ET-Lernkarten kennenlernen und nutzen – Neue Videos

ET-Lernkarten Einführung (PDF)

ET-Lernkarten_01-07 (PDF)


Mehr über die ET-Lernkarten findet ihr hier:
https://kristallmensch.net/2018/09/22/et-lernkarten/

Kaufen (bis Mitte Oktober zum Einführungspreis) könnt ihr sie hier:
https://shop.kristallmensch.net/et-lernkarten/

Und hier freue ich mich auch über eure Bewertungen, soweit ihr sie schon formulieren könnt.

 

Was ist ET…?

Extra Terrestrial (engl. Außerirdischer …. sind wir das nicht alle…?)

ET ist laut Definition ein Außerirdischer, der sein Handbuch „Erdenmensch“ zuhause vergessen hat und nun auf dem Schlauch steht:

Er weiß nicht, wie er aufgebaut ist, woraus sein Körper zusammengesetzt ist – und warum er überhaupt einen hat. Er hat keinen Schimmer, warum er eigentlich hier ist, wie sein Leben funktioniert und welche wichtigen Informationen er dafür in seinen eigenen Zellen und Aurafeldern finden könnte – kurz: Er weiß nicht wirklich, wie „Menschsein-auf-Erden“ geht…

 

Unser ET steht für Elementare Transformation

  • für tiefe, gründliche, zelluläre und nachhaltige Veränderung des Lebens
  • für sieben Elemente, aus denen unser gesamtdimensionales Leben (also incl. Kosmos und Planet) nun mal besteht.

 

Es ist also genau das:
Elementare Transformation für Extra Terrestrials
für Außerirdische – also euch:

ET für ETs.

 

 

Was sind Lernkarten….?

Vorne Bilder: manche schön, andere nicht, manche verständlich, andere völlig verwirrend, manche klar, andere seltsam…. Und selbst das verändert sich mit der Zeit. Plötzlich findest du jene schön und klar, die du vorher als unschön und verwirrend wahrgenommen hast.

Die Bilder zeigen den gesamtdimensionalen Zustand deines Lebens: alles, was du weißt und nicht weißt, willst und nicht willst, hast und glaubst, nicht zu haben….

 

Hinten Worte: manche schön, andere nicht, manche verständlich, andere völlig verwirrend, manche klar, andere seltsam…. Und selbst das verändert sich mit der Zeit. Plötzlich verstehst du tief in dir, was dein Verstand immer noch nicht kapiert hat. Sie sind wie indische Mantras. Die verstehen wir ja auch nicht, nehmen sie aber als wohltuend wahr – und können sogar ihre kraftvolle Wirkung im Alltag erleben, wenn wir sie oft genug gesprochen haben.

 

Und was ist hier eigentlich mit „Lernen“ gemeint…? …:

  • erinnern, Ahnungen aufsteigen lassen, Antworten, die tief in dir warten, endlich abgefragt zu werden (stelle Fragen, aber suche keine Antworten. Sie kommen von selbst).
  • bestätigen, was du eh schon tief in dir wusstest, dir aber bisher alle ausreden wollten,
  • Mindsetting: neue gedankliche Ausrichtung (nicht mehr so über uns denken wie die Eltern über uns dachten, neue Klarheit über die eigene Intuition und Intelligenz finden),
  • Aufmerksamkeit dort stärken, wo sie dich stärkt
  • Gesund werden: den Körper verstehen und damit endlich Klarheit zum Thema Krankheit-Gesundheit zu haben (wissen, was zu tun und zu lassen ist)
  • die eigenen inneren Werte erkennen und nutzen
  • u.v.a.m.

 

Lerne die 49 Karten kennen
und damit die 49 Facetten deines Lebens

Ich zeige euch die 7 x 7 Karten als Bilderblöcke in der Übersicht und erläutere euch:

  • Um welche Lebensthemen geht es hier
  • Was könnt ihr für euch herausziehen?
  • Was können sie für euch tun und bewirken?

 

Habt ihr Fragen, Hinweise oder Tipps? Dann gerne hier unter Kommentare.

Danke und liebe Grüße

Sabine

 

 

4 Kommentare
  1. Wierutsch sagte:

    Liebe Sabine,
    genau so wie du es oben beschreibst war es bei mir. Ich war von Anfang an bei dem ET dabei und konnte oft nicht viel mit den Bildern anfangen. Vor ein paar Tagen habe ich die Karten bekommen und finde sie wunderschön, alle…Auch der Text scheint mir verständlicher. Alles braucht seine Zeit. Ein sehr gutes Gefühl. Ich freue mich auf heute abend.

    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    Antworten
  2. Franziska HÖfner sagte:

    Danke,
    Wow ,wie geht das denn ?
    Ja die kosmischen Post Engel waren hier mit Sabine am wirken !
    Ich habe die Karten am Freitag (28.9.) bestellt und 24 Std. später sie in der Hand zum Segnen .
    Und pünktlich heute zum Webinar kommen sie schon mal zum Einsatz,
    Mir kommen bei so viel Dienst immer die Tränen der Demut ,
    Danke an alle Macher.
    ….bis heute Abend .
    Habt alle einen schönen Tag in Freude Franziska

    Antworten
  3. UrsulaBüntig sagte:

    Liebe Sabine
    Ich befinde mich in der ET-Lernkarten-Woche 09 und habe inzwischen einiges erlebt. In der letzten Oktoberwoche bin ich ohne Vorwarnung -aus dem Stand- auf den Hinterkopf gefallen. Die dabei entstandene, tief klaffende, heftig blutende Wunde musste genäht werden. Alles damit verbundene Geschehen habe ich zu meiner eigenen Verwunderung ganz entspannt beobachtet und ohne Nachwirkungen überstanden. Wäre da nicht diese Naht und der geschorene Hinterkopf gewesen, so hätte ich behauptet: das habe ich mir eingebildet. Zwei Tage später beim Wolkenbetrachten sah ich 3 mal, kurz hintereinander!!! -an fast gleicher Stelle- jeweils ein Andreaskreuz -durch Flugzeuge entstanden. Wow, dachte ich erstaunt, das ist total ungewöhnlich, diese „Botschaft“ muss ich unbedingt entschlüsseln. Danach stellte sich auch noch für wenige Tage eine Blasenentzündung ein, ohne Blut, ohne Schmerzen, aber ungewöhnlich oft ganz schnell Wasserlassen. Alles in allem: Ich wurde durch diese Geschehnisse erst einmal vom „Außen“ total abgeschottet und dabei ging es mir gut, sehr gut sogar.
    Im Umgang mit den ET-Karten erfahre ich, dass die von dir ins Netz gestellten Erläuterungen –ich empfehle hier tägliches Schauen und Hören- sehr hilfreich sind. Ich habe mir notiert, wo ich mich beispielsweise bei Karte 09 einklinken kann. Sabine, deine Stimme, deine Worte, deine Präsenz sind unbeschreiblich wirkungsvoll und tief greifend – gleich-gültig was ich von dir sehe oder höre!
    Dieser Tage wurde ich wieder einmal über Familienmitglieder –vor allem heimgegangene Vorfahren- deren Art und Lebensweise befragt. Ich war hinterher selbst überrascht, wie nah sie mir alle beim Beschreiben noch einmal gekommen sind, wie deutlich ich sie alle vor meinem inneren Auge gesehen habe. Hab mich gefreut, dass ich jetzt einen guten und vor allem in jeder Hinsicht verständnisvollen Draht zu ihnen habe. Ich bin so glücklich, dass ich durch mein Verstehen-Lernen in der Kristallmensch-Schule mit all unseren Familien- und meinen Lebensthemen so gut und verständnisvoll umgehen kann. Auch dass es mir immer mehr zur Freude wird, eigene alte und Familienthemen in die Drehung zu bringen.
    Sturz, Entzündung und Andreaskreuze habe ich so gedeutet, dass ich noch immer zu kopforientiert war. Nicht nur in den ET-Karten-Erläuterungen betonst du immer wieder, wie wichtig es ist, sich bewusst zu machen, dass wir gar nichts „tun“ können, außer Geschehen-lassen und das dann auch wirklich entspannt, vertrauensvoll und mit weit geöffnetem empfangendem Herzen.
    Und schlussendlich zu meinem diesjährigen Advent nach vielen! besonders heftig herausfordernden Jahren: Alles geschieht wie bei Maria, die ihr „Auserwähltsein“ -dieses ganz besondere Kind gebären zu dürfen- gar nicht so richtig begreifen konnte, die aber vertrauensvoll annahm, was ihr vom Engel (bei uns Sabine) verkündet bzw. überbracht wurde. Ja, auch in mir ist eine stille, unbeschreibliche Freude. Diese möchte ich herzlich gern mit dir und mit euch allen teilen. „Kommentare“ zu diesem Text und ET-Karten-Erfahrungen sind willkommen.
    Danke von Herzen für den Adventskalender 2018 liebe Sabine. Alles reich-haltige Kost, die ich in Ruhe und Besinnlichkeit in nächster Zeit verköstigen werde.
    Gesegnete Adventstage – Frohe Weihnachten dir, euch und allen in aller Welt
    In herzlicher Verbundenheit
    Ursula Büntig

    Antworten
    • Sabine Wolf sagte:

      Liebe Ursula, einen ganz lieben und herzlichen Dank sende ich dir für diese ausführliche Beschreibung deiner Erlebnisse, Empfindungen und Entwickungen – und – tja, den Sabine-Engel mit ihrer Stimme und ihren Worten. Geht mir wie Maria: ich kann’s auch nicht wirklich erfassen, aber ich gehe mal davon aus, dass alles … irgendwie … seine Richtigkeitkeit hat … kicher. und liebe Grüße. Sabine

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.