Sabine – und etwas Arbeit für Euch

Ich wollte, ich könnte Euch mehr zu Sabines Gesundheitszustand sagen, aber das werden wir wahrscheinlich in den nächsten Tagen mit einem Newsletter nachholen. Nur soviel: Das Lichtpunkt-Team sagt eindeutig: Sie ist auf dem Weg der Besserung, bedarf aber noch vollkommener Ruhe.  Das ist doch schon mal was, oder?

Ihr wisst, ich mache nicht gerne viele Worte, deshalb gleich zum zweiten Teil dieser Überschrift: “…etwas Arbeit für Euch”.

Kristallmensch wäre ohne sie nicht vorstellbar: Die 21 Lektionen zum menschlichen Alltag. Man könnte fast sagen, es ist für Kristallmensch so etwas wie das Alte Testament, der Reiseführer durch die Galaxis und die Universelle Anleitung für Alles in Einem. Im Lauf der Zeit haben sich aus diesen Basistexten so viele Äste, Zweige und Blätter gebildet, dass sie fast ein wenig in Vergessenheit geraten sind – was schade ist.

Wir holen sie hiermit wieder aus Ihrem Winterschlaf, fast 600 DIN A 4 Seiten geballte Information als besonderes Angebot für 21,- € statt 42,- € – sozusagen 1,- € pro Lektion als PDF-Download im Shop.

Auf Euren Besuch im Shop freuen wir uns – vor allem, wenn Ihr Euch dort noch etwas weiter umseht. Ihr könnt dabei viele interessante Dinge finden, die Euch nützen. 

Es soll auch nicht verschwiegen werden, dass wir in  einer Zeit, in der Sabine nicht persönlich zur Verfügung steht,  besonders auf Einnahmen durch das Shopsystem angewiesen sind, um den Unterhalt des Lichtpunkts, die Gehälter (wenigstens teilweise) der noch verbliebenen Mitarbeiter und die Unterstützung für Sabine finanzieren zu können. 

Bis bald

Udo

 

 

 

17 Kommentare
  1. kristina sagte:

    Liebe Sabine und Team,
    im bin sooo dankbar für die o.g. Zeilen.
    Ganz viel Licht und Liebe vom Herzen und ganz viel Kraft.
    Liebe Herzensgrüße
    Kristina

    Antworten
  2. Heike Kampmann sagte:

    Ihr Lieben alle,
    ich freu mich über Deine Nachricht sehr, lieber Udo.
    Die Lichtsäule steht ununterbrochen bei/über/um Euch und hüllt Sabine im Lichtpunkt – wie ein strahlendes unsichtbares Ufo – ein!.
    Herzlichst
    Heike

    Antworten
  3. ursulabüntig sagte:

    Lieber Udo, hocherfreut, jedoch nicht überrascht, habe ich die Nachricht Sabine betreffend gelesen. Sie wird ja geradezu in Licht und Liebe gebadet, dass das (auch) Wirkung zeigt, ist doch kristallklar.
    Dass ein Zugreifen auf all die Angebote von Kristallmensch momentan fast vonnöten ist, kann ich mir sehr gut vorstellen. LiebesGABEN unterstützen Liebes-LichtWellen – was ich gerne tue.
    Dem ganzen Lichtpunkt-Team licht-und liebevolle Grüße
    Ursula

    Antworten
  4. Silvia Maune sagte:

    Liebes Kristallmenschteam, ich danke euch allen von Herzen für eure unterstützende Arbeit und freue mich über die Nachricht, dass es Sabine besser geht. Jeden Morgen und Abend sende ich meine Herzensliebe. Die 21 Lektionen sind wirklich ein riesiger Schatz. Da ich diesen Schatz schon hatte, habe ich mir eine andere webinarserie gekauft und freue mich, dass ich kristallmensch unterstützen kann und dafür noch ein wertvolles webinar bekomme. 🥰
    Alles Liebe von Herzen Silvia

    Antworten
  5. Natascha Rank sagte:

    Es ist so schön, von euch zu hören, ich hab’ Tränen in den Augen. Danke Udo, und euch allen. Der nächste Klick geht gleich zum Shop und alles Gute weiterhin. Ihr macht das so gut.

    Ganz liebe Grüße aus Lübeck,

    Natascha

    Antworten
  6. jacqueline sagte:

    lieber udo, liebes lichtpunkt team
    herzlichen dank für die wunderbare nachricht. ich freue mich riesig und wünsche sabine alles liebe und gute auf ihrem genesungsweg. euch, ihr lieben herzlichen dank, dass ihr für sabine und den lichtpunkt da seid. in herzlicher verbundenheit jacqueline💛😍

    Antworten
  7. Margrit Saladin sagte:

    Lieber Udo – ich könnte dich gar umarmen, so ausserordentlich sehr freuen mich deine Zeilen. Nachricht von Sabine – und erst noch gute. Sie ist auf dem Weg der Besserung, der Gesundung. Meine allerbesten Wünsche für dich, liebe Sabine – ich kann das Glück kaum fassen, dich vielleicht recht bald wieder einmal am Bildschirm zu sehen…
    Herzlichste Grüsse
    Margrit Saladin

    Antworten
  8. Sandra Thum sagte:

    Und wenn mal was ist: Gott schickt immer jemanden vorbei…..
    Ich entdeckte erst vor einigen Tagen Sabine Wolfs Arbeit, Zu-Fall bei Youtube.
    Begeisterung, Verblüffung ob der Qualität, daher starker Impuls irgendwie für die Youtube Clips zu Spenden oder was zu bestellen, eine Homepage zu entdecken.
    Nun lese ich verdattert über ihren Gesundheitszustand, reihe mich hiermit sofort in die Kette der Lichtsender mit Reiki, Pranahealing und Mantrensingen aus der Kundalini-Yoga-Tradition, sowie als Nutzer des Online-Shops ein.
    Grüße von Herz zu Herz, von Hand zu Hand, von Haupt zu Haupt.
    Sandra Thum, Hamburg

    Antworten
  9. Christinamaria sagte:

    Danke, lieber Udo,
    für diese hoffnungsvolle und ermutigende Nachricht! Wir senden weiter das Licht, die Kraft, die Liebe für die vollkommene Genesung von Sabine. Alles, alles Liebe
    Christina

    Antworten
  10. Monika Henzelmann sagte:

    Danke lieber Udo für diese Nachricht. Ich freue mich sehr und sende meine Herzensliebe an Sabine und an Euch alle vom Lichtpunktteam. Ganz liebe Grüsse von Monika

    Antworten
  11. Helmut Mummenbrauer sagte:

    Lieber Udo, liebes Team,
    hoch erfreut lese ich die gute Kunde. Vielen Dank!
    Vor etwa zwei Wochen träumte ich, dass ich in unserem Haus die Treppe hinauf ging und plötzlich eine Stimme hörte. Ich blickte in den Flur zurück und dort unten stand Sabine, strahlend und freudig winkend. Ich stieg die Treppe zu Ende hinauf und rief zu meinem Freund: “Stell dir vor, Sabine ist wieder da!” Hoch erfreut wachte ich dann auf.
    Alles Liebe und Gute Euch allen und ein Hoch auf unsere Sabine! Wir wünschen ihr von Herzen eine Rückkehr in erfrischender Erneuerung und vitaler Erholung.
    Helmut und Günter.

    Antworten
  12. Juliane Liebender sagte:

    Lieber Udo,
    vielen herz-lichten Dank für deine Nachricht, ich bin sehr berührt.
    Allen eine gesegnete Zeit und
    herz-lichte Grüße
    Juliane

    Antworten
  13. marion linse sagte:

    Vielen Dank für diese Zeilen!
    Sabine ist in meinem Herzen am Morgen und am Abend und das bleibt auch so. So viel habe ich dir zu verdanken – mein Leben ist um vieles angstfreier und reicher geworden. Oft schon wollte ich dies in der letzten Zeit schreiben, kam aber nicht in den blog hinein – die Spam-Abfrage war so verrutscht, dass ich sie nicht lösen konnte. Um so besser, dass es jetzt wieder geht.
    Liebe Sabine, voh Herzen weiter das Beste für dich und danke an das ganze Team!
    Marion

    Antworten
  14. sabine heydenbluth sagte:

    Lieber Udo!
    Vielen Dank für deinen Kommentar hier im Blog. Ich freue mich so sehr über diese kurzen Zeilen von dir, ich könnt die ganze Welt umarmen.
    Vor etwa 3 Wochen träumte auch ich folgendes:
    Ich stand am Ufer der Sümpfe meiner eigenen, versickerten inneren Flüsse. Überall nur Schlamm, trostlose Umgebung und ich watete erschöpft und mutlos Richtung sicheres Festland, als ich hinter mir etwas hörte. Beim Hinblicken erkannte ich Jemanden der angekrault kam. Ein zügiger Schwimmer schwamm mit dem Gesicht unter Schlamm in einer behänden Leichtigkeit durch den Morast, als wäre es ein erfrischender, schnell strömender klarer Gebirgsfluss mit Stromschnellen und Wasserfällen. Dabei durchquerte er Strudel und schob störende Hindernisse wie in der Strömung treibende Bäume einfach zur Seite. Ich war total erstaunt, wer um Himmels Willen tut so etwas “Kamikaze-artiges”?? So leicht und selbstverständlich?
    Mir fehlte selbst der Mut, in diese Fluten zu steigen. Ich traute mich ein kleines Stück zurück und es fühlte sich jetzt wirklich an wie frisches klares Wasser unter der Oberfläche. Leider wachte ich auf und erkannte erst im letzten Augenblick Sabine. Sie schwamm, mich ermutigend kraftvoll in meinen Sümpfen herum.
    Nun habe ich erneut von ihr geträumt.
    In einer sehr hellen, Modernen, aufgeräumten High-Tech-Halle levitierten wie auf einem imaginären Fließband spiegelblanke, blaue, große, leere Behälter (Mülltonnen) in Reih und Glied schwebend aus dem Raum hinaus.
    Daneben stand Sabine, wohlauf in dicken, schicke, roten Wollsocken an ihren Füßen und weihte mich in ihre besondere Technik des Anziehens und Zusammenzwirbelns von großen Wollsocken unter kleine ein, damit sie sitzen wie angegossen.
    Vor Freude bin ich auch diesmal aus diesem Traum aufgewacht.
    Ich freue mich soo sehr!
    Danke!
    und weiter fließt mein Herz-Licht mit jedem Atemzug zu ihr.
    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.