Finale: ET49 Der 14-14-Strom

>> Die Aufzeichnung steht jetzt im Shop zur Verfügung <<

ET_Reise_14-14-Strom

Hallo ihr Lieben, heute Abend live: Die letzte Station auf unserer gemeinsamen ET-Reise. Noch einmal treffen wir uns am Bildschirm, tauchen gemeinsam ins 49. Licht unserer Elementaren Transformation – und dehnen es in die Welt aus.

Hier könnt ihr euch anmelden:
https://www.sofengo.de/w/295192
Heute Abend 19 Uhr

Allerdings bildet der 14-14-Strom nicht etwa den Abschluss eines alten Zyklus, sondern den Beginn eines ganz neuen Zeitalters auf Erden.

Aus menschlicher Sicht markiert der 13-13-Strom das Ende einer langen Reise. Aus geistiger Sicht ist er der Anfang dieses Planeten vor vielen Zeitaltern: der Geburtsmoment.

Lange bevor es dich gab, hat sich dein 13-13-Bewusstsein schon gebildet: zusammen mit der Entstehung der Erde in ihrem jungen Kosmos. Sagen wir mal: vor ca. 55 Milliarden Jahren.

Damals war jener Teil von dir schon dabei, den du heute mühsam versuchst, mit dem Verstand zu erfassen: Dein Ur-Bewusstsein, war in einer langen Reihe von Ebenen, Schichten und Dimensionen der Schöpfung immer mit von der Partie.

So uralt der 13-13-Strom ist, so brandneu ist der 14-14-Strom.

Er – besser gesagt: Sie – herrscht seit Dezember 2005. Die galaktische und die kosmische Schwingung drangen damals am Südpol in die Erde ein und verschmolzen dort mit dem Erdmagnetstrom. So verbanden die drei Großen Mütter ihre Kräfte miteinander:

Die Sternenkraft der Isis, die Sonnenkraft der Kali und die Erdenkraft der Gaia wurden zu einem einzigen Strom nie dagewesener Macht.

Wie ein Torus kehrt sich das Innerste des Lebens nach außen und die absteigende Bewegung nach oben. Das ist der Antritt der göttlichen Mutter. Und sie machte das Chaos auf Erden perfekt – im positivsten Sinne des Wortes.

Durch ihre Gegenwart kann kein Wenn-Dann mehr aufrechterhalten werden, kein Entweder-Oder, kein Wenn-und-Aber, keine kausale Beziehung, keine Bindung an Absichten und kein definiertes Ziel. Alle Formen der Zuverlässigkeit, die vorher sicher funktionierten, finden ihr Ende.

Ja, hier geht nicht nur dein Verstand baden, sondern gleich auch das menschliche Bewusstsein, so wie es sich am Ende der alten Zeit zeigt. Macht nix! Es wird sich schon wieder anfinden – auf einer höheren Ebene als bisher.

 

Die Themen:

So uralt der 13-13-Strom ist, so brandneu ist der Strom der 14
Noch eine Grenzen überschreiten: von der 2 zur 3

Der 14-14-14-Strom führt dich in eine andere Realitätsebene der Schöpfung
Gott allein geht – Göttin kommt zu Dritt

Lichtbrücken für die drei Großen Mütter bauen
Der Senkrechte Atem ist deine Zeitenwende: Das Reich der Göttin kommt jetzt

Die höchste Version deiner Chakrastraße im Strom der 14
Dein Kronchakra führt dich in deine galaktische Natur und in die Fähigkeit der bedingungslosen Liebe

Der 14-14-14-Strom im Element Liebe
Dein Kronchakra beherbergt deine eigene Göttlichkeit

Die Dimension der 14: ein Raum, der noch gar nicht existiert – und doch hat das Neue längst begonnen: tief in dir

Der 14-14-14-Strom ist dein Isis-Kali-Gaia-Strom, dein ureigener Schöpferstrom, der die Welten verändert

 

Isis-Kali-Gaia-Essenz
Passend zum Thema, zur Schwingung und zu den Forderungen der aktuellen Zeit biete ich euch unsere IKG-Essenz zum halben Preis an.

Schaut hier für mehr Infos:

https://kristallmensch.net/2018/06/02/aktion-isis-kali-gaia-essenz/

 

 

5 Kommentare
  1. Franziska HÖfner sagte:

    Sabine schreibt :

    …Die Dimension der 14: ein Raum, der noch gar nicht existiert – und doch hat das Neue längst begonnen: tief in dir…
    Genau das spüre ich schon die ganze letzte Woche und es gibt keine Worte um das auszudrücken was innerlich und auch äußerlich so ” abgeht “!
    Ich freue mich auf das Webinar ,
    in Freude Franziska
    bis später ausgeschlafen und frisch geduscht ,hihi

    Antworten
  2. verena maria keller sagte:

    ja, der 14-14-14 strom läuft.
    so heftige stürme – winde von allen seiten, habe ich schon lange nicht mehr erlebt. bäume fielen auf die stromleitungen und ein grosser teil von paraguay ist schon viele stunden stromlos. wir haben nach 11 stunden wieder. die kerzen auslöschen und hoffen, dass der tiefkühler …. und juhui, das wasser läuft auch wieder.
    war es das willkommen des 14-14-14 strom oder hat sich da etwas gewaltig gewehrt?
    ich war mit euch innerlich verbunden – leider nicht mit dabei. freue mich auf die aufzeichnung. die verbindung bleibt auch ohne internet.
    liebe grüsse an alle
    verena maria

    Antworten
  3. Petra sagte:

    FEUERWERK!!

    Liebste Sabine;
    ganz herzlichen DANK für diesen wunder-vollen, berührenden, tief-und hoch-gehenden Abschluss der grandiosen ET-Reise… und damit auch fulminanten Start in die Sphären des 14-14-14-Göttinnen-Zeitalters.
    DANKE von Herzen
    Petra

    Antworten
  4. Karin Degenkolbe sagte:

    Liebe Sabine, wie gerne wäre ich am Mittwoch dabei gewesen, aber aufgrund einer Störung bei der Telekom hatte ich über mehrere Tage keine Möglichkeit ins Internet zu kommen. Nun so werde ich das letzte webinar zu diesem Thema an einem anderen Abend anhören.
    Eine Frage habe ich aber schon seit längerem: wie kommst du darauf, dass unsere Erde vor 55 Milliarden Jahren entstanden sei?? Nah allen wissenschaftlichen Kenntnissen ist unsere Erde vor ca 4 Mrd. Jahren entstanden und das gesamt Universum vor etwas weniger als 14Mrd. Jahren.

    Antworten
  5. Franziska HÖfner sagte:

    All Ihr Lieben ,
    Heute mal eine ganz persönliche Frage ?
    So nach 7 Tagen und 7 Nächten .
    Ich habe seit heute um die Augen Kristalle blinzeln vor allem am rechten Auge
    d.h. bei geöffnetem Auge sind Diamanten die in Regenbogenfarben glänzen und vibrieren ,
    he was geht hier ab !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    meine Frage ,
    Wie geht es euch nach dem 14-14-14- Strom ?
    ich freue mich wenn Ihr schreibt
    in Freude Franziska

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.