Eine kleine Reise

Ihr Lieben, heute möchte ich euch auf eine kleine Reise durch unser Kristallmensch-Leben mitnehmen…

In unseren Austauschgespräche im Januar haben wir wie gewohnt über persönliche Themen gesprochen. Dieser Austausch mit euch ist für uns ein wahrer Schatz. Die direkte Resonanz mit Kristallmenschfreunden schafft mir und unserem Team ein Gefühl dafür, welche Jahresthemen für Kristallmensch entstehen.

Zuerst ein kleiner Rückblick:

Unser Verein besteht in diesem Sommer bereits vier Jahre. Im ersten Jahr 2020 haben wir alle verfügbare Energie auf das Weiterbestehen von Sabines Erbe und die Gründung gerichtet.

2021 standen wir als Verein auf solidem Boden und konnten den Shop mitsamt Lager zu kaufen mit all den Dinge, die Sabine vorbereitet hat.

Neue Bücher sind im Verein entstanden, z.B. die 21 Lektionen, die Sabines Basiswissen enthalten. Wir haben uns auf die Pflege der Homepage und der Inhalte konzentriert und können seitdem den Unterstützern unseres Vereines das ganze Wissen im freien Streaming bieten. Allein das ist etwas ganz Besonderes. Zudem haben wir über Monate hinweg den gesamten veralteten Shop runderneuert.

Die Reise ging weiter über Aktivitäten wie die Austauschgespräche, Teamvergrößerung, Live-Webinare, Kongressbeteiligungen usw.

2022 sind durch Susanne und Udo wieder einige neue Schätze sind entstanden, neue Webinare veröffentlicht worden, und zudem haben wir das Ahnenthema im Fokus gehabt.

2023 waren wir sehr aktiv unterwegs: Am Anfang stand die umfangreichen Handbuch-Produktion, gefolgt von der Messe in Wedel, unserem Seminar in Hamburg, die Schöpferkreise, das wöchentliche ET Begleitangebot über 49 Wochen und wieder viele Neuveröffentlichungen. Was für ein Jahr!

2024 haben wir uns die Aufgabe gestellt, sichtbarer zu werden und das geistige Handeln in der Praxis anwenden. Wir planen viele gemeinsame Aktivitäten im Sinne des neuen WIR, für das auch Kristallmensch steht. Ihr seid gefragt, das gelernte und verstoffwechselte Wissen hier auf die Bühne des Lebens zu bringen. Wir sind der Shift, auf den alle Welt sehnlichst wartet. Jetzt!

Wir hatten einen arbeitsreichen Start ins neue Jahr mit Inventur, Jahresabschluss und Planung, Teamtreffen und natürlich unseren Januar-Austausch-Gesprächen mit euch, wobei die Idee zum Kerzenritual an Maria Lichtmess entstanden ist. Es war ein wunderschöner Abend mit Christine Linden und Sabine Wolf in konzentrierter Dosis.

Wir wollen im Jahr 2024 viele verschiedene Projekte zum aktiven geistigen Handeln anbieten. Den Anfang machen die Schöpferkreise mit dem gemeinsamen Lichtsäulen stellen – wie letzte Woche bereits geschehen.  Wir werde diese Themenabende mit Ausschnitten von Sabine zum Thema Geld, Gesundheit, Familie und Berufung gestalten –  und was sich noch zeigt.

Ganz aktuell findet am Dienstag das Organtraining zur Leber statt – dies ist ein richtig wichtiges Thema für viele Menschen:

Unsere Leber                                                                                                       

Das alte Bewusstsein:

  • Konkurrenz und Kampf, das Entweder-Oder, nicht genug für alle.
  • Der alltägliche Kleinkrieg im Sein.
  • Misstrauen, Missgunst und Neid, Kampf um die Vorherrschaft, sichselbst zu bekämpfen.
  • Was bekämpfe ich?
  • Wofür und wogegen?
  • Wovor habe ich Angst?

Das neue Bewusstsein:

  • Den Frieden in mir selbst suchen, erspüren und finden.
  • Den Frieden wollen und leben.
  • Ich vertraue meiner inneren Führung, bin umgeben von Wesen des Lichtes und des Dunkels. Loslassen, so sein lassen – mich selbst und andere.
  • Unterscheiden ohne zu urteilen.
  • Mit sich selbst im Reinen sein.
  • Vertrauen, dass der Samen für das Neue in der inneren Erde ruht.
  • Was bedeutet es für mich im Frieden zu sein?

(Aus dem Handbuch ZWÖLF/1 von Sabine Wolf)

 

Bianca und Barbara bieten ihre beliebten Begleitabende an. Es ist dir möglich auch einzelne Monate zu besuchen, ganz wie du möchtest. Informationen dazu findest du hier:

Lust auf eine gemeinsame Reise durch deine Gefühlskräfte? Ein kostenfreies Angebot vom Kristallmenschteam – für DICH. – Kristallmensch

Hier ein Kommentar der stellvertretend für alle steht:
„Danke für den Raum und all die Möglichkeiten gestern Abend. Ich lächle, wenn ich daran denke. Gestern Abend war gefühlt wenig Fühlen bei mir.  Heute früh zeigte sich Wandel in mir. Wertvoll, erleichternd und bereit für Nächstes, was sich zeigt. Auch war heute inneres Wissen in mir, dass ich bei einem nächsten Organtraining nochmal dabei sein würde. Liebe Barbara und liebe Bianca, danke für euer Wirken und Tun. Danke, liebe Sabine. Danke an alle.“

ET-Gruppe

Karina betreut und leitet jeden Freitag die ET Gruppe bei Telegram nach den Elementen sortiert, auch eine Form von gelebtem geistigem Handeln. Geistiges Handeln ist Räume gestalten. Ein zeitloser Werkzeugkasten für unser Jetzt.

Schweigekongress

Kristallmensch ist ab 24.3.2024 zum Schweigekongress von Ingrid Myriel eingeladen worden. Sie ist begeisterte Kristallmensch- und Sabine-Freundin. Ingrid folgt ihrem Herzen, dieses noch nicht dagewesene Projekt zu kreieren. Es ist gelebtes geistiges Handeln auf hohem Niveau. Ingrid sagt: Um unsere inneren Prozesse zu stärken, bewusst zu machen oder in Schwung zu bekommen, habe ich den dringlichen geistigen Impuls erhalten, einen Online-Schweigekongress ins Leben zu rufen. Der Schweigekongress soll allen Teilnehmern und den „stillen“ Sprechern selbst ermöglichen, verschiedene Themen im gemeinsamen Schweigen innerlich zu betrachten.“  

Kristallmensch hat das Thema Resonanzlosigkeit & liebevolle Gleichgültigkeit gewählt. Sabines “Sowohl als auch” befeldet diesen Raum.

Dieses Werk von Ingrid wird zeitlos sein, immer aktuell und auf dem neuesten Stand. Denn wir bereichern es mit unserem Sein. Die Räume dehnen sich mit jedem Teilnehmer weiter aus.Es ist eine neue Weise, neue Berufe werden entstehen“, sagte Sabine einst.

>> Zum Schweige-Kongress >>

 

Geistiges Handeln – ganz bildlich – neu auf der Homepage zieht die Botin der Fülle ein.

Die Strahlkraft dieses Seelenbildes bringt spürbar Fülle ins Leben. Ich teile sie mit Kristallmensch und allen Menschen – schau hier.

Das “Mitfließen im Markt” ist auch ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit. Deshalb beschäftigen wir uns gerade mit Weiterbildung im Bereich der sozialen Medien.

Wie ihr nun lesen konntet, sind wir wirklich vielseitig und begeistert für Kristallmensch und Sabine am Wirken. Das Wassermann-Thema sind unter anderem die männlichen und weiblichen Anteile in uns selbst ins Gleichgewicht zu bringen. Begleitet ist dies von großem Aufräumen – die Individuation steht an. Nichts geschieht von selbst, wir müssen es tun!

Ich wünsche euch eine wunderbare Woche, vielen Dank für eure Unterstützung und Wertschätzung.

Liebe Grüße

Alternativer Text


Image

An kalten Winterabende tut ein bisschen Drachenfeuer gut:

Einweihungsgeschichten

von Sabine Wolf

Sabine schreibt dazu: Alle diese Einweihungsgeschichten erlebte ich selbst – teils lange vor Kristallmensch, teils während der Arbeit mit euch. Ich habe jede Geschichte kurz kommentiert, um meinen Weg für euch transparenter zu machen und euch Hinweise auf die Wirkung zu geben. Sie machten mich zu dem, was/wer ich jetzt bin. Mögen sie auch euch Sieben-Meilen-Stiefel verleihen.

Softcover 11.5 x 18 cm, 120g Papier innen, 137 Seiten

>> Zum Shop >>

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert