Eine Kerze für Sabine

Liebe Freunde, Sabines Zustand hat sich nicht verbessert. Momentan befindet sie sich im Krankenhaus. Wir suchen nun einen Pflegeplatz für sie, denn die häusliche Pflege allein reicht nicht aus. Falls ihr diesbezüglich Erfahrungen oder Empfehlungen im Raum Hannover habt, meldet euch gerne.

Wir sind euch für eure Unterstützung  in jeder Hinsicht zutiefst dankbar. Sabine hat sich auch sehr über die zahlreichen Mails und Kommentare gefreut, bitte bleibt dran. Dazu haben wir mehrere Ideen, vielleicht gefällt euch eine davon:

  • Schreibt einen Brief an Sabine, einen “richtigen”, keine E-Mail, etwas das von Herz zu Herz geht und das man in die Hand nehmen kann. (Sabine Wolf, Johannes-Keppler-Str. 8a, 30974 Wennigsen). Gerd wird ihr alle Briefe weiterleiten.
  • Zündet eine Kerze für sie an, vielleicht wie diese im Bild, die im Moment in meinem Fenster in Flensburg brennt, macht ein Foto davon und schickt es an sabine@kristallmensch.net.
  • Wenn Ihr etwas spenden wollt, findet ihr hier die Informationen: Spenden für Kristallmensch

Ausdrücklich möchten wir uns für die Hilfe bedanken die wir schon von euch erhalten haben. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Udo, Melanie und Gerd

21 Kommentare
  1. Franziska HÖfner sagte:

    Unsere geliebte Schwester ,wir sind bei Dir !
    Liebe Sabine ,
    Ich bitte seit Wochen täglich, den Jenseitigen Rat der kosmischen Ärzte um vollständige Heilung für Dich!
    Gleichgültig auf welcher Ebene! Danke das ES Dich gibt! Ruhe dich aus.
    Du hast soviel der Menschheit gegeben
    D A N K E,
    in Liebe Franziska Höfner
    Das Bild mit Mutter Maria und der brennenden Kerze habe ich per Mail geschickt

    Antworten
  2. Irmgard sagte:

    Die Kerze brennt,
    der Brief ist im Werden (habe die Nachricht soeben erst gelesen).

    Mein Appell an alle:
    Wertschätzung in jeglicher Form hat Sabine mehr als verdient.
    Aber das reicht meiner Ansicht nach nicht aus.
    Wir müssen sie loslassen,
    sie ganz frei geben für ihre eigenen Prozesse, ihr eigenes Leben.
    Mein Eindruck ist, dass sie sich uns (unterbewusst?) mit Haut und Haaren verpflichtet fühlt,
    dass sie sich aufopfert, dass evtl. viele, zu viele energetisch an ihr hängen
    Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass Sabine im Laufe des Prozesses ihre alte Rolle abstreifen kann
    (- nicht zuletzt deshalb, weil sie sie mehr als erfüllt hat – ) und nun ein Leben “nur” für sich wählt und damit das Krankenlager in absehbarer Zeit geHEILt verlassen kann.
    Auf diesen Moment freue ich mich und mit mir sicher alle ihre Freunde.
    Irmgard

    Antworten
    • Mareen sagte:

      So empfinde ich es auch. Danke 😊
      Loslassen trifft es nicht ganz- alles was ist komplett annehmen- genauso- das ist Liebe und Freiheit für Sabine❤️ Sie darf das 🌈

      Antworten
    • Anna Rosa Kirkpatrick sagte:

      Ja genau sehr weise…..
      Ich offeriere Sabine eine Woche in die Swiss Mountain Clinic zu kommen,
      falls sie noch nicht zu pflegebedürftig ist,das heisst sich selbst anziehen kann und an Tisch gehen kann.
      Herzgruss Anna Rosa

      Antworten
  3. Margrit Saladin sagte:

    Lieber Udo, liebe Melanie, lieber Gerd
    herzlichsten Dank für eure Nachricht – eine überaus traurige Nachricht. Ich bin froh zu erfahren, wie es Sabine geht – schreibe ihr direkt ein paar Zeilen. Alles Gute und liebe Grüsse
    Margrit Saladin

    Antworten
  4. Wagner Ingeborg sagte:

    Ich denke, wenn wir etwas von unserer Lieben Sabine gelernt haben, dann das, dass wir alles, aber auch alles, zutiefst annehmen sollen und dann loslassen . Auch wenn es hier unendlich schmerzvoll und traurig ist. Wir müssen Sabine frei geben, was auch immer geschieht -wir wissen es nicht – sie muss frei fliegen können. In tiefem Respekt und Dankbarkeit für ihr segensreiches Wirken sage ich mit Tränen in den Augen: Flieg, großer Adler, flieg.

    Antworten
  5. Sonja sagte:

    Ihr Lieben,

    Vielleicht habt Ihr schon gefunden, was Ihr sucht.
    Gerne empfehle ich das Uhlhorn Hospitz am Weidetorkreisel in Hannover. Ich habe es damals als ein sehr liebevolles und umsorgendes Hospitz kennengelernt, in der eine Klienten von mir lag. Das ist jetzt 10 Jahre her und der Ductus dort mag sich ja, bei aller Verschärfungen für die Arbeitsbedingungen in der Pflege, gehalten haben.
    Es wird seinen Gang gehen und es ist berührend, beruhigend und absolut stimmig, dass Ihr den Weg mit Sabine geht und soweit Ihr es beschreibt, wie Ihr ihn mit Ihr geht. Das IST ein großes Licht in der Dunkelheit!

    Herzverbundene Grüße zu Euch
    Sonja

    Antworten
  6. ERWIN REI sagte:

    Hallo Wölfchen!

    Ja ich weiß es geht Dir nicht so gut und du wärst froh über jede annehmbare Stund; mit erträglichen Schmerzen und lieben Gefühlen.
    Bitte geliebte Engel errichtet um mich herum einen Lichktkegel für so lang wie ihr es für richtig haltet damit alles wozu ich keine Resonanz mehr hab getragen durch Eure und meine LIEB ins LICHT gehen kann. Danke Engel.
    Ich gehe in Resonanz zur innigsten innigsten LIEB und umarme Deine Schmerzen im Herzen damit wir bald wieder Scherzen können.
    Ich bitte Dich LICHTVOLLSTE LEBENDIGE LIEBE LIEBEVOLLSTES LEBENDIGS LICHT durchströme Mich durchströme Sabine Wolf mit all der LIEB die schon möglich ist. All meine Angst meine Trauer meine Wut meine Hilflosigkeit meine Verzweiflung leg ich in deine geliebten Hände.
    Dietrich Bonhoffer drück in diesen Zeilen meine Gefühle meine Angst meine Kleinheit als Mensch so wunderbar aus……

    Es gibt nichts, was uns die Abwesenheit eines uns lieben
    Menschen ersetzen kann und man soll das auch garnicht
    versuchen; man muß es einfach aushalten und durchhalten; das
    klingt zunächst sehr hart, aber es ist doch zugleich ein großer
    Trost; denn indem die Lücke wirklich unausgefüllt bleibt, bleibt
    man durch sie miteinander verbunden.

    Es ist verkehrt, wenn
    man sagt, Gott füllt die Lücke aus; er füllt sie garnicht aus,
    sondern er hält sie vielmehr gerade unausgefüllt, und hilft uns
    dadurch, unsere echte Gemeinschaft – wenn auch unter
    Schmerzen – zu bewahren.

    Ferner: je schöner und voller die
    Erinnerungen, desto schwerer die Trennung.

    Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.
    Man muß sich hüten, in den Erinnerungen zu wühlen, sich ihnen auszuliefern,
    wie man auch ein kostbares Geschenk nicht immerfort betrachtet,
    sondern nur zu besonderen Stunden und es sonst nur wie
    einen verborgenen Schatz, dessen man sich gewiß ist, besitzt;

    dann geht eine dauernde Freude und Kraft von dem Vergangenen
    aus. … Vom ersten Aufwachen bis zum Einschlafen müssen
    wir den anderen Menschen ganz und gar Gott befehlen und
    ihm überlassen, und aus unseren Sorgen um den Andren
    Gebete für ihn werden lassen.

    Ja Wölfchen darum bitt ich das ich Dich LIEB und lege alle meine menschlichen Hoffung Bitten
    um Gesundung die HÄNDE von LIEBEVOLLSTEM LEBENDIGEM LICHT UND LICHVOLLSTER LEBENDIGER LIEBE; DEIN WILLE GESCHE ES IST AUCH MEIN WILLE ICH BIN DEIN KIND.

    Lichtlein Lichtlein geh nicht aus

    https://www.youtube.com/watch?v=Q5lIHw-XRYE

    ****************Komm LICHTLEIN KOMM**************
    ********************Ich bin bereit***********************
    ************Ja mach mein Herzchen weit,**********
    ************mein Danken das ist fromm**********
    **********Mein Herzchen ist noch klein**********
    ********Du machst es weit, ja das ist fein*********
    *****von jetzt an kann niemand mehr hinein ******
    ************als LICHT und LIEB ALLEIN.**************
    *********************DAAAAAANKE********

    JA WÖLFCHEN ICH HAB DICH LIEB!!! DANKE DASS DU BIST!!!

    Kadisha Lichtertanz
    https://www.youtube.com/watch?v=gWVqTRsQI3k

    Antworten
  7. Marion Dellinger sagte:

    Hallo ihr Lieben,

    der Wunsch nach einem Brief wird heute eher selten ausgedrückt, liebe Sabine, weshalb ich dir auch gleich einen geschrieben habe. Ich liebe es nicht nur Briefe zu schreiben, ich schätze es auch selber „richtige“ Briefe zu bekommen, weil ich darin ausdrücken kann, was mich bewegt. Mein schreibendes Ich hat mir schon vieles bewusst gemacht, was anderen Teilen entgangen ist.
    Durch deine Trainings hat sich viel in mir verwandelt und dir einiges davon nieder zu schreiben und dann ausgedruckt vor mir zu sehen, hatte noch einmal eine ganz andere Qualität. Da konnte ich Wachstum sehen! Ich hoffe, du kannst auch ein wenig darüber schmunzeln. Bin fasziniert, wie wunderbar sich alles immer wieder aufs Neue fügt. Alles Liebe für dich und uns alle!

    Die Krise

    Bricht Wandel ein in die Struktur,
    die gewachsen ist doch nur
    durch Wiederholung stetig,
    fühlt sich‘s an leicht klebrig.

    Weil sie im Ungewissen läßt,
    was sie im Körper nur ersetzt,
    ist ungeliebt die Krise,
    erscheint oft wie ein Riese!

    Dabei ist sie doch jener Zwerg,
    der sanft versetzt hier jenen Berg,
    der schier kaum überwindlich
    für den Verstand so kindlich.

    Dein Leben meint es gut mit dir,
    öffnest ihm die Herzenstür,
    kann Segen sprudeln fein
    Liebe jetzt herein!

    Meistern wirst die Krise nur,
    wenn dich traust auf dieser Spur –
    OHNE Wissen zu handeln,
    beobachtest Verwandeln!

    Marion Dellinger
    Oktober2019

    Antworten
    • ERWIN REI sagte:

      Danke Marion wundervoll einfühlend erbauendes Mitgefühl.
      ***************Danke für Dein Gedicht!**************************
      Danke Sonja, Ingeborg, Margit, Franziska, Irmgard, Anna Rosa, Mareen, wie eine Frühlingswiese in verschiedenen bunten Farben erblüht Leuchtet Eurer Herzliebeslicht durch Eure Wunderbaren Zeilen für Sabine und alle Leser!
      Ja vereinte Herzen umarmen die Schmerzen und beginnen von neuem zu Scherzen.
      ****************************Danke Dass Ihr Seid!***********************************
      Darf ich Euch erneut ersuchen einen Akt von innigstem Mitgefühl zu verwirklichen und Euch vorzustellen Ihr seid das Kind das hier geboren wird, das neue Kind das ********die Mutter in Ekstase auf die Erde bringt.
      In einem wahrhaften Akt von Mitgefühl zu Euch Selbst und Eurer Erdenmutter die Euch in die Welt gebracht hat.
      Darf ich auch Dich der die das liest bitten das zu tun zu meinem Wohle zum Wohle Sabines und zum Besten des Ganzen. DAAAAANKEE
      HEILENDE GEBURT
      https://www.youtube.com/watch?v=fhvsT2Z_L8k

      Antworten
  8. ERWIN REI sagte:

    Hallo Wölfchen!

    Ja ich weiß es geht Dir nicht so gut und du wärst froh über jede annehmbare Stund;
    mit erträglichen Schmerzen und lieben Gefühlen.
    Bitte geliebte Engel errichtet um mich herum einen Lichktkegel für so lang wie ihr es für richtig haltet *****damit alles wozu ich keine Resonanz mehr hab getragen durch Eure und meine LIEB *********
    ******************************ins LICHT gehen kann. Danke Engel.*************************************
    ***********************Ich gehe in Resonanz zur innigsten innigsten LIEB ****************************
    *******und umarme Deine Schmerzen im Herzen damit wir bald wieder Scherzen können.********
    Ich bitte Dich LICHTVOLLSTE LEBENDIGE LIEBE LIEBEVOLLSTES LEBENDIGS LICHT durchströme Mich durchströme Sabine Wolf, mit all der LIEB die schon möglich ist.
    All meine Angst meine Trauer meine Wut meine Hilflosigkeit meine Verzweiflung leg ich in
    *******************************deine geliebten Hände. *********************************************
    Dietrich Bonhoeffer drück in diesen Zeilen meine Gefühle meine Angst meine Kleinheit als Mensch in dieser Situation so wunderbar aus……denn meine größte Angst ist das Sabine stirbt und diese Angst drücke ich aus und umarme ich in LIEB denn ich weiss selbst wenn uns Sabine nun verlassen will dort wo sie hingeht ist LIEBEN LACHEN TANZEN UMARMEN GLÜCKLICH SEIN komm in mein HERZ HEREIN!

    Es gibt nichts, was uns die Abwesenheit eines uns lieben
    Menschen ersetzen kann und man soll das auch gar nicht
    versuchen; man muß es einfach aushalten und durchhalten; das
    klingt zunächst sehr hart, aber es ist doch zugleich ein großer
    Trost; denn indem die Lücke wirklich unausgefüllt bleibt, bleibt
    man durch sie miteinander verbunden.

    Es ist verkehrt, wenn
    man sagt, Gott füllt die Lücke aus; er füllt sie gar nicht aus,
    sondern er hält sie vielmehr gerade unausgefüllt, und hilft uns
    dadurch, unsere echte Gemeinschaft – wenn auch unter
    Schmerzen – zu bewahren.

    Ferner: je schöner und voller die
    Erinnerungen, desto schwerer die Trennung.

    Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

    Man muß sich hüten, in den Erinnerungen zu wühlen, sich ihnen auszuliefern,
    wie man auch ein kostbares Geschenk nicht immerfort betrachtet,
    sondern nur zu besonderen Stunden und es sonst nur wie
    einen verborgenen Schatz, dessen man sich gewiß ist, besitzt;

    dann geht eine dauernde Freude und Kraft von dem Vergangenen
    aus. … Vom ersten Aufwachen bis zum Einschlafen müssen
    wir den anderen Menschen ganz und gar Gott befehlen und
    ihm überlassen, und aus unseren Sorgen um den Andren
    Gebete für ihn werden lassen.

    Ja Wölfchen darum bitt ich das ich Dich LIEB und lege alle meine menschliche Hoffnung, Bitten
    um Gesundung die HÄNDE von LIEBEVOLLSTEM LEBENDIGEM LICHT UND LICHtVOLLSTER LEBENDIGER LIEBE; DEIN WILLE GESCHEH ES IST AUCH MEIN WILLE ICH BIN DEIN KIND.

    Lichtlein Lichtlein geh nicht aus

    https://www.youtube.com/watch?v=Q5lIHw-XRYE

    ****************Komm LICHTLEIN KOMM**************
    ********************Ich bin bereit***********************
    ************Ja mach mein Herzchen weit,**********
    ************mein Danken das ist fromm**********
    **********Mein Herzchen ist noch klein**********
    ********Du machst es weit, ja das ist fein*********
    *****von jetzt an kann niemand mehr hinein ******
    ************als LICHT und LIEB ALLEIN.**************
    *********************DAAAAAANKE********

    JA WÖLFCHEN ICH HAB DICH LIEB!!! DANKE DASS DU BIST!!!

    Kadisha Lichtertanz
    https://www.youtube.com/watch?v=gWVqTRsQI3k

    Ich hab Dich LIEB Sabine ! Danke dass Du Bist! KUSS Erwin!

    Antworten
  9. ERWIN REI sagte:

    Hallo Wölfchen!

    Ja ich weiß es geht Dir nicht so gut und du wärst froh über jede annehmbare Stund;
    mit erträglichen Schmerzen und lieben Gefühlen.
    Bitte geliebte Engel errichtet um mich herum einen Lichktkegel für so lang wie ihr es für richtig haltet *****damit alles wozu ich keine Resonanz mehr hab getragen durch Eure und meine LIEB *********
    ******************************ins LICHT gehen kann. Danke Engel.*************************************
    ***********************Ich gehe in Resonanz zur innigsten innigsten LIEB ****************************
    *******und umarme Deine Schmerzen im Herzen damit wir bald wieder Scherzen können.********
    Ich bitte Dich LICHTVOLLSTE LEBENDIGE LIEBE LIEBEVOLLSTES LEBENDIGS LICHT durchströme Mich durchströme Sabine Wolf, mit all der LIEB die schon möglich ist.
    All meine Angst meine Trauer meine Wut meine Hilflosigkeit meine Verzweiflung leg ich in
    *******************************deine geliebten Hände. *********************************************
    Dietrich Bonhoeffer drück in diesen Zeilen meine Gefühle meine Angst meine Kleinheit als Mensch in dieser Situation so wunderbar aus……denn meine größte Angst ist das Sabine stirbt und diese Angst drücke ich aus und umarme ich in LIEB denn ich weiss selbst wenn uns Sabine nun verlassen will dort wo sie hingeht ist LIEBEN LACHEN TANZEN UMARMEN GLÜCKLICH SEIN komm in mein HERZ HEREIN!

    Es gibt nichts, was uns die Abwesenheit eines uns lieben
    Menschen ersetzen kann und man soll das auch gar nicht
    versuchen; man muß es einfach aushalten und durchhalten; das
    klingt zunächst sehr hart, aber es ist doch zugleich ein großer
    Trost; denn indem die Lücke wirklich unausgefüllt bleibt, bleibt
    man durch sie miteinander verbunden.

    Es ist verkehrt, wenn
    man sagt, Gott füllt die Lücke aus; er füllt sie gar nicht aus,
    sondern er hält sie vielmehr gerade unausgefüllt, und hilft uns
    dadurch, unsere echte Gemeinschaft – wenn auch unter
    Schmerzen – zu bewahren.

    Ferner: je schöner und voller die
    Erinnerungen, desto schwerer die Trennung.

    Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

    Man muß sich hüten, in den Erinnerungen zu wühlen, sich ihnen auszuliefern,
    wie man auch ein kostbares Geschenk nicht immerfort betrachtet,
    sondern nur zu besonderen Stunden und es sonst nur wie
    einen verborgenen Schatz, dessen man sich gewiß ist, besitzt;

    dann geht eine dauernde Freude und Kraft von dem Vergangenen
    aus. … Vom ersten Aufwachen bis zum Einschlafen müssen
    wir den anderen Menschen ganz und gar Gott befehlen und
    ihm überlassen, und aus unseren Sorgen um den Andren
    Gebete für ihn werden lassen.

    Ja Wölfchen darum bitt ich das ich Dich LIEB und lege alle meine menschliche Hoffnung, Bitten
    um Gesundung die HÄNDE von LIEBEVOLLSTEM LEBENDIGEM LICHT UND LICHtVOLLSTER LEBENDIGER LIEBE; DEIN WILLE GESCHEH ES IST AUCH MEIN WILLE ICH BIN DEIN KIND.

    Lichtlein Lichtlein geh nicht aus

    https://www.youtube.com/watch?v=Q5lIHw-XRYE

    ****************Komm LICHTLEIN KOMM**************
    ********************Ich bin bereit***********************
    ************Ja mach mein Herzchen weit,**********
    ************mein Danken das ist fromm**********
    **********Mein Herzchen ist noch klein**********
    ********Du machst es weit, ja das ist fein*********
    *****von jetzt an kann niemand mehr hinein ******
    ************als LICHT und LIEB ALLEIN.**************
    *********************DAAAAAANKE********

    JA WÖLFCHEN ICH HAB DICH LIEB!!! DANKE DASS DU BIST!!!

    Kadisha Lichtertanz
    https://www.youtube.com/watch?v=gWVqTRsQI3k

    Ich hab Dich LIEB Sabine ! Danke dass Du Bist! KUSS Erwin!

    Antworten
  10. Karin Degenkolbe sagte:

    Hallo, all Ihr Lieben, zunächst möchte ich sagen,dass ich es wunderbar finde, wie ihr Sabine so viele wunderbare Energie und all eure Liebe schickt. In euren Worten lese ich so unendlich viel Dankbarkeit und Verstehen ihrer Arbeit. Ich denke, dass das Sabine glücklich macht.. Und zu dir, Irmgard, für mich gehört zum Loslassen von Sabine, ein radikales Loslassen ohne einen Hintergedanken auf Heilung. Sabine ist heil in einem viel größeren Sinn. Ich denke schon lange, dass sie uns auf ihren physischen Abschied bereits seit langen vorbereitet hat.Ich habe ihr umgehend einen kurzen Brief geschrieben..etwas nüchtern wie ich halt so bin .
    Karin

    Antworten
    • Bettina sagte:

      Loslassen ohne einen Hintergedanken an Heilung :-) – wunderbar geschrieben, nur dies ist wahres Loslassen….auch im anderen Punkt, bin ich deiner Meinung, alles Liebe Bettina

      Antworten
  11. Rosmarie Haidlauf sagte:

    Liebes Kristallmensch-Team, liebe Sabine
    Die neuesten Nachrichten über Sabines-Zustand liessen Tränen fliessen, Kerze anzünden, ruhig werden, tiefste Dankbarkeit für Ihre Jahre-lange Hilfe und Begleitung fühlen, sodass wir uns zur eigenen Meisterschaft entwickeln konnten
    Gehen wir nun unseren eigenen “Schöpferweg”, – lassen los, was uns lieb und teuer ist. Begleiten wir Sabine aus unserer Herzens-Freiheit mit unserer Liebe-Licht-Herzensenergie jeden Tag und Nacht.
    Für all den persönlich gelisteten Liebensdienst vom Kristallmensch-Team für Sabine DANK, DANKE, DANKE
    Rosmarie Haidlauf

    Antworten
  12. Liane Andersen sagte:

    Ihr Lieben,
    wenn ihr noch nicht fündig geworden seid, ein Hospiz sucht und es nicht zu weit entfernt ist, habe ich eine sehr liebevolle Betreuung eines Freundes im Hospizhaus Heidekreis in Dorfmark erlebt.
    Die Telefon-Nr. ist 05163 29153-0.
    Euch allen von ganzem Herzen Danke und viel Licht und Kraft!
    Herzlichst
    Liane

    Antworten
  13. Beatrix sagte:

    Liebe Sabine,
    ich wünsche dir von Herzen die optimale Hilfe auf allen Ebenen und in allen Dimensionen, wo auch immer dein Körper und deine Seele weilen! Die Kerze für dich brennt hier schon die ganze Zeit und eine Karte habe ich gerade geschickt. Meine Herzensenergie begleitet dich in Licht und Liebe.
    Für das Werk, welches du für die Menschheit, den Planeten und die gesamte Schöpfung in die Welt gebracht hast und für das du so unendlich viel gegeben hast, bin ich so so dankbar!
    Auch ich werde einen Dauerauftrag an Kristallmensch einrichten.
    Herzlichst,
    Beatrix

    Antworten
  14. Bernadetto Döbbeler sagte:

    Über die Heilwirkung der vollen Yogi-Atmung könnte man Bände schreiben. Sie füllt durch die Lunge und den Blutkreislauf den ganzen Körper mit frischem Sauerstoff und Prana.

    Pranayama Atmungsübungen

    Seite 153,aus dem Buch Sport+Yoga von Selvarajan Yesudian/Elisabeth Haich

    Liebe Grüsse an Sabine

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.