9. Dezember Einfach nur ein kleiner Gruß

Hallo, ihr Lieben, gerade ist das Seminar Ich und die wahre Liebe zu Ende gegangen.

Einige Teilnehmer sind bereits auf dem Weg nach Hause, andere genießen noch ihr Abendessen und ein letztes geselliges Beisammensein im Lichtpunkt. Und ich liege endlich in meinen Federn, eingekuschelt in meine Göttinnen-Bettwäsche,  atme tief und entspannt aus.

Für mehr als einen kurzen lieben Gruß am heutigen Tag reicht es nicht. Doch ich denke, nach allem, was ich euch in den letzten Tagen hier eingestellt habe und dem Sonntagsbrief heute Morgen, habt ihr auch erst einmal genug von mir.

 

Ich wünsche euch eine schöne und entspannende zweite Adventswoche, die ihr für euch selbst nutzt, für eure Selbstliebe, für eure Selbstfürsorge, für euer persönliches Wohlbefinden.

 

Während ich heute Nacht den Seelenschmerz von acht Ahnenlinien, die sich selbst nicht lieben durften, voller Liebe ausgifte (in die Drehung bringe), bin ich auch mit euch allen von Herzen verbunden und gleichzeitig ganz und gar mit mir allein. All-in-one. Ein herrlicher Zustand.

Ich sende euch ganz liebe Grüße und einen kuscheligen Herzlichtstrahl in eure Nacht.

Bis ganz bald
Sabine

5 Kommentare
  1. Mareen Bergmann sagte:

    Vielen Dank liebe Sabine 😊du bist großartig! Ich sitze lesend mit einem Lächeln- weil es so klasse ist, das Du immer genau passend das schreibst wonach ich unwissentlich Tage vorher suchte 🌞 Danke!

    Antworten
  2. Ute Heine sagte:

    Vielen Dank Liebe Sabine. Die alten Themen, ja die spürte ich die letzte Woche wieder ganz besonders und ebenso gestern. Als ich ins Bett ging konnte ich aber so gut in meine Herzensenergie gehen und so schnell… Da dachte ich mir: Die Sabine Wolf ist bestimmt auch gerade wieder dran :-) Das fühle ich nämlich immer besonders intensiv, wenn ich mit den alten Themen zu tun habe und in mein Herz gehe. Wenn es sich leicht öffnet und sehr weit wird, dann bin ich intensiv verbunden und das obwohl ich bisher “nur” die Webinare und Online-Kurse besucht habe und durcharbeite. Vielen Dank für dein SEIN und eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.