Shambala öffnet wieder seine Tore – Der Shambala-Lichttempel

Wie jedes Jahr seit Jahrtausenden hat der bedeutendste aller Lichttempel am 14. November wieder seine geistigen Pforten geöffnet, um sein Licht – einen Monat lang bis zum 15. Dezember – zur Erde zu strahlen. Leicht wie zu keiner anderen Zeit im Jahr – ist nun unser Besuch an diesem heiligen Ort möglich. Im Traum, im Geiste, in der Nacht, in der Meditation.

Shambhala (“Königreich” ist ein Tempel im Ätherreich über der Wüste Gobi, nordöstlich des Himalaya-Massivs) das sagenhafte Land mit dem violetten Himmel, umgürtet von sieben Bergmassiven, deren Gipfel im ewigen Eis liegen.

In der Mitte steht der Turm Gor Al, wo das Geheimnis des Lebens gehütet wird: das heilige Wissen um die dunklen Wege der Seele, die seit langer Zeit zwischen den geistigen und körperlichen Räumen wandert und überall unterschiedliche Grundlagen, Wahrheiten und Mechanismen findet. So muss sich die Seele beständig neu orientieren – loslassen, annehmen und wieder loslassen, erfahren, vergessen und immer wieder auf’s Neue lernen.

Die Licht-Einstrahlung aus Shambhala verbindet zwei “ultimative” Phasen auf unserer Reise durch das Jahr, nämlich die Tod-Transformation-Zeit im November (mit Skorpion und Lilith, die gnadenlos hervorziehen, was versteckt war, und sterben lassen, was ohnehin nicht mehr lebt) und die Zeit der Neugeburt im Dezember, wenn die Lichter zu Ehren des Lebens der bedingungslosen Liebe (unser Christusbewusstsein) wieder angezündet werden.

Wann immer die ultimativen Wellen des Aufstiegs dunkler Energien zum Zweck des Todes, der Transformation und der Neugeburt am höchsten schlagen (schaut, was gerade „draußen“ läuft), öffnet sich der Shambala-Tempel und stellt uns in der Zeit von Erschütterung und Zerstörung eine mächtige und lichtvolle Kraftverstärkung zur Verfügung –  damit schenkt er uns eine tiefe innere Hoffnung und Perspektive in solchen vorübergehenden Zeiten der Heilungskrisen.

Gleichzeitig schenkt er uns eine tiefe innere Hoffnung in solchen vorübergehenden Zeiten der Perspektivlosigkeit während der Heilungskrisen.

Der Herrscher dieses Lichttempels ist Maitreya, der „zurückgekehrte große Buddha“, unser kosmischer Vater, der den berühmten Satz prägte:

„Es wird die Zeit kommen, da Wolf und Lamm
gemeinsam aus einer Quelle trinken.“

Nie waren wir dieser Realität so nah, wie in dieser Zeit.

„Wir können die Welt nur verändern,
wenn wir die Macht,
die unsere Ahnen abgegeben hatten,
zu uns selbst zurücknehmen.“

 

Empfehlungen zum Thema Selbstverantwortung und Mitgestaltung unserer Welt

Drei Staffeln „Reise zu Uns Selbst“ (3 x 15 Videos) – Hier geht es um die Grundlagen unserer geistigen Anatomie und des Heilens – und damit um unsere eigene Verantwortung zum Thema Aufstieg und Bewusstseinsentwicklung

1. Staffel Senkrechter Atem
2. Staffel Geistiges Reisen (Die Macht der Aura)
3. Staffel Heilung der Vergangenheit“

Christusbewusstsein (9 Videos) – Hier geht es um die eigene innere Familie – deren heimliche Kriege und innere Politik – um den Frieden im „kleinen Staat“ Lerne deine geistigen Familienstrukturen kennen, die Heilung heutiger Familiendramen, deren Grundlagen in der Ahnenlinie und vergangenen Zeitalter liegen.

Die Dritte Haut (20 Videos) – Hier geht es um Krieg und Frieden in euren vier Wänden. Jedes Haus in dieser Welt steht auf dem Boden uralter und jüngerer Kriege, deren Angst-Schmerz-Trauma-Energien unbewusst festgehalten werden. Eine gründliche Reinigung eurer Wohnungen, Häuser und Geschäftsräume sorgt für einen klaren Kopf. Transformation und Heilung schon während des Anschauens

Die GeldFlussSerie (7 Videos) – Auch für den Geldfluss dieser Welt und eure persönlichen Kapitalströme tragt ihr Verantwortung. Viele Menschen schimpfen auf “die Reichen“ – und kommen selbst auf keinen grünen Zweig. Geht in eure Selbstwürde und Selbstverantwortung und schleust einen Teil der Wirtschaftsflüsse dieser Welt durch euer Leben. So verändert ihr das Geld-Werte-System.

Der HeilWellenFokus (10 Videos) – Jeder Mensch hat die Verantwortung für seine eigene Gesundheit und den eigenen Körper. Jeder kann diese Verantwortung tragen. Wir zeigen es euch hier. Damit kann sich das alte System der Medizin- und Krankheits-Industrie verändern.

Weltfrieden erschaffen (7 Videos) – Hier geht es um deine persönliche Verantwortung und Kraft für den Frieden. Wie geht das? Frieden erschaffen muss ebenso geübt werden wie Autofahren und Klavierspielen. Hier lernst du es.

Politische Aufstiegshilfe vom Feinsten – wichtiges und wertvolles Lern- und Transformationsmaterial und alle Videos für euch in unserem Shop   – oder ihr werdet Mitglied in unserem Verein und erhaltet freien Zugang zu allen Videos und Audios. Den Anmeldebutton findet ihr unten.

So Ihr Lieben, das war´s an dieser Stelle erst einmal von mir.

Herzens Grüße

Eure

Alternativer Text

Eine kleine Revolution: Freier Zugang zu allen Videos und Audios bei kristallmensch.tv für die Mitglieder unseres Vereins. Macht mit!  Weitere Infos hier


 

Liebe Kristallmenschen,

noch ein paar Infos aus der Vereinszentrale ;-)

Das Buch ist in Produktion, es wird also nicht mehr lange dauern bis ihr eure Bestellungen erhaltet. Wir konnten nun doch einige Exemplare mehr bestellen, so dass wir noch Bestellungen annehmen.

Die Einladung und Tagesordnung für unsere erste Mitgliederversammlung findet ihr hier. Am 22.11.2020 sehen wir uns online.

Wir freuen uns riesig über eure großartige Beteiligung an der Umfrage. Daraus habe ich bereits Kristallmensch-Themen für den Kongress zur Selbstmeisterung von Ingrid zusammen gestellt. Demnächst werde ich dies mit Susanne, Ingrid und Udo umsetzen und euch in dem nächsten Newsletter vorstellen.

Liebe und lichtvolle Grüße

Alternativer Text
2 Kommentare
  1. Renate Becke sagte:

    Liebe Mareen und Gerd das Buch ist gestern angekommen.Herzlichsten Dank für das Werk einfach nur genial .wenn man liest meint man das Sabine neben einen sitzt und lächelt. Seid herzlich gegrüsst und einen wunderbaren Advent.Renate

    Antworten
  2. Marina Hübner sagte:

    Liebe Mareen und Gerd gerade habe ich das Buch erhalten. Was für ein Werk!!!!!! Damit habe ich nicht gerechnet. Ein unglaubliches Geschenk – herzlichen Dank für diese Arbeit. Ich hatte Gänsehaut und ja Sabine war anwesend. Ich wünsche euch allen eine schöne Adventzeit, herzliche Grüße und das Beste für uns alle.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.