Das Jahr der neuen Schöpfer


Kurzer Ausflug in die Analogie

Unsere Augen stehen für die Schöpferkraft „Weisheit“ und für unsere eigene unge-trübte Sicht auf das Leben (sehen, erkennen, wissen): Himmel.

Unsere Herzen stehen für das Schöpfungselement „Liebe“ und unsere eigene bedingungslose Liebesfähigkeit (mitfühlen, zulassen, handeln) – Erde.

Dieses Pärchen, die Augen und das Herz – oder auch der Kopf und der Körper, sind dieses Jahr im Zentrum unserer Aufmerksamkeit, denn sie sind unsere großen Schöpferkräfte.

Das Jahr 2021 nenne ich “Das Jahr der neuen Schöpfer”, denn jetzt geht es darum, über unsere physischen Körper den Himmel zur Erde zu holen und die Erde in den Himmel zu heben. Bedeutet: Die edelsten Fähigkeiten von Kopf und Herz miteinander zu verbinden. Und damit gesund und glücklich, frei und unabhängig, kreativ und erfolgreich zu sein – in der großen Gemeinschaft des Lebens.

 

Ihr Lieben überall in dieser Welt,

ich hoffe doch sehr, dass ihr gut in das neue Jahr hineingerutscht, getanzt, geschwebt und gegangen seid. Jeder auf seine Weise. Einige von euch haben es in den letzten Wochen sehr deutlich gespürt: Etwas ist anders als bisher. In unserem Fühlen, unserer Wahrnehmung hat sich etwas verändert, in unserem Bewusstsein hat sich etwas geöffnet. Manche spüren dies nur auf der körperlichen Ebene, andere auf der psychisch-emotionalen, wiederum andere auf der geistig-mentalen Ebene. Und manche spüren es auf allen Ebenen zugleich. Und das wichtigste: immer mehr Menschen spüren diese Veränderungen.

Was ist es, das jeder von uns auf eine andere Weise spürt? Es sind Zellspeicherebenen, Bewusstseinsfrequenzen und Wahrnehmungskapazitäten, die sich durch kosmische Bewegungen und Einstrahlungen seit den Weihnachtstagen in uns öffnen. Es sind uralte und brandneue Wirklichkeitsebenen, die in vergangenen Zeitaltern ganz selbstverständlich für uns waren, die wir dann für einige Jahrtausende verschlossen und vergaßen und nun wieder öffnen und erinnern. Wie das Bild zeigt, befinden wir uns im Ozean des Lebens vor einer aufgehenden Sonne mit eigenartigen Farben und noch eigenartigeren Wesen.

 

 

Das ist kein Bild der äußeren Welt, sondern ein Blick auf die eigenen inneren Welten – ein Teil davon. Hier sind es die inneren Drachenwelten. Wofür stehen sie in unserem Leben? Nun, zum Beispiel für die jedem von uns innewohnende Urkraftquelle von Selbstbewusstsein, Eigenständigkeit, Eigensinn, Weisheit und Leidenschaft. Es gibt viele verschiedene innere Welten und Szenarien, die uns zeigen, was noch alles in uns steckt. Und gleichzeitig wollten diese inneren Welten lebendig werden und uns zeigen, was in ihnen steckt.

Es geht einmal mehr um Selbsterkenntnis und Selbstermächtigung. Hierzu dient auch das Schulungsmaterial auf unserer Kristallmensch-Seite. Es dienst dazu, eure inneren Welten, Schichten und Facetten nach und nach zu öffnen, zu klären und schließendlich zu aktivieren.

Ich habe gestern in mein Drachenbuch, ganz absichtslos, eine Seite geöffnet. Dort war der Glücksdrache abgebildet. Seine Botschaft lautet:

 

Triff die Entscheidung, wer DU sein willst.

Ich gebe dir die Kraft und den Glauben,

der/die Eine und Einzige zu sein, der/die DU wirklich bist.

Ich zementiere deine Entscheidung in dein Bewusstsein,

ich bin in dir.

Ich bin die Urkraft des Glücks.

 

 

Vielleicht wollte Ihr in diesem Jahr noch tiefer in die heiligen Mysterien des menschlichen Seins und des Lebens einsteigen, eintauchen oder abtauchen. Hier werdet ihr angeleitet, diese in eurem Alltag umzusetzen. Eine Online-Schulung der Sieben Hermetischen Gesetze vom Feinsten. Und: geeignet für alle…. Alle sind herzlich willkommen – alle werden es schaffen!

 

Was erwartet euch?

  • Das uralte Elementarwissen der Eingeweihten fließt in euch und befreit euer eigenes inneres Wissen, die Grundlage eines entspannten, wohlhabenden Lebens.
  • 49 Webinare öffnen die 49 Elemente und Schichten eures Lebens, von denen ihr bisher (fast) nichts gewusst – und sie daher auch kaum genutzt – habt.
  • Diese Schichten und Ebenen liegen in euren Körpern, Zellen und Aurafeldern sowie in eurer Lebensachse. Sie bewirken Befreiung und Heilung für eure Gesundheit, Lebensorganisation und persönliche Unabhängigkeit.
  • Jede Woche eine Stufe der Selbsterkenntnis und Selbstermächtigung (mit angemessenen Pausen).
  • Sehr anstrengende und verwirrende Momente werden euch in große Klarheit und Leichtigkeit führen.
  • Viele erstaunliche Zusammenhänge zwischen eurem Innersten und der äußeren Welt, von denen ihr bisher geglaubt habt, sie hätten nichts miteinander zu tun.
  • Tiefe Einsichten und Erkenntnisse, die ihr leicht im Alltag umsetzen werdet.
  • Transformation und Integration in Echtzeit auf euren Zell- und Bewusstseinsebenen.
  • Wochentipps, Wochenaufgaben und Empfehlungen für eure Kreativität bei der Umsetzung und den Experimenten.

 

Was verbindet uns? Ihr investiert in die Verbindung: Entscheidet von Beginn an, euch auf den gesamten ET-Online-Prozess einzulassen. Diese Entscheidung gibt euch Kraft und Durchhaltevermögen. Ihr profitiert von der Verbindung: Die große gemeinsame Gruppenenergie all jener, die bisher das ET gemacht haben. Diese Energie potenziert sich, wird von jedem einzelnen gespeist und nährt umgekehrt jeden einzelnen in dieser Gruppenenergie, wann auch immer jemand hinzukommt. Zeit ist eine Illusion.

Das ET-Videopaket kostet 450 EUR und das Komplett-Paket mit allen Texten, Audios und Videos 1.155 Euro, alles auch per Stick zu bekommen.

Und nun das Tolle: Als Mitglied kannst Du für nur 7,00 EUR im Monat auf alle Videos zugreifen.

Ein extrem geringer Preis – gemessen an dem, was euer Leben dafür erhält – und ihr an Kosten einspart. Früher waren die Anwärter der Weisheit monatelang zu Fuß unterwegs, um geeignete Lehrer und Orte zu finden, trennten sich endgültig von ihren Familien, studierten Jahrelang das Geheimwissen und verpflichteten sich damit, bis an ihr Lebensende zu dienen – bezahlten Fehler auf halben Weg nicht selten mit ihrem Leben.

Und heute? Nun fließen die Mysterien über den Web-Äther einmal in eure Stuben. Was wollt ihr mehr? Was Mysterien sind? Nun, das sind die geistigen Mechanismen, nach denen euer körperliches, emotionales, mentales und wirtschaftliches Leben reibungslos funktioniert. Kennt ihr sie nicht, läuft das Leben eher mühsam. Kennt ihr sie, dann fließt das Leben leicht. Ganz einfach – im Prinzip.

Nutzt alle Möglichkeiten der Vertiefung und Integration des Stoffes z.B. auf Auto-, U-Bahn- oder Zugfahrten, bei der Hausarbeit, in der Wanne, abends im Bett, etc., denn:

in 2021 betreten wir allesamt einen neuen Raum.

Hierin trifft das Unvorstellbare auf das Mögliche.

 

Der maskuline Pol ist über die Zeitalter stark und machtvoll geworden.

Durch die Jahrtausende lange Ausgrenzung des femininen Pols

aber auch völlig degeneriert.

Dämonisiert.

Dieser kollektive Dämon beharrt auf seiner Macht

und nutzt dafür alle Männer und Frauen des Volkes und der Regierungen,

um dies durchzusetzen.

Wir sollten nicht die einzelnen Menschen verantwortlich machen,

sondern die große Bewegung der Zeitenwende erkennen und nutzen.

Wir sind Teil des alten Dunkels,

aber auch die Lichtträger der neuen Zeit.

Der maskuline und der feminine Pol kommen wieder zusammen

und erschaffen die Neue Welt.

Es beginnt in – und durch – uns selbst.

Danke.

Sabine Wolf

 

Liebe Grüße an euch alle,

1 Antwort
  1. Marion sagte:

    Liebe Susanne und ihr Lieben alle!

    ja, es beginnt in und durch uns selbst in diesem Jahr, das Wassermann-Zeitalter! Und vielleicht hast du schon gemerkt, das vieles in diesem Jahr leichter geht, auch wenn es gefühlt ein STOP and GO ist, in dem wir uns voran bewegen, weil wir uns allmählich ans EINSSEIN gewöhnen.🥰

    Wir sind dazu angetreten, den maskulinen und femininen Pol in uns zu vereinen, auch wenn wir zu einer Zeit hierher kamen, wo das Gefühl der Trennung vorherrschte. Wir waren uns SICHER, GEMEINSAM würde es uns gelingen, die VERBINDUNG herzustellen, um das „GOLDENE Zeitalter“ gestalten zu können.

    Und dank der globalen Vernetzung durch das Internet ist es JETZT besser möglich denn je❣️

    Durch Sabine Wolfs Wirken konnten wir FÜHLEN, wie es IST, wenn beide Pole vereint sind. Ihre Liebe und Zuversicht war so stark, das sie uns bis zu ihrem Tod begleitet und getragen hat und darüber hinaus. Sie gab uns ALLES und das ist mehr als GENUG!

    Jetzt sind WIR an der Reihe die EINHEIT in uns hoch zu halten, sie in die Welt hinein zu atmen, damit es täglich leichter fällt, ja völlig selbstverständlich ist, sie im Körper zu spüren.

    Sabine ist in meiner Wahrnehmung keineswegs „arbeitslos“ 😉
    Sie verstärkt mit unseren Ahnen die Liebe, die in uns IST.

    Es liegt an jedem Einzelnen von uns, sich auf die KERNkompetenz, die LIEBE, die WIR SIND zu konzentrieren, um machtvoll zu wirken. Dabei ist es egal, ob es jeder für sich allEIN tut, wir uns virtuell verEINEN oder irgendwann wieder ganz persönlich begegnen, um uns als EINHEIT zu erkennen. Das mit Sabine geknüpfte Liebesnetz trägt und hält uns ALLE!

    Danke für dein Wirken!

    In Liebe verbunden
    Marion Dellinger

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.