Wandlung und im Kopf gerät der Verstand in kleinkarierte Angst und Panik, weil er es nicht einordnen kann. Und blockiert die Prozesse. Also braucht er Hilfe.

Der Geist
Neben dem Körper, der erheblich – und auch im Schlaf – von der ZWÖLF profitiert (Video und Audio), und dem Verstand, der verstehen sollte, um was es hier geht (Handbuch), gibt es eine dritte Instanz, die in dieser Zeit ganz eindeutigen Anspruch auf unser Leben erhebt.

Das ist der Geist. Unser eigener Geist, unsere Große Familie und geistige Präsenz, die sich aus vielen verschiedenen Instanzen und Dimensionen zusammensetzt – und auch hier aus lichtvollsten und dunkelsten (Bsp.: die dunklen Hüter und die Innere Göttin).

Dieser allumfassende Geist ist in der Lage, alle Körper- und Verstandesdramen (Heilungskrisen, Missverständnisse, Fehlinterpretationen, etc.) in Lichtgeschwindigkeit aufzulösen. Das bedeutet: Aus einem komplizierten, mühsamen Leben kann ein sehr komplexes leichtes Sein werden.

 

Das ZWÖLF/2-Handbuch
Es wurde für den Verstand entwickelt. Doch selbst dieses intensive Werk nützt gar nichts, wenn wir es einfach nur durchlesen. Es ist ein Arbeitsbuch für die Erforschung unserer verborgenen Natur. Es ist ein Selbststudium, das uns Jahrtausende lang geheim gehaltene Mysterien im eigenen Körperleben aufzeigt und diese lebendig macht.

Hier geht es um das alte Lernen, das nicht über Worte und Kopf geht, sondern über Bedeutungen und Körper. Dies braucht Bereitschaft, Zeit und Ruhe – eine Anleitung und ein Training.

 

Ein 7-Tage-Training
Hier ist die Anleitung am Beispiel des Magens. Sieben Tage lang begleite ich euch durch die Welt eures Magen und helfe euch, dem kleinen engen Verstand und dem großen weiten Geist die inneren Tore zu öffnen und euren größten Lehrer und Meister zu finden: euren eigenen Körper.

 

Hier könnt ihr euch anmelden
https://www.sofengo.de/w/330698
Die Aufzeichnungen stehen, wie gehabt, einen Tag später zur Verfügung.

 

Du kennst die ZWÖLF noch nicht – oder möchtest deine Sammlung vervollständigen?
Hier findest du alles zur ZWÖLF.

 

Ich freue mich auf euch.

Und wenn ihr wollt, können wir das bis nächsten April zu jedem Monatsbeginn mit jedem entsprechenden Organ durchziehen. Schauen wir mal ….

 

Liebe Grüße
(aus dem Bett, kicher)
Sabine

Auf zu neuen Ufern

Ich Plus Die heilige Sexualitaet

Auf zu neuen Ufern
Neue Seminare im Lichtpunkt

Hallo ihr Lieben, nun habt ihr nach der intensiven ZWÖLF/2 lange nichts mehr von mir gehört. Wie geht es euch. Habt ihr sie gut überstanden? Immer noch gibt es vereinzelte Kommentare, Fragen und Antworten.

Ich selbst bin längst schon wieder auf anderen Ebenen unterwegs. Neben der Produktion des Handbuches (viel Arbeit, braucht Zeit), einer Auszeitbegleitung, diverser Beratungen und einem phänomenalen Ich+ Der gesunde Tod-Seminar, habe ich mal das Seminarjahr im Lichtpunkt komplett gemacht: Neue Ich+-Termine und Themen, verändere Seminare (Jahreswende im Lichtpunkt) und leicht veränderte Termine (Rückkehr der Großen Familie und Penta-Seminar).

Wer jetzt schon Lust hat, stöbern und sich einen Platz sichern will (dürfte besonders für Ich+ Die heilige Sexualität zutreffen), schaut hier:

https://shop.kristallmensch.net/events/seminare/

Mehr darüber im nächsten Newsletter und dann auch hier im Blog.

Liebe Grüße von Sabine

 

 

Hier ein aktuelles Feedback nach dem Seminar
Ich+ Der gesunde Tod:

Liebe Sabine, vielen Dank für die Übersendung der Tonspur. Ich möchte  noch einmal und immer wieder für dieses Seminar danken. Tanja und Du seid ein tolles Team, das viel bei mir bewirkt hat. Mir geht es nach wie vor fabelhaft, ich schlafe wie eine Bärin und bin heiter, gelassen, friedvoll und stark.

Aber das coolste ist, ich FÜHLE Lichttod! Ich stehe mit dieser Lichtenergie in Kontakt, es verleiht mir schier Flügel und lässt mich meine Macht spüren. Ich kann soviel freundlicher sein zu meinen Mitmenschen und habe eine erweiterte Wahrnehmung.

Ich habe mich auch mit der Wolfsspinne vertraut gemacht und bekam die Information, die ich braucht, um sie wirken zu lassen. Es war ja schon blöd sie so zu behandeln, wie ich es getan habe, waren doch die Spinnen, auch meine Albträume darüber, nur da, um mich mit meiner Spiritualität und Höheren Wesen zu verbinden.

Ich kann verstehen, was mich daran hinderte, dies anzunehmen. Ich bin viel gelassener auf meinem Pferd und es zeigt mir sehr deutlich, dass es ihm mit mir gutgeht.  Dir alles Liebe bis bald mal wieder. Birgit. – Vielen Dank, liebe Birgit.

Und hier findet ihr Birgits Bewertung des Seminars: https://shop.kristallmensch.net/shop/live-events/seminare/ich-und-der-gesunde-tod/

 

Hier ein atmosphärischer Einblick in die Draussen-Momente unserer Seminare:

Magische Momente Draussen

ZWÖLF/2 Es hat begonnen – Es ist vollbracht

ZWÖLF 123 Banner

 

Hallo, ihr Lieben, am 11.3. hat sie begonnen, die zweite Überflutung eurer Systeme mit heilsamen geistigen Schwingungen und Erkenntnissen: ZWÖLF/2 vermeldet ihren Start mit inzwischen 427 angemeldeten Live-Teilnehmern – was die Powerheilwelle im Kollektivfeld mächtig verstärkt. Wie dankbar bin ich dafür …!

 

Nachtrag am 22.3.2019:
Es ist vollbracht

Soeben haben wir die ZWÖLF/2-Videoserie live abgeschlossen. Zwölf Abende non stop. Es war herausfordernd, anstrengend und reichhaltig in wahren Wortsinn – ein großartiges Geschenk, das wir erhalten und einander gemacht haben. Nun möchte ich euch allen von Herzen danken und euch ermuntern, mit diesem wervollem Material weiterzuarbeiten, um eurer Psyche und Gesundheit ein gutes Fundament zu geben.  Hier findet ihr alles: Gesamtübersicht über die ZWÖLF.

 

ZWÖLF/2 Aufzeichnungen

Die ZWÖLF/2-Videos sind bis zum 16. Mai zum Einführungspreis von 60,- € zu haben. Danach wird der reguläre Preis 120,- € sein. Ihr findet sie hier: ZWÖLF/2-Shop.

 

ZWÖLF/1 Aufzeichnungen

Langsam erwacht die zweite Interessen-Welle an den ZWÖLF/1-Videos samt Handbuch und Hörbuch. Wer sie noch nicht kennt, dem möchte ich sie definitv ans Herz legen. Was großartigeres für euren gesamtdimensionalen Gemüts-Gesundheit-Zustand könnt ihr kaum tun. Hier findet ihr die Gesamtübersicht über die ZWÖLF.

 

Zwölf2_Es hat begonnen-Banner

Wie geht es euch?

Schreibt mir hier gern unter Kommentare, wie es euch geht, was sich getan hat, was an Fragen aufgetaucht ist. Insbesondere die Neuen sind sehr herzlich willkommen, Laut zu geben!

Erste Reaktion bei mir: Ich  bin heute morgen nach dem Gallenblasen-Streaming mit einer inneren Heiterkeit erwacht, wie ich es noch nie erlebt habe – Morgenmuffel, der ich bin (…oder war…?).

Auch ist mir klargeworden, warum ich schon seit 10 Tagen das Bett hüte  – und es vermutlich auch die nächsten 11 Tage nicht verlassen werde (außer abends zwischen 19.30 und 20.30 Uhr).

Es war meine Lunge, die mir sagte: “Das ist die effektivste Möglichkeit, den gesamtdimensionalen Staub, den wir im Feld deiner Leser aufwirbeln, in die Drehung zu bringen. Und da du nicht freiwillig im Bett bleibst, ist die Bronchitis das beste Mittel, deinen Körper physisch flachzulegen und geistig zu aktivieren….!”

Na toll….! Na denn. Wann immer ihr das Bedürfnis habt, Schmerz-Drama-Trauma-Pakete zu mir rüberzuschicken – her damit! Ich liege sicher, schlafe viel und habe daher jede Menge Transformationskapazitäten frei.

Kicher und ganz liebe Grüße.

Sabine

Geburt der Organe

>>> Die Aufzeichnung steht jetzt zur Verfügung <<<

 

Zwölf2 Geburt der Organe Kurzbeschreibung als PDF

 

 

Hallo ihr Lieben, in Vorbereitung auf die 12-teilige Serie ZWÖLF/2 (https://www.sofengo.de/w/321356) zeige ich euch hier eine kleine Bildergeschichte über die Geburt eurer Organe aus geistiger Sicht.

2005 in Neuseeland empfangen, liegt auch sie – wie so vieles andere – schon seit 14 Jahren in meinen Dateiordnern und wartet darauf, ans Tageslicht eures Wachbewusstseins zu dürfen. Hier und jetzt ist die Zeit reif.

 

Diese kleine Geschichte vermittelt euch
ein Gefühl für die Natur eurer Gefühle .
… kicher …..

 

Die Themen:
– Am Anfang war die große Dunkelheit
– Dann kam das große Licht
– Geburt der Organflamme
– Geburt des Organmantels
– Einzeln geht gar nichts
– Vermählung
– Aussendung
– Verdichtung und Aurabildung
– Rückkehr ins Zentrum: Organgeburt

 

Ich freue mich auf eine neue Welle der Erkenntnisse und heilenden Bewegungen in eurem Leben. Macht doch bitte eure Freunde auf diese ZWÖLF-Serie aufmerksam. Das ist nicht nur etwas für uns Esospiris, sondern auch für jeden Menschen, der bereit ist, über den Tellerrand zu schauen, um sich selbst zu entdecken.

 

Liebste Grüße aus dem warmen Bett

Sabine

 

Ach noch was: Im Seminar Ich Plus der gesunde Tod wurde ein Platz frei. Wer dabei sein mag, melde sich bitte per Mail bei mir: sabine@kristallmensch.net