Zeitlinien

Ihr Lieben,

die Zeitenlinie, auf der wir uns tummeln, ist spannender als jeder Film. Unnachgiebig fordern die herrschenden Energien von uns viel Aufmerksamkeit. Zur Einstimmung an diesem Sonntag fand ich den nachfolgenden Text von Sabine.

Im Anschluss daran möchte ich mit euch Neues rund um Kristallmensch und seinem Trägerverein mit euch teilen.

Ein Text von Sabine Wolf 2019

Ihr Lieben, schon die letzten drei Jahre waren äußerst energiegeladen, was die geistigen Förderungen und Forderungen anging, alte, fremdbestimmte und erniedrigte Glaubensmuster, Gedankenprozesse und Entscheidungsmotive loszulassen, zu verändern, zu erneuern. Mit dieser emotional-mentalen Veränderung geht dann auch die Wandlung unseres physischen Körpers einher. Der Lichtkörper und der Kristallkörper sind inzwischen bei allen Menschen potenziell ausgebildet.

Das ist ein Ergebnis der jahrelangen Einflüsse durch verschiedene Frequenzen und Formen des Lichts, die uns seit 30 Jahren dauerhaft aus dem geistigen Kosmos genährt und verändert haben.

Nun ist es essenziell, diese unsichtbaren Veränderungen im eigenen Körper, Feld und Leben, anzuerkennen, zu verstehen und zu trainieren.

Vieles von dem, was da draußen in der Welt geschieht, wird zutiefst nicht verstanden. Es wird durch den Filter der eigenen scheinbaren Wahrheit gepresst und dann in verzerrter Form weitergegeben. Immer noch sind die Augen verschlossen vor dem Großen und Schönen, das sich in dieser Welt gebiert –  ja, selbst vor dem eigenen inneren großen und schönen Wesen, das jeder Mensch in sich trägt. Die meisten Menschen nehmen die Dinge und Geschehnisse in dieser Welt immer noch auf der Grundlage von Angst, Konkurrenz, Argwohn, Misstrauen und Feindschaft wahr – und schaden damit in allererster Linie sich selbst. Ziehen aber auch andere Menschen mit herunter, wenn sie sich für Missionare halte und falsche Botschaften verbreiten.

 

Was sind falsche Botschaften in diesem Sinne?

Ganz einfach all jene, die Unruhe, Angst, Aufgewühltheit und einen inneren Zwang, etwas tun zu müssen, in uns auslösen.

Unter solchen Umständen können unsere Körper und Körperfelder nur extrem niedrig schwingen und weiterhin von Krankheit, Anfälligkeit, Angstfrequenzen und Datenerfassung geplagt werden.

Aufbruch ins eigene Universum.

Viele Realitätsebenen werden gleichzeitig wach und fordern von uns entspannte Beachtung. Diese Energie bricht sowohl Angsträume auf als auch den Mut und die Begeisterung für neue Schritte, Projekte und Entdeckungen. Im eigenen Leben.

Wo sonst?

 


Neues vom Kristallmensch-Verein

Zuallererst freuen wir uns über 337 Mitglieder – und täglich werden es mehr! Teilt Kristallmensch in euren Gruppen und Netzwerken. Viele Menschen sind jetzt im beschleunigten Erwachen und suchen nach Antworten. Wir können daran mitwirken, dass sie uns finden: Ein Liebesdienst an der Menschheit.

Unsere Aufrufe zu Engagement und Mitarbeit für Kristallmensch, haben tolle Menschen in unser Feld gebracht! Wir haben inzwischen eine Arbeitsgruppe gegründet und unsere Ideenschmiede ist geboren. Das Ziel ist, Sabine Wolfs Lehre den Menschen näher zu bringen, die in ihrem Prozess des Erwachens danach suchen. Wir sammeln Ideen und arbeiten Projekte aus, um dieses Vorhaben zu realisieren.

Wir stellen euch die ersten Kristallmensch-Lernbegleiterinnen vor. Sie begleiten euren Prozess im Lernen selbst.

Nehmen wir z.B. das ET-Programm: Es ist herausfordernd und bringt Ungeahntes zutage, was viele von euch bestätigen können. Fragen zum Verständnis tauchen auf, zum Umgang mit allem, was hochkommt und in die Drehung gebracht werden möchte. Manch ein Lernender bei Kristallmensch gerät an Punkte, an denen es scheinbar nicht weiter geht. Genau für diese Momente im Prozess, bieten wir euch unsere Unterstützung an. Auf der Vereinsseite findet ihr unsere erfahrenen Kristallmensch Coaches/Begleiter. Ihr könnt euch direkt an sie wenden.

Vielleicht gibt es weitere „alte Hasen“ unter euch, die sich diese Aufgabe vorstellen können? Kristallmensch ist auf Expansionskurs – wie Sabine im Februar 2019 sagte – damals konnte ich damit allerdings noch gar nichts anfangen. Wir freuen uns sehr über alle Angebote und Unterstützungen.

 

Der Kristallmensch Internetauftritt wurde  überarbeitet

Die Startseite habe wir komplett überarbeitet und versucht durch klare Formulierungen und einen neuen Gesamteindruck übersichtlicher zu gestalten. Schickt uns euer Feedback, es hilft uns sehr, besser zu werden! Keine Sorge, Inhalte die jetzt verschwunden scheinen, sind in eine passende Rubrik gerutscht. Udo hat für uns ein hübsches Design entwickelt und die Änderungen wie immer wunderschön umgesetzt.

Der Menuepunkt Verein verfügt über neue Rubriken. Wir füllen diesen Bereich nach und nach mit Leben. Wir haben eine Seite für Unser Team eingerichtet – persönlich und sichtbar im Verein. Es gibt jetzt einen neuen Text zur Transparenz im Verein dort teilen wir unsere konkreten Projekte, Aktionen, Ideen und Visionen mit euch.

Zu guter Letzt, ist jetzt die Seite mit Geschichten von und für Kristallmenschen online. Es sind schöne private Eindrücke, die zeigen, wie sehr Sabine die Menschen in ihren Leben berührt hat.

Suche: Eine Geschichte suche ich noch verzweifelt, ich erinnere ganz genau an den Inhalt. Ich weiß noch, dass die Autorin Maria hieß. Ich würde mich über eine erneute Zusendung sehr freuenI.

Wenn ihr Lust habt, uns eure Texte zum Thema Sabine und Kristallmensch zu senden, werden wir diese Seite sehr gern erweitern.

Wir haben seit Beginn des Jahres viel erledigt. Der Jahresabschluss für das Finanzamt und der vorgeschriebene Haushaltsplan ist erstellt worden. Verträge sind erarbeitet, um den Shop in den nächsten Wochen übernehmen zu können. Kristallmensch als Firma kann nun rechtlich abgemeldet werden. Diese Verträge rund um den Kauf der Urheberrechte von Sabine durch den Verein gestalten wir gemeinsam. Der Verein wird dadurch Eigentümer und Hüter von Sabines Erbe und Lebenswerk. In den nächsten Tagen haben wir Termine mit Steuerberatern und Anwälten, um diese Dinge rechtssicher zu vollenden. Das ist ein großer und weiterer Meilenstein zur Öffnung der Kristallmenschinhalte für die Mitglieder.

Als wir im Juni 2020 den Verein gegründet haben, war nicht absehbar, wie sich unser Vorhaben entwickeln wird. Heute stehen wir dank euch auf einem guten Fundament und können planen.

Wichtig für euch:  Einige Punkte, die sich im Laufe der Arbeit im Verein herauskristallisiert haben, bedingen eine Anpassung der Satzung. Wir arbeiten die notwendigen Ergänzungen mit dem Anwalt rechtssicher ein und stimmen diese bald in der Online-Mitgliedersammlung mit euch ab. Unter anderem werden wir einen neuen Stellvertreter für den Vorstandvorsitzenden wählen.

Da es nur eine Anfangslösung sein durfte, den Kassenwart und stellvertretenden Vorsitzenden in einer Person zu vereinen, teilen wir diese Aufgaben und Ämter nun auf. Gerd wird sein Amt als Kassenwart und Teil des Vorstandes halten. Seine bisherige zusätzliche Tätigkeit als Buchhalter wird er weiterführen, worüber ich mich sehr freue. Wenn ihr euch vorstellen könnt, ein verantwortliches Amt zu übernehmen, meldet euch bitte bei uns. In der Mitgliederversammlung werden alle Bewerber vorgestellt und zur Abstimmung gebracht. Für Informationen zu den Ämtern schreibt uns gern ein E-Mail:

ev@kristallmensch.net

 

Was gibt es sonst Neues?

Susanne arbeitet in ihrer freien Zeit intensiv an dem neuen Buch „Das Geistige Handeln“.

Andrea schreibt Briefe an Sabines ehemalige Interview-Partner, um unseren Verein bekannt zu machen.

Karina arbeitet an Ideen Kristallmensch für Jugendliche und junge Erwachsene interessant zu gestalten. Junge Menschen haben gerade jetzt Bedürfnisse nach Antworten und neuen Blickwinkeln.

Unsere Aufgabe ist…

 

Wir freuen uns auf euch und halten euch auf dem Laufenden,

liebe Grüße

5 Kommentare
  1. Silvia Maune sagte:

    Wow, liebe Mareen, liebe engagierten Kristallmenschen und liebe Kristallgeschwister, ich freue mich sehr, zu sehen wie wir Sabines Schatz in Liebe hüten und Menschen zugänglich machen. Der schöne newsletter und unser Austausch auf telegram zeigen, wie aktuell Sabines Werk ist und wie unterstützend all ihre Webinare, Texte, Bilder, Kartensets… in dieser herausfordernden und ersehnten Zeit des Wandels sind. Danke für all eure engagierte Arbeit an der website, mit den Anwälten, an den Büchern und Ideen… Ich bin gern bereit, durch Korrekturlesen die Arbeit an Büchern und Texten zu unterstützen. Ich wünsche mir, weitere neue Audios von Sabines Seminaren, vor allem zur Geburt der Inneren Göttin und zur Sexualität. In Liebe Silvia

    Antworten
    • Mareen Bergmann sagte:

      Liebe Silvia,
      wir freuen uns richtig doll über deine anerkennenden Worte! Dein Angebot zum Korrektur lesen haben wir in unsere Liste eingetragen derjenigen, die uns unterstützen wollen. Wir werden es dann konkret benötigen sobald Susanne mit dem neuen Buch fertig ist.
      Dein Impuls zu den Audios werden wir uns natürlich auch auf die Ideenliste setzen. Es ist großartig wie Kristallmensch heute in seiner neuen Form durch euch alle bunt und lebendig wird. Sabine freut sich und wirbelt mit uns :)
      liebe Grüße Mareen

      Antworten
  2. Wilhelmine sagte:

    Ihr Lieben!
    Aus welcher Rubrik stammt oben angeführter Text von Sabine? Wo steht dieser Text in der ursprünglichen Quelle?
    Mit Herzensgruss
    Wilhelmine

    Antworten
    • Mareen Bergmann sagte:

      Liebe Wilhelmine,
      ich freue mich über deine Antwort und dein Interesse :)
      hier ist der Newsletter von 2019 April aus dem der Text stammt.
      https://kristallmensch.net/2019/04/
      Sabines Newsletter sind so aktuell, dass ich öfter dort nach passenden Texten suche – es ist alles schon da. Wir brauchen es nur erinnern und verinnerlichen.
      liebe Grüße Mareen

      Antworten
  3. Marion sagte:

    Hallo Ihr Lieben,

    danke für die tolle Arbeit, die ihr alle im Hintergrund macht!
    Euer Engagement ist überall auf der website zu spüren…
    die neue Aufmachung wirkt klarer!

    liebe Grüße
    Marion Dellinger

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.