Lebendige Lichtsysteme 2 – Voll auf die Eier

>> Die Aufzeichnung ist jetzt im Shop erhältlich <<

“Das geht voll auf die Eier…”

Ihr Lieben, verzeiht mir diese freche Formulierung, ich konnte der Versuchung einfach nicht widerstehen. Denn genau darum  geht es heute Abend:

 

Was sind Keimdrüsen eigentlich?

Die Keimdrüsen sind ein seelisches Gedächtnis und planetarisches Gehirn – so wie die Zirbeldrüse ein galaktisches Gehirn ist und das autonome Herz-Nervensystem mit seinem Sinus- und AV-Knoten ein kosmisches Gehirn ist.

 

Und was macht so ein Keimdrüsen-Gehirn?

Es erinnert sich und weiß, wie es geht. Es verknüpft innere und äußere Energien, Einflüsse, Impulse und Kräfte miteinander – und macht daraus etwas Neues. Es ist ein kleines Universum, das mit dem großen Universum kommuniziert – die Keimdrüsen also mit der Erde.

 

Warum sitzen die Keimdrüsen der Frau tief in den Eingeweiden, während die der Männer außerhalb des Körpers herumhängen?

Ist das ein Zufall oder steckt ein tiefer Sinn dahinter, der sich lohnt zu beleuchten? Viel emotinales Elend könnte dadurch geheilt werden.

Was haben die silbernen Keimdrüsen mit den aktuellen Dramen der Menschheit zu tun: mit allgegenwärtigem Sexualitätsdruck, mit Gewalt und Völkerhass?

Freue dich auf deine Landkarte des Gedärms. Entdecke die Geheimnisse deiner Hoden oder Eierstöcke und mache dich auf eine tiefgreifen Darm- und Kindheitsreinigung gefasst.

 

Bis nachher,
hier: https://www.sofengo.de/w/304364

Sabine

 

1 Antwort
  1. Karin Degenkolbe sagte:

    Liebe Sabine, ich habe mal eine Frage zum “Hochatmen” negativer Emotionen wie Wut/Hass usw.,die mich schon lange beschäftigt. Für mich ist Hochatmen beim Ausatmen und beim Einatmen z.B. atme ich das diamantweiße -goldene-silberne Licht von Isis, Kali und Gaia ein und dementsprechend atme ich beim Ausatmen negative Emotionen hoch. Sehe ich das richtig, oder ist es völlig egal und es kommt nur darauf an, dass ich es mir vorstelle, egal ob beim Ein-oder Ausatmen?
    Danke für die Antwort.
    Liebe Grüße
    Karin

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.