Annehmen und Weiblichkeit

Hallo ihr Lieben,

wir freuen uns an diesem Sommersonntag viele schöne Neuigkeiten berichten zu dürfen. In großen Schritten geht es weiter bei Kristallmensch.

Wir haben kürzlich gemeinsam mit euch einen tiefgreifenden Abend zum Thema „Annehmen können“ verbracht. Für den geistigen Teil mit Sabines Worten war ich zuständig, und Kathi – unser wunderbarer bayerischer Neuzugang –  hat uns in eine Herzraumreise zu diesem wichtigen Thema begleitet. Für alle die nicht teilnehmen konnten, hat sie die Meditationsreise noch einmal eingesprochen und als Möglichkeit, dem Thema „Nehmen können“ unsere ungeteilte Aufmerksamkeit zu schenken. Ihr findet das Video etwas weiter unten.

Dabei ist es gleichgültig, ob es darum geht, Komplimente erfreut entgegen nehmen zu können, Geschenke, Erbschaften, Spenden zu erhalten oder für sich selbst Geld ausgeben zu dürfen, auch Hilfe in jeglicher Form annehmen, ist ein und das Selbe..

Fülle geht bei den Organen auch – nur in der Balance zwischen geben und nehmen.

Sabine sagt dazu:

Resonanzherstellung zwischen dir und dem Kreislauf der kosmischen Energien

„Wer wahrhaft empfangen kann, lässt sich beschenken und verwöhnen. Er erwartet nichts und zählt nicht, wie oft er schon empfangen hat, um endlich einen Grund zu haben, wieder einmal geben zu können. Wahres Empfangen ist Freude und Dankbarkeit und – Vergessen des Geschenks.

Wahres Empfangen bleibt frei von Verpflichtung und Schuld. Es bringt den Empfangenden in seine Mitte, in die Gegenwart und das Zentrum der Bewusstheit.

Wer wahrhaft empfangen kann, beschenkt den Gebenden einfach, indem er wahrhaft empfängt.“

Ich habe für euch diesem Blogbeitrag ausführliche Texte beigefügt, sie können dich zum Ausbalancieren des Themenfeldes “Annehmen” auf Verstandesebene motivieren.

Kraftvolle vier Tage haben in der vergangenen Woche die Teilnehmern von „Heile, Körper, Seele, Geist“ dem ersten Seminar von Katharina bei Kristallmensch begeistert erlebt und sehr bereichernd empfunden.

Wir bedanken uns für diesen gelungenen Auftakt des Kristallmensch-Seminarjahres und auch für die damit geschaffene finanzielle Unterstützung unseres Verein.

Du hattest letzte Woche keine Zeit? Das macht nichts 😊 denn schon geht es weiter.

 

Das nächste Seminar steht auch bereits an. Betrachte es als ein Geschenk an dich selbst.

Es erwarten uns ab dem 16.07.24 drei Abende über insgesamt drei Wochen. Hast du Lust auf diese besondere Entwicklung deines vollen Potential mit dem Thema Weiblichkeit? Weiblichkeit ist jetzt – im Zeitalter der Göttin unser aller Kraftpotential. Es ist unsere elementare Urkraft, jetzt in der Zeitenwende.

Mehr informationen hier >>>

Lange angekündigt – sie ist endlich da. Die Elementare Transformation Uressenz

Karina verbrachte eine intensive Zeit der Entwicklung, um eine vollkommen neue Essenz für Kristallmensch zu erschaffen. Immer wieder schien sie am Ziel, doch das Energiefeld veränderte sich und forderte neue Anpassungen und Verfeinerungen.

Unsere Reihe „Elementare Transformation“ hat nun, neben dem Coaching-Programm, Sabines ET mit Videos, Audios und Kartenset sowie den im Verein entstandenen Heften, eine Ur-Essenz hinzugewonnen. Diese Essenz steht jedoch auch eigenständig in ihrer Kraft.

Sie verkörpert gleichzeitig die Sonne, das Herzfeuer und die transformative Kraft des Phönix.

Die Wirkung dieser Essenz ist sofort spürbar. Sie erweitert dein Energiefeld, sortiert alle Themen und bildet dich zu einem kosmischen Menschen aus. Sanft, aber bestimmt bringt sie alle aktuellen Blockaden an die Oberfläche, sodass du sie mit deiner Entschlusskraft heilen und ihnen einen neuen Platz in deinem Leben zuweisen kannst.

Diese Essenz ist ein wertvolles Werkzeug zur Selbstfindung und schwingt sich individuell auf deine Seelenessenz ein. Sie unterstützt dich in der Erkenntnis deines Schöpferbewusstseins und führt dich zu der tiefen Einsicht, wer du wirklich bist.

Die Essenz wird wie Sabine es so treffend beschreibt, immer wieder upgedatet.

Sie ist, wie DU selbst auch, mit und in allem verbunden. Du bist eingeflochten in alle Prozesse des Multiversums – du bestimmst was geschieht und wie es geschieht. Darin sei stets präsent.

ImageHier geht es zur “Elementare Transformation” Uressenz

Kostenfreies Angebot:

Karina wird mit uns gemeinsam einen Einführungsabend zu der neuen Essenz gestalten. Wir laden alle Interessierte zum gemeinsamen Testen, Einlassen, Spüren und Austauschen ein. Ein gemeinsames Lichtsäule stellen wird Abschluss dieses kraftvollen Abends einrahmen.

Wir treffen uns per Zoom am : Mittwoch den 10.07.2024 um 20.00 Uhr

Termine:

Vorstellung der Uressenz Elementare Transformation

https://us02web.zoom.us/j/84207894366?pwd=q7lABb53LJN5a8lwEuNZGAhMlDd6HR.1

Meeting-ID: 842 0789 4366 Kenncode: 806966

Alle Neugierigen und Interessierten sind herzlich eingeladen.

 


Die Organtraining Begleitung startet ab 1.7.2024 und ist einzeln wie auch als Paket buchbar.

Wir haben euren Wunsch ungesetzt – es ist soweit! – Kristallmensch

Schaut gern regelmäßig auf unserer Homepage in den Blog Aktuell und tretet unserer Telegramgruppe bei. https://t.me/kristallmensch So seid ihr immer sehr umfangreich auf dem neuesten Stand.

Unser Gesprächsangebot für dich  Kristallmensch – gemeinsamer Austausch – lebensnah – echt – wertschätzend – frei. Jetzt habt ihr richtig viel zu stöbern an diesem schönen Sonntag. Wir freuen uns auf eure E-Mails und Blogbeiträge,

 

Alles Liebe

Alternativer Text

Sabines Herzsätze:

Image

Unsere neuen Postkarten sind sehr beliebt und verkaufen sich großartig! Darüber freuen wir uns riesig und über die tollen Bewertungen im Shop, das ist klasse!

Zu den Postkarten >>

 

 

Impressum: Kristallmensch e.V. , verantw. i.S.d.P. :1. Vorsitzende  Mareen Bergmann, Wischhof 4, Deutschland – 24582 Groß Buchwald,  2. Vorsitzende Ann Peters

Du möchtest von uns keine E-Mails mehr erhalten? Dann kannst Du Dich hier abmelden. Mailadresse ändern  hier. Mit einem Klick auf den folgenden Link erhältst Du eine aktuelle Selbstauskunft über die über dich gespeicherten Daten Selbstauskunft

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert