Sabine Wolf schreibt für die Omnia

 

Neulich war die Herausgeberin der österreichischen Zeitschrift „Omnia“, Manuela Immler, zu Besuch im Lichtpunkt. Neben einem tollen spontanen Interview zum Thema „Wo ist der Geist zu Hause?“ entstand die Idee einer Lektionen-Reihe von Sabine Wolf für die Omnia. Gesagt getan. Mit der aktuellen Ausgabe geht es los. https://omnia-magazin.com

Hier stelle ich euch die ersten beiden geplanten Omnia-Lektionen vor:

1.Omnia-Lektion: Die Dunkel-Licht-Zwillinge

Dunkelheit und Licht herrschen im horizontalen und vertikalen Raum
Eine kleine Lebenslandkarte.

Bezugnahme auf den Absatz:
Die Dunkel-Licht-Polarität existiert in der horizontalen Körperwelt und in der vertikalen Seele-Geistwelt. Der Unterschied: im Horizontalen driften sie immer weiter auseinander, binden und zerreißen mich. Im Vertikalen fließen sie zusammen, vereinigen und befreien mich. Wir verlassen nun den horizontalen Glauben von Christus (gut) und Luzifer (böse) und kehren zurück in unsere Große Familie, die sowohl dunkel als auch licht ist.

Wir klären:
Was bedeuten: horizontaler und vertikaler Raum?
Was bedeuten: Dunkel und Licht?
Wobei hilft dir diese Gliederung?
Wie kannst du dein Leben so darin einordnen, dass du es – dich – besser verstehst?

Erläuterungen, Zeichnungen,
Beispiele aus dem Alltag
Übungen und Tipps zum Experimentieren und Anwenden

 

2.Omnia-Lektion: Es geht um Freude!

Das Freudespektrum der Seele ist unendlich viel größer als das des Egos.
Ein kleiner Lebensfreudeführer.

Bezugnahme auf die Frage:
Was würdest du sagen, um was geht es im Leben? Warum sind wir hier?
Geht es wirklich darum, die Berufung oder den Sinn zu finden?

Vieles, was für unseren Verstand ernst ist, für unsere Moral unanständig und für die Vernunft unmöglich, ist für unsere Seele reine Freude. Freudlosigkeit wirkt sich auf die Kraft-Energie-Bilanz unseres Lebens schmälernd aus, manchmal sogar katastrophal. Freude heilt Krankheit, Gewalt und Armut.

Wir klären:
Was steht zwischen Ego und Seele, wenn es um Freude geht?
An welchen „freudlosen“ Dingen hat meine Seele Freude – und warum?
Wie hilft die Seele dem Ego, Freude zu empfinden und auszudrücken?

Erläuterungen, Zeichnungen,
Beispiele aus dem Alltag
Übungen und Tipps zum Experimentieren und Anwenden

 

Und hier stellt Manuela in ihrem Video die neue Ausgabe vor:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.