Wir, die Geister und die Ängste

Auszüge aus Sabines Originaltext Die Engel und die Ängste ( er ist verfügbar auf unserer Homepage )

Panik ist nichts, was du HAST, sondern etwas, was durch dich FLIESST und damit die astralen (grauen) Räume der Erde und der Menschheitsaura verlässt. Erscheinungen wie zum Beispiel Fesseln am Bein sind alte energetische Hinterlassenschaften, die spürbar werden können, um auf sich aufmerksam zu machen und um gelöst und entlassen zu werden. Aus unserer geistigen Sicht geraten wir nicht in Panik, sondern mit dem Sichtbarwerden „der Fessel“ steigt jene Panik alter Zeiten auf, die mit der Fesselung einherging.

Natürlich kommen wir da selbst heraus – und es ist in der Tat sehr einfach. Dazu sollten wir allerdings wissen, dass diese heutigen Phänomene der schwarzen Magie und Unterwerfung nicht etwa neue Kräfte sind, die jetzt wirksam werden, sondern uralte Kräfte, Energien und Schatten, die jetzt aus den Tiefen unserer Zellen und Auraschichten aufsteigen, um erlöst, gewandelt und kristallisiert zu werden. So, nun weißt du es und kannst handeln.

Panik, Ängste und alle diese astralen Schatten sind ENERGIEN, also nur solange machtvoll, wie DU ihnen Macht gibst. Du selbst bist GEIST, allerdings solange machtlos, wie du den Energien Macht gibst. Geist steht in der Hierarchie über der Energie. Geist ist stärker als Energie. Geist kann Energien bewegen, wandeln und aufsteigen lassen. Energie kann nichts tun, als absteigen, festhalten, pendeln und ewig wiederholen – und hoffen, dass der Geist ihr beim Aus- und Aufstieg hilft. DU BIST GEIST – und kannst diese Energien also mit Leichtigkeit wandeln.

Indem wir unsere „Lektionen“ annehmen,  beginnt die Erlösung und wir gehen damit aus der energetischen Ebene (horizontaler Ast des Lebenskreuzes) in die geistige Ebene (vertikaler Ast des Lebenskreuzes). Damit hast du dich in die geistige Macht deines Menschseins erhoben – und erlebst die nächste „Lektion“.

Besetzungen, Fesseln und Angst vor dem „Nichtwissen-was-abgeht“ sind horizontales energetisches Dunkel. „Nicht-mehr-wissen-was-in-dir-selbst-los-ist“. Dies ist die Begegnung mit deinem vertikalen, geistigen Dunkel. Alles ist in bester Ordnung. Denn auch dein verkörperter Geist atmet zwischen den Polen DUNKEL (Planet Erde, Körper, Materie, Menschsein) und LICHT (Kosmos, Geist, Seele, Engelsein oder Meisterschaft).

Angst entsteht hier einfach nur dadurch, dass ihr solche großartigen Momente der Selbstfindung pathologisiert und sie, bzw. euch für „krank, unnormal“ oder „verrückt“ haltet. Doch das seid ihr nicht. Es ist einfach nur so, dass euer göttlicher Geist in eure weit geöffneten Körperfelder fließt und es sich dort gemütlich macht, sich häuslich einrichtet und dabei stark genug wird, dass er durch eure Körper und Herzen künftig mit großer Leichtigkeit und Freude die Besetzungen und Schatten der Menschheit und der Welt (der Vierten Welle der Erwachenden) erlösen kann.

Versuche nicht, mich (Sabine), zu erreichen, sondern bleibe bei dir selbst, nachdem du dich nun endlich nach Zeitaltern erreicht hast. Und begreife, dass es nicht DEINE Ängste sind, sondern Teile des aufsteigenden Erbes der alten Zeit, das durch alle Menschen und Lichtarbeiter fließt, deren Herzen offen sind. Ängste sind Energieformen, die wir herabgezogen und benutzt haben, um uns selbst kennenzulernen. Nun brauchen wir sie nicht mehr, also lassen wir sie wieder los und aufsteigen. Tja, und was du tun solltest? Nichts! Tief durchatmen, dein Herz öffnen, den Ängsten und der Desorientieren zum Abschied winken und ihnen für ihre Dienste an deiner Evolution danken. Und dann: ruhen, schlafen, spazieren gehen – und weiter bei KRISTALLMENSCH stöbern, hin und wieder eine Audio-Meditation hören und Aufzeichnungen anschauen, wenn dir danach ist. MÜSSEN muss gar nix!

DU BIST GEIST – und kannst diese Energien also mit Leichtigkeit wandeln.

DU BIST GEIST – und kannst diese Energien also mit Leichtigkeit wandeln.

DU BIST GEIST – und kannst diese Energien also mit Leichtigkeit wandeln.

 

Sabine Wolf – angepasst für diesen Sonntagsbrief von Mareen


Infos…

Unsere neuaufgelegten 21 Heilcodekarten sind endlich angekommen und befinden sich im Versand.


…und Termine

03. März 2022  

kostenfreier Informationsabend ( via Zoom ) Thema Energie und Energieraub, unser Sein und wirken im geistigen Hintergrundraum, welche Parallelen haben Kristallmensch und die Mindflow Methode mit Ann und Mareen um 20.00 Uhr – konkrete Infos folgen.

Siehe auch unsere Telegramgruppe

https://t.me/kristallmensch

 

13. März 2022

um 14.00 Uhr findet unsere nächste Mitgliederversammlung statt, eine gesonderte Einladung mit Tagesordnung folgt demnächst.

Wir nehmen im März und April mit Kristallmensch an zwei Onlinekongressen teil. Zwei großartige Frauen und Kristallmenschfreundinnen geben uns zu Ihren Themen die Möglichkeit, über unsere Arbeit und Wirken zu sprechen. Wir sind natürlich etwas aufgeregt und sehr dankbar über diese tolle Gelegenheit. Im letzten Jahr noch haben wir darüber sinniert, auf welchen Wegen wir in die von Sabine besagte Expansion gehen werden. Kaum zu Ende gedacht, öffnen sich die Tore von selbst und es beginnt zu fließen. Die neue Zeit ist da, die innere Göttin startet durch und ist alles, nur keinesfalls mehr planbar offen, intuitiv und kreativ, der weibliche Pol eben.

Wir bedanken uns bei Euch allen für euer mit uns wirken. Geist und Energie – wir wissen ja jetzt was zu tun ist, sagt Sabine

Alles Liebe vom Kristallmenschteam und

 

1 Kommentar
  1. Claudia Wierutsch sagte:

    Wie aktuell, wunderbar. Genau das läuft bei mir seit Monaten oder vielleicht auch seit C……Vielen Dank, dafür.

    Liebe Grüße
    Claudia

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.