Dunkel-Licht-Serie 20 – Fünf Horizonte

>> Die Aufzeichnung steht jetzt im Shop zur Verfügung <<

Blog Aktuell Zwerchfell-ueber-Horizont

Ihr Lieben, unsere Dunkel-Licht-Serie nimmt Fahrt auf. Je mehr wir dem Ende entgegen steuern, desto inniger und intensiver werden die Inhalte.

 

Heute Abend gehen wir gemeinsam über den Horizont.

Über viele Horizonte – genau genommen über 25 Horizonte. Da dies aber in zwei Stunden nicht zu machen ist – ihr würdet euch in eure Einzelbestandteile auflösen – werden wir den Ball an den meisten Stellen sehr flach halten und dafür an anderen richtig tief reingehen.

Seid dabei: https://www.sofengo.de/w/280738

Ich spürte schon vor Tagen, als ich mit der Vorbereitung begann, dass viele von euch schon in der ersten halben Stunde fest einschlafen werden … Und genau das ist „Über-den-Horizont-gehen“. So geht das: Der Verstand bekommt überhaupt nichts mit, der Körper verabschiedet sich aus dem Bewusstsein und begibt sich in eine große innere Öffnung.

Und genau das steht in diesem größten Horizont aller Zeiten (die Zeitenwende selbst) an: eine große innere Öffnung, eine gewaltige Aktivierung von vergessenen Kräften, ein mächtiger Heilungsschub für unsere Körper.

.

Macht euch bereit, heute Abend
folgende fünf Horizonte eures Körpers zu öffnen:

  • Die Fußsohlen und Handflächen
  • Das Kreuz und Iliosakralgelenk
  • Das Zwerchfell
  • Die Augenbrauen
  • Die Hirnspalte und den Hirnbalken

 

An dieser Auflistung könnt ihr sehen, dass die Dunkel-Licht-Serie nun ins operative Geschäft geht: Ihr könnt sie getrost als geistige Chirurgie annehmen und auffassen, in der die strategisch wichtigsten Bereiche eurer verschlossenen und verdunkelten Körperstruktur geöffnet und durchlichtet werden.

In diesem Sinne bereitet euch auf grandiose Heilungskrisen vor, …. die vermutlich jetzt schon laufen. Denn geistig sind wir bereits in diesem Sinne seit einer Woche verbunden.

.

Ich freue mich auf heute Abend
und sende euch ganz liebe Grüße aus dem Lichtpunkt.

Sabine

.

Ach ja, und alles, was wir heute Abend nicht schaffen (die übrigen 20 Horizonte), werdet ihr demnächst in einer 21-Tage-Challenge erhalten.

Challenge – eine neue Entwicklung bei Kristallmensch, die inhaltlich genau an diesem Punkt beginnt: mit dem Thema Horizonte über die alten Horizonte hinaus gehen. DArüber bald mehr.

 

3 Kommentare
  1. Monika Spring sagte:

    Das war wieder mal ne ganz starke Nummer!
    Schon vom Morgen an war ich voll im Prozess – und das bei laufendem “Betrieb”, uff! Der Körper schmerzte mich, als wenn ich eine Grippe bekommen würde. Als du gesagt hast, es gäbe jetzt Aurachirurgie, war mir alles klar. Von diesem Moment an habe ich tief und fest geschlafen und bin erst wieder erwacht, als das Webinar zu Ende war. Ich finde deine Schule einfach genial: Da darf ich schlafen und kriege trotzdem alles mit. So sollte es sein.
    Herzensdank für deine wunderbare Arbeit!

    Antworten
  2. Frank schürstedt sagte:

    Hallo Sabine, mich hat das webinar komplett ausgeloggt, ganz heftige Trauer kam hoch. Das ist noch dezent ausgedrückt. Eine Stimmung, die immer mal wieder so im Hintergrund läuft, war auf einmal wie eon riesiges Monster aufgebläht. Es wird allmählich besser, aber durch bin ich nicht.Grüße in den Lichtpunkt

    Antworten
  3. Barbara sagte:

    Liebe Sabine und Team
    Wow, diese DLS-20 hat es in sich. Mich überkam es beim dritten mal anhören ganz fest. Konnte kaum ein Auge zu tun geschweige noch in der Nacht richtig schlafen, als es dann doch klappte, bin ich komplett verschwitzt aufgewacht und gerädert, als hätte mich ein Zug geradewegs überrollt. Im laufe der Tage überkam mich eine tiefe Trauer, eine Depression, schwarz mächtig – ich schaue in den Spiegel, erkenne mich nicht wieder, fühle mich alt und ausgelaugt.
    Seit 3 Tagen schlepp ich mich vor mich hin, jede noch so kleine Pflicht wie einkaufen, waschen, arbeiten ist eine riesen Herausforderung.
    Hoffe der Prozess ist bald geschafft.
    Alles Liebe an euch alle
    Barbara

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.