Sabine ist erstmal unter Deck

In den den nächsten zwei Wochen wird sich Sabine intensiv ihrem Heilungsprozess widmen und ist in technischem und persönlichen Sinn offline. Sie schrieb heute in einer Mail:

“Ich rutsche hier gerade in eine innere Grube, um sie auszuschöpfen. Außen läuft gerade gar nichts mehr. Dauerschmerz zermürbt alle Kräfte meines Egos. Keine Ahnung, wie lange das dauernd wird. Es ist so ähnlich wie damals beim 21-Tage-Prozess: 7 Tage bis zur Bewusstlosigkeit und dann ging’s wieder aufwärts …. Mal sehen … diesmal tanzt der Tumor mit. Ich melde mich per Blog, wenn ich wieder an Deck bin.”

Schickt gerne und absichtslos – d.h. ohne “Heilgedanken” und ähnliches – Eure Liebe und Euer Licht, um sie zu unterstützen.

 

61 Kommentare
  1. Marion sagte:

    Von Herzen gern begleitet dich mein Licht auf deiner offline-Reise liebe Sabine!
    Bin mir sicher, das du unter Deck wieder Wertvolles findest und hervor bringst.

    Liebe Grüße
    Marion

    Antworten
  2. Irmgard sagte:

    Danke, Udo für diese Information!
    So ein treuer Freund ist etwas Wunderbares.

    LIEBE und LICHT für “unsere” liebe Sabine – immer wieder gerne!
    Irmgard

    Antworten
  3. Irmgard sagte:

    PS:
    Spontan möchte ich hier auch zu einer Geld-Geschenke-Aktion für Sabine aufrufen.
    Es gibt 1000 gute Gründe seine Wertschätzung auch auf diese Weise auszudrücken.
    Irmgard

    Antworten
  4. Rosmarie Haidlauf sagte:

    Wunderbare Idee von Irmgard; Bitte lieber Udo/Gerd, buche mein Blasen-Webinar-Beitrag um auf euer Spendenkonto. Ich werde, wenn’s denn wieder sein darf, das Webinar neu buchen-bezahlen!! Jeden Tag fliesst auch mein Herzlicht zu Sabine, der ich ganz ganz viel zu danken habe. Mein Dank und Wert-schätzung gehört auch dem ganz Team.
    Rosmarie

    Antworten
  5. Sabine Heydenbluth sagte:

    Liebe Sabine
    Mein Licht strahlt für dich. Die Lichtsäule von Isis mitten durch mein Herz bis hinunter zu Kali in die tiefen der Erde und meine Herzlichtkugel dehnt sich weit aus. Mit jedem Atemzug strömt so mein Liebeslicht auch zu dir, deinem Schmerz, deinem tanzenden Tumor, und dem düsteren Inhalt in tief verborgenen Gruben.
    Mein Herztempel steht offen zum ausruhen, erholen, regenerieren, abgeben von zu Vielem, unerträglich hem. Ich vertraue dir, den lichten und dunklen Hütern und bin dankbar für die Schätze die du auch für uns alle aus deinen Tiefen an und ins Licht bringst.

    Antworten
  6. Ute Heine sagte:

    Herzlichen Dank – Liebe Sabine für dein unermüdliches Wirken und dein Mitteilen bis heute.
    Ich stärke gerne meine Herzensarbeit mit Gedanken an dich, lass die Energien immer stärker werden – sie werden dich finden – und bin unendlich dankbar, so viel von dir gelernt zu haben.

    Antworten
  7. Dorothee Brosi-Burmann sagte:

    Lieber Udo/Gerd,
    ich möchte mich gerne an der Idee von Irmgard beteiligen und bitten, dass mein Betrag von der Webinarreihe für die Blase umgebucht wird auf euer Spendenkonto für Sabine. Wenn das Webinar neu ausgeschrieben wird, buche ich es neu und bezahle natürlich auch neu.
    Liebe Sabine, ich wünsche dir alles Liebe und Gute, soviel Herzlicht wie mir möglich ist, werde ich zu dir fließen lassen und gleichzeitig bin ich gespannt auf die Themen, die du in diesen Urgründen für uns alle findest. Herzlichst Dorothee

    Antworten
  8. Verena sagte:

    21-Uhr Lichtkreis. Ich stelle mir ihn vor und stelle mich hinein. Jeden Abend um 21 Uhr für eine viertel Stunde verbinde ich mich mit Himmel und Erde und fokussiere mich auf mein sich ausdehnendes Herzlicht. Und rechts und links neben mir wähne ich einen Menschen, der gleich wie ich, in großer Dankbarkeit für Sabine, genau das gleiche tut. So sehe ich mich in einem Lichtkreis stehend, der in wohlbemessenem Abstand und Absichtslosigkeit, die ganze Nacht und auch den darauffolgenden Tag Sabine auf ihrem Weg begleitet. Bis es wieder 21 Uhr ist und ich meine Lichtsäule neu nähren kann. Und, wenn ich auch mal um 21 Uhr nicht kann, dann tue ich es eben zu einer anderen Zeit, wohlwissend, daß das eigentliche Sein keine Zeit kennt.

    Antworten
    • Irmgard sagte:

      Der 21 Uhr Lichtkreis von Verena ist mehr als eine gute Idee. Bestimmt haben sich schon viele angeschlossen. Ab heute bin ich auch dabei.

      Antworten
  9. Sabine Heydenbluth sagte:

    Lieber Udo, auch mein verbliebenes Shopguthaben kannst du als Spende für Sabine verbuchen.
    Die Blasenthemen sind seit dem Beginn des September’s klar spürbar im Feld und es ist als ob Sabine wirkt nur ohne Video und ebenso wir alle gemeinsam.
    Ich danke dir für das aktualisieren der Blog Beiträge.
    Ganz viele liebe Grüße an euch alle
    Sabine

    Antworten
  10. Natascha Rank sagte:

    Lieber Udo, liebe Sabine, liebes Team,
    bitte sagt Bescheid, wenn irgendetwas konkretes gebraucht wird oder getan werden kann, auch Organisatorisches und/oder Büroarbeit. Ich persönlich kann zwar momentan nicht weit von zu Hause weg, aber alles was vom Computer oder Telefon aus geht, kann jederzeit gemacht werden.
    Was das Webinar für September anbelangt, hat unsere geliebte Sabine uns ja wunderbarerweise schon Anfang des Jahres mit Zwölf 09 – Harnblase (September) eine solide Grundlage zum Vertiefen und Studieren gegeben. Die können wir jetzt bestimmt genausogut nutzen und uns dort im geistigen Raum treffen.
    Alles Liebe aus Lübeck an euch alle,
    Natascha

    Antworten
  11. Tanja sagte:

    Oh wow. Es ist so toll all diese Kommentare zu lesen. Bin tief berührt zu sehen wie sich gegenseitig geholfen und unterstützt wird. Das zeigt die “Neue Erde”.

    DANKE möchte ich hier einfach mal an Alle sagen.
    Danke, dass es Euch gibt.

    Antworten
  12. Karin Degenkolbe8 sagte:

    Lieber Udo, sofern es technisch möglich ist kann selbstverständlich der Betrag für das gebuchte Blasenwebinar als Spende verwendet werden. Ich werde es dann zu gegebene Zeit neu buchen. Ich hoffe sehr, dass Sabine noch viele viele webinare geben wird.

    Antworten
  13. kristina sagte:

    Danke liebe Irmgard.
    Bitte Udo den Webinar Beitrag auf euer Spendenkonto buchen. Ich werde wieder neu Buchen.
    “Herzlicht und Liebe für Sabine.”
    und auch an Team.
    Kristina

    Antworten
  14. jacqueline sagte:

    herzlichen dank udo für‘s uns orientieren.
    liebste sabine, ich schicke dir licht und liebe. meine gedanken begleiten dich.
    herzlichst jacqueline

    Antworten
  15. Irmgard sagte:

    Es freut mich, dass meine spontane Idee so positiv aufgenommen wird. Natürlich habe ich auch gespendet – im Rahmen meiner Möglichkeit.
    Mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass bei Kristallmensch derzeit ein “warmer Regen” dringend gebraucht wird. Ich sehe das als Grundvoraussetzung dafür, dass auf körperlicher Ebene überhaupt eine Art Entspannung einsetzen kann.
    Liebe Grüße an die große Kristallmenschfamilie!
    Irmgard

    Antworten
  16. Marlinda sagte:

    Liebe Sabine, ihr Lieben alle
    Irgendwie findet unser Webinar doch statt. Ich bin in die Thematik der Blase, in meine Gefühle eingetaucht und fühle mich mit dir, liebe Sabine und mit euch allen sehr verbunden. Das Webinar findet statt, einfach anders. Ich danke euch allen von Herzen.
    Mit liebevollen Grüssen
    Marlinda

    Antworten
  17. Martin und Claudia Eibel sagte:

    Lieber Udo/Gerd,
    ich möchte mich gerne an der Idee von Irmgard beteiligen und bitten, dass mein Betrag von der Webinarreihe für die Blase umgebucht wird auf euer Spendenkonto für Sabine. Wenn das Webinar neu ausgeschrieben wird, buche ich es neu und bezahle natürlich auch neu. Liebe Sabine, Dir wünschen wir
    alles Gute. Claudia und Martin.

    Antworten
  18. Bärbel sagte:

    Liebe Sabine, ich lasse die göttliche Magie aus meinem mit Merlin vereinten Herzen fließen, in Dankbarkeit und Freude an meinem Magiersein.

    Bärbel

    Antworten
  19. Rosemarie Müller sagte:

    Liebe Sabine,
    Liebe und Licht für Dich und Dein Team von ganzem Herzen.
    Bitte bucht den Beitrag für das Webinar “Blase” auf das
    Spendenkonto um.
    In Dankbarkeit Rosemarie

    Antworten
  20. Karin sagte:

    Liebe Sabine, lieber Udo,
    bitte auch meinen Blasen–Webinar–Beitrag – zusammen mit einem nicht endenden Liebesstrom– aufs Spendenkonto umfließen lassen!

    Von Herzen
    Karin

    Antworten
  21. Petra sagte:

    Lieber Udo und lieber Gerd,
    Ich schliesse mich der phantstischen Idee von Irmgard an, das September Organtraining als Spende umzubuchen!
    Alles Liebe an das gesamte KM-Team und ganz viel Herzlicht strömt zu Sabine

    Antworten
  22. Maria Weigl sagte:

    Lieber Udo, liebe Sabine, liebes Team,

    Ich will auch meinen Anteil geben und das Blasentraining Geld spenden.

    Heute ist meine Rhiannon Bettwäsche gekommen. Sie ist wunderschön und mir sind die Tränen geflossen.. ein Geschenk des Sommers 2019.. wo ich mich täglich erfreuen darf!!

    Tolle Arbeit. Hut ab!!

    Alles Liebe euch

    Maria 💚

    Antworten
  23. Irmgard sagte:

    Ich haben noch ein Anliegen, und hoffe, dass ich heute die richtigen Worte dafür finde.
    Gleichzeitig nütze ich Sabines Unter-Deck-Aufenthalt schamlos aus :-)
    Wenn sie mit dem Geschriebenen nicht einverstanden ist, werde ich es bei ihrem Wiederauftauchen schon merken.
    Meiner Meinung nach hat Sabine ihren Auftrag längst erfüllt und sollte sich nun dringend eine längere(!) Weile nur um sich kümmern. Tapetenwechsel ist angesagt und sobald wie möglich mal wieder eine Abenteuerreise (vielleicht mit Petra C. in den Regenwald?).
    Auf der umfangreichen Website steht sowohl den neuen Besuchern als auch den “alten Hasen” (fast) unendlich viel Material zur Verfügung, so dass niemand behaupten kann, er wäre ohne Sabines Beistand verloren. Und was sie unter “Aktuelles” z.B. zu 5G und zu den Bränden im Amazonas bereitgestellt hat, lässt sich mit etwas gutem Willen auch auf eventuelle künftige schwierige Situationen = HerausfÖrderungen übertragen.
    Jeder gute Lehrer ist bestrebt, sich bei seinen Schülern zum richtigen Zeitpunkt überflüssig zu machen. Und bei Sabine kann ich die Anzeichen dafür schon seit vielen Jahren immer mal wieder recht deutlich sehen. Geben wir sie doch endlich frei!
    Jetzt kann ich nur hoffen, dass ich mit dieser Aufforderung nicht zu weit gegangen bin.
    Irmgard

    Antworten
  24. Ursula Pinn sagte:

    Liebe Sabine, liebes Team,
    im Erwachsenenmodus bin ich geistig mit der Blase “in Arbeit” . Danke, liebe Sabine, dass Du mich in die Selbstständigkeit geführt hast! Liebe und Licht für Dich, für Euch alle in dieser besonderen Zeit!
    Auch ich möchte den Septemberbeitrag spenden!

    Antworten
  25. Silvia Maune sagte:

    Liebe Irmgard, Sabine ist frei! Und ich nutze ihr wunder-volles Material selbstständig und glücklich und erfüllt. Trotzdem sehne mich nach weiterer Weisheit, die sie aus ihren Prozessen aus der geistigen Welt mitbringt, und die bei mir Transformationen und Kontakte zur geistigen Welt bewirkt.
    Liebe Sabine, ich schicke weiterhin Liebeslicht aus meiner Strahlkraft zu dir und deinem Team. In Dankbarkeit und Liebe Silvia

    Antworten
  26. Waltraud Barth sagte:

    Lieber Udo,

    gerne möchte auch ich den Betrag für das “Blasen Webinar” spenden.
    Dir liebe Sabine sende ich aus meinen 3 Herzen diamant-weiß, gold und silber Licht und Liebe.

    In Liebe und Dankbarkeit
    Waltraud

    Antworten
  27. Roswitha sagte:

    Liebe Sabine,
    LIEBEvolle HerzLICHTgrüße in dein UniVersum…in der vergangenen Nacht warst du so sehr präsent in meinem Traum…welch eine verWUNDERung…welche LebensLust, Leichtigkeit, welche tiefgründige LIEBE… Danke, für die Begegnung in diesem SEIN…
    Roswitha

    Antworten
  28. Christine Artmann sagte:

    Lieber Udo,lieber Gerd,liebes Team,
    auch ich möchte gern den Betrag vom Blasen-Webinar als Spende umbuchen lassen.
    Ich bin Sabine sehr dankbar ! Sie braucht jetzt alle Kraft für ihren eigenen Prozess und wird nun von uns begleitet , unterstützt und beschützt.
    in großer Dankbarkeit
    Christine Artmann

    Antworten
  29. Mareen sagte:

    Liebe Sabine 💋 ich spüre schon eine Weile – was ich heute hier lese. Mit Dir verbunden fließen immer wieder Tränen für Dich. Ich sende Dir Freiheit und Liebe 🙋🏻
    Fällt Euch etwas ein liebes Team, was getan werden kann – lasst es uns wissen
    .. heute dachte ich unabhängig von dieser Information… es wäre doch schön wenn es einen Dauergeldfluss gäbe.. vielleicht so eine Art “ Freundeskreis “ mit regelmäßigen Spenden.. wie ein Vereinsbeitrag oder so 🍀

    Antworten
    • Natascha Rank sagte:

      Da wäre ich dabei. Und zwar ohne dass Sabine noch irgendetwas tun muss. Es gibt so viel zu Vertiefen hier, so viele wunderbare und fein ausgearbeitete Bilder, Webinare, Texte, Geschichten, etc. Ich habe schon oft das Gefühl gehabt, das reicht noch für viele Leben. Wie wäre es, verschiedene Optionen an Beiträgen anzubieten, so dass für jeden etwas dabei, das seiner finanziellen Situation entspricht? Ich würde so gern etwas tun, für das Sabine mal gar nix tun muss. Auch nicht unbedingt heil und gesund nach allgemeinen Vorstellungen sein, damit sie schnell wieder für andere da sein kann! Ich habe hier Sicherheit und Stabilität in sehr bewegten Zeiten gefunden. Ich würde gerne innerhalb meiner Möglichkeiten auch etwas davon geben. Ja, auf ganz materieller Ebene, warum denn nicht! Mit regelmäßig eingehenden Beiträgen kann man gut planen und arbeiten, auch wenn die Einzelbeiträge vielleicht nicht so groß sind. Ich wünsche mir sehr, dass diese Website weiterhin bestehen kann, und mir ist auch klar, dass deren Pflege auch finanzielle Erfordernisse mit sich bringt. Udo und das ganze Team machen seit vielen Jahren einen hervorragenden Job hier. Natürlich kommt es darauf an, was Sabine selbst will. Wie gesagt, ich würde mich freuen, bei einem “Freundeskreis”, wie Mareen ihn beschrieben hat, dabei zu sein. Lieben Gruß aus Lübeck, Natascha

      Antworten
      • Irmgard sagte:

        Was Mareen und Natascha hier anregen finde ich wunderbar!
        Sabine könnte aufgrund ihrer Fähigkeiten und ihrer unglaublichen Leistungen längst im Geld schwimmen, wenn sie nicht so “sozial” eingestellt wäre.
        Ich hoffe, Udo und Gerd greifen die Idee auf und machen was draus!

        Herzensgrüße an euch alle und ganz besonders an Sabine.

        Antworten
  30. Ursula Weber sagte:

    Hallo liebe Sabine,
    auch ich schicke dir Licht und Liebe bei jeder meiner Meditationen!
    Udo, bitte buche mein ” Blasengeld” auf das Spendenkonto um.

    Alles Liebe

    Ursula

    Antworten
  31. Christane Kmelisch sagte:

    Liebe Sabine
    Ich denke viel an dich.
    Gebete zu allen Engeln
    und Meistern Dir neue Kraft
    zu schenken fließen täglich
    zu dir.
    Dich einfach zu halten dir den Schmerz zu nehmen in der Nacht.

