Spenden und Finanzen

Ihr Lieben, hier möchte ich euch mal meinen ganz herzlichen Dank für eure kleinen und großen Spenden ausdrücken.

Eure finanzielle Unterstützung gilt ausschließlich der Bezahlung meines Teams, bis die Kündigungen wirksam werden und sie über das Arbeitsamt versorgt sind. Wenn auch dies nicht für alle gilt.

 

Sehr gern nehme ich weitere Spenden entgegen.

 

Tipps

Viele unterstützende Tipps und Hinweise sind gekommen. Nicht alle davon sind für uns praktikabel. In jedem Fall werde ich aber noch darauf eingehen.

 

Kristallmensch-Shop in eurer Praxis

Marc fragte, ob er in seiner Praxis nicht unser („geiles“) ChakraMagie-Orakel verkaufen dürfe. Er arbeitet im Hinblick auf seine Klienten doch ohnehin ständig damit. Ja klar darf er das. Und auch ihr dürft das, wenn es für euch passt. Schreibt uns einfach: post@kristallmensch.net mit dem Betreff: Shopverkauf in eigener Praxis.

 

Weitere Darlehn

Vielen Dank auch für eure Darlehnsangebote. Auf diese möchte ich allerdings nur zurückgreifen, wenn die Not es gebietet. Das ist (noch) nicht der Fall – und so weit sollte es auch nicht kommen.

Spendenbeträge sind zwar geringer, hinterlassen aber keine weiteren Verpflichtungen. Das ist für mich elementar wichtig, denn noch mehr möchte ich mir definitiv nicht aufladen.

Ich selbst brauche kaum Geld und die Rückzahlung der Lichtpunkt-Darlehen ist gesichert.

 

Freundeskreis

Dennoch drängelt LISA: „Du müsstest für das, was du leistest, bezahlt werden. Stattdessen arbeitest du rund um die Uhr – und bezahlst andere…“

Jaja … ich weiß, ich bin keine gewiefte Geschäftsführerin und studierte Unternehmerin. Aber bisher haben wir es doch wohl gut hinbekommen. Schließlich habe ich in Berlin 10 Jahre Baustellen geleitet – was ja auch kein Pappenstiel war.

Schon seit einiger Zeit kommen mir Gedanken, wie wir einen „Lichtpunkt- oder Kristallmensch-Freundeskreis“ bilden könnten, über den ihr uns mit dem unterstützen könnt, was wir brauchen und ihr übrig habt: Geld, kostenfreie Mitarbeit und was sonst möglich ist.

 

Das sind so die aktuellen Gedanken – wenn ich denke. Aber die meiste Zeit schlafe ich gemeinsam mit euch allen in meiner Herzklinik.

 

Großen Dank nochmals und bis bald, ihr Lieben.

Sabine

8 Kommentare
  1. Felia Simone Cherry
    Felia Simone Cherry sagte:

    Liebe Sabine,

    ich freue mich sehr von dir zu lesen..

    Die letzten 2 Tage haben mich echt fertig gemacht..

    Jetzt wo sich bei dir einiges verändert.. Habe ich auch sehr viel zu lernen.. noch mehr auf eigenen Beinen zu stehen.. und auch wenn du dich zurück ziehst zu vertrauen, dass alles gut ist..

    Naja, ich freue mich sehr von dir zu lesen..

    Und ich unterstütze dich und den Lichtpunkt mit allem was ich habe. Zur freien Mitarbeit stehe ich auf jedenfall zur Verfügung. Ich kann putzen und alle praktischen Arbeiten machen die anstehen. Und ich kann auch vieles mehr bei vorheriger Erklärung. Und ich kann ja auch noch dazu lernen.. Und ich würde es auch so einrichten, dass ich regelmäßig kommen könnte. Z.B. ein bis zwei mal in der Woche..

    Und ab dem 15. April gehe ich auch wieder arbeiten und verdiene mehr Geld als hier im Ashram. Und dann kann ich erstmal das Geld zurück zahlen und auch für den Lichtpunkt spenden.

    Hey Sabine, ich finde es richtig toll, die Idee mit dem Freundeskreis. Hey, du musst nicht alles alleine stämmen. Es gibt so viele Menschen die dich lieben und warum sollen wir uns nicht noch viel mehr verbinden und gemeinsam für den Lichtpunkt da sein. Hand in Hand für dich und den Lichtpunkt!!! Stärkt das nicht auch die Gemeinschaft? Wirklich dann zusammenhalten wenn es auch mal nicht so gut läuft? Für mich wäre es eine sehr große Freude, dich zu unterstützen. Das ist mehr Wert als jeder Geldschein!!! Du bist für mich ein Teil meiner Familie geworden. Ich weiß, vielleicht bin ich dir manchmal zu emotional.. aber, was soll ich denn machen, wenn ich das genauso fühle? Alles was ich dir von damals bis heute geschrieben habe kam aus meinem Herzen und ist die Wahrheit!!! Und deshalb möchte ich dich und den Lichtpunkt mit allem was ich habe unterstützen !!!

    Danke für deine offenen Zeilen..

    Meine Erfahrung:

    In Demut zu verlieren ist der größte Gewinn!

    Ganz viel Licht, Liebe und einfach das was du jetzt brauchst..

    PS.: hey, weißt du noch als wir im Zoo waren und ich dir erzählt habe, dass Hunde bis 17 Std. am Tag schlafen? Und du meintest, dass du das auch so möchtest..So wie ich es deinen Zeilen entnommen habe, machst du es jetzt genauso, hehee.. in diesem Sinne, liebe Grüße von Kenzo

    Danke dass du da bist Sabine und dass ich so viel mit dir erleben darf..

    Liebe Grüße

    Felia und Kenzo

    Antworten
  2. Karsten Gronau
    Karsten Gronau sagte:

    Liebe Sabine,

    die Idee mit dem Kristallmensch-Freundeskreis finde ich großartig. Du hast uns sooooo viel gegeben und der Freundeskreis ist eine wunderbare Möglichkeit Dir zu helfen. Ende April hab ich Urlaub der im Lichtpunkt gut investiert wäre. Wie kann ich helfen ?
    Ganz herzliche Grüße
    Karsten

    Antworten
  3. Dr. med. Claudia Eberhard
    Dr. med. Claudia Eberhard sagte:

    Liebe Sabine,
    gern möchte ich auch Dein Schaffen im Rahmen regelmäßiger Zahlungen unterstützen. Gleiches darf ich für eine Künstlerin in meiner Region tun und es ermöglicht mir, etwas zurück zu geben und in Verbindung zu bleiben. Wenn ich bedenke, wie häufig ich Deine Schule besuche, mal nur für einen kurzen Impuls, dann wieder für intensive Übungen, dann erscheint mir das wie (m)ein geistiges Fitnessstudio, über das Smartfon jederzeit zu betreten plus Sonderveranstaltungen! Dafür gebe ich gern, und es liegt mir am Herzen, dass Du von Deiner kostbaren, köstlichen, nährenden, stärkenden Arbeit leben kannst. Ich freue mich so, dass es weiter geht! Schlafe gut, herzlich, Claudia

    Antworten
    • Sabine Wolf
      Sabine Wolf sagte:

      Liebe Claudia, aaah, das fühlt sich gut an. Ich danke dir. Zugegebenermaßen muss ja auch ich erst lernen, von Menschen zu empfangen, anzunehmen. Bisher war ich so geeicht: vom Geist empfangen und den Menschen geben. Hier liegt eine meiner ärgsten Prüfungen, nämlich jetzt umgekehrt: von Menschen annehmen und dem Geist (zurück-)geben. Danke dir – und euch allen, die ihr mir dabei helft. Und eine dicke Umarmung an dich – und euch alle. Sabine

      Antworten
  4. Ina Rathje
    Ina Rathje sagte:

    Liebe Sabine liebes kristallmensch Team

    Was haltet ihr den von einer Mitgliedschaft mit monatlichem Beitrag der zum Bezug von Xxxx berechtigt –
    Und alle die dein zb Orakel Set verkaufen werden affiliates und bekommen Provision
    Dann kann es auch Produkte geben die ihr als gut erachtet und da werdet ihr affiliate und wenn über den Link verkauft wird bekommt Ihr Provision

    Bei woodstocking.de habe ich ein affiliate Programm dass ich jetzt gerade in Schwung bringe

    Und so eine Seite einzurichten auf der ich andere Produkte mit promote ist mein Plan – vielleicht bekommt das jetzt durch diesen Kommentar etwas Wind 💨 von hinten 😍

    Das mit dem ruhen ist auch bei mir ganz wichtig geworden. Auslöser war mir eine tolle Reise nach Schottland 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 mit einer Freundin. Seitdem bin ich richtig im Vertrauen (meistens) und in meiner Mitte und mache tolle neue Dinge 😍
    Herzlichst
    Ina

    Antworten
  5. Freya
    Freya sagte:

    Liebe Sabine und liebes Team,

    vielleicht könnte ein Kristallmensch-Verein gegründet werden. Dann würde durch einen regelmäßigen Beitrag eine größere Summe jeden Monat zusammen kommen.

    Liebe Grüße von Freya

    Antworten
  6. Claudia Maria
    Claudia Maria sagte:

    Hallo Liebe Sabine,
    es ist schön, von dir zu hören … und dass der Sturm dich nicht umgepustet hat. Mitte Februar haben wir unsere erste offizielle Messe mit unseren C.O.U.N.T.E.S.S. Produkten. Dann wird es für uns auch stressfreier und wir würden dir dann gerne auch unsere Hilfe anbieten.
    Können vorbei kommen und Arbeiten übernehmen. Sei lieb an unser Herz gedrückt – deine Gräflinge

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.