    Du hast mir so viel gegeben
    Ich Danke dir von Herzen
    Die drei großen Mütter mögen
    Dich halten und jedem Nacht und jeden Tag mehr Licht und heil sein in dich spülen.

    Alles von Herzen Liebe
    Christiane

    Antworten
  32. Wagner Ingeborg sagte:

    Liebes Team von Sabine, bitte bucht auch mein ” blasengeld” als Spende um. Ich habe ihr soviel zu verdanken und fühle mich so gesegnet seit ich mit ihr unterwegs weg. Liebste Sabine, ich kann nur erahnen, wie unendlich groß und wertvoll deine Hilfe für uns und die Menschheit ist. Danke from my heart !

    Antworten
  33. Sabine Heydenbluth sagte:

    Liebe Sabine,
    ich bin mit dir im Herzen heute wieder eine Welle durch die 5 Rythmen (Flowing, Staccato, Chaos, Lyrical gewirbeltanzt und bin tief in mir, in der Stillnes gelandet.
    Dabei hat sich viel Dunkel aufsteigend ins Licht befreit. Alte Strukturen und Festes, verkrustetes haben sich aufgelöst und es ist so viel Raum und Freiheit entstanden.
    Auch ich sende dir mein Liebeslicht mit jedem Atemzug. Tag und Nacht

    Die Idee mit dem Freundeskreis finde ich super.
    Ganz liebe Grüße an euch alle
    Sabine

    Antworten
  34. kristina sagte:

    Liebe Sabine,
    HERZliebe – Licht, und Liebe – Licht drei großen Mutter für Dich, und Dein Team.
    Auch ich bin gern dabei in diesem Freundenskreis……(danke Mareen)
    Von Herzen
    Kristina

    Antworten
  35. Ursula Eggers sagte:

    Lieber Udo, lieber Gerd
    auch ich spende gerne den Webinarbetrag und bitte hiermit um Umbuchung.

    Mein Herzenslicht und meine Liebe strömen zu dir, liebe Sabine.
    Ich wünsche alles erdenklich Gute und ganz herzliche Grüße an unsere große Kristallmenschfamilie, in Liebe Ursula

    Antworten
  36. Karin Degenkolbe sagte:

    Hier sind so tiefe und innige liebevolle unterstützende Beiträge für Sabine. Ich kann mich ihnen nur anschließen. Es ist eine besondere Gemeinschaft hier.
    Mir fehlen die Worte, die Sorge um Sabine versuche ich immer wieder loszulassen bzw. in die Drehung zu bringen.
    Was die finanzielle regelmäßige Unterstützung betrifft,bin ich grundsätzlich dabei, wenn auch mit keinem großen Betrag.
    Karin

    Antworten
  37. Beatrix sagte:

    Liebes KM-Team,
    auch mein “Blasengeld” soll bitte auf das Spendenkonto umgebucht werden, die Idee ist prima. Liebe Sabine, ich bin dir so dankbar für alles, was ich durch deine Arbeit lernen und erfahren darf und schicke dir Licht und Liebe!
    Herzgrüße,
    Beatrix

    Antworten
  38. Mareen sagte:

    Ich habe auf Paypal die Option Dauerhafte Spende angeklickt- das läuft jetzt solange bis sich vielleicht Sabines Team zu der Freundeskreis Idee etwas ausdenkt ❤️ Wie ihr mögt 🌈 alle gemeinsam schaffen wir eine finanzielle Grundsicherung für Kristallmensch 🙋🏻

    Antworten
  39. Erwin Bernhard Schürle sagte:

    Lieber Gerd, liebes Team, bucht bitte auch mein “Blasengeld” auf das Spendenkonto um, wenn das geht. Ich bezahle dann wieder neu.
    Dir liebe Sabine senden wir – Christine und ich – viel Liebe, inneren Frieden und Kraft. Wir sind noch nicht lange dabei, nur bei dem Organtraining in den letzten Monaten. Das was DU Sabine machst, ist etwas sehr Wertvolles und Wunderbares. Danke für Deine Arbeit. Danke.

    Antworten
  40. Kadna sagte:

    Lieber Udo, mein Blasengeld wird jetzt auch zu einer Spende ;-) Damit verbunden sind viele lieb- und friedvolle Sabine-Gedanken, die immer mal wieder hochploppen in Kopf und Herz… Jetzt bietet Sabine nicht ihre Herzklinik für Viele an, sondern viele bieten ihr Herz für Sabine an. Wie schön! 💖 liebe Grüße auch an dich und das Team.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